organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. August 2019, 22:43:30
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 19

Autor Thema: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball  (Gelesen 91188 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #195 am: 29. April 2015, 21:56:36 »

Coole Idee, wie ich finde! 

Hoffentlich bewerben sich ein paar Hamburger Klubs - und einer davon bekommt dann hoffentlich auch den Zuschlag!

http://www.dfb.de/news/detail/ehrenrunde-wm-pokal-auf-deutschland-tour-113129/


"Ehrenrunde": WM-Pokal auf Deutschlandtour

"Wir werden den Pokal mit einem großen Truck durchs Land schicken, um das Signal an die Basis zu geben: Ihr habt den Grundstein für den Erfolg gelegt", kündigte Wolfgang Niersbach, Initiator der so genannten Ehrenrunde, heute in Frankfurt an.

Auch deshalb, so der DFB-Präsident weiter, sei es nur eine Selbstverständlichkeit, dass der DFB in Folge des vierten WM-Titels in Form der Trophäe "ein weiteres großes Dankeschön" an die Basis sende, dorthin, wo die Weltmeister von heute einst mit dem Kicken begannen. "Wir sind der FIFA sehr dankbar, dass sie uns die gemeinnützige Idee im Rahmen unserer groß angelegten Amateurfußballkampagne genehmigt hat."

Selbstverständlich war dies nämlich nicht, ist das kommerzielle Recht zur Trophytour doch weltweit an einen Partner vermarktet. Doch weil der DFB mit seinem Ansatz eben keinerlei wirtschaftliche Interessen verfolgt, sich bei der ehrenamtlichen Basis für ihren Einsatz bedanken will und den Pokal bei rund 60 Vereinen oder Fußballkreisen präsentiert, gab der Weltverband in Zürich sein Okay.

Wie genau die Ehrenrunde ablaufen wird, wie sich interessierte Vereine und Fußballkreise aus dem gesamten Bundesgebiet bewerben können, was sie tun müssen, damit der WM-Pokal zu ihnen kommt, zu all diesen Themen wird der Deutsche Fußball-Bund im Januar weitere Informationen auf FUSSBALL.DE veröffentlichen.

Eines aber ist schon jetzt klar: Für jeden einzelnen der 2014 Gäste bei jeder Veranstaltung soll die "Begegnung" mit dem WM-Pokal ein ganz besonderer, ein unvergesslicher Gänsehautmoment werden. Sozusagen eine persönliche Verlängerung der 113. Finalminute von Rio.


Der Bramfelder SV hat es geschafft!





Der WM-Pokal kommt zum Bramfelder SV! Als einer von bundesweit 63 Vereinen wurde der BSV ausgewählt (von 797 Bewerbungen)!

Kapitän Carsten Henning hatte eine Bewerbung losgeschickt!

Am Montag, 27. Juli ist es soweit! Insgesamt 2014 Personen werden an diesem Tag, an dem es auch ein tolles Rahmenprogramm geben wird, die Möglichkeit haben, sich mit dem WM-Pokal ablichten zu lassen.

Über das genaue Prozedere, wie man sich einen der begehrten 2014 Plätze ergattert und was alles an dem Tag an Rahmenprogramm dargeboten wird, werden die Verantwortlichen in den nächsten Tagen informieren:

https://www.facebook.com/BramfelderSV

« Letzte Änderung: 16. Juli 2015, 10:26:17 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #196 am: 11. Juli 2015, 20:56:57 »

Im kleinen schleswig-holsteinischen Dorf Todesfelde steht jetzt diese kleine, aber feine Tribüne (135 Sitzplätze). Komplett von Freiwilligen in nur 3 Monaten gebaut (Material hat ein Sponsor gestellt).

P.S.: Am 19.07. kommt der FC St. Pauli zum Eröffnungsspiel!


Foto + Info by: SchorleUno
« Letzte Änderung: 11. Juli 2015, 21:16:59 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #197 am: 01. August 2015, 10:34:41 »

HAFO gibt einen aus!   ;D :D 8) :-*

Zitat
Die Altengammer Freude nach dem Spiel aber gipfelte in dem mehrmals wiederholten Refrain "HAFO gibt einen aus". Damit bezogen sich die Gelb-Blauen auf den Tipp in unserer Vorschau vom Mittwoch, die ihnen ein 0:3 prophezeit hatte. Auch wenn der Schreiber für diese Weissagung nicht verantwortlich zeichnete, so sah er sich dennoch veranlasst, den heute so großartigen Vierländern ihren Wunsch zu erfüllen. Er wird deshalb am Freitag, dem 21. August bei deren Spiel beim Bramfelder SV zwar nicht mit einem Bierwagen, den haben sie ja schon in ihrem Team, doch mit einem Kasten Premium-Gerstensaft aufkreuzen, um ihre Erwartungshaltung zu befriedigen. Bis dann also und weiterhin solch prächtige Präsentation."

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5676
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.100
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #198 am: 01. August 2015, 11:32:18 »

geile aktion. daumen hoch.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #199 am: 21. August 2015, 21:10:23 »

HAFO gibt einen aus!   ;D :D 8) :-*

Zitat
Die Altengammer Freude nach dem Spiel aber gipfelte in dem mehrmals wiederholten Refrain "HAFO gibt einen aus". Damit bezogen sich die Gelb-Blauen auf den Tipp in unserer Vorschau vom Mittwoch, die ihnen ein 0:3 prophezeit hatte. Auch wenn der Schreiber für diese Weissagung nicht verantwortlich zeichnete, so sah er sich dennoch veranlasst, den heute so großartigen Vierländern ihren Wunsch zu erfüllen. Er wird deshalb am Freitag, dem 21. August bei deren Spiel beim Bramfelder SV zwar nicht mit einem Bierwagen, den haben sie ja schon in ihrem Team, doch mit einem Kasten Premium-Gerstensaft aufkreuzen, um ihre Erwartungshaltung zu befriedigen. Bis dann also und weiterhin solch prächtige Präsentation."

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5676


Heute war es soweit! Standesgemäß mit einem Sieg verdiente sich SV Altengamme den Kasten Bier:

19.00 Bramfeld - Altengamme 0:3 Ende
powered by "Nordi"
57.: 0:1 Peters
68.: Heitmann scheitert mit FE am TW
68.: 0:2 Heitmann (FE im Nachschuss)
70.: GR Göttmann (SVA)
77.: GR Pietruschka (BSV)
90.+3: 0:3 Bierwagen
Ende

Kapitän Mathias Figge öffnet die ersten Pullen......nach 2 Minuten war der Kasten alle  ;) 8)  (siehe Fotos)


Slogan (Gesang) im Mittelkreis: "Hafo gibt zwei aus, Hafo gibt zwei aus..."  8)
« Letzte Änderung: 21. August 2015, 21:24:21 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 354
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #200 am: 21. August 2015, 21:53:36 »

Das geht ja gar nicht - was ist mit dem pfandgeld?
Coole Nummer  ;D :D ;D
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #201 am: 22. August 2015, 08:26:37 »

Slogan (Gesang) im Mittelkreis: "Hafo gibt zwei aus, Hafo gibt zwei aus..."  8)

http://www.vidup.de/v/i0AiI/

 8) ;D 8)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Pommernpaule

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #202 am: 24. August 2015, 20:20:48 »

Altona - Meiendorf gleich ein Thema bei Hamburg 1 in der Sendung "rasant". Spielszenen und O-Töne inklusive.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.136
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #203 am: 26. August 2015, 09:48:12 »

Hat das schon wer gesehen? Drago Vollmers bei RTL Nord mit Aufnahmen vom Curslack-Spiel:

http://rtlnord.de/nachrichten/fussballschiedsrichter-veroeffentlicht-buch.html

Andi und mich habe ich im Video auch gesichtet. :D
Gespeichert

Pommernpaule

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 139
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #204 am: 26. August 2015, 11:51:19 »

RADIOTIPP: "DER LETZTE KICK!" - Über das Ende von Hamburger Fußball-Kultstätten...

Schiefe Stehtraversen, funzeliges Flutlicht, scheppernde Lautsprecherdurchsagen - die Stadien von Altona 93 und dem HSV Barmbek-Uhlenhorst sind Kultstätten für Fußball-Romantiker. Auch der SC Concordia musste sein geliebtes Stadion aufgeben. Erinnerungen an unzählige große Spiele und kleine Anekdoten sind mit ihnen verbunden, aber bald werden diese Denkmäler der Fußball-Kultur nur noch Geschichte sein - sie müssen Wohnungen weichen.
Das NDR 90,3 Abendjournal Spezial "Der letzte Kick", morgen Abend von 20 - 21 Uhr auf 90,3, erzählt wie es weitergeht und blickt vor allem noch mal zurück - Fans, Vereinsvertretern und Hamburger Fußballgrößen wie Uwe Seeler kommen zu Wort.
Jan Möller und Lars Pegelow haben dieses Special zusammengestellt und moderieren es - viel Spaß!
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.057
  • tschupp tschupp
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #205 am: 27. August 2015, 08:46:55 »

Pressemitteilung SV Eichede 26.08.2015

„Handshake–Fair ist mehr“:

SV Eichede spielt im neuen Imagefilm des DFB die Hauptrolle

Steinburg, 26. August 2015 – Das Drehbuch steht, der Ablauf ist minutiös geplant: Zwei Tage lang haben im Ernst-Wagener-Stadion des SV Eichede nicht die Trainer, sondern Regisseure, Kameraleute und Fotografen das Kommando. Im Auftrag des Deutschen Fußball-Bund produziert die renommierte Agentur Jung von Matt/Sports unter dem Dach der Aktion „Fair ist mehr“ ein Video zum Thema „Handshake“. Gedreht wird ein facettenreicher 3 min. Kurzfilm über diese wichtige Fair Play-Geste. Das fertige Video wird im Rahmen des Masterplans Amateurfußball eingebettet in die prämierte Kampagne „Unsere Amateure. Echte Profis.“Knapp 100 Eichedeer Trainer, Schiedsrichter und Fußballer vom Handicapteam bis zur Ligamannschaft werden als Komparsen in Szene gesetzt. Die Fotoaufnahmen und Dreharbeiten laufen am Donnerstag, 27. August, und Freitag, 28. August, jeweils von 9 Uhr an bis zum frühen Abend.

Der DFB hatte für die Produktion einen typischen Amateurverein gesucht – und war dabei auf den SV Eichede gekommen. „Wir sind zwar sicher kein gewöhnlicher Verein und unterscheiden uns mit unserer konsequent auf Nachwuchsarbeit und Nachhaltigkeit ausgerichteten Philosophie deutlich von den meisten anderen Clubs“, sagte der SVE-Vorsitzende Olaf Gehrken. „Aber umso mehr haben wir allen Grund, stolz auf die Menschen in unserem Verein und auf unsere schöne Sportanlage zu sein. Deshalb unterstützen wir die Aktion des DFB sehr gern und haben sofort zugesagt.“

Mit dabei sind an den beiden Drehtagen Spieler, Trainer und Betreuer aller vier Herrenmannschaften, der Altsenioren, des Handicapteams, der C-Junioren, der in diesem Sommer neu gegründeten B-Juniorinnen des SV Eichede sowie Mädchen und Jungen aus dem unteren Jugendbereich. Eine Hauptrolle unter dem Motto „Fair ist mehr“ natürlich auch die Eichedeer Unparteiischen spielen, die sich mit drei Schiedsrichtergespannen beteiligen. Für das Catering an den beiden Produktionstagen sorgt Vereinswirtin Melitta Wallbaum.

Mit der Erstellung eines Videos, Flyers, Plakats und einer Präsentationen zum „Handshake“ vor und nach dem Spiel beabsichtigt der DFB die Bedeutung der Willkommenskultur in Form von Gesten und Ritualen im Fußball zu stärken. „Mit den Inhalten identifizieren wir uns als Verein, der eine ganzheitliche Ausbildung junger Menschen als zentrales Element in seinem Konzept und in seinem Leitbild verankert hat, ausdrücklich und begrüßen die Maßnahme des DFB daher sehr“, sagte Olaf Gehrken. Der SV Eichede ist mit mehr als 600 Mitgliedern nicht nur einer der größten Fußballclubs im Kreis Stormarn, sondern zählt mit seiner Ligamannschaft sowie seiner erfolgreichen Jugendarbeit in der Regionalliga und Schleswig-Holstein-Liga auch landesweit zu den führenden Vereinen.

Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.226
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #206 am: 29. August 2015, 12:25:48 »

Heute mal eine ganz "spezielle Art" der PR-Maßnahme für die Oberliga Hamburg in der BILD: Man hat sie schlichtweg ignoriert! Tabelle Regionalliga und Ergebnisse Landesliga und Bezirksliga sind drin! Die beiden OL-Spiele von gestern oder gar eine Tabelle sucht man jedoch vergebens... :o
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.100
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #207 am: 29. August 2015, 13:21:45 »

"lutschi" hat mal auf familie gemacht gestern... ;D
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 576
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #208 am: 29. August 2015, 15:55:53 »

Heute mal eine ganz "spezielle Art" der PR-Maßnahme für die Oberliga Hamburg in der BILD: Man hat sie schlichtweg ignoriert! Tabelle Regionalliga und Ergebnisse Landesliga und Bezirksliga sind drin! Die beiden OL-Spiele von gestern oder gar eine Tabelle sucht man jedoch vergebens... :o

Ihr habt recht. Man kann nicht einen Abend mal frei machen.

In meinen Anweisungen für meine Kollegen stand (ich hab's noch mal überprüft):

5. Liga mit zwei Ergebnissen und Tabelle mitnehmen
Dazu Ergebnisse Landesliga/Bezirksliga.

Nur doof, wenn die eigenen Kollegen (alles Sport-Fachleute) nicht wissen, was die 5. Liga ist und lieber einfach mal die 4. Liga (waren ja auch zwei Spiele, ist ja egal...) ins Blatt nehmen.

Ich werde nie wieder frei machen....
Gespeichert

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 597
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
« Antwort #209 am: 29. August 2015, 16:49:34 »

Nur doof, wenn die eigenen Kollegen (alles Sport-Fachleute) nicht wissen, was die 5. Liga ist und lieber einfach mal die 4. Liga (waren ja auch zwei Spiele, ist ja egal...) ins Blatt nehmen.

Das hat ja annähernd taz-Niveau.  ;D
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.
Seiten: 1 ... 12 13 [14] 15 16 ... 19
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Forza Hamburg: PR-Maßnahmen für den Amateurfußball
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!