organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 07. Oktober 2022, 08:17:23
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Statistische Jubiläen

Autor Thema: Statistische Jubiläen  (Gelesen 101688 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #255 am: 13. Oktober 2019, 19:00:35 »

49 der 50 OL + LL-Klubs hatten es schon geschafft, nun darf sich auch der FTSV Altenwerder über den ersten Saisonsieg freuen (5:2 gegen Rahlstedt)

Im Gleichschritt: Marsch! Die TuS Dassendorf und der VfL Lohbrügge setzten ihre Siegesserien fort, holten an diesem Wochenende jeweils ihren 11. Sieg in Folge

Rekordverdächtig: Vier Elfmeter und vier Platzverweise verhängte Referee Dr. Michael Ehrenfort (TuRa Harksheide) heute in der Nordheide, dazu gab es beim 5:3 des TSV Buchholz 08 gegen FC Union Tornesch acht Tore zu bestaunen

Apropos Tore: Der 12. Oberliga-Spieltag brachte mit 44 Treffern den bislang zweitbesten Wert dieser Spielzeit (Top: 4. Spieltag: 45 Tore). Überhaupt zeigen sich die Schützen bislang sehr treffsicher:  32 - 41 - 37 - 45 - 39 - X - 25 - 37 - 37 - X - 35 - 44 so lauten die erzielten Treffer vom 1. bis zum 12. Spieltag (6.+10. sind noch nicht komplett)

« Letzte Änderung: 13. Oktober 2019, 19:00:55 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

John L.

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #256 am: 14. Oktober 2019, 10:23:33 »

Die 4 Platzverweise und vier Elfmeter bei einem harmlosen Oberligaspiel, ohne ausufernde Intensität ist schon bemerkenswert.
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #257 am: 04. November 2019, 11:44:19 »

In der Zeitung steht, dass Wachter (Tus Osdorf) den ersten Six-Pack der Oberliga-Geschichte geschossen hat.
Kann das sein?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #258 am: 04. November 2019, 11:56:36 »

In der Zeitung steht, dass Wachter (Tus Osdorf) den ersten Six-Pack der Oberliga-Geschichte geschossen hat.

lm Niendorfer Boten?

Kann das sein?

Nein.

Allein in der Lurup-Saison gab es nach meiner Erinnerung mehrere Spieler, die sechs Tore erzielt haben:

http://www.hafo.de/tabellenarchiv.php?action=program&file=hhoberliga1516.l98&selteam=2

Und Pascal Haase (SV Rugenbergen) hat am 9.4.2016 sogar neun (!) Tore in einem Spiel (gegen Lurup) erzielt!
« Letzte Änderung: 04. November 2019, 12:05:05 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 379
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #259 am: 04. November 2019, 12:29:51 »

Das müßte Niendorfer Wochenblatt heißen.
Nein, in der Bild unter der Amateur-Kolumne, allerdings kann man den Satz auch so deuten, dass dem Spieler "Wachter" der erste Six-Pack gelungen ist und es sich nicht um den ersten Six-Pack der Oberliga handelt.
Daher bitte ich um Vergebung lieber Andi...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #260 am: 04. November 2019, 13:07:50 »

...allerdings kann man den Satz auch so deuten, dass dem Spieler "Wachter" der erste Six-Pack gelungen ist und es sich nicht um den ersten Six-Pack der Oberliga handelt.

So ist es!

Zitat: "...gelang Torjäger Jeremy Wachter zum ersten Mal ein Sechser-Pack in der Oberliga".

Da steht nichts von "erster Six-Pack der Oberliga-Geschichte"  ;)

Merke: Zorschi passieren keine Fehler!  8)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #261 am: 21. Juli 2020, 13:47:46 »

Update:

Torschützenkönige der Oberliga Hamburg

2019/20:  27 Jeremy Wachter (TuS Osdorf)
2018/19:  23 Dennis Bergmann (SC Victoria) und
              23 Jeremy Wachter (TuS Osdorf)
2017/18:  36 Nick Scharkowski (SC Victoria)
2016/17:  28 Marcel von Walsleben-Schied (TuS Dassendorf)
2015/16:  29 Benjamin Bambur (Concordia)
2014/15:  29 Eric Agyemang (TuS Dassendorf)      
2013/14:  27 Eric Agyemang (TuS Dassendorf)      
2012/13:  22 Jan Lüneburg (FC Elmshorn)         
2011/12:  21 Thorben Reibe (VfL Pinneberg)      
2010/11:  24 Arne Gillich (TSV Buchholz 08)      
2009/10:  21 Christian Spill (SV Curslack-Neuengamme)   
2008/09:  28 Christian Spill (SV Curslack-Neuengamme)
2007/08:  23 Martin Protzek (SV Halstenbek-Rellingen)
2006/07:  23 Nils Roschlaub (Meiendorfer SV)
2005/06:  21 Frank Rückert (SV Halstenbek-Rellingen)
2004/05:  25 Björn Henricy (SV Lurup) und
              25 Carsten Wittiber (Niendorfer TSV)
2003/04:  30 Artur Maxhuni (VfL 93)
2002/03:  23 Frank Grobitzsch (HTB)
2001/02:  27 Oliver Wolf (TuS Holstein Quickborn)
2000/01:  28 Timur Pinar (SC Condor)
1999/00:  22 Timur Pinar (SC Condor)
1998/99:  21 Andreas Thiessen (TuS Germania Schnelsen) und
              21 Tobias Dehne (SV Blankenese)
1997/98:  27 Andreas Thiessen (TuS Germania Schnelsen)
1996/97:  20 Michael Müller (SV Blankenese)
1995/96:  23 Timur Pinar (SC Condor)
1994/95:  22 Andreas Wintzer (SC Condor)
1993/94:  20 Jens Scharping (FC St. Pauli II) und
              20 Detlef Burmester (SC Victoria)
1992/93:  18 Matthias Rauls (ASV Bergedorf 85) und
              18 Jörg Steffens (Barsbütteler SV)
1991/92:
1990/91:
1989/90:
1988/89:
1987/88:  29 Axel Radtke (Meiendorfer SV)
1986/87:  22 Axel Radtke (Meiendorfer SV)
1985/86:  22 Axel Radtke (Meiendorfer SV)
.
1981/82:  41 Jimmy Hartwig (Hummelsbütteler SV)
.
1979/80:  21 Norbert Meier (ASV Bergedorf 85)
1978/79:  21 Kalle Schwekendiek (SV Victoria)
.
1968/69:  27 Klaus Bernreuther (TuS Germania Schnelsen)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #262 am: 21. Juli 2020, 13:54:42 »

Anbei die aktuelle "Ewige Tabelle".  Die Saison 2019/20 wurde dabei gemäß Tabelle nach dem 25. Spieltag (also vor dem coronabedingten Abbruch am 13.3.20) gewertet (gespielte Spiele, Treffer, Punkte), die Platzierungen jedoch gem. Punktekoeffizient.

Ein paar statistische Highlights:


Nomen est Omen:
Rugenbergen landete im 13. Jahr seiner Zugehörigkeit in Hamburgs höchster Amateurliga auf Platz 13 der Oberliga-Abschlusstabelle – und der USC Paloma im 14. Jahr auf Platz 14

Eine Null rangehängt:
Aufsteiger HUFC landete auf Platz 10 – und reihte sich in der Ewigen Tabelle auf Platz 100 ein

Gute Freunde kann niemanden trennen:
Süderelbe und Rugenbergen sind nicht nur in Abschlusstabelle Nachbarn (Platz 12/13), sondern auch – sogar punktgleich - in der Ewigen Tabelle (34/35)

Doppelte Pleite:
Das peinliche 1:10 am 6.12.2019 war für Cordi die 200. Niederlage in Hamburgs höchster Amateurliga

Wiederholer:
Teutonia (Platz 2), Vicky (4), Osdorf ( 8 ) und Curslack (11) wiederholten ihre Vorjahresplatzierung

Überholer:
BU überholte Cordi in der Ewigen Tabelle (ansonsten keine Veränderungen in den Top 20)

Schnapszahl I:
Das Curslacker 2:0 von Marco Schubring am 7. März 2020 gegen Bramfeld war der 1.111 Treffer der Vierländer

Schnapszahl II:
Der 2:1-Sieg in Niendorf am 8. März 2020 war der 222. Sieg für die TuS Dassendorf


Bester Punkteschnitt (Ewige Tabelle):
1. FC St. Pauli: 2,53
2. HSV: 2,41
3. Hummelsbüttel: 2,18
4. Dassendorf:  1,98
5. Concordia:  1,74
6. ASV Bergedorf 85:  1,74
« Letzte Änderung: 21. Juli 2020, 13:55:22 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #263 am: 30. Januar 2022, 17:35:54 »

Durch den heutigen 1:0-Sieg gegen Dassendorf hat der TSV Sasel jetzt 38 Punkte - und kommt damit in der "Ewigen Tabelle" nun genau auf 500 Punkte!

TSV Sasel: 12. Spielzeit in der OL, 337 Spiele (141-77-119), 672:576 Tore, 500 Punkte
(Stand 31.01.2022)


Die TuS Dassendorf kassierte die erste Saisonniederlage - und zugleich die erste Punktspielniederlage nach 27 ungeschlagenen Partien (23-4-0). Zuvor gab es die letzte Pleite am 1.12.2019 (2:3 bei Teutonia).

Zudem blieb die TuS erstmals nach drei Jahren und 59 Partien ohne eigenes Tor (zuletzt am 24.02.2019 beim 0:1 zu Hause gegen FC Süderelbe).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #264 am: 15. Februar 2022, 16:42:11 »

Der Hamburger Sportbund (HSB) hat gerade die aktuellen Mitgliederzahlen veröffentlicht:

https://www.hamburger-sportbund.de/aktuelles/news/37-hsb/802-mitgliederverluste-auch-im-zweiten-pandemiejahr

Erschreckend:
Zitat
In den zwei Jahren der Coronapandemie haben die HSB-Mitgliedsorganisationen somit rund 34.216 Mitgliedschaften verloren, was 6,5 % entspricht.

Insgesamt sind dem HSB 784 Vereine zugeordnet. Hier eine subjektive Auswahl der Mitgliederstärksten Klubs (unangefochten an der Spitze der HSV, vor Pauli und ETV):

 7. Niendorfer TSV  7.404 Mitglieder
15. Bramfelder SV   3.788
17. TSV Sasel        3.715
19. SC Victoria      3.306
40. Altona 93        1.753
45. Meiendorfer SV  1.662
46. WTSV Concordia 1.640
51. USC Paloma      1.496
59. VfL Lohbrügge   1.235
71. HSV Barmbek-U. 1.030
77. FC Teutonia 05    924
84. SV Curslack-N.    845
99. FC Süderelbe      751
126. HEBC               599
461. Hamm United      66
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.538
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Statistische Jubiläen
« Antwort #265 am: 01. August 2022, 19:34:15 »

- Am Samstag bestreitet Altona 93 sein 1.000 Oberliga-Spiel! Zu Beginn dieser Saison stand der AFC bei: 34 Spielzeiten, 998 Spiele (486-222-290), 1.680 Punkte, 1978:1408 Tore (das 2:2 in Tornesch kommt entsprechend hinzu).

- 1.000 (und einen) Punkte hingegen für den SV Curslack-Neuengamme: Der 5:1-Erfolg in Osdorf brachte nicht nur die Tabellenführung, sondern auch die Punkte Nr. 999-1.001 für die Vierländer in der "Ewigen Tabelle" (677 Spiele, 282-155-240, 1.001 Punkte, 1197:1084 Tore).

- Rückkehr nach 17 Jahren: ETV verabschiedete sich am 4.6.2005 mit einer 2:5-Niederlage beim Niendorfer TSV aus der Oberliga (damals Verbandsliga) - und feierte nun mit einem 5:2-Erfolg in Buchholz nach 17 Jahren Abstinenz eine triumphale Rückkehr

- Das zwischenzeitliche 2:1 von Morris von Winckelmann war der 100. OL-Treffer für Union Tornesch!
« Letzte Änderung: 01. August 2022, 19:40:35 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Statistische Jubiläen
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2022
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!