organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Juni 2019, 10:43:39
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 19

Autor Thema: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball  (Gelesen 89912 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #60 am: 14. Januar 2011, 17:33:27 »

HFV-Media-News:


48 Notebooks für Vereine des HFV

Die vorzeitige direkte Qualifikation der Deutschen-Nationalmannschaft für die FIFA-WM 2010 in Südafrika hat den DFB in die Lage versetzt, seine Vereinsbasis an den damit verbundenen finanziellen Zuwendungen der FIFA angemessen zu beteiligen. Das DFB-Präsidium und die DFL haben daher beschlossen, den Vereinen zur Unterstützung und Verbesserung der IT-Infrastruktur eine nicht unerhebliche Zahl an Notebooks zur Verfügung zu stellen. Auch der Hamburger Fußball-Verband erhielt für seine Vereine 48 Notebooks. Auf Beschluss des Präsidiums wurden alle Vereine angeschrieben. Die Vereine konnten sich mit einer kurzen Begründung, wofür ein Notebook gebraucht wird, beim HFV bewerben.

Am 6. Januar wurden die Notebooks an alle Vereine, die sich für ein Notebook beworben hatten, übergeben. HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne, HFV-Geschäftsführer Karsten Marschner und sein Stellvertreter Jörg Timmermann übergaben die Fujitsu-Geräte, die jetzt in den Vereinen für das DFB-Net, Online-Spielberichte u.v.m. eingesetzt werden können. Folgende Vereine freuen sich über ein neues Notebook:

Meiendorfer SV, FC Bergedorf 85, Hemdingen-Bilsen, DSC Hanseat, SC Vier- und Marschlande, SV Nettelnburg-Allermöhe, SV Halstenbek-Rellingen, Hoisbütteler SV, Glashütter SV, Duwo 08, Club Castello, SC Ellerau, Rahlstedter SC, Hörnerkirchen, Polonia, Norderstedter SV, TuS Appen, Blau-Weiß 96, DJK Hamburg, SC Condor, SC Wentorf, Rissener SV, TSV Wandsetal, 1. FC Quickborn, Harburger Tbd., Bramfelder SV, Alstertal/Langenhorn, Moorreger SV, Ahrensburger TSV, ETSV Hamburg, SC Poppenbüttel, FC Süderelbe, FC St. Pauli (F+M), SV Tonndorf-Lohe, TuS Germania, Victoria Hamburg, SC Concordia, SV Lieth, TuRa Harksheide, SC Egenbüttel, Voßlocher SV, FC Zaza, FSV Geesthacht, TuS Hamburg, 1. FFC Wilhelmsburg, USC Paloma, SV Blankenese und SC Sperber.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #61 am: 14. Februar 2011, 16:50:56 »

Nach Meiendorf hat nun auch der SV Rugenbergen eine nigelnagelneue Anzeigetafel:

http://www.rugenbergen.net/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #62 am: 04. August 2011, 20:14:46 »

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.060
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #63 am: 04. August 2011, 21:30:33 »

Zitat
Keine schlechte Idee, wenn es bloß nicht ausgerechnet Jever wäre...

http://blog-trifft-ball.de/altona-93-lounge-feeling-auf-der-ajk/


ich finde das mal eine richtig geniale und witzige geschichte. dass das beim AFC passiert, hätte ich nun weniger gedacht, soll aber gar nicht weiter wertend sein. und ich behaupte, dass es schon bald nachahmer - in ähnlicher form - finden wird...

in diesem zusammenhang verweise ich die komplette (hamburger) journalie etc. darauf hin, dass sämtliche nachfolgend aufgeführten wortspiele mir vorbehalten, nicht zu verwenden und/oder zu vervielfältigen sind. wer nachfolgend aufgeführte wortspiele verwendet, in umlauf bringt und/oder vervielfältigt, bekommt einen vor den latz geknallt...

* Jever hat sein (Six-)Päckchen zu tragen.
* Jever der Abend desto schöner die Gäste.
* Adolf-Jever-Kampfbahn.
* Jever nur ein Kreuz.
* Jever kehrt vor seiner eigenen Couch.


@eilbek-andi
ich weiss schon, wo du deine wettschulden begleichen kannst...   :P  :o  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Liekedeeler

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 82
  • Gegen die Zensur in diesem Forum!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #64 am: 04. August 2011, 22:24:25 »


* Adolf-Jever-Kampfbahn.



 ;D You made my day  ;D
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #65 am: 04. August 2011, 22:41:57 »


* Adolf-Jever-Kampfbahn.



G E N I A L !  8) ;D :-*




@eilbek-andi
ich weiss schon, wo du deine wettschulden begleichen kannst...   :P  :o  :P

Einverstanden! 19.08. (18.30) gegen Condor? Ich würde dann versuchen, 2-3 Karten zu bekommen...
« Letzte Änderung: 04. August 2011, 22:44:48 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.060
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #66 am: 04. August 2011, 23:07:10 »

Zitat
Einverstanden! 19.08. (18.30) gegen Condor? Ich würde dann versuchen, 2-3 Karten zu bekommen...

PM

à propos,  "3 Karten"...! wohin genau ist eigentlich der "whatshallwedo" abgetaucht   :P
« Letzte Änderung: 04. August 2011, 23:07:51 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #67 am: 12. Oktober 2011, 13:39:04 »

"Werbung/Pressemitteilung":

Die ING-DiBa tut was für die Vereine in Deutschland! Dafür stellt die Bank 1.000.000 Euro zur Verfügung. Und alle können mitmachen! Jeder gemeinnützige Verein hat die Chance, 1.000 Euro für die Vereinskasse zu gewinnen. Das geht so: Auf dem Portal „DiBaDu – und Dein Verein“ stellen Sie Ihren Verein vor und werben für ihn. Dann wird abgestimmt: Die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung von 1.000 Euro. Einzige Bedingung: Der Verein muss dem allgemeinen gesetzlichen Rahmen in Deutschland entsprechen. Also: Sagen Sie allen, was Sie toll finden an Ihrem Verein, begeistern Sie andere von Ihrer Vereinsidee, zeigen Sie uns, wie sich Ihr Verein für die Gesellschaft engagiert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

https://www.ing-diba.de/ueber-uns/fairantwortung/dibadu-und-dein-verein/


Bramfelder SV, TSC Wellingsbüttel, SC Eilbek, Farmsener TV, HT16, Hansa 11 und BU (Jugend) sind schon dabei...

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Elbteufel

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 90
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #68 am: 18. Oktober 2011, 10:47:06 »

"Werbung/Pressemitteilung":

Die ING-DiBa tut was für die Vereine in Deutschland! Dafür stellt die Bank 1.000.000 Euro zur Verfügung. Und alle können mitmachen! Jeder gemeinnützige Verein hat die Chance, 1.000 Euro für die Vereinskasse zu gewinnen. Das geht so: Auf dem Portal „DiBaDu – und Dein Verein“ stellen Sie Ihren Verein vor und werben für ihn. Dann wird abgestimmt: Die 1.000 Vereine mit den meisten Stimmen erhalten eine Förderung von 1.000 Euro. Einzige Bedingung: Der Verein muss dem allgemeinen gesetzlichen Rahmen in Deutschland entsprechen. Also: Sagen Sie allen, was Sie toll finden an Ihrem Verein, begeistern Sie andere von Ihrer Vereinsidee, zeigen Sie uns, wie sich Ihr Verein für die Gesellschaft engagiert. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

https://www.ing-diba.de/ueber-uns/fairantwortung/dibadu-und-dein-verein/


Bramfelder SV, TSC Wellingsbüttel, SC Eilbek, Farmsener TV, HT16, Hansa 11 und BU (Jugend) sind schon dabei...



Auch die Jugendabteilung des Wedeler TSV ist nun dabei! Bitte fleißig abstimmen.... :)
« Letzte Änderung: 18. Oktober 2011, 12:37:51 von eilbek-andi »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #69 am: 24. November 2011, 08:37:23 »

Das neue Glücksspielgesetz in Schleswig-Holstein macht es möglich:

http://www.ln-online.de/nachrichten/3297649/luebecks-lohmuehle-heisst-jetzt-pokerstarsde-stadion

oder auch:

http://www.focus.de/sport/mehrsport/handball-bundesliga-handball-bwin-wird-teampartner-beim-thw-kiel_aid_686812.html


In Hamburg bleiben solche Sponsoren/Werbepartner hingegen außen vor....
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

whatshallwedo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 426
  • drink ?
    • Das nenn ich doch mal interessant....:-)
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #70 am: 24. November 2011, 09:42:51 »

Das neue Glücksspielgesetz in Schleswig-Holstein macht es möglich:

http://www.ln-online.de/nachrichten/3297649/luebecks-lohmuehle-heisst-jetzt-pokerstarsde-stadion


Nette Kommentare unter dem Artikel... 8)
Willkommen im Jahr 2012 :-X
Gespeichert
Acu tetigisti....

querbeet

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #71 am: 24. November 2011, 13:50:16 »

Das neue Glücksspielgesetz in Schleswig-Holstein macht es möglich:

http://www.ln-online.de/nachrichten/3297649/luebecks-lohmuehle-heisst-jetzt-pokerstarsde-stadion

oder auch:

http://www.focus.de/sport/mehrsport/handball-bundesliga-handball-bwin-wird-teampartner-beim-thw-kiel_aid_686812.html


In Hamburg bleiben solche Sponsoren/Werbepartner hingegen außen vor....

Tja...
Historie, Tradition und/oder Moderne.
Alles unter einen Hut zu bekommen?
Es geht um Geld. Punkt!
Ob es noch Menschen gibt, denen es wichtig ist, dass die Stadien - oder bald vielleicht auch die allgemeinen Sportanlagen - nicht die Namen von (fragwürdigen) Sponsoren, Firmen etc. tragen?
Alles eine Frage der Gewohnheit. Kritiker werden als ewig Gestrige abgestempelt. Dabei empfinde ich es als schön und traditionsbewußt, wenn viele Sportanlagen nach  Menschen benannt werden/wurden, die sich verdient gemacht haben um ihren Verein. Aber wenn man so hört/weiß, was heutzutage so mancher "Amateurspieler" in der Oberliga und z. T. auch in der Landesliga bekommt, so muss das natürlich auch refinanziert werden. Ganz zu schweigen natürlich dann der hohe Aufwand für die Planung eines Regionalligaaufstiegs...
Also wird über kurz oder lang auch so manche schmucke Hamburger Sportanlage, wenn es vonnöten ist, einen neuen Namensgeber bekommen. Wenn Regionalligafußball auf der eigenen Anlage statt finden soll...!
Mag jetzt mancher als übertrieben und lächerlich ansehen, aber die moderne Zukunft ist immer schneller da, als man denkt.

Hier wird auch ein heißer Kampf ausgefochten:

http://www.mallorcazeitung.es/lokales/2011/11/24/palma-neue-runde-streit-um-namensanderung/21834.html
« Letzte Änderung: 24. November 2011, 14:00:38 von querbeet »
Gespeichert

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Tiocfaidh ár lá
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #72 am: 24. November 2011, 14:36:10 »

Mich würde ja mal interessieren ob diese Namensänderungen überhaupt einen spürbaren Effekt für den Sponsor mit sich bringen.  Ich persönlich habe z.B. kein gesteigerts Verlangen Langnese Produkte zu konsumieren nur weil ich in Bergedorf zum Fussball war.

Am geilsten finde ich es immer noch wenn man bei stinknormalen Amateurplätzen den Begriff "Arena"(Für mich sowieso ein Unwort) an den gesponsorten Namen hängt. Ich war z.B. neulich beim Breitenfelder SV in der Riemer-VW-Arena, einem stinknormalen Dorfplatz ohne großen Ausbau. Absolut lächerlich sowas.
Gespeichert
Barmbek 1923

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 316
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #73 am: 24. November 2011, 14:45:21 »

von wegen..
ich habe gerade in der mensa ein leckeres magnum classic gegessen !!
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.071
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #74 am: 24. November 2011, 14:50:50 »

...stinknormalen Dorfplatz...

VW-Image halt!  ;)


Ansonsten gebe ich Dir absolut Recht! Andererseits ist es doch mit den Werbebanden im Stadion genau das gleiche...also kann man auch den Stadion-Namen verhökern, was solls. Finde ich nicht schlimm. Peinlich wird's halt, wenn der Verein deswegen auf einmal andere Trikots trägt (als die Vereinsfarben) usw.

Bei Werbeträgern wie betwin und pokerstars.de kann ich es aber gut verstehen. Die wollen halt bekannt werden. Kunden greifen immer fast da zu, wo sie den Namen kennen. Gibts Untersuchungen drüber. Auf dem hart umkämpften Wettmarkt sind Marktanteile eben alles.

Für die Hamburger Vereine wäre das bestimmt auch eine Einnahmequelle - wenn der Senat analog S.-H. entsprechendes beschließen würde.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 3 4 [5] 6 7 ... 19
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!