organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. November 2018, 12:26:59
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Internetseite Fussball.de

Autor Thema: Internetseite Fussball.de  (Gelesen 11682 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17.601
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #45 am: 02. November 2018, 23:30:08 »

Es gibt nun wahrlich Schlimmeres, als zwei, drei Stunden lang ein falsches Ergebnis abzubilden. Für mich ist fussball.de nach wie vor informativ. Sehr praktisch beispielsweise, dass mittlerweile bei fast allen Spielen der Ober- und Landesliga die Aufstellung deutlich vor Spielbeginn im Netz ist. Und Fehler gibts überall, auch bei hafo.de - z.B. wenn ich ein Spiel ticker ;).

Ich glaube nicht, dass Du schon mal ein falsches Endergebnis geticktert hast. Ich übrigens auch nicht. So was gibt's nur bei fussball.de. Und das sind eben nicht nur "Einzelfälle"...

Ich wollte auch nur zum Ausdruck bringen: fussball.de kann man nicht (ver)trauen. Ob es dann besonders "informativ" ist, wenn man denkt, ein Spiel ist 2:0 ausgegangen und Stunden später erfährt man ätsch bätsch 2:2...nun ja, jeder beurteilt "informativ" ja anders... (mancher findet eben die Aufstellungen spannender/wichtiger wie das Endergebnis).

fussball.de will ja ernst genommen werden (daher ja auch die Verpflichtung, aller OL-Vereine zu tickern). Aber die Liste der Fehler ist lang (falsche Torschützen, falsche Wechsel usw.).
« Letzte Änderung: 02. November 2018, 23:38:11 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

huschdiewaldfee

  • Oberliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 145
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #46 am: 02. November 2018, 23:42:34 »

Es gibt nun wahrlich Schlimmeres, als zwei, drei Stunden lang ein falsches Ergebnis abzubilden. Für mich ist fussball.de nach wie vor informativ. Sehr praktisch beispielsweise, dass mittlerweile bei fast allen Spielen der Ober- und Landesliga die Aufstellung deutlich vor Spielbeginn im Netz ist. Und Fehler gibts überall, auch bei hafo.de - z.B. wenn ich ein Spiel ticker ;).

Ich glaube nicht, dass Du schon mal ein falsches Endergebnis geticktert hast.

Leider doch! Ich erinnere mich noch gut, dass Du mich mal per persönlicher Nachricht darauf hingewiesen hast, dass ich bei einem TuRa-Spiel Heim- und Gast verwechselt- und damit aus einer Niederlage einen Sieg gemacht hatte. Passiert halt. Erst recht, wenn nicht nur eine Hand voll "Professioneller" tickert und schreibt, sondern auch oder vor allem Ehrenamtliche. Genau das (also Ehrenamtliche Schreiberlinge) aber finde ich reizvoll. Dafür kann ich dann auch mit gelegentlichen Fehlern leben.
Gespeichert

sasel

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #47 am: 02. November 2018, 23:46:01 »

Vielleicht hat sich auch nur einer vertippt...😁
Gespeichert

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 562
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #48 am: 03. November 2018, 01:12:56 »

Klar kann es sein, dass der Livetickermann einfach vor dem Laptop eingeschlafen ist. Manchmal passieren da auf fussball.de aber auch ganz komische Dinge. Ich erinnere mich da an den Beginn letzter Saison, als der Ticker beim Spiel Altona in Lüneburg zur Halbzeit 5:0 für die Heimmannschaft anzeigte, (was dann direkt von kicker.de und serienweise anderen Seiten direkt übernommen wurde,) während es in Wirklichkeit 1:0 für Altona stand. Vielleicht war das bloß ein Lüneburger Witzbold. Auf der anderen Seite frage ich mich schon, wieviele Wettanbieter sich z.B. auf diese Zahlen verlassen. Weiß nicht, ob die da alle geeignete Schutzmaßnahmen haben, wenn ich bspw. einen unauffälligen Betrag auf Osdorf gesetzt habe und dann dafür sorge, dass das Ergebnis lange genug stimmt um mir meinen Gewinn auszahlen zu lassen.
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 17.601
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #49 am: 03. November 2018, 08:54:55 »

Passiert halt. Erst recht, wenn nicht nur eine Hand voll "Professioneller" tickert und schreibt, sondern auch oder vor allem Ehrenamtliche. Genau das (also Ehrenamtliche Schreiberlinge) aber finde ich reizvoll. Dafür kann ich dann auch mit gelegentlichen Fehlern leben.

Ach hör auf. "Fehler" im Sinne von falscher Torschütze - ok. Kann tatsächlich passieren. Aber zwei Tore überhaupt nicht (!) zu tickern und somit ein komplett falsches Endergebnis via "Abpfiff der Begegnung" am Ende zu "bestätigen"...? Das geht eher Richtung Vorsatz. Aber wenn Du das "informativ" findest...

Vielleicht hat sich auch nur einer vertippt...😁

Natürlich.  :P

Mach Dir doch wenigstens die Mühe und guck Dir den "Live-Ticker" mal an (Anpfiff, 1:0, 2:0, Abpfiff - und zwischendurch einfach mal zwei Tore des Gegners "vergessen"...).


Manchmal passieren da auf fussball.de aber auch ganz komische Dinge....

So ist es. Die Anzahl der "Fehler" ist erschreckend. Und wir reden hier ja nicht von versehentlich falsch notierten Eckstößen oder Gelben Karten...
« Letzte Änderung: 03. November 2018, 09:10:28 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #50 am: 03. November 2018, 09:11:07 »

Auf der anderen Seite frage ich mich schon, wieviele Wettanbieter sich z.B. auf diese Zahlen verlassen. Weiß nicht, ob die da alle geeignete Schutzmaßnahmen haben, wenn ich bspw. einen unauffälligen Betrag auf Osdorf gesetzt habe und dann dafür sorge, dass das Ergebnis lange genug stimmt um mir meinen Gewinn auszahlen zu lassen.

M. W. gibr es keine Livewetten auf Oberliga - aber ja, die Livescore- und Wettanbieter verlassen sich auf fussball.de und übernehmen die Ergebnisse von da. Normalerweise werden Auszahlungen aber nicht sofort ausgeführt, sondern erst nach Prüfung. Insofern ist sowas dann zwar aufwändig, aber so richtig ausnutzen kann man es als Wetter nicht. Bzw. höchstens im Shop umme Ecke, aber da dürften die normalerweise schon stutzig werden, wenn du irgendeine höhere Summe auf Oberliga setzen willst.

Einerseits kann ich verstehen, dass Fehler passieren - grundsätzlich sowieso, und bei Ehrenamtlichen erst recht. Blöd ist aber, dass es offenbar keine Korrekturinstanz gibt. Ich hatte schon mal auf die falschen Pokalergebnisse hingewiesen - die sind nie korrigiert worden. Da gehen Anspruch und Wirklichkeit von fussball.de dann schon auseinander.
« Letzte Änderung: 03. November 2018, 09:13:04 von Altonase »
Gespeichert

huschdiewaldfee

  • Oberliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 145
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #51 am: 03. November 2018, 09:39:07 »

Ich find´s nach wie vor nicht schlimm ... auch das Altona-Beispiel mit dem fälschlichen 0:5-Zwischenstand nicht. Zumal ich heute noch weiß, wie ich mich freute, als ich dann das echte Ergebnis mitbekam ;D. Aber: Muss ja jeder selber wissen, worüber er sich aufregt. Und immerhin scheinen alle hier fussball.de zu nutzen, muss ja doch irgendwie informativ sein  ;).

Ein schönes Fußballwochenende wünscht
die Waldfee
Gespeichert

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.600
  • Meister 2015
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #52 am: 03. November 2018, 20:03:24 »

Ich bin der Meinung, dass FuPa der Verursacher der Irritationen war. Als ich das erste Mal deren Seite anklickte, stand es dort 0:1 und einige Zeit später folgte das 0:2. Das Eren-Tor zum 1:0 war also schlicht und einfach übersehen worden. Erst circa 15 Minuten nach Spielende wurde der Irrtum bemerkt und Seweryn Malyk, unser einstiger Kollege, stellte die Chose dann richtig.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.936
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #53 am: 04. November 2018, 00:32:14 »

Ich bin der Meinung, dass FuPa der Verursacher der Irritationen war. Als ich das erste Mal deren Seite anklickte, stand es dort 0:1 und einige Zeit später folgte das 0:2. Das Eren-Tor zum 1:0 war also schlicht und einfach übersehen worden. Erst circa 15 Minuten nach Spielende wurde der Irrtum bemerkt und Seweryn Malyk, unser einstiger Kollege, stellte die Chose dann richtig.

hammer, wie hasst du die schreibmaschine ans internet angeschlossen oder wurde der o.a. beitrag nicht mit einer "olympia" verfasst...?!




p.s. den ticker bei fussball.de macht nicht zwangsläufig ein (ehrenamtlicher) vereinsvertreter, sondern kann auch von fans verfasst werden, die wegen akkumangel & co. auch mal abrupt enden und/oder schnell mal "keine lust" mehr haben, wenn die ergebnisse nicht mehr stimmen.

dass die OL-teams - nach vorgabe des DFB und somit auch des HFV - natürlich angehalten sind, offizielle ticker zu liefern, die lt. HFV-ausspracheabend "anpfiff, abpfiff sowie halbzeit- und endergebnis" bieten müssen, bleibt davon natürlich unbenommen.

meines wissens kann man sich aber den ticker nur mit einem account sichern...?! kann das jemand bestätigen...? will heissen, wenn sich i-ein "honk" den zugriff sichert, kannst du den ticker nicht mehr ändern.

anders verhält es sich natürlich bei der ergebniseingabe, zu der der heimverein binnen einen stunde nach spielende verpflichtet ist. anderenfalls € 5,- strafe an den HFV.

problem ist natürlich, dass man sich nicht auf die ergebnisse verlassen sollte, wenn es um auf- / abstieg etc. geht. man stelle sich vor, am letzten spieltag feiert man den klassenrhalt, um dann während der feierlichkeiten zu erfahren, dass man gerade abgestiegen ist...?!

andererseit ist mir das gezeter darum auch zu weinerlich. im grundgesetz steht doch sicherlich i-was von ergebnisfreiheit, oder...?!

für eilbek-statistik-andi ist das natürlich vor allem für die pflege der hiesigen tabellen nicht ganz unwichtig, dass es korrekte ergebnisse gibt, um den mumpitz ggf. mnicht weiterzuverbreiten, aber ich sag ja immer: einfach mal auffem platz kommen, wenn man interesse an den ergebnissen hat, statt alles im www zu konsumieren. und - früher - haben wir schließelich auch bis montagmorgen gewartet und haben uns die zeit bis dahin mit bierchen & co. versüßt...! damals, als es noch schreibmaschinen gab...

Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.936
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
« Letzte Änderung: 10. November 2018, 15:16:12 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

huschdiewaldfee

  • Oberliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 145
Re: Internetseite Fussball.de
« Antwort #55 am: 10. November 2018, 18:01:53 »

Schockierend! Sicherlich haben Hunderte das Zwischenergebnis für bare Münze genommen und werden schwer traumatisiert, wenn sie als Endstand schließlich doch ein schnödes 2:0 entdecken ;D.

By the way: Ist Euch aufgefallen, dass schon wieder der TSV Sasel in diesen Ergebnisbetrug verwickelt ist? Ich wittere eine Verschwörung gegen fussball.de! Davon ab belustigen mich die jeweils 12 Tore in der 35. und 36. Minute doch sehr.
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Internetseite Fussball.de
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!