organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 22. Juli 2018, 16:18:09
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oddset-Pokal 2018/19

Autor Thema: Oddset-Pokal 2018/19  (Gelesen 12653 mal)

Marcus79

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #45 am: 05. Juli 2018, 20:07:00 »

Ich finde es echt frech vom Verband, es durchgehen zu lassen, dass ein Verein wegen eines Trainingslagers oder eines Freundschaftsspiel ein Oddset-Pokalspiel verlegen kann, während bei anderen Vereinen eine Verlegung auf Grund eines DFB-Pokal-Spiels abgelehnt wird.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.853
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #46 am: 06. Juli 2018, 01:40:11 »

verstehe die aufregeung nicht so ganz. "vorlegen" geht ja bekanntlich immer. ist ja keine besondere "lex altona". allerdings muss der gegner zustimmen. das hat bostelbek offensichtlich getan - vermutlich unter "androhung" finanzieller mittel...?! ich tippe mal, dass die einnahmen am ende nicht geteilt werden. dafür (freiwillig) unter der woche zu spielen, wäre mir indes im leben nicht eingefallen...!

beim t-lager des AFC wirkt es so, als ob man sich ein bißchen spät um einen termin kümmerte und deshalb nur noch das "pokal-wochenende" übrig blieb, weil die anderen option bereits "ausgebucht" waren. wo fährt der AFC denn hin...?

richtig versauen hätte das ganze natürlich ein verein, der am samstagmittag sein heimspiel gemacht hätte...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #47 am: 06. Juli 2018, 08:53:40 »

Naja, am Wochenende vorher ist halt das schon lange geplante Juibiläumsspiel gegen Dulwich Hamlet - da ginge also auch kein Trainingslager. Davon abgesehen kann ich aber auch kein Problem an einer einvernehmlichen Vorverlegung um ein paar Tage erkennen. Schadet ja niemandem.
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.827
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #48 am: 06. Juli 2018, 10:14:04 »

Man kann sein Trainingslager aber auch im Treppenviertel in Blankenese, am Waseberg oder in den Boberger Dünen abhalten. Oder nach der Einteilung in den Süd-Topf am besten gleich in den Harburger Bergen. Dann kann man nämlich, wenn man den Pokal anscheinend eh nicht ganz so ernst nimmt, das Spiel als Einheit in die Vorbereitung integrieren und ggfs. riskieren, wegen Überlastung aus dem Pokal zu fliegen. Alternativ, wenn es denn unbedingt das Wochenende sein muss, einfach gar nicht für den Pokal melden. Machen andere Teams z.B. wegen Urlaubszeit ja auch. Der fade Beigeschmack kommt übrigens von Sätzen wie "sie haben uns eine volle Hütte versprochen". Klar! Zum Einen klappt sowas eh nur beim Gegner AFC und zum Anderen ist gerade dann ein Exklusivtermin eben doppelt günstig für einen "kleinen" Verein, der mit einem solchen Spiel (Vorsicht: Übertreibung!) wahrscheinlich die Hälfte seines Saisonetats decken kann. Dass der dann bei einer Anfrage zur Verlegung nein sagt, ist doch quasi ausgeschlossen.
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #49 am: 06. Juli 2018, 10:59:20 »

Keine Ahnung, wo du rausliest, jemand hätte behauptet, das würde nur beim AFC klappen, und erst recht keine Ahnung, was du gegen Bostelbek hast. Wenn die mit dem Spiel viel Geld einnehmen können, gönne ich es ihnen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #50 am: 06. Juli 2018, 11:04:34 »

Es geht doch in erster Linie um die Ignoranz des AFC, an einem Pflichtspieltermin (!) ein Trainingslager abzuhalten. Jedes Jahr eine Extra-Wurst (letzte Saison w/West Ham ein Pokalspiel verlegt). Wenn das nächste Saison 50-60 Vereine machen wollen und sich dann auf die Lex-Altona berufen....

Natürlich hat man sich die Zustimmung von Bostelbek "erkauft". So wie es Norderstedt seit Jahren mit dem Heimrechttausch macht (was hier zu Recht oft kritisiert wurde - und auch dieses Jahr wird EN garantiert wieder NCG "bitten", doch zum Ochsenzoll zu kommen)...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Altonase

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 164
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #51 am: 06. Juli 2018, 11:17:52 »

Wenn das nächste Saison 50-60 Vereine machen wollen, werden halt 25-30 Pokalspiele um ein paar Tage vorgezogen.

Die Spielordnung sagt dazu

Zitat
Anträgen auf Verlegung von Pokalspielen aller Wettbewerbe wird nur dann
stattgegeben, wenn in Abstimmung mit dem jeweiligen Gegner ein Ersatztermin, welcher vor dem eigentlichen Pokalspieltermin liegen muss, aufgegeben wird.

Das ist hier der Fall und ich habe immer noch keinen einzigen Grund dafür gehört, warum das bei einem oder 25 oder 30 Spielen ein Problem sein soll.
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.017
  • tschupp tschupp
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #52 am: 07. Juli 2018, 00:36:42 »

Wenn das nächste Saison 50-60 Vereine machen wollen, werden halt 25-30 Pokalspiele um ein paar Tage vorgezogen.

Die Spielordnung sagt dazu

Zitat
Anträgen auf Verlegung von Pokalspielen aller Wettbewerbe wird nur dann
stattgegeben, wenn in Abstimmung mit dem jeweiligen Gegner ein Ersatztermin, welcher vor dem eigentlichen Pokalspieltermin liegen muss, aufgegeben wird.

Das ist hier der Fall und ich habe immer noch keinen einzigen Grund dafür gehört, warum das bei einem oder 25 oder 30 Spielen ein Problem sein soll.

Du wirst es auch nicht verstehen, weil Du es nicht verstehen willst! Es gibt nur eine Mannschaft in ganz Hamburg, die am Oddset Pokal teil nimmt und an dem Spieltagswochenende der ersten Runde, sein Trainingslager bucht!

Diese Ignoranz und Arroganz des AFC ist so etwas von unerträglich, und da geht es nicht um legale, erlaubte Verlegungen, sondern nur um den perfiden, arroganten, uns ankotzenden  Grundgedanken der sportlichen Leitung des AFC! Und hinzuzufügen sei: Herr Barthel trift sich bei Grillfesten von Liefersnten, aber macht sich schlussendlich nur noch lächerlich, weil er kein Vereinsführer sondern nur noch eine Marionette ist!!!
Gespeichert

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 319
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #53 am: 07. Juli 2018, 10:20:30 »

Wenn man sich die Emotionalität und Vehemenz einiger hier ansieht, muss man dem AFC ja direkt dankbar sein, dass er die Sommerpause das Sommerloch verkürzt.

 :P

Mal im Ernst: Das Trainingslager ist in Hitzacker und ich bin mir ganz sicher, dass der AFC auch gespielt hätte, wenn Bostelbek der Verlegung nicht zugestimmt hätte. Obwohl ich auf Euren Grillfesten nicht verkehre, denke ich auch, dass Barthel mit diesem Vorfall nichts zu tun hat. Ich persönlich sehe eine Anfrage zu einer Vorverlegung in der Tat anders als zum Beispiel einen Heimrechttausch. Bei dem sportlichen Abschneiden im Pokal der letzten zwanzig Jahre ist Arroganz auch ganz sicher nicht angebracht.

Ich freu mich, Euch bald wieder in entspannterer Atmosphäre neben dem Platz zu treffen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #54 am: 07. Juli 2018, 11:14:28 »

Eintracht Norderstedt wird (wie schon letztes Jahr) wieder jeweils eine Runde hinterher hinken (wenn sie die 1. Runde gegen NCG überstehen...), da am 31.07./01.08. der 2. RL-Spieltag stattfindet.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 538
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #55 am: 07. Juli 2018, 11:40:59 »

Huh, die Neidgesellschaft geht ja mal wieder voll ab hier…

Eintracht Norderstedt wird (wie schon letztes Jahr) wieder jeweils eine Runde hinterher hinken (wenn sie die 1. Runde gegen NCG überstehen...), da am 31.07./01.08. der 2. RL-Spieltag stattfindet.

Was fällt denen ein! Halten sich wohl für was besseres, nur weil sie in der Regionalliga spielen!!!1111 :P
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

Seff

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 89
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #56 am: 08. Juli 2018, 13:20:52 »

Wenn ich überlege, das ich mal wegen AFC-Kritik hier 1 Monat gesperrt wurde, dann drohen hier schon fast Jahressperren. ;D
Gespeichert

Nordi

  • Redakteur
  • 2. Bundesliga
  • ****
  • Online Online
  • Beiträge: 1.827
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #57 am: 09. Juli 2018, 11:42:19 »

Sperber verzichtet gegen Bergstedt (sollte Neue Welt stattfinden) auf das Heimrecht! Das Spiel findet jetzt am 22.7. 15 Uhr an der Teekoppel statt.
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 11:43:05 von Nordi »
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #58 am: 09. Juli 2018, 20:00:34 »

22.07. 13.00 (1) Bostelbeker SV (KL) -  Altona 93 (OL)
Das Spiel soll daher auf Mittwoch, 18. Juli vorgezogen werden (bei fussball.de aber bisher noch für 22.07. 13.00 Uhr angesetzt):

Jetzt so bei fussball.de angesetzt: Mi, 18.7. 19.30 Bostelbeker SV (KL) -  Altona 93 (OL)
« Letzte Änderung: 09. Juli 2018, 20:00:51 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Oddset-Pokal 2018/19
« Antwort #59 am: 14. Juli 2018, 00:10:19 »

Da der FC Haak-Bir bei Fußball.de nicht mehr in der KL 4 auftaucht, dürfte Eintracht Lokstedt (LL) der nächste Klub sein, der kampflos in die 2. Runde kommt (nach Buxtehude, Condor und Hasloh)...
« Letzte Änderung: 14. Juli 2018, 00:34:44 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Oddset-Pokal 2018/19
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!