organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 23. Mai 2024, 11:26:22
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013

Autor Thema: Regionalliga Nord 2012/2013  (Gelesen 83782 mal)

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.149
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #300 am: 21. Mai 2013, 18:49:39 »

Du meinst also, die Sünden der Vergangenheit sollen nie bestraft werden, weil die armen Spieler in dieser Saison ja nichts dafür können? Dann hat die SVW-Taktik (Klagen, Einspruch, Verzögerung) bei Dir ja schon mal funktioniert...

Doch, doch, die Sünden der Vergangenheit sollen angemessen bestraft werden - und gleichzeitig tun mir die armen Säue aus der Gegenwart ein bisschen leid! Das ist doch kein Widerspruch.

Es ist halt aber die Frage, für wessen Sünden Wilhelmshaven gerade bestraft wird: für die eigenen, für die Lübecker, für die Oberneuländer und für die des NOFV? Das ist zusammengenommen ein bisschen viel.
« Letzte Änderung: 21. Mai 2013, 18:50:12 von Matthias »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.131
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Nordi

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.056
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #302 am: 21. Mai 2013, 19:22:39 »

Allein das Kürzel "SVW" ist sowieso schon den Abstieg wert.... ;)
Was hast du denn nun schon wieder gegen West-Eimsbüttel und Wilhelmsburg  8)
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.131
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #303 am: 24. Mai 2013, 17:36:47 »

NFV-Pressemitteilung 41/2013:  Saisonfinale


An der Spitze der Regionalliga Nord wird sich nichts mehr ändern, denn Holstein Kiel steht am 34. Spieltag als Meister fest. Im Tabellenkeller wird jedoch noch eine Mannschaft gesucht, die neben den Zwangsabsteigern VfB Lübeck und FC Oberneuland die vierte Spielklasse verlassen muss. Diese letzte Entscheidung machen am Samstag der SC Victoria Hamburg (30 Punkte) und der SV Wilhelmshaven (27 Zähler) in einem Fernduell unter sich aus.

SV Wilhelmshaven - VfB Oldenburg (14 Uhr).
Der SV Wilhelmshaven verlor durch die Insolvenz des FCO erst in der vergangenen Woche sechs Punkte und fiel auf einen Abstiegsrang zurück. Nur mit einem Sieg und der Schützenhilfe von Meister Holstein Kiel im Spiel gegen die Victoria können die Jadestädter angesichts ihres besseren Torverhältnisses noch den Sprung auf den rettenden 15. Tabellenplatz schaffen. „Uns erwartet ein Spiel mit großem Derby-Charakter. Oldenburg wird sich gegen uns mit Sicherheit voll reinhängen, und es wird sich zeigen, wie meine Mannschaft mit plötzlichen Drucksituationen umgeht“, sagt SVW-Trainer Christian Neidhart. Während Rico Gladrow (Gelbsperre) ausfällt, hofft der 44-Jährige – er wechselt im Sommer als sportlicher Leiter zum Ligakonkurrenten SV Meppen - auf Einsätze der angeschlagenen Max Kremer und Steffen Puttkammer. Für die von Alexander Nouri trainierten Oldenburger ist im Optimalfall noch ein einstelliger Tabellenplatz möglich.

Holstein Kiel - Victoria Hamburg (Sa., 14 Uhr).
Die Hamburger besitzen die bessere Ausgangslage im Kampf um den Klassenerhalt. Die Mannschaft von Victoria-Trainer Lutz Göttling muss beim Tabellenführer Kiel allerdings eine schwierige Aufgabe lösen. Dafür tankten die Hamburger durch den Gewinn des Verbandspokals (2:1 gegen den FC Elmshorn) und die damit verbundene Qualifikation für den DFB-Pokal noch einmal zusätzliches Selbstvertrauen. Zudem lief es zuletzt auch auf fremden Platz, denn am vergangenen Wochenende feierte die Victoria ihren ersten Auswärtssieg (2:1 beim ETSV Weiche Flensburg). In Kiel reicht nun ein Remis zum Klassenerhalt. Für die seit sieben Spielen ungeschlagenen Störche ist das Saisonfinale zugleich die Generalprobe für die Aufstiegsrelegationspartien gegen den Meister der Regionalliga Südwest (29. Mai/2. Juni).

SV Meppen -  Hamburger SV II (Sa., 14 Uhr).
Mit 31 Punkten rangieren diese Teams auf den Plätzen zwölf und 13. Der Sieger könnte also einen Sprung ins Mittelfeld der Regionalliga Nord machen. Beim HSV will man die Revanche für das Hinspiel, das nach einer Halbzeitführung mit 1:2 verloren gegangen war. Nun werden die Meppener allerdings ihre mäßige Heimbilanz aufbessern wollen. Bislang siegte der SVM erst vier Mal auf eigenem Platz.

FC St. Pauli II – VfR Neumünster (Sa., 14 Uhr).
Der Neuling aus Neumünster kann einer starken Saison bei St. Pauli II die Krone aufsetzen. Mit dem insgesamt zwölften Sieg würde die Mannschaft von VfR-Trainer Ervin Lamce, die außerdem den Verbandspokal von Schleswig-Holstein gewinnen und sich damit für den DFB-Pokal qualifizieren konnte, die Spielzeit auf dem sechsten Tabellenrang und als bester Aufsteiger beenden. Für Lamces Gegenüber Jörn Großkopf ist es die letzte Partie als Trainer von St. Paulis Reserve: Nach sechs Jahren als U 19- und U 23-Trainer muss der Fußball-Lehrer den Verein verlassen und wird durch Thomas Meggle ersetzt.

Goslarer SC – ETSV Weiche Flensburg (Sa., 14 Uhr).
Der ETSV Weiche Flensburg kann Neumünster den sechsten Platz als einzige Mannschaft noch streitig machen. Er tritt in Goslar allerdings mit einer kleinen Negativserie von zwei Niederlagen an. Der GSC könnte dagegen den vierten Heimsieg in Folge landen. Im Hinspiel unterlag Goslar allerdings mit 0:1 in Flensburg.

BSV Schwarz-Weiß Rehden – BV Cloppenburg (Sa., 14 Uhr)
Ein Derby zum Abschluss, und dann ganz ohne Abstiegssorgen – so hatten sie sich das vorgestellt in Rehden und Cloppenburg. Für den Gastgeber (34 Punkte) geht es lediglich noch darum, den achten Tabellenplatz gegenüber seinem Gegner (33 Zähler) zu verteidigen. Der BVC wartet seit drei Spielen auf einen Punktgewinn und kam auch im Hinspiel nicht über ein Remis (2:2) hinaus. Dafür dürfte er mit dem Torschützenkönig antreten: Rogier Krohne ist die Krone angesichts seiner 23 Treffer wohl nicht mehr zu nehmen. Der Niederländer liegt fünf Tore vor Marcel Schied (Holstein Kiel) und dem derzeit verletzten Deniz Kadah von Hannover 96 II.

Stefan Freye (sfy)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.131
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #304 am: 29. Mai 2013, 06:21:31 »

Aus den fünf Regionalligen steigen drei Mannschaften in die 3. Liga auf. Zur Ermittlung der drei Aufsteiger wird eine Aufstiegsrunde durchgeführt. Dazu kommen die fünf Meister + Vizemeister Südwest in einen Lostopf. Es werden drei Begegnungen ausgelost, deren Sieger nach Hin- und Rückspiel in die 3. Liga aufsteigen (Meister und Vizemeister der Liga Südwest treten dabei nicht gegeneinander an).

My home is my Kassel...Die Auslosung hat ergeben:

RB Leipzig - Sportfr. Lotte/Fort. Köln
H. Kiel/Havelse - Meister Südwest = Hessen Kassel/Elversberg
Zweiter Südwest = Kassel/Elversberg - 1860 München II

Die Spiele finden am 29.5. + 2.6. statt!



Aufstiegsspiele in die 3. Liga:

Mi, 29.05. 18:30 KSV Holstein Kiel - KSV Hessen Kassel

So, 02.06. 14:00 KSV Hessen Kassel - KSV Holstein Kiel

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #305 am: 29. Mai 2013, 10:47:30 »

Vernünftig, dass die Kieler auf 18:30 Uhr gelegt haben. Die anderen beiden Spiele fangen schon 17:30 Uhr an, was ich für unter der Woche für außerordentlich früh halte.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.609
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #306 am: 29. Mai 2013, 12:15:36 »

Vernünftig, dass die Kieler auf 18:30 Uhr gelegt haben. Die anderen beiden Spiele fangen schon 17:30 Uhr an, was ich für unter der Woche für außerordentlich früh halte.

das sind in diesem fall ja profis. und die zuschauer können ja gefälligst urlaub nehmen...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.609
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #307 am: 29. Mai 2013, 12:32:16 »

Zitat
Aufstiegsspiele in die 3. Liga:

Mi, 29.05. 18:30 KSV Holstein Kiel - KSV Hessen Kassel

So, 02.06. 14:00 KSV Hessen Kassel - KSV Holstein Kiel


lieber andi,
sehr geehrte pleonasten,
während die offizielle vereinsbezeichnung des hessischen vertreters der aufstiegsspiele zur 3. liga - warum auch immer -wirklich lautet: Kasseler Sport-Verein Hessen Kassel e.V., so dass "KSV Hessen Kassel" durchaus legitim wäre zu schreiben, verhält es sich beim SHFV-vertreter anders.

hier ist "KSV Holstein Kiel" keine korrekte bezeichnung, da es sich um DIE Kieler Sportvereinigung Holstein von 1900 e.V., so dass "KSV Holstein Kiel" eine nicht legitime verdoppelung der stadt darstellt...

nichtsdestowenigertrotz hoffe ich, dass die "La Ola-Welle" durchs holstein-stadion schwappt...
« Letzte Änderung: 29. Mai 2013, 12:36:30 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #308 am: 29. Mai 2013, 14:42:32 »

Betreff: Holstein versus Hessen:

Kiel spielt in der Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga. Der Sportclub überträgt beide Spiele im Videolivestream hier bei NDR.de.
« Letzte Änderung: 29. Mai 2013, 14:43:07 von Peter Strahl »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.609
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #309 am: 29. Mai 2013, 15:45:46 »

Betreff: Holstein versus Hessen:

Kiel spielt in der Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga. Der Sportclub überträgt beide Spiele im Videolivestream hier bei NDR.de.

jetzt schreibst du selbst von "relegation"...!

m.w. kann der sieger dieser begegnung(en) nur aufsteigen, der verlierer aber nicht absteigen, fortgeschickt oder ausgeschlossen werden...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #310 am: 29. Mai 2013, 20:04:23 »

Betreff: Holstein versus Hessen:

Kiel spielt in der Relegation um den Aufstieg in die Dritte Liga. Der Sportclub überträgt beide Spiele im Videolivestream hier bei NDR.de.

jetzt schreibst du selbst von "relegation"...!

m.w. kann der sieger dieser begegnung(en) nur aufsteigen, der verlierer aber nicht absteigen, fortgeschickt oder ausgeschlossen werden...

Wortspieler, mein Allerwertester,

Du hast wirklich gut aufgepasst. Doch ich habe das nicht geschrieben, sondern den Text lediglich kopiert. Siehe auch das "hier".

Meine Überzeugung, dass der Begriff bei Aufstiegsspielen totaler Unsinn ist, besteht nach wie vor und ist felsenfest ...

Grüße aus Fuh nach Quick ....
« Letzte Änderung: 29. Mai 2013, 20:05:53 von Peter Strahl »
Gespeichert

Adam Malysz

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 365
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #311 am: 29. Mai 2013, 21:34:37 »

Auf der Seite www.livescore.com werden die Aufsttiegsspiele unter dem
Begriff "Regionalliga Promotion" geführt  ;D
Gespeichert

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #312 am: 29. Mai 2013, 22:22:39 »

Auf der Seite www.livescore.com werden die Aufsttiegsspiele unter dem
Begriff "Regionalliga Promotion" geführt  ;D

Das ist endlich korrekt ...
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #313 am: 02. Juni 2013, 08:54:45 »

Heute geht das weiter:

So 02.06. 14:00 Sportfreunde Lotte - RasenBallsport Leipzig
So 02.06. 14:00 Hessen Kassel - Holstein Kiel
So 02.06. 14:00 1860 München II - SV Elversberg

Lotte gegen Leipzig wird auf MDR übertragen, Kassel gegen Kiel wird beim NDR gestreamt, 1860 München II gegen Elversberg soll bei SR und SWR gestreamt werden.
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2012/2013
« Antwort #314 am: 02. Juni 2013, 14:49:25 »

1860 gegen Elversberg wurde wegen Unbespielbarkeit des Rasens abgesagt. Finde ich hochprofessionell, das kurz vor Anpfiff festzustellen, wenn man in die 3. Liga aufsteigen will...
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2012/2013
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!