organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 25. Juni 2024, 03:49:32
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2022/23

Autor Thema: Oberliga Hamburg 2022/23  (Gelesen 18710 mal)

Ingo B.

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #30 am: 14. März 2023, 07:35:21 »

Hamm United spielt dazu am 22.3. im Pokal gegen Teutonia. Im Falle eines Sieges, geht es über Ostern weiter. Heißt, könnten dann bis zum 7.5. noch 15 Partien werden...
Kurios. Sollte man Teutonia im Pokal schlagen, kommt es zu 3 Spielen gegen Cordi innerhalb von 12 Tagen...
« Letzte Änderung: 14. März 2023, 08:14:01 von Ingo B. »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #31 am: 14. März 2023, 15:39:44 »

Ein "nettes" Restprogramm hat der SpA da für Rugenbergen und HUFC angesetzt:

SVR: 19.3./24.3./2.4./6.4./10.4./16.4./18.4./21.4./25.4/27.4./30.4./2.5./5.5.

HUFC: 15.3./18.3./29.3./31.3./5.4./7.4./10.4./14.4./19.4./21.4./28.4./30.4./5.5.

Alle 2-3 Tage ein Spiel...Respekt!


Für den FC Türkiye wird es wohl ähnlich kommen, momentan sind aber drei Nachcholspiele noch nicht angesetzt.

Update (HUFC):

HUFC: 15.3./18.3./22.3. (Pokal)/29.3./31.3./5.4./7.4./10.4./14.4./19.4./21.4./28.4./30.4./2.5./5.5.

Der Verband hat sehr kurzfristig (gestern Abend oder heute früh) das für morgen geplante Nachholspiel gegen Tornesch auf den 2. Mai verlegt. Grund? Unbekannt! Union hat das übrigens "nur durch Zufall" gesehen/erfahren...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

HAMM05

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #32 am: 14. März 2023, 17:48:19 »

Ein "nettes" Restprogramm hat der SpA da für Rugenbergen und HUFC angesetzt:

SVR: 19.3./24.3./2.4./6.4./10.4./16.4./18.4./21.4./25.4/27.4./30.4./2.5./5.5.

HUFC: 15.3./18.3./29.3./31.3./5.4./7.4./10.4./14.4./19.4./21.4./28.4./30.4./5.5.

Alle 2-3 Tage ein Spiel...Respekt!


Für den FC Türkiye wird es wohl ähnlich kommen, momentan sind aber drei Nachcholspiele noch nicht angesetzt.

Update (HUFC):

HUFC: 15.3./18.3./22.3. (Pokal)/29.3./31.3./5.4./7.4./10.4./14.4./19.4./21.4./28.4./30.4./2.5./5.5.

Der Verband hat sehr kurzfristig (gestern Abend oder heute früh) das für morgen geplante Nachholspiel gegen Tornesch auf den 2. Mai verlegt. Grund? Unbekannt! Union hat das übrigens "nur durch Zufall" gesehen/erfahren...


Laut Info, war HUFC auch nicht informiert, abgesehen von der Email die vom Verband an beide Vereine wohl raus ging. Ein Grund ist bisher wohl auch nicht bekannt. Auch die Neuansetzung am Tribünenweg ist ziemlich fragwürdig, da der Rasenplatz dort ja bekanntlich nochmal problematischer ist als im Hammer Park und natürlich dort gar kein Flutlicht vorhanden ist.

Ich bin sowieso mal gespannt wie das alles mit den Nachholern ablaufen soll/kann. Da wird es noch einige Probleme geben, da beim SVR und Türkiye auch nicht in super Zustand ist, dann das Wetter. Und wenn man der Stillen Post glauben darf, dann ist der Rasen im Park ja anscheinend vorerst gesperrt vom BZA und dieser erst von einer Firma bearbeitet werden muss. Auch ziemlich ungünstige Situation für HUFC das sich die Stadt da ein wenig Zeit gelassen hat mit dem Bau der Snitgerreihe (Bau Verzögerung von 2 Monaten) genau die, die jetzt irgendwie wo fehlen werden.
« Letzte Änderung: 14. März 2023, 17:54:47 von HAMM05 »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #33 am: 14. März 2023, 18:02:35 »

Laut Info, war HUFC auch nicht informiert, abgesehen von der Email die vom Verband an beide Vereine wohl raus ging.

Das ist in der Tat dubios (24 Stunden vor dem Anpiff). Einen möglichen Grund nennst Du ja selbst (Sperrung Hammer Park durch das Bezirksamt?!).


Auch die Neuansetzung am Tribünenweg ist ziemlich fragwürdig, da der Rasenplatz dort ja bekanntlich nochmal problematischer ist als im Hammer Park und natürlich dort gar kein Flutlicht vorhanden ist.

Flutlicht wirst Du am 2. Mai auch nicht mehr brauchen (bei Anpfiff 18.30 Uhr).


Ich bin sowieso mal gespannt wie das alles mit den Nachholern ablaufen soll/kann....wenn man der Stillen Post glauben darf, dann ist der Rasen im Park ja anscheinend vorerst gesperrt vom BZA und dieser erst von einer Firma bearbeitet werden muss. Auch ziemlich ungünstige Situation für HUFC das sich die Stadt da ein wenig Zeit gelassen hat mit dem Bau der Snitgerreihe (Bau Verzögerung von 2 Monaten) genau die, die jetzt irgendwie wo fehlen werden.

Wenn das stimmt, ist das natürlich ein herber Nachteil für Hamm im Abstiegskampf. Ohne echtes Heimspiel für den Rest der Saison...?!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

HAMM05

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #34 am: 14. März 2023, 18:11:14 »

Stimmt, betreffend des Flutlichts. Dann dürfte es ja schon lang genug Hell bleiben.
 8)
Gespeichert

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #35 am: 15. März 2023, 15:53:31 »

Hat hier schon jemand verstanden, warum die Saison schon am 5.5. enden soll/muss? Das Pokalfinale ist deutlich später angesetzt und die Aufstiegsrunde, die die Liga in der Vergangenheit schon begrenzt hat, beginnt erst am 4. Juni. Die Oberliga Niedersachsen, in der ich diese Saison ein paar mehr Spiele sehe, spielt auch länger. Im Rahmenterminkalender des HFV sind die folgenden Wochenenden noch als Pokal- und Nachholtermine eingetragen (auch wenn das ein wenig nach copy & paste oder Platzhaltern aussieht - formal steht es dort). Was übersehe ich?
Gespeichert

tusianer

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 146
    • Fan-Internet-Portal der BlauWeißRoten Kicker
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #36 am: 15. März 2023, 17:23:10 »

Hat hier schon jemand verstanden, warum die Saison schon am 5.5. enden soll/muss?


Das frage ich mich schon seit einigen Jahren. Auch habe ich dieses schon öfter hier kundgetan. In den beiden Wintermonaten (Januar+Februar im Jahr) muss gespielt bzw. angesetzt werden und in den beiden besten Monaten (Mai+Juni) ruht in Hamburg der Amateur Fußball.
Verstehen tun es nur S...........und einige "so denken und glauben sie es wenigstens" der ganz großen Besserwisser. Aber dehnen ist sowieso nicht zu helfen.
« Letzte Änderung: 15. März 2023, 18:04:02 von tusianer »
Gespeichert

HAMM05

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #37 am: 15. März 2023, 18:16:54 »

Hat hier schon jemand verstanden, warum die Saison schon am 5.5. enden soll/muss?


Das frage ich mich schon seit einigen Jahren. Auch habe ich dieses schon öfter hier kundgetan. In den beiden Wintermonaten (Januar+Februar im Jahr) muss gespielt bzw. angesetzt werden und in den beiden besten Monaten (Mai+Juni) ruht in Hamburg der Amateur Fußball.
Verstehen tun es nur S...........

Da bin ich total bei dir. Verstehe das mal einer.
Vor allem Spiele auf zwang in die Woche zu drücken..was bringt das? Bzw wem?

Spiele wie Dienstag/Mittwoch: Fans müssen höchstwahrscheinlich arbeiten, Spieler/Trainer natürlich auch. Beispiel HUFC/Tornesch. Am  2.5 wurde dies an einem Dienstag 18:30 angesetzt. Tornesch/Tribünenweg ohne Verkehrsbehinderungen über den Daumen 45 Min Fahrt. Plus Minus. Meist ist 1 1/2-2 std vorher Treff der Mannschaft. Das wird knackig für Berufstätige, was natürlich auch Schiedsrichter Gespann betrifft. Da müssen ja alle Monate vorher schon planen.

Mannschaften wie die ganzen Nachholer haben doch eh die A Karte. Ich gehe mal von aus ein Team das am Dienstag/Mittwoch ein Spiel hat bzw noch Freitag/Samstag/Sonntag (irgendwann am Wochenende) ein Spiel hat.. Trainieren die zwischen den Tagen? Oder halt einfach gar nicht damit die Spieler Minimal Erholung haben? Ich gehe von Ersteres aus. Heißt Training/Spiel/Training/Spiel/Training oder kein Wochenende weil dann Training nachgeholt wird?!
...das 2 Monate durchgehend?

Aber irgendwie möchte der Verband immer die Suboptimalste Lösung durch zwingen und stellen sich immer wieder selbst ein Bein am Ende.
Es ist doch genug Zeit hinten raus man hat keinerlei Druck eigentlich. Und im neuen Rahmentermin Kalender sieht es ja wieder genau gleich aus: Man muss in der Fußball-freundlichsten Jahreszeit Spielen - Winter. Und selbige Problematik mit Ausfällen bei den Rasenplätze wird kommen wie jedes Jahr. Geschweige gefrorene Plätze.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #38 am: 15. März 2023, 18:31:56 »

Vieles richtig, was hier geschrieben wurde. Das frühe Saisonende am 5. Mai verstehe ich auch nicht, aber vermutlich wird die Saison sowieso verlängert.

@Hamm05: 38 Spieltage + Pokal = wie soll das von August bis Mai ohne Wochenspieltage gehen? So viele Wochenenden gibt es gar nicht...

@tusianer: Im Übrigen müssen sich die Rasenplätze im Sommer mind. 5-6 Wochen lang erholen (hier auch schon 1000x geschrieben), es ist also gar nicht möglich, bis Ende Juni durchzuspielen. Das mag sich ändern, sobald alle Teams nur noch Kunstrasen haben...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • tschupp tschupp
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #39 am: 15. März 2023, 21:34:22 »

Naja, sollte der Terminkalender zu eng getaktet sein und man das als Wettbewerbsverzerrung argumentiert, kann man sich doch einfach in der Sommerpause in die Liga einklagen! Dann spielt man kommende Saison halt mit 21 Mannschaften…irgendwann passt das schon wieder. Stellt Euch nicht so an, die Witterungsbedingungen sind wirklich skurril und damit konnte man echt nicht rechnen. Einfach Pech halt.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #40 am: 15. März 2023, 23:32:14 »

Hat hier schon jemand verstanden, warum die Saison schon am 5.5. enden soll/muss? Das Pokalfinale ist deutlich später angesetzt und die Aufstiegsrunde, die die Liga in der Vergangenheit schon begrenzt hat, beginnt erst am 4. Juni. Die Oberliga Niedersachsen, in der ich diese Saison ein paar mehr Spiele sehe, spielt auch länger. Im Rahmenterminkalender des HFV sind die folgenden Wochenenden noch als Pokal- und Nachholtermine eingetragen (auch wenn das ein wenig nach copy & paste oder Platzhaltern aussieht - formal steht es dort). Was übersehe ich?

ich bin auch kein freund des frühen saisonendes und dementsprechende auch nicht des frühen beginns zumeist inmitten der sommerferien.

aber speziell für die laufende saison 2022/23 - und das wurde auch genauso vorher kommuniziert - galt es natürlich, ein puffer zu haben, weil bei erstellung des rahmenterminkalenders vor knapp einem jahr (!) NICHT klar war, unter welchen umständen diese saison überhaupt gespielt werden kann. von möglichen lockdowns bis x-fachen witterungsbedingten und/oder corona-bedingten spielausfällen war ja alles möglich. aus diesem grund ist der puffer zwischen dem offiziellen saisonende und 30.06. auch für "nachholspiele" eingetragen. ziel war und ist, dass die saison unbedingt regulär beendet werden sollte.

hinweis: für diese saison war das breiter konsens bei den videokonferenzen der teilnehmenden vereine.

und damit komme ich auch schon zum kritikpunkt, den ich dem HFV auch schon mitgeteilt habe, weshalb ich das auch "frank & frei" hier poste: trotz der ankündigung, an diesem format festzuhalten, gab es "nur" einen ausspracheabend tief im osten von HH, so dass die teilnahme und ein möglicher austausch zum neuen rahmenterminkalneder der saison 2023/24 quasi nicht stattfand. somit wird es vermutlich ein weiteres jahr "so wie früher" laufen, obwohl sich an sich im rahmen einer videokonferenz vermutlich auf einen späteren start und ein späteres ende geeinigt hätte. im übrigen ist es ja auch absurd, dass die unteren ligen auch früher enden müssen, obwohl es eben KEINE überregionalen verpflichtungen gibt. wenn die OL HH zum zeitpunkt beendet sein muss, dann ist das halt so.


p.s. was die OL HH und den aktuellen stress bzgl. der nachholspiele angeht, habe ich indes NULL mitleid, denn es musste ja unbedingt die "19er-staffel" sein. während es in anderen ligen trotz kleinerer staffeln einfach MEHR absteiger als geplant und gewöhnlich gab, waren 18 oberligisten ja nicht "erwünscht"...
« Letzte Änderung: 15. März 2023, 23:50:34 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 368
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #41 am: 16. März 2023, 15:21:01 »

Vielen Dank - jetzt verstehe ich das Zustandekommen des Puffers! Das war ja weitsichtig, den einzuräumen und ich bin gespannt, ob/wann er auch genutzt wird.

(Die anderen Fässer wollte ich gar nicht aufmachen. Sorry, wenn ich mich an den Diskussionen im Moment nicht beteilige.)
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #42 am: 23. März 2023, 11:34:10 »

Union Tornesch meldet nicht ab!!!

Die umlaufenden Gerüchte, wonach Union Tornesch angeblich nicht zur neuen Saison meldet, sind frei erfunden! Dies teilt uns Union soeben mit. Man habe auch bereits den HFV informiert, dass Union in jedem Fall meldet (je nach sportlicher Qualifikation für die Ober-/Landesliga)!

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Perlmann

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 37
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #43 am: 23. März 2023, 20:00:12 »

Welches Gerücht? Nur der BU Abstiegstrainer hatte da etwas *gehört *.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oberliga Hamburg 2022/23
« Antwort #44 am: 24. März 2023, 15:55:48 »

Welches Gerücht? Nur der BU Abstiegstrainer hatte da etwas *gehört *.

inhaltlich sind wir völlig auf einer welle. ich finde das unter aller kanone, was da veranstaltet wurde und wird. das war/ist journalistisch unterste schublade. und mutet schon grotesk an, dass sich eisernunion dazu bemüßigt sieht, dem HFV eine offizielle mitteilung machen zu müssen...! ich glaube, die haben gerade andere prioritäten. schlimm.

ABER: ich lese nicht zum ersten mal - hier und anderen ortes - das attribut "BU abstiegstrainer". was befleissigt dich und andere, einen langjährigen und verdienten trainer so respektlos zu abzucanceln...?

[...], von daher bitte mehr Respekt gegenüber den Handelnden.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oberliga Hamburg 2022/23
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!