organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 23. Januar 2018, 18:53:03
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 368465 mal)

Andre Matz

  • Nationalspieler
  • 2. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.520
    • www.hafo.de
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1440 am: 18. Oktober 2017, 09:41:24 »

Das Sportgericht hat Bert Ehm in einem schriftlichen Verfahren bis zum Saisonende für Tätigkeiten innerhalb des Hamburger Fußballverband gesperrt. Außerdem muss er eine Geldstrafe von 1.000 Euro entrichten. Ihm steht frei gegen das Urteil in Berufung zu gehen; das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, wie der Verband mitteilte.

Den Grund kennt ihr ja alle zu Genüge.
Gespeichert

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 305
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1441 am: 18. Oktober 2017, 11:16:59 »

Das Strafgeld sollte der HFV einer Organisation zukommen lassen, die sich gegen das Vergessen der Gräueltaten des Nationalsozialismus einsetzt.
Z.b.  die Gedenkstätte Neuengamme
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1442 am: 18. Oktober 2017, 19:30:05 »

Niendorf hat gewonnen! Aber EN geht in Berufung!

Termin vor dem Verbandsgericht: Mi, 18.10. um 18.15 Uhr

Berufung von Eintracht Norderstedt vor dem Verbandsgericht abgewiesen. Niendorf weiter!

http://www.fussifreunde.de/artikel/verbandsgericht-bestaetigt-norderstedt-ist-raus/

http://www.amateur-fussball-hamburg.de/verbandsgericht-bestaetigt-norderstedts-pokalaus/
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2017, 19:55:51 von eilbek-andi »
Gespeichert

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 501
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1443 am: 18. Oktober 2017, 20:06:23 »

"Unverschuldeter Rechtsirrtum", is' klar.
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.709
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1444 am: 18. Oktober 2017, 22:34:04 »

"Unverschuldeter Rechtsirrtum", is' klar.

hahaha...zweiter grund: "das haben wir schon mal so gemacht."
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Adam Malysz

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1445 am: 18. Oktober 2017, 23:24:30 »

FC Süderelbe - Wedeler TSV  (2:1) vom 10. Spieltag wird gewertet wie ausgetragen. Tarik Cosgun (Doppeltorschütze FCS) war spielberechtigt.

https://www.fupa.net/berichte/fc-suederelbe-keine-umwertung-bei-suederelbe-wedel-1002831.html
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.982
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1446 am: 18. Oktober 2017, 23:39:30 »

FC Süderelbe - Wedeler TSV  (2:1) vom 10. Spieltag wird gewertet wie ausgetragen. Tarik Cosgun (Doppeltorschütze FCS) war spielberechtigt.

https://www.fupa.net/berichte/fc-suederelbe-keine-umwertung-bei-suederelbe-wedel-1002831.html

😂😂😂😂 auf die Begründung bin ich gespannt. Er hat sich definitiv nicht vor dem 30.06. vom Spielbetrieb bei Dassendorf abgemeldet und sein Vertrag wurde am 20.07. aufgelöst! Wenn der Verband der Meinung ist, er warspielberechtigt, können wir in Zukunft alle den 30.06. als vollkommen Gegenstandslos ansehen.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.709
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1447 am: 19. Oktober 2017, 00:00:24 »

guck mal im DFBnet nach seiner aktuellen (nicht-)spielberechtigung seit letzter woche...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1448 am: 19. Oktober 2017, 10:46:18 »

guck mal im DFBnet nach seiner aktuellen (nicht-)spielberechtigung seit letzter woche...?!

Das stinkt doch wieder zum Himmel. Der Wedel-Protest wird abgewiesen (obwohl der Vertrag erst am 20.07. aufgelöst wurde), aber im DFB-net wurde der Spieler "vorsorglich" vor (!) der Verhandlung gesperrt? Wenn ein Verein ihn vorsorglich nicht einsetzt, ist das ja noch verständlich. Aber Sperre durch den Verband bis zum Beweis der Unschuld - oder wie?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.740
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1449 am: 19. Oktober 2017, 13:26:46 »

http://www.fussifreunde.de/artikel/norderstedt-hat-sich-dem-hfv-unterzuordnen-und-in-diesem-fall-nicht-dem-nfv/

Reenald Koch: "Sonst hätte ich den Spieler ja nicht eingesetzt.“

An Dirk Heynes Stelle würde ich mich langsam mal fragen, warum ich noch Trainer genannt werde, wenn ich nicht mal entscheide, wer spielt.  8)

P.S. Da war doch mal was... die Nummer 3 im NFV HFV sind wir?  ;D
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 314
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1450 am: 19. Oktober 2017, 13:55:43 »

Meinungsaustausch ist: Wenn man mit seiner Kreuz-Bube Meinung zum Hamburger Sportgericht geht und mit der Meinung des Gerichtes zurückkommt.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1451 am: 20. Oktober 2017, 16:38:46 »

Onur Tüysüz bei V/W Billstedt gefeuert!

http://www.sportnord.de/news/index.php?news_id=33213

Ehrlich gesagt nicht weiter verwunderlich, nach seinem dreißigminütigen (hauptsächlich verbalen) "Amoklauf" am Samstag in Curslack nach dem Abpfiff (inkl. beschädigter Kabinentüren).

10 Spiele (!) Sperre für Onur Tüysüz (für seine Tätlichkeit - Kopfnuss - nach seiner Gelb-Roten Karte in Curslack).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1452 am: 19. November 2017, 21:19:31 »

HUFC - Teutonia 05 II 8:0 (Pietsch Hattrick 1. Halbzeit)

Laut Hamburger Abendblatt hat Teutonia 05 II gegen die 0:8-Niederlage am 13. August Protest eingelegt! Grund: HUFC-Neuzugang Pascal Pietsch soll nicht spielberechtigt gewesen sein...(die Unterlagen wurden am Freitagnachmittag beim Verband in den Briefkasten geworfen, sollen aber angeblich nicht vollständig gewesen sein).

Nach über drei Monaten (Protest, Berufung etc.) ist das Spiel jetzt ganz aktuell tatsächlich mit 0:3 gegen HUFC gewertet worden (3. Spieltag BL Süd). Die Sache hat einen sehr faden Beigeschmack. Denn woher wusste Teutonia wohl so zeitnah (= gleichtägig) davon, dass die Unterlagen beim HFV nicht vollständig eingegangen waren?


Dafür wird HUFC wohl die (ausgefallene) Partie vom 13. Spieltag (bei Altona 93 II) mit 3:0 "geschenkt" bekommen.

Gemäß Entscheidung SpA vom 10.11.2017 wird das Spiel nämlich mit 3:0 für HUFC gewertet. Begründung: Der Heimverein hat es versäumt, den Ausweichplatz zu nutzen, auf dem am Spieltag klassentiefere Spiele ausgetragen wurden.


Edit 21.11.:  Altona II - HUFC 0:3 jetzt so bei fussball.de gewertet!
« Letzte Änderung: 21. November 2017, 12:37:08 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1453 am: 22. November 2017, 17:48:06 »

NTSV 2 - sternschanze 1:2 Hz.
2:2 - und dann 3:2 - der Schiri nimmt regelwidrig das Tor zurück, obwohl er auf Tor entschieden hatte.
Also wieder 2:2. Klare Fehlentscheidung!
2:2 Ende - Schiri kommt aus Norderstedt...

Frage zum Spiel niendorf 2 - Sternschanze:
Angriff niendorf - hoher Ball - Torwart und Verteidiger von sternschanze wollen zum Ball.
Prallen zusammen und bleiben liegen - ball prallt zu niendorf - die schießen rein.
Schiri pfeift Tor und zeigt zur Mittellinie - und geht mit Ball dahin.
Die sternschanzespieler bleiben liegen - Nasenbeinbruch, und Platzwunde.
Niendorf holt Sanitäter - beide Spieler werden 10 min. Behandelt und ausgewechselt.
Dann sagt der Schiri - nach der Pause: bei Kopfverletzungen hätte er sofort abpfeifen müssen - Tor zählt nicht: Jetzt hoher Ball! Trotz Proteste und sogar Aussagen des Linienrichters - zieht er durch - ist danach total verunsichert. Tore fallen nicht mehr.
Er meinte nachher - da er das Spiel noch nicht wieder angepfiffen hat - konnte er die Entscheidung "Tor" zurücknehmen.  Richtig?

Das Spiel wurde vom SpA heute tatsächlich neu angesetzt! Das 2:2 wurde also "storniert" und die Paarung wird wiederholt:

Di, 28.11. 19:45 Sternschanze - Niendorf II
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.688
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #1454 am: 29. November 2017, 14:08:44 »

Heute Abend (20 Uhr) könnte es zu einem wegweisenden Urteil kommen: BU hat gegen die Futsal-bedingte Verlegung/Absetzung der Partie bei Teutonia protestiert. Wie hier schon öfter im Forum diskutiert, geben die Regularien eine Verlegung für Futsal-Länderspiele eigentlich gar nicht her (aber der SpA-Vorsitzende legt die "Regeln" bisher trotzdem so aus).

Man darf gespannt sein, wie das Verbandsgericht die Sache bewertet...Sollte BU Recht bekommen, wären alle (!) bisherigen zwangsweise Verlegungen wegen Futsal rechtswidrig gewesen.

Und auch sonst macht der HFV aktuell keine glückliche Figur. Die "zwangsweise" Durchführung des Pokal-Viertelfinals im Dezember ist da nur ein weiterer Baustein. Gestern wurden die SR angesetzt - und dem Verband ist immer noch nicht die Doppelansetzung von Wedel aufgefallen (9.12. Punktspiel, 10.12. Pokal). Und Dassendorf soll weiter am 9.12. spielen, obwohl der Gegner erst im Februar ermittelt wird...


Edit: Der Verband liest mit....seit heute 14.30 Uhr ist Türkiye-Wedel auf 4.2.18 verlegt und Dassendorf ist jetzt "Abgesetzt" (Pokal).
« Letzte Änderung: 29. November 2017, 14:48:52 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!