organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 16. Dezember 2017, 08:10:27
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Schiedsrichter

Autor Thema: Schiedsrichter  (Gelesen 273858 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Schiedsrichter
« am: 10. August 2007, 17:09:49 »

An dieser Stelle mal ein grosses Dankeschön an alle Schieds-/Linienrichter! Auch ich bemängel ja "gerne" die Leistung der Unparteiischen in meinen Hobby-Berichten (z.B. Marcel Schwarze bei Condor-Ohe oder Martin Rohde bei Sperber-Urania). 

Man muss wohl ein Stück weit Masochist sein, um sich immer wieder den Anfeindungen der Zuschauer, Spieler und Funktionäre auszusetzen... Die Bundesliga-Schiris bekommen dafür wenigstens noch ein angemessenes "Schmerzensgeld", aber in den unteren Ligen ist das ja eher nur Hobby (und dann eben noch oft beschimpft).

Ich werde mich jedenfalls künftig bemühen, möglichst sachlich (und auch mal lobend) über die Leistung zu urteilen.  Neulich bei Europa - Bramfeld (Sandra Pansch) oder VfL 93 - Concordia (Andreas Bandt) habe ich damit ja schon angefangen, beide Schiris waren souverän, locker und gut.

Kritik ist natürlich weiterhin erlaubt, dem muss sich schliesslich jeder im täglichen Leben stellen. 

Warum ich diesen Thread eröffnet habe? Weil ich auf  hfv.de von der Sonderausgabe "VSA-News-Extra" gelesen hatte und mir Carsten Byernetzki auf mein Mail hin schon am nächsten Tag das Heft geschickt hat. Toller Service. Tolles Heft. Tolle Schiedsrichter !  ;)

Musste auch mal gesagt werden (nicht immer nur meckern).

« Letzte Änderung: 10. August 2007, 17:11:46 von eilbek-andi »
Gespeichert


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Quagga

  • hafo supporter 2010
  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
Re: Schiedsrichter
« Antwort #1 am: 21. November 2007, 21:26:09 »

Ich habe heute zufällig wahrgenommen, dass Paul Dühring nicht mehr für den SV Nettelnburg-Allermöhe, sondern jetzt für den SC Schwarzenbeck seine Spiele leitet.

Ist zufällig ein Schiri unter Euch, der mir erklären kann, mit welcher Motivation ein Schiedsrichter den Verein wechselt? Ich  verstehe das nicht wirklich!

Unabhängig davon, habe ich Herrn Dühring noch nie verstanden  ;)
Gespeichert

HH-Eastside

  • Kreisklasse
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Schiedsrichter
« Antwort #2 am: 22. November 2007, 00:03:49 »

Moin zusammen,

also was die Frage angeht, warum sich ein Schiedsrichter nicht mehr für SV Nettelnburg-Allermöhe engagiert, bleibt nur die Feststellung, daß er wahrscheinlich gerne noch weiter unversehrt leben möchte ;-)

Grundsätzlich ist aber die Arbeit der Schiedsrichter nicht hoch genug zu bewerten, da ohne sie definitiv kein Spiel möglich ist.

Und wenn sie dann noch so durchgehend "eine Linie" pfeifen wie am Sonntag bei Condor gegen den MSV (Zitat: körperlos), dann muß man sie schon wegen ihrer Konsequenz bewundern.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #3 am: 22. November 2007, 05:19:59 »

Seitdem er zu Beginn dieser Saison für den SC Schwarzenbek pfeifft, stellt er jedenfalls lange nicht mehr soviele Leute vom Platz.... Vielleicht war das einer der Beweggründe?!  ;) ;D

Oder ihm wurde die Konkurrenz im eigenen Verein (Zimmermann) zu groß? An die Variante von HH-Eastside (körperlos pfeiffen = wunsch nach körperlicher unversehrtheit) glaube ich eher weniger.... >:(

Vielleicht äussert sich ja  "Basaran" hier dazu mal ?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kallebux

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 148
  • Da wird doch der Hund in der Pfanne verrückt!
Re: Schiedsrichter
« Antwort #4 am: 22. November 2007, 12:20:54 »

Dieser Thread führt einen ganz automatisch zu der alljährlichen Frage, welche Schiris im positiven wie im negativen Sinne aufgefallen sind.

Hier meine ganz subjektive Rangliste:

positiv:
1. Bliesch (Niendorf)  :)
2. Bandt (Eimsbüttel)  :D
3. Krohn (Reinbek)  8) 


negativ:
1. Dühring (Schwarzenbek)  >:(
2. Henkel (Lohbrügge)  :(
3. Hanneberg (Hummelsbüttel)


 
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #5 am: 22. November 2007, 14:05:39 »

Aus Sicht von Knullov(e) fehlt in der roten Liste sicher noch Marcel Schwarze.... ;D

"Grün" war für mich noch Ittrich, obwohl ich den nur 1x gesehen habe (der pfeifft ja sonst höher).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

HeinzErhard

  • Gast
Re: Schiedsrichter
« Antwort #6 am: 22. November 2007, 16:04:17 »

Top: Vollmers (Börnsen)
Gespeichert

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.587
  • Meister 2015
Re: Schiedsrichter
« Antwort #7 am: 22. November 2007, 21:57:47 »

Top: Vollmers (Börnsen)

Mein Lieblingsschiri weit und breit ...
Gespeichert

HeinzErhard

  • Gast
Re: Schiedsrichter
« Antwort #8 am: 23. November 2007, 10:08:04 »

Ich hoffe das war keine Ironie...  ???
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #9 am: 23. November 2007, 10:21:38 »

Auffällig war auch Herr Zimmermann (SV N/A)....

07.10.: B08 - VfL 93:  klares Abseitstor gegeben und unberechtigte Rote Karte...
20.10.: BSV - BU:  ca. 5 schwere Fehlentscheidungen, u.a. der Siegtreffer zum 5:4 = Abseits

auch bei GWH vs. NTSV (17.11.) hat er nicht gerade gute Kritiken bekommen...aber die Rote Karte gegen Jakobs war richtig.

Bin mal gespannt, wie er Sonntag bei Condor pfeifft.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

HeinzErhard

  • Gast
Re: Schiedsrichter
« Antwort #10 am: 23. November 2007, 10:42:42 »

Bei Abseitstoren sollte man den Fehler eher bei den Assistenten suchen. Da kann der Schiri meist nur wirklich nichts für.

Außer vielleicht für die Assistenten...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #11 am: 23. November 2007, 10:53:02 »

Bei Abseitstoren sollte man den Fehler eher bei den Assistenten suchen. Da kann der Schiri meist nur wirklich nichts für.

Stimmt schon. Nur wenn es sich wie ein roter Faden durch mehrere Spiele innerhalb kürzester Zeit zieht, dann stimmt halt irgendwas nicht. Ein Schiri darf ja auch eine eigene Meinung haben und muss sich nicht immer zwingend auf den Linienrichter verlassen.....

Wenn man die Hamburg-Liga diese Saison insgesamt betrachtet (bisher 158 absolvierte Spiele), dann darf man ganz klar festhalten, dass in 90% der Spiele die Schiri-Leistung in Ordnung war und keinen (kaum) Anlass zur Kritik bot.  Damit liegt die Quote fast so hoch, wie die Pünktlichkeitsquote der Bahn (nach deren eigenen Statistik).... :)
« Letzte Änderung: 23. November 2007, 10:53:45 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #12 am: 24. Januar 2008, 06:58:58 »

Norbert Grudzinski (30, TSV Wandsetal), der im Juni 2007 beim Fiete-Retzmann-Tag hinter Patrick Ittrich (MSV Hamburg) und Sascha Thielert (Buchholz 08) auf Platz 3 bei der Wahl zum Schiedsrichter des Jahres landete, darf am 13.02.2008 beim UEFA-Cup-Spiel Zenit St. Petersburg vs. FC Villarreal Herrn Weiner an der Linie assistieren.  RESPEKT. Den Mann sehen wir in der Hamburg-Liga wohl so schnell nicht wieder pfeifen....
« Letzte Änderung: 24. Januar 2008, 07:00:46 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Piranha

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 60
Re: Schiedsrichter
« Antwort #13 am: 24. Januar 2008, 14:58:35 »

Hallo Eilbek -Andi  Basaran hat sein Paßwort nicht mehr und heißt jetzt Piranha. Ich selber muß zu den Schieris sagen: "RESPEKT"!  Es ist doch so, das Woche für Woche die Schieris stunden lang unterwegs sind um ein Spiel zu leiten. Dann auf dem Feld sich überwiegend von Zuschauern beschimpfen zu lassen, weil diese anderer Meinung sind. Das "ALLES" für einen Spesenbonus und Fahrgeld. Also sind Schieris meiner Meinung nach "IDEALISTEN", die ihren Sport lieben. Mich nicht ausgenommen. Ich mache das schon sehr lange und habe positive und auch negative Erfahrungen gemacht, wobei die positiven überwiegen. Ganz besonders viel Spaß macht es bei den jetzt aufgeführten Vereinen: Voran- Ohe, Lohbrügge, Bramfeld, Tus Hamburg, Börnse, HR, Concordia, Süderelbe, Meiendorf, Vfl 93 . Die negativen möchte ich hier nicht nennen. Ich kann trotzdem sagen, wer jung ist und Lust hat einmal Bundesliga oder höher pfeifen zu wollen, der sollte sich zu einem Anwärter Lehrgang seines BSA anmelden.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16.632
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Schiedsrichter
« Antwort #14 am: 25. Januar 2008, 07:59:00 »

Ich selber muß zu den Schieris sagen: "RESPEKT"!  Es ist doch so, das Woche für Woche die Schieris stunden lang unterwegs sind um ein Spiel zu leiten. Dann auf dem Feld sich überwiegend von Zuschauern beschimpfen zu lassen....

Ja Kaschu, sehe ich auch so (siehe oben, mein Eintrag vom 10.08.07). Das mit dem Nachwuchs ist allerdings so eine Sache....wenn man ständig hört und liest, dass es gerade in den unteren Klassen immer häufiger zu tätlichen Auseinandersetzungen kommt, dann kann ich schon verstehen, dass es immer weniger "Freiwillige" gibt, die sich dies noch antun mögen (junge Schiedsrichter müssen ja nun mal ganz unten anfangen). Und wer dann am Ende auch noch sieht, wie harmlos die Täter vom Verband "bestraft" werden....das alles ist der Motivation sicher nicht gerade zuträglich.  Wer allerdings diese Knochenmühle Kreisklasse/Kreisliga schadlos überstanden hat und Leistung bringt, hat heutzutage sicher tolle Chancen, ganz nach oben zu kommen. Und dann lohnt es sich sogar finanziell, die Aufwandsentschädigungen in den höheren Ligen sind ja nicht von Pappe, da hat sich viel getan. Als "IDEALISTEN" würde ich die dann nicht mehr bezeichnen wollen.... ;)   

Gleiches gilt übrigens für viele (fast alle) Sportarten:  Überall werden Ehrenamtliche, Helfer, Funktionäre gesucht und gebraucht, die viel Freizeit (und manchmal auch Geld) opfern, um sich am Ende dafür nicht selten auch noch beschimpfen lassen zu müssen....so ist das wohl leider in unserer Gesellschaft, die Schiedsrichter sind da kein Einzelfall.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Schiedsrichter
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2017
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!