organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse St.1
Tabelle St.1
Ergebnisse St.2
Tabelle St.2

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 08. Dezember 2021, 01:57:41
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Halstenbek-Rellingen
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 36

Autor Thema: Halstenbek-Rellingen  (Gelesen 142805 mal)

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #180 am: 02. September 2008, 01:10:47 »

@ vorwärts08

ich kümmere mich doch um meinen verein, ja ich sorge mich sogar darum. denn mein verein ist und wird immer HR bleiben, dass sollte jeder wissen, der meint sich im kreis pi auszukennen.
es sollen hier auch keine storys sein, sondern lediglich eine thematisierung die sella leider schnell zum verhängnis werden kann.
sollte die 4er kette, die zurzeit ohne diskussion noch nicht klappt, in den nächsten spielen weiterhin nicht funktionieren und hr dadurch verlieren, werden sehr wahrscheinlich die gängigen mechanismen greifen, da er noch keine lobby bei hr hat.
mit einem olli wroblewski hat er jedoch einen top libero, er hat gute manndecker, jedoch meiner meinung nach keine top spieler für eine 4er kette.
dass die 4er kette sicherlich in der oberliga hamburg gespielt werden sollte ist klar, aber es geht nur, wenn du die spieler dafür hast und da weiß ich nicht ob die vorhanden sind. in der diesjährigen oberliga hamburg hast du leider keine zeit großartig zu probieren. man hätte das letzte vierteljahr, nachdem der abstieg verhindert wurde damit anfangen müssen.

nichts desto trotz, wird hr die klasse halten, da bin ich mir sicher

gruß francis albert

p.s. wenn wir 28 spieler gehabt hätten, wäre ich sicherlich nicht gebeten worden zurückzukommen.

Ich finde auch, mit Wroblewski hat es doch reecht gut geklappt ...

Frankiboy, was deine Liebe zu H-R angeht, wundere ich mich doch ein wenig. Einmal fand ich deine Nicht-Verabschiedung nicht gentlemenlike, zum anderen habe ich dich kennen- und schätzengelernt, als Du noch unter Michael Fischer deine Stiefel für Wedel geschnürt und dort geackert hast. Für mich warst Du seinerzeit der markanteste Mann der Liga ...
« Letzte Änderung: 02. September 2008, 01:13:19 von Peter Strahl »
Gespeichert

benimaengaeni

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
  • tut tut !!! Wir sind da, wie angesagt!!!
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #181 am: 02. September 2008, 08:47:41 »

also also ihr redet ein Scheiß

auf wenn wir genug Tore gefangen haben, Curslack und auch gegen Bergedorf, lag das problem bestimmt nicht an der Kette, sondern an Fehler einzelner Spieler. Die Kette steht, aber wenn wir uns die Dinger selbst reinhauen, hat das nichts, absolut nichts mit Viererkette zu tun.

Gerade über außen wird kaum was zu gelassen, egal auf welcher Seite, es sind einfach Fehler, die egal mit welchem System zu Toren führen, siehe Bergedorf Spiel


Aber redet ihr mal weiter.....viel Spaß
Gespeichert

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.082
  • tschupp tschupp
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #182 am: 02. September 2008, 16:51:53 »


Ich finde auch, mit Wroblewski hat es doch reecht gut geklappt ...

Frankiboy, was deine Liebe zu H-R angeht, wundere ich mich doch ein wenig. Einmal fand ich deine Nicht-Verabschiedung nicht gentlemenlike, zum anderen habe ich dich kennen- und schätzengelernt, als Du noch unter Michael Fischer deine Stiefel für Wedel geschnürt und dort geackert hast. Für mich warst Du seinerzeit der markanteste Mann der Liga ...
[/quote]

Peter, danke für die Blumen, aber nur weil eine Verabschiedung nicht gentlemen-like war kann ich doch nicht meine HR Liebe verdrängen. Ich bin seit 1981 dort Mitglied. In Wedel hatte ich auch schöne 1,5 Jahre unter Fischi und auch jetzt in Rugenbergen werde ich eine tolle zeit verbringen, aber nichts desto trotz werde ich immer HRler bleiben. Für die Verabschiedung sind doch nur wenige personen verantwortlich und nicht der Verein, da muss man dann auch drüber stehen und nicht unnötig Öl ins Feuer giessen oder Verbindungen kappen. ich weiß was ich hr zu verdanken habe und weiß auch was ich für den verein getan habe und nur das zählt. zum glück gibt es ja noch genug ehrlicher arbeiter mit hanseatischer einstellung die einem verein angehören und sich diesem widmen und auch identifizieren (z.b. knullov + ohe). nach beendigung meiner aktiven laufbahn werde ich sicherlich wieder bei hr landen und dort mein unwesen treiben, sofern dies gewünscht wird.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.158
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #183 am: 22. September 2008, 05:57:08 »

Anscheinend geht es bei HR nun doch in die richtige Richtung, Mr. Sinatra?!! Zwar nur 8 Tore, aber 11 Punkte = gnadenlos effektiv, RESPEKT.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

benimaengaeni

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 188
  • tut tut !!! Wir sind da, wie angesagt!!!
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #184 am: 24. September 2008, 08:49:27 »

und die Null steht.....
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.158
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #185 am: 24. September 2008, 08:52:49 »

und die Null steht.....

Stimmt. Schon 4x kein eigenes Tor erzielt...... ;) ;D
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.082
  • tschupp tschupp
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #186 am: 25. September 2008, 16:23:45 »

In der Tat scheint die Truppe sich zu finden, es freut mich. Die Ergebnisse zeigen, dass dort eine Mannschaft heranwächst, die noch den einen oder anderen ärgern kann. Trotzdem würde es mich nerven wenn mir nach dem Spiel eine Kiste Vitamalz hingestellt würde.
Gespeichert

Schabi

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 27
  • Super Seite! Weiter so!
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #187 am: 26. September 2008, 08:18:10 »

Wie, kein gepflegtes Blondes mehr in der Kabine nach dem Spiel Ocker? Hab ich noch gar nicht gehört. ;) Wie GRAUSAM. Arme Jungs.  :P
Der Umsatz bei Jürgen ist bestimmt auch gesunken
Gespeichert

ossi

  • Gast
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #188 am: 26. September 2008, 09:26:07 »

JaJa, das waren noch Zeiten, als wir die Massi-Kabine abgerissen haben... ;) ;)
Gespeichert

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #189 am: 26. September 2008, 12:51:56 »

In der Tat scheint die Truppe sich zu finden, es freut mich. Die Ergebnisse zeigen, dass dort eine Mannschaft heranwächst, die noch den einen oder anderen ärgern kann. Trotzdem würde es mich nerven wenn mir nach dem Spiel eine Kiste Vitamalz hingestellt würde.

Was Halstenbeker Bier betrifft, kann ich mich noch gut an deren Spiel beim ETV im Mai 2005 erinnern, wozu ich auf diesen Seiten schrieb:

"Richtig interessant wurde es eigentlich erst nach dem Spiel. Dafür sorgte der Eimsbütteler Gastronom. Als er nach dem Spiel den H-R-Offiziellen Richard Peper mit einem Kasten Bier auf die Kabine seiner Mannschaft zueilen sah, stellte der geschäftstüchtige(?) Kneipier sich ihm in den Weg und forderte ein so genanntes „Korkengeld“ in Höhe von 48 Euro. Dies entspricht seinem - in der Verbandsliga mit Abstand ohnehin höchsten - Flaschenpreis. Dem Vernehmen nach soll man sich dann auf 35 Euro geeinigt haben. HAFO.de überlässt es seinen Lesern, das Verhalten dieses Gastwirtes, dem Fußballergewohnheiten offenbar völlig unbekannt zu sein scheinen, entsprechend zu würdigen.

Unbestritten hingegen dürfte sein, dass sich in Halstenbek eine solche Szene mit Sicherheit nicht abgespielt hätte. Unvergessen auch die superbe Organisation, die dort anlässlich des Pokal-Halbfinales gegen die Semiprofis des HSV geleistet worden war. "

Übrigens der Wirt ist schon lange nicht mehr da, und heute gibt es auf dem Platz am Lokstedter Steindamm den mit Abstand preiswertesten Gerstensaft, nur an der spielerischen Qualität mangelt es dort immer noch ...



...der vollständige Bericht über den glorreichen 4:0-Sieg von HR beim ETV: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=1410
« Letzte Änderung: 26. September 2008, 14:01:28 von eilbek-andi »
Gespeichert

Quagga

  • hafo supporter 2010
  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 869
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #190 am: 28. September 2008, 23:35:59 »

Zitat von: T.Schettle
Ein weiterer führte zum vermeintlichen 0:2. Einen Schuss von Bräuer lenkte Gregori ins Buchholzer Gehäuse ab, doch das Schiedsrichtergespann versagte dem Treffer die Anerkennung. Eine enge Entscheidung, die mit dazu beitrug, dass Gäste-Trainer Selcuk Turan nach Spielende harsche Kritik am Schiedsrichter äußerte.
Hier nochmal die "Zeitlupe".Die Entscheidung war eng, aber richtig. E.Gippner (17) war letzter 08er.





Quelle: T.Berg (SVHR-Homepage)
Gespeichert

Matthias

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.133
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #191 am: 28. September 2008, 23:52:10 »

Eigentlich habe ich mir abgewöhnt, Abseitsentscheidungen zu bezweifeln, wenn ich nicht selbst eine gute Sicht hatte. Die Perspektive verzerrt oft zu stark.

Aber diese Fotoserie ist so präzise, dass ich Quagga zustimme: Gregori steht wohl tatsächlich im Abseits. (Vorausgesetzt natürlich, Gippner ist wirklich der letzte Mann und außerhalb des Bildbereichs turntz kein Buchholzer mehr herum.)


P.S.: Danke fürs Posten der Fotos!  :-*
« Letzte Änderung: 28. September 2008, 23:52:56 von Matthias »
Gespeichert

Thorsten Schettle

  • Redakteur
  • 3. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 655
  • Hamburg, meine Perle!
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #192 am: 29. September 2008, 00:01:59 »

Danke für die Fotos! Sieht wohl in der Tat so aus, dass die Entscheidung korrekt war. Das gleiche vermute ich bei der Elfmeterentscheidung, weil Diederichsen zunächst nicht protestierte, sondern den Kopf senkte. Sah irgendwie nach einem "Schuldeingeständnis" aus. Aber das kann natürlich nur Diederichsen auflösen. Suyer jedenfalls war sich sicher, gefoult worden zu sein (laut Titze).

Auf jeden Fall war beides nicht so eindeutig, dass man dem Schiri einen Vorwurf machen kann. Ich hoffe, dass konnte ich so rüberbringen. Alles in allem habe ich das Gefühl, dass der Schiri alles richtig gemacht hat.   
Gespeichert
"Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl."

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.082
  • tschupp tschupp
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #193 am: 29. September 2008, 00:55:42 »

und ich kann dazu nur sagen, dass herr soltow in meinen augen sowie so einer der allerbesten referees ist, den wir hier auf unseren gefilden erleben dürfen und als spieler weiß man das auch zu schätzen, wenn man mal ein wort sagen darf ohne überheblich davon geschickt zu werden. ein richtig guter.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 19.158
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Halstenbek-Rellingen
« Antwort #194 am: 29. September 2008, 05:41:27 »

@Quagga (bzw. T. Berg): Schöne Beweisfotos, Klasse!

HR-Coach Selcuk Turan hat das ja "etwas" anders gesehen:
Zitat
Mich ärgert heute am meisten, dass ein angeblich so erfahrener Schiedsrichter so einen Schrott pfeift. Der Elfmeter war eine mehr als unstrittige Situation. Des Weiteren nervt mich, dass wir ein glasklares Tor erzielen, das dann wegen Abseits abgepfiffen wird. Ich hatte nicht das Gefühl, dass aus dem Spiel heraus noch ein Tor gegen uns fällt, weil wir sehr sicher gestanden haben. Ich halte mich sonst wirklich zurück, aber diese arrogante Art und Weise passt mir einfach nicht. Bis auf die ersten zwanzig Minuten bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft sehr zufrieden

Glasklar also! Und der Schiri arrogant! Mensch, Mr. Sinatra, auch in diesem Punkt also keine Harmonie zwischen Dir und Turan..... ;) 8)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 11 12 [13] 14 15 ... 36
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Halstenbek-Rellingen
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2021
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!