organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 20. September 2019, 14:15:01
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SC Victoria Hamburg

Autor Thema: SC Victoria Hamburg  (Gelesen 291653 mal)

Adam Malysz

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 365
Re: Victoria Hamburg
« Antwort #990 am: 13. Januar 2019, 23:44:22 »

Tiefe Trauer um Gody Hoedoafia  :'( :'( :'(

https://www.fussifreunde.de/artikel/tiefe-trauer-vicky-ii-coach-hoedoafia-verstorben/

https://www.fussifreunde.de/artikel/grosse-spendenaktion-bei-hallenturnier/

Die Real Madrid Fußballschule & FuPa Hamburg versteigern bis kommenden Mittwoch, 20 Uhr, ein Real Madrid-Trikot mit der Original-Unterschrift von Toni Kroos zugunsten der Familie von Gody:

Aktuell liegt das Höchstgebot bei 350 Euro.

https://www.fupa.net/berichte/sc-victoria-hamburg-real-und-fupa-hh-versteigern-trikot-mit-2281428.html
« Letzte Änderung: 13. Januar 2019, 23:44:49 von Adam Malysz »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Victoria Hamburg
« Antwort #991 am: 05. Februar 2019, 18:29:21 »

Pressemitteilung

Benefizspiel zum Rückrundenauftakt

Liebe Freunde des Sports,

am kommenden Freitag den 08.02.2019 starten wir nach der Winterpause wieder in die Punktspiele der Oberliga Hamburg. Im Stadion Hoheluft wird ab 19:30 Uhr der FC Süderelbe zu Gast sein.

Diese Partie steht für uns jedoch unter einem ganz besonderen Stern: „In Gedenken an Gody Hoedoafia“. Gody verstarb am 07.01.2019 im Alter von 37 Jahren und hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. Insgesamt engagierte sich der Trainer unserer zweiten Herren über zehn Jahre im Verein. Er liebte und lebte den SC Victoria und war durch seine unnachahmlich herzliche Art nicht nur im sportlichen Sinne ein Freund für Jedermann.

Wir möchten Godys hinterbliebener Familie helfen und rufen deshalb die Partie gegen den FCS zu einem Benefizspiel aus. Es werden keine Eintrittsgelder verlangt, stattdessen werden ab 18:30 Uhr zwei Damen mit Spendendosen am Eingang stehen und für diesen unterstützenden Zweck sammeln.

Wir hoffen, dass wir auch auf diesem Wege ganz viele Hamburger mobilisieren, am Freitagabend zu unserem Oberligaspiel ins Stadion Hoheluft am Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg zu kommen, um seiner Familie eine entsprechende Hilfe zukommen lassen zu können.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Mathias Reß
Presseabteilung 1. Herren
SC Victoria Hamburg
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Victoria Hamburg
« Antwort #992 am: 22. Mai 2019, 09:46:23 »

Pressemitteilung: Incheol Choi und Josef Shirdel werden Wikinger

Die Oberligasaison ist vorbei und die Spieler beginnen ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Die Verantwortlichen des SC Victoria sind jedoch nicht untätig und basteln weiter am Kader für das Spieljahr 2019/20. Deshalb sind wir in der glücklichen Lage, nun zwei weitere Neuzugänge verkünden zu dürfen:

Vom SC Condor wechselt Rechtsverteidiger Incheol Choi (21) und vom Meiendorfer SV Offensivspieler Josef Shirdel (26) an die Hoheluft.

Choi fiel in der Vergangenheit häufig durch sehr gute Leistungen auf. Deshalb ist es echt schön, dass sich „Inchi“ dazu entschieden hat, künftig als Victorianer gegen den Ball zu treten. „Für mich ist es das Wichtigste, dass alle zusammen Spaß am Fußball haben. Und das wird bei Vicky so sein. Ich freue mich darauf genauso wie auf die Zusammenarbeit mit Boller. Ich kenne den Trainer schließlich schon von Condor. Ich würde mir wünschen, dass wir mit der Mannschaft in der nächsten Saison oben angreifen und ich denke, dass das mit dieser Mannschaft auch so sein kann“, gibt sich Choi freudig und motiviert.

Shirdel ist ein sehr reifer Spieler, der dem SCV ebenfalls ganz sicher helfen wird. Die meiste Erfahrung sammelte der Offensivakteur in insgesamt 70 Regionalligaeinsätzen für den HSV II und Weiche Flensburg sowie international, als er als Afghanischer Nationalspieler in der WM-Qualifikation 2016 unter anderem gegen Japan auflief. „Ich freue mich sehr auf Vicky und bin mir sicher, dass es der richtige Schritt ist. Bei dem Umfeld, dem tollen Stadion und den treuen Fans kann es nur der richtige Schritt sein. Mein Wunsch ist es, dass ich das Team und den Verein mit guter Leistung und meiner Menschlichkeit bereichern kann“, so das Statement des baldigen Victorianers.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #993 am: 22. Juni 2019, 15:35:16 »

Fabian Boll (SC Victoria) geht als Co-Trainer von André Schubert zu Holstein Kiel in die 2. Liga.

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/holstein-kiel-andr-schubert-holt-prominenten-co-trainer-62762008,view=conversionToLogin.bild.html

Pressemitteilung (22.6./13:36 Uhr)

Fabian Boll wird Co-Trainer bei Holstein Kiel

Was bereits gestern schon durch die Medienwelt geisterte, wurde heute in trockene Tücher gelegt: Headcoach Fabian Boll übernimmt das Amt des Co-Trainers beim Bundesligisten Holstein Kiel.

Vertretend für den SC Victoria Hamburg sagt unser 1. Vorsitzender Ronald Lotz: „Wir sind Fabian Boll für seinen Einsatz im letzten halben Jahr wirklich sehr dankbar und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg und Freude, was auch für den Verein Holstein Kiel gilt, bei dem wir uns für die tollen, konstruktiven Gespräche bedanken.“

Da alles um den Wechsel von Fabian Boller herum sehr kurzfristig war, wird Marius Ebbers auch kurzfristig die Ligamannschaft des SCV übernehmen, bis eine neue Trainerlösung präsentiert werden kann.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Mathias Reß
Presseabteilung
SC Victoria Hamburg
« Letzte Änderung: 22. Juni 2019, 15:39:58 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.111
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #994 am: 22. Juni 2019, 15:56:07 »

schönes ding.

damit dürfte die saison 2018/19 in der OL HH in sachen trainerwechsel wohl endgültig in rekordsphären liegen, oder...?!


Zitat
„Wir sind Fabian Boll für seinen Einsatz im letzten halben Jahr wirklich sehr dankbar und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg und Freude, was auch für den Verein Holstein Kiel gilt, bei dem wir uns für die tollen, konstruktiven Gespräche bedanken.“

wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #995 am: 22. Juni 2019, 17:11:04 »

wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X
Vielleicht gibt es ja auch eine Kooperation Kiel/Vicky nach dem "Vorbild" Leipzig/Paderborn...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.111
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #996 am: 22. Juni 2019, 18:22:12 »

Zitat
Vielleicht gibt es ja auch eine Kooperation Kiel/Vicky nach dem "Vorbild" Leipzig/Paderborn...

also, KEINE...?!

https://www1.wdr.de/sport/fussball/erste-bundesliga/sc-paderborn-rb-leipzig-kooperation-ende-100.html
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #997 am: 24. Juni 2019, 08:29:05 »

wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X

Die BILD berichtet heute: 7.500 €  "Ablöse" und ein Freundschaftsspiel nächstes Jahr zum 125. Vereinsjubiläum von Vicky.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.111
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #998 am: 24. Juni 2019, 13:40:32 »

wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X

Die BILD berichtet heute: 7.500 €  "Ablöse" und ein Freundschaftsspiel nächstes Jahr zum 125. Vereinsjubiläum von Vicky.

#konstruktief
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.301
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: SC Victoria Hamburg
« Antwort #999 am: 08. Juli 2019, 11:12:40 »

Da alles um den Wechsel von Fabian Boller herum sehr kurzfristig war, wird Marius Ebbers auch kurzfristig die Ligamannschaft des SCV übernehmen, bis eine neue Trainerlösung präsentiert werden kann.

Pressemitteilung

Marius Ebbers neuer Chef- und Martin Spreitz neuer Co-Trainer

Nun ist es soweit, dass wir unser neues Trainerteam bekanntgeben können. Die beste Lösung für den Posten des Headcoaches, nach dem Wechsel von Fabian Boll (Holstein Kiel), lag von Anfang an klar auf der Hand: Marius Ebbers (41). Ihm wird, als künftiger Co-Trainer, der gebürtige Österreicher Martin Spreitz (29) zur Seite stehen.   

„Ebbe“ gehörte schon in der Rückrunde zum erfolgreichen Trainerteam mit „Boller“ und ist bereits seit Jahren, als Spieler und als Trainer, im Verein eine absolut positive Größe. Als Ronald Lotz der Mannschaft und dem Staff die Entscheidung mitteilte, hallte vor Freude und Zuspruch ein großer Applaus durch die Katakomben des Stadion Hoheluft. Ebbe selbst sagt, dass er „absolut Bock“ hat, „diese Mannschaft, die eine enorm brutale Qualität besitzt, zu übernehmen.“ Ebbers ist nah am Team, spricht die Sprache der Spieler und verfügt über eine Menge Knowhow, das er sich schon in seinen 77 Bundesliga- sowie 273 Zweiligaeinsätzen aneignete und auf anschließenden Lehrgängen erweiterte. Man kennt ihn aber auch immer mal mit einem humorvollen und lustig gemeinten Spruch, den er natürlich auch jetzt wieder parat hat: „Anderthalb Jahre habe ich im Hintergrund gearbeitet und an den Trainerstühlen gesägt und gesägt. Da muss erst Holstein Kiel kommen, dass es klappt“, was natürlich mit einem großen Schmunzeln gesehen werden sollte.

Auch die Personalfrage des Co-Coaches ist nun geklärt: Martin Spreitz. Der DFB B-Elite-Trainer war letztes Jahr schon für Vicky tätig, als er das A-Jugend Regionalligateam trainierte. Im Anschluss verschlug es ihn dann, bis jetzt, zur Niendorfer TSV U17-Regio. Bei so viel Nachwuchsarbeit stellt sich natürlich die Frage, wie es Spreitz nun in den Herrenbereich verschlägt: „Ronald Lotz hat mich angerufen und sagte mir, dass er mich in sehr professioneller Natur in Erinnerung hat, was mich natürlich sehr ehrte. Nach zwei echt guten Gesprächen mit ihm und Ebbe, musste ich dann auch nicht mehr wirklich überlegen und habe zugesagt.“ Vor seiner Zeit in Hamburg sammelte Spreitz auch schon drei Jahre lang seine Erfahrungen in einem bayerischen Fußballinternat, wo er als Trainer und Sportkoordinator angestellt war. Mit ihm verfolgen auch wir einen Trend, der klar hin zu jüngeren Trainern geht. „Ich finde, dass das Alter relativ wenig eine Rolle spielt, sondern eher die Erfahrung. Auch wenn meine Lebenserfahrung vielleicht noch nicht so groß ist, wie bei anderen Trainern, verfüge ich aber auf jeden Fall über genug sportliche Erfahrung. Das ist auch das, was zählt und was ich im Endeffekt einbringen muss“, zeigt sich Spreitz mit klaren und professionellen Gedanken, bevor auch er noch einen Satz raushaut, der mit einem großen Lächeln und Augenzwinkern zu sehen ist: „Es gibt auch Österreicher mit Fußballsachverstand.“
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 SC Victoria Hamburg
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!