organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 21. Oktober 2020, 15:37:58
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 105

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 481892 mal)

Muckl

  • Gast
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #960 am: 03. Juli 2014, 00:50:12 »

zu HUFC fällt mir überhaupt nicht mehr ein. 3 malige Dummheit schützt vor strafe nicht. wer nicht lernen will muss fühlen also kk!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #961 am: 03. Juli 2014, 07:59:17 »

Bedeutet das, dass HU nun in der Landesliga verbleibt?

Ja!


Kann/Darf man den Fall ein wenig mit dem OSV vergleichen?

Nein. Überhaupt nicht.

Wir alle können ja nicht beurteilen, warum und wieso es "Ärger" mit dem Finanzamt gab. Jeder, der z.B. Selbstständig ist/war (oder in seinem Bekanntenkreis jemanden hat), wird sicher bestätigen können, dass mit den Jungs vom FA nicht immer gut Kirschen essen ist.

Bei Privatpersonen gibt es dann um Druck aufzubauen schon mal sehr schnell aus heiterem Himmel eine Kontopfändung durch das FA, beim Verein wird dann halt mal eben die Gemeinnützigkeit aberkannt.

Gegenüber dem HSB/HFV hat sich Hamm United in dieser Sache m.E. nichts zu schulden kommen lassen. Es ging allein um eine Auseinandersetzung mit dem Fiskus...Von daher überhaupt nicht mit dem OSV vergleichbar.

Auch dem HSB/HFV ist wohl nichts vorzuwerfen. Die "mussten" gemäß ihrer Satzung so handeln. Hier hat das Finanzamt letzlich durch das Druckmittel sein Ziel erreicht.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.076
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #962 am: 03. Juli 2014, 12:07:20 »

Nein, Nein, Nein Andi...so einfach bitte nicht.

Ich lasse einmal völlig außer Betracht, dass es schon das dritte (!!!) mal passiert ist, aber es zu bagatellisieren und zu sagen...naja, mit dem Finanzamt ist nicht gut Kirschen essen ist der völlig falsche Ansatz.

Wir reden über einen gemeinnützigen e.V. Der Vorstand dieses Vereines hat gewisse Pflichten. Ein Verein bietet viele Dinge an, die für unsere Gesellschaft von Vorteil ist und bietet vor allen Dingen der Jugend die Möglichkeit die Freizeit sinnvoll zu gestalten.

Wenn dieser Verein, dann eine unterschiedliche Auffassung hat als das Finanzamt, dann hat der Vorstand dieses Vereines die Pflicht, in den direkten Dialog mit dem FA zu treten und eine Lösung herbeizuführen...und das geht. Das Finanzamt reagiert nur sehr empfindlich, wenn man die Herrschaften für Dumm verkaufen will oder die Straußentaktik anwendet.

Wenn man in Gesprächen mit dem FA gewesen wäre und sich solch ein Szenario angedeutet hätte, hätte man vorher mit dem HSB und HFV sprechen können. Dies ist mit Sicherheit nicht geschehen.

Verlassen wir jedoch einmal das Thema Finanzamt und gucken uns nur die Fakten an:

HU war definitiv in der letzten Woche kein Mitglied im HSB und kann dementsprechend auch keine Spielgenehmigung/Erlaubnis mehr für die Landesliga gehabt haben und dies aufgrund des Verschuldens des Vorstandes. Jetzt kann HU ja gerne die Rechtsinstanzen durchgehen, aber mit welcher Begründung sollten die Richter zu einem anderen Urteile als beim OSV kommen?

Für mein Verständnis geht in solch einer Frage doch nur um Fakten und die sind in meinen Augen sehr klar.

Deinen Satz, dass HU sich dem HFV/HSB nichts hat zuschulden kommen lassen, finde ich auch für völlig falsch, da die Abgaben an das FA, genauso dazu gehören, wie alles andere auch, du kannst in einer Kette nicht einfach ein Glied raustrennen und sagen "naja, die kette ist noch heil, denn die anderen Glieder haben nichts abbekommen" . Wir leben in einer Gemeinschaft, das gilt auch für alle Vereine und da kann man nicht einfach sein eigenes Süppchen kochen. Es ist ja auch nicht so, dass es jedes Jahr mehrere Vereine sind, denen das so passiert....

Den moralischen Freispruch aus deinem Post, kann ich auch in keiner Weise unterzeichnen und wenn der HSB/HFV wie in deinem Post geschrieben, so handeln mussten, dann gilt es auch die Konsequenzen durchzuziehen und die können für mein Verständnis analog zum OSV nur heißen: Abstieg in die unterste Klasse, bzw. Neuanfang in der Liga wo die Zweite spielt.
« Letzte Änderung: 03. Juli 2014, 12:08:28 von Mr. Sinatra »
Gespeichert

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 364
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #963 am: 03. Juli 2014, 17:08:54 »

@ Frank Sinatra - schön gesprochen!  :)
Doch leider sind vor Gott und vor Gericht nicht alle gleich, besonders nicht vor dem Hamburger Sportgericht....
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #964 am: 03. August 2014, 13:24:44 »

Interessant (bzw. merkwürdig) übrigens die aktuelle Regelauslegung:

Jan Landau und Martin Sobczyk sahen am 33. Spieltag beide die Rote Karte:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5392

Beide wurden für 2 Spiele gesperrt - aber während Landau diese am 34. Spieltag und 1. Spieltag dieser Saison absitzen musste, durfte Sobczyk für den FC Türkiye im Pokal gegen Altona bereits wieder mitwirken.  Grund: Bei Vereinswechsel fällt die Strafe unter den Tisch. Unglaublich, aber wahr! Mir will sich diese Logik nicht erschließen...(und wie ich höre, will man beim Verband diese "Lücke" im Regelwerk wohl auch bald schließen).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.020
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #965 am: 06. August 2014, 20:18:40 »

Die Zweitrunden-Partie

SV Störtebeker - Hamm United

wurde vorerst abgesetzt.

Der Grund ist ein Protest von Hamms Erstrunden-Gegner TSV Glinde. HU soll einen Spieler ohne vorliegendem Pass eingesetzt haben. Freitag war zwar eine Verhandlung, die aber vertagt wurde, weil ein online-Antrag von HU geprüft werden muss.

Das Sportgericht hat Glinde heute Recht gegeben. Hamm United will vor das Verbandsgericht ziehen.
« Letzte Änderung: 06. August 2014, 20:32:59 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Kassenwart

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 364
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #966 am: 08. August 2014, 13:13:34 »

Dann wird die Zweitrundenpartie nach der 4. Runde gespielt.
Wenn Hamm soviel für die Spieler zahlen würde, wie Strafen und Gebühren vor Gericht, dann wären Sie wohl schon in der Regionalliga.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #967 am: 11. August 2014, 21:27:53 »

Das Sportgericht hat Glinde heute Recht gegeben. Hamm United will vor das Verbandsgericht ziehen.

HUFC hat heute den Protest beim Verbandsgericht zurückgezogen!

Quelle: HA, Mirko  (der heute vor Ort war)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #968 am: 23. August 2014, 00:13:27 »

Da war ja wieder einiges los....

Cholevas, Georgios (Cordi): Sperre für 6 Pflichtspiele der 1. Herren
Für jeglichen weiteren Spielbetrieb (inkl. Freundschaftsspiele) bis 01.10.2014

Algan, Faik (V/W Billstedt): Sperre für 10 Pflichtspiele der 1. Herren
Für jeglichen weiteren Spielbetrieb (inkl. Freundschaftsspiele) bis 19.11.2014


Pokalspiel:
SV Krupunder/Lohkamp – USC Paloma
Wegen unsportlichen Verhaltens von Vereinsmitglieder und/oder Vereinsanhängern, unzureichenden Ordnungsdienst, sowie mangelhafter Mitwirkung an der Sachverhaltsaufklärung wird der Verein SV Krupunder/Lohkamp mit einer Geldstrafe in Höhe von € 500,00 belegt.


TSV Buchholz 08 – TuS Germania Schnelsen
Wegen Einsatzes eines nicht auf dem Spielbericht aufgeführten Spielers und fehlerhafter Ausfertigung des Spielberichtes wird der Verein TuS Germania Schnelsen mit einer Geldstrafe in Höhe von € 50,00 belegt.


B U – Altona 93
Wegen unsportlichen Verhaltens von Vereinsmitglieder und/oder Vereinsanhängern
wird der Verein Altona 93 mit einer Geldstrafe in Höhe von € 200,00 belegt.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Das Chamäleon

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #969 am: 25. August 2014, 14:34:56 »

Da war ja wieder einiges los....

Cholevas, Georgios (Cordi): Sperre für 6 Pflichtspiele der 1. Herren
Für jeglichen weiteren Spielbetrieb (inkl. Freundschaftsspiele) bis 01.10.2014


Nanu!? Weiß jemand was da vorgefallen war?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #970 am: 25. August 2014, 17:13:44 »

Da war ja wieder einiges los....

Cholevas, Georgios (Cordi): Sperre für 6 Pflichtspiele der 1. Herren
Für jeglichen weiteren Spielbetrieb (inkl. Freundschaftsspiele) bis 01.10.2014


Nanu!? Weiß jemand was da vorgefallen war?


Testspiel, 22.07.2014 SC Poppenbüttel - Cordi  2:1
76.: Rote Karte

http://www.fussball.de/spiel/fs-h-b-fs-hfv-b-1-bezirksebene-hamburg-bezirks-fs-herren-saison1415-hamburg/-/spiel/01LDCCJD74000000VV0AG812VSHPHOG9#!/section/stage
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 4.303
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #971 am: 25. August 2014, 17:50:26 »

noch führt vater "aki" mit 10:6 des familienduells, wer die längste(n) sperre(n) kassiert...  :-X
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

hotel-encore

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 38
  • Der Lieblingsverein wird vererbt, nicht ausgesucht
    • Hotel Encore
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #972 am: 26. August 2014, 09:12:20 »

Ich hatte mich zuerst verlesen und gedacht: "Kein Wunder, bei dem Namen..." (Choleras  ;))
Gespeichert
Meine Taktik: 1-2-5-3. Und nur mit Werkzeug zu ändern.

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.883
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #973 am: 19. September 2014, 17:03:10 »

Edgardo "Eddy" Szyszkowski (Bramfelder SV; früher SC Condor) wurde am 06.09.2014 in der Bezirksliga Nord beim Spiel Bramfeld II - Eintr. Lokstedt (Endergebnis 0:8!) in der 56. Minute eingewechselt und kassierte nur 7 Minuten später (!) wegen einer Tätlichkeit die Rote Karte:

http://www.fussball.de/spiel/bezirksliga-nord-bezirksebene-hamburg-bezirksliga-herren-saison1415-hamburg/-/spiel/01L9BMDRVO000000VV0AG813VSP6T6E0#!/section/stage

Weil er dem SR nach Erhalt der Roten Karte auch noch den Notizblock aus den Händen riss/schlug, verordnete ihm das Sportgericht nunmehr eine neunmonatige "Denkpause" vom 17.09.2014 bis 16.06.2015!
« Letzte Änderung: 19. September 2014, 17:04:36 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.076
  • tschupp tschupp
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #974 am: 20. September 2014, 00:51:36 »

@andi:

Hat schon ein wenig Bild-Boulevard Charakter dein Eintrag.

1. interessiert es nicht die Masse
2. sind 9 Monate nichts ungewöhnliches mehr
3. so ein Verhalten an sich ist schon unterirdisch und er hat keine Presse verdient
4. es stand wohl schon ziemlich besch... Für sein Team...als er eingewechselt würde, was das Verhalten... Naja...

...alles albern. Ich finde, jedes geschriebene Wort (auch meine) sind zuviel!

Francis Albert
Gespeichert
Seiten: 1 ... 63 64 [65] 66 67 ... 105
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!