organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Juni 2024, 03:52:28
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 ... 22

Autor Thema: Regionalliga Nord 2014/15  (Gelesen 146228 mal)

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #165 am: 27. April 2015, 08:34:33 »

Nach jetzigem Stand wäre das also:

Offenbacher Kickers/1. FC Saarbrücken – Würzburger Kickers
FC Magdeburg – Offenbacher Kickers/1. FC Saarbrücken
Bremen II - Mönchengladbach II

Wer in Südwest A und B ist, wird erst zugelost, wenn die Platzierungen dort stehen.
Stand heute:

Offenbacher Kickers/1. FC Saarbrücken – Würzburger Kickers
FC Magdeburg – Offenbacher Kickers/1. FC Saarbrücken
Bremen II - Mönchengladbach II

Hat sich ja richtig viel getan... ;)

Wobei in den Ligen überwiegend noch Bewegung möglich ist:

RL Nord: HSV II und Wolfsburg II hängen Bremen direkt an den Fersen.
RL Nord/Ost: Zwickau ist punktgleich mit Magdeburg
RL West: Alemannia Aachen ist drei Punkte hinter Gladbach II, jedoch mit einem Spiel mehr.
RL Südwest: Offenbach ist Meister, Saarbrücken jedoch hat auf Platz 2 nur einen Punkt Vorsprung gegenüber dem SV Elversberg.
RL Bayern: Würzburg hat acht Punkte Vorsprung auf Bayern München II, hier ist eher wenig Bewegung drin.
Gespeichert

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #166 am: 04. Mai 2015, 13:02:14 »

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-nord-torshow-vom-31-spieltag/10958/

Die Tore vom 31. Spieltag. Wer etwas Außergewöhnliches sehen möchte, sollte zu Minute 1:30 vorspulen. Michél Harrer vom VfR Neumünster gelingt ein Riesending.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #167 am: 04. Mai 2015, 15:23:48 »

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-nord-torshow-vom-31-spieltag/10958/

Die Tore vom 31. Spieltag. Wer etwas Außergewöhnliches sehen möchte, sollte zu Minute 1:30 vorspulen. Michél Harrer vom VfR Neumünster gelingt ein Riesending.

danke. unfasslich geil. wenn das nicht tor des monats wird, dann falle ich von meinem atheistischen glauben ab...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #168 am: 04. Mai 2015, 18:03:13 »

NFV-Pressemitteilung 26/2015: Regionalliga Nord der Herren 2015/2016: Zulassungsverfahren

Die Zulassungskommission des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat 25 Vereinen die Zulassung für die Regionalliga Nord 2015/2016 erteilt. Dabei erhielten 19 Clubs die Zulassung ohne weitere Auflagen. Sechs Vereine müssen im technisch-organisatorischen Bereich noch Auflagen bis zum Saisonstart 2015/2016 erfüllen. Der Verein VfR Neumünster hat bisher keine Zulassung erhalten, kann aber eine kurzfristige Nachfrist nutzen, um seine Zulassungsunterlagen zu vervollständigen bzw. nachzubessern.

Der NFV führt das Zulassungsverfahren für die Vereine der Regionalliga Nord der Herren durch, um den Vereinen mehr Planungssicherheit zu geben. Neben dem zu erbringenden Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit haben die Klubs auch Sicherheitsauflagen baulicher, technischer, organisatorischer und betrieblicher Art zu erfüllen.

Der norddeutschen Zulassungskommission gehören an: Vorsitzender Thomas Fürst (Bremen), Gerhard Oppermann (Hannover), Peter Niemann (Bad Schwartau), und Daniel Diebold (Bönningstedt). Folgende Vereine haben die Zulassung zur Regionalliga Nord für die Saison 2015/2016 erhalten:

Niedersachsen (13 Vereine):
SV Meppen, VfB Oldenburg, Goslarer SC 08, BV Cloppenburg, VfL Osnabrück, TSV Havelse, BSV „Schwarz-Weiß“ Rehden, BTSV Eintracht Braunschweig II, VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II, SpVgg Drochtersen/Assel, VfV Borussia 06 Hildesheim, Lüneburger SK Hansa

Anmerkung:
Die wirtschaftlichen Unterlagen für die Vereine VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II, BTSV Eintracht Braunschweig II und VfL Osnabrück wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL/dem DFB eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass die positiven Testate der DFL/des DFB beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht werden. Die Vereine Lüneburger SK Hansa, SpVgg Drochtersen/Assel sowie der VfV Borussia 06 Hildesheim erhalten die Zulassung jeweils mit der Auflage, die für sie bestehenden sicherheitstechnischen Auflagen bis zum Saisonstart (1. Heimspiel) fristgerecht zu erfüllen.

Hamburg (4 Vereine):
SC Victoria Hamburg, Hamburger SV II, FC St. Pauli II, FC Eintracht Norderstedt

Anmerkung:
Die Unterlagen für die Vereine Hamburger SV II und FC St. Pauli II wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass die positiven Testate der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht werden.

Bremen (2 Vereine):
SV Werder Bremen II, Bremer SV

Anmerkung:
Die Unterlagen für den Verein SV Werder Bremen II wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins bei der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass das positive Testat der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht wird. Der Verein Bremer SV erhält die Zulassung mit der Auflage, die für ihn bestehenden sicherheitstechnischen Auflagen bis zum Saisonstart (1. Heimspiel) fristgerecht zu erfüllen.

Schleswig-Holstein (6 Vereine):
ETSV Weiche Flensburg, Holstein Kiel II, SV Eichede, VfB Lübeck; TSV Schilksee, Eutin 08

Anmerkung:
Die Unterlagen für den Verein Holstein Kiel wurden über den Lizenzierungsantrag der ersten Mannschaft des Vereins beim DFB/der DFL eingereicht und befinden sich noch in der Prüfung. Hier wird eine Gesamtzulassung unter dem Vorbehalt erteilt, dass das positive Testat des DFB/der DFL beim NFV unverzüglich nach Erhalt eingereicht wird. Die Vereine TSV Schilksee und Eutin 08 erhalten die Zulassung mit der Auflage, die für ihn bestehenden sicherheitstechnischen Auflagen bis zum Saisonstart (1. Heimspiel) fristgerecht zu erfüllen.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.149
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #169 am: 04. Mai 2015, 23:02:50 »

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-nord-torshow-vom-31-spieltag/10958/

Die Tore vom 31. Spieltag. Wer etwas Außergewöhnliches sehen möchte, sollte zu Minute 1:30 vorspulen. Michél Harrer vom VfR Neumünster gelingt ein Riesending.

Das Tor ist wirklich der Wahn!

Diese Tor-Shows sind überhaupt eine tolle Sache. Ich frage mich jedes Mal aufs Neue, ob die musikalische Untermalung not tut, aber dank der Musik-Auswahl hat auch die was. Außerdem dringen ja immer mal wieder Feldgeräusche durch.

Schön wäre aber, wenn es einen Fünf-Sekunden-Stadion-Schwenk in jeder "Show" gäbe: Denn gerade die (mir) unbekannten Spielstätten aus den anderen Regionen und der Charme alter, abgewrackter Anlagen machen das Ganze für mich richtig interessant.

P.S.: Wer kann mir sagen, warum es diese Tor-Shows nur für Nord und Südwest gibt? Ich nehme an, dass BR, WDR und der ORF ihr Veto eingelegt haben, weil sie sich selbst mehr um die 4. Ligen kümmern als der NDR?!
« Letzte Änderung: 04. Mai 2015, 23:11:29 von Matthias »
Gespeichert

Jules

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #170 am: 05. Mai 2015, 10:32:19 »

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-nord-torshow-vom-31-spieltag/10958/

Die Tore vom 31. Spieltag. Wer etwas Außergewöhnliches sehen möchte, sollte zu Minute 1:30 vorspulen. Michél Harrer vom VfR Neumünster gelingt ein Riesending.

Das Tor ist wirklich der Wahn!

Diese Tor-Shows sind überhaupt eine tolle Sache. Ich frage mich jedes Mal aufs Neue, ob die musikalische Untermalung not tut, aber dank der Musik-Auswahl hat auch die was. Außerdem dringen ja immer mal wieder Feldgeräusche durch.

Schön wäre aber, wenn es einen Fünf-Sekunden-Stadion-Schwenk in jeder "Show" gäbe: Denn gerade die (mir) unbekannten Spielstätten aus den anderen Regionen und der Charme alter, abgewrackter Anlagen machen das Ganze für mich richtig interessant.

P.S.: Wer kann mir sagen, warum es diese Tor-Shows nur für Nord und Südwest gibt? Ich nehme an, dass BR, WDR und der ORF ihr Veto eingelegt haben, weil sie sich selbst mehr um die 4. Ligen kümmern als der NDR?!

Also ich kann dir zumindest sagen, das es in Bayern eine relativ umfangreiche Videoberichterstattung zur Regionalliga und zur Bayernliga gibt. Diese wird vom Bayerischen Fußballverband selbst zur verfügung gestellt.

http://www.bfv.tv/

Zur Regionalliga West habe ich dieses Videoportal gefunden

http://www.rl-west.com/

Im Nordosten übernimmt der MDR (den meintest du wohl und nicht den ORF aus Österreich ;) ;D ;D) die Berichterstattung über die RL deshalb darf Sport 1 auch keine RL Spiele aus dem Osten übertragen.

http://www.mdr.de/sport/fussball_rl/index.html
« Letzte Änderung: 05. Mai 2015, 10:32:49 von Jules »
Gespeichert
Evolution ist die Entwicklung vom Tümpel hinein in den Fernsehsessel. -Erwin Pelzig-

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #171 am: 05. Mai 2015, 10:44:12 »

"Sport im Osten" ist meiner Meinung nach die vorbildlichste denkbar Fernsehsendung, die über Amateurfußball berichtet. Schaue ich auch heute noch gerne mal, obwohl ich seit bald fünf Jahren nicht mehr in Leipzig wohne... Wobei es in der dreigleisigen Regionalliga ja auch immer noch interessant war, wenn z.B. HSV II gegen Magdeburg gespielt hat und so.
Gespeichert

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #172 am: 05. Mai 2015, 11:47:24 »

Die SpVgg Drochtersen/Assel darf wohl bereits begrüßt werden als Aufsteiger. 8 Punkte Vorsprung bei drei ausbleibenden Spielen, das sollte klappen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #173 am: 05. Mai 2015, 21:36:48 »

Die Zulassungskommission des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat 25 Vereinen die Zulassung für die Regionalliga Nord 2015/2016 erteilt....

Der Verein VfR Neumünster hat bisher keine Zulassung erhalten, kann aber eine kurzfristige Nachfrist nutzen, um seine Zulassungsunterlagen zu vervollständigen bzw. nachzubessern.

Schleswig-Holstein (6 Vereine):
ETSV Weiche Flensburg, Holstein Kiel II, SV Eichede, VfB Lübeck; TSV Schilksee, Eutin 08

Weiß jemand, wann die "Nachfrist" endet (und wie möglicherweise die Entscheidung lautet)?
Dann steht neben FT Br'schweig ja ggf. schon der zweite Absteiger fest...
« Letzte Änderung: 05. Mai 2015, 21:37:06 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #174 am: 05. Mai 2015, 23:11:48 »

m.w. ist die nachfrist sieben werktage. ist aber nicht belegt.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

SchorleUno

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 858
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #175 am: 06. Mai 2015, 13:17:47 »

Sportlich wird es der VfR eh nicht mehr packen. Ist auch nicht schade drum.

St. Pauli II spielt nächste Saison übrigens wieder an der Hoheluft, hat also Freitag zum ersten und letzten Mal im Edmund-Plambeck-Stadion "Heimrecht" gegen Norderstedt.
Gespeichert

Das Chamäleon

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 67
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #176 am: 06. Mai 2015, 14:11:59 »

Sportlich wird es der VfR eh nicht mehr packen. Ist auch nicht schade drum.

St. Pauli II spielt nächste Saison übrigens wieder an der Hoheluft, hat also Freitag zum ersten und letzten Mal im Edmund-Plambeck-Stadion "Heimrecht" gegen Norderstedt.

Die sollten lieber zurück an die Waidmannstraße, für Oberliga an die Hoheluft ist doch verschwendet  ;)
Gespeichert

Rolex

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #177 am: 06. Mai 2015, 17:29:20 »

Sportlich wird es der VfR eh nicht mehr packen. Ist auch nicht schade drum.

St. Pauli II spielt nächste Saison übrigens wieder an der Hoheluft, hat also Freitag zum ersten und letzten Mal im Edmund-Plambeck-Stadion "Heimrecht" gegen Norderstedt.

Die sollten lieber zurück an die Waidmannstraße, für Oberliga an die Hoheluft ist doch verschwendet  ;)

Waidmannstr. ist doch durch Union und den HFC Falke schon belegt.

Wenn schon, dann sollte Pauli II wieder zurück zum Sternschanzenpark. Ok, der Kunstrasen dürfte wahrscheinlich nur für die Oberliga reichen, aber da haben sie ja meines Wissens lange gespielt bevor sie ihre Spielplatzwechsel (Waidmannstr, Hoheluft, Norderstedt) vorgenommen haben.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #178 am: 07. Mai 2015, 16:59:33 »

NFV-Pressemitteilung: Regionalliga Nord - Drei Spiele bis zur Entscheidung

Nun geht es noch ein bisschen enger zu an der Spitze. In einer Nachholpartie des 23. Spieltages siegte der HSV II mit 1:0 (0:0) gegen Tabellenführer Werder II. Das Tor des Tages erzielte Ahmet Arslan in der 64. Minute per Handelfmeter. Er vergab später einen weiteren Strafstoß (86.) und auch Marcel Hilßner scheiterte für die Bremer vom Punkt 90.). Zudem mussten die Werder-Kicker Marnon Busch (63., Gelb-Rot) und Florian Grillitsch (67., Rot) vorzeitig den Platz verlassen. „Es hat sich nichts geändert, wir müssen weiterhin die drei letzten Spiele gewinnen“, meinte Bremens Trainer Alexander Nouri. Stimmt. Doch es ist noch ein bisschen spannender geworden vor dem 32. Spieltag.

St. Pauli II – FC Eintracht Norderstedt (Fr., 19.30 Uhr)
SR: Murat Yilmaz (FC Türkiye)***
Im Derby geht es vor allem um die Platzierung. Die Eintracht (7.) könnte mit einem Sieg auf den vierten Rang springen, der Gastgeber (11.) auf neun. Angesichts von nur sechs Punkten Abstand zu einem Abstiegsplatz sind die Hamburger allerdings rechnerisch noch nicht ganz gesichert. Für sie geht es also auch um die letzte Sicherheit in dieser Saison.

Hamburger SV II – TSV Havelse (So., 13 Uhr)
Der Jubel über den Erfolg ist groß. „Das war ein ganz besonderes Spiel für uns, und wir freuen uns riesig über den Sieg“, meinte Rodolfo Cardoso nach dem 1:0 über Werder II am Mittwochabend. Seine Mannschaft rückte bis auf zwei Punkte an den Spitzenreiter heran – und darf sich nun keinen Ausrutscher erlauben gegen den TSV Havelse. Der Gast kassierte zuletzt zwar eine unerwartete Heimniederlage gegen den VfR Neumünster, hatte sich dank einiger guter Ergebnisse aber auf den vierten Rang verbessert. In Hamburg findet also ein Spitzenspiel statt.


***P.S.: An diesem Wochenende sind übrigens gleich 5 (!) SR-Gespanne aus Hamburg in der Regionalliga Nord unterwegs:

Pauli II - EN: Murat Yilmaz (FC Türkiye), Philipp Steiner, Dennis Voß
Meppen - FT Br'schweig: Jan Clemens Neitzel (Eintr. Norderstedt), Thomas Bauer, Mehmet Fatiras
Rehden - Oldenburg: Dennis Krohn (TSV Reinbek), Markus von Glischinski, Martin Pfefferkorn
Cloppenburg - WOB II: Adrian Höhns (TuS Dassendorf), Mehmet Fatiras, Paul Jennerjahn
Br'schweig II - Weiche: Marcel Hass (Germania Schnelsen), Philip Roedig, Jan-Erik Sternke
« Letzte Änderung: 07. Mai 2015, 17:00:44 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.141
Re: Regionalliga Nord 2014/15
« Antwort #179 am: 07. Mai 2015, 17:39:52 »

Freu mich schon auf das Derby morgen.
Im aktuellen Kicker ist übrigens ein ganz interessantes Interview mit Rene Wirth, dem Geschäftsführer des Goslarer SC.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 10 11 [12] 13 14 ... 22
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2014/15
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!