organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 26. Mai 2018, 23:29:49
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2018/19

Autor Thema: Regionalliga Nord 2018/19  (Gelesen 4667 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Regionalliga Nord 2018/19
« am: 23. April 2018, 20:46:10 »

Hat eigentlich jemand schon irgendwo gelesen, wie der genaue Spielplan für die Aufstiegsrunde zur RL Nord 2018/19 aussieht?  In den letzten Jahren war das schon immer Ende März bekannt...

Bisher ist m.E. nur klar, dass es folgende Kandidaten gibt:

Hamburg: FC Teutonia 05
Schleswig-Holstein: Holstein Kiel II
Bremen: Brinkumer SV, Bremer SV, FC Oberneuland  (alle drei Teams können aktuell noch Meister werden)
Niedersachsen: 1. FC Wunstorf, VfL Oldenburg, U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg, Arm. Hannover, FC Eintr. Northeim  (hier kämpfen Wunstorf, Oldenburg und Wolfsburg um den Titel bzw. den zweiten Platz. Der Meister steigt direkt auf. Arminia Hannover hat wohl nur noch theoretische Chancen, wenn alle Nachholspiele gewonnen werden. Northeim ist quasi raus)


Die Spieltermine stehen immerhin schon fest:

Di, 22.05.
Sa, 26.05.
Mi, 30.05.

Aber wann spielt z.B. HH-Bremen, NDS-SH usw? Wer hat wann Heimrecht, welche Partien werden auf neutralem Boden (wo?) ausgetragen? Habe dazu nirgends etwas gefunden...
Gespeichert


Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #1 am: 14. Mai 2018, 13:13:24 »

In acht Tagen (!) soll der 1. Spieltag der Aufstiegsrunde stattfinden.

Aber es ist immer noch unklar, ob Teutonia die Lizenz bekommt.  Vermutlich fällt morgen (15.5.) die Entscheidung (da tagt der SpA des Nord-FV in Hamburg)...

Auch wer aus der OL Niedersachen direkt aufsteigt (Meister) bzw. wer an der Relegation teilnimmt (Vizemeister) steht noch nicht fest. Es entscheidet sich (am 19. Mai) zwischen diesen drei Vereinen:  1. FC Wunstorf, VfL Oldenburg, U.S.I. Lupo Martini Wolfsburg

Die neutralen Spielorte für den 2. Spieltag sind auch noch nicht festgelegt...


Hier der Spielplan:

http://www.nordfv.de/fileadmin/Herren/Aufstieg_RLN1819_Ausschreibung.pdf

Di, 22.05.
19.30 Holstein Kiel II - Brinkumer SV
19.30 2. OL NDS - FC Teutonia 05 (?)

Sa, 26.05.
15.00 Brinkumer SV - FC Teutonia 05 (?), neutraler Spielort
15.00 Holstein Kiel II - 2. OL NDS,   neutraler Spielort (= Hoheluft, Hamburg?)

Mi, 30.05.
19.00 FC Teutonia 05 (?) - Holstein Kiel II
19.00 Brinkumer SV - 2. OL NDS
« Letzte Änderung: 14. Mai 2018, 13:22:54 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.003
  • tschupp tschupp
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #2 am: 14. Mai 2018, 14:49:53 »

Sa, 26.05.
15.00 Brinkumer SV - FC Teutonia 05 (?), neutraler Spielort
15.00 Holstein Kiel II - 2. OL NDS,   neutraler Spielort (= Hoheluft, Hamburg?)

Also dass T05 seine Aufstiegsspiele auf KuRa austrägt, obwohl es nicht RL-tauglich ist und man bei Qualifikation in ein anderes Stadion wechselt, kann man in Anbetracht des Heimvorteils etc. ja noch akzeptieren und verstehen, aber muss als neutraler Platz jetzt auch noch ein KuRa Platz ausgewählt werden (Hoheluft?), auch wenn das Stadion den RL-Bedingungen entspricht?

Lasst uns doch wenigstens die 12 1/2 Wochen auf denen man es den Herren Fußballern heutzutage überhaupt noch zumuten kann auf Naturrasen aufzulaufen, auch auf dem Untergrund spielen. Nicht dass irgendjemand noch auf die Idee kommt solche Ausscheidungsspiele, um bei der Witterung auch wirklich auf Nummer sicher zu gehen, in der KuRa Soccerhalle in Tornesch auszuführen.... #nichtmehrmeinsport
Gespeichert

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #3 am: 14. Mai 2018, 15:59:21 »

Ich glaube, die Aufstiegsspiele zählen noch zur OL-Saison - daher gelten die zugehörigen Regularien (und nicht schon die für die RL). Ansonsten gebe ich dir völlig recht.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #4 am: 14. Mai 2018, 16:09:19 »

Ich finde Naturrasen auch 100x besser - aber nun finde mal einen "fremden" Verein, der Naturrasen hat, der für beide Klubs ungefähr auf halbem Weg liegt und der vor allem bereit ist, seinen Platz nach Saisonschluss zur Verfügung zu stellen.

Das grenzt die Auswahl schon ganz schön ein... Der Verband ist vermutlich dankbar für jede "Bewerbung" als Ausrichter für den neutralen Spielort. "Zwingen" kannst Du halt niemanden.

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Zessinho

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 184
  • Du hast die Haare schön
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #5 am: 14. Mai 2018, 19:52:32 »

Die können bei uns im Wedeler Elbestadion spielen. Daran soll es ja nun nicht scheitern.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Online Online
  • Beiträge: 3.788
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #6 am: 14. Mai 2018, 21:21:42 »

Die können bei uns im Wedeler Elbestadion spielen. Daran soll es ja nun nicht scheitern.

sagt der WTSV oder die stadt wedel...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #7 am: 15. Mai 2018, 12:24:18 »

Wenn ein Drittligist (Zwickau? Halle? Jena?) und Lüneburg und Eutin und Teutonia keine Lizenz bekommen und Flensburg/HSV II aufsteigen könnte sogar der Fall eintreten, dass alle drei Aufstiegsrundenteilnehmer aufsteigen, oder?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #8 am: 15. Mai 2018, 12:41:38 »

Wenn ein Drittligist (Zwickau? Halle? Jena?) und Lüneburg und Eutin und Teutonia keine Lizenz bekommen und Flensburg/HSV II aufsteigen könnte sogar der Fall eintreten, dass alle drei Aufstiegsrundenteilnehmer aufsteigen, oder?

Ja!

RL: aktuell 18 Klubs
./. Aufsteiger (Weiche/HSV II) in die 3. Liga = 17
./. Zwangsabstieg Br'schweig II = 16
./. LSK, Eutin (keine Lizenz) = 14
+ Meister Niedersachen = 15

Verbleiben also theoretisch wirklich drei Plätze - und die Aufstiegsrunde wäre Makulatur.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
« Letzte Änderung: 15. Mai 2018, 16:25:28 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #10 am: 16. Mai 2018, 22:15:11 »

Heute hat der VfL Oldenburg mit 1:0 bei Arminia Hannover gewonnen. Damit sieht die Tabelle in der OL Niedersachsen vor dem letzten Spieltag (Sa, 19.5. 16 Uhr) wie folgt aus:

1. ULM Wolfsburg 55 Punkte / + 30 Tore
2. VfL Oldenburg  55  /  + 21
3. Spelle (hat keine Meldung zur RL abgegeben)
4. 1. FC Wunstorf  53  /  +16

Jeder der drei Kandidaten kann also noch Meister oder Vizemeister werden. Die leichteste Aufgabe hat Oldenburg (bei Absteiger Sulingen), während Wolfsburg in Bersebrück (Platz 5, 49 Punkte) antreten muss. Wunstorf hat ein Heimspiel gegen Uphusen (Platz 9, 37 Punkte).

Mein Tipp: Oldenburg wird Meister, Wunstorf Zweiter (und damit Teutonias erster Gegner in der Aufstiegsrunde) und Wolfsburg guckt dumm aus der Wäsche...


Di, 22.05.
19.30 Holstein Kiel II - Brinkumer SV
19.30 2. OL NDS - FC Teutonia 05

Sa, 26.05.
15.00 Brinkumer SV - FC Teutonia 05, neutraler Spielort  (= Drochtersen?)
15.00 Holstein Kiel II - 2. OL NDS,   neutraler Spielort (= Hoheluft, Hamburg?)

Mi, 30.05.
19.00 FC Teutonia 05 - Holstein Kiel II
19.00 Brinkumer SV - 2. OL NDS


(Spielplan: http://www.nordfv.de/fileadmin/Herren/Aufstieg_RLN1819_Ausschreibung.pdf)
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018, 22:16:15 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #11 am: 19. Mai 2018, 18:17:12 »

Alle drei Kandidaten haben heute in der OL Niedersachsen gewonnen, so dass es in der Tabelle keine Veränderungen mehr gegeben hat. Damit kommt es zur folgender Aufstiegsrunde:


Di, 22.05.
19.30 Holstein Kiel II - Brinkumer SV
19.30 VfL Oldenburg - FC Teutonia 05 (Alexanderstr. 98, 26121 Oldenburg)

Sa, 26.05.
15.00 Brinkumer SV - FC Teutonia 05, neutraler Spielort  (= Drochtersen)
15.00 Holstein Kiel II - VfL OLdenburg,   neutraler Spielort (= Hoheluft, Hamburg)

Mi, 30.05.
19.00 FC Teutonia 05 - Holstein Kiel II
19.00 Brinkumer SV - VfL Oldenburg
« Letzte Änderung: 20. Mai 2018, 18:46:34 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

olsen

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 62
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #12 am: 20. Mai 2018, 15:42:46 »

Diese Nachrückerregel ist einfach nicht nachvollziehbar, die Aufstiegsrunde soll formal aus 3 Meistern und einem Vizemeister bestehen. Wenn ein Meister nicht will sollte der Platz wegfallen in der Aufstiegsrunde und in diesem Fall Oldenburg und Brinkum als die "regulären" Teilnehmer direkt hochgehen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.087
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #13 am: 20. Mai 2018, 17:05:59 »

Diese Nachrückerregel ist einfach nicht nachvollziehbar, die Aufstiegsrunde soll formal aus 3 Meistern und einem Vizemeister bestehen. Wenn ein Meister nicht will sollte der Platz wegfallen in der Aufstiegsrunde und in diesem Fall Oldenburg und Brinkum als die "regulären" Teilnehmer direkt hochgehen.

Dann steigt Altona ja nie wieder auf.... :P
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.129
Re: Regionalliga Nord 2018/19
« Antwort #14 am: 20. Mai 2018, 23:02:27 »

Auf den ersten Blick finde ich olsens Ansicht auch charmant, dass nur die Meister bzw. Niedersachsens Zweiter teilnehmen. Aber es geht ja um die Aufstiegsmöglichkeiten der Verbände. Dann müsste der HFV zum Wohle seiner Vereine so konsequent sein und nur die sportlich ambitionierten Vereine in seiner Oberliga mitspielen zu lassen.

Eine Regelung, wie du, olsen, sie vorschlägst, wird der Sache einfach nicht gerecht: dafür ist der Sprung von der fünften in die vierte Liga zu groß.
Gespeichert
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Regionalliga Nord 2018/19
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!