www.hafo.de

hafo.de => hafo.de => Thema gestartet von: Kev1895 am 23. März 2008, 13:16:11

Titel: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 23. März 2008, 13:16:11
Wie ich beim Stöbern in diesem Forum bemerken musste, wird der Verein mit dem schönsten Stadion der Welt, im Gegensatz zu anderen, sträflichst vernachlässigt. Das muss sich schnellstens ändern.  :)

Mein Tipp für morgen: Wir gewinnen das Ding glasklar mit 2:0 und sind somit wieder Spitzenreiter.


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 23. März 2008, 13:55:43
ich denke eher, dass es ne enge kiste wird, die 3:2 für uns ausgeht..
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. März 2008, 18:36:09
@Kev1895:  Bist Du einer von den "jungen Wilden", die neuerdings bei Vicky mit Trommel, Fahnen und Gesang für Stimmung sorgen? Habe Euch neulich mal live bei Cordi erlebt, nicht schlecht (weiter so !).

HR ist übrigens keinesfalls zu unterschätzen. Als lockeren 2:0-Sieger sehe ich Euch jedenfalls noch nicht.....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. März 2008, 11:28:23
Danke für das Kompliment. In der Tat, ich bin einer dieser "jungen Wilden", die nebenbei bemerkt gar nicht mehr soo jung sind.

Ich denke es wird nachher im Spiel auf 2 Dinge ankommen:
1. Die Platzverhältnisse. Unserem Spiel tun "Acker" nicht gut.
2. und noch viel wichtiger: Die Jungs müssen mal bis zum Schluss konzentriert sein und auch nach einer Führung nicht überheblich werden.

Wenn diese zwei Dinge einigermaßen klappen, sind wir auf jeden Fall in der Lage heute, falls gespielt wird, als Spitzenreiter vom Platz zu gehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. März 2008, 11:52:19
Vielleicht fängt es ja noch kräftig an zu schneien? Die Partie in Buchholz fält (zu meiner Überraschung) jedenfalls schon mal aus.... Hier in Eilbek ist aktuell noch bestes Fußballwetter (trocken, kalt, keinerlei Schnee oder Regen).

Vicky ist eine spielerisch so starke Mannschaft, die hätten ja auch bei Cordi schon 3:0 zur Halbzeit führen MÜSSEN. Aber dann immer wieder diese Nachlässigkeiten (oder um es anders zu formulieren ein Zitat von Oli Kahn nach dem Cottbus-Spiel: "Wir hatten auch was mit "Ü"...").  Wenn die nur 70% ihres Könnens abrufen, werden die locker Meister.

Heute halte ich aber eher zu Mr. Sinatra  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. März 2008, 12:07:34
Also bei uns hier rieselt hin und wieder ein bisschen Schnee, der aber nicht liegen bleibt. Ich persönlich würde heute spielen. ;)

Und das mit der Überheblichkeit treiben wir den Jungs auch noch aus... :)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. März 2008, 19:40:40
9:2 ! In Worten: Neun zu Zwei. Unglaublich. Auf den Spielbericht freue ich mich schon....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. März 2008, 21:51:26
Jap, ein lockeres 2:0 wurde es wahrlich nicht.  ;)

Ich rätsle immer noch, ob wir nun so stark waren oder HR einfach so schwach...

Dürfte eine gesunde Mischung aus beidem gewesen sein. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. März 2008, 07:48:06
Schöner Artikel heute im Hamburger Abendblatt über das erste Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft am 05.04.1908 (Seite 3).    Victoria Hamburg wird im Artikel häufig erwähnt:  Vicky-Präsident Hugo Egon Kubaseck (damals außerdem gleichzeitig DFB-Spielausschussvorsitzender) und Spieler Hans Weymar, beide auf einem sehr coolen Mannschaftsfoto zu sehen (die Tribüne im Hintergrund ähnelt übrigens sehr der Vicky-Tribüne...).

Der erste (!) Hamburger Nationalspieler kam also von Victoria Hamburg. Wer hätte das gedacht?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 26. März 2008, 12:45:01
Gibt es diesen Artikel auch Online? Würde mich sehr interessieren...


edit:
Na klar (allerdings ohne Foto).

http://www.abendblatt.de/daten/2008/03/26/861889.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 26. März 2008, 20:53:59
schaut mal unter:

www.svhalstenbek-rellingen.de
dann 1. mannschaft und rückblick
herrliche bilder auch vom schneesturm.

unser webbi bringt übrigens nach jedem spiel einen grandiosen bericht mit bildern. ihr braucht allerdings java script.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. März 2008, 20:58:27
Ich kann Eure Seite immer noch nicht aufrufen... :'(
(obwohl ich an sich alles installiert habe..NUR Eure HP geht nicht, ansonsten ALLES...)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 26. März 2008, 21:10:14
liegt wahrscheinlich an dem zusatz "eilbek" da geht unser server immer auf "rot"  ;D

ehrlich gesagt keine ahnung, habe kein problem damit. vielleicht kann uns ja ein anderer user helfen
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 26. März 2008, 21:50:10
Also ich hatte keine Probleme.
Die Schneesturmbilder sind doch sehr cool  ;D


Und man sieht die kleinen Fähnchen im Hintergrund...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 26. März 2008, 23:38:52
Ich kann Eure Seite immer noch nicht aufrufen... :'(
(obwohl ich an sich alles installiert habe..NUR Eure HP geht nicht, ansonsten ALLES...)

Schreib ma ne Mail an folgende Anschrift:

Webmaster_1.Herren@svhalstenbek-rellingen.de <Webmaster_1.Herren@svhalstenbek-rellingen.de>

Dann bekommst Du eine Anweisung, was Du installieren musst. JAVA-WEB oder so, dann funktioniert es garantiert.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Poldi am 27. März 2008, 22:02:43
hallo andi,

peter strahl hat recht. guckst du: http://java.com/de/

bis sonntag!(http://www.gerholdpollak.de/wz/smiley15.gif)

gruss aus dem schönsten dorf hamburgs.

poldi
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. März 2008, 22:12:18
Ja, hat jetzt geklappt. Danke (auch an Thomas Berg). Wirklich schöne Fotos.

Die biertrinkenden Smilys sind ja spitze.... ;) Aber willst Du wirklich um 11.00 Uhr am Sonntagvormittag schon Bier trinken? Hm.... 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 29. März 2008, 21:43:00
@ NordKaos
Das mit der Vorstellung hier, finde ich eine gute Idee.
Herzlich willkommen in der HH-Liga.

Eure Leistung in Halstenbek, war ja schon mal gut.
Geschlossen, die Anlage betreten.
Schals,Fahnen und sogar Mädels dabei.
Vernünftig,ohne "gezicke", die SITZPLATZ Tribüne geräumt.
Ach ja, und zu hören wart Ihr auch.

Ich wünsche Euch (Fans) viel Erfolg.
(http://www.world-of-smilies.com/wos_party/humba.gif) (http://www.World-of-Smilies.com)
ACHTUNG es wird lauter auf den Plätzen !!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: supergrobi am 29. März 2008, 22:31:26

ACHTUNG es wird lauter auf den Plätzen !!!

Gute (Selbst-) Darstellung von Nordkaos, allerdings wird sich an der Anfield zeigen, wer in der HH-Liga in Richtung Lautität den Hut auf hat!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 29. März 2008, 23:21:03

ACHTUNG es wird lauter auf den Plätzen !!!

Gute (Selbst-) Darstellung von Nordkaos, allerdings wird sich an der Anfield zeigen, wer in der HH-Liga in Richtung Lautität den Hut auf hat!

ja, wir freuen uns auch auf sonntag =)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 31. März 2008, 14:34:35
Mal schauen, wer am Sonntag wen rockt????!!!!! ;D

Allez Victoria!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 31. März 2008, 14:40:09
Zitat
Mal schauen, wer am Sonntag wen rockt?

Ich tippe auf BU !  :)  Die haben nach einem 1:6 ein 5:1 hingelegt und nun werden sie dem 1:4 in Ohe wohl 3:1 folgen lassen?!  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 31. März 2008, 18:10:25
Die Macht der Serie?!

Ich denke, es wird ein 1:2 für Vicky, nach 1:0 Rückstand (wie immer?!)... scheint ja fast obligatorisch, sieht man mal von Freitag ab...

Wird bestimmt geil, weil wir endlich nen Gegner haben, an denen wir uns gesangstechnisch messen können...



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. April 2008, 08:31:55
Eilmeldung:

Vicky verzichtet nun doch auf die Regionalliga !

Grund: Toni Ude kann sonst gar kein HSV mehr live gucken....


April, April
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 01. April 2008, 09:44:14
Wenn heute nicht der 1. April wäre, dann würde ich mir jetzt echt Sorgen machen.... ;D ;D ;D 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 01. April 2008, 13:22:42
Ach, und selbst wenn wir nächstes Jahr HH-Liga spielen: Mit dem neuen Video-Beweis kann nichts mehr schief gehen...  ;) (s. Sportnord)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2008, 17:26:37
Vicky also "nur" 1:1 an der Anfield-Road...nun kann am Freitagabend der Showdown um die Meisterschaft steigen.

@1895:  Wer hat das Gesangsduell gewonnen? ;)  Oder auch Remis?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 06. April 2008, 20:11:40
Hab irgendwie mehr vom Pöbel erwartet, wobei auch wir nicht unseren besten Tag hatten... Vor allem die erste Halbzeit war schlecht, sehr schlecht.

Trotzdem wurde auf Barmbeker Seite nach dem Spiel mehr gesungen, als während der Partie.

Denke, wir waren auf alle Fälle kreativer ;-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Nach Dubai am 06. April 2008, 20:23:26
Moin,
kam erst zur zweiten Halbzeit und muss sagen, dass von draußen nur wir zu hören waren (bis auf die Trommel des Pöbels...).

Plus für die Lautstärke nach dem Spiel an den Pöbel, sowie den gewonnen Trommelwettstreit.

Nordkaos kreativer und öfter am Singen, dazu mehr Aktionen wie Spruchbänder, Banner etc.

(Natürlich nur meine "unparteiische" Meinung...  ;D )
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2008, 21:14:10
Ihr habt also in der "Höhle des Löwen" Eure Feuertaufe bestanden... RESPEKT !   Und am Freitag gleich das nächste Gesangsduell, denn auch die "Meiendorfer Jungs" verstehen es, abundzu Stimmung zu machen (ein paar Bilder vom Spiel MSV-Ohe findet Ihr auf der Ohe-Homepage).

Im Sinne eines spannenden Saisonfinals hoffe ich als neutraler Beobachter mal auf keinen Vicky-Sieg.... :-*  Ein torreiches Remis wäre doch Prima.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. April 2008, 17:41:20
Ich denke es werden dieses Jahr alle auf einen spannenden Titelkampf verzichten müssen. Wir gewinnen Freitag und lassen danach keine Federn.

Und die Meiendorfer Jungs dürfen auch gerne kommen. Das "Duell" gegen BU hat uns ja nicht wirklich gefordert...  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. April 2008, 20:20:19
Hoffentlich hat das Spiel am Lokstedter Steindamm endlich mal eine Kulisse, die dem Meister würdig ist. 500 Zuschauer wären toll.  Ob's klappt?

"Schlechte Nachrichten" für Vicky aus Elmshorn: Der FCE ist in die Landesliga aufgestiegen. Damit steht Toni Ude kurz vor einem Wechsel....sonst gibt FCE-Coach Bernd Bressem seiner Tochter nicht das JA-Wort für die geplante Heirat.... ;) ;D   
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Nach Dubai am 07. April 2008, 22:07:32
Wohin man auch sieht:
Nur Klüngelei und Vetternwirtschaft im modernen Fussball... :'(
Wo soll sowas nur hinführen...
 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2008, 06:03:08
Zitat
Hoffentlich hat das Spiel am Lokstedter Steindamm endlich mal eine Kulisse, die dem Meister würdig ist. 500 Zuschauer wären toll.  Ob's klappt?

Übrigens: Vor gut zwei Jahren (am 25.08.2006) waren es tatsächlich 500 Zuschauer:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2175

Die Bilanz des SC Victoria gegen den Meiendorfer SV in der Verbandsliga ist übrigens eindeutig....und zwar negativ ! Hinspiel 3:2 für den MSV, letzte Saison 2:1 (in Meiendorf) und 4:1 (!) für den MSV an der Hohenluft (siehe obiger Link zum Spielbericht). Drei Schlappen in Folge.... und auch die beiden letzten gemeinsamen Oberliga-Jahre 2003/2004 und 2004/2005 brachte in vier Duellen keinen (!) Vicky-Sieg (zu Hause 1:1 und 0:4 und Auswärts 1:4 und 2:4).  Aus den letzten 7 Spielen seit 2003 also nur ein Pünktchen für Vicky gegen den MSV bei 8:22 Toren !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. April 2008, 13:27:38
Tja, da war das Kaos aber in Hamburg noch nicht ausgebrochen!!!  ;)

Ich bin da zuversichtlich: Die Jungs lernen aus ihren Fehlern bei BU.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2008, 18:34:49
Ich bin da zuversichtlich: Die Jungs lernen aus ihren Fehlern bei BU.

Na, ich weiss nicht. Natürlich spielt Vicky insgesamt eine gute Saison. Wenn es läuft, hauen sie alles weg und schenken dem Gegner 4-5 (oder auch mal 9) ein...aber genauso häufig verdaddeln die "Ehmer" auch fahrlässig das Spiel (3:3 gegen VfL 93, 2:2 bei Cordi - wo es zur Halbzeit eigentlich 5:0 stehen muss -, 1:1 bei BU).

Meiendorf ist ohne Frage der "Angstgegner" ! Das wird bestimmt ein Kracher.



Zitat
Tja, da war das Kaos aber in Hamburg noch nicht ausgebrochen!
Das stimmt natürlich.  Was war eigentlich Euer "erstes" Spiel als Kaos-Gruppe? Das 3:3 gegen VfL 93 am 07.03.? Seither 2-3-0, also noch habt Ihr keine Pleite Eures neuen Klubs miterlebt...stimmts ?

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 08. April 2008, 19:38:19
Doch, wir haben gleich beim ersten Spiel die deftige 0:3-Niederlage bei Condor miterlebt, wir sind daher schon so einiges gewohnt... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. April 2008, 19:47:45
Doch, wir haben gleich beim ersten Spiel die deftige 0:3-Niederlage bei Condor miterlebt, wir sind daher schon so einiges gewohnt... ;)

Echt? Bei dem Spiel war ich doch auch...da seit Ihr mir nicht aufgefallen. Da hattet Ihr wohl noch keine Fahnen, Trommel etc.? Habe Euch nicht wahrgenommen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. April 2008, 19:52:30
Eigentlich waren wir dort auch nicht wirklich wahrzunehmen. Zwar haben wir das ein oder andere Lied von uns gegeben. Allerdings dürfte es aufgrund des Windes gar nicht bis auf die Gegenseite zu hören gewesen sein...

Bei den Spielern war das wohl anders. Zwei von ihnen haben sich nach dem Abpfiff bedankt. Hatten wir gar nicht erwartet und war für jeden von uns schon etwas Besonderes...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 11. April 2008, 22:56:31
Neuer Zuschauerrekord heute...;-)

War trotz vieler Ausfälle in unserer Gruppe dann doch überraschend gut. Denke auch, dass wir mit dem Endstand gut bedient sind...

Jetzt gilt es die letzten Wochen die Tabellenführung zu verteidigen. Ich will auf keinen Fall als Zweiter in die Relegation!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. April 2008, 10:16:42
Angstgegner bleibt also Angstgegner... Wenn man bedenkt, dass dem MSV zwei wirklich sehr wichtige Spieler gefehlt haben (Roschlaub + Flores), dann ist das Remis für Meiendorf aller Ehren wert.

Nächsten Sonntag an der Brucknerstr. Das letzte 10.45-Uhr-Spiel (bei Condor) ging übrigens 0:3 in die Hose...und war der Beginn von Nordkaos! Besteht da ein Zusammenhang?  ;)   Letzte Saison mit Mühe ein 1:0-Sieg mit einem Maradona-Gedächtnistor. Foto guckst Du hier: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2124

Habe gestern Abend kampfstarke Palomaten in Ohe gesehen, die muss man erstmal schlagen!

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 12. April 2008, 14:36:08
gute leistung gestern von uns, von meiendorf war nicht viel zu vernehmen, ausser die schnell abgeblasene pyroaktion, so kanns weitergehen...!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Elb-Sohn am 12. April 2008, 18:43:25
Video vom Spiel: http://de.youtube.com/watch?v=uigWGJ6jE7U (http://de.youtube.com/watch?v=uigWGJ6jE7U)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 12. April 2008, 19:07:31
Danke!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 12. April 2008, 19:57:22
Ja, das war ganz okay ;-)
Aber  die Pyro-Sache gefiel mir trotzdem, auch wenn der Support von Meiendorf sonst ein wenig öde war.

Bedenklich finde ich es allerdings mit Augenmerk auf die Relegation, dass die Mannschaft irgendwie oftmals nicht so ganz locker aufspielt...

4 x Unentschieden
3 x Sieg
1 x Niederlage
-> hätte nicht sein müssen, da war oft mehr drin - wobei nicht unbedingt am Freitag, gerade da wo Meiendorf doch eine gute Meßlatte für die Gegner in der Relegation sein müßte... hmmmm
 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 12. April 2008, 23:12:55
Och, ich finde schon, dass wir Meiendorf streckenweise ziemlich dominiert haben. Mit ein wenig mehr Fortune im Abschluss hätten wir die drei Punkte auch da behalten. Ich denke verdient wäre es gewesen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 13. April 2008, 11:20:48
Also so habe ich das Spiel leider nicht wahrgenommen, ich finde schon, dass Meiendorf ziemlich gefährlich war und auch genug vom Spiel hatte
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 13. April 2008, 11:50:54
Tja, dann müssen wir wohl warten bis ein "Neutraler" sich erbarmt ein wenig Licht in diese Frage zu bringen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. April 2008, 19:59:46
Zitat
Schöner Artikel heute im Hamburger Abendblatt über das erste Länderspiel der Deutschen Nationalmannschaft am 05.04.1908 (Seite 3).    Victoria Hamburg wird im Artikel häufig erwähnt:  Vicky-Präsident Hugo Egon Kubaseck (damals außerdem gleichzeitig DFB-Spielausschussvorsitzender) und Spieler Hans Weymar, beide auf einem sehr coolen Mannschaftsfoto zu sehen (die Tribüne im Hintergrund ähnelt übrigens sehr der Vicky-Tribüne...).

Der erste (!) Hamburger Nationalspieler kam also von Victoria Hamburg. Wer hätte das gedacht?

Noch 'ne Berühmtheit bei Victoria... Nicht nur der erste deutsche Nationalspieler aus Hamburg, sondern auch:  Michael Otto (65., Milliardär, Eigentümer und Aufsichtsratsvorsitzender des Hamburger Versandhändlers "Otto") hat sich offen zu seiner "alten Liebe" bekannt: "Als Jugendlicher habe ich als Verteidiger bei Victoria gekickt".

Also, Herr Lotz, wenn das mit dem Aufstieg klappen sollte, dann einfach mal bei Herrn Otto anfragen, ob er nicht auch ein Hamburger Modell á la SAP-TSG-Hopp-Hoffenheim supporten möchte..... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. April 2008, 21:48:45
Zitat
ob er nicht auch ein Hamburger Modell á la SAP-TSG-Hopp-Hoffenheim supporten möchte.....

...für pauli reicht es dann ja doch nicht!   :P  hammer ergebnis vom millerntor! *bäääm*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fußballfachmann am 17. April 2008, 09:35:27
Zitat
ob er nicht auch ein Hamburger Modell á la SAP-TSG-Hopp-Hoffenheim supporten möchte.....

...für pauli reicht es dann ja doch nicht!   :P  hammer ergebnis vom millerntor! *bäääm*

ein modell ala hopp-hoffenheim langt auch, denke ich.  ::)

aber schön zu sehen, dass man auch mit einem eher schmalen etat einem milliadärs-club und zukünftigem cl-teilnehmer seine grenzen aufzeigen kann.

obwohl, demba ba und chinedu obasi würde ich auch gern in unseren farben sehen.die beiden sind richtige granaten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 17. April 2008, 17:46:59
Zurück zum Thema dieses Threads, dass da heißt: Victoria Hamburg.

Der Spielplan für die Relegation ist nämlich raus:

Der Spielplan:

Mittwoch, 4. Juni 2008, 19 Uhr:

Oberligist (OL) – Niedersachsenliga West (NLW)
Verbandsliga Bremen (V-HB) – Niedersachsenliga Ost (NLO)
Spielfrei: Hamburg-Liga (HH-L)

Sonntag, 8. Juni 2008, 14 Uhr:
HH-L – OL
NLW – V-HB
Spielfrei: NLO

Mittwoch, 11. Juni 2008, 19 Uhr:
NLO – HH-L
OLN – V-HB
Spielfrei: NLW


Am einem Mittwoch höchst wahrscheinlich nach Gifhorn. Nicht optimal, hätte aber auch schlimmer kommen können...

Sonntag, 15. Juni 2008, 14 Uhr:
NLW – NLO
V-HB – HH-L
Spielfrei: OL

Mittwoch, 18. Juni 2008, 19 Uhr:
NLO – OL
HH-L – NLW
Spielfrei: V-HB
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 18. April 2008, 12:36:13
Das Gifhorn-Spiel wird ein Problem werden. In der Woche auswärts... da fährt kein Zug mehr zurück. Wer weiß, ob wir genug Autos klarmachen können...


Ein Bus muß her, für all die zahlreichen Vicky Fans!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. April 2008, 13:34:56
Das Gifhorn-Spiel wird ein Problem werden. In der Woche auswärts... da fährt kein Zug mehr zurück. Wer weiß, ob wir genug Autos klarmachen können...

Ein Bus muß her, für all die zahlreichen Vicky Fans!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ;D

Erstmal geht es mit dem Bus zur Brucknerstr., danach zum Sachsenweg, an die Pinnau und "Achtern Deich"....und dann wollen wir mal sehen, ob nicht doch der MSV auf große Fahrt nach Gifhorn geht?!  8)

Sonntagfrüh auf Grand folgt der Charaktertest. Bisher hat Vicky dort eine blütenreine Weste (kein Punktverlust und kein Gegentor). Aber "Maradona" spielt ja nicht jedes Mal mit.... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 18. April 2008, 23:04:01
immer diese insider... (mir isser bekannt..:D)

und selbst wenn der msv erster wird, dann werden trotzdem wir nach gifhorn fahren..., ob das wiederum ne gute sache ist, sei dahingestellt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. April 2008, 16:25:57
Zumindest für 21 Stunden seit Ihr die Tabellenführung nun los...Meiendorf hat glücklich in der Nachspielzeit (90.+6) 2:1 gegen Pinneberg gewonnen. Aber ein Remis reicht morgen früh ja zur Rückeroberung der Pole-Position.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 20. April 2008, 17:33:33
Bisschen Glück war das heute ja bei Paloma, aber nicht unverdient. Erste Halbzeit an Vicky, zweite an Paloma. Ein Remis hätte ich persönlich gerechter gefunden, aber wer oben steht, der hat oft auch das notwendige Quentchen Glück (bzw. einen starken Torwart !).

Nordkaos hat sich wieder gut präsentiert, von den USC-Tauben war dagegen wenig zu hören.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 21. April 2008, 21:44:00
hat auch großen Spaß gemacht... zwei neue Lieder gelernt, so kann es weitergehen...

Und Glück haben wir verdeint, wenn andere in der 96 Minute vorlegen ;-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. April 2008, 20:04:35
GLÜCKWUNSCH   ZUR   MEISTERSCHAFT !


Und die Kiste Bier könnt Ihr nach Harburg schicken.... 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 28. April 2008, 12:02:17
Vielen Dank.

Die Kiste können die Harburger sich ja selbst abholen.Immerhin kommt Harburg ja zum letzten Heimspiel der Saison zu uns.

BTW. Ich wußte gar nicht, dass Ohe auch Fans hat, gibt es die schon lange und kommen die immer so zahlreich zu den Spielen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 28. April 2008, 13:21:30
BTW. Ich wußte gar nicht, dass Ohe auch Fans hat, gibt es die schon lange und kommen die immer so zahlreich zu den Spielen?

Viele wussten bis vor einem Jahr auch nicht, dass Ohe schon Strom und Infrastruktur hat...... ;) (nicht wahr, Knull?!)
@HH-Ost:  Klick doch einfach mal auf die Homepage von Voran Ohe: www.fc-voranohe.de   Da findest Du alles über die "Plietschen Keerls" (unter "Hamburg-Liga")!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fußballfachmann am 28. April 2008, 18:33:29
Nachdem der DFB die Sicherheitslage im Victoria-Stadion an der Hoheluft als schwierig einstufte, ist es gut möglich, dass der Spitzenreiter der Hamburg-Liga am 15. Mai keine Lizenz erhält. Dann dürfte der Hamburger Verband einen Oberliga-Klub als Relegations-Teilnehmer nachmelden.

ganzer artikel:

http://www.abendblatt.de/daten/2008/04/28/874666.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 28. April 2008, 19:18:51
Heißt für uns, den 15. Mai im Kalender fett anstreichen und bis dahin beten, beten, beten....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 28. April 2008, 21:04:37
Heißt für uns, den 15. Mai im Kalender fett anstreichen und bis dahin beten, beten, beten....

... und das nicht nur für Euch.

(http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/figuren048.gif) (http://www.World-of-Smilies.com)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 29. April 2008, 00:41:21

Ich habe die "Vorraussetzungen" für die Regionalliga leider gerade nicht zur Hand, daher die Frage: Muss man eigentlich gar nicht für Parkplätze sorgen? Oder ist da irgendwas geplant?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 29. April 2008, 01:14:59
Zitat
Ich habe die "Vorraussetzungen" für die Regionalliga leider gerade nicht zur Hand, daher die Frage: Muss man eigentlich gar nicht für Parkplätze sorgen? Oder ist da irgendwas geplant?


psssst...keine fangfragen! :D

p.s. geht doch auf dem platz vom ETV...da kann man nichts kaputt machen!  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. April 2008, 09:50:06
Muss man eigentlich gar nicht für Parkplätze sorgen? Oder ist da irgendwas geplant?

Lokstedter Steindamm wird gesperrt (á la Glasischaussee wenn Dom ist).... ;)


Im Ernst:  Ich würde es sehr bedauerlich finden, wenn durch die Auflagen weder Altona noch Vicky "hoch" könnten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 05. Mai 2008, 20:02:15
Der DFB scheint auch nicht zu den schnellsten Vertretern zu gehören, wenn ich mir da das Interview mit dem Altona-Präsidenten durchlese...

Angeblich sollte da ja schon letzte Woche ein Ergebnis vorliegen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Mai 2008, 08:50:21
Zlatan Bajramovic bekommt bei S04 keinen neuen Vertrag....da könnte doch Vicky (sozusagen im Namen der Brüderlichkeit) zuschlagen...?!  ;)   Mit dem hätte Vicky in der Aufstiegsrunde jedenfalls eine echte Chance.  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 09. Mai 2008, 17:53:51
Um ehrlich zu sein, diesen abwegigen Gedanken hatte ich auch schon....:D

Gut zu wissen, dass Fußball-Fans ähnlich gestrickt sind... :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 24. Mai 2008, 07:51:16
Glückwunsch zur Meisterschaft !


Man munkelt, das NORDKAOS gestern schon mal mit der Renovierung der Tribüne angefangen hat.

(http://www.world-of-smilies.com/wos_sonstige/bengal27ct0.gif) (http://www.World-of-Smilies.com)

... oder nur viel Rauch um nix ?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2008, 10:49:38
GLÜCKWUNSCH   ZUR   MEISTERSCHAFT !


Und die Kiste Bier könnt Ihr nach Harburg schicken.... 8)


siehe mein Eintrag vom 26.04. !
Titel: Glückwunsch
Beitrag von: Poldi am 24. Mai 2008, 10:55:39
Ebenfalls Glückwunsch aus Meiendorf!!!!
Den Titel habt Ihr Euch verdient. Viel Erfolg noch bei den Relegationsspielen.
Und investiert ja Kohle richtig, die ihr vom HH-Sportamt (ca. 300-400 Tausend Euronen) bekommen habt.

@Quagga und Andreas, bis später in Meiendorf ?

Gruss aus dem schönsten Dorf Hamburgs.
Poldi
Titel: Re: Glückwunsch
Beitrag von: Quagga am 24. Mai 2008, 11:09:57
@Quagga ....., bis später in Meiendorf ?

Jetzt gehts los.

Es sind schon wieder 9 km "stockender Verkehr" auf der A1 :(

Bis später !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2008, 21:39:23
@Nordkaos:  Was sollte die Geschichte mit den Rauchbomben?


Sauer gewesen, weil es kein Freibier gab?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. Mai 2008, 22:07:37
@Nordkaos:  Was sollte die Geschichte mit den Rauchbomben?


Sauer gewesen, weil es kein Freibier gab?

Wir wollten einfach untermalen, dass wir Feuer und Flamme für den SCV sind.  ;D

Und das mit dem Freibier hat uns, anscheinend im Gegensatz zu manch anderem, überhaupt nicht gestört.

Das Feiern mit der Mannschaft war für uns alle berauschend genug. Da brauchten wir gar kein Bier mehr.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 25. Mai 2008, 11:52:57
Was ist eigentlich so schlimm am Rauch, dass sich jetzt alle furchtbar aufregen. Kann das gar nicht richtig verstehen...

Ich persönlich finde einfach, dass es geil ausschaut und zu einer tollen Atmosphäre beiträgt.

Die Gefahr dabei ist relativ niedrig, so lange man es offen abbrennen kann, etwas Abstand hat und es durchorganisieren kann...

Natürlich ist sowas für einen Teil des älteren Publikums total neu und ungewohnt, da kann es auch schon mal etwas bedrohlich wirken, aber letztlich ziehen solche Aktionen wieder neue Zuschauer, vor allem jüngere, für die sowas attraktiv ist und die sie sich im Profifußball nach solchen Dingen sehnen.
Sehen wir sowas in Südamerika im TV schwärmen auch alle von der tollen Atmo, "wäre ja in Deutschland nie möglich", naja in Deutschland wird es immer gleich als Vandalismus abgestempelt. Schade.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Mai 2008, 09:46:07
Victoria sucht den Superstar ! Internet-Casting für alle Spieler (Talente)! Einfach melden bei: ronald.lotz(at)t-online.de

Witzige und creative Idee, so nach neuen Spielern zu suchen. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Mai 2008, 10:20:32
Die Aufstiegsspiele zur Regionalliga werden langsam konkreter.... Steht eigentlich schon fest, wo Vicky die beiden Heimspiele austrägt?


Mi, 04.06.2008
19:00   7. Platz OL (Meppen?) – VfL Oldenburg   
19:00   FC Oberneuland – MTV Gifhorn   

So, 08.06.2008
14:00   SC Victoria Hamburg – 7. Platz OL   
14:00   VfL Oldenburg – FC Oberneuland   

Mi, 11.06.2008
19:00  MTV Gifhorn – SC Victoria Hamburg   
19:00  7. Platz OL – FC Oberneuland   

So, 15.06.2008
14:00   VfL Oldenburg – MTV Gifhorn   
14:00   FC Oberneuland – SC Victoria Hamburg   

Mi, 18.06.2008
19:00   MTV Gifhorn – 7. Platz OL   
19:00   SC Victoria Hamburg – VfL Oldenburg 


Müsste so richtig sein, oder?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 29. Mai 2008, 10:48:15
Mi, 04.06.2008
19:00   7. Platz OL (Meppen?) - VfL Oldenburg 

Ich rechne da eher mit dem Derby VfB-VfL Oldenburg.
Gewinnt der VfB gegen Henstedt-Rhen, muß Meppen in Kiel gewinnen.

Wird auf jedenfall ne spannende Runde.
Das Vicky Spiel in Gifhorn, werde ich mir wohl mal anschauen.
Support your local League !



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 29. Mai 2008, 10:50:05
Zitat
Steht eigentlich schon fest, wo Vicky die beiden Heimspiele austrägt?

ausweichplatz = grandweg   *lol*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Mai 2008, 11:03:24
@Quagga:  Ich setze dagegen (auf Meppen)! Da herrscht Euphorie ohne Ende. Natürlich ein hartes Spiel in Kiel (reimt sich sogar...), aber für Kiel gehts ja um nix mehr. Die Meppener bringen bestimmt 3000 Fans mit.

Ob es eine spannende Runde wird? Hm...leider hat Vicky die denkbar schlechteste Spielplankonstellation erwischt. Zuerst gegen den Topfavoriten (Oberliga), dann zwei Auswärtsspiele. Schade.  Ich werde zu 80% beim Ex-Klub von Uli-hol-Wodka äh Uli Borowka am 15.06. sein....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 29. Mai 2008, 13:32:51
Also ich bin mit dem Spielplan ziemlich zufrieden.

Den 6. aus der OL als ersten Gegner zu haben sehe ich eher als Vorteil: Wenn man da einigermaßen gut aussieht, kann das noch Energien frei setzen.

Und dass das letzte Spiel ein Heimspiel ist, ist auch positiv. Denn egal in welcher Liga wir am Ende spielen: Das letzte Spiel wird auf jeden Fall ein gelungener Abschluss des ersten Halbjahres Nordkaos sein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Mai 2008, 14:37:49
Also ich bin mit dem Spielplan ziemlich zufrieden.

Den 6. aus der OL als ersten Gegner zu haben sehe ich eher als Vorteil: Wenn man da einigermaßen gut aussieht, kann das noch Energien frei setzen.

Und dass das letzte Spiel ein Heimspiel ist, ist auch positiv. Denn egal in welcher Liga wir am Ende spielen: Das letzte Spiel wird auf jeden Fall ein gelungener Abschluss des ersten Halbjahres Nordkaos sein.

Klar, wenn das erste Spiel (überraschend) gewonnen wird, dann ist es ein "guter" Spielplan.... Aber realistisch gesehen stehen nach drei Spielen maximal 3-4 Punkte auf dem Konto und dann kommen zu bedeutungslosen letzten Heimspiel eben leider keine Zuschauer mehr, weil es nur um die goldene Ananas geht.... Aber letztlich ist es eh egal, "leichte" Gegner gibt es sowieso nicht.

Hoffen wir mal auf möglichst viele Remis in den 10 Spielen, dann bleibt es bis zum Schluß spannend.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Juni 2008, 09:50:28
Zitat
Hoffen wir mal auf möglichst viele Remis in den 10 Spielen, dann bleibt es bis zum Schluß spannend.

Das hat bisher ja schon ganz gut geklappt.... ;)

Wenn Oberneuland morgen in Oldenburg NICHT gewinnt, bleibt alles offen, ansonsten sind die für mich dann schon durch. Ich werde morgen auf jeden Fall nach Gifhorn fahren und Vicky die Daumen drücken.


Was gibt es denn Neues bei Vicky? Manager Lotz, der hier soviel möglich gemacht hat, liebäugelt mit seiner alten Heimat Braunschweig?!?

Und ist Mirko Schulz wegen der Sache aus dem Rugenbergen-Spiel eigentlich immer noch gesperrt? Ehm & Co. wollten doch dagegen angehen?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. Juni 2008, 11:53:14
Zitat
Und ist Mirko Schulz wegen der Sache aus dem Rugenbergen-Spiel eigentlich immer noch gesperrt? Ehm & Co. wollten doch dagegen angehen?!

HFV-präsident fischer hat dem gnadengesuch von vicky zugestimmt, so dass er nunmehr auf bewährung spielt. im sinne des HHer fußballs, würde ich mal sagen. ich denke, dass kaum ein anderer spieler/verein so früh so schnell "frei" gewesen wäre!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. Juni 2008, 01:01:24
Zitat
Und ist Mirko Schulz wegen der Sache aus dem Rugenbergen-Spiel eigentlich immer noch gesperrt? Ehm & Co. wollten doch dagegen angehen?!

HFV-präsident fischer hat dem gnadengesuch von vicky zugestimmt, so dass er nunmehr auf bewährung spielt. im sinne des HHer fußballs, würde ich mal sagen. ich denke, dass kaum ein anderer spieler/verein so früh so schnell "frei" gewesen wäre!

Dafür hat Ehm ihn aber nicht "begnadigt"... Trotz ausgelaufener Sperre kein Einsatz mehr!  Da soll es einen Zwist gegeben haben....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 12. Juni 2008, 13:22:06
Netter Bericht. :D

Alle, die wissen möchten, welche Vorfälle zu unserer "Selbstverbannung" geführt haben, findet alles unter www.vicky-forum.de.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. Juni 2008, 16:45:30
Harte Sitten in Gifhorn!  >:(  Die Ordner waren echt lachhaft. Auf der Haupttribüne haben die die Leute von der rechten Seite der Tribüne in der Halbzeitpause nicht durchgelassen...aber während das Spiel lief, konnte man ganz normal durch. Schon merkwürdig. Da fühlten sich wohl welche endlich mal richtig wichtig...

Falls noch jemand Fragen hat, wieso Vicky so einen miesen Rasen hat:

http://de.youtube.com/watch?v=1md9UpjhM9w

Detlev Buck hat also schuld!  ;)
(genau hingucken: Es ist das Stadion!)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Juni 2008, 23:09:16
Vicky hat von 63 möglichen Jahren 50x in der höchsten Hamburger Amateurklasse gespielt. Folgende Namen hatte diese Liga jeweils:

1946-1963 = Amateurliga
1964-1978 = Landesliga
1979-2006 = Verbandsliga
2007-2008 = Hamburg-Liga
ab 2009: Oberliga

Platzierung SC Victoria Hamburg:
1946: 8. Platz, 12:12 Punkte, 30:31 Tore
1947: 4. Platz, 30:14 P, 44:26 T =  Aufstieg
1948: -- (Oberliga Nord)
1949: 3. Platz, 28:16 P, 60:34 T
1950: 2. Platz, 30:14 P, 57:36 T
1951: Meister, 45:15 P, 86:32 T = Aufstieg
1952: -- (Oberliga Nord)
1953: Meister, 50:10 P, 84:35 T = Aufstieg
1954: -- (Oberliga Nord)
1955: Meister, 51:13 P, 102:44 T
1956: 11. Platz, 28:36 P, 62:69 T
1957: 9. Platz, 29:31 P, 53:51 T
1958: 11. Platz, 28:32 P, 46:61 T
1959: 12. Platz, 25:35 P, 50:69 T
1960: Meister, 39:21 P, 58:38 T
1961: 5. Platz, 34:26 P, 49:41 T
1962: Meister, 46:14 P, 76:29 T
1963: 2. Platz, 42:18 P, 79:42 T = Aufstieg
1964: --  (Regionalliga Nord)
1965: --  (Regionalliga Nord)
1966: --  (Regionalliga Nord)
1967: 4. Platz, 36:24 P, 55:43 T
1968: 14. Platz, 21:39 P, 40:54 T = Abstieg
1969: -- (Verbandsliga HH, Germania-Staffel: Meister, 40:12 P, 86:27 T)
1970: 3. Platz, 40:20 P, 59:38 T
1971: 4. Platz, 36:24 P, 67:46 T
1972: 2. Platz, 40:20 P, 62:28 T
1973: 4. Platz, 41:19 P, 65:37 T
1974: Meister, 48:12 P, 82:31 T = Aufstieg
1975: -- (Regionalliga Nord)
1976: -- (Regionalliga Nord)
1977: -- (Regionalliga Nord)
1978: 9. Platz, 29:31 P, 48:42 T
1979: 3. Platz, 44:16 P, 74:39 T
1980: 3. Platz, 38:22 P, 60:37 T
1981: 9. Platz, 32:28 P, 53:53 T
1982: 12. Platz, 26:34 P, 46:55 T
1983: 10. Platz, 27:33 P, 48:54 T
1984: 11. Platz, 27:33 P, 52:49 T
1985: 9. Platz, 30:30 P, 47:48 T
1986: 7. Platz, 33:27 P, 43:40 T
1987: 7. Platz, 33:27 P, 47:49 T
1988: 10. Platz, 28:32 P, 42:56 T
1989: 12. Platz, 26:34 P, 44:56 T
1990: 7. Platz, 31:29 P, 53:43 T
1991: 11. Platz, 24:36 P, 41:58 T
1992: 5. Platz, 37:23 P, 62:42 T
1993: 8. Platz, 33:27 P, 63:45 T
1994: 9. Platz, 30:30 P, 64:59 T
1995: Meister, 47:13 P, 89:37 T = Aufstieg
1996: -- (OL HH-SH, 16. Platz, 18 P, 18:61 T)
1997: 11. Platz, 35 P, 36:39 T
1998: 4. Platz, 47 P, 58:32 T
1999: 7. Platz, 45 P, 50:49 T
2000: 9. Platz, 44 P, 52:39 T
2001: 6. Platz, 46 P, 47:48 T
2002: 6. Platz, 43 P, 47:44 T
2003: 2. Platz, 65 P, 65:22 T = Aufstieg
2004: -- (OL HH-SH, 8. Platz, 50 P, 50:54 T)
2005: -- (Oberliga Nord, 18. Platz, 16 P, 32:90 T)
2006: 3. Platz, 58 P, 64:43 T
2007: Meister, 72 P, 86:36 T
2008: Meister, 79 P, 104:34 T
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. August 2008, 17:35:37
Ein aktuelles Interview mit Bert Ehm findet Ihr ab sofort in der linken Navigation unter (Überraschung): "Interview"!

Vicky nagt also am Hungertuch..... ;)

Die Zuschauerzahlen sollen hoch und in diesem Zusammenhang findet Ehm den Freitag-Termin "attraktiv".  Was sagt Ihr dazu? Ich persönlich denke, dass Freitagabend viele "Fans" was anderes vorhaben (nach einer stressigen Arbeitswoche)?! Aber es gibt für jeden Spieltag Vor- und Nachteile: Samstag Bundesliga und Sonntags viele andere Amateurspiele....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 07. August 2008, 18:26:02
Sehr sympathisches Interview!

Spieltermine fragst Du? Als Spieler gibt es nichts besseres als den Freitag Abend, weil Du je nach persönlichen Vorlieben ordentlich feiern kannst oder aber das komplette Wochenende für die Familie hast. Als Zuschauer dreht sich die Kiste. Wenn ich Sonntag schon spiele und meiner fRau sage, dass ich am Freitag noch Fussi gucken gehe, gibts die Pfanne, wenn ich ehrgeizig bin und Sonntag spiele, kann ich mir eigentlich am Freitag nicht die Birne vollrotzen und das feiern fällt aus, da wir aber ja alle keine Kinder von Traurigkeit sind, kann man am Freitag zumindest den einen oder anderen Kirschlikör schnüffeln.

Aber unter dem Strich denke ich, dass der Freitag Abend das Non-plus-Ultra ist.

Francis Albert
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Zessinho am 07. August 2008, 18:37:36
Freitag ist Weltklasse!

Ich denke schon, dass am Freitag mehr Zuschauer kommen. Vor allem bei der Lage...

Schönes Kaltgetränk beim Spiel und danach weiter... nach hause  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. August 2008, 18:47:40
Wer das neue Vicky/Altona-Stadion noch nicht kennt:

http://www.hsvconnection.de/pageID_6433612.html

(linke Navigation, Victoria-Stadion, 24 Bilder vom Stadion)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. September 2008, 06:58:30
Gerade lese ich im Sport Mikrofon:  Feuer auf der Vicky-Tribüne! Zitat Bert Ehm: "Das war nun wirklich nicht witzig. Das müssen Kranke gewesen sein".  Was kann Nord-Kaos zu dem Thema beisteuern, hat da jemand wieder mit bengalischem Feuer gespielt?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 22. September 2008, 11:44:20
Nein, es waren keine bengalischen Feuer. Der Typ hat Benzin ausgegossen und es angezündet.

Er stand erst bei uns und hat ganz kleine Feuer gemacht. Wir haben etliche Male versucht ihm klarzumachen, wie scheiße und blöd die Aktionen waren. In der Pause hat einer von uns ihm die Benzinflasche abgenommen. Er ist verschwunden und hat neues geholt, anschließend ist er auf die Gegengerade gegangen und ward nimmer gesehen - bis zum Abpfiff. Da hat er dann nochmal groß gezündet.

Dummer Typ, der nur gekommen ist, um Ärger zu machen. Aber was sollen wir tun, ihn zusammenschlagen?! Er will nur Aufmerksamkeit und daher haben wir beschlossen, ihn einfach zu ignorieren.

Gezielte Pyroaktionen finde ich geil und stehe absolut dahinter - so was macht aber nur alles kaputt, was wir aufgebaut haben...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. September 2008, 11:50:27
Der Typ hat Benzin ausgegossen und es angezündet.

In der Pause hat einer von uns ihm die Benzinflasche abgenommen. Er ist verschwunden und hat neues geholt,


Das ist ja unfassbar! Das ist doch quasi eine gezielte Brandstiftung mit Vorsatz (extra nochmal neues Benzin geholt?! Wie krank ist das denn und vor allem: Wo hat der das dann so schnell her?). Personenbeschreibung an die Verantwortlichen gegeben?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 22. September 2008, 12:09:00
Der Typ ist bekannt...
dazu muß gesagt werden: Er ist geistig krank, also wahrlich nicht ganz dicht!
Er will durch solche Aktionen immer neue Aufmerksamkeit. Allerdings ist es auch sinnlos mit ihm zu reden oder so. Er tickt einfach aus...da hilft nur Behandlung. (Meine Meinung)


Wo er das Zeug her hat? Von der Tankstelle...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: sonnenschein am 22. September 2008, 13:13:11
Wenn er doch so bekannt ist, wie wäre es dann mal mit Stadionverbot???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. September 2008, 09:14:35
Moin Sonnenschein! So einfach ist das alles leider nicht mit Stadionverboten. Unser geschäftsführender Vorstand ist jetzt erst mal eine Woche in den Urlaub gefahren. Das haben sie sich auch sehr verdient,haben sie doch persönlich das Stadion in 7 Wochen umgebaut. >:( Jedenfalls tun sie so. Die Entscheidungsträger sind also nicht in der Stadt. Dann muß doch erstmal geklärt werden warum unser Ordnerdienst dort versagt hat. Die Firma Contro steckt die Kohle ein und stellt da ein Mennschlein hin. Wenn der Typ einmal ins Stadion kommt mit Benzin , aber ein zweitees mal. Das darf niemals geschehen. Ich sah die Szene so das die Mädels und Jungs von NordKaos sich ganz klar von dieser Szene distanzierten. Klar kann man jetzt alle Rechtsstaatlichen Mittel ausschöpfen. Aber haben wir nicht auch einen erzieherrischen Auftrag? Kann man das nicht anders lösen? Und wenn das Stadionverbot ausgesprochen wurde? Wer kontrolliert die Personalien? Ich persönlich lasse von keinem Möchtegernpolizisten meine Daten kontrollieren. Das steht denen auch nicht zu. Die Schuldigen sind immer die anderen.Was macht der Bengel wenn er nicht mehr ins Stadion darf? Brennen dann Autos? Ich meinte wohl das man mit ihm reden kann. Aus meiner Erfahrung aus dem Jugendgericht haben wir einen erzieherischen Auftrag und keinen zu bestrafen
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: sonnenschein am 23. September 2008, 09:39:27
Du willst es mit reden versuchen? Das das bei gewissen krawallbereiten Leuten in den meisten Fällen allerdings so gut wie gar nichts bringt, ist Dir aber hoffentlich klar. Wenn diese Person soviel Energie besitzt, sich zweimal mit Benzin zu bewaffnen, um ganz bewusst Schaden anzurichten oder zumindest für eine Menge Unruhe zu sorgen, wirst Du sie wohl kaum zum ruhigen Zuhören, geschweige denn zur Einsicht bewegen können. Ich bin auch für Liebe statt Strafe  :), aber was zuviel ist, ist zuviel. Willst du dir den Fussball von solchen Leuten kaputt machen lassen?

Es muss doch möglich sein, einer unerwünschten Person den Zutritt zum Stadion nicht zu erlauben, ob die Oberverantwortlichen nun da sind oder nicht. Der Mann scheint ja doch ziemlich bekannt zu sein. Warum ruft man dann nicht mal die Ordner zusammen oder wer auch immer da den Einlass macht und dann gibt es eben Gesichtskontrolle. Fakt ist doch, wenn wirklich etwas passiert, will wieder keiner Schuld gewesen sein. Dabei kann man doch vorbeugen und zweimal Benzin ins Stadion zu schmuggeln, finde ich Grund genug für ein Verbot. 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. September 2008, 09:43:19
Aus meiner Erfahrung aus dem Jugendgericht haben wir einen erzieherischen Auftrag und keinen zu bestrafen

Ist richtig. Lasst ihn das Stadion abfackeln. Hinterher dann ein paar lauwarme Worte mit erhobenem Zeigefinger: "Du,Du,Du".  Das Ergebnis dieser romantischen "Erziehungspolitik" sehen wir jeden Tag auf unseren Straßen...

Mal ne persönliche Frage an User Thomas Schrieber: Du redest (schreibst) seit Tagen tendenziell eher negativ über Vicky, während Du früher glühender Anhänger warst. Bist Du schon ausgetreten, wie im vicky-forum zu lesen war? Oder woher kommt der Sinneswandel, was ist los bei Vicky?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 23. September 2008, 12:12:40
Fakt jedenfalls ist, dass ich Herrn Schrieber am letzten Freitag nicht auf der Hoheluft gesehen habe ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 23. September 2008, 12:37:29
Hui, dann muss ich wohl mit einer Fatamorgana gesprochen haben!

Herr Schrieber war sowohl vor, als auch während und nach dem Spiel auf der Hohenluft anwesend.  :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. September 2008, 12:40:00
Hui, dann muss ich wohl mit einer Fatamorgana gesprochen haben!

Herr Schrieber war sowohl vor, als auch während und nach dem Spiel auf der Hohenluft anwesend.  :)

Peter Strahl hat ja auch nur gesagt, er hätte ihn nicht gesehen.... ;) ;D
Und wie sieht es nun aus? Trennen sich die Wege von Schrieber und Vicky?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 23. September 2008, 14:58:08
Diese "fakt ist"- Einleitung gibt dem Beitrag eine eindeutige Konnotation...


Wir sehen, dass das "romantische" Erziehungsmodell nicht wirkt?
Fakt ist, wir sehen Tag für Tag, dass ein rein repressives Modell nicht wirkt.
Strafen schrecken nicht ab!
Reine Phrasen, die das Gegenteil behaupten...oder aber wie es auch gern genannt wird: verklärtes Alltagswissen

Stadionverbote sind Schwachsinn, denn sie ändern den Täter nicht, sie schieben ihn nur ins Abseits, wo er letztlich unkontrolliert weiter fortfahren kann. Einsicht? Keine Spur, nur noch mehr Frust und noch mehr Ärger.

In unserer beschaulichen Liga fängt es doch schon so an: Wer versagt ihm denn den Eintritt auswärts? Wer versagt es ihm, von Verein zu Verein und Amateurliga zu Amateurliga zu ziehen?

Stadionverbote sind nur eines: Die einfachsten Mittel, für den zu irgendeiner Reaktion genötigten Verein, sich schnellstmöglich von der Verantwortung zu befreien. Wegsperren und sich einbilden, damit sei auch das Problem aus der Welt.
Btw. soziale Probleme wachsen sicher nicht, weil es zu wenig Strafen gibt, aber ich bezweifel stark, dass sich das Gros der Wortführer damit jemals konkret beschäftigt hat (also mehr als bloßes Lesen der Bild!)...

- damit spreche ich übrigens ganz allgemein und will jetzt hier keinen persönlich angreifen....

 

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 23. September 2008, 20:36:24
Fakt jedenfalls ist, dass ich Herrn Schrieber am letzten Freitag nicht auf der Hoheluft gesehen habe ...
Thomas Schrieber hatte eine neue Kurzhaarfrisur. Daran wird es gelegen haben.

Zum anderen Thema: Natürlich gehört Feuer nicht ins Stadion! Diese „Fire-Wall“ wurde "bewusst" am letzten Ende der Stehtribüne (Gegengerade) auf Stein gezündet. Sie war max. 50cm hoch, hatte aber eine beachtliche Länge (ca.25m). Insgesamt absolut ungefährlich. Es bestand zu keiner Zeit irgendwelche Gefahr. Ehrlich gesagt: Es sah gut aus!

Hätte nicht  Herr J.M-L aus HTB, den Herrn Ehm angesprochen, wäre es wahrscheinlich gar nicht zur Erwähnung dieses Vorfalls gekommen.

Vom „TATORT“ haben sich eindeutig 2 (zwei) Personen (m/w) entfernt. Was wiederum bedeutet, dass der „geisteskranke Pyromane“ auf der Tankstelle auch noch eine „kriminelle Vereinigung“ gebildet hat.

Lasst mal die GESCHICHTE so stehen…………………..(http://smileys.sur-la-toile.com/repository/Rires/rire-20060614.gif)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 23. September 2008, 22:35:21
Fakt jedenfalls ist, dass ich Herrn Schrieber am letzten Freitag nicht auf der Hoheluft gesehen habe ...
Thomas Schrieber hatte eine neue Kurzhaarfrisur. Daran wird es gelegen haben.

Zum anderen Thema: Natürlich gehört Feuer nicht ins Stadion! Diese „Fire-Wall“ wurde "bewusst" am letzten Ende der Stehtribüne (Gegengerade) auf Stein gezündet. Sie war max. 50cm hoch, hatte aber eine beachtliche Länge (ca.25m). Insgesamt absolut ungefährlich. Es bestand zu keiner Zeit irgendwelche Gefahr. Ehrlich gesagt: Es sah gut aus!

Hätte nicht  Herr J.M-L aus HTB, den Herrn Ehm angesprochen, wäre es wahrscheinlich gar nicht zur Erwähnung dieses Vorfalls gekommen.

Vom „TATORT“ haben sich eindeutig 2 (zwei) Personen (m/w) entfernt. Was wiederum bedeutet, dass der „geisteskranke Pyromane“ auf der Tankstelle auch noch eine „kriminelle Vereinigung“ gebildet hat.

Lasst mal die GESCHICHTE so stehen…………………..(http://smileys.sur-la-toile.com/repository/Rires/rire-20060614.gif)



Ich hatte die Sache auch eher als Feuerwerk des erfreuten Veranstalters betrachtet...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. September 2008, 08:41:03
Lieber Peter Strahl! Wenn sie mich nicht auf der Hoheluft gesehen haben, liegt das daran, das sie von anderen Dingen sehr abgelenkt waren. Was mir auch jedesmal bestätigt wird,wie sie sich auf den Pressekonferenzen verhalten. Wer Augen hat ist ganz klar im Vorteil. Ihre Spielberichte zeigen mir, das sie manchesmal gar nicht wirklich hinsehen. Ich war nun mal am Freitag im Stadion,an der Bank,in den Kabinen und auch bei Herrn Frosch in der Klause. Schwer mich dort zu übersehen. Nächster Punkt. Es geht nicht darum das ich Victoria verlasse. Ich bin immer noch ein glühender Anhänger des Vereins. Es gibt leider Strömungen im Verein die mir nicht gefallen. Die Selbstherrlichkeit einiger Personen und der fehlende Respekt gegenüber den Mitstreitern ist es der mich Wahnsinnig macht. Außerdem habe ich persönlich das Gefühl,das der Verein in allen Mannschaften,vom Herren bis in den Jugendbereich,sich nicht wirklich weiter entwickeln will. Man ruht sich auf den Lorbeeren aus. Dabei ist einfach nichts erreicht. Es gibt noch  zu viele Baustellen in dem Verein. Aber das sitzt man aus. Findet denn wirklich jemand das unsere Liga spielerisch auf dem Niveau ist mit Bergedorf und co mitzuhalten? Uns fehlen einfach die Strukturen die ein Verein braucht um Erfolgreich zu sein. Und mal ganz ehrlich, das Interview von Ronald Lotz in der letzten FußballHamburg ist auch nur Blabla. Schöne Seifenblasen. Das Ziel den Verein weiter zu bringen hat wohl nur er allein auf der höheren Ebene. Da werden Knüppel in den Weg geworfen... Mir ist der Verein einfach nicht egal. Deshalb die negativen Untertöne. Weil es nun mal nicht positiv ist was zur Zeit passiert. Sportlich sieht es doch so aus, das unsere Ligamannschaft,der amtierende Meister am Steinwiesenweg trainieren muß, während Altona 93 ein Abschlußtraining im Stadion hat. Wo ist da der Bezug zum Verein? Oder darf man in Zukunft das Stadion nur nutzen wenn man bezahlt?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Trotsche war bei der EM am 24. September 2008, 11:42:31
Aha! Herr Lotz redet also nur wischi-waschi und packt nichts an?

Wer soetwas sagt, war wohl im letzten halben Jahr nicht im Lande...

Und wenn du von der "Selbstherrlichkeit einiger Personen", redest, dann bringt uns "Outsidern" das überhaupt nichts. Ich würde, wenn mich das alles so stört, auch mal Namen nennen, denn viel besser war der Verein wohl noch nie aufgestellt, als jetzt. Deshalb verwundert mich dein negatives Gerede sehr  ??? ???

Zu Bergedorf noch kurz: Die haben etwa 100.000 Euro durch die DFB-Pokal-Teilnahme bekommen und konnten so ihre Oberliga-Nord-Elf fast komplett behalten. Wie sollte Vicky da nach sieben Spieltagen schon auf Augenhöhe sein?

Bitte um Aufklärung.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. September 2008, 16:02:43
Das Blabla beziehe ich auf die Tatsache, das Herrn Lotz soviele Knüppel in die Beine geworfen wird, das er sich nicht auf das wesentliche mehr konzentrieren kann. Er müßte eigentlich mehr bei der Truppe sein,was aber nicht geht. Es kommen immer mehr Probleme und Nebenkriegsschauplätze auf. Er ist auch nicht der Kern meiner Kritik. Es schmücken sich zu viele im Verein mit Fremden Federn. Da verkauft sich ein 1.Vorsitzender des Vereins auf der Pressekonferenz wie Beckenbauer. Die Schatzmeisterin hat gegenüber dem Fanclub nur Verachtung und das läßt sie die Jungs und Mädels auch spüren. Da ist dann ein Stadionsprecher der sich als Platzwart ausgibt und die Weißheit mit Schaufelgroßen Löffeln gefressen hat. Aber Namen kann er immer noch nicht richtig aussprechen. Da wird eine Stadionzeitung gemacht,die vor Fehlern nur so strotzt. Aber Kritikresistent sind sie alle. Aber ich muß Kritik annehmen und soll mir was von diesen alten Victorianern sagen lassen. Wie ist das nochmal mit an die eigene Nase fassen? So gut ist der SC Victoria aufgestellt. Das geht mir alles nur noch auf den Sack. Während der Umbauphase war keiner da. Nur Ronald Lotz und ich. Und jetzt? Sind sie die Erbauer. Welche Ziele sind denn defeniert worden? Von Vereinsseite keines. Erst auf die Ansprache von Ronald Lotz geschah da was. Sie sind eben nur Amateure. Das sind ihre eigenen Worte.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. September 2008, 16:27:14
Na, das sind doch mal klare Worte! Respekt, für soviel Mut. Da zeugt vom Herzen, das am Verein hängt.  Da können Patrick Neumann (oder war Helmuth Korte gemeint?), Peter Kraft und Inge Reinecke ja mal drauf antworten....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. September 2008, 17:10:46
Da sollen sie doch mal alle darauf antworten. Ich habe nie gemeint das Ronald Lotz nichts tut oder getan hätte. Da sollte vielleicht noch mal einer genau lesen. Ich habe meine Kritikpunkte und werde sie weiterhin nennen. Ich lasse mich da nicht verbiegen. Und klare Worte sollten intern genauso wichtig sein. Leider redet niemand im Verein darüber. Wie gesagt,sie sind alle Kritikresistent. Reden kannst du nur mit Lotz. Leider bekommt man aber auch dort oft die Mitteilung das geht nicht. Das hat der Vorstand nicht abgesegnet. Das könnte ich alles verstehen wenn es um finanzielle Dinge gehen würde. Leider sind die Grundbegriffe nicht existent. Wie gesagt, Peter Kraft geriert sich als der große Platzwart,Stadionsprecher und Schiedsrichterbetreuer. Wenn man schon Jahre die letzten 2 Dinge tut,dann kann man einfach auch mehr erwarten. Er sollte mal bei Andreas Bandt oder mal in anderen Vereinen sich mal einiges abschauen. Der Mann macht ein Theater. Was spricht dagegen das Schlüssel für den Schiedsrichtercontainer in anderen Händen ist? Wer kam denn zu spät beim Spiel gg. Paloma? Wir hatten keine Umziehmöglichkeit für Herrn Thielert. Und ich werde dafür von Krakow und co zur Minna gemacht. Dann kam nach dem letzten Spiel die Situation das die Firma Schlatermund,verantwortlich für die Rasenpflege,ein striktes nein zum Rasensprengen gegeben hat. Peter Kraft schaltet sie in seiner Riesenweisheit an. Wer übernimmt denn da die Verantwortung.Ich wurde von Inge Reinicke zur Sau gemacht.Ist das schon Sabotage? Das sind die Gründe warum ich als Platzwart nix mehr machen will. Ich wollte mich auch mal weiterentwickeln.Andere Seiten sehen.Privatleben haben. In der Stadionzeitung steht seit der ersten Ausgabe das der Spieler Jan Melich vom TSV Wedel gekommen sei. Ich glaube das Bergedorf 85 nicht ganz damit zu vergleichen ist. Thordes Krakow darauf angesprochen. Antwort: Wird geändert. In SV Wedel. Hut ab. Wieder darauf angesprochen. Antwort:Man muß sich nicht überall einmischen.Wie anfangs gesagt,manchmal ist weniger mehr. Nur mal zuhören. Ist das zuviel verlangt?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. September 2008, 17:13:28
Und Herr Strahl,wenn Sie am Freitag auf der Anlage waren,hätten sie mich sehen müssen. Ich hab das Tornetz während der ersten Halbzeit repariert. Vielleicht da dann doch bei Walter Frosch gewesen und ein Bier getrunken?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 24. September 2008, 18:01:35
Gerade was die Frau Reineke angeht, können wir Nordkaoten ein Wörtchen mitreden, denn diese Frau präsentiert sich unmöglich:

Angefangen hat die ganze Misere für uns wahrnehmbar mit dem Spiel gegen Oldenburg: Der Verein witterte den großen Reibach und zog mal kurz die Preise für die Haupttribüne auf unglaubliche 12 Euro an! Schon Frechheit genug.
Trotzdem gedachte sich Nordkaos unseren neuen Stammplatz einzunehmen! Der Stammplatz, den wir nicht einfach mal so, sondern nach Absprache mit dem Verein (!!!!) viele Spieltage zuvor aufgesucht hatten.
Damals kein Problem, Hauptsache Zuschauer.

An diesem 8. Juni aber trat uns plötz diese werte Dame entgegen und behauptet, wir hätten kein Recht auf die Tribüne zu gehen und zwar, weil sie anderen Fans jetzt offen stehen müsse. Wir könnten ja woanders hingehen. Wohin? Keine Ahnung, nur weg.
Für uns ein klares Zeichen, wir sind nur gut genug für den Verein, wenn kein anderer da ist... Als wir Anstalten machten, das Stadion einfach zu verlassen, konnte sich Ronald Lotz zumindest so weit einsetzen, dass wir doch auf unseren Platz durften. Auf Trommeln mußten wir verzichten - sie könnten ja zu laut für ein Fußballstadion sein... absurd!

Übrigens war die Tribüne kaum ausverkauft, unser Platz wäre ohnehin frei geblieben, aber noch viel schlimmer, wir sollten von der Haupttribüne weg, damit die Oldenburg-Fans von dort LAUTSTARK ihre Mannschaft anfeuern konnten. Deswegen wohl auch das Lautstärke-Verbot (wir sollten allen Ernstes leise singen), sonst hätten die VfB-Wechselgesänge mit unserer Haupttribüne wohl weniger gut geklungen.

Der nächste Punkt dann unser neues Stadion: Aufgrund der beschriebenen Geschehnisse haben wir uns entschieden, die Tribüne zu verlassen, hin auf einen Platz, von dem die Sicht auch noch miserabel ist. Wir wollten das Thema Standort einfach vom Tisch haben.
Doch wir haben den vermeintlichen Fehler begangen, beim Torjubel und nach dem Spiel auf die Zäune zu klettern. Die werte Frau R. rückte darauf hin mit der Security an und begann unverzüglich an unseren Füßen herum zu zerren und teilweise sogar auf uns einzuschlagen. Unmöglich! Zumal es ein reiner Alleingang der Frau R. war, der Rest des Vereins war ganz entspannt und zuversichtlich, dass die teuren Zäune schon fünf Jugendliche stemmen würden ;-)
Letztlich kamen sogar völlig Unbeteiligte auf Frau R. zu und äußerten, wie übertrieben ihr Vorgehen sei.
Am nächsten Spieltag schickte sie letztlich die neue Security, um uns allen mit Stadionverbot zu drohen.

Dass sie auch hinter unseren Rücken Stimmung macht, entgeht uns btw. auch nicht und so sollte es uns eigentlich nicht verwundern, als es ganz unerwartet am letzten Spieltag nun auch noch hieß, dass unser Materialraum im Stadion umgehend zu räumen sei. Eigentlich eine direkte Absprache mit dem Verein, die Frau R. einmal wieder im Alleingang kündigte.

Der Mut, selbst auf uns zuzukommen, fehlte ihr einmal mehr: Der neue Ein-Euro-Jobber wurde vorgeschickt, um mitzuteilen, dass wir nicht mehr erwünscht seien.

Da sollte sich der Verein auch nicht wundern, wenn alles ganz allmählich in zwei Lager auseinander bricht, in Jung und Alt - wenn wir als die Zukunft des Clubs so mit Füßen getreten werden. Echt traurig! Vor allem, wenn der Dreh und Angelpunkt allen Ärgers immer wieder Frau R. ist, die sich übrigens noch NIE die Mühe gemacht hat, sich einmal wirklich mit uns auseinanderzusetzen. Schlimm, wie verbittert einige Menschen im Alter werden und Zeit, dass sie ihr Amt räumt, wenn sie ihre Abneigung gegen uns nicht in den Griff bekommt.
Denn damit machen nicht wir den SC Victoria kaputt, sondern sie...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 24. September 2008, 19:22:13
Und Herr Strahl,wenn Sie am Freitag auf der Anlage waren,hätten sie mich sehen müssen. Ich hab das Tornetz während der ersten Halbzeit repariert. Vielleicht da dann doch bei Walter Frosch gewesen und ein Bier getrunken?

Wenn ich gemeint habe, ich hätte Sie nicht gesehen, dann bedeutete das nicht, dass ich intensiv nach Ihnen Ausschau gehalten hätte. Warum sollte ich auch? So hatte das ja auch schon E-A interpretiert.

Bier trinke ich übrigens nur selten auf der Hoheluft, das ist mir dort einfach zu teuer. Wenn schon, dann nebenan beim ETV.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 24. September 2008, 20:52:06
Bier trinke ich übrigens nur selten auf der Hoheluft, das ist mir dort einfach zu teuer.

Mensch Peter, welch schönes Stichwort.......zu teuer !!!

Eintritt, Kaffee, Wurst ..... sind beim SC Victoria, im Vergleich zu anderen Sportplätzen in der Oberliga Hamburg, einfach zu teuer.
Das soll aber nur eine Rückmeldung und keine Kritik sein. Es gibt dafür sicherlich Kalkulationsgründe.
Die  -,50 Cent für den informativen und liebevoll gestalteten Flyer von NORDKAOS, habe ich aber gerne bezahlt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. September 2008, 22:57:29
Diese 50cent zahle ich auch sehr gerne. Ansonsten gebe ich jedem Recht,der behauptet,das es bei uns einfach zu teuer ist. Auch da greift mein Motto. Weniger ist dann wirklich mehr.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. September 2008, 23:57:55
Die  -,50 Cent für den informativen und liebevoll gestalteten Flyer von NORDKAOS, habe ich aber gerne bezahlt.

Vielen Dank für das Kompliment. Schön zu wissen, dass sich die Arbeit auch lohnt. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 04. Oktober 2008, 20:10:31
Es bewegt sich wieder was beim SC Victoria.Man spricht wieder positiv miteinander.Jetzt sehe ich wieder rosiger in die Zukunft.Einige Gräben die sich aufgetan hatten sind seit heute geschlossen worden.Einige Sachen wurden auch überhitzt geschrieben.Da bin ich persönlich auch über das Ziel hinausgeschossen.Sorry dafür.Es ist aber immer noch ein Beleg dafür das mir das Gesamtkonstrukt SC Victoria nicht egal ist.Vielleicht muß man noch mehr Geduld aufbringen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 04. Oktober 2008, 21:18:53
so langsam wird mir ihr geschreibe ein wenig zu blöd herr schrieber.
ich kann nicht meine eigene meinung innerhalb von 4 wochen dreimal wechseln oder ändern. sollte ich von meinem eigenen meinungsbild jedoch nicht überzeugt und es doch so labil sein, dass es wöchentlich umschwenken kann, hätte ich es an ihrer stelle vorgezogen, dem pinguin zu folgen....wobei sie "ahnung" mit "meinung" tauschen können.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 05. Oktober 2008, 18:49:27
Ich bin imer noch der Meinung,das wer eine Kritik ausspricht,auch dann aussprechen sollte,wenn es wieder in positive Bahnen gelenkt wird. Noch immer habe ich meine Meinung,und die vertrete ich auch.Trotz allem bewegt sich endlich wieder etwas im SC Victoria.Das war mein Anstoß,weil es sich in andere Richtungen bewegt hat.Was verschiedene Personen im Verein angeht,bleibe ich bei meiner Meinung.Es gab nun mal Gespräche mit Herrn Lotz und Herrn Korte.Die waren sehr positiv.Und das ist mein gutes Recht dann auch richtig zu stellen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 06. Oktober 2008, 17:35:19
manchmal ist weniger eben mehr ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Johnnyjallas am 08. Oktober 2008, 13:20:47
@Nordkaoten
Mir war garnicht bewusst, dass ihr euren Platz auf der Tribüne auf solche Art und Weise räumen musstet. Ist es denn so, dass ihr tatsächlich den Raum mit euren Sachen leer räumen musstet ?
Also das wäre echt die größte Frechheit, über die man auch in der Manschaft mal diskutieren sollte...
Ich habe beobachtet, wie Frau Reinecke probiert hat, auch von den Zäunen zu holen. Damit hat sie sich eigentlich nur lächerlich gemacht. Es hat niemanden außer ihr gestört !
Also wenn jetzt sogar schlechte Stimmung eurer Seits herrscht und dadurch weniger von euch Lust haben zu Vicky zu kommen, dann sollte der Verein sein Verhalten echt überdenken. Ich kann mich noch genau daran erinnern, wie der Beginn von Nordchaos "gefeiert" wurde und alle ihre Freude daran hatten. Vicky ist jetzt der einzige Verein in der Liga, der richtige Fans hat und wo auch mal Stimmung im Stadion herrscht. Das waren die Worte ! Die jungen Spieler, die noch nie zuvor vor Publikum gespielt haben, hatten die ersten Heimspiele Funkeln in den Augen. Einfach weil es eine geile Sache ist, dass ihr das ganze Spiel über Gas gebt !
Doch bei allem Engagement das ihr investiert, solltet ihr auch etwas wiederbekommen. Ein Geben und Nehmen sollte vorhanden sein !
Die Preise sind generell echt zu teuer. Ich verstehe die Logik dahinter auch nicht. Wenn alles erschwinglicher wäre, würde viel mehr konsumiert werden... Wer zwei Bier trinkt, legt meisstens noch einmal nach und somit würde man letzendlich mehr investieren, als man eigentlich wollte...

Viele Grüße von der Tribüne


 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. Oktober 2008, 23:39:12
Keine Sorge, wir lassen uns nicht unterkriegen!

Fr. R. hat nur erreicht, dass unser Kampfgeist geweckt wurde. So schnell wird sie uns nicht los. 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Oktober 2008, 13:50:44
Keine Sorge, wir lassen uns nicht unterkriegen!

Fr. R. hat nur erreicht, dass unser Kampfgeist geweckt wurde.

Deswegen die Flyer-Aktion am 17.10. (zum Spiel gegen Voran Ohe)  zum Projekt "FARE"?
Gute Sache! Damit habt Ihr positive Schlagzeilen sicher und Frau R. ein "Problem" mehr..... ;)

Wenn der Flyer fertig ist, dann stellt ihn hier doch mal Online?!! Quagga + Knullov(e) können sowas (siehe aktuell im Buchholz08-Thread).
Viel Erfolg mit der Aktion!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 09. Oktober 2008, 14:09:44
FARE liegt uns schon länger am Herzen, aber es kommt uns natürlich gelegen, wenn Victoria auch mal wieder positiv in den Schlagzeilen ist (neben Berichten über errungene Siege! ;))

Wegen dem Flyer müssen wir mal schauen, wann der fertig ist. Derzeit wird noch fleißig daran gewerkelt...  :)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 16. Oktober 2008, 16:12:18
Ich hoffe es nimmt mir keiner übel, wenn ich die Gelegenheit noch einmal nutze und auf unser Teilnehmen an der FARE-Aktionswoche hinweise.

http://newfarenet.fast2host.com/default.asp?intPageID=99

Wir freuen über jeden einzelnen Besucher, der unseren wirklich interessanten und informativen Flyer (mehrere Artikel zur Thematik + Interview) liest. Da steckt zu viel Arbeit und Herzblut drin, als dass man ihn einfach zerknüllen und wegschmeißen könnte.

Dazu ist das Thema auch viel zu wichtig!

Also von uns eine große Bitte:

Kommt morgen zahlreich an die Hoheluft, schaut euch die hoffentlich vielen Tore (natürlich auf der richtigen Seite) an und lest euch den Flyer aufmerksam durch. Es lohnt sich!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 16. Oktober 2008, 16:42:15
Hey Kev ich bin da.ahoffe nur das dieses Spiel nicht ausfällt.Wenn ich so aus dem Fenster sehe wird mir übel.Bin mal gespannt wie es sich anfühlt nicht mehr auf der Bank sondern nur noch Gast zu sein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 16. Oktober 2008, 20:11:14
Ach, jetzt kommen wieder die Zeiten, in denen man überlegen muss, ob ein Spiel statt findet oder nicht... Blöder Herbst/ Winter...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2008, 22:51:07
Zitat
Ach, jetzt kommen wieder die Zeiten, in denen man überlegen muss, ob ein Spiel statt findet oder nicht... Blöder Herbst/ Winter...

...und sonst so...? familie - alles in ordnung?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 16. Oktober 2008, 23:35:29
Mjoar, läuft, danke der Nachfrage. Weiß zwar nicht was das mit meiner Unmutsäußerung in Bezug auf Planungsunsicherheiten im Herbst/ Winter zu tun hat, aber schön, dass wir mal darüber gesprochen haben.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 16. Oktober 2008, 23:36:28
es war die direkte ansprache an dich und deine direkte antwort, die in einem allgemeinen forum etwas blöd ankommt, für ein hey kev, alles klar...gibt es die PN
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 17. Oktober 2008, 00:09:40
Okay, dann war es aber ungeschickt zitiert. Denn die Erkenntnis, dass jetzt wieder die Zeiten unsicherer Planungen beginnt, kann man ja durchaus diskutieren, auch ohne PM.

Aber schön zu sehen wie sich die Dinge klären. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 17. Oktober 2008, 23:44:31

Euren Flyer konnte ich leider nur überfliegen. War mir im ersten Moment und so nebenbei zum Spiel zu viel Text. Werde ich heute mal als Gute-Nacht-Lektüre verspeisen.

Btw: Zu der gegnerischen Fangruppe zu gehen und deren Banner zu bespucken zeugt übrigens nicht von geistiger Größe, da sollte man sich nicht über die geschehene Reaktion wundern. Beim nächsten Mal vielleicht erst denken, dann handeln, bzw. woanders hinspuken, falls man erhöhten Scheimbedarf im Mund hat.
Und für euern Kollegen, der ein ruhiges Plätzchen suchte, um ungestört einen Joint zu rauchen habe ich auch noch einen Tip: Auswechselspieler müssen sich warmlaufen, um Verletzungen vorzubeugen. Da ist so ein Plätzchen schnell nicht ganz ungestört.

Ansonsten war das allerdings Fussball! Zwei Fangruppen, Flutlicht und ein spannendes Spiel. Für sowas geht man doch zum Fussball und nicht, um Sonntags bei Kaffee und Kuchen zwischen Rentnern ein trostloses Gekicke zu sehen!  :)
Die neutralen Reporter gaben auf der Pressekonferenz die 3 Punkte allerdings nach Ohe! Dafür war euer Intro schön anzusehen. Seid froh, dass kein anderer Schiedsrichter anwesend war. Wir mussten für solche Aktionen schon mal zum Sportgericht, da wir Rugenbergen "aus dem (nicht vorhandenen) Rhythmus gebracht hatten".
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 18. Oktober 2008, 00:23:28

Euren Flyer konnte ich leider nur überfliegen. War mir im ersten Moment und so nebenbei zum Spiel zu viel Text. Werde ich heute mal als Gute-Nacht-Lektüre verspeisen.

Viel Spaß dabei. Ist zwar teilweise recht harter Stoff, aber das Thema ist nun mal nicht so einfach zu erklären. Es lohnt sich aber auf jeden Fall!!!!


Btw: Zu der gegnerischen Fangruppe zu gehen und deren Banner zu bespucken zeugt übrigens nicht von geistiger Größe, da sollte man sich nicht über die geschehene Reaktion wundern. Beim nächsten Mal vielleicht erst denken, dann handeln, bzw. woanders hinspuken, falls man erhöhten Scheimbedarf im Mund hat.
Und für euern Kollegen, der ein ruhiges Plätzchen suchte, um ungestört einen Joint zu rauchen habe ich auch noch einen Tip: Auswechselspieler müssen sich warmlaufen, um Verletzungen vorzubeugen. Da ist so ein Plätzchen schnell nicht ganz ungestört.

Bevor irgendwelche Missverständnisse entstehen:

Diese Person gehört nicht zu Nordkaos!

Ansonsten war das allerdings Fussball! Zwei Fangruppen, Flutlicht und ein spannendes Spiel. Für sowas geht man doch zum Fussball und nicht, um Sonntags bei Kaffee und Kuchen zwischen Rentnern ein trostloses Gekicke zu sehen!  :)
Die neutralen Reporter gaben auf der Pressekonferenz die 3 Punkte allerdings nach Ohe! Dafür war euer Intro schön anzusehen. Seid froh, dass kein anderer Schiedsrichter anwesend war. Wir mussten für solche Aktionen schon mal zum Sportgericht, da wir Rugenbergen "aus dem (nicht vorhandenen) Rhythmus gebracht hatten".

Jap, das war ein Fußballabend wie er gerne mal öfter vorkommen könnte. Ehrlicherweise müssen wir zugeben, dass Ohe über weite des Strecken des Spiels lauter war als wir. Trotzdem behaupte ich, dass wir besser waren. Aber vllt bin ich da auch nicht ganz unvoreingenommen... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 18. Oktober 2008, 00:56:44
Bevor irgendwelche Missverständnisse entstehen:

Diese Person gehört nicht zu Nordkaos!

Ups... Sorry! Ich dachte, alle Personen, die sich "auf eurer Tribünenseite" befanden, gehörten zu euch. Nichts für Ungut!

Das ist dann ja noch bekloppter. Wie kann man mit 2 Leuten vor eine Fangruppe gehen und den Banner bespucken. Haben die zu viel Fight Club geguckt?!  :-X

Wer ist eigentlich Inge von eurem Transpi? Die oftmals zitierte Frau Reincke (?). Ist das zufällig die blonde Dame, die in der Geschäftsstelle sitzt?!

Ach ja... und macht mal was mit eurer Currywurst bei Vicky. Hat total scheiße geschmeckt und als ich fertig war hatte ich das Gefühl, ich hätte einen Liter Tabasco getrunken... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 18. Oktober 2008, 01:27:50

Ups... Sorry! Ich dachte, alle Personen, die sich "auf eurer Tribünenseite" befanden, gehörten zu euch. Nichts für Ungut!

Kein Problem! Dieser Eindruck entsteht (leider) schnell, was auch der Grund ist, warum ich das gleich hier schrieb.

Das ist dann ja noch bekloppter. Wie kann man mit 2 Leuten vor eine Fangruppe gehen und den Banner bespucken. Haben die zu viel Fight Club geguckt?!  :-X

Wohl eher "Hooligans"...  ::)

Wer ist eigentlich Inge von eurem Transpi? Die oftmals zitierte Frau Reincke (?). Ist das zufällig die blonde Dame, die in der Geschäftsstelle sitzt?!

Jap, Inge ist Frau Reinecke. Blond ist sie nicht. Aber ganz sicher kann ich das nicht sagen, weil diese Person es vorzieht im Hintergrund gegen uns und andere (Kritik übende; daher das Spruchband) Personen im Verein zu integrieren/ hetzen.

Ein vernünftiges Gespräch konnten wir leider noch nicht mit ihr führen.

Dafür hat sie schon versucht uns in der Relegation von der Tribüne zu jagen (was ihr ja letztlich auch gelungen ist), hat uns verweigert unser Material zu holen, hat uns unseren Materialraum genommen und hat veranlasst, dass das Schloss zu unserem neuen Materialraum aufgebrochen und ersetzt wurde (13 Euro fürn Arsch). Ach ja, vom Zaun zerren wollte sie uns auch schon und hat bei der Gelegenheit gleich mal mit Stadionverbot gedroht. Wie gesagt, das alles ohne einmal in vernünftiger Art und Weise mit uns zu reden...

Dass sie in ihrer Freizeit LKWs auf DSF zieht, ist ein zumindest bis heute unbestätigtes Gerücht...

Ach ja... und macht mal was mit eurer Currywurst bei Vicky. Hat total scheiße geschmeckt und als ich fertig war hatte ich das Gefühl, ich hätte einen Liter Tabasco getrunken... ;)

Da haben wir leider keinen Einfluss drauf. Ehrlich gesagt würde ich persönlich aber an der Hoheluft freiwillig nichts essen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht... (Ich hoffe ich darf nach dieser Aussage beim nächsten Heimspiel noch ins Stadion... Bei Inge weiß man ja nie...)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 18. Oktober 2008, 14:04:40
Also, den Materialraum hat sie uns jetzt schon wiederholt genommen. Sollten wir wieder einen neuen bekommen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis auch der zwangsgeräumt wird... Nur ein kritischer Satz im Flyer...!

So ist das halt derzeit in unserem schönen Verein. Aber die Herrschaften sollten bedenken, dass sie mit sowas die schlechte Stimmung in den Club bringen und ich dann auch irgendwann keine Lust mehr habe, mich an deren Regeln zu halten - Respekt sollte schon beidseitig bestehen...

Die Respektlosigkeit höre ich übrigens schon in der Überheblichkeit einiger Personen heraus: Wir sind zwar jung, aber nicht dumm und wenn uns diverse Leute diverse Geschichten erzählen, können auch wir geistig verarmten Fans uns an ein paar Fingerchen ausrechnen, dass irgendwer lügt...

Aber das nehme ich jetzt natürlich umgehend zurück, weil ich ja weiß, dass es Leute in unserem Club gibt, die wegen kritischen Einträgen in DIESEM Forum auch mal einen ANWALT einschalten.

Alles super beim SC Victoria...
 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 18. Oktober 2008, 16:01:19
Leider kann und darf ich zu diesem Thema bis zum 1.11. nichts beisteuern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 18. Oktober 2008, 18:16:51
bestes beispiel....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 18. Oktober 2008, 18:32:51
Inge hätts fast geschafft

Ja, ich gebe es zu: Inge Reinicke hätte es fast geschafft. Für ein paar Minuten an diesem Abend hatte sie das erreicht, was anscheinend ihr Ziel ist: Ich hatte keinen Bock mehr! Ich wollte einfach nur nach Hause fahren und diesen Verein hinter mir lassen. Für ein paar Minuten war ich bereit das Projekt Nordkaos aufzugeben. Was geschehen ist?

Seit Anfang unseres Engagements bei Victoria im Februar 2008 gab es Personen, die unserer Anwesenheit negativ gegenüber standen. Das ist auch ihr gutes Recht. Eine Dame stach aber aus der Masse der feigen sich-hinter-dem-Rücken-Beschwerer heraus: Inge Reinecke (im Folgenden nur noch Inge – Wer sich anderen gegenüber so respektlos verhält hat m.E. das Recht verwirkt, respektvoll mit dem Nachnamen angesprochen zu werden).

Ab einem gewissen Zeitpunkt versuchte Inge uns so viele Steine in den Weg zu legen, wie es nur ging. Wann dieser Zeitpunkt genau war kann ich nicht sagen, da mir meine Zeit einfach zu schade ist, um mir den Kopf darüber zu zerbrechen, wann diese Person uns eigentlich das erste Mal wie Dreck behandelte.

Das erste Ereignis, das mir in Erinnerung blieb, ist eine Auswärtsfahrt. Da meinte sie doch tatsächlich uns den Zugang zum Raum zu verweigern, in dem unsere Materialien (Fahnen, Trommel, Fahnenstöcke etc.) lagen. Es hätte sie nichts gekostet uns in die Geschäftsstelle zu lassen, aber anscheinend war sogar das zu viel.

Die nächste Situation entstand im Vorfeld des ersten Spiels der Relegation gegen den VFB Oldenburg. Wir waren recht früh zum Stadion zu kommen, um letzte Vorbereitungen zu treffen. Was macht Inge? Sie unterrichtet uns, dass wir an besagtem Tag unseren Stammplatz auf der Tribüne nicht einnehmen könnten. Sie gibt keinerlei Begründung, versucht gar nicht erst auf unsere Einwände (es war alles im Vorfeld mit Vertretern des Vereins abgesprochen) zu hören.

So waren wir drauf und dran das Stadion wieder zu verlassen. Wir sind nicht einfach nur schmückendes Beiwerk, das man machen lässt, wenn nicht gerade bessere (sprich zahlungskräftigere) Leute da sind!!!
Wir sind letztlich doch geblieben weil Herr Lotz einen Kompromiss aushandelte. Wir durften dann gütiger weise auf die Tribüne zurück, auf der wir noch wenige Wochen zuvor mit der Mannschaft die Meisterschaft gefeiert hatten. Es ist schon traurig, wenn der Liga-Manager mit dem Vorstand einen Kompromiss aushandeln muss, um es den Fans zu ermöglichen, die Mannschaft zu unterstützten.

Natürlich gab es auch Auflagen: Wir sollten doch bitte leise singen und unsere Trommel war auch nicht erlaubt. Ist ja auch verständlich: Beim Fußball will man seine Ruhe haben. Nur blöd, dass die Oldenburger die Gunst der Stunde nutzten und ihre Mannschaft u.a. auch von der Tribüne aus unterstützten. Wo war Inge da eigentlich? Ach ja, ich vergaß: Die Oldenburger hatten ja die völlig überteuerten 12 Euro bezahlt...

Seit Beginn der Saison 2008/ 09 gibt es viele Veränderungen an der Hoheluft. Die markanteste ist der neue Zaun. Wir wagten es dann auch gleich unseren Emotionen freien Lauf zu lassen und nutzten die günstigen Abstände der Gitter und kletterten auf diesen Zaun.
Das gefiel Inge aber so gar nicht. So kam sie auf uns zugestürmt. Wer jetzt damit gerechnet hatte, dass die Gute uns erklärt was ihr Anliegen ist, wurde enttäuscht.
Inge befahl uns nur vom Zaun zu kommen. Als wir zeigten, dass wir keinen Befehlen einfach so folgen, fing Inge an, an unseren Füßen zu zerren und teilweise auch auf unsere Beine einzuschlagen. Die (völlig überflüssige) Security half kräftig mit.
Von eben dieser gab es beim nächsten Spiel die Drohung, dass jeder Stadionverbot bekäme, der auf den Zaun gehe. Inge hatte nämlich nicht die Eier, um selbst mit uns zu reden. Nein, sie schickte lieber die Sicherheit vor. Wovor hatte sie Angst? Man weiß es nicht. Und ganz ehrlich: Mittlerweile interessiert es mich auch einfach nicht.
Nach einem netten Gespräch mit unserem Präsidenten stellte sich übrigens heraus, dass das Ganze (mal wieder) ein Alleingang unserer lieben Inge war.

Seitdem vergeht aber kein Heimspiel, ohne dass Inge uns Steine in den Weg legt. Erst beschloss sie (zur Abwechslung im Alleingang), dass wir unseren Materialraum zu räumen hätten, weil der neue Platzwart diesen brauche. Natürlich  kamen wir dieser Bitte, die uns Inge selbstverständlich NICHT persönlich überbrachte, nach. Wir suchten uns eine Alternative, ersetzten das veraltete Schloss und dachten die Sache wäre hiermit erledigt.

Denkste! Heute kommen wir am Stadion an, wollen unser Material holen. Dies ist aber nicht möglich. Die Inge hat nämlich veranlasst, dass unser neues Schloss aufgebrochen und durch ein anderes ersetzt wird. Natürlich wieder ohne mit uns zu reden, wäre ja auch zu einfach.

Abseits von unserem Konflikt mir ihr, hatte Inge noch einen anderen Feind, den sie mit allen Mitteln aus dem Verein ekeln wollte, was ihr leider auch gelang. Das Verbrechen dieser Person? Er hatte es doch tatsächlich gewagt, Kritik zu üben (auch öffentlich). Das gefiel Inge ganz offenbar nicht, sodass die betroffene Person unter massiven psychischen und juristischen Druck gesetzt wurde und letztlich auch aufgab. Diesem Vorgang galt unser heutiges Spruchband: „Inge R.: Wer sich über Kritik ärgert, zeigt, dass sie richtig ist!“

Nebenbei verbreitet Inge auch die offensichtliche Lüge, dass Anwohner, die Polizei, der Bürgermeister, die Kanzlerin, die EU, die WTO, die Weltbank, die NATO, Greenpeace, Attac, Amnesty International, Humans Right Watch, Medecin sans Frontières, die UNICEF, der UNO-Generalsekretär, Barack Obama, John McCain, der Dalei Lama, Gott, Allah und Buddah sich alle über Aufkleber beschwert hätten, die wir angeblich verklebt hätten. Klar, in der Stadt kleben tausende von Aufklebern. Aber die paar, die evtl. was mit dem SCV zu tun haben KÖNNTEN, haben gleich eine Sintflut an Anrufen auf der Geschäftsstelle zur Folge. Wer´s glaubt!

Inge, hier ein (leicht veränderter) Textausschnitt meiner Lieblingsband, nur für dich:

„Fahr zur Hölle mit deinen Lügen
Die wirklich niemand braucht
Wir lassen uns nicht unterkriegen
niemand hält uns auf!
Fahr zur Hölle!!“

Ich schrieb eingangs, dass ich für ein paar Minuten bereit war aufzugeben. Was mich dann veranlasste diesen Gedanken wieder zu verwerfen?

Die Aufregung in den letzten Minuten vor dem Spiel, ob die angedachte Choreographie klappen würde. Das geile Gefühl als sie klappte. Das unbeschreiblich beglückende Gefühl, sich kreativ auszuleben, sich allen Sorgen, zumindest für kurze Zeit, zu entledigen und die Mannschaft nach vorne zu brüllen. Das Gefühl, mit Gleichgesinnten im „Virage Kaos“ abzugehen. Die schwitzenden, keuchenden und heiseren Menschen um mich herum. Der Moment, in dem der Ball über die Linie rollt und den Block in Ekstase taucht. Der Augenblick, in dem ich den Flyer in den Händen halte, der so viel Arbeit kostete. Das gute Gefühl, etwas gegen Rassismus & Co zu unternehmen. Das unglaublich geile Gefühl endlich das Spruchband hochzuziehen, an dem man unter der Woche stundenlang kniend gearbeitet hat. Der Moment, in dem man seine Botschaft in die Nacht hinaus erstrahlen lässt. Das gute Gefühl, etwas Sinnvolles  zu machen. Die Befriedigung, die ich verspüre, wenn ich wieder mal merke, dass ich nicht wie all diese Konsumopfer blind durchs Leben laufe. Das alles und vieles mehr sind der Grund, warum ich nicht aufgebe.

Und, Inge, weißt du was das Beste heute war? Diese Minuten, in denen wir deine Lügen und Intrigen mittels Spruchband öffentlich machten. Diese Minuten, die wir der Person widmeten, die du vergrault hast. Keine Angst, der Name Thomas Schrieber wird noch häufiger auf den Sportplätzen/ in den Stadien Hamburgs erschallen. Dieser Name wird dir als der Tropfen in Erinnerung bleiben, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Die Art und Weise wie mit diesem Mann umgegangen wurde, der soviel für den SCV und den Hamburger Fußball getan hat, ist einfach nur beschämend!
Ich persönlich, und ich hoffe der ein oder andere ist der selben Meinung, sehe es nun als unsere Aufgabe an, wieder mehr Ehrlichkeit in unseren Verein zu tragen. Falschheit und Unehrlichkeit, also das was dich, Inge, ausmacht, gehören aus diesem Verein entfernt.

Aus diesem Grunde kann es nur heißen:

INGE RAUS!!!! (Kannst ja weiter LKWs ziehen)   


Résistance Intérieure – Partout Toujours

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 18. Oktober 2008, 18:43:48
es ist zwar nicht die feine englische art, über die medien druck auszuüben, aber für mich klingt das nach einer sehr sehr interessanten story :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 18. Oktober 2008, 19:09:22
Ich würde so gerne darauf antworten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 18. Oktober 2008, 19:11:26
es ist zwar nicht die feine englische art, über die medien druck auszuüben, aber für mich klingt das nach einer sehr sehr interessanten story :)
Was sagen Stephan Kophal und Thomas Meggle dazu?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 18. Oktober 2008, 19:31:15
ich werd das mal bei der nächsten sitzung (dienstag) ansprechen, morgen im stress hat da kaum einer ein offenes ohr. . .
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 18. Oktober 2008, 19:46:40
Wann ist am Di die Sitzung? Ich komme dann mal selbst wieder vorbei. Hab ja jetzt ohne Ende Zeit.Bin ja jetzt Vereins und Arbeitslos
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Oktober 2008, 20:00:12
Vielleicht solltet Ihre Euren privaten Dinge & Termine auch via PM klären? Sonst fragt WORTSPIELER wieder, was die Familie macht etc...... ;) ;D

Außerdem wollen wir das Forum hier ja nicht zur fH-Redaktionskonferenz machen.  8)  Gruß übrigens von Jan Dreyer, den habe ich heute beim Spiel TuS Hamburg - Bramfeld getroffen (siehe Spielbericht).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 18. Oktober 2008, 20:12:37
Gruß zurück. Hast ja recht.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 18. Oktober 2008, 21:00:10
Ich würde ein wenig mediale Aufmerksamkeit auch sehr schätzen!

Es ist so deprimierend, was sich da abspielt. Es zeigt sich, wir kommen nicht dagegen an und uns wird immer wieder vor den Kopf gestoßen, wenn wir nicht tun, was verlangt wird. Nein, falsch, eigentlich wird ja gar nichts verlangt: Die einzige Bitte, die jemals an uns herangetragen wurde, kam vom Präsi und dabei ging es darum, die Werbebanden doch bitte nicht zu überhängen – das haben wir auch getan.

Sonst folgte KEIN Schritt auf uns zu, keine Aufforderung zu Gesprächen oder Ideen, Vorschläge, wie wir zusammenfinden könnten.
Leider wird nur hinter unserem Rücken gehetzt: Und obwohl unsere "Gegner" sich nun alle rühmen, so alt und weise, so korrekt und vorbildlich zu sein (ganz im Gegensatz zu uns), KEINER hatte bisher so viel Courage auf uns zuzukommen. KEINER!

Bis heute hatte ich angenommen, dass viele Konflikte zwischen Fans und Verein, so wie sie ja leider Gang und Gebe sind, hätten vermieden werden können, wenn die Fans sich nur mühen würden. Ich wurde vom Gegenteil überzeugt!
 
Aber, vielleicht werden uns hier auch ganz andere Dinge zum Verhängnis, z.B. unser sehr gutes Verhältnis zu Tommy! Kritische Personen sind nicht beliebt, vor allem nicht, wenn sie auch wirklich den Mut haben zu ihren Meinungen zu stehen und sie offen zu vertreten (Hallo Verein?!) ...kein Wunder, dass sich andere daran stören!
Unser Flyer ist ebenfalls kritisch, aber das ist unser Grundrecht, wir sind nicht hier um zu Allem ja und Amen zu sagen.
Und zu der Art und Weise, wie hier mit Tommy umgegangen wird, kann jeder vernünftige Mensch nur sagen: Unmöglich, Schande, Victoria!

Tommy hat mehr Rückgrat als ihr alle! 

Und weil Ihr ja hier mitlest:
So sehr Ihr es Euch auch wünscht, wir sind keine Verbrecher, Randalierer oder Übeltäter, sondern um den Verein bemüht. Wenn Ihr uns auch nur zwei Sekunden zugehört hättet, würdet Ihr das auch wissen.
Spannend auch die Geschichte um FARE und der Anti-Rassismus Kampagne, die Euch nicht einmal interessiert habt. Keine Hilfe von Euch, aber immerhin sollen wir ja ein Resümee für FARE schreiben und genau diese Probleme dort thematisieren. Wir haben zwar geschrieben, es sei eine Aktion des SC Victoria, doch tatsächlich haben wir doch die Aktion KOMPLETT allein durchgezogen. Ihr konntet ja noch nicht einmal EINEN Satz im offiziellen Stadionheft dafür aufwenden.
Wir sind ja alle böse, ich weiß, ABER bei solchen Veranstaltungen solltet doch gerade Ihr, weil ihr ja so viel Größe habt, der hehren Sachen wegen die persönlichen Animositäten außer acht lassen können und helfen? Nein, nichts, nada.
 
Wir werden sicher noch viel Spaß miteinander haben, denn so schnell werdet ihr uns nicht los und mundtot kriegt ihr uns schon gar nicht!
 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 19. Oktober 2008, 00:11:16
Warum so ein Echo,wenn nichts los war !!!!!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 19. Oktober 2008, 00:56:33
Mir scheint, hier geht es um einen Generationen-Konflikt. Ob zu dessen Austragung aber diese Seiten ein geeignetes Medium darstellen, lässt mich ernsthaft zweifeln.

Meine persönliche Ansicht: Ich bin auch ohne NordKaos recht gerne zur Hoheluft gepilgert und überhaupt nicht enttäuscht, dass auf und vor der Tribüne wieder Ruhe eingekehrt ist. Den älteren Herren des Victoria-Präsidiums mag es ähnlich gehen. Mir scheint, Ihr habt euch einfach den falschen Verein ausgesucht. Wie wäre es mit HUFC oder (ganz neu) Störtebeker SV?

Nun gut, das ist die ureigenste Ansicht eines im Alter gleichfalls schon recht Fortgeschrittenen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 19. Oktober 2008, 02:06:48
Mir scheint, hier geht es um einen Generationen-Konflikt. Ob zu dessen Austragung aber diese Seiten ein geeignetes Medium darstellen, lässt mich ernsthaft zweifeln.

Tja, wir haben uns entschlossen das Ganze an die Öffentlichkeit zu tragen. Eine andere Möglichkeit sehen wir einfach nicht mehr.

Und auch einen Generationenkonflikt könnte man in Gesprächen zumindest in Ansätzen klären.
Daran scheint aber kein Interesse zu bestehen.

Meine persönliche Ansicht: Ich bin auch ohne NordKaos recht gerne zur Hoheluft gepilgert und überhaupt nicht enttäuscht, dass auf und vor der Tribüne wieder Ruhe eingekehrt ist. Den älteren Herren des Victoria-Präsidiums mag es ähnlich gehen. Mir scheint, Ihr habt euch einfach den falschen Verein ausgesucht. Wie wäre es mit HUFC oder (ganz neu) Störtebeker SV?

Diese Meinung darf natürlich jeder haben. In meinen Augen etwas weltfremd beim Fußball Ruhe zu erwarten, ist aber wie gesagt eine Meinung, die ich akzeptieren muss und auch tue.

Was ich allerdings nicht akzeptieren kann und will sind Intrigen und Lügen ohne je ein Wort mit uns gewechselt zu haben. Und dies werde ich auch nicht tun.

Es kann ja durchaus sein, dass ältere Damen und Herren ein Problem mit unserer Anwesenheit haben.
Das hätte man uns aber auch gleich von Anfang an sagen können.

Aber nein, als wir noch "nur" ein wenig Stimmung in die Bude gebracht haben und so positive Werbung für den Verein gemacht haben, waren wir noch willkommen.

Jetzt, wo wir freundschaftliche Verhältnisse zu Personen im Verein, wo der Verein und die Mannschaft uns von Spiel zu Spiel immer mehr bedeuten, nehmen wir uns auch das Recht heraus, auch Kritik zu üben. Denn dass Einiges in diesem Verein nicht richtig läuft, ist offensichtlich.

Dadurch machen wir uns unbeliebt. Manche Leute sehen es halt nicht gerne, wenn der Muff aus 1000 Jahren endlich mal Risse bekommt.

Nun sind wir auf einmal die Störenfriede, die keiner haben will.

Aber so leicht machen wir es diesen arroganten und ignoranten Damen und Herren nicht!

Ihr werdet uns so schnell nicht los, merkt euch das!!!


P.S. "Warum so ein Echo,wenn nichts los war !!!!!!!"

Verstehe nicht, was du damit meinst...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 19. Oktober 2008, 09:52:23
Über Generationenkonflikte kann auch nur jemand schreiben,der Älter als 50 ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 19. Oktober 2008, 11:46:22
Über Generationenkonflikte kann auch nur jemand schreiben,der Älter als 50 ist.

eben...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 19. Oktober 2008, 12:49:19
Zum Glück waren Detlev Albers und Gert Hinnerk Behlmer noch keine 50, als sie ihren Unmut kund getan haben! Frei nach ihrem Motto kann ich deshalb nur sagen:

Euer Vereinsgebahren = Muff von 1000 Jahren!

Wenn man sich mal überlegt, was damals dabei herausgekommen ist, wird mir ganz warm ums Herz... Es ist erst der Anfang!!!


Allerdings macht die ganze Diskussion hier immer wieder deutlich, dass scheinbar die Meinung vorherrscht, dass wir alles Kinder sind, die man mit ein wenig "Altersweisheit" abschrecken kann!
Lasst euch gesagt sein, dass dem nicht so ist! Mit fast 30 ist man kein Kind mehr - und den herablassenden Ton kann man sich für die eigenen Enkel aufsparen - so man denn welche hat...  ::)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 19. Oktober 2008, 13:35:21
1.)
Ich denke, es gehört hier hin. Dieses Forum ist ein Fußballforum, dieser Thread ein Victoria-Thread, unser Thema betrifft beides.
Wozu ein Forum, wenn nicht auch die Geschehnisse rund um den Verein angesprochen werden dürfen? Offensichtlich gibt es ja auch Leute, die es interessiert. Wer kein Interesse hat, muss es ja nicht lesen!

2.)
Es mag sein, dass Leute ohne uns vorher gut leben konnten. Davon gehe ich auch aus, aber jetzt sind wir nun einmal da. Die Welt verändert sich und ich frage mich doch ziemlich oft, wie all die Alten und vermeintlich Weisen, diese eine, wirklich bestimmende Tatsache im Leben offensichtlich nicht bemerken konnten. Spricht nicht gerade für das Argument Alter=Lebenserfahrung, nun ja...

3.)
Ein entscheidenes Problem sehe auch ich im Thema Generationenkonflikt. Und nein, es handelt sich dabei um kein Thema, was nur ab einem Alter von 50 Jahren und mehr behandelt werden darf. Ansonsten werde ich mal einen Antrag an der Uni einreichen, dass nur noch für Kontaktstudenten derartige Seminare geöffnet werden.
Es geht hier nun einmal um genau diesen Konflikt: Die Alten können sich nicht damit arrangieren, dass sich etwas bei Victoria verändert hat. Statt zu akzeptieren, dass jüngere im Verein sind und auch andere Ansätze und Ideen mitbringen, wird dagegen angegangen.
Ihre große Lebenserfahrung ist dabei wie vergessen, denn offensichtlich denkt von ihnen keiner mehr an die Zeiten zurück, als sie selbst noch Konflikte mit den Alten austragen mußten. Aus diesem reichhaltigen Wissensfundus schöpft leider keiner....

Und da kommt mir gleich noch eine Frage hoch: Ihr wollt keine Veränderung? Aber in 5 Jahren sind von euch 10% weggestorben, in 10 Jahren schon 30 % und 15 ist keiner mehr da... das ist auch Veränderung. UND ihr könnt sie nicht aufhalten. 
Warum freut ihr euch also nicht, dass es Leute gibt, denen etwas am Verein liegt, die jung sind und den SC Victoria auch nach euch am Leben halten können?!

4.) 
Der Faktor Alter ist hier ein ganz Wesentlicher auch in der Hinsicht, dass Nordkaos nicht enst genommen wird. Überheblichkeit ist schon der richtige Ausdruck. Ich erkenne diese Überheblichkeit auch im Verein. Keiner hat sich wirklich mit uns beschäftigt und weiß, wer wir sind oder was wir wollen.
Unsere Ideen werden einfach abgetan. Es fragt sich auch keiner, warum ausgerechnet diese Kinder z.B. Gelder über FARE beziehen können etc.

Sehen wir es einfach mit Humor und auch positiv, denn unsere Möglichkeiten werden offensichtlich damit auch unterschätzt. Es ist ja auch irgendwie zum Schmunzeln, wir dürfen nur nicht anfangen aufgrund dieser Einfältigkeit selbst überheblich zu werden - was manchmal nicht ganz leicht ist  ;D

Know your enemy :o

 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tagesdecke am 19. Oktober 2008, 21:42:16
Vicky ist braun-weiß...

Irgendeine möchtegern Ultra-Farktion 20-jähriger kritisiert in einer Tour eine altgediente Vereinsführung bzw. Leute, die ehrenamtlich den Verein unterstützen... sucht euch doch eine andere Sandkiste.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Oktober 2008, 21:44:29
Vicky ist braun-weiß...

Irgendeine möchtegern Ultra-Farktion 20-jähriger kritisiert in einer Tour eine altgediente Vereinsführung bzw. Leute, die ehrenamtlich den Verein unterstützen... sucht euch doch eine andere Sandkiste.

Tagesdecke, Du bist doch voll!  8) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 19. Oktober 2008, 22:27:53
Vicky ist braun-weiß...

Irgendeine möchtegern Ultra-Farktion 20-jähriger kritisiert in einer Tour eine altgediente Vereinsführung bzw. Leute, die ehrenamtlich den Verein unterstützen... sucht euch doch eine andere Sandkiste.

Ganz großes Kino!

1) Warum braun-weiß? Ich dachte bis jetzt immer, die Farben von Victoria wären blau und gelb. Wieder was dazu gelernt... ::)

2) Herzlichen Glückwunsch! Du hast des Pudels Kern getroffen!

Eine altgediente Vereinsführung hat es sich in seinen Positionen gemütlich gemacht und hat gedacht, da könnten sie in aller Ewigkeit alles mit dem Verein machen, was sie wollen.

Leider kamen dann auf einmal ganz dolle böse junge Menschen daher, die dann doch den Mumm hatten, ein paar Sachen zu hinterfragen. Denn Fragwürdiges geschieht genug in diesem Verein.

Das geht mit der vernachlässigten Jugendarbeit an und hört beim Umgang mit Mitarbeitern auf.

Ich frage mich auch, was an unserer Kritik denn bitte so schlimm ist. Wenn da nichts dran wäre, könnte man sie doch einfach ignorieren.

Aber nein, es wird sofort die Parole "Nordkaos muss raus" ausgerufen. Das zeigt uns, dass unsere Kritik nicht nur gerechtfertigt ist. Nein, es zeigt auch, dass sie wichtig und richtig ist, um so manchen aus dem Tiefschlaf zu wecken!!!

Übrigens, die Kritik kommt auch aus dem Verein heraus. Und diese Personen sind über die 20 schon lange hinweg, genauso wie reichlich Mitglieder von Nordkaos auch.

Schon bitter wenn das Pseudo-Argument "Die sind so jung, die können gar nicht recht haben" nicht zieht. Bin mal gespannt was als nächstes kommt....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tagesdecke am 19. Oktober 2008, 22:39:13
Die Frage ist doch vor allem warum ihr eure Kritik hier so öffentlich äußert??

Feuer auf der Tribüne, Leute die gegnerische Fahnen bespucken und Joints hinterm Tor rauchen.... aber Nordkaos hat nix damit zu tun....

Vielleicht habt ihr recht - bin sicherlich zu weit weg - aber merkwürdig ist es trotzdem und man kennt es leider zu hauf, dass junge Ultra-Fraktionen den lauten machen... Wie gesagt, vielleicht tu ich euch unrecht. Aber diese Kritik sollte man dann doch intern äußern und klären.

Da wird schon ein Anwalt eingeschaltet und man äußert sich hier immer noch öffentlich mit dem Hinweis, dass man vorerst nichts mehr äußern dürfte - ganz ehrlich? Das ist lächerlich - dann doch einfach mal den Mund halten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 19. Oktober 2008, 23:00:03
Die Frage ist doch vor allem warum ihr eure Kritik hier so öffentlich äußert??

Weil wir leider keine ander Möglichkeit mehr sehen. Wir haben schon häufiger versucht, das Ganze in Gesprächen zu klären. Das Einzige was dann passiert, ist dass uns so dreist ins Gesicht gelogen wird, dass sogar wir das merken, obwohl wir ja soooo jung und dumm sind.

Feuer auf der Tribüne, Leute die gegnerische Fahnen bespucken und Joints hinterm Tor rauchen.... aber Nordkaos hat nix damit zu tun....

Was sollen wir tun? Diese Person ist erwiesenermaßen psychisch erkrankt. Wir versuchen zusammen mit den Eltern und Betreuern das Ganze in den Griff zu kriegen.

Wir haben dem Verein aber auch schon vor Wochen Namen und Adresse genannt (sein Bruder macht bei uns mit). Wenn er (der Verein) also diesen Jungen nicht an der Hoheluft haben will, steht es ihm frei, zur Polizei zu gehen.

Natürlich hätte man auch einfach mit uns über dieses Thema reden können, um zu sehen, ob man vielleicht gemeinsam etwas erreicht. Aber das wäre wohl zu viel verlangt gewesen...

Vielleicht habt ihr recht - bin sicherlich zu weit weg - aber merkwürdig ist es trotzdem und man kennt es leider zu hauf, dass junge Ultra-Fraktionen den lauten machen... Wie gesagt, vielleicht tu ich euch unrecht. Aber diese Kritik sollte man dann doch intern äußern und klären.

Ich weiß nicht, in welchem Zusammenhang du mit der "jungen Ultra-Fraktion" Erfahrungen gemacht hast. Wir sehen uns nicht als Ultras, was u.a. auch auf unserer Homepage www.nordkaos-hamburg.de nachzulesen ist.

Wie oben schon erwähnt: Wir sehen uns im Moment außer Lage, irgend etwas intern zu klären. Die Personen, die respektvoll mit uns umgegangen sind, sind an einer Hand abzuzählen und inzwischen tlw. mundtot gemacht worden.

Alle anderen haben sich nie bemüht zu verstehen, was wir wollen. Es ist ja bei Gott nicht so, dass wir die totale Anarchie ausrufen wollen.

Aber z.B. die Frage, warum die Jugend dermaßen vernachlässigt wird, sollte erlaubt sein. Leider nimmt uns aber keiner für voll genug, um auf unsere Fragen zu antworten.

Statt dessen werden uns immer wieder Steine in den Weg gelegt und gegen uns gehetzt und intrigiert.

Und das müssen wir nicht einfach so hin nehmen. Wir sind alle mündige Bürger und auch für uns gelten die Artikel 1-19 des Grundgesetzes!


EDIT: @Mirko Schneider:
Da ich gerade den Bericht zu Freitag gelesen hab:
Das ein oder andere Wort zu FARE wäre ganz nett gewesen. Schade...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Oktober 2008, 23:22:31
Leute, dieses "wir sind jung und dumm" hat sich ausgelutscht. Wenn Euch bei Vicky, außer von gelegentlicher Unterstützung durch Manager Lotz und dem Ex-Zeug-/Platzwart, keine Unterstützung zu Teil wird, dann solltet Ihr auch Konsequenzen ziehen und nicht - pardon - wie kleine Kinder reagieren.

Gewisse Dinge kommen eben nicht überall gut an (Pyrotechnik, Zaunklettern etc.). Da prallen wirklich zwei Welten aufeinander.

Euch nimmt man Eure Begeisterung für Vicky eben möglicherweise auch nicht uneingeschränkt ab. Ihr habt Euch ja aus ganz bestimmten Gründen dem kommerziellen Fußball abgewandt und bei Vicky "gefunden"....ist das wirklich "Liebe zum Verein", oder letztlich doch nur Rebellion? Ich will das gar nicht weiter bewerten, aber evtl. hat man da auf Seiten von Vicky (Frau R. u.a.) seine Vorurteile....

Euer Engagement in allen Ehren. Aber GEGEN den Verein werdet Ihr nicht gewinnen. Vicky gibt es schließlich schon 113 Jahre. Und wenn Ihr das fehlende persönliche Gespräch beklagt...warum war das über Lotz und Ehm bisher nicht möglich? DAS sollte Euch vielleicht zu denken geben....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 20. Oktober 2008, 00:52:01
Leute, dieses "wir sind jung und dumm" hat sich ausgelutscht. Wenn Euch bei Vicky, außer von gelegentlicher Unterstützung durch Manager Lotz und dem Ex-Zeug-/Platzwart, keine Unterstützung zu Teil wird, dann solltet Ihr auch Konsequenzen ziehen und nicht - pardon - wie kleine Kinder reagieren.

Dieses "jung und dumm" kommt ja nicht von uns. Wir werden halt immer wieder mit diesem Vorurteil konfrontiert und widerlegen dies. Nicht mehr und nicht weniger!

Und wir ziehen ja Konsequenzen. Vielleicht nicht in der Form, wie der ein oder andere das gerne hätte, aber wir tun es. Sonst würden wir hier gar nicht diskutieren.

Euch nimmt man Eure Begeisterung für Vicky eben möglicherweise auch nicht uneingeschränkt ab. Ihr habt Euch ja aus ganz bestimmten Gründen dem kommerziellen Fußball abgewandt und bei Vicky "gefunden"....ist das wirklich "Liebe zum Verein", oder letztlich doch nur Rebellion? Ich will das gar nicht weiter bewerten, aber evtl. hat man da auf Seiten von Vicky (Frau R. u.a.) seine Vorurteile....

Und hier kann ich auch nur auf unsere Seite verweisen. Dort wird in der Rubrik "Partout Toujours" erklärt, was uns zu diesem Schritt bewogen hat.

Und ist es denn so abwegig, dass bei jedem von uns nach einem halben Jahr, oftmals täglichen, Engagements wirklich eine starke Zuneigung zum Verein entstanden ist?

Das Lustige ist ja, dass diese Dinge am Anfang überhaupt kein Problem waren. Erst nachdem wir es wagten unangenehme Fragen zu stellen, wurde "Nordkaos" zum Thema Nr.1.

Euer Engagement in allen Ehren. Aber GEGEN den Verein werdet Ihr nicht gewinnen. Vicky gibt es schließlich schon 113 Jahre. Und wenn Ihr das fehlende persönliche Gespräch beklagt...warum war das über Lotz und Ehm bisher nicht möglich? DAS sollte Euch vielleicht zu denken geben....

Ja, und mancher sitzt wahrscheinlich schon seit 113 Jahren in seiner Position und denkt ihm gehört der Verein...

Wir wollen ja überhaupt nicht GEGEN den Verein gewinnen. Wir wollen viel eher MIT den Vertretern des Vereins gemeinsam in die Zukunft gehen.

Was deine letzte Andeutung bedeuten soll verstehe ich allerdings nicht. Es gab mehrere Gespräche mit den verschiedensten Vertretern des Vereins.

Bei manchen wurde uns zugehört und mit Respekt begegnet, so dass diese Gespräche auch produktiv waren.

Bei anderen wurde auf Durchzug geschaltet, sich nicht mit unseren Ideen, Wünschen etc. beschäftigt, aber immerhin mit Respekt begegnet.

Und wiederum andere bestanden aus Lügen, Widersprüchen und aus Drohungen. Und diese häufen sich in letzter Zeit, sodass aus unserer Sicht das Maß voll ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 20. Oktober 2008, 10:27:14
Ich kann das nicht wirklich beurteilen, aber ich habe für mich messerscharf kombiniert, dass man einfach mal einen großen gemeinsamen tisch braucht. es wird zwar viel geredet, aber nur übereinander.

fr. reinke, nordkaos-vertreter, lotz, ehm, und vielleicht good ol'horst kracht (der geht/passt immer^^
und ein schreiberling von der presse, der die ganze schmutzige wäsche sortiert ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Basti am 20. Oktober 2008, 14:33:09
Vicky ist braun-weiß...

Irgendeine möchtegern Ultra-Farktion 20-jähriger kritisiert in einer Tour eine altgediente Vereinsführung bzw. Leute, die ehrenamtlich den Verein unterstützen... sucht euch doch eine andere Sandkiste.

Tagesdecke, Du bist doch voll!  8) 8)

Haha eben ;D
Hör auf so nen Kram zu schreiben, fliegst selber in der Alsterdorfer Sporthalle raus, weil du da den großen markierst und dich mit der Security anlegst...
Ringo antwortet nicht mehr!!! Heult er wegen den Bremern??? :'(

Haha Gruß aus der BSB 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 20. Oktober 2008, 17:38:21
Mich würde ja mal die Zusammensetzung der kritisierten Zuschauer interessieren.Kommen alle Fans von der Hohenluft oder ehemals von großen Vereinen? Wenn es Kritik gibt, kann man doch nur sagen unterstütze ich den Verein, wo ich lebe und akzeptiert werde und nicht jedes Mal Unruhe bei den Spielen zuhaben.Bengalische Feuer etc. sind eben nicht bei allen beliebt und auch in den südlichen Ländern und international meine ich  sogar offiziell verboten.Bisher gabes eben bei Vicky noch keinen Fanclub und die Masse der Zuschauer möchte eben eher ruhigere Anfeuerung .  Nicht jeder aktzeptiert  auch die Begeisterung  der BU Fans mit Ihren Trommeln .
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 20. Oktober 2008, 18:24:59
Mich würde ja mal die Zusammensetzung der kritisierten Zuschauer interessieren.Kommen alle Fans von der Hohenluft oder ehemals von großen Vereinen? Wenn es Kritik gibt, kann man doch nur sagen unterstütze ich den Verein, wo ich lebe und akzeptiert werde und nicht jedes Mal Unruhe bei den Spielen zuhaben.Bengalische Feuer etc. sind eben nicht bei allen beliebt und auch in den südlichen Ländern und international meine ich  sogar offiziell verboten.Bisher gabes eben bei Vicky noch keinen Fanclub und die Masse der Zuschauer möchte eben eher ruhigere Anfeuerung .  Nicht jeder aktzeptiert  auch die Begeisterung  der BU Fans mit Ihren Trommeln .

1. Wir alle lieben Fußball. So kommt man in Deutschland gar nicht um hin, irgendwann Fan von einem Verein zu werden. Der Großteil von uns hat sein Herz irgendwann an einen Verein der ersten oder zweiten Liga verloren.

Leider haben die heutigen Fußballunternehmen nicht mehr viel mit diesen Vereinen zu tun, sodass wir einen anderen Weg gehen wollten und dies beim SCV auch tun.

2. Das mit der Pyrotechnik ist so eine Sache für sich. Offiziell verboten, stellt sie doch ein wunderschönes optisches Mittel da. Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir dieses Mittel nutzen möchten, haben also mit offenen Karten gespielt.
Einwände gab es damals nicht und gab es auch nicht, als wir es in der letzten Saison und in dieser Spielzeit einsetzten. Ob sich das inzwischen geändert hat weiß ich nicht, da ja niemand mit uns reden mag.

3. Das mit der ruhigeren Anfeuerung kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen. Wie soll das denn aussehen? Leise singen, um ja niemanden zu stören?

Nein, wir haben unseren eigenen Stil die Mannschaft zu unterstützen, an dem auch nicht zu rütteln ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 20. Oktober 2008, 19:25:03
Wovon lebt der Fußball? Von Emotionen,Anfeuerungen und Herzblut.Wer das nicht verstehen will,sollte lieber gleich vorm Fernsehgerät sitzenbleiben. Da kann man dann auch die Lautstärke regeln wie man will. P.S. Das heißt noch immer Hoheluft und nicht an der Hohenluft. Alles wahre Experten.
Titel: Ultras bei Vicky.
Beitrag von: garrincha am 20. Oktober 2008, 20:25:36
Ich denke, solche Fangruppierungen sind nicht gut für den Fußball in Hamburg.
Ultras sind eine negative Begleiterscheinung des kommerziellen Fußballs. Wenn ihr gegen die Kommerzialisierung des Fußballs seit, solltet ihr euch Formen des Protests ausdenken und euch bei den Profivereinen und er DFL Gehör verschaffen.
 Im Amateursport geht es nicht in erster Linie um Emotionen und Anfeuerungen oder dass man eine tolle Choreografie hin bekommt. Da geht es um Engagement für seinen Verein. Und Engagement ist etwas anderes als Herzblut. Vicky und alle anderen Amateurvereine sind nicht Unterhaltungsindustrie. Eurer Ansatz ist Unterhaltungsindustrie. Dankt mal darüber nach. Ist alles eine Sache der Perpektive :-*. Also immer schön die Augen aufhalten, dann tappt ihr auch nicht in jede Falle.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 20. Oktober 2008, 21:20:39
 ...was für ein Faux-pas...
Titel: Re: Ultras bei Vicky.
Beitrag von: Kev1895 am 20. Oktober 2008, 21:31:44
Ich denke, solche Fangruppierungen sind nicht gut für den Fußball in Hamburg.
Ultras sind eine negative Begleiterscheinung des kommerziellen Fußballs. Wenn ihr gegen die Kommerzialisierung des Fußballs seit, solltet ihr euch Formen des Protests ausdenken und euch bei den Profivereinen und er DFL Gehör verschaffen.

Problem ist nur, dass es die Ultras-Bewegung seit ungefähr 30-40 Jahren gibt. Da war noch nicht viel mit Kommerz.

Wir haben uns ja gerade dafür entschieden, nicht weiter auf die Vernunft der DFL und der Vereine zu hoffen. Die Entwicklung der letzten Monate (Hoffenheim auf Meister-Kurs, DFL kriecht Premiere in den Arsch usw.) geben uns da Recht.

Es ist viel zu spät, um die Kommerzialisierung im Profi-Fußball aufzuhalten. Im Amateurfußball eben nicht.

 
Im Amateursport geht es nicht in erster Linie um Emotionen und Anfeuerungen oder dass man eine tolle Choreografie hin bekommt. Da geht es um Engagement für seinen Verein. Und Engagement ist etwas anderes als Herzblut. Vicky und alle anderen Amateurvereine sind nicht Unterhaltungsindustrie. Eurer Ansatz ist Unterhaltungsindustrie. Dankt mal darüber nach. Ist alles eine Sache der Perpektive :-*. Also immer schön die Augen aufhalten, dann tappt ihr auch nicht in jede Falle.

Und wer hat beschlossen, dass Fußball ohne Bezahlung nichts mit Emotionen zu tun haben darf? Steht das im Grundgesetz? In den DFB-Statuten?

Und wer bist du, dass du beschließt, dass unser Handeln nicht auch eine Form von Engagement ist?
Titel: Re: Ultras bei Vicky.
Beitrag von: Gialloblu82 am 20. Oktober 2008, 22:54:48
wir sehen uns nicht als ultras an, wie schon oft erwähnt. wir sind auch nicht auf ärger aus, weder wollen wir ärger mit gegnerischen fans anzetteln noch irgendwelche wichtigen vereinsvertreter öffentlich denunzieren.
trotzdem haben wir ein recht darauf mit respekt behandelt zu werden, 90% unserer gruppenmitglieder sind über 20 Jahre alt, eine Handvoll kratzt sogar schon an der 30 ;-)

wie dem auch sei, "leben und leben lassen" ist mein motto.
als wir noch auf der alten ehrwürdigen holztribüne standen wurden wir kritisiert. jetzt stehen wir im block c und trotzdem werden wir kritisiert. nicht jeder mag anfeuerung, große fahnen und bengalische feuer, das ist richtig. aber wir stehen wie gesagt ziemlich weit weg, das dürfte doch wirklich niemanden mehr stören. und nordkaos hat bestimmt nicht als erste fangruppe solche supportmittel in die hamburger liga gebracht! siehe diverse fanseiten vom afc, BU usw...

wer mit unserer art der anfeuerung ein problem hat der hat immer die möglichkeit mit uns zu sprechen, soweit ich weiß hat sich nie jemand direkt bei uns beschwert. immer nur hinter unserem rücken...



Titel: Re: Ultras bei Vicky.
Beitrag von: Peter Strahl am 20. Oktober 2008, 23:48:55
wir sehen uns nicht als ultras an, wie schon oft erwähnt. wir sind auch nicht auf ärger aus, weder wollen wir ärger mit gegnerischen fans anzetteln noch irgendwelche wichtigen vereinsvertreter öffentlich denunzieren.
trotzdem haben wir ein recht darauf mit respekt behandelt zu werden, 90% unserer gruppenmitglieder sind über 20 Jahre alt, eine Handvoll kratzt sogar schon an der 30 ;-)

wie dem auch sei, "leben und leben lassen" ist mein motto.
als wir noch auf der alten ehrwürdigen holztribüne standen wurden wir kritisiert. jetzt stehen wir im block c und trotzdem werden wir kritisiert. nicht jeder mag anfeuerung, große fahnen und bengalische feuer, das ist richtig. aber wir stehen wie gesagt ziemlich weit weg, das dürfte doch wirklich niemanden mehr stören. und nordkaos hat bestimmt nicht als erste fangruppe solche supportmittel in die hamburger liga gebracht! siehe diverse fanseiten vom afc, BU usw...

wer mit unserer art der anfeuerung ein problem hat der hat immer die möglichkeit mit uns zu sprechen, soweit ich weiß hat sich nie jemand direkt bei uns beschwert. immer nur hinter unserem rücken...



Ich gebe dir völlig recht, aus der Distanz stört Ihr mich nun wirklich nicht mehr. Aber auf der Tribüne hatten meine Ohren doch ziemlich gelitten...
So habe ich keine Probleme mehr mit euch und würde mir nur wünschen, dass Ihr ein wenig mehr Phantasie entwickelt ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: FOX am 22. Oktober 2008, 03:08:53
Ich kann die Leute verstehen, die sich vom Nordkaos-Support gestört fühlen. Gerade bei den Älteren, die seit Ewigkeiten zu Victoria gehen und die entspannte Atmosphäre schätzen, sollte man Verständnis haben, dass Nordkaos da nicht so gut ankommt. Das ist nicht der Muff von 1000 Jahren sondern eine legitime individuelle Erwartung an den Stadionbesuch. Die Leute als Anachronisten hinzustellen, die per se nicht veränderungsfähig sind, ist intolerant.

Mich persönlich stört der Support nicht, auch wenn ich ihn teilweise etwas skurril finde, aber ich habe auch einige von Nordkaos mittlerweile kennengelernt und finde, das sind nette Jungs und Mädels. Wie gesagt: Ich kann damit leben und hoffe eher, das die Vielfältigkeit der Gesänge und die Zahl der Leute, die mitmachen, irgendwann zunimmt, damit die Sache sich nicht mehr ein bisschen wie ein Fremdkörper an der alterwürdigen Hohluft anfühlt. Wie viele Neuerungen muss auch diese wohl erst über einen längeren Zeitpunkt gelernt werden.

Nicht nachvollziehen kann ich die Empfehlung von Peter Strahl, sich doch besser einen anderen Verein zu suchen, weil man nicht so richtig zu Vicky passt. Nordkaos wurde ja offensiv von Lotz unterstützt, was die Nordkaos-Leute sicherlich zu dem Schluss gebracht hat, das sie willkommen wären. Daraufhin wurde viel Arbeit in den Support investiert, die man auch würdigen sollte.

Was natürlich gar nicht geht, sind die angesprochenen Geschehnisse mit Lug und Trug und Mobbing. Die Stichhaltigkeit der Vorwürfe kann ich mangels fundierten Wissens natürlich nicht bewerten, aber ich kenne Thomas aus einigen Gesprächen, habe bei ihm sicherlich auch die ein oder andere Macke ausgemacht, aber eins ist ihm wohl kaum abzusprechen: Der volle Einsatz für Vicky mit dem einzigen Ziel, den Verein nach vorne zu bringen. Gegen jemanden wie Thomas anwaltlich vorzugehen (wenn es stimmt was zu lesen war), erscheint mit völlig unnachvollziehbar und spricht nicht dafür, das die Verantwortlichen vor Ort ein intaktes Vernunftszentrum besitzen.

Ich werde das Thema weiter verfolgen und wenn sich die hier geäußerten Vorwürfe in der Tat bestätigen sollten, werde ich mich im Rahmen eines meiner nächsten Besuche an der Hoheluft sicher einigen Verantwortlichen gegenüber im Gespräch entsprechend klar positionieren.

 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 22. Oktober 2008, 14:04:31
Zitat Fox:


"Nicht nachvollziehen kann ich die Empfehlung von Peter Strahl, sich doch besser einen anderen Verein zu suchen, weil man nicht so richtig zu Vicky passt. Nordkaos wurde ja offensiv von Lotz unterstützt, was die Nordkaos-Leute sicherlich zu dem Schluss gebracht hat, das sie willkommen wären. Daraufhin wurde viel Arbeit in den Support investiert, die man auch würdigen sollte."

Unter den gegebenen Umständen nehme ich meine Empfehlung zurück. Herr Lotz war in der Tat anfangs sehr angetan von deren Präsenz auf der Hoheluft.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 22. Oktober 2008, 14:11:38
Mein Lieber Fox! Ich weiß nicht wer hinter Dir steckt.Aber da Du hier schreibst,wir hätten uns kennengelernt,weißt Du wer ich bin.Deine offenen Wort,die mich betreffen,helfen mir in meiner jetzigen Situation sehr.Ich leide doch ganz schön unter der Trennung,da ich eigentlich immer das Gefühl hatte hier viel bewegen zu können.Ich danke Dir für die ehrliche Meinung,die Du hier vertrittst.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Oktober 2008, 22:18:37
Gucke gerade Champions League in Athen... Neuer Vorschlag für die Choreo bei Vicky-Heimspielen an NORDKAOS: Laser-Pointer!  ;)  Vielleicht kommt das besser an, als die Pyro-Technik?!!  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. Oktober 2008, 16:12:57
Man bist du witzig!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: rommel am 23. Oktober 2008, 16:24:04
Man bist du witzig!


herr schrieber, sie haben meine uneingeschränkte solidarität!

so etwas blödes habe auch ich schon lange nicht mehr gelesen.

als redakteur darf man so etwas wohl. ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. Oktober 2008, 17:34:33
Entschuldigung für meinen Sarkasmus
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whiskydean am 23. Oktober 2008, 18:11:31
Entschuldigung für meinen Sarkasmus

Falls Du Deinen Sarkasmus perfektionieren willst, dann klick hier (http://www.msv-liga.de/bilder/msvneueportraits/portraitkrausz.jpg) 

(http://www.stpauli-forum.de/images/smiles/fu.gif)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. Oktober 2008, 19:07:03
Sensationell! Diese Art von Humor gefällt mir. Geht so einigen ab.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tagesdecke am 23. Oktober 2008, 20:32:45
Da geht noch einer…

In Madrid (Atletico) kommt es vor, dass ein Betreuer schon mal für weniger (oder doch mehr?) geht bzw. gegangen wird. Er hat sich nach der Niederlage gegen Real (in der. 97 Min.) das Trikot von Casillas besorgt. Also dagegen läuft es doch bei Vicky noch ganz gut  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. Oktober 2008, 20:46:37
Auch den finde ich nicht schlecht. Da kann man mal sehen was die kleinsten Lichter für eine Ausstrahlungskraft haben. Den find ich jetzt aber wirklich gut. Warte mal den Kommentar von Peter Strahl ab...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: rommel am 25. Oktober 2008, 01:06:26
Entschuldigung für meinen Sarkasmus

nix für ungut.

eilbek-andi kann man nicht ernst nehmen. ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 25. Oktober 2008, 01:48:05
Entschuldigung für meinen Sarkasmus

nix für ungut.

eilbek-andi kann man nicht ernst nehmen. ;D

Nix für ungut, aber es nervt.

Habe mir eben deine sieben Beiträge angeguckt, von denen fünf Richtung Eilbek-Andi pöbeln. Ich sag mal so: Wir haben jetzt alle verstanden, du magst ihn nicht. Dein gutes Recht, okay. Aber wir sind hier nicht unüberschaubar viele und ich versichere dir hiermit: Wir haben es zur Kenntnis genommen.

Das nächste Mal bitte zum Thema.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 26. Oktober 2008, 21:58:43
  :D :D habe die Fans als sehr nette und emutionsfreie Menschen kennengelernt und mich auch nett mit ihnen unterhalten also viel Rauch um nichts, wer kritik anmelden will. Es waren junge Leute, 10 bei uns. Nur den Flyer konnte ich nicht genau einordnen! :D :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 26. Oktober 2008, 23:08:04
  :D :D habe die Fans als sehr nette und emutionsfreie Menschen kennengelernt und mich auch nett mit ihnen unterhalten also viel Rauch um nichts, wer kritik anmelden will. Es waren junge Leute, 10 bei uns. Nur den Flyer konnte ich nicht genau einordnen! :D :D

1. Emotionsfrei? Darf ich fragen, woran du das fest gemacht hast?

2. Was gibt es denn an einem Flyer über Rassismus im Fußball einzuordnen, wenn ich mal ganz stumpf fragen darf?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 27. Oktober 2008, 09:49:33
Jungs, ist es richtig dass wir hier über eine Grupierung von Fans diskutieren, die einen Hauch von "Stadionstimmung" auf die Amateurplätze bringen? Das kann doch nicht wirklich Euer Ernst sein, oder? Freut Euch, dass sie es tun!

@FOX
ein sehr guter, sachlicher und nett geschriebener Eintrag, aber deinen ersten Absatz kann ich nicht nachvollziehen, sollte er nicht ironisch gemeint sein. Keine Fangesänge oder Support für einen Verein, als legitime, individuelle Erwartung eines Fussballstadionbesuches zu beschreiben, halte ich für absolut irrational. Gesang, gemecker, gepöbel, Emotonen gehören genauso dazu wie Nähe am Geschehen, Smalltalk mit den Spielern, Bier und Wurst. Das ist (Amateur-)Fußball.

e-a kann mit diesen "anfeindungen" sicherlich gut umgehen, er ist forenfest und wird die einträge richtig einordnen können.



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 27. Oktober 2008, 10:25:39
"forenfest", hoffentlich liest Herr Duden mit !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Oktober 2008, 11:18:05
Statt der Support-Frage interessiert mich vor allem:  Was ist bloß sportlich bei Vicky los?

Vom 01.01.2006 - 31.07.2008 gab es in 85 Meisterschaftsspielen nur 12 Niederlagen, also alle sieben Partien eine.
Diese Saison in 13 Spielen schon 5 Niederlagen! Das ist die Bilanz eines grauen Mittelfeldplatzes....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 27. Oktober 2008, 14:49:59
Mein lieber Eilbek-Andie! So unrecht hast Du mit den Fakten die Du beschreibst nicht. Was ist das Problem? Was ich eigentlich angeprangert habe. Die Mannschaft entwickelt sich nicht weiter. Der Verein entwickelt sich nicht weiter. Ist man satt? Reicht es, eine Zukunft zu haben und nichts daraus machen zu wollen? Wer versagt denn da im Verein hauptsächlich? Wer kümmert sich noch um die Fehleraufarbeitung? Einen Grund im Trainer zu suchen wäre fahrlässig. Bert Ehm trifft keinerlei Schuld an der Talfahrt ins Mittelmaß! Da versagen andere und die hauptsächlich, weil sie sich selbst nicht mehr bewegen können. Weder in ihren Ansichten noch in ihrem Handeln. Mittelmaß ist zur Zeit trumpf. Auf der Bank ist kein anständiger Stürmer. Nach dem Motto zu handeln, vorne trifft Hamurcu wenn er nicht verletzt ist, ist auch nicht gerade erfolgsversprechend. Warum ließ man 2 gute bis herrausragende Stürmer gehen? Wenn Ude schon unbedingt gehen mußte,warum dann auch Dönmetz? Ich war gestern in Buchholz und bin schockiert! Man ist da ganz klar die bessere Elf und verliert. Wenn diese Mannschaft es nicht sehr bald lernt den Kampf anzu nehmen dann ist Rang 8 bis 10 vorprogammiert. Sie sollte aufhören in diesen Zeiten nur mit spielerischen Mitteln alles auseinander nehmen zu wollen. Spielerisch,da wird mir fast jeder Recht geben,ist diese Truppe oberes Mittelfeld. Was ist mit Spielern wie Rahn? Warum spricht aus dem Verein niemand ihm was los ist? Hat der Verein ein Kommunikationsproblem? Lebt dort jemand sein Ego aus? Und am Schiedsrichter kann man auch nicht immer alles festmachen. Die Zeiten stehen auf Mittelmaß und der Verein hat auch ehrlich gesagt nichts dafür getan etwas daran zu ändern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Oktober 2008, 16:02:44
Mein lieber Eilbek-Andie! So unrecht hast Du mit den Fakten die Du beschreibst nicht.

Ja, das haben FAKTEN so an sich, dass man damit meist ganz gut liegt.... ;) ;D

Toni Ude fehlt eben doch mehr, als man bei Vicky zugeben mag. Ohne ihn scheint "die alte Dame" jedenfalls momentan wirklich nur ein Platz 6-8 Kandidat zu sein.

Übrigens witzige Aktion:

Zitat
Die Jungs von „Nordkaos“ hielten Anfang der zweiten Halbzeit ein Transparent mit den Worten „Thomas Schrieber abserviert“ hoch, um es dann umzudrehen, wo auf der Rückseite „Nordkaos anvisiert“ stand.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 27. Oktober 2008, 16:11:10
Übrigens witzige Aktion:
Die Jungs von „Nordkaos“ hielten Anfang der zweiten Halbzeit ein Transparent mit den Worten „Thomas Schrieber abserviert“ hoch, um es dann umzudrehen, wo auf der Rückseite „Nordkaos anvisiert“ stand.

Die Bilder dazu: http://www.buchholz08-herren.de.vu/
- Bildergalerie
- B08- Vicky
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 27. Oktober 2008, 17:15:39
Ich behaupte hier mal rotzfrech,das ein Antonio Ude gegen Norderstedt ,gegen Lurup und auch gestern gegen Buchholz getroffen hätte. Gegen St.Pauli und gegen Meiendorf hätte auch er nichts gedreht. Aber es ist doch auffällig,das viele Pässe die noch heute gespielt werden,auf Ude zugeschnitten wären. Heute weiß auch ich mehr warum Antonio Ude den Verein verlassen hat. Ich muß da einige Meinungen von mir echt zurücknehmen. Was solls? 15 Punkte sind verschenkt und die holt man auch nicht mehr auf. Im Profibereich würde es jetzt nur noch um die UEFA-Cup-Plätze gehen.Aber darum geht es nun mal nicht. Darum wird es jetzt sehr schwer die Spieler zu motivieren.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 27. Oktober 2008, 17:30:18
Also wirklich, noch sind 17 Spiele für Victoria zu absolvieren und ein Blick auf die Tabelle verrät mir, dass es zur Spitze nur 5 Punkte sind. Jetzt schon die Saison für gelaufen zu halten, also wirklich...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 27. Oktober 2008, 17:54:04
 Bei Victoria ist es wie beim FC Bayern wenn es mal nicht läuft sind immer die anderen Schuld habe ich das Gefühl. Gestern war eber Buchholz der Sieger und Victoria wird auch wieder gewinnen ,obwohl das Spiel sehenswert war und  die Tore traumhaft.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 27. Oktober 2008, 18:24:48
Also Thomas, ich habe einen riesen RESPEKT vor Dir.
DU bist authentisch, sagtst was Du denkst,sprichst über Gefühle, und gibst auch dann noch ein Feedback, wenn für die meisten das Thema schon erledigt ist.
Der Aufwand, den NORDKOAS gerade betreibt, sehe ich als absolut gerechtfertigt an.
DU trauerst jetzt doch hier nicht einem A. Ude nach. Oder ???
DU warst derjenige, der persönlich verletzt und getroffen war.

Und  weil es in den Morgenstunden des 18.10.08 eine  REUNION-PARTY gab....

(http://1.2.3.10/bmi/www.blaunacht.de/17.10.2008/images/pict0736.jpg)




..... ist alles Shyce, außer Ude!?!
Nee Thomas, das nehme ich Dir nicht ab.
(Schade, ich hätte mich gestern gerne mit Dir und O.Sextro unterhalten.Ich war aber selber, in einer "schlechten" Laune!)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: moped am 27. Oktober 2008, 19:42:58
Vicky ist zwar nicht mein verein, denke aber das noch 17 spiele zu spielen sind und noch ne menge passieren kann. denn auch b85,pauli oder meiendorf haben punkte gegen kleinere liegen gelassen. wer buchholz dieses jahr bereits sehen konnte, weiß das diese truppe jeden schlagen kann. eben auch vicky!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 27. Oktober 2008, 19:50:56
Also wirklich, noch sind 17 Spiele für Victoria zu absolvieren und ein Blick auf die Tabelle verrät mir, dass es zur Spitze nur 5 Punkte sind. Jetzt schon die Saison für gelaufen zu halten, also wirklich...

wieso nur 17?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Oktober 2008, 19:55:01
wer buchholz dieses jahr bereits sehen konnte, weiß das diese truppe jeden schlagen kann. eben auch vicky!

Stimmt. "Problem" ist nur, dass diese Saison JETZT SCHON 5 Teams Vicky geschlagen haben.....(sogar Lurup).

Außerdem sind es nach meinen Berechnungen noch ca. 21 Spiele.... ;) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 28. Oktober 2008, 00:10:39
Lieber Quagga! Hätte gern mit Dir gesprochen. Verstehe nicht warum Du ne schlechte Laune hattest. Die Reunion hat es gegeben. Ich trauere auch nicht Ude nach. Nur fehlen tut er schon im Spiel. Er war und ist dann doch der kleine Unterschied der mal ein Spiel gewinnen kann. Außerdem hab ich von ihm zu hören bekommen was nun wirklich passiert ist. Wenn Du das alles mitbekommst,dann sagt glaube ich jeder, da ist eine Entschuldigung fällig. Mir tut es weh diese Mannschaft so zu sehen. Auch wenn alle davon reden,das ja noch so und so viele Spiele zu spielen seien, ist es doch schon vorbei mit der Herrlichkeit. In der Anfangsphase einer Saison darfst Du keine 15 Punkte verlieren. Das ist eindeutig zu viel. Klar ist die Saison noch lang,aber es fehlt jetzt erst mal die Motivation. Die Motivation, sich den Arsch für den anderen aufzureißen. Ich hoffe das der SCV gegen Condor gewinnt. Ansonsten geht die Show nach hinten los. Neidlos muß man anerkennen, das die andern Mannschaften konstanter spielen. Es ist so. Und auch wenn Egenbüttel überraschenderweise Punkte gegen Pauli2 und Bergedorf macht,so ist es doch so,das der SCV an diesen Spieltagen nun mal auch nicht gewinnt. Was ist zu tun? Ich weiß es ehrlich nicht. Nur soviel,erst mal weiterarbeiten. Leider ohne mich. Nochmal zu Toni. Ich bin auch heute noch von einigen Dingen enttäuscht. Aber es ist ja auch so,das man sich immer wieder sieht. Und irgendwann sollte man die Größe haben Fehler einzusehen. Das Foto ist nach der Aussprache mit Toni entstanden. Danach waren wir beide dann etwas angetrunken. Aber auch so etwas gehört dazu wenn man erwachsen ist. Ich hoffe Du siehst das ähnlich. Mit freundlichen Grüßen T.Schrieber
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 14. November 2008, 06:52:04
Nur schlechte Nachrichten zur Zeit... Der heutige Gegner HR hat nach dem Rauswurf von Turan ja auch so seine Probleme, aber noch viel schlimmer hat es nun den Wirt der Vicky-Klause, Walter Frosch, erwischt:

http://www.abendblatt.de/daten/2008/11/14/971684.html

Alles Gute, Walter! Ohne Dich ist die Vicky-Klause doch gar nicht denkbar....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. November 2008, 12:46:03
1) erschließt sich mir der zusammenhang beider themen überhaupt nicht!
2) bleibt es mir ein rätsel, warum im HA und hier seine ganze krankenakte veröffentlicht werden muss! widerlich.

selbstverständlich wünsche ich dennoch alles gute!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 14. November 2008, 14:54:29
Hey Froschie! Auch wenn Du das nich lesen kannst bin ich mit meinen Gedanken bei Dir! Alle meine Probleme werden zur Makulatur gegenüber Deinem Gesundheitszustand. Ich habe Dich als Kämpfer kennengelernt. Und ganz ehrlich,wie oft hast Du dem Sensenmann gesagt,noch ist nicht die Zeit zu gehen. Und die Zeit ist heute,morgen und in den nächsten Jahren noch nicht gekommen. Der Sensenmann wird sich gedulden müssen. Du wirst ihm eine Deiner gefürchteten Blutgrätschen ansetzen. Er wird danach ausgewechselt werden. Du,lieber Walter,wirst wieder gewinnen. Ich bin mir da zu 100% sicher. Du kannst noch nicht gehen,mit wem soll ich denn reden wenn ich mal wieder Probleme habe? Das Du immer in Deinem Leben gekämpft hast wird auch dem größten Gegner klar. Laß ihn nicht gewinnen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 15. November 2008, 17:12:36
Auch wenn es ob des Gesundheitszustandes von Walter Frosch nicht soo wichtig ist:
Drei Punkte gestern wären angesichts der anderen Ergebnisse schon ganz schnieke gewesen...

Naja, wer rechnet denn schon mit einer Mannschaft aus Halstenbek, die derart für ihren ex-Trainer spielt...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 15. November 2008, 17:17:54
Eine Mannschaft mit Charakter
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 15. November 2008, 18:42:52
Ich hasse Menschen, die auf rhetorische Fragen antworten. ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 15. November 2008, 19:44:48
Na dann 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 21. November 2008, 17:49:00
vicky wird am sonntag ein testspiel bei paloma haben. sollte das spiel wirklich stattfinden wette ich, dass man auch in billstadt hätte spielen können...

vllt wird der KUNSTrasen in billstedt nach dem ungeheuren unwetter jedoch auch gänzlich zerstört sein...man man man, pro individualabsagen..

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. November 2008, 17:56:32
Das Spiel Paloma - Vicky ist bei SCVM (Zollspieker)!

Thema Generalabsage: Hinterher ist man immer schlauer. Alle (wirklich alle!) gestrigen Wettervorhersagen haben für heute übelstes Wetter vorhergesagt. Und als es heute Vormittag wirklich anfing, sehr stark zu schneien, war die Absage logisch. Wie gesagt: Hinterher...natürlich hätte man heute Abend teilweise spielen können. Aber morgen (heute Nacht) soll es Eis + Schnee geben...mal sehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 21. November 2008, 18:01:10
richtig, das spiel findet beim scvm statt.

ich bleibe dabei. ist zwar riskant für vicky und paloma, falls sie auch dieses spiel noch absagen müssen, aber wenn dies nicht der fall sein sollte und man spielen kann, dann hat sich der hfv in meinen augen mit der generalabsage blamiert.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Aschmo (Ex-USC) am 21. November 2008, 18:14:52
Wenn man lediglich auf den Kunstrasenplätzen spielen kann, würde der Spielplan mal wieder vollkommen verzerrt werden. Dies wäre dann sicher für einige Mannschaften ein Vorteil - für viele andere aber ein erheblicher Nachteil wenn div. englische Wochen anstehen. Ich denke, dass das der Grund für solche Generalabsagen ist. Blamieren ist bestimmt etwas anderes.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 21. November 2008, 18:20:51
jedoch behaupte ich, WENN (davon geh ich jetzt mal aus) man beim scvm ein testspiel spielen kann, dann kann man auch die anderen partien anpfeifen und schon hast du nur vereinzelte absagen, für die auch eine individuelle einschätzung gereicht hätte... 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 22. November 2008, 00:36:02
Was glaubst Du eigentlich was der HFV sich dabei denkt? Reine Willkür? Nein. Ich finde das es seine Richtigkeit mit der Generalabsage. Ich bin auch dafür zu spielen wenn es eben geht. Wenn aber ein Seewetteramt bestätigt das wir in HH Wetterkapriolen zu erwarten haben dann ist es richtig abzusagen. Der HFV stellt allen Vereinen Hamburgs soviel Geld zur Verfügung für die Erhaltung und Aufbereitung der Spielplätze das aus finanziellen Gründen schon Gründe gibt den Spieltag abzusagen. Wer regt sich denn bitte als erstes darüber auf das Spieler sich auf diesen Plätzen verletzen? Wer will die Verantwortung tragen. Das kann allein nur der HFV. Und das ist auch gut so. Und mal ehrlich! Diese Saison geht noch ein paar Monate. Wir sind nicht in der Bundesliga. Auch wenn z.B. das Stadion umgebaut wurde,eine Rasenheizung existiert"noch"nicht. Und von Verzerrung kann man dann sprechen wenn an diesem Wochenend 1 Spiel von statten geht weil auf Kunstrasen gespielt wird und die anderen Ansetzungen nicht gehen. Und wie meinst Du sieht es in den anderen Ligen aus? Ich persöhnlich finde es unfair den Vereinen aus den unteren Ligen nicht mit gleichem Maß zu bemessen. Also geht in meinen Augen diese Generalabsage absolut in Ordnung.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 22. November 2008, 14:46:53
...wobei Jörg Kachelmanns Meteomedia AG bereits gestern ein kaltes aber strahlend schönes Wochenende für Hamburg vorausgesagt hat...

http://wetterstationen.meteomedia.de/messnetz/forecast/101450.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. November 2008, 18:28:01
Wer ist Kachelmann? Ach ja der durchgeknallte Schweizer Wetterfrosch der auf MDR eine Talkshow hat. Hab ich ja ganz vergessen diesen Experten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 01. Dezember 2008, 17:23:24
Heute schon mal Schickels Kolumne im Spomi gelesen? Die Entwicklung geht also doch in die Richtung wie ich mir gedacht habe.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 01. Dezember 2008, 17:27:08
Lese kein Spomi.

Ne kurze Inhaltsangabe wäre nett.  :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 01. Dezember 2008, 19:08:55
Herr Schickel schrieb heute im Spomi in seiner Kolumne über unseren ach so geliebten Verein:
...Kaum zu glauben,dass man aber beispielsweise in Bergedorf,Meiendorf oder beim SC Victoria dieses finanzpolitsche Abenteuer eingehen wird. Weswegen es bei den "Blau-Gelben" auch nach einem freiwilligen Abschied von Manager Ronald Lotz aussieht,der als zu ehrgeizig gilt,um sich"dieses Gekicke" weiterhin anzutun. Und da auch viele im Umfeld von Victoria flüstern,dass es auch für Bert Ehm die letzte Saison sein könnte,müßte sich Vicky in der sportlichen Führung neu aufstellen...
Was läuft denn jetzt schon wieder bei dem Verein?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 01. Dezember 2008, 19:12:41
Das tollste ist aber die Überschrift
"BRAUCHT VICTORIA BALD EINE NEUE FÜHRUNG?" Auf diese Frage bräuchte ich noch nicht einmal einen Telefonjoker. Pech ist nur,das sa genau die 2 gehen würden die am wenigsten für die Lage können.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 01. Dezember 2008, 19:26:28
Naja, warum will den z.B. der Lotz gehen?!

Traurig, traurig, der Lügner-Klüngel bleibt und die Zukunft verläßt den Verein. Mir ist zum Weinen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 01. Dezember 2008, 19:49:06
Ich glaube wir alle kennen die Antworten nicht. Man kann sich leider immer nur 80% rausziehen. Wenn aber jetzt nach 2 einhalb Jahren Erfolg die heile Victoria Welt auseinanderzubrechen droht,dann stimmt da was nicht. Also ist es doch so,das Ronald Lotz Knüppel in die Beine geworfen werden? Das hatte ich hier ja schon mal kritisiert. Naja für Wahrheiten wird man dann aus dem Verein geworfen. Hut ab Vorstand
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 01. Dezember 2008, 19:57:11
Ja das ist so, hab ich jetzt schon von ganz anderen Personen gehört...Der Weggang hat sehr weit auch mit Resignation zu tun...

ist ja auch verständlich, so wie man in diesem Verein belogen wird...leider. Trotzdem will ich weiter hoffen, dass aus all dem Schlechten doch noch irgendetwas Positives resultieren kann...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 01. Dezember 2008, 20:39:54
Jungs,

pusht euch nicht auf, sondern gründet mit euren fans eine kampagne und versucht die tatsachen ans licht zu bringen. im februar ist wahrscheinlich wieder spartenversammlung und hinterher gesamtvereinssitzung. geht dagegen an.

anpacken männer, ....wenn euch daran so viel liegt.

viel glück lotzer

francis albert
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 01. Dezember 2008, 21:46:35
Gebe Dir absolut recht. Lotz muß um alles auf der Welt gehalten werden. Egal was da noch kommt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 01. Dezember 2008, 21:48:38
Denke ich auch...noch ist ja nicht alles verloren...noch
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 11. Februar 2009, 10:20:11
Das Heimspiel gegen St. Pauli II wurde vorverlegt auf Donnerstag, 05.03. um 19:30 Uhr!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Februar 2009, 11:14:09
Das Heimspiel gegen St. Pauli II wurde vorverlegt auf Donnerstag, 05.03. um 19:30 Uhr!

Laut fussball.de nicht...aber kann ja noch kommen. Danke für die Info. Gibt es für die Verlegung auch einen Grund, das attraktive Freitagabendheimspiel auf einen Wochentag zu verlegen? Das kostet doch mind. 100 Zuschauer....verstehe ich nicht.


Edit:
Ach so...:  Pauli I - Rostock am 06.03. am Millerntor....!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. Februar 2009, 13:21:24
Zitat
Gibt es für die Verlegung auch einen Grund, das attraktive Freitagabendheimspiel auf einen Wochentag zu verlegen? Das kostet doch mind. 100 Zuschauer....verstehe ich nicht.

du kleines naives stück. du glaubst doch nicht, dass "vicky" das aus good will macht...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 11. Februar 2009, 13:44:03

du kleines naives stück. du glaubst doch nicht, dass "vicky" das aus good will macht...?!

"Naiv" ist mein zweiter Vorname  ;) 8)   Du meinst also, Vicky lässt sich "kaufen"? ts,ts,ts..... ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 11. Februar 2009, 13:55:46
Zitat
Du meinst also, Vicky lässt sich "kaufen"?

du hast lotzi-mausi doch gehört: "unser etat steht..." - i-wo muss das geld ja herkommen   :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 05. März 2009, 23:45:15
Schwacher Auftritt heute von Nordkaos!Hatte nicht das Gefühl das es ein Spitzenspiel war! Das Pauli 2 keine Fans im herkömlichen Sinne mitbringt weiß man seit Jahren.Aber erste HZ gar nicht da sein und in der 2. dann die ewig selben Gesängen zu bringen ist auch langweilig.Stimmung war da nicht zu spüren.Das Spiel aber war ein Spitzenspiel.Es war zwar ein dreckiger Sieg weil nur gekämpft wurde aber es war eben ein Sieg.Glückwunsch Berti,Glückwunsch an die Meistermannschaft.Steigerungsfähigkeit aber bitte an Nordkaos.Ihr braucht vor USP nun wirklich keine Angst haben.P.S. Wer kümmert sich um Moritz? Hattet ihr das nicht mal vor?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 06. März 2009, 00:03:25
Ist alles nicht ganz so einfach wenn aufgrund des Termins unter der Woche nur sehr wenige Leute kommen können.
Siehe auch den Bericht zu heute auf
http://profile.myspace.com/index.cfm?fuseaction=user.viewprofile&friendid=421275861. Da steht alles weitere drin.

Moritz s. PM bei uns im Forum.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 06. März 2009, 01:25:12
edit: der beitrag is zu unwichtig als dass man darauf reagieren sollte :-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Olli am 06. März 2009, 20:16:31
Warum wurde eigentlich am Donnerstag gespielt ? hab ich was verpasst ?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 06. März 2009, 20:46:52
Weil heute St. Pauli gegen Rostock spielt. Und keiner normaler Mensch mag sich derzeit auf den Straßen in der Innenstadt bewegen. Der Mob könnte einen töten. Die westliche Zivilisation geht gerade unter.

So zumindest der Tenor der Presse...  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 09. März 2009, 22:28:19
Spielverlegung:

Das Heimspiel gegen BU findet nicht am Karfreitag sondern am Gründonnerstag (09.04.) um 19 Uhr statt!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 09. März 2009, 23:15:43
Spielverlegung:

Das Heimspiel gegen BU findet nicht am Karfreitag sondern am Gründonnerstag (09.04.) um 19 Uhr statt!

Das ist Hases Tag, siehe im Vorjahr bei Concordia ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 09. März 2009, 23:40:52
Naja, er hat ja letztes Jahr schon alle Eier gefunden...  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 11. März 2009, 22:32:27
Große Choreo heute auf der Hoheluft..... ;)  Wieviel Sekunden waren das nochmal?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 12. März 2009, 00:19:55
Eine Choreo war es ja noch nicht. Da gehört noch ein wenig mehr zu ;)

Ist auch egal, es waren jedenfalls waren es ganz schön viele Sekunden :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 12. März 2009, 01:01:56
Glückwunsch zur Meisterschaft!!!!
So verliert Berti kein Spiel mehr!
Klasse Truppe,in der man immer das Gefühl hat,die fressen ihre Gegner auf. Die Körpersprache der Victoriakicker sagt aus,das da kommen kann wer will. Die hauen wir alle weg!
Respekt!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 12. März 2009, 09:23:37
Guck, so schnell geht es im Fußball. Im Herbst hattest Du das Team schon abgeschrieben...
Hoffentlich vertust Du Dich jetzt auch wieder....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 12. März 2009, 09:46:07
Halleluja !

Wo standst Du denn gestern?
Sicherlich sind die letzten 9 Punkte schon ganz stark,
aber Lurup hatte gestern genug Zeit und Möglichkeiten dieses Spiel zu drehen.

Souverän sieht anders aus!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 12. März 2009, 14:31:58
Das denke ich nämlich auch. Es werden auf jeden Fall noch Gegner kommen, bei denen eine Halbzeit gut spielen nicht reichen wird.
Ich hoffe die Jungs wissen das und ruhen sich nicht auf dem Erreichten aus...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 12. März 2009, 23:30:47
Haben sie es gedreht? Nein!
Hat Lurup 3 Punkte dort mitgenommen? Nein!
Reicht bei dieser Abwehr eine gute Halbzeit!Zur Zeit Ja!
Und wer wird am Ende Meister? Victoria!
Warum?
Weil sich in der Art und Weise der Körpersprache etwas geändert hat.Der absolute Wille ist!Man glaubt an sich.
Ihr könnt Euch alle hinstellen und sagen,im Herbst hatte ich eine andere Meinung. Seitdem hat sich ne Menge verändert.
Hat irgendeiner von Euch den Spielern mal in die Augen geschaut?
Da könntet ihr alle sehen was da in der Mannschaft passiert ist.Sie sind endlich wieder hungrig auf die Siege,auf das Sezieren einer Mannschaft.
Wenn nur manchmal die Arroganz nicht wäre!
Was solls?Solange man alle weghaut kann man auch arrogant sein und so spielen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 13. März 2009, 00:46:23
Also ich sehe im Moment vor allem in den ersten Halbzeiten der Spiele jeweils den von dir beschriebenen Willen.
In der zweiten Halbzeit sieht man tendenziell eher die Spielweise aus der Hinrunde, die ja sooo unerfolgreich nun auch nicht war.
Ich bin mal gespannt wie die Jungs am Sonntag auftreten werden...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 20. März 2009, 17:04:45
Das heutige Spiel:

Vicky - Egenbüttel

gab es übrigens erstmals in der Saison 1964/65 in der damaligen Bezirksliga Alster. Damals gab es als höchste Amateurklasse eine Landesliga (Meister wurde SC Sperber vor TSV Uetersen) und darunter drei Verbandsligen (Hansa, Hammonia, Germania) und dann sechs Bezirksligen (Alster, Elbe, Harburg, Sachsenwald, Walddörfer, Unterelbe).

Vicky verlor 1964/65 zu Hause 0:2, dafür gewann man in Egenbüttel 3:2.  "Kleiner" Schönheitsfehler an dieser Statistik: Es handelte sich damals um Vicky II (bzw. Victoria Amateure)!  ;)   Die erste Mannschaft war nämlich 1963 in die Regionalliga Nord aufgestiegen (zusammen mit BU). Während BU sofort wieder abstieg, hielt sich Vicky drei Jahre oben.

Das Hinspiel in Egenbüttel am 12.09.2008 (5:2 für Vicky) war damit in Wirklichkeit die erste Punktspielbegegnung zwischen beiden Mannschaften.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 23. März 2009, 17:33:27
Nordkaos Hamburg proudly presents:

Lufthoheit.FM - Hoheluft on Air


Nachdem der Print-Sektor mit unserem Heimspiel-Flyer bereits seit längerem abgedeckt ist, erobert Nordkaos nun die Radio-Landschaft!

Hier eine kleine Erklärung, was das Ganze soll:
http://www.nordkaos-hamburg.de.tl/Lufthoheit-FM.htm

Der Inhalt der ersten Sendung sowie ein Link zum Download der selbigen, ist hier zu finden:
http://www.nordkaos-hamburg.de.tl/Ausgabe-Nr-.--1.htm

Viel Spaß und schon mal vielen Dank für jedes Feedback!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. März 2009, 17:37:35
Feedback I:  Ich habe zunächst Mal große Mühe, die hellblaue Schrift auf weißen Untergrund zu lesen....


Feedback II:   Wenn ich mir "Sichtbarkeit und Gegenöffentlichkeit" durchlese, kommt es mir vor, als ob da jemand auf Teufel komm raus mit Fremdwörtern arbeiten musste (hört sich wohl halt wichtig an)... Verstehe nicht ganz, warum man so schreiben muss:

- naturgegeben geltende Realitäten in ihrem Konstruktionscharakter zu entlarven und kenntlich zu machen

- gängige Diskurse über Nation, Geschlecht oder Rasse...über ihre Funktionsweisen und Hintergründe aufzubrechen....

- ...letztlich wollen wir nur an die Wurzeln von Differenz und sie gezielt dekonstruieren

-...sich tragende Diskurse nicht ganz einfach auflösen lassen

-...sie haben die Fähigkeit, Risse und Widersprüche in sich aufzunehmen und ihren Ideen gemäß neu darzustellen

-...wir glauben an die Kraft des Faktors Sichtbarkeit.

-...leider aber mit der Entbehrung einer negativen Konnotation aller Bemühungen


Ein bisschen hochgestochen...isn't it?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 23. März 2009, 18:04:33
Ehrlich? Ich finde, es ist eine sehr vereinfachte Darstellung äußerst komplizierter Sachverhalte... muß aber ja nicht jeder verstehen  ::)

Aber eigentlich ging es ja um das Radio...;-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 23. März 2009, 18:09:33
 :D it is not  :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. März 2009, 18:18:29
:D it is not  :D

OK.   Dann fragt mal nach dem nächsten Spiel ein paar Eurer Spieler, was die "Entbehrung einer negativen Konnotation" meint, oder  was das "gezielte dekonstruieren von Wurzeln von Differenz" bedeutet... :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. März 2009, 18:22:57
Eilbek-Andi Du bist ne Granate!
Offener Kanal für Studenten,oder was?
Ich hab bisher nix verstanden.
Muß ich auch nicht,da ich mit "dummen"Fussballern zu tun habe, und aus der kleinen Fraktion der Arbeiterklasse stamme.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 23. März 2009, 18:30:10
amen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 23. März 2009, 18:31:12
Euch ist schon klar, dass da auch noch ein Radio versteckt ist?

Wer das nicht findet, für den sind die Texte definitiv zu anspruchsvoll ;-)

Macht aber nichts, die meisten Ausdrücke kann man ja nachschlagen, davon wird übrigens auch keiner dümmer. *eg*





 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 23. März 2009, 21:58:11
Feedback I:  Ich habe zunächst Mal große Mühe, die hellblaue Schrift auf weißen Untergrund zu lesen....


Feedback II:   Wenn ich mir "Sichtbarkeit und Gegenöffentlichkeit" durchlese, kommt es mir vor, als ob da jemand auf Teufel komm raus mit Fremdwörtern arbeiten musste (hört sich wohl halt wichtig an)... Verstehe nicht ganz, warum man so schreiben muss:

- naturgegeben geltende Realitäten in ihrem Konstruktionscharakter zu entlarven und kenntlich zu machen

- gängige Diskurse über Nation, Geschlecht oder Rasse...über ihre Funktionsweisen und Hintergründe aufzubrechen....

- ...letztlich wollen wir nur an die Wurzeln von Differenz und sie gezielt dekonstruieren

-...sich tragende Diskurse nicht ganz einfach auflösen lassen

-...sie haben die Fähigkeit, Risse und Widersprüche in sich aufzunehmen und ihren Ideen gemäß neu darzustellen

-...wir glauben an die Kraft des Faktors Sichtbarkeit.

-...leider aber mit der Entbehrung einer negativen Konnotation aller Bemühungen


Ein bisschen hochgestochen...isn't it?

"In welchem Turnus unser Machwerk " schreiben die Chaoten wortwörtlich. Ich vermute, wir sollen auf den Arm genommen werden ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. März 2009, 22:36:10
Und ich glaube die meinen das ernst!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 23. März 2009, 22:48:14
Irgendwie hab ich das Gefühl, es ist nicht richtig angekommen, worum es uns geht.

Also noch einmal:
Wir (Nordkaos) haben eine Radio-Sendung aufgenommen. Die kann man sich auf unserer Homepage runterladen und sich dann anhören. Danach ist jeder herzlich eingeladen, uns seine Meinung über die Sendung mitzuteilen.
Das Ganze war ein ganzes Stück Arbeit, ist also auf keinen Fall der Versuch, irgend jemanden auf den Arm zu nehmen.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. März 2009, 23:53:25
OK Jungs. Euch zu Liebe habe ich mir mal 30 Minuten Zeit genommen und nach dem laaangen Download weitere rd. 28 Minuten Radio angehört.

Feedback III:

-die Begrüßung ("willkommen ihr da draußen im Feindesland") ist gewöhnungsbedürftig
-die eine Stimme schnarrt leider immer ziemlich, während die andere aber sehr gut rüberkommt
-die Oberliga Hamburg wird bei Euch sehr positiv verkauft. Klasse!
-warum sagt Ihr immer "S-C-V" und nie "Vicky" oder Victoria?
-aus dem Interview (mit Olli?!) gab es für mich die neue Info, dass ein Kunstrasenplatz gebaut wird, der im September fertig sein soll?!! Interessant!
-nach ca. 9 Minuten beginnt ein langweiliger Teil (Vicky II aus der Kreisklasse)
-die vielen Seitenhiebe auf Altona sind sicher berechtigt (falsche Zuschauer-Kalkulation, Manager- und Trainerentlassung usw.), aber warum wird das in einer Vicky-Sendung so ausführlich thematisiert? Passt da irgendwie nicht rein...(Zitat: "man sollte bei Altona nicht rumtönen")
-das Thema Vereinsneugründung (ehrlicher Fußball etc.) mit dem Beispiel Chemie Leipzig fand ich interessant
-am Ende die politische Diskussion (NPD) hätte man sich sparen können

Fazit: Insgesamt einige neue bzw. interessante Sichtweisen bzw. Infos. Aber auch etwas langatmig (wer hört schon 28 Minuten am Stück bei "Gesabbel" zu?). Das sollte man ggf. in mehrere Tranchen teilen (diverse Trailer á 3-4 Minuten, zwischendurch mal Musik oder Fangesänge?!!).

Respekt für die Arbeit, die Ihr Euch da gemacht habt. Jedenfalls war die Radiogeschichte lange nicht so "hochgestochen", wie der Rest auf Eurer Homepage. Denn ich bleibe dabei: Wurzeln von Differenz gezielt dekonstruieren, Entbehrung einer negativen Konnotation und sich tragende Diskurse auflösen  sind reine Wort-Monster, die keiner versteht und auch keiner verstehen will. Bleibt dem Fußball angemessen auf dem Boden und redet bzw. schreibt "Deutsch".  Ich bin nicht der Meinung von Tommy Schrieber, dass Fußballer "dumm" sind, aber Eure Formulierungen versteht nicht mal die gebildete Oberschicht....

Ihr seht: Ich habe mir die Zeit genommen und mir die Mühe gemacht, mich ernsthaft mit Eurem Anliegen zu beschäftigen. Mit dem Feedback könnt Ihr hoffentlich leben.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 24. März 2009, 00:00:16
Zitat
Nordkaos Hamburg proudly presents: Lufthoheit.FM - Hoheluft on Air

(...)
Nachdem der Print-Sektor mit unserem Heimspiel-Flyer bereits seit längerem abgedeckt ist, erobert Nordkaos nun die Radio-Landschaft!
(...)

Viel Spaß und schon mal vielen Dank für jedes Feedback!


ich habe mir (fast - siehe unten) die vollen 28:09min angehört, und stelle zuerst einmal fest, dass das ganze projekt mit radio nichts zu tun hat. da ich als 2. "fremdsprache" latein und nicht französisch wählte, lasst euch gesagt sein, dass radius [lat.] mit "strahl" - aber nicht peter - übersetzt wird. mein strahlen beim hören der an redundanz kaum zu überbietenden .mp3-datei hielt sich allerdings in grenzen. - warum?

1) eine mögliche divergenz zwischen fans und objektivem (?) berichterstatter wird zumindest mir nicht evident. die passage über "peinliche" (zitat) altonaer fehler oder deren möglichen "retter lotz" (zitat) ist an gutmenschentum kaum zu überbieten. seit ihr "anhänger" vom amateurfussball bzw. "vicky" oder öffentlichkeitsarbeiter/pressesprecher? in jedem fall passt es nicht zu euren idealen, die ihr nach außen vertretet...

2) eine halbe stunde "vicky" plus/minus AFC-input ist dem neutralen wortspieler dann des guten zuviel. es tangiert mich insofern peripher, als ich keine motivation verspüre, auf ausgabe nr. 2 zu warten.

3) politik sollte niemals mit fussi vermischt werden, weshalb ich mir den ca. 4-minütigen NPD-teil - auch noch über berlin - auch nicht angehört habe. ich bin beileibe nicht unpolitisch, aber die panmixie die inhalte erschließt sich mir nicht respektive ich kriege einen hals, wenn der fußball für politische botschaften instrumentalisiert wird.

4) ein großteil der erbrachten informationen sind längst passé und somit weniger interessant. sollte nicht gerade ein solches medium von seiner aktualität leben?

im übrigen empfinde ich das intro der "sendung" zu martialisch. zumindest die verzerrte stimme kommt eher bedrohlich daher. die ausgewählte musikalische untermalung gefällt mir allerdings. habt ihr die rechte an dem stück? auch das handwerk als solches wird recht ordentlich betrieben. das einspielen von o-tönen wird stilistisch hervorragend genutzt. das wortspiel mit der "lufthoheit" als solches hat natürlich mein klares "ja".

nach beobachtung aus (zugegebenermaßen nur) der distanz, werde ich das gefühl nicht los, dass eure (= nordkaos) intention nicht die affinität zum amateurfussball, sondern das geltungsbedürfnis eurer mitglieder ist. auffallen um jeden preis. in meinen augen antagonismus pur. fängt damit nicht die kommerzialisierung hier im substanziellen an?

drei fragen/anmerkungen zum inhalt:

1) welches "material" hat HH1 euch tagelang vorenthalten/entwendet?
2) wieso hat ein KK-spieler ("vicky II.") einen vetrag bis 2010?
3) das "pro" für neue vereine/verbände wird mir nicht schlüssig. genauso wie ich diese "alibi"-vereinsneugründungen in den letzten jahren nicht verstehe, ist mir diese attitüde nicht plausibel.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. März 2009, 00:37:28
@Andi:
Danke für das Zeitnehmen und für das Feedback, mit dem wir im übrigen mehr als gut leben können! :)

Es gab das ein oder andere Problem mit der Technik, sodass eine Stimme wirklich etwas "leidet". Wir wissen aber woran es letztlich lag und es dehalb bei der nächsten Sendung abstellen.
An der ganzen Sache muss etwas gearbeitet werden (Länge, Technik usw.), dass wissen wir.

@Wortspieler:
Auch dir danke für die Zeit und das Feedback. Übrigens netter Versuch so viele sog. "Fremdworte" reinzupacken wie möglich. Wenn es denn in diese Richtung gehen sollte, mag ich diese Art von Humor :)

Zu 3):
Das sehen wir, und das ist bekannt, überhaupt nicht so. Der Themenbereich wurde in der Einleitung angekündigt und es steht jedem frei es so zu handeln wie du es getan hast. Dass das Ausblenden dieser Problematik nicht unser Weg ist und sein wird, ist aber klar!!!

Zu 4):
Das ist ein Problem, wenn man ehrenamtlich etwas in seiner Freizeit macht: Es kann nicht perfekt werden.
Es ist aber längst nicht so, dass alles passé ist, das am Rande.

Zum Thema "Auffallen um jeden Preis": Sieh es doch mal so: Wenn wir, z.B. durch diese Sendung auffallen, fällt auch der Amateurfußball auf. Und das ist doch auch in deinem Sinne, oder?

Zu Frage 1)
HH1 hatte nach der Übertragung des Oddset-Pokal-Finals aus Versehen unseren Rucksack mit unseren Materialien (Fahnen etc.) mit genommen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 24. März 2009, 01:10:50
Danke für das Feedback

Dem zweiten Kommentar aber muß ich entnehmen, dass uns weiterhin jeder Versuch neue Ideen einzubringen offensichtlich negativ angelastet wird. Interessant.

Auffallen um jeden Preis? Naja, so könnte man tatsächlich jede neue Regung, jede neue Ideen bezeichnen, nicht nur im Fußball.
Warum aber immer diese - achtung Fremdwort  ::)- Negativkonnotation?

Ist Engagement nicht eigentlich etwas Positives? Oder hat es vorrangig damit zu tun, von wem dieses Engagement kommt?
Ich frage mich, woran läßt sich "aus der Distanz" denn dieses Geltungsbedürfnis von Nordkaos festmachen, wie manifestiert es sich?
Bzw. ist dann nicht jeder Post in diesem Forum letztlich dem Geltungsbedürfnis der jeweiigen User zu verdanken?!
Warum wird uns unterstellt, dass wir keine ehrliche Verbindung zum Amateurfußball eventuell sogar zu unserem Verein haben, andere hingegen nie in ihrer Integrität angezweifelt werden?!

Sicher, wir machen etwas Neues und gehen andere, eventuell ungewohnte Wege. Würden wir hin und wieder nur mal auftauchen, um ein paar Bierchen zu trinken und ein wenig rumpöbeln, würde dann jemand an unseren Intentionen zweifeln? Wohl nicht.
Es ist faszinierend, wie schulbuchmäßig hier auf den Fremdkörper Nordkaos reagiert wird ;-)

Zum Wesentlichen:
Das Problem mit der Aktualität ist tatsächlich schwer in den Griff zu bekommen. Dafür fehlt einfach die Zeit, ein Interview ist manchmal erschreckend schnell wieder überholt und alt.

Unsere Intention ist es allerdings auch nicht Enthüllungsjournalismus zu betreiben. Wir sind sicher nicht die Anlaufstelle für die ganz frischen Nachrichten. Das wollen und können wir auch gar nicht.
Was wir aber wollen, ist zum einen über einige Dinge im Verein etwas intensiver zu berichten und den Jüngeren die Chance geben, sich kreativ und sinnvoll auszuleben und einzubringen.
 
Es ist auch die Frage, welchen Maßstab man hier anlegen sollte! Einige Kritikpunkte zielen auf eine gewünschte Professionalität ab, die natürlich auf Amateurebene nicht auf Anhieb, eventuell auch gar nie erreicht werden kann.

All in all:
Vielleicht sollte bei aller Abneigung auch mal das Positive gesehen werden: Da sind nämlich junge Leute, die etwas in die Hand nehmen und schaffen, die versuchen, sich auf dem Terrain Amateurfußball einzubringen... :o
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 24. März 2009, 01:22:47
Wie konnte ich es vergessen, ich wollte ja noch etwas zum Altona-Beitrag schreiben: Wir hatten ursprünglich gar nicht vor, so intensiv zu berichten, fühlten uns allerdings angesichts der vielen bösen Verschwörungstheorien dazu genötigt;-)

Die derzeit feste Meinung in Hamburg scheint ja tatsächlich zu sein, dass Vicky Altona zerstören will. Naiv gilt der, der nicht mit in dieselbe Kerbe schlägt.

Deswegen sind wir auch alle brainwashed oder Lotz-Jünger... :'( :'( ::)

Und weil Vicky die Geschicke des AFC ja quasi im Hintergrund eh lenkt, paßt es ja hervorragend in unser Programm, sprich wir berichten letztlich implizit nur wieder über den SCV und die bösen Machenschaften des Ronald Lotz  :o 
back to topic!



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 29. März 2009, 12:19:25
Der Wahnsinn geht weiter!  ::)

Ja, wir wollen euch noch immer auf den Arm nehmen, deswegen haben wir flugs noch eine neue Kategorie bei unserem Podcast aufgenommen und den Matchreport eingeführt! Nun gibt es zeitnah nach jedem Spiel des SCV unsere Meinung dazu. Ungeschnitten, unzensiert....

SVCN - SCV:
http://www.nordkaos-hamburg.de.tl/-.-FM-_-Matchreports.htm
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: moped am 29. März 2009, 14:37:29
Ätsch, lieber Herr Ehm!


Grüße,
die Bauernlümmel   ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 01. April 2009, 21:42:01
Matchreport zum Billstedt-Spiel ist online und freut sich drauf angehört zu werden!!!

http://www.nordkaos-hamburg.de.tl/-.-FM-_-Matchreports.htm

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Olli am 02. April 2009, 21:29:20
85live on air überträgt auch das SPITZENSPIEL am morgigen Freitag in Updates live! - Heißer kanns nicht werden :-) also an alle Daheimbleiber: Internet an, auf www.85live.blogspot.com klicken und ab 19 Uhr reinlauschen.
19 Uhr: Die 1.Spielminute live mit Aufstellung etc. pp.
19.43 Uhr: Schlussphase der 1.HZ - Wer wird mit einem Vorsprung in die Pause gehen?
20.43 Uhr: Schlussphase live und unplugged - wer wird neuer Tabellenführer?

Reinhören lohnt sich!
SUPPORT YOUR LOCAL FOOTBALL CLUB
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 02. April 2009, 21:47:33
Na, wir hoffen doch alle, dass keiner zuhause bleibt, sondern sich alle auf den Weg ins Stadion machen! ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 03. April 2009, 13:32:42
ALLE AN DIE HOHELUFT!
Titel: 0-2 gegen 85 und gefühlter Dritter!
Beitrag von: moped am 04. April 2009, 12:14:35
 ;D Ätsch, Herr Ehm!  ;D :P :P :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 05. April 2009, 10:29:13
was hast du gegen herrn ehm?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Avaedu am 06. April 2009, 15:58:40
Sehr hinterhältig was Vicky gerade macht!!!! Schwoy sagt bei Niendorf zu und zack meldet sich Herr Ehm bei Schwoy!!

Kann mir schon vorstellen was Ehm zu Schwoy sagt: Was willst du bei Niendorf? Die gurken seid Jahren unten rum und halten eventuell die Klasse nicht.......bla bla!!!

Mal schauen ob das Gelaber was bringt????
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. April 2009, 16:19:14
Sehr hinterhältig was Vicky gerade macht!!!! Schwoy sagt bei Niendorf zu und zack meldet sich Herr Ehm bei Schwoy!!

Kann mir schon vorstellen was Ehm zu Schwoy sagt: Was willst du bei Niendorf? Die gurken seid Jahren unten rum und halten eventuell die Klasse nicht.......bla bla!!!

Mal schauen ob das Gelaber was bringt????


Edu, bist Du da nicht ein wenig blauäugig? Es soll ja sogar Vereine/Manager geben, die Spieler aus laufenden Verträgen herauskaufen....!  Es ist doch legitim, mehr oder minder "freie" Spieler anzusprechen. Oder glaubst Du an einen "Ehrenkodex"? Solange gute Spieler auf dem Markt sind, wird es sowas geben. Und selbst wenn sie (offiziell) nicht auf dem Markt sind, wird was versucht....  Schwoy, Griesch, Pornhagen... der NTSV will ja wohl kräftig aufrüsten. Bin gespannt. Wenn jetzt sogar schon der Avarello trifft, dann steigt ihr auch nicht ab... ;) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Avaedu am 06. April 2009, 16:37:45
ja ich weiss, das ist halt Fussi! Ich weiss..........!
Sowas kotzt mich aber an  ;) ;) ;) ;) ;) ;) !!!!

Hehe ja wenn sogar der Avarello trifft, dann kann nix mehr schief gehen  :P :P :P :P :P!!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tobiashvilli am 06. April 2009, 16:40:26
Ruhig Blut Edu! Laut eurem Manager soll Schwoychen in dieser Woche bei euch unterschreiben!
Läuft!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 06. April 2009, 18:00:02
Laut SpoMi hat sich das mit dem Aufstieg mittlerweile für Vicky erledigt. Korthe sagt dort in einem Interview, dass Vicky den zweiten Teil der Lizenz nicht eingereicht hat, weil es wirtschaftlich nicht machbar sei.

Ich frage mich dann aber ernsthaft, wie Bergedorf das finanziell wuppen möchte, zumal sie ihe Heimspiele quasi auswärts austragen würden. Oder hat dort auch schon jemand etwas von einem Rückzug gehört?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tobiashvilli am 06. April 2009, 19:16:31
Bergedorf hat eingereicht!
Steht auch im SpoMi!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. April 2009, 20:25:37
Zitat
(...), weil es wirtschaftlich nicht machbar sei.

...lol...bei geführlten 9 punkten rückstand auf bergedorf wohl das kleinste problem. naja, zur ehrenrettung sei gesagt, dass das ergebnis des direkten vergleiches am freitag ja erst nach der bewerbungsfrist bekannt war...! immerhin plant "vicky" scheinbar ohne ODDSET und dfb-pokal-einnahmen, was wohl auch vernünftiger ist...

laut meinen informationen hat B85 ein neues geldpaket schnüren können, so dass die wirtschaftlichkeit geregelt sein sollte. dazu werden sie davon profitieren, sich die talente aus der jfv jung-elstern "nur" noch mit SCVM teilen zu müssen, da tsv reinebk ja im sommer aus diesem projekt aussteigt..

was die "auswärtsspiele" (= hoheluft) angeht: weniger zuschauer als bisher werden es mit sicherheit nicht...! was nimmt "vicky" eigentlich als miete pro spiel? kann das mal jemand posten? dürfte ja eigentlich kein geheimnis sein und müsste ja sowohl beim SCV als auch beim AFC bei den offiziellen zahlen auftauchen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 06. April 2009, 22:42:23
stand das nicht auch mal in der zeitung? ich meine irgendwie was von 5-8000 euro pro spiel im kopf zu haben.


oder war es pro monat?  ??? öhm... ich schau mal, ob ich das noch finde...
Titel: Pokal aus!
Beitrag von: moped am 15. April 2009, 06:56:13
VÖLLIG GERECHTFERTIGT!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Eckfahne am 01. Mai 2009, 20:59:51
Meine Victorianer werden das dieses Jahr wieder wuppen und die Schale gen Himmel halten
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Mai 2009, 21:02:31
Meine Victorianer werden das dieses Jahr wieder wuppen und die Schale gen Himmel halten

Hmm...gegen wen soll Bergedorf denn noch Federn lassen? Für mich sind die Elstern jetzt schon Meister!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Eckfahne am 01. Mai 2009, 21:04:10
@ Eilbekandi

Ohne dir zu nahe zu treten,aber manch "Meister" hat so einige Federn gelassen
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Mai 2009, 21:17:46
....aber manch "Meister" hat so einige Federn gelassen

Solange man trotzdem Meister wird, kann man ruhig ein paar Federn lassen.   

Bergedorf spielt noch gegen Paloma (H), Egenbüttel (A), Curslack (H), Cordi (A) und MSV (H).

Vicky gegen Ohe (A), Buchholz (H), Condor (A), HR (A), Wacker (H)

13 Punkte traue ich Vicky hieraus zu (an fünf Siege glaube ich nicht, eher nur an 11 Punkte = 3 Siege , 2 Remis).

Dann dürfte Bergedorf nur max. 9 Punkte holen (dann entscheidet das Torverhältnis). Halte ich für unwahrscheinlich. Bergedorf holt 10 Punkte und sie sind Meister.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 01. Mai 2009, 21:57:07
Ich denke, dass wird bis zum Schluss ein heißes Titelrennen werden.  Vom Papier her hat Vicky ein leichteres Restprogramm. 85 morgen gegen die Palomaten, die die Elstern schon im Hinspiel gerupft  und auch zuletzt Ehm zu neunt geärgert haben..
Und im Hintergrund (müsste nicht Rahn schießen), sondern lauert 08, das auch noch zumindest theoretische Chancen hat.
Meiendorf müßte schon alles gewinnen um noch ganz oben zu landen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Johnnyjallas am 02. Mai 2009, 22:05:34
Vicky 3:1 gegen die gute Moral von Voran Ohe.
Der Platz in Ohe war eine glatte 6,0. Alle 22 Akteure hatten ihre Schwierigkeiten.
Etwa die Handschrift von Thomas S. ?

so long
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Mai 2009, 22:43:14
@Eckfahne: RESPEKT, Du hast das "Federn lassen" von B85 korrekt vorhergesehen. Das heutige 2:2 spielt Vicky natürlich in die Karten....

@Johnnyjallas: Der Platz von Cordi, BU, Vicky und ein paar anderen Klubs ist leider auch nicht viel besser. Mit der "Handschrift" eines Platzwartes hat das wohl eher weniger zu tun...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 03. Mai 2009, 08:08:01
Noch nicht kapiert? Habe seit einem Monat nichts mit OHE zu tun gehabt,weil ich im Gegensatz zu Torhütern des SCV meine Miete verdienen muß. Also nochmal,ich bin kein Platzwart in OHE!
Maul halten und die Meisterschaft einfahren! >:(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HeinzErhard am 08. Mai 2009, 23:05:12
@ Nordkaos: Schöne "Choreo" Mitte der zweiten Halbzeit. Alleine der Adressat war nicht vor Ort  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 08. Mai 2009, 23:07:22
 :D Schade 08,daß 3:0 war sicher zu hoch,vielleicht sollte man 08 nächstesmal mehr als nur einen Tag Pause zwischen zwei Spielen gönnen auch Profis haben mehr Erholungszeit!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Mai 2009, 00:05:51
.....,weiter so!!!!!  :D

Weiter so verlieren?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 09. Mai 2009, 13:22:58
@ Nordkaos: Schöne "Choreo" Mitte der zweiten Halbzeit. Alleine der Adressat war nicht vor Ort  ;D

danke, aber die idee musste einfach umgesetzt werden ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 10. Mai 2009, 22:38:20
 :D Laut Foto" O8 ist Kult" meine Worte, mein Motto ,danke dafür Vicky, nur das 3:0 war leider viel zu hoch!!!!! Kultatze  :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 11. Mai 2009, 00:08:37
wir haben uns erlaubt vor das "08" noch ein "nk" zu setzen, aber bitte, gern geschehen ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 24. Mai 2009, 18:37:29
Glückwunsch zur Meisterschaft !!!
Wer am Ende oben ist - noch dazu einen Spieltag vor Saisonende - hat es absolut verdient. Trainer Bert Ehm, das "alte Schlitzohr" hat damit seine Trainerkarriere gekrönt. Dreimal hintereinander den Titel gewonnen.
Dem jungen 85-Team gingen dann doch am Ende kräftig die Puste aus, Vicky einfach konstanter und fokussiert, unbedingt Meister werden zu wollen.
Vielleicht reicht ja nächste Saison auch wieder der Meistertitel zur Qualifikation für die Aufstiegsrunde.

...und der Fußballexperte Thomas Schrieber hat sein altes Team schon vor Monaten abgeschrieben... (das darfst nie machen, im Fußball ist doch alles möglich)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 24. Mai 2009, 19:03:05
Hast Recht! Mea culpa!
Herzlichen Glückwunsch zu diesem Rekord,den niemand wohl mehr brechen wird! Glückwunsch Bert,Glückwunsch Horst Kracht!
Gluckwunsch Jungs!
Ich freue mich riesig für Euch!
Wieder habe ich im Fußball was dazu gelernt! Man sollte wirklich nie,aber auch nie eine Mannschaft bis zum letzten Tag abschreiben.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2009, 19:29:13
Meine Victorianer werden das dieses Jahr wieder wuppen und die Schale gen Himmel halten

Hmm...gegen wen soll Bergedorf denn noch Federn lassen? Für mich sind die Elstern jetzt schon Meister!



...dann dürfte Bergedorf nur max. 9 Punkte holen (dann entscheidet das Torverhältnis). Halte ich für unwahrscheinlich. Bergedorf holt 10 Punkte und sie sind Meister.


Auch von mir Glückwunsch an Bert Ehm & Co.! Habe mich in Bergedorf gründlich getäuscht (siehe obiger Eintrag). Nur vier Punkte aus den letzten vier Spielen gegen Teams wie Cordi, Curslack, Egenbüttel und Paloma sind für einen Meisterschaftsaspiranten viel zu wenig. Aber wenn der Konkurrent schwächelt, muss man selber erstmal da sein. Und das war Vicky, also auch völlig verdient MEISTER!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whiskydean am 24. Mai 2009, 20:27:11
Meister werden ist eigentlich ne tolle Sache.

Aber wozu, wenn es zum Aufstieg nicht reicht ?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2009, 20:35:46
Wolfsburg steigt auch nicht auf... :P    Die Meisterschaft ist immer etwas für die Ewigkeit, erst Recht der noch nie dagewesene Titel-Hattrick auf Hamburgs höchstem Amateur-Level.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 24. Mai 2009, 20:36:45
frag das mal wolfsburg du hirsch...meister werden zum einen, wenn man nicht aufsteigen kann?

neine mal im ernst, das wr ein toller kick heute, von beiden mannschaften. daher glückwünsche für vicky und ein lachgasabo für whiskeydean, damit du mal einbisschen positiver dauf bist  ;)

das was vicky erreicht hat ist schon aller ehren wert und verdient großen respekt, denn anfang der saison hatte man ja viele auf dem zettel, aber vicky war nirgends ganz oben.

Francis Albert

P.S. eilbek war eine sekunde schneller, hatte aber kein bock mehr zu ändern
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whiskydean am 24. Mai 2009, 20:45:09
Der UKE-Tanzverein steigt nicht auf.

Daher ist der Club bis auf weiteres nur noch Beiwerk, wenn es darum geht, dass es doch noch ein dritter Verein im HFV packt in die Regionalliga aufzusteigen.

"Meister der Zitronen" ... so ist es dank DFB-Ligareform leider.


Edith sagt: Es heißt "goldene Ananas", nicht "Zitrone".
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 24. Mai 2009, 20:50:39
  :'( Was nützt die Meisterschaft nur die goldene Ananas,Aufstieg wäre ein besserer Erfolg mehr! :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 24. Mai 2009, 20:53:01
GLÜCKWUNSCH zur Meisterschaft !!! (http://www.kolobok.us/smiles/standart/victory.gif)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 24. Mai 2009, 21:23:37
  :'( Meisterschaft für wen oder was? :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2009, 22:02:57
Das Video (bzw. Interview) zur Meisterschaft:

http://www.abendblatt.de/fih
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 24. Mai 2009, 22:49:09
 :D Victoria ist ein schöner Frauennahme hej, hej  :-*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: 1895 am 25. Mai 2009, 01:11:28
  :D :D :D       ::)         :-* :-* :-*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Avaedu am 25. Mai 2009, 10:49:35
Glückwunsch und Respekt Vicky!!! Völlig verdient!!!



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 25. Mai 2009, 13:56:17
@Atze:
Victoria ist ein schöner Frauenname?
Und was hab ich heute grad in der Schule gelernt? Die Siegesgöttin "Victoria" ist ---*Überraschung*....auch eine Frau. Da paßt was zusammen, nech?!?
Du siehst, das Aufpassen in der Schule lohnt sich und bewahrt vor Dummheit;-)

Ansonsten: Einfach geil schon wieder Meister zu sein! Ich hatte den Titel nach der Schlappe gegen Bergedorf längst abgeschrieben. Danke Jungs!

Nächte Saison wird Norderstedt Meister, Kopf hoch   :-*


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 25. Mai 2009, 16:55:21
Zitat
, erst Recht der noch nie dagewesene Titel-Hattrick auf Hamburgs höchstem Amateur-Level.

Sicher ist es ne Leistung in der gleichen Liga dreimal hintereinander Meister zu werden.
Dann darf man aber auch zwischendurch nicht aufsteigen. ;)

Zitat
Nächte Saison wird Norderstedt Meister, Kopf hoch   :-*

Werden sie nächstes Jahr nicht.

Eintracht Norderstedt:

Zugänge: Dreyer, Koch, Cengiz, Tirums, Monteiro, D. Barlak, M. Barlak, Mandel, Schröder, Geertz, Akyere (alle eigene Jugend)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 25. Mai 2009, 20:09:47
zitat aus dem bert ehm video:

am 26 spieltag waren wir 7 punkte hinter bergedorf, heute sind wir 4 punkte vor, das heißt wir haben 10 punkte aufgeholt..... ??? ??? ;D ;D

naja...wir fussis wissen ja was gemeint ist
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 25. Mai 2009, 22:12:30
sinatra, du und ich: wir sind schon ein geiles trio hier im forum!


Zitat
Eintracht Norderstedt:

Zugänge: Dreyer, Koch, Cengiz, Tirums, Monteiro, D. Barlak, M. Barlak, Mandel, Schröder, Geertz, Akyere (alle eigene Jugend)

+ stefan siedschlag vom pokalsieger altona 93. ist aber quasi auch ein jugendpieler...   8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. Mai 2009, 22:43:50
sinatra, du und ich: wir sind schon ein geiles trio hier im forum!

Vom Feeling her hab ich bei euch beiden auch ein gutes Gefühl! :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 25. Mai 2009, 23:38:12
Zitat
Zitat von: WORTSPIELER am Heute um 22:12:30
sinatra, du und ich: wir sind schon ein geiles trio hier im forum!

Vom Feeling her hab ich bei euch beiden auch ein gutes Gefühl!


das wird hier im forum aber auch alles ein wenig hochsterilisiert.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. Mai 2009, 23:50:55
Ach, das ist doch alles Schnee von Morgen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 26. Mai 2009, 15:38:17
Kann hier jemand mal das Phrasenschwein einführen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 26. Mai 2009, 18:01:23
Zitat
Kann hier jemand mal das Phrasenschwein einführen?


was interessiert mich mein geschwätz von gestern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 26. Mai 2009, 20:52:21
komm, nun steck mal nicht den sand in den kopf
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 26. Mai 2009, 21:13:18
Echt mal, lasst uns die Köpfe hoch krempeln!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 26. Mai 2009, 21:34:50
KEV1895 : Du machst hier Dich und Victoria lächerlich !Hör doch mal bitte auf !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 26. Mai 2009, 21:50:51
@ Kev1895:

"Du und seine 5 Freunde,  ihr sechs,  spielt heute 5 gegen 2 " ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 26. Mai 2009, 22:08:32
Wer macht sich denn hier lächerlich? Nur weil man ein paar Weisheiten von Fußballern zitiert? Humorlose Menschen gibts... ::)

Ich weiß aber auch nicht, wo bei uns der Wurm hängt....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 27. Mai 2009, 06:59:36
Udo Lattek hätte hier seine wahre Freude!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kritiker am 27. Mai 2009, 08:39:40
Mailand oder Madrid, Hauptsache Italien.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Stefan Ohrt am 27. Mai 2009, 08:46:01
kommt doch mal wieder zum Thema zurück.........
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 27. Mai 2009, 10:47:21
@ stefan ohrt

Wer bringt denn hier die Schärfe rein???? Ihr seid das doch, Du sitzt hier trinkst deine 2 - 3 weißbier und bist gut drauf...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 27. Mai 2009, 11:28:16
Hass gehört nicht ins Forum . Solche Gefühle soll man gemeinsam mit seiner Frau daheim im Wohnzimmer ausleben.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: peperlehr am 27. Mai 2009, 14:11:18
Spätzle hab ich noch nicht probiert, aber im allgemeinen mag ich geflügel...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 27. Mai 2009, 14:57:56
Die Chancen auf eine ernsthafte Diskussion in diesem Forum liegen bei 50:50 oder vielleicht sogar bei 60:60.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Mai 2009, 15:20:21
Ihr bringt unsere Leser hier mit Euren Sprüchen ganz schön in die Patrouille....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Mai 2009, 11:45:34
Back to Topic:

Interessehalber mal die Frage in die Runde, ob jemand die Andeutungen von Peter Strahl in der Vorschau auf den kommenden Spieltag verstanden (gelesen) hat:

Zitat
...nun, da die "Ehmlinge" die imaginäre Meisterschale zum dritten Male in Folge an die Hoheluft geholt haben, könnte es sein, dass die Luft aus der Mannschaft raus ist.  Doch das wäre fatal. Denn schließlich werden die Zuschauer diesmal zu "Vicky" kommen, um von ihr gegen das schwächste Team der Rückrunde einen entspannten und schön anzusehenden Kick zu sehen.

Ob sie allerdings auch auf ein oder zwei Freibierchen hoffen können, wie bei solchen Anlässen üblich, bleibt aber dahingestellt. Denn einem "on dit" zur Folge sollen die gelb-blauen Öberen von Lehman arg gebeutelt worden sein.


Hat(te) Vicky sein Depot bei der Haspa... ??? :-X

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 28. Mai 2009, 13:57:54
Diese Andeutung hätte ich auch gerne etwas weiter ausgeführt...

Aber allgemein muss ich sagen, dass mir diese Vorschau, im Gegensatz zu anderen Werken von Herrn Strahl, ziemlich gut gefallen hat. V.a. den nachdenklichen Part am Anfang fand ich gut!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 28. Mai 2009, 14:19:34
kein geld - kein bier.

eigentlich ziemlich einfach zu verstehen. ist aber nur ein gerücht, insofern unerheblich. und da es bei jeder besseren kreisklassen-truppe freibier beim letzten (heim-)spielchen gibt, wird sich lotzi-mausi als tripple-meister auch nicht lumpen lassen, ein paar dosen hansa-pils auszugeben...! aber die "(ein)geplanten" einnahmen aus dem ODDSET-pokal fehlen natürlich trotzdem...    :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Johnnyjallas am 28. Mai 2009, 20:19:57
An der Hohenluft wird gemunkelt, dass es ab der zwoten Halbzeit nen Bierchen für 1€ gibt...
Also ein bisschen Wirtschaftskrise und ein bisschen Meisterfeier   ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 28. Mai 2009, 20:33:01
Man munkelt aber auch das ihr als Mannschaft so viel Geld verdient,das ihr eigentlich mal die Fans einladen könntet!
Ab Platz 1 sollten doch wohl mal ein paar Prämien bezahlt werden können,oder nicht? ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Johnnyjallas am 28. Mai 2009, 20:50:02


Hat denn Jemand das Gegenteil behauptet?


ps. Häufig stand Victoria ja nicht auf Platz eins.... :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 28. Mai 2009, 21:02:30
Dafür aber zum einzigen Zeitpunkt, der letztlich zählt: Am Ende des 34. Spieltages.
Und wegen der Prämien: Ihr werdet ja wohl hoffentlich kein Hunger leiden, oder? ;)



P.S: Vielleicht sollten wir mal mit Ronald verhandeln. Vielleicht sind bei Siegen ja auch Prämien für uns drin.... :) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Johnnyjallas am 28. Mai 2009, 21:23:18
Deine Idee ist gut.
Aber Ronald versteht sein Handwerk...Verhandlungen mit ihm sind kein Zuckerschlecken!

Morgen wird das Stadion auseinadergenommen!

Cheers
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 30. Mai 2009, 01:56:16
Vielen Dank an die Mannschaft!

Allein die erneute Meisterschaft würde diesen schon recht fertigen!

Aber das Spruchband bei Abpfiff war einfach nur der Hammer!! :)

Danke!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whiskydean am 02. Juni 2009, 17:45:56
Alexander Eßer schreibt bei hafo zu den UKElern (http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3576)

"Eigentlich schade, dass sich so ein Meister nicht in der Regionalliga beweisen kann. Note: 1-"

Ob die Note 1- für "die Unaufsteigbaren" auch in der RL erreichbar wäre ?

Dreimal Meister... Danke für Nix !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 02. Juni 2009, 17:56:07
du kredenzt uns hier einen kopfsalat der mangels würze sehr fade runtergeht...meine 4 jährige tochter würde sich die ohren zuhalten und "blablabla" sagen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 04. Juni 2009, 09:12:51
du kredenzt uns hier einen kopfsalat der mangels würze sehr fade runtergeht...meine 4 jährige tochter würde sich die ohren zuhalten und "blablabla" sagen...
  :D Mr.Sinatra,liefere doch das Dressing zum Salat ,damit er schmeckt ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 04. Juni 2009, 22:50:07
ich habe nichts abgelaufenes im schrank, was da drauf passen würde
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Juni 2009, 14:59:49
Wer Interesse hat, kann sich unter http://www.nordkaos-hamburg.de.tl/-.-FM-_-Matchreports.htm einen kleinen Saison-Rückblick aus unserer Sicht anhören.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 07. August 2009, 18:29:19
18:28 Perfekte Sicht auf Eilbek-Andis entzueckenden Ruecken an der Hoheluft. ;D

lurup mit 11 spielern und kinderriegel, kein spielermaterial gegen ein heißes vicky
spielbeginn 19 uhr
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 07. August 2009, 18:40:11
Hamburg, 18:40 Uhr.

Hält die Frisur?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 07. August 2009, 19:49:18
19:46 1.hz vorbei.
das aufregendste an dem spiel war meine currywurst in der 20. spielminute,
echt nich viel los
lurup hinten ok. nach vorne kommt nix
und vicky tut nicht mehr als noetig...

1:0 vierig (25.) nach feinem aytac-zuspiel

p.s: eilbek andis frisur sitzt, ich tippe auf 3 wetter taft, aber selbst in windy city geht es heutea. hat eiskalt seine 45 mins an der reling gestanden.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 07. August 2009, 20:56:33
vicky gewinnt 3:0 , rahn und stilz treffen noch
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 07. August 2009, 20:58:16
und andi trinkt live bei der pk das zweite beobachtete bier
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. August 2009, 09:11:06
Danke, Fred  8) :-* 8)

P.S.: Es folgten noch viele weitere Bierchen in sehr netter Runde mit Bert Ehm, Andreas Bandt, Tobi, Horst Kracht, Oliver Sextro....Wir waren kurz nach Mitternacht die Letzten in der Klause.... 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 10. August 2009, 14:33:39
 ;D
Titel: 3:1 in Curslack
Beitrag von: Buzz am 16. August 2009, 11:08:36
Respekt Vicky! Klasse Fußball den die Truppe gestern dort gezeigt hat. Das war meisterlich! Auch das Verhalten von Herrn Ehm war entsprechend, hat man ja auch nicht häufig in der landlichen Gegend von ihm gesehen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 16. August 2009, 18:23:02

Michi Meyer scheint ja einen ganz gelungenen Start in die Saison gehabt haben. Was ist denn aber mit Erwin Skela aka Aga Kaba? Ist er verletzt?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 16. August 2009, 18:29:40
Hatte heute seinen ersten Einsatz nach Verletzung in der zweiten Mannschaft. Und nun kann er durchstarten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 16. August 2009, 23:25:50

Michi Meyer scheint ja einen ganz gelungenen Start in die Saison gehabt haben. Was ist denn aber mit Erwin Skela aka Aga Kaba? Ist er verletzt?
   ::)  Knullove ist HSV èr welch ein Aufstieg  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. August 2009, 13:01:52
Habe mir gestern mal den "KAOSFLYER" gegönnt.  Sehr viele Spielberichte, gut gemacht! Allerdings sehr kleine Schrift und eng bedruckt. Vorschlag: Weniger ist da vielleicht mehr. Einfach größere Schriftart wählen und lieber etwas weniger Text. Ich fand es aber toll, dort von Partien wie Braunschweig gegen Kiel zu lesen. Auch das Interview mit Robert Haarmeyer (verwandt mit Jan Haarmeyer vom Abendblatt?) ist interessant.

Unvermeidlich: Der Artikel "Gegen den modernen Fußball" (Konsum-Terroristen), wo mal wieder der Kommerz angeprangert (Hoffenheim, RB Leipzig) und der HSV schlecht gemacht wird ("warum gehen die Leute da noch hin...1887 ist eine Lüge, HSV "erkaufte" sich die Spitze des Hamburger Fußballs usw.). Na ja. Etwas mehr Gelassenheit täte da gut.

Außerdem wird gegen Plastik-Geld gewettert (SWIFT) und allen ernstes die Sicherheitsstandards für den Unfall des Pauli-Fans in Aachen verantwortlich gemacht (der Stadionbauer hat Schuld, weil der den Gästeblock so hoch oben gebaut hat....).

Von den Spielberichten im Flyer war ich begeistert, der Rest des Heftes war Schei... und offensichtlich sehr subjektiv und mit voreingenommener (politischer) Meinung geschrieben. Die 50 Cent spare ich mir daher künftig.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 22. August 2009, 14:01:29
Nochmal nachlesen täte gut;-)
Du stellst die Themen ziemlich vereinfacht dar, was wohl davon zeugt,  dass du zu oberflächlich gelesen haben musst :o ::)
Sonst wäre dir offenbar die Quintessenz in allen genannten Texten nicht sooo offensichtlich entgangen:-)

Aber vielen Dank, dass du die 50 Cent investiert hast, jetzt weiß du immerhin, was so drin steht und dass es für HSVer nix ist ;D ;D ;D ;D



PS. Politisch eingefärbt;-) impliziert dieses Urteil, dass es etwa doch einen politikfreien Raum gibt?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Oktober 2009, 08:47:41
Zitat von Matthias Leuker aus dem Lohbrügge-Spielbericht:

Wer mehr von Victoria sehen will: Am kommenden Montag, den 12.10., zwischen 22.45 Uhr und 23.15 Uhr, sendet der WDR in seiner Sendung "Sport inside" unter anderem Bilder und Töne von der Hoheluftchaussee. Der Beitrag "Angst vor dem Aufstieg" behandelt die Missstände, die der DFB durch seine Ligenreform geschaffen hat.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 10. Oktober 2009, 13:36:19
Das Filmteam war ja gegen Bergedorf dort. Ein paar Spielsezenen gibt es also auch zu sehen. Interessant ist der Bericht aber natürlich auch für Altona, das ja die Erfahrungen (leicht umgewandelt: "Angst vor dem Klassenerhalt") aus erster Hand gemacht hat.

Weiß jemand, ob der WDR auch Altona einen Besuch abgestattet hat?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: präsie am 11. Oktober 2009, 10:48:22
Das Fernsehteam hat vor unserem Spiel den Präsidenten D. Barthel interviewt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 12. Oktober 2009, 13:28:32
Achtung, Programmänderung:
Ein aufmerksamer Leser hat mir eben mitgeteilt, dass der Beitrag "Angst vor dem Aufstieg" heute nicht gesendet wird!
Ich stehe mit dem WDR in Kontakt und bekomme den neuen Ausstrahlungstermin per Mail mitgeteilt.
Ich sage hier Beschied, sobald ich was höre.
Lieben Gruß,
Matthias
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 16. Oktober 2009, 16:31:44
Laut der HP des WDR kommt der Beitrag nun am kommenden Montag um 22:45 Uhr in der Sendung Sport Inside.

Mal gucken, ob es diesmal stimmt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 20. Oktober 2009, 09:19:50
Lief der Beitrag gestern?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 20. Oktober 2009, 12:25:52
Nein, der Beitrag lief schon wieder nicht.

Dieses Mal waren Jan Ulrich mit aktuellen Doping-Beweisen wichtiger...  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 21. Oktober 2009, 19:34:01
So, jetzt aber. E-Mail vom WDR:


Sehr geehrter Herr Leuker,

vielen Dank für Ihre Mail. Auf Grund aktueller Ereignisse wurde der
Beitrag "Aufstieg unerwünscht" zwei mal verschoben. Wir bitten um
Verständnis. Der Beitrag wird in unserer nächsten Sendung, am
kommenden Montag um 22:45 Uhr, ausgestrahlt.

Freundliche Grüße aus Köln,

Simon Pützstück
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 21. Oktober 2009, 20:49:24
Zitat
Freundliche Grüße aus Köln,

Simon Pützstück


ich denke, dass du da eher in der "extra3"-redaktion des NDR gelandet bist...der name ist doch nie im leben echt...!  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Oktober 2009, 23:15:51
So, jetzt aber. E-Mail vom WDR:


Sehr geehrter Herr Leuker,

vielen Dank für Ihre Mail. Auf Grund aktueller Ereignisse wurde der
Beitrag "Aufstieg unerwünscht" zwei mal verschoben. Wir bitten um
Verständnis. Der Beitrag wird in unserer nächsten Sendung, am
kommenden Montag um 22:45 Uhr, ausgestrahlt.

Freundliche Grüße aus Köln,

Simon Pützstück


Heute lief der Bericht nun im WDR.  

http://www.sportschau.de/sp/fussball/news200910/26/inside_amateure_kein_aufstieg.jsp

Der Helmut Sandrock vom DFB lebt wohl in seiner eigenen Welt...Unfassbar arrogant.
(Zitat: Beim zuständigen DFB-Direktor Helmut Sandrock herrscht derweil Gelassenheit: "Wir sind überhaupt nicht unglücklich, dass Vereine, die sich sportlich qualifizieren an der ein oder anderen Stelle nicht in die nächste Liga aufsteigen wollen. Das hat es immer gegeben und wird es immer geben." )

Insgesamt gut gemachter Bericht mit Vicky & Altona. Auch Oggersheim wurde erwähnt (da kam ja wegen des Rückzugs Eugen Helmel zurück nach HH).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: hdiekert am 27. Oktober 2009, 00:13:34
... und in altona kann man die nach einigen äußerungen der letzten wochen keimende hoffnung auf einen zweiten versuch wohl vergessen, barthel hat die karten ja schon ziemlich auf den tisch gelegt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Oktober 2009, 14:20:48
z.K. (aus dem AFC-Forum):  Der Autor des Beitrages, Matthias Wolf, wird seinen Beitrag in den nächsten Tagen (kann aber noch etwas dauern) auf seine Internetseite stellen. Link:

http://www.mediaakzent-tv.de/?page_id=30
 
(einfach mal probieren i.d.n. Tagen)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 27. Oktober 2009, 18:04:12
Das hat mit Arroganz nichts mehr am Hut!Das ist einfach nur noch Desinterresse am Amateurfussball!Die Amateurvereine bringen einfach nichts ein!Es ist wie es immer ist!Das liebe Geld bringen die Amateurvereine einfach nicht für den DFB oder die DFL!
Viel wichtiger ist den Herren in Frankfurt das Bochum gegen Hoffenheim spielt,das Spiel mittelmäßig bis schlecht ist,und es trotzdem als Highlight des Spieltages verkauft werden kann.
Wen kümmert dort der Werdegang der wahren Strassenfussballer,die nicht in einem Jugendinternat der Bundesligisten unterkommen können?
Für mich stellt sich das alles nur noch so dar:Kapitalismus pur!Geldmacherei auf voller Spur!Abzocke bis zum get no!
Da passen die Amateure einfach nicht mehr rein!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 27. Oktober 2009, 18:24:00
 Wer wieder benachteiligt wird, sind die kleinen Vereine,bei denen Fussball noch Ehrlich ,Leidenschaftlich und Fannah geboten wird.Geld regiert die Welt.Auch bei den neuen Anstosszeiten dachte doch keiner an die Amateure.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Oktober 2009, 19:37:10
Nun ist der Beitrag auch bei Youtube zu sehen: 

http://www.youtube.com/watch?v=EjAPoqe2i
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 30. Oktober 2009, 15:59:58
Hab den Berricht jetzt auch endlich sehen können. Sehr gut gemacht wie ich finde, spricht genau die unlösbaren Probleme an. Es wird nicht mehr lange dauern und die 4. Liga ist eine reine Reserveliga mit Topspielen wie Hannover II gegen Wolfsburg II die ich mir nichtmal für geld ansehen würde.  

Das hat mit Arroganz nichts mehr am Hut!Das ist einfach nur noch Desinterresse am Amateurfussball!Die Amateurvereine bringen einfach nichts ein!Es ist wie es immer ist!Das liebe Geld bringen die Amateurvereine einfach nicht für den DFB oder die DFL!

Genau dass ist das Problem. Am Wochenende findet mit Altona : Vicky fast unbemerkt ein Spiel statt bei dem den Traditionalisten warm ums Herz wird und bei dem sich zwei Teams mit mehr Geschichte als ein großteil der Bundesliga gegenüberstehen. Und wen interessierts? leider kaum jemanden. Im Fernsehen kriegt man wahrscheinlich eher Bilder vom gruselkick Hertha II vs. HSV II zu sehen.

Es ist eine Schande dass es in einer großen Stadt wie Hamburg nicht möglich ist eine dritte fussballerische Kraft zumindest in der Regionalliga zu etablieren. Potentielle Sponsoren könnte man sicherlich finden. Doch dann kommen wieder die anderen Probleme. Wer kann erwarten dass ein gößerer Sponsor Geld in einem Verein investiert der nur knappe 200 Zuschauer anzieht?

Die breite Öffentlichkeit interessiert sich halt nicht mehr so sehr für Fussball. Es mag mehr Menschen geben die Fussball "ganz toll" finden und auch mal ins Stadion gehen weils chic ist und 2006 ja so eine tolle Stimmung herrschte. Insgesamt aber gibt es immer weniger Menschen die den eigentlichen Sport schätzen und auch mal die "gewöhnlichen" Sportplätze der unteren Ligen besuchen, wo man keinen bequemen 60€ Sitzplatz hat. Es fehlt einfach die Basis abseits der oft zitieren "Event" Fans.

Trotz dieser Diskussion muss ich aber sagen dass ich die Oberliga Hamburg aktuell sehr gut finde. Klar träume ich von zeiten der alten Oberliga. Aber im Endeffekt ist die Oberliga HH doch ein klasse Produkt, auch wenn sie leider noch ein kleiner Geheimtipp ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 15. März 2010, 08:45:21
Der SC Victoria, der zuletzt drei Mal in Folge Meister der höchsten Hamburger Spielklasse wurde, wird sich beim Deutschen Fußball-Bund nicht um eine Regionalliga-Lizenz für die kommende Saison bewerben! Bevor am Montag, 15. März, um 15.30 Uhr die Abgabefrist des DFB endet, erklärte Helmuth Korthe, Erster Vorsitzender von „Vicky“: „Wir werden den ersten Teil der Bewerbungsunterlagen nicht einreichen!“[...]

Quelle: http://www.sportnord.de/news/?news_id=13525&utm_source=twitterfeed&utm_medium=facebook
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 15. März 2010, 08:56:36
Glückwunsch Herr Korte!Richtige Entscheidung!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 01. April 2010, 18:25:30
Fusion Altona 93 und Vicky ist sicher auf den Tag 01.04.gesetzt,oder?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Freddinho am 01. April 2010, 23:40:55
ich tipp da auch mal schwer auf april-scherz  ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 07. April 2010, 20:25:06
So, 28.03.2010 Niendorf - Vici 1:1
Do, 01.04.2010 Vici - Meinendorf 3:4
Mi, 07.04.2010 lurup - Vici 3:2

3 Spiele 1 Punkt 6:8 Tore

Was ist denn da los?
Neue Krise bei Vici?
Wird der AFC jetzt doch noch Meister?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 07. April 2010, 22:59:00
 :D Nein,Buchholz 08 :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. April 2010, 23:32:03
So, 28.03.2010 Niendorf - Vici 1:1
Do, 01.04.2010 Vici - Meinendorf 3:4
Mi, 07.04.2010 lurup - Vici 3:2

3 Spiele 1 Punkt 6:8 Tore

Was ist denn da los?
Neue Krise bei Vici?
Wird der AFC jetzt doch noch Meister?

Tja, der SCV hat halt keinen Robben, der die Fehler der Abwehr vorne wieder ausbügelt...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 07. April 2010, 23:41:37
aber einen rahn.... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 08. April 2010, 19:52:45
:D Nein,Buchholz 08 :D

Unglaublich aber wahr!Nach Vici verliert nun auch der AFC. Wird dieses mal vielleicht der süden Hamburgs ganz oben stehen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. April 2010, 20:33:03
Nix da. Die zwei Spiele weniger werden gewonnen und dann ist der vierte Streich auch komplett. Wenn die anderen nicht wollen....  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 05. Mai 2010, 13:24:16
Und während die ganze Stadt (naja, fast... ;)) auf den Geburtstag von Braun-Weiß wartet, feiert der SCV heute auch: 115 Jahre Blau-Gelb!

Das Geschenk gestern hätte aber schöner ausfallen können! ;)
Naja, eigentlich schenkt man ja auch erst hinterher - also morgen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Mai 2010, 13:27:57
Happy Birthday !

Buchholz (oder doch Cordi?) übergibt dann heute Abend sein "Geschenk"..... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 05. Mai 2010, 23:29:29
auch wenn die tabelle (noch) schief ist, steht buchholz an erster position. wann war vicky eigentlich das letzte mal NICHT erster der oberliga hamburg? diese saison marschierten sie ja seit dem 1. spieltag vorne weg...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 06. Mai 2010, 00:47:23
Ohne jetzt nachschauen zu wollen, müsste das irgendwann im April 09 gewesen sein, kann mich aber auch irren...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Mai 2010, 08:53:30
..wann war vicky eigentlich das letzte mal NICHT erster der oberliga hamburg?

Am 03.04.2009 verlor Vicky mit einem 0:2 zu Hause gegen Bergedorf 85 die Tabellenführung (und holte sie sich erst am 17.05.2009 mit einem 2:0-Sieg beim SC Condor wieder zurück, da B85 gleichtägig mit 1:4 gegen Curslack verlor).

Zuletzt war Vicky also am 16.05.2009  nicht Tabellenführer.

Seit dem 17.05.2009 - 05.05.2010 (also 353 Tage) thronten sie durchgehend auf Platz 1, den sie sich ja heute Abend - gegen Curslack - auch wiederholen können...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. Mai 2010, 14:20:17
Zitat
Am 03.04.2009 verlor Vicky mit einem 0:2 zu Hause gegen Bergedorf 85 die Tabellenführung (und holte sie sich erst am 17.05.2009 mit einem 2:0-Sieg beim SC Condor wieder zurück, da B85 gleichtägig mit 1:4 gegen Curslack verlor).

Zuletzt war Vicky also am 16.05.2009 nicht Tabellenführer.

Seit dem 17.05.2009 - 05.05.2010 (also 353 Tage) thronten sie durchgehend auf Platz 1, den sie sich ja heute Abend - gegen Curslack - auch wiederholen können...


zwar ein bißchen einsilbig die antwort, aber gut, es scheint nicht dein tag zu sein...

danke.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 06. Mai 2010, 14:35:38
  8) Warum Wortspieler und nicht Oberlehrer ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Mai 2010, 02:08:49
  8) Warum Wortspieler und nicht Oberlehrer ???

auch bei einer zeile muss man mal zwischen den zeilen lesen können...! "die moral von der geschicht' - halbe eier rollen nicht", lieber heidefighter.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Mai 2010, 18:40:53
Der Hamburger Fußball-Verband e.V. trauert um

Horst Reinecke
* 10.03.1934 – 07.05.2010


Eine traurige Mitteilung erreichte uns am Wochenende. Der Ehrenpräsident des SC Victoria, Horst Reinecke, geb. am 10. März 1934, ist am 07. Mai 2010 nach langer schwerer Krankheit verstorben.

Horst Reinecke war seit Februar 1946 Mitglied im SC Victoria Hamburg v. 1895 e.V. und hat seit 1960 im geschäftsführenden Vorstand mitgearbeitet, davon von 1968 bis 1990 als 1.Vorsitzender. Neben diesen Aufgaben hat er im Hamburger Fußball-Verband als Schatzmeister von 1977-1987 und im Steuer- und Wirtschaftsausschuss des DFB sowie in verschiedenen Ausschüssen des NFV und HSB dem Deutschen Sport gedient.

Seit 1990 war Horst Reinecke Ehrenvorsitzender und Vorsitzender des Traditionsausschusses im SC Victoria.Weiterhin war Horst Reinecke Ehrenmitglied und Träger der Golden Verdienstnadel des SC Victoria Hamburg, Träger der silbernen Ehrennadel des Hamburger Fußball-Verbandes und der DFB-Verdienstnadel.

Der Hamburger Fußball-Verband und der SC Victoria Hamburg werden ihn sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Inge.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 10. Mai 2010, 20:04:54
Ich habe Horst sehr gut gekannt und war in meiner Finanzanwärterzeit zwei Jahre mit ihm zusammen beim Finanzamt Rechtes Alsterufer, später Schlump heute Hagenbek, tätig. Auch Fußball haben wir zusammen gespielt, obwohl er immer Victorianer und ich eben ETVer war.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Mai 2010, 14:18:55
Zitat
Mit dabei Sezgin Akgül, der erst gestern noch vom HFV begnadigt worden war und mitkicken durfte. Akgül hatte am 8.12.2009 im Spiel bei Cordi den Linienrichter angerempelt und war eigentlich für sechs Monate gesperrt worden.

ich kann gar nicht soviel essen wie ich kotzen möchte. vielleicht hätte der fc bayern mal bei "vicky" nachfragen sollen wie man seinen gesperrten spieler fürs finale freibekommt - und das sogar ohne CAS.

p.s. seit wann wird freitags beim HFV "gearbeitet"...  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 22. Mai 2010, 14:34:32
Diesmal sollte wohl wirklich nichts schief gehen! Heimrecht und Spieler begnadigt. Ein fader Nachgeschmack bleibt. Doch in paar Wochen kümmert es keinem mehr und Vicky hat die Chance sich als (neue) Nr. 3 in Hamburg zu etablieren.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Mai 2010, 15:12:31
Zitat
Ein fader Nachgeschmack bleibt

Na ja...in 17 Tagen wäre die  6monatige Sperre doch sowieso abgelaufen. Und was soll ein Spieler, der über 5 Monate nur trainiert hat und in der 54. Minute eingewechselt wird, schon für eine große Hilfe sein? Für mich bleibt da kein fader Beigeschmack, zumal Akgül vorher die Chance genommen wurde, sich vorzeitig zu rehabilitieren, da das "Seminar" vom HFV abgesagt wurde.

Glückwunsch an Vicky zum Gewinn des Pokals! HR hätte es sicherlich auch verdient gehabt, aber am Ende hatte Vicky doch die besseren Chancen und hat auch mehr zum "Spiel" beigetragen (HR hat es eben mit den Mitteln eines Underdogs versucht, das ist legitim).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Mai 2010, 15:43:15
Zitat
Na ja...in 17 Tagen wäre die  6monatige Sperre doch sowieso abgelaufen. Und was soll ein Spieler, der über 5 Monate nur trainiert hat und in der 54. Minute eingewechselt wird, schon für eine große Hilfe sein? Für mich bleibt da kein fader Beigeschmack, zumal Akgül vorher die Chance genommen wurde, sich vorzeitig zu rehabilitieren, da das "Seminar" vom HFV abgesagt wurde.

finde ich ziemlich "fussi-naiv" die aussage. erst recht nach den dauer-belastungen (stichwort: nachholspiele) der letzten wochen. da tut wohl jede frische kraft gut. die tatsächliche leistung im gestrigen finale vermag ich nicht zu beurteilen, weiss also nicht inwieweit er wirklich geholfen hat, für entlastung zu sorgen.

mmmh, ich zitiere mal aus der vorschau:

// In der Meisterschaft traten die Victorianer zuletzt aber ohne echten Sturm an. Stürmer Aytac Erman verkrachte sich mit Trainer Bert Ehm, entschuldigte sich erst spät – und wurde vom Mannschaftsrat ausgebremst. Keine Rückkehr für Erman also – und erst mal keine weiteren Spiele für Sezgin Akgül. Seine sechsmonatige Sperre fürs „leichte, unabsichtlichtliche Anrempeln des Linienrichters“ (Bert Ehm) blieb auch in der Berufungsverhandlung bestehen. Benjamin Brameier, Ahmet Hamurcu oder Jan Vierig – so richtig ersetzen konnte die beiden vorne bisher keiner.//

abgesehen davon geht es mir in erster linie um en zeitpunkt der begnadigung. schon eher ungewöhnlich auffem freitag und am tag des pokal-finales. erst recht mit dem "stürmer-migrations"-hintergrundwissen an der hoheluft. und das haben die "vicky"-verantwortlichen natürlich auch erst am freitag mittag und nicht schon vorher erfahren...  :-X

übrigens, innnerhalb der von dir bagatellisierten 17 tage hat "vicky" aber auch noch zwei nicht unerhebliche punktspiele zu absolvieren.

p.s. ein spieler, der den SR nicht respektiert und ihn "tätlich berührt", hat in meinen augen gar kein seminar verdient. wir reden hier über einen erwachsenen menschen und nicht einen jugendlichen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 22. Mai 2010, 21:33:46
Falls es irgendwelche Phrasendrescher genau wissen wollen: Über die Begnadigung wurde am Donnerstag verhandelt, über den Ausgang wusste beim SCV vorher auch keiner! Eine noch spätere Verhandlung wäre im Übrigen ja auch sinnlos gewesen. Weiterhin guten Appetit und frohe Pfingsten!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tobiashvilli am 23. Mai 2010, 17:21:54
Im Übrigen gab es am Mittwoch keine Verhandlung für die SR-Beleidigung von Toni Ude. Warum denn eigentlich nicht? Also da steht es dann doch wohl 1:1!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 23. Mai 2010, 17:43:20
Hat eben nicht jeder Joker im Kartenspiel,
siehe Pokal(BU)der eine Blaugelbe
hat eine große Lobby, der andere nicht,
schade um die Fairness.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fussiwelt am 24. Mai 2010, 03:05:50
Ihr seid in der Tat teilweise so neutal!--- Mehr geht nicht.
Toni von H-R darf - warum überhaupt ? - immer noch spielen !? Hatte ROT !!
Der Spieler von Victoria ist nun begnadigt ( wovon eigentlich genau? ) worden.
Wenn wir in Bayern doch auch solche Probleme hätten - das wäre GAUDI .
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fussiwelt am 24. Mai 2010, 03:10:48
Habe ich vergessen :

    GLÜCKWUNSCH SC VICTORIA HAMBURG zum Pokalsieg.

Eventuell kommen wir ja wieder aus Nürnberg und Bayern zu Euch!?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Mai 2010, 10:03:06

Toni von H-R darf - warum überhaupt ? - immer noch spielen !? Hatte ROT !!


Natürlich darf er spielen, so sind eben die Regeln! Am 11.05. bei Cordi hat Toni Ude ROT gesehen (nach dem Schlusspfiff wegen Schiri-Beleidigung). Im nächsten Pflichtspiel ist er damit automatisch gesperrt. Diese Sperre hat er am 13.05. im Heimspiel gegen Lurup auch abgesessen (und ich bin mir sicher, HR hätte ihn lieber bei dem Spiel, als im Pokalfinale dabei gehabt...denn das damalige 1:3 war sozusagen ein "Meilenstein" im Abstiegskampf). Im nächsten Spiel darf man dann wieder mitmachen (am 15.05. in Lohbrügge wurde Ude zur Hz. eingewechselt....und verschoss später einen Elfer). Eine evtl. weitere (längere) Sperre folgt nur dann, wenn die Sportgerichtsverhandlung entsprechendes ergibt. Aber anscheinend gab es seit dem 11.05./13.05. keine Verhandlung mehr bzw. es wurde (absichtlich/bewusst?) nicht über die "Causa Ude" geurteilt...



Der Spieler von Victoria ist nun begnadigt (wovon eigentlich genau? ) worden.


siehe: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3828

Rote Karten: ...Akgül (nach Spielschluss, Unsportlichkeit)

Besondere Vorkommnisse: Bert Ehm (32.) und Daniel Sager (69.) wurden aus ihren Coaching-Zonen verbannt.

Schiedsrichter: Kirsch (SV Halstenbek-Rellingen): Schoss mit seiner „Null-Toleranz-Strategie“ weit übers Ziel hinaus. Der 22-jährige Schiri und sein Assistent an der Trainerbankseite verzettelten sich außerdem mit Nebensächlichkeiten. Die Vermutung liegt nahe, dass ein erfahrener Schiedsrichter in diesem fairen Spiel ohne Platzverweise für Spieler und Trainer ausgekommen wäre.


In dem Spiel soll/hat Akgül nach dem Schlusspfiff den Schiri-Assistenten (Linienrichter) "angerempelt". Dafür gab es fast 6 Monate (!) Sperre...  Interessant: Der Schiri kam von HR  ;)  Aber damals war das Pokalfinale noch nicht abzusehen....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fussiwelt am 28. Mai 2010, 02:01:21
An EILBEK-ANDI ein DANKE für die Aufklärung !
Es bleibt aber ein GESCHMÄCKLE !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 28. Mai 2010, 20:52:51
Jaaaa!!!!! Glückwunsch!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 28. Mai 2010, 21:19:54
Glückwunsch an Vicky. Sensationelle Jubelszenen an der Anfield vor zahlreich mitgereisten Gästeanhängern  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 28. Mai 2010, 22:14:04
Auf dem Scheissplatz,war da eine geile Leistung! Respekt !
JUBEL-JUBEL-Jubel !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Harry am 28. Mai 2010, 22:32:42
HIER das JUBEL-VIDEO der Double-Jungs 2010:
http://www.youtube.com/user/harryundbenny

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HeinzErhard am 29. Mai 2010, 08:13:55
Auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Double!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Juni 2010, 23:26:28
Keeper Felix Sager (SC Victoria) geht für ein halbes Jahr nach Neuseeland und wird dem Rekordmeister fehlen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 05. Juni 2010, 14:22:24
Heute um 22:15 Uhr ist die Auslosung zur 1. Runde im DfB-Pokal. Mal sehen, wen Vicky zieht... (und die anderen Hamburger)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 05. Juni 2010, 17:08:19
wäre hsv oder st.puali als vicky gegner eigentlich möglich, oder gibts da ne regel die sowass ausschließt ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2010, 17:15:58
wäre hsv oder st.puali als vicky gegner eigentlich möglich, oder gibts da ne regel die sowass ausschließt ???

Ist die Frage ernst gemeint?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 05. Juni 2010, 17:24:18
jo eigentlich schon, kenne mich da nicht so aus, aber deiner wieder einmal übertriebenden reaktion zu urteilen, gibt es so eine regel wohl nicht
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Altersheim am 05. Juni 2010, 17:25:30
na klar  ;)...ist doch klar geregelt, wenn es zwei Töpfe gibt, dass dann eine Mannschaft aus dem einen als Gegner für eine Mannschaft aus dem anderen Topf ausgeschlossen ist...

aber im Ernst...es würde doch wirklich nichts Besseres passieren können, als erste Runde gegen Pauli oder den HSV...ein paar Zuschauer mehr als beim Spiel gegen Nürnberg wären wohl garantiert...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tobiashvilli am 05. Juni 2010, 18:13:02
Vicky will jede andere Mannschaft als den HSV. Den bekommen sie als Meister ja eh frei Haus!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juni 2010, 18:31:16
Vicky will jede andere Mannschaft als den HSV. Den bekommen sie als Meister ja eh frei Haus!

Da halte ich gegen! Bevor es

Augsburg, Düsseldorf, Paderborn, Duisburg, Bielefeld, 1860, Cottbus, Karlsruhe, Greuther Fürth, Union Berlin, Oberhausen, Aachen, Leverkusen, Wolfsburg, Hoffenheim, Freiburg, Nürnberg oder Mainz

wird, nehmen die garantiert lieber den HSV!!  Außerdem ist der HSV diversen Vereinen noch ein Freudschaftsspiel "schuldig"...ich würde nicht darauf wetten, dass das Spiel innerhalb der nächsten 12 Monate stattfindet (oder vielleicht Mitte Januar ohne die im Urlaub befindlichen Profis)....


@DerDon: Nicht so dünnhäutig! Wer in einem Fußball-Forum solche Fachfragen stellt, muss damit rechnen... Eine einfachere Auslosung, als die beim DFB-Pokal, gibt es nun wirklich nirgends (zwei Töpfe).

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Stefan Ohrt am 05. Juni 2010, 18:42:06
Ich würde mir wünschen das Vicky.... Dortmund, Schalke oder Frankfurt bekommt die haben reichlich Fans überall.....

Pauli & HSV find ich nicht so gut..... da Vicky ja glaub ich schon nen Testspiel gegen HSV hat......
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 05. Juni 2010, 18:55:19


 Außerdem ist der HSV diversen Vereinen noch ein Freudschaftsspiel "schuldig"...ich würde nicht darauf wetten, dass das Spiel innerhalb der nächsten 12 Monate stattfindet (oder vielleicht Mitte Januar ohne die im Urlaub befindlichen Profis)....


@DerDon: Nicht so dünnhäutig! Wer in einem Fußball-Forum solche Fachfragen stellt, muss damit rechnen... Eine einfachere Auslosung, als die beim DFB-Pokal, gibt es nun wirklich nirgends (zwei Töpfe).



Das stimmt u.a. ein Testspiel gegen Eintracht Norderstedt, in dem die Einnahmen der Familie des verstorbenen C-Jugend Spieler Ali B. hätten zukommen sollen.....Stand über all in der Zeitung und wurde als gute Geste des HSV gesehen, leide rkam es dazu nie und wird es wohl auch nicht mehr  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 05. Juni 2010, 22:56:56
bahh rw oberhausen was für ein sch*** los >:( >:(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Altersheim am 05. Juni 2010, 23:26:05
das kannst du laut sagen...dann toi, toi, toi, dass zumindest 1000 Zuschauer kommen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Trotsche war bei der EM am 06. Juni 2010, 00:17:03
Oh wie bitter!

Kullig du blöde Kuh! (Naja, sie kann ja doch nichts dafür - ich nehms zurück)

Dann begrüßen wir an der Hoheluft halt die RWO-Stars Moritz Stoppelkamp und
Thomas Schlieter. Wer kennt sie nicht? Und das sind tatsächlich die wertvollsten
Spieler bei denen!!!  ??? :P :-[

Witzig wird aber das Auswärtsspiel von St. Pauli im ach so geliebten Osten in Chemnitz  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 06. Juni 2010, 00:25:50
Ich mag Oberhausen. Für mich eine Mannschaft, die in den letzten Jahren in Sachen Profil und Sympathie im deutschen Profifußball hinzugewonnen hat. Mit geringen Mitteln trägt das Konzept von Hans-Günter Bruns, stark auf Spieler aus der Region zu bauen, Früchte. Ich fand´s beeindruckend, wie RWO im berrüchtigt schweren zweiten Jahr nach einer handfesten Krise wieder die Kurve bekommen hat.

Trotz allem verstehe ich natürlich, wenn sich die Begeisterung bei Vicky in Grenzen hält, aber gerade wir hier, die für die "Kleinen" des Fußballs die Daumen halten, sollten einen Klub wie RWO nicht einfach so abtun. Ich jedenfalls freue mich, die zu sehen!


@Stefan: Wird es nicht Zeit für eine Namensänderung? Trotsche IST bei der WM! ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mirko Schneider am 06. Juni 2010, 00:56:56
Zu Vicky: Das Los ist natürlich nicht das Gelbe vom Ei. Wenngleich Matthias mit seiner Argumentation natürlich richtig liegt. Aber ich kann auch Vicky gut verstehen. Klar hätten sie sich ein viel besseres Los gewünscht. Meistens gewinnst du so ein Spiel eben genau so wenig wie einen Kick gegen Bayern, Dortmund oder Schalke - aber es bleibt eben viel weniger Kohle dabei hängen.

Zu St. Pauli, da es hier angesprochen wurde: Werde nie vergessen, wie die CFC-Fans seinerzeit im RL-Spiel schon mit Hitlergrüßen am Stadion ankamen. Samt "U-Bahn bis nach Ausschwitz..."-Gesängen im Stadion und den Hakenkreuz-ähnlichen Fahnen. Fürchterliches Los. Ohne Zwischenfälle rund ums Spiel eine Runde weiter kommen - und gut is`.

LG,

           Mirko
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: FCSTPAOLI am 06. Juni 2010, 01:03:19
Oh wie bitter!

Kullig du blöde Kuh! (Naja, sie kann ja doch nichts dafür - ich nehms zurück)

Dann begrüßen wir an der Hoheluft halt die RWO-Stars Moritz Stoppelkamp und
Thomas Schlieter. Wer kennt sie nicht? Und das sind tatsächlich die wertvollsten
Spieler bei denen!!!  ??? :P :-[

Witzig wird aber das Auswärtsspiel von St. Pauli im ach so geliebten Osten in Chemnitz  8)

stoppelkamp spielt nicht mehr bei rwo ;)

oberneuland hat gegen koblenz gezeigt dass man auch gegen 2.liga mannschaften bestehen kann also von daher garnicht so schlimm, auch wenn bayern oder schalke natürlich attraktiver gewesen wäre - vllt dann ja in runde 2  :-*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. Juni 2010, 02:27:50
naja, immerhin ein heimspiel...   8)


Zitat
@Stefan: Wird es nicht Zeit für eine Namensänderung? Trotsche IST bei der WM!

bleibt zu hoffen, dass dieses "talent" noch den flieger verpasst. und damit meine ich nicht stefan.

Zitat
Klar hätten sie sich ein viel besseres Los gewünscht. Meistens gewinnst du so ein Spiel eben genau so wenig wie einen Kick gegen Bayern, Dortmund oder Schalke - aber es bleibt eben viel weniger Kohle dabei hängen.

die kohle ist beinahe irrelevant als bewertungsfaktor "gutes/schlechtes los" - zumindest für einen oberligisten in runde 1, auch wenn die kosten (ordner, tv-vorbreitungen, ...) bei vergleichsweise geringen zusatzeinnahmen (eintritt und caterig) neben den fixen tv-geldern gleichbleibend sind.

viel schlimmer: die aufmerksamkeit ist gleich null, sowohl im stadion und generell in HH als auch überregional bzw. bundesweit. wenn es gut läuft, steht in irgendeinem ergebnisblock dann "victoria hamburg" - vermutlch noch falsch mit "k" geschrieben...!  ???  da hilft nur ein sieg, um bleibendes zu schaffen, ansonsten ist die teilnahme gaaanz schnell vergessen.

da kann man mal sehen wieviel glück beispielsweise paloma (*nur der FCK*) und "vicky" ("clubberer") beim letzten mal hatten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Juni 2010, 02:37:05

viel schlimmer: die aufmerksamkeit ist gleich null, sowohl im stadion und generell in HH als auch überregional bzw. bundesweit.

So ist es. Sehr cool allerdings die erste Reaktion von Bert Ehm: "Wir gehen ans Millerntor"  ;)


@Mirko: Die bösen Ossis, alles Rechte. Und im Gegensatz dazu die lieben, guten Pauli-Fans..... Wünsche dem CFC - genau wie Vicky - einen knappen Heimsieg!


@Matthias
Ich mag Oberhausen.
Du musst dringend zum Arzt!

Ich jedenfalls freue mich, die zu sehen!

SEHR SEHR dringend!  Kein Mensch "freut" sich auf Oberhausen...
Man freut sich auf eine Gehaltserhöhung, oder auf Urlaub, oder auf guten Se.... :-*
Aber auf Oberhausen? Hilfe.

Wie "Altersheim" schon sagt: Mehr als 1.000 Zuschauer wären eine echte Sensation....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. Juni 2010, 02:49:49
Zitat
So ist es. Sehr cool allerdings die erste Reaktion von Bert Ehm: "Wir gehen ans Millerntor"

haha. komikzentrum getroffen.


Zitat
Mehr als 1.000 Zuschauer wären eine echte Sensation....

das liegt dann aber vermutlich an den eintrittspreisen von "vicky"...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Juni 2010, 02:57:10
Ich war heute beim SCV, wo es neben Bier + Gegrilltem dann auch die Auslosung gegen 22.50 Uhr im ZDF-Sportstudio zu sehen gab. Vicky wurde ziemlich spät als 47. Los aus der Trommel gezogen, Nr. 48 waren dann besagte Oberhausener  :P  Die Reihenfolge:

SV Sandhausen - FC Augsburg
Schwarz-Weiß Essen - Alemannia Aachen
SV Wilhelmshaven - Eintracht Frankfurt
SV Elversberg - Hannover 96
TSV Germania Windeck - FC Bayern München
Hallescher FC - FC Union Berlin
FK Pirmasens - Bayer 04 Leverkusen
FC Ingolstadt - Karlsruher SC
Eintracht Trier - 1. FC Nürnberg
TuS Koblenz - Fortuna Düsseldorf
Wacker Burghausen - Borussia Dortmund
SV Babelsberg - VfB Stuttgart
FC Oberneuland - SC Freiburg
SC Pfullendorf - Hertha BSC Berlin
Rot Weiss Ahlen - SV Werder Bremen
Torgoelower SV Greif - Hamburger SV
VfB Lübeck - MSV Duisburg
FSV Frankfurt - SC Paderborn
SC Verl - 1860 München
Preußen Münster - VfL Wolfsburg
Eintracht Braunschweig - Greuther Fürth
VfR Aalen - FC Schalke 04
FC Hansa Rostock - 1899 Hoffenheim
Victoria Hamburg   - Rot-Weiß Oberhausen
VfL Osnabrück - 1. FC Kaiserslautern
Erzgebirge Aue - Borussia Mönchengladbach
Chemnitzer FC - FC St. Pauli
Ankaraspor Berlin - 1. FSV Mainz 05
ZFC Meuselwitz - 1. FC Köln
Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld
Kickers Offenbach - VfL Bochum
TuS Heeslingen - Energie Cottbus


Direkt danach kamen also Lautern, Gladbach, Pauli für die Underdogs... Was für ein Pech. Großer "Jubel" auch beim niedersächsischen Nachbarn Heeslingen....

RWO spricht auf seiner Homepage immerhin von einem "echten Prüfstein": http://www.rwo-online.de/mediencenter/archiv/newsarchiv.php?news=4597
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 06. Juni 2010, 04:00:49
@Mirko: Die bösen Ossis, alles Rechte. Und im Gegensatz dazu die lieben, guten Pauli-Fans..... Wünsche dem CFC - genau wie Vicky - einen knappen Heimsieg!

Tut mir Leid Andi, aber in diesem Fall passt es einfach: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten! (Dieter Nuhr)

Bei einem Verein, bei dem der Fanclub (unsere Generation würde eher sagen "Gruppe") "NS-Boys" heißt und mit Hakenkreuz-Fahnen am Millerntor auftrumpft, gibt es eigentlich keine zwei Meinungen. Denen wünsche ich nichtmal das schwarze unter den Fingernägeln!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 06. Juni 2010, 08:40:27
Die Begegnung toppt ja fast noch Cordi vs. Koblenz vom letzten Jahr.  Dafür hat man gegen Oberhausen aber zumindest eine realistischere Chance weiterzukommen als gegen viele andere.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mirko Schneider am 06. Juni 2010, 08:50:43
@Wortspieler

Finde ich nicht. Denn ein Top-Los mit richtig vielen Fans bringt a) wesentlich mehr Kohle und b) eventuell sogar eine extra-Fernseh-Übertragung.

@Andi

Dein Posting disqualifiziert Dich selbst. Im Gegensatz zu Dir war ich damals bei dem Spiel und weiß, wovon ich hier schreibe. Ich habe die ans NS-Reich angelehnten Fahnen und die Hitlergrüße selbst gesehen, die Gesänge selbst gehört.

Aber dein Posting macht mir nix. Ich habe mich an deine Einlassungen zu dem Thema ebenso gewöhnt wie an deine falsche Unterstellung, ich würde die St. Pauli-Fans ständig heiligsprechen.

Ansonsten gilt für eine relevante Masse des CFC-Fankerns von meiner Seite: Kein Fußball den Faschisten!

Herzliche Grüße,

                                 Mirko
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Altersheim am 06. Juni 2010, 10:55:29
http://www.taz.de/1/sport/artikel/1/ns-boys-und-die-kurve/

hierunter ein paar Details zum Verhältnis CFC und NS(New Society)-Boys...da es wohl bei nahezu jedem Verein dieses Landes eine Fan-Gruppierung gibt, die man evtl. lieber nicht zum eigenen Verein zählen würde...sollte man vorichtig sein, wenn man von relevanten Massen des CFC-Fankerns spricht!

Das gerade diese extremen (links wie rechts) Gruppierungen leider diejenigen sind, die sich besonders bei Auswärtsspielen zeigen, sollte man evtl. schauen, wie innerhalb der Vereine versucht wird, diesem Thema zu begegnen.

...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 06. Juni 2010, 11:19:07
das kannst du laut sagen...dann toi, toi, toi, dass zumindest 1000 Zuschauer kommen...

 Genauso sind ja auch nur 600 Zuschauer beim Pokalfinale gewesen. ::)
Ob nun Bayern, Oberhausen,.. ist doch egal. Es führen sechs Siege zum Pot und das ist ja bekanntlich das Ziel.
Aber mal ernst, gegen RWO hat man eine Minimale kleine Chance und vielleicht sehen wir dann ja in der 1. Runde eine Sensation in Hamburg.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tagesdecke am 06. Juni 2010, 11:38:22


Ansonsten gilt für eine relevante Masse des CFC-Fankerns von meiner Seite: Kein Fußball den Faschisten!


Kein Fußball den Autonomen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Juni 2010, 11:45:16
@Tagesdecke: Jetzt wirst Du von Mirko bestimmt auch "disqualifiziert"..... :P


Ansonsten hoffe ich einfach, dass Vicky Glück hat und das Spiel am Sa, 14.08. stattfindet. Dann würde man 1.) den meisten Spielen des 3. OL-Spieltags am Sonntag aus dem Weg gehen und 2.) würden dann sicher auch ein paar Fans mehr von RWO mit nach Hamburg hochkommen. Aber wahrscheinlich wird es wie bei Cordi letztes Jahr der Sonntag werden... :-\
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 06. Juni 2010, 13:52:33


Ansonsten gilt für eine relevante Masse des CFC-Fankerns von meiner Seite: Kein Fußball den Faschisten!


Kein Fußball den Autonomen Nationalisten (Anm. Kev1895)!

*sign*

P.S: Werd ich langsam alt oder habe ich das selbe nicht schon vor ein paar Stunden geschrieben?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mirko Schneider am 06. Juni 2010, 14:23:01
@Tagesdecke: Jetzt wirst Du von Mirko bestimmt auch "disqualifiziert"..... :P

Wieso sollte ich "Tagesdecke" disqualifizieren? Ich bin nicht auf dem linken Auge blind und werde ebensowenig alle Linken wie alle St. Pauli-Fans heiligsprechen. Natürlich gibt es linksradikale Gewalt sowie linke Entwürfe der Welt, die ich zutiefst verurteile. Ich bin weder Kommunist, noch Sozialist, noch Anarchist, ich bin überzeugter Demokrat. Und ich habe sogar - so lange er keine Abwertung anderer Nationen beinhaltet - nullkommanix gegen Nationalstolz.

Aber ich spreche mich eben vehement gegen Faschismus im Fußballstadion aus. Das ist für mich nicht mal was Besonderes. Das ist für mich eine selbstverständliche Haltung. Und das, was die damals bei uns abgezogen haben, das war Faschismus pur. Und ich erinnere mich mit kaltem Grausen an dieses Spiel und an das, was ich sah.

Und letztlich gilt (um nicht alles ganz locker mit allem zu relativieren): Wenn ich wählen kann zwischen der St. Pauli-Fanszene mit all ihren Fehlern und Problemen, die ich nicht zu verharmlosen bereit bin und gerne diskutiere (Extra-Thread oder PM ist dann wohl angebracht) und ganz vielen anderen Fanszenen, inklusive der des CFC, dann gilt für mich eben ganz klar: Ich weiß, warum ich zum Millerntor gehe!

@Altersheim

Sehr guter und interessanter Artikel! Vielen Dank fürs Verlinken.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 06. Juni 2010, 14:53:29
@Tagesdecke: Jetzt wirst Du von Mirko bestimmt auch "disqualifiziert"..... :P
Und ich habe sogar - so lange er keine Abwertung anderer Nationen beinhaltet - nullkommanix gegen Nationalstolz.

Ist das wirklich möglich? Ich hab da so meine Zweifel...

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mirko Schneider am 06. Juni 2010, 18:43:32
@Tagesdecke: Jetzt wirst Du von Mirko bestimmt auch "disqualifiziert"..... :P
Und ich habe sogar - so lange er keine Abwertung anderer Nationen beinhaltet - nullkommanix gegen Nationalstolz.

Ist das wirklich möglich? Ich hab da so meine Zweifel...



Klar geht das. Können wir gerne auch mal im Stadion oder per PM diskutieren.  :)

Aber jetzt sollte es hier wieder um Vicky gehen.  ;)

LG,

               Mirko
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 06. Juni 2010, 20:03:09
Paderborn wäre schlimmer gewesen!  8)


Immerhin ist RWO offenbar ein sympathischer Verein, bie dem noch nicht der ganz große Kommerz ausgebrochen ist. Mal schauen, wieviele Leute sich in die große Stadt aufmachen, aber 1000 Leute sollten ja wohl mal drinnen sein! Es gibt im Übrigen auch schon den ein oder anderen Fan der großen Vereine aus Hamburg, der angekündigt hat, lieber zum SCV zu kommen, anstatt in den Osten zu reisen...  ;D


Und wie falsch hier die meisten mit der Oddsetfinal-Prognose lagen, will ich nicht unerwähnt lassen.  8)


Da geht was!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 06. Juni 2010, 20:10:40
ja da kann was gehen, wenn man das spiel marketing technisch clever aufzieht, d.h. reltiv günstige preise (gibts da ne dfb vorschrift von wegen mindestpreis?) vllt. schüler und studenten umsonst oder, pro eintrittskarte 2 bier frei oder sowass und dann plakate in der innenstadt (schanzenviertel, grindel, berliner tor).
amateure gegen profis, leidenschaft gegen bezahlter fussball usw........aber das macht ja keiner  ;D ;D :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 06. Juni 2010, 20:29:38
.......aber das macht ja keiner  ;D ;D :)


Oooooch, sag das nicht. An der Werbung wird schon gebastelt. Aber wer Ideen hat, darf gerne was beitragen!  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 06. Juni 2010, 21:21:41
jetzt schmeiss ich mal was rein hier:

HH Amateurfussball (SCV) gegen NRW Profifussball (RWO)

es gibt hier viel Macher: Andre, Wortspieler, Quagga, all to nah, kaydy etc.....ich kann gar nicht alle aufzählen.

warum für dieses eine spiel nicht einmal ganz viel bündeln? keiner von uns muss da stundenlang
ehrenamtlich für den scv malochen, aber wenn jeder eine idee mit einbringt und sich drum kümmert, wer weiss
vielleicht kann es doch ein hh-amateurfussballfest (vielleicht sogar sensation) werden?

denkt doch mal nach, wäre das nicht geil wenn über den presseticker läuft:

HH-Amateurfussball bündelt sich gegen die Profis?

Vielleicht wieder zu viel wunschdenken, aber ich wollte es mal los werden.

Francis Albert
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 06. Juni 2010, 22:05:44
@Wortspieler

Finde ich nicht. Denn ein Top-Los mit richtig vielen Fans bringt a) wesentlich mehr Kohle und b) eventuell sogar eine extra-Fernseh-Übertragung.

das ist mir schon klar, meine intention war eher der tenor der mannschaft. ich denke, dass spieler auf das geld gesch...äh verzichtet hätten, dafür aber eine "echte erinnerung" zu haben...!


Zitat
jetzt schmeiss ich mal was rein hier:
HH Amateurfussball (SCV) gegen NRW Profifussball (RWO)

es gibt hier viel Macher: Andre, Wortspieler, Quagga, all to nah, kaydy etc.....ich kann gar nicht alle aufzählen.

warum für dieses eine spiel nicht einmal ganz viel bündeln? keiner von uns muss da stundenlang ehrenamtlich für den scv malochen, aber wenn jeder eine idee mit einbringt und sich drum kümmert, wer weiss vielleicht kann es doch ein hh-amateurfussballfest (vielleicht sogar sensation) werden?

denkt doch mal nach, wäre das nicht geil wenn über den presseticker läuft:
HH-Amateurfussball bündelt sich gegen die Profis?
Vielleicht wieder zu viel wunschdenken, aber ich wollte es mal los werden.
Francis Albert

definitiv "wunschdenken"...!!! es gäbe einige "fremde" vereine, für die ich da was starten würde, aber "vicky" gehört nicht dazu. sollte der verein mir 100 karten kostenlos zur verfügung stellen, würde ich für 100 zuschauer sorgen, die auch vor sein würden. kein problem, aber womöglich noch selbst 'reinbuttern (zeit und geld) fällt mir gerade in diesem fall / stadion sehr schwer...! die HHer steuerzahler würden sich doch mit sicherheit über eine gegeneinladung freuen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Juni 2010, 00:06:31
jetzt schmeiss ich mal was rein hier:

HH Amateurfussball (SCV) gegen NRW Profifussball (RWO)

es gibt hier viel Macher: Andre, Wortspieler, Quagga, all to nah, kaydy etc.....ich kann gar nicht alle aufzählen.

warum für dieses eine spiel nicht einmal ganz viel bündeln? keiner von uns muss da stundenlang
ehrenamtlich für den scv malochen, aber wenn jeder eine idee mit einbringt und sich drum kümmert, wer weiss
vielleicht kann es doch ein hh-amateurfussballfest (vielleicht sogar sensation) werden?

denkt doch mal nach, wäre das nicht geil wenn über den presseticker läuft:

HH-Amateurfussball bündelt sich gegen die Profis?

Vielleicht wieder zu viel wunschdenken, aber ich wollte es mal los werden.

Francis Albert

Wir wären die Letzten, die sich sowas verweigern würden!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 07. Juni 2010, 09:24:54
ja da kann was gehen, wenn man das spiel marketing technisch clever aufzieht, d.h. reltiv günstige preise (gibts da ne dfb vorschrift von wegen mindestpreis?) vllt. schüler und studenten umsonst oder, pro eintrittskarte 2 bier frei oder sowass und dann plakate in der innenstadt (schanzenviertel, grindel, berliner tor).
amateure gegen profis, leidenschaft gegen bezahlter fussball usw........aber das macht ja keiner  ;D ;D :)
jetzt schmeiss ich mal was rein hier:

HH Amateurfussball (SCV) gegen NRW Profifussball (RWO)

es gibt hier viel Macher: Andre, Wortspieler, Quagga, all to nah, kaydy etc.....ich kann gar nicht alle aufzählen.

warum für dieses eine spiel nicht einmal ganz viel bündeln? keiner von uns muss da stundenlang
ehrenamtlich für den scv malochen, aber wenn jeder eine idee mit einbringt und sich drum kümmert, wer weiss
vielleicht kann es doch ein hh-amateurfussballfest (vielleicht sogar sensation) werden?

denkt doch mal nach, wäre das nicht geil wenn über den presseticker läuft:

HH-Amateurfussball bündelt sich gegen die Profis?

Vielleicht wieder zu viel wunschdenken, aber ich wollte es mal los werden.

Francis Albert


Das geht ja schon mal in eine gute Richtung.  Ich finde den Vorschlag von Mr. Sinatra sehr gut. Vici ist  das Aushängeschild unserer Liga. Vier mal hinter einander Oberligameister und repräsentiert den Hamburger Fußball.
Die Aktionen von Don sind vielleicht(!) ein wenig übertreiben [Bezug: vllt. schüler und studenten umsonst oder, pro eintrittskarte 2 bier frei]
Man sollte vielleicht die Getränke und Wurst Preise versuchen möglichst gering zu halten (so vlt. 0,5 Liter Bier für 2,50€; Wurst 1,50€) und damit werben. Ebenso die Eintrittpreise.
Das wichtigste allerdings wäre, wenn Vici die Kampfansage raushauen würde. „Wir wollen in die 2. Runde“ - „Über RWO in die 2 Runde“, ....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 07. Juni 2010, 19:32:44

Warum ist man nicht mit RWO zufrieden,
andere Vereine wuerden bestimmt
gerne tauschen!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juni 2010, 19:41:49

Warum ist man nicht mit RWO zufrieden,


Weil 32 Lose im Topf waren (18x Bundesliga, 14x 2. Liga) und Vicky von diesen 32 Möglichkeiten das ALLERSCHLECHTESTE Los gezogen hat (nämlich den 14. der 2. Liga). Da darf man schon mal mit dem Schicksal hadern. Auch andere Gegner wären unattraktiv gewesen (Cottbus, Hoffenheim usw.), aber RWO ist eben BEIDES: Sportlich "schlecht" UND unattraktiv....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 07. Juni 2010, 19:44:13
Aushaengeschild der Oberliga?

Ja, Serienmeister und Tradition pur und ihr kommt noch nicht einmal aus Hamburg ::).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Charlotte Sellmann am 07. Juni 2010, 20:05:33
Werden hier etwa Nicht-Hamburger diskriminiert ?  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 07. Juni 2010, 23:14:46
Aushaengeschild der Oberliga?

Ja, Serienmeister und Tradition pur und ihr kommt noch nicht einmal aus Hamburg ::).
     ::)  Fair geht doch  vor, warum so negativ gegenueber Nicht-Hamburgern? ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 08. Juni 2010, 09:03:01
Aushaengeschild der Oberliga?
Werden hier etwa Nicht-Hamburger diskriminiert ?  ;)
Aushaengeschild der Oberliga?

Ja, Serienmeister und Tradition pur und ihr kommt noch nicht einmal aus Hamburg ::).
     ::)  Fair geht doch  vor, warum so negativ gegenueber Nicht-Hamburgern? ::)


(http://www.emblem.ch/pics/artikel/badge/pingu.jpg);)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze08 am 08. Juni 2010, 09:23:38
"Alter Schwede",cooles Argument!!!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Juni 2010, 10:43:51
Heute steht über Victoria etwas im Spiegel.... ;) 8)

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,700020,00.html

("Victoria-Fälle")
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: FCSTPAOLI am 16. Juni 2010, 13:30:42
Heute steht über Victoria etwas im Spiegel.... ;) 8)

http://www.spiegel.de/reise/fernweh/0,1518,700020,00.html

("Victoria-Fälle")

Und wo ist dabei der Bezug zum SC?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 16. Juni 2010, 13:57:05
Andi sieht einfach für Victoria alle Fälle davonschwimmen  :)

Ansonsten gilt: Hallo Sommerloch
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. Juni 2010, 10:30:47

Ansonsten hoffe ich einfach, dass Vicky Glück hat und das Spiel am Sa, 14.08. stattfindet. Dann würde man 1.) den meisten Spielen des 3. OL-Spieltags am Sonntag aus dem Weg gehen und 2.) würden dann sicher auch ein paar Fans mehr von RWO mit nach Hamburg hochkommen. Aber wahrscheinlich wird es wie bei Cordi letztes Jahr der Sonntag werden... :-\

Wie erwartet:
DFB-Pokal, 1. Runde: SC Victoria - RW Oberhausen am Sonntag, 15.08. um 14.30 Uhr..... >:(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 29. Juni 2010, 12:42:50
Zitat
Wie erwartet:
DFB-Pokal, 1. Runde: SC Victoria - RW Oberhausen am Sonntag, 15.08. um 14.30 Uhr.....

...es gibt noch restkarten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Juli 2010, 10:16:05
Der HSV löst sein Versprechen ein....


Di, 31.08. 19:00 Uhr  SC Victoria - HSV


(das von B. Hoffmann zugesagte Spiel für den Hamburger Meister)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Juli 2010, 18:55:51
Zitat
Der HSV löst sein Versprechen ein....

Di, 31.08. 19:00 Uhr  SC Victoria - HSV

(das von B. Hoffmann zugesagte Spiel für den Hamburger Meister)

da macht der "neue" hamburger sportVehein ja schon jetzt mehr pluspunkte als labbadia in knapp zehn monaten, der ohne WM im rücken ja solche events kategorisch gemieden hat. "arminia" HSV nun schon mit zwei amateurkicks.

...oder ist das schon die 2. runde im DFB-pokal..???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juli 2010, 13:53:13
Hertha BSC hat auch "Pech" gehabt.... ;)   2.-Liga startet mit Hertha BSC - RWO !


"Nordische" Wochen für den HSV:
31.08.:  Vicky - HSV
17.09.-19.09.: Pauli - HSV
21.09./22.09.: HSV - Wolfsburg
24.09.-26.09.: Bremen - HSV
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 02. August 2010, 20:30:23
In Zukunft wird versucht, für die Daheimgebliebenen und alle Interessierten einen Live-Ticker zu den Vicky-Spielen auf die Beine zu stellen. Das Projekt befindet sich noch ein wenig in der Testphase, wenn es also mal klemmt, nicht gleich meckern!

Morgen gegen Sparieshoop soll es nun weitergehen, besondere Vorkommnisse des Spiels (Tore, Elfmeter, Rote Karten etc.) sollen über den Ticker laufen.

Aus diesem Grund hat der SCV nun einen Twitter-Account. Unter der Adresse https://twitter.com/sc_victoria gibt es alles Wissenswerte über den SCV in Kurzform!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. August 2010, 18:15:45
Netter Vorbericht eben im Fernsehen auf N3 (18.05-18.08 Uhr). Stephan im Autohaus (und auf dem Weg zum Training), Bert Ehm im Interview und "Truller" mit Tipps für Vicky... Evtl. nachher ab 19.30 Uhr nochmal im Nordmagazin zu sehen?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 14. August 2010, 00:42:44
Netter Vorbericht eben im Fernsehen auf N3 (18.05-18.08 Uhr). Stephan im Autohaus (und auf dem Weg zum Training), Bert Ehm im Interview und "Truller" mit Tipps für Vicky... Evtl. nachher ab 19.30 Uhr nochmal im Nordmagazin zu sehen?!

In der Mediathek auch zu sehen:

http://www.ndr.de/flash/mediathek/index.html (http://www.ndr.de/flash/mediathek/index.html)
Titel: Re: Victoria Hamburg...goes eine Liga höher
Beitrag von: WORTSPIELER am 15. August 2010, 18:51:02
glückwunsch und doppelten glückwunsch zu 2.000 zuschauern. bei diesem termin, wo halb hamburg selbst auffem platz steht, sehr beachtlich. 2. runde jetzt 'n freitag- / samstag-kick und viiiiiel mehr aufmerksamkeit und geld bei einem echten bundesligisten. mein tipp: bayer 04 leverkusen. aber: hauptsache, es zieht nicht wieder i-eine "nationalspielerin" die lose...!

die meldung zur (neuen) 4. liga ist nunmehr wohl nur noch formsache...!? bleibt zu hoffen, dass es diese saison dann ausgerechnet nicht sportlich scheitert...!

p.s. ich wette mal ganz unbedarft, dass der SCV bis zum 31.08. noch einmal aufs personalkarussell aufspringt...

p.p.s. gab es eigentlich gelb (wg. "frühzeitigem platzabbaus") für den ritterschlag von rahn?
Titel: Re: Victoria Hamburg...goes eine Liga höher
Beitrag von: eilbek-andi am 15. August 2010, 19:15:48
Auch von mir ein RIIIIIIIIIIIIIIIIIIESEN-Glückwunsch! Stephan Rahn, Fußball-Gott!




... 2. runde jetzt 'n freitag- / samstag-kick und viiiiiel mehr aufmerksamkeit und geld bei einem echten bundesligisten.


Laut Rahmenterminkalender findet die 2. Runde am 26.10./27.10. statt = Dienstag/Mittwoch!


P.S.:   Auslosung 2. Hauptrunde: 21. August 2010 (live bei Sky)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 15. August 2010, 19:20:19
Leck mich fett, zu mehr bin ich erstmal nicht imstande, muss das alles erstmal realisieren...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Elb-Sohn am 15. August 2010, 20:26:02
Für alle, die nicht dabei waren:

http://www.youtube.com/watch?v=x5OoqeaoySY (http://www.youtube.com/watch?v=x5OoqeaoySY)

Glückwunsch!  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. August 2010, 21:21:29
Viele Stimmen und Meinungen zur Pokalsensation findet Ihr hier (inkl. dem Song: "Hamburg ist Gelb und Blau"):

http://blog-trifft-ball.de/vickys-sieg-ein-geschenk-fur-alle-amateure/#comment-286


RWO berichtet so:

http://www.rwo-online.de/mediencenter/archiv/newsarchiv.php?news=4721
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 15. August 2010, 21:49:45
Super Sache, herzlichsten Glückwunsch!
Beide Hamburger Vereine weiter  ;)

Würde Vicky den BVB wünschen. Immer sehr viele Auswärtsfans dabei, dazu Klopp vs Ehm wäre auch nett.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 15. August 2010, 21:58:32
Beide Hamburger Vereine weiter  ;)

 ;D ;D ;D
Genau die richtige Einstellung!

Glückwunsch Vicky und insbesondere an Aga und Michi!
Titel: Re: Victoria Hamburg...goes eine Liga höher
Beitrag von: Liekedeeler am 15. August 2010, 22:04:17

Laut Rahmenterminkalender findet die 2. Runde am 26.10./27.10. statt = Dienstag/Mittwoch!

Back to the roots

Dann geht es wohl an die Gründungsstätte des Vereins, das Heiligengeistfeld. Schließlich waren wir der St.Pauli Fußball-Club.

Hoffentlich erinnern sich die braun-weißen daran, daß sie den blau-gelben noch etwas schuldig sind, dürften sie doch ob ihres abgesoffenen Stadions in den 1950ern an der Hoheluft kicken.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. August 2010, 22:53:13
Den 250.000-Euro Schuss findet ihr hier:

http://mediadb.kicker.de/news/1000/1020/1100/6000/artikel/741043/rahn_tor-1281883294.jpg

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Raphael am 15. August 2010, 23:05:26
Würde Vicky den BVB wünschen. Immer sehr viele Auswärtsfans dabei [...]

Naja, unter der Woche würden wir wahrscheinlich auch nur unwesentlich mehr Fans mitbringen als andere Bundesligisten. Der Trip nach Hamburg an einem Dienstag oder Mittwoch würde für viele aus Dortmund und Umgebung kommende nur dann möglich sein, wenn wir das 19.00-Spiel erwischen würden, weil es sonst mit den Zugverbindungen zurück ziemlich schlecht aussehen würde. Voll würde es aber trotzdem so oder so werden, weil wir im Norden über eine ganz ordentliche Fanbasis verfügen und  man ja auch nicht alle Tage an sowas geschichtsträchtiges wie die Hoheluft kommt  :D

Trotzdem würde ich mir Vicky nicht unbedingt als Los wünschen. Da kann man nur verlieren..
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. August 2010, 23:33:55
Die Vicky-Homepage ist übrigens seit Stunden Offline:

Website offline, contact webmaster


Wahrscheinlich Überlastung. Cool... 8)


Der Auftritt im N3-Sportclub war witzig!  Bert Ehm feiert also noch im "teueren" Club... 8)  
Möglicherweise dieser hier:   ;)

http://archiv.mopo.de/archiv/2006/20061124/hamburg/politik/promis_muessen_zittern.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 15. August 2010, 23:45:34
Zitat
Der Auftritt im N3-Sportclub war witzig!  Bert Ehm feiert also noch im "teueren" Club...

o-ton: "wir haben da so'n club in eimsbüttel, da ist das aber bißchen teurer."

very funny, i'm amused.


edit:
die wahren gründe für "vickys" erfolg: "die clubs suchen gäste"   8)

http://www.hfv.de/informationen_7/ndr-sportclub-wer-moumlchte-live-dabei-sein_11479.htm
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Avaedu am 16. August 2010, 00:01:32
Respekt an Vicky, die sich so ein Erfolg einfach nur Verdient haben! Also Trainer Ehm echt Hut ab und ich drücke euch die Daumen für ein geiles Los!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: hps am 16. August 2010, 00:32:09
Auch von meiner Seite Glückwunsch an Vicky, für die sich die Teilnahme an der Hauptrunde im DFB-Pokal jetzt richtig fett lohnt:

(http://666kb.com/i/bltweb3sc7wtwoeid.gif)


Quelle: http://www.dfb.de (http://www.dfb.de)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. August 2010, 00:59:05
mal eine (naive) frage: hat "vicky" jetzt € 250.000,- oder € 350.000,- im sack...? ich gehe mal vom letzten aus, richtig? ansonsten wäre der abstand zwischen halbfinale und finale ja auch ein lesewitz...!

EDIT: okay. verstanden.

p.s. zusätzliche zuschauer-, catering- und werbeeinnahmen (= zwei monate zeit für lotz) nicht vergessen. ist es beim DFB-pokal eigentlich auch so, dass die netto-einnahme der zuschauer geteilt wird...?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 16. August 2010, 01:11:14
mal eine (naive) frage: hat "vicky" jetzt € 250.000,- oder € 350.000,- im sack...? ich gehe mal vom letzten aus, richtig? ansonsten wäre der abstand zwischen halbfinale und finale ja auch ein lesewitz...!

Das Ding ist, dass laut DFB die 100.000 aus der ersten Runde für die Kleineren v.a. dazu dienen sollen, die Rahmenbedingungen zu schaffen. Nun hab ich aber keine Ahnung, wieviel das zusätzliche Catering, Ordner etc. gekostet haben

Zitat
p.s. zusätzliche zuschauer-, catering- und werbeeinnahmen (= zwei monate zeit für lotz) nicht vergessen. ist es beim DFB-pokal eigentlich auch so, dass die netto-einnahme der zuschauer geteilt wird...?

Meines Wissens einigen sich die Vereine vorher auf die Preise und teilen sich das dann. Größen wie Bayern verzichten aber auch mal auf ihren Anteil, das dürfte bei RWO eher weniger der Fall gewesen sein. ;)

Zum Thema Werbung: Soweit ich informiert bin, hätte der Verein liebend gerne Werbung für heute gemacht (Ich kenn da auch ne Fangruppe die dabei gerne geholfen hätte). Problem dabei ist aber wohl, dass der DFB da ganz bestimmte Auflagen hat, aber ewig gebraucht hat um mit diesen Infos raus zu rücken. Mal schauen wie es in der zweiten Runde wird...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 16. August 2010, 02:00:59
Respekt an Vicky. Wer einen Zweitligisten schlägt, hat's auf jeden Fall verdient. Traut ihr euch dann jetzt, das Aufstiegsduell gegen St.Pauli II anzunehmen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 16. August 2010, 02:21:47
Zitat
Respekt an Vicky. Wer einen Zweitligisten schlägt, hat's auf jeden Fall verdient. Traut ihr euch dann jetzt, das Aufstiegsduell gegen St.Pauli II anzunehmen?

Da musste Herrn Lotz fragen. Die Frage ist halt, wieviel Geld wir mit Sponsoren und den Zusatzeinnahmen aus Pokal & Co zusammen kriegen. Ob das alles für einen halbwegs konkurrenzfähigen Regionalliga-Etat reicht?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. August 2010, 08:38:55
Historischer Rückblick:

Am Freitag spielt Vicky zu Hause gegen Niendorf (Heimrecht getauscht, weil die SPD (?!) wohl irgendeine Veranstaltung auf dem Gelände am Sachsenweg hat...). Es wird erst das 13. Duell beider Teams seit 1919 (Vereinsgründung NTSV) gegeneinander sein.

In 2000/2001 kickte Niendorf übrigens noch in der Kreisliga (!), auch wenn man das heute kaum glauben mag. Nach zwei Meisterschaften (2001 Kreisliga, 2002 Bezirksliga) und einem 4. Platz 2003, stieg der NTSV dann 2004 als Meister der Landesliga Hansa in die Verbandsliga auf. Aber weil "Vicky" damals noch in der alten Oberliga Nord spielte (und abgeschlagen Letzter wurde), trafen sich beide Klubs erstmals am 11. November 2005. Trainer in Niendorf war damals übrigens ein Duo bzw. Gespann: Jörn Großkopf (heute Pauli II) und Heino Stemmann (jetzt Germania)!

Erstmals? Nein, stimmt doch nicht ganz. Schon in der Saison 1968/69 spielten beide in der Landesliga (Germania-Staffel) um Punkte gegeneinander, als Vicky kurzzeitig mal "niederklassig" war:

SC Victoria - Niendorfer TSV
68/69: 3:0 / 1:0
05/06: 5:3 / 1:1
06/07: 3:1 / 4:1
07/08: 1:1 / 2:0
08/09: 2:0 / 3:2
09/10: 1:0 / 1:1

Punktspiel-Statistik aus der Sicht des Gastgebers SC Victoria seit 1919:
12 Spiele: 9 Siege – 3 Remis – 0 Niederlagen – 27:10 Tore


Niendorf ist also seit 91 Jahren sieglos gegen Victoria....ob das ausgerechnet im 13. Duell anders wird? Die Chancen stehen dafür vielleicht so gut wie nie, denn die "Feierlichkeiten" nach dem sensationellen DFB-Pokal-Erfolg gegen RW Oberhausen könnten noch in den Knochen stecken...?!

Hier die Statistik der Spiele auf VL/OL-Niveau an der Hoheluft im Überblick:


11.11.2005
SC Victoria – Niendorfer TSV 5:3 (1:2)

SC Victoria: Sager – Patsalis, Dreßler, Huremovic, Asante – Blaedtke, Richter (ab 65. Rockel) Gatica (ab 71. Paulick), Rahn – Akgül, Ude
Niendorfer TSV: Schalk – Gehrke, Scholz, Westphal, Kramer - Fienup (ab 85. Erdmann), Semtner, Eggers (ab 71. Heick), Herbert – Wittiber, Tomic
Tore: 1:0 Ude (22.), 1:1 Semtner (29.), 1:2 Tomic (35.), 2:2 Gatica (48.), 3:2 Gatica (59.), 3:3 Herbert (63.), 4:3 Ude (78.), 5:3 Rahn (79.)
Rote Karte: Herbert (86., NTSV wg. ??)
Schiedsrichter: Dühring (SV Nettelnburg-Allermöhe)
Beste Spieler: Rahn, Ude - Tomic
Zuschauer: 205


11.08.2006
SC Victoria – Niendorfer TSV 3:1 (1:1)

SC Victoria: Sager – Schulz, Asante, Stendel – Rockel (ab 60. Aktan), Trimborn, Bajramovic (ab 75. Meesenburg), Möbius, Rahn – Hamurcu (ab 70. Dönmez), Ude
Niendorfer TSV: Tholen – Westphal, Scholz, Wolgast – Akgül (ab 86. Kramer), Semtner, Hartmann, Gehrke, Herbert (ab 79. Fienup) – Erdmann, Eggers (ab 70. Voß)
Tore: 1:0 Ude (32.), 1:1 Wolgast (45.), 2:1, 3:1 Dönmez (73., 85.)
Gelb-Rote Karte: Erdmann (62.)
Schiedsrichter: Mayer-Lindenberg (HTB), souverän, auch bei Rudelbildung
Beste Spieler: Rahn – Wolgast, Westphal
Zuschauer: 264


19.10.2007
SC Victoria – Niendorfer TSV 1:1 (0:0)

SC Victoria: Ludewig – Pomorin, Asante, Bajramovic, Möbius – Ucan (61. Hamurcu), Trimborn, Stilz (80. Schulz), S. Akgül – Ude, Dönmez (61. Rahn)
Niendorfer TSV: Tholen – Voß, Kruse, Herbert, Eggers – Erdmann, Tepsic, Avarello, Natusch – Nickel (73. Tredup), Jakobs (84. P. Akgül)
Tore: 0:1 Jakobs (70.), 1:1 Hamurcu (82.)
Rote Karte: S. Akgül (86. wg. Assistentenbeleidigung des Herrn Kaschubowski)
Schiedsrichter: Kruse (TuS Hamburg)
Beste Spieler: Pomorin – Avarello, Tepsic
Zuschauer: 300


16.12.2008
SC Victoria – Niendorfer TSV 2:0 (0:0)

SC Victoria: Wolf – Eybächer, Asante, Bajramovic, Möbius (29. Pomorin)– Stilz, Trimborn – Melich (56. Erman), Akgül – Rahn – Hamurcu (81. Westbrock)
Niendorfer TSV: Kaeding – Dobirr, Kocadal, Hellmann – Natusch, K. Aidara, Gehrke, Schwenke – Avarello (71. Weißner), M. Aidara (65. Yamrali) – Kudawoo (71. Yildirim)
Tore: 1:0 Hamurcu (59., Vorarbeit Pomorin), 2:0 Rahn (77., direkter Freistoß)
Schiedsrichter: Mayer Lindenberg – kleinlich und schnell bei der Hand mit Gelb für Meckern. Ließ dafür einige Foulspiele ohne „Karton“ durchgehen. Muss viel gelassener werden.
Beste Spieler: Bajramovic, Rahn – M.Aidara
Zuschauer: 165


25.09.2009
SC Victoria – Niendorfer TSV 1:0 (1:0)

SC Victoria: Wolf – Meyer, Asante, Eybächer, Möbius – Trimborn, Stilz – Melich (75. Bajramovic), Rahn – Hamurcu (84. Akgül), Brameier (68. Vierig)
Niendorfer TSV: Barth – Maurer, Kocadal, Prange, Schwenke – Natusch (67. Griesch), Semtner (46. Semtner), Avarello – Pornhagen, Schwoy - Saaba
Tore: 1:0 Trimborn (33.)
Schiedsrichter: Paul Dühring (SC Schwarzenbek): Wurde von seinem Assistenten vor einer krassen Fehlentscheidung bewahrt, als er Victoria nach 78 Minuten fälschlicherweise einen Strafstoß geben wollte. Ansonsten gut.
Beste Spieler: Stilz, Rahn – Barth
Zuschauer: 329
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Adam Malysz am 17. August 2010, 10:36:29
Kurios, dass von den letzten fünf Heimduellen von Vicky gegen Niendorf jeweils zweimal Paul Dührung und Johannes Mayer-Lindenberg als Schiedsrichter aktiv waren. Mal eben schnell nachgeschaut: Diesmal pfeift Adrian Höhns von der TuS Dassendorf.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 17. August 2010, 10:38:03
Bevor es am Freitag gegen Niendorf geht, muss der SCV aber heute schon beweisen, dass sie die Feierlichkeiten weggesteckt haben:

Es steht um 19 Uhr ein Testspiel gegen den FC Türkiye an. An der Landesgrenze.



Das Spiel muss ausfallen! Der Platz steht unter Wasser...  :(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. August 2010, 12:55:02

Das Spiel muss ausfallen! Der Platz steht unter Wasser...  :(

Ha,ha.... ;D

Ich glaube ja, da steht was ganz anderes "unter Wasser"..... 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. August 2010, 13:04:43
Das mit der Auslosung zur 2. Runde des DFB-Pokals ist schon ne spannende Sache... Laut www.dfb.de (Nationale Wettbewerbe/DFB-Pokal/Rahmentermine) findet die Auslosung am Sa, 21.08. live bei Sky statt.

Ich habe deswegen gestern eine Mail an Sky geschickt und gefragt, wann genau die Auslosung stattfindet und gezeigt wird. Hier die Original-Antwort des Service-Senders Sky:

Sehr geehrter Herr....,

vielen Dank für Ihre E-Mail. Sie erkundigen sich nach der Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals. Gern informieren wir Sie.

Bitte wenden Sie sich mit Ihrer Anfrage an den Deutschen Fußball Bund. Wir bitten um Ihr Verstandnis.

Wir wünschen Ihnen noch eine angenehme Woche.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Sky Team



Da ist man doch sprachlos vor Glück.... Aber so war schon Premiere, warum sollte Sky besser sein. Der Service-Sender.


Frage: Weiß jemand von Euch, wann und wo die Auslosung sein wird?`


Für Vicky ja nicht ganz uninteressant...


P.S.: Hier nochmal der Modus der Ziehung:

2. Hauptrunde
Die Paarungen der zweiten Runde werden aus zwei Behältern ausgelost, deren einer die Mannschaften der Bundesliga und 2. Bundesliga und deren anderer die Amateur-Mannschaften enthält. Dabei gilt der Status im Spieljahr des auszulosenden Wettbewerbs. Es wird je ein Los zuerst aus dem Amateurbehälter und danach aus dem Behälter mit den Losen der Bundesliga und der 2. Bundesliga gezogen. Sind in einem Behälter keine Lose mehr vorhanden, werden die verbleibenden Mannschaften des anderen Behälters gegeneinander ausgelost. Die zuerst gezogene Mannschaft hat in jedem Fall Heimrecht. Die Sieger der Paarungen sind für die dritte Runde qualifiziert.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 17. August 2010, 13:10:57
Die Auslosung steigt im Anschluss an das HSV-Spiel und die Nachberichte rund um den Heimsieg.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 17. August 2010, 13:29:53
Zitat
Respekt an Vicky. Wer einen Zweitligisten schlägt, hat's auf jeden Fall verdient. Traut ihr euch dann jetzt, das Aufstiegsduell gegen St.Pauli II anzunehmen?

Da musste Herrn Lotz fragen. Die Frage ist halt, wieviel Geld wir mit Sponsoren und den Zusatzeinnahmen aus Pokal & Co zusammen kriegen. Ob das alles für einen halbwegs konkurrenzfähigen Regionalliga-Etat reicht?

http://www.abendblatt.de/sport/fussball/article1601613/Victoria-verbietet-sich-vom-Aufstieg-zu-traeumen.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 18. August 2010, 14:15:09



Frage: Weiß jemand von Euch, wann und wo die Auslosung sein wird?`

Nach Hafau, ca. um 21 Uhr. Steffi Jones wird übrigens über Glück oder Pech entscheiden.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 18. August 2010, 15:09:03



Frage: Weiß jemand von Euch, wann und wo die Auslosung sein wird?`

Nach Hafau, ca. um 21 Uhr. Steffi Jones wird übrigens über Glück oder Pech entscheiden.

Ich hab jetzt schon drei versch. Angaben für die Auslosung gelesen: Vor HSV, in der HZ, nach HSV. Was stimmt denn nun?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 18. August 2010, 15:42:14



Frage: Weiß jemand von Euch, wann und wo die Auslosung sein wird?`

Nach Hafau, ca. um 21 Uhr. Steffi Jones wird übrigens über Glück oder Pech entscheiden.

Ich hab jetzt schon drei versch. Angaben für die Auslosung gelesen: Vor HSV, in der HZ, nach HSV. Was stimmt denn nun?  ???

Meine Quelle ist Bild.de
Halbzeit fällt schon mal aus, weil viel zu kurz. Ich bin mir ziemlich sicher, dass letzte Saison die Auslosung zur 2.Runde nach dem Abendspiel war.

Da hatte ich mich nämlich noch über die Tour nach Osnabrück gefreut...  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 18. August 2010, 15:59:35
Vor HSV ginge doch auch eh nicht. Da läuft die Zusammenfassung der Nachmittagsspiele, und dann ab kurz nach 18 Uhr der Vorbericht für das Abend-Spiel.
HSV.de sagt auch, dass es nach deren Spiel gezeigt wird. Das stimmt schon alles.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 18. August 2010, 16:03:28
Gut, dann ist das wohl so, danke!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: hps am 21. August 2010, 21:11:26
Auch wenn's besser geht: Ich finde, Steffi Jones hat ein glückliches Händchen gehabt, oder?


DFB-Pokal, 2. Hauptrunde
SC Victoria Hamburg  - VfL Wolfsburg
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 21. August 2010, 22:23:41
Auch wenn's besser geht: Ich finde, Steffi Jones hat ein glückliches Händchen gehabt, oder?


DFB-Pokal, 2. Hauptrunde
SC Victoria Hamburg  - VfL Wolfsburg


Nee, da hätte ich lieber den AFC gehabt, die bringen wenigstens Fans mit.  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 21. August 2010, 22:26:05
Herzlichen Glueckwunsch, wo wird gespielt, [...]?

Wenn Du Deine Leuchte mitbringst, bei uns an der Hoheluft.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 22. August 2010, 01:00:33

Hmm... es ist ein Bundesligist, das ist gut. Dort spielen auch einige geile Kicker, das ist auch gut.
Aber leider heißt der Gegner Wolfsburg... mich persönlich interessiert dieses Dorf ungefähr so wie der ribosomale Anteil des Endoplasmatischen Retikulums.

Die Daseinsberechtigung von Wolfsburg habe ich sowieso noch nie verstanden.

Fazit: Es ist ein Bundesligist und hätte deutlich schlimmer kommen können, allerdings wäre vom Zuschauerinteresse auch mancher Zweitligist (z.B. Hertha) besser gewesen. So werden sich zu 99,9 % Hamburger (und unmittelbare Nachbarn) vor Ort einfinden. Ich drücke euch die Daumen, dass diese euch nicht im Stich lassen und somit noch einige Dollar in die Kasse fließen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 22. August 2010, 13:31:03
Da werden mindestens 5000 Zuschauer kommen !!!
85 hat vor sieben Jahren ja gegen Wolfsburg gespielt. 1. Runde und der VFL war damals noch kein Meister  - es waren 4.500 Zuschauer an den Sander Tannen!
Also, ein gutes Los und wenn es irgendwie ginge, doch noch das Flutlicht auf der Hohenluft fernsetauglich zu gestalten, dann wird s ein super Atmosphäre werden.
Und so gaanz chancenlos ist Vicky auch nicht (85 ist damals durch ein fast Tor des Monats von Klein in Führung gegangen und hat bis zur Pause ein 1:1 gehalten)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Buzz am 22. August 2010, 15:54:50
Da werden mindestens 5000 Zuschauer kommen !!!
85 hat vor sieben Jahren ja gegen Wolfsburg gespielt. 1. Runde und der VFL war damals noch kein Meister  - es waren 4.500 Zuschauer an den Sander Tannen!
Also, ein gutes Los und wenn es irgendwie ginge, doch noch das Flutlicht auf der Hohenluft fernsetauglich zu gestalten, dann wird s ein super Atmosphäre werden.
Und so gaanz chancenlos ist Vicky auch nicht (85 ist damals durch ein fast Tor des Monats von Klein in Führung gegangen und hat bis zur Pause ein 1:1 gehalten)

War dat damals geil! Das 1:1 war ein Elfmeter, verursacht durch Matiebel. Dieser spielte am Boden liegend unnötig Hand!!! Am Ende/ab der 60. war dann Schluss mit lustig und wir sind untergegangen!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 22. August 2010, 16:21:18
Bitte vergesst nicht dass das Spiel an nem flauschigen Dienstag Abend ist! Wenn da wirklich 5000 kommen wäre ich doch sehr überrascht, zumal Wolfsburg keine großartige Auswärtsszene hat und paralell noch ein anderer Verein aus Hamburg nen Spiel hat.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 22. August 2010, 16:27:10
Bitte vergesst nicht dass das Spiel an nem flauschigen Dienstag Abend ist! Wenn da wirklich 5000 kommen wäre ich doch sehr überrascht, zumal Wolfsburg keine großartige Auswärtsszene hat und paralell noch ein anderer Verein aus Hamburg nen Spiel hat.

Unterschätze du dann aber auch nicht, dass Wob ein Ex-Meister ist, der in der zweiten Pokalrunde gegen den Underdog Victoria auch ein paar Zuschauer anlockt.
Davon ab ist doch noch gar nicht klar, wann das Spiel ist, kann doch auch an nem Mittwoch sein, dito das Spiel vom HSV.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. August 2010, 18:25:11
Seid mal zufrieden,Ihr bekommt
viel Geld,ohne Leistung!!!!!


Ohne Leistung?  ???

Du weißt aber schon, dass Vicky Double-Gewinner ist...?!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 22. August 2010, 19:39:59
Weil wir bei Geld sind! Sagt mal drehen die Kassenwarte jetzt eigentlich komplett durch? Die Preise für das HSV-Spiel finde ich aber Megaheftig!
25 Euro für nen Sitzplatz? Oder ist das ein Druckfehler? Aber auch die Stehplatzpreise haben es in sich! Lächerlich aber auch die Ermäßigtenpreise! Wie lange man dafür arbeiten muß um mal so ein Spiel zu sehen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. August 2010, 06:42:23
...aber auch die Stehplatzpreise haben es in sich! Lächerlich aber auch die Ermäßigtenpreise! Wie lange man dafür arbeiten muß um mal so ein Spiel zu sehen!

12 Euro für einen Stehplatz (ermäßigt 6 Euro)...was ist daran "lächerlich"?

Für 5. Liga zahlt man inzwischen fast überall 6 Euro (also z.B. Paloma gegen Wedel oder BU gegen Rugenbergen), wenn dann mal ein Top-20 Klub aus Europa zu Gast ist, sind 12 Euro doch völlig i.O.!  Und dass die Tribüne zu einer Art "VIP-Bereich" für 25 Euro wird, finde ich ebenfalls nicht verwerflich. Neider gibt es wohl leider eben immer und überall...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. August 2010, 08:59:34
Bekommt ja auch nicht jeder nen 20 Euro - Std. Lohn!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 23. August 2010, 09:27:07
Mal im Ernst Andie! Findest Du die Preise nicht überzogen? Wenn ich persönlich daran denke wie lange ich als Altenpfleger dafür arbeiten muß,dann scheint es mir so als wenn man mit aller Macht Geld machen möchte! Zur Zeit könnte ich mir weder einen Stehplatz,geschweige denn noch einen Sitzplatz leisten!
Das hat mit Neid doch gar nix zu tun!
Von mir aus können sie an der Hoheluft auch ne Ölquelle finden,das würde ich Vicy sogar gönnen,da es dann endlich mal wirklich hochgehen könnte.Quasi den nächsten Schritt machen.
Ich persönlich leiste mir keine Stadionbesuche in der Bundesliga,weil es einfach nicht geht!
Runter von der Tränendrüse!
Ich hätte das Spiel wirklich gern gesehen,auch die Pokalspiele,aber das geht einfach nicht wegen der Finanzen,die ich zur Verfügung habe!
Und da ich nicht Schüler,Student,Arbeitssuchend,Schiedsrichter,Journalist oder sonstwas bin,bekomme ich auch keine Ermäßigung!Was nun?
Wie wärs denn wenn Matzl wieder nen Live-Stream machen würde?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. August 2010, 09:34:19
Mal im Ernst Andie! Findest Du die Preise nicht überzogen?

Nein.

Wenn ich sonst 6 Euro für ein beliebiges OL-Spiel zahle, sind 12 Euro für das einmalige Spiel gegen den HSV nicht zuviel. Überleg' bitte selber mal, dass viele OL-Vereine sogar für Testspiele/Turniere im Sommer in der Vorbereitung satten Eintritt nehmen.

Und wenn man sich das aktuell nicht leisten kann, ist das eben so. Aber deswegen hier öffentlich rumjammern und auf Vicky schimpfen? Hmm....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Andre Matz am 23. August 2010, 09:35:43
Ich glaube, da krieg ich ärger :)

Das Fernsehen hat mich schon "ausgemeckert", weil ich nach dem Sieg gegen Oberhausen auf den Platz gegangen bin um Fotos zu machen: "Es gilt auch die gleiche Regelung wie während des Spiels. Auch wenn sie die Ordner durchgelassen haben, Sie dürfen nicht auf den Rasen."
Und als ich mit Stephan sprach, die anderen (schreibenden) Kollegen hinzu kamen, wurden wir mit den Worten unterbrochen, dass das Fernsehen Vorrang hat.

Ein Livestream würde womöglich eine sofortige Inhaftierung nach sich ziehen. Immerhin ohne Sicherungsverwahrung ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 23. August 2010, 12:57:19
Aber wenigstens kein Stadionverbot....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 24. August 2010, 19:22:14
Stephan Rahn wurde von den SPORT BILD-Lesern zum Pokalhelden der ersten Runde beim DFB-Pokal gewählt.

Glückwunsch!

http://sportbild.bild.de/SPORT/fussball/dfb-pokal/partner/deutsche-post/pokalhelden-artikel/gewinnspiel-pokalhelden-gewinner-runde1.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 31. August 2010, 19:07:53
SC Victoria - HSV

hier im Live-Ticker: http://blog-trifft-ball.de/live-victoria-vs-hsv/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 31. August 2010, 20:51:34
DFB-Pokal gegen Wolfsburg wurde heute festgelegt. Dienstag, 26.10., 19.00

http://www.dfb.de/index.php?id=3104&no_cache=1 (http://www.dfb.de/index.php?id=3104&no_cache=1)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. September 2010, 10:58:34
SC Victoria - HSV

hier im Live-Ticker: http://blog-trifft-ball.de/live-victoria-vs-hsv/


Spielbericht:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4137
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 01. September 2010, 12:51:28
SC Victoria - HSV
hier im Live-Ticker: http://blog-trifft-ball.de/live-victoria-vs-hsv/

---> 1-4. Tja, war es ein Eigentor? Auf jeden Fall ist Jan Melich unglücklich am Ball und jagt das Spielgerät nach einer Ecke mit dem Schienbein unhaltbar ins Netz. Stadiosprecher Kraft: “Eigentore macht man nicht, das war Kazior.”

Dem hat sich hafo auch angeschlossen. In einem Punktspiel stünde da nicht Tor Kazior, sondern Eigentor Melich. Aber gestern musste man ja nicht alles so genau nehmen.  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 03. September 2010, 07:12:00
2072 Zuschauer waren doch eine tolle Kulisse (vergleiche Pauli einen Tag später in Meiendorf...trotz "günstigerer" Eintrittspreise!).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 03. September 2010, 10:27:32
Ein Termin während der Buli-Vorbereitung wäre natürlich netter gewesen, weil dann mehr Spieler aus dem A-Team des HSV mitgemischt hätten  :)

Nächstes Jahr gegen Pauli II wäre aber unglücklich und sicher nicht im Sinne des Erfinders  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. September 2010, 23:00:20
Ehm vs. Hüllmann:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4151
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. September 2010, 23:45:46
Zitat
Ehm vs. Hüllmann:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4151

Zitat
Bert Ehm (Trainer SC Victoria):
Wir haben ein sehr emotionales Spiel gesehen [...] Ich habe mich heute auch daneben benommen. [...]

einsicht ist der erste schritt zur besserung.


Zitat
Besondere Vorkommnisse: Bert Ehm wird für einen Schubser gegen Sven Drews auf die Tribüne verwiesen (78.)

unter vorbehalt, da ich nicht dabei war und auf die berichterstattung von e-a vertraue: wenn es denn so war, unentschuldbar und eine tätlichkeit, die entsprechend vom sportgericht zu ahnden wäre. von der vorbildfunktion ganz zu schweigen. soll mir nie wieder mit kritischen worten gegenüber spielern, trainern oder gar SR kommen, wenn er selbst so einen groben fehler begeht. titel sind nicht alles...!


T R A I N E R  D E S  J A H R E S
...bzw. "sportdirekter"...



Zitat
das war schon eine Jagd auf ihn, als wenn das angesagt worden ist. Während des Spiel haben einige USC-Spieler „Ich brech’ Dir die Knochen“ zu ihm gesagt und solche Dinger...

"und solche dinger"...! *lol*

wenn es wirklich so gefallen ist, dann wird es ja dafür zeugen geben. und: man kennt sich ja, wird ja also kein problem sein, ross und reiter zu benennen.

p.s. dies hat alles natürlich nichts damit zu tun, dass man dieses jahr nicht vorne weg marschiert und sich zu saisonbeginn so schwer tut...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. September 2010, 05:24:56
p.s. dies hat alles natürlich nichts damit zu tun, dass man dieses jahr nicht vorne weg marschiert und sich zu saisonbeginn so schwer tut...

Auch wenn ich dir an sich Recht gebe (andererseits: Die Ol-HH lebt ja auch ein wenig von solchen Storys), weißt du doch selber genau, dass Bert auch mit 20 Punkten Vorsprung noch für solche Dinger gut ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: ersteralles am 08. September 2010, 09:53:57
Dann wurde es hektisch. Dirk Savelsberg hatte Stilz mit gestrecktem Bein erwischt und zu Recht die Rote Karte gesehen (78.). Anschließend kam es zur „Rudelbildung“, Sven Drews meinte „Da war gar nichts“, was Ehm ziemlich erregt veranlasste, ihn fortzustoßen, wofür er auf die Tribüne verbannt wurde (sich jedoch stattdessen wenige Meter hinter der Paloma-Bank platzierte). Als Stilz kurze Zeit nochmals gefoult wurde und Ehm wieder seine (deftigen) Kommentare abgab,

Das Verhalten von Bert Ehm geht m. E. gar nicht und muss entsprechend bestraft werden!   
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. September 2010, 09:59:51
Noch 4 Tage in der Auktion:

http://cgi.ebay.de/SC-Victoria-Teppich-Pokalspiel-vs-VfLWolfsburg-Unikat-/160476184716?pt=DE_Sport_Fu%C3%9Fball_Fu%C3%9Fball_Fanshop&hash=item255d20408c


Ein Exemplar davon liegt in der Geschäftsstelle des SC Victoria. Sieht cool aus.

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. September 2010, 17:04:31
Unikat vs. "Ein Exemplar"...  ::)  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 11. September 2010, 13:11:54
Heute ist der SCV zum Testspiel um 16 Uhr beim Harburger TB zu Gast.
100jähriges Vereinsjubiläum...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 11. September 2010, 15:41:45
100jähriges Vereinsjubiläum...

100 Jahre Fussballabteilung.
HTB gibt es seit 1865  (http://www.kolobok.us/smiles/artists/connie/connie_oldman_cleanglasses.gif)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 11. September 2010, 20:55:37
Joah, I know.  :)


Der SCV hat übrigens mit 5:1 gewonnen, die Tore haben Marcel Rutz, Abdel Khalil (3x, Hattrick!) und Sergej Schulz geschossen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 15. September 2010, 12:43:38
Infos zum Pokalspiel gegen Wolfsburg:
http://www.sc-victoria.de/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 15. September 2010, 13:02:25
Verlangt Pauli soviel Miete oder wodurch sind die Preise zu erklären  :o ? Da kommt immer noch Wolfsburg und nicht der FC Bayern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 15. September 2010, 13:24:08
Billiger als heutzutage ein Buli-Spiel!

Die Stehkarten sind nicht teurer als an der Hoheluft gegen Oberhausen. Und da hat WOB dann doch etwas mehr Klasse...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 15. September 2010, 13:39:33
Mir ist ja schon klar das ein großteil der normalen Vicky Zuschauer zur Kategorie E ("Ermäßigt") zählt  ;), trotzdem finde ich die Preise etwas happig, auch wenn ich verstehen kann das man die Kuh melken will so gut es geht. Ich bleibe aber mal pessimistisch und schätze das höchstens ~6000 Menschen kommen werden, Wolfsburg bringt ja auch nicht wirklich viele Leute mit.

Viel interessanter finde ich, so stand es zumindest im heutigen Abendblatt, das Sky der treibende Faktor hinter dem Umzug war.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. September 2010, 13:42:24

Viel interessanter finde ich, so stand es zumindest im heutigen Abendblatt, das Sky der treibende Faktor hinter dem Umzug war.


???


Es war doch von Anfang an klar, dass das Flutlicht an der Hoheflut NICHT fernsehtauglich ist! Wieso also "treibender Faktor"?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 15. September 2010, 14:00:51

Viel interessanter finde ich, so stand es zumindest im heutigen Abendblatt, das Sky der treibende Faktor hinter dem Umzug war.


???


Es war doch von Anfang an klar, dass das Flutlicht an der Hoheflut NICHT fernsehtauglich ist! Wieso also "treibender Faktor"?


Ich muss gestehen dass ich das ganze bisher nur mit halbem Interesse verfolgt habe, wenn die Anlage es wirklich nicht hergibt ist es natürlich klar dass man umziehen muss. Mir stach heute nur der Bericht ins Auge in dem es sinngemäß hieß Sky würde sich weigern von der Hoheluft zu übertragen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mirko Schneider am 15. September 2010, 14:58:34

Viel interessanter finde ich, so stand es zumindest im heutigen Abendblatt, das Sky der treibende Faktor hinter dem Umzug war.


???


Es war doch von Anfang an klar, dass das Flutlicht an der Hoheflut NICHT fernsehtauglich ist! Wieso also "treibender Faktor"?


Ich muss gestehen dass ich das ganze bisher nur mit halbem Interesse verfolgt habe, wenn die Anlage es wirklich nicht hergibt ist es natürlich klar dass man umziehen muss. Mir stach heute nur der Bericht ins Auge in dem es sinngemäß hieß Sky würde sich weigern von der Hoheluft zu übertragen.

Dem ist auch so. Ob allerdings andere Fernsehsender das anders gesehen hätten, vermag ich nicht zu beurteilen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 15. September 2010, 16:38:40
Billiger als heutzutage ein Buli-Spiel!


1. Spielen da aber auch 2 Bundesligisten gegeneinander und ich sehe z.B. Robert Tesche und nicht Stephan Rahn.  8)
2. Wenn ich meine Hafau DK durch 17 Heimspiele teile, zahle ich pro Spiel einen Betrag von 8,82 EUR.  :P
3. Zehner für einen Stehplatz finde ich allerdings wirklich i.O. allerdings schrecken Gegner und Sportplatz schon ziemlich ab.  :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Stefan Ohrt am 15. September 2010, 17:00:09
wird die gegengerade nicht aufgemacht?????
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Uebersteiger am 15. September 2010, 17:55:30
@Kullov

ich gucke mir lieber 10 mal Rahn an als einmal Tesche. 8)

und es ist doch alles ok.

Anstatt dass sich alle freuen, dass es ein Oberliga Verein aus HH geschafft hat, in die zweite Runde einzuziehen wird hier über den Spielort oder den Gegner gelässtert.

Und jeder andere Verein hätte es ebenso gemacht.

und es kommt auch nicht Nürnberg oder Hertha - es kommt immer Wolfsburg.



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. September 2010, 14:48:57
Laut Statistik wäre Rahns nächster Treffer sein 100. für Vicky in Ligaspielen  8)

Ich glaube, er hat HEUTE seinen 100. Treffer erzielt:



Stephan Rahn   (18.06.1982) spielt seit 01.07.2005 beim SC Victoria:

2005/06: 14 Tore (Quelle: Abendblatt-Sonderheft 2006/07)
2006/07: 20 Tore (lt. Abendblatt-Sonderheft 2007/08)
2007/08: 20 Tore (lt. Abendblatt-Sonderheft 2008/09)
2008/09: 21 Tore (lt. SpoMi-Sonderheft "Rückblick 2009")
2009/10: 19 Tore (lt. SpoMi Nr. 22/2010 vom 31.05.2010)
2010/11:   6 Tore*

=  100 Treffer   für Vicky  (das heutige 4:0 kurz vor der Halbzeit)!

* (das 2:0 gegen NTSV, das 1:0 gegen Curslack, das 1:1 in Bramfeld und heute 3x gegen Cordi)


Nachtrag: Bisher waren in dieser Saison 217 Tore gefallen:

1. Spieltag: 34 Tore
2.: 28
3.: 23
4.: 28
5.: 26 (in bisher 7 Partien)
6.: 29
7.: 33
8.: 16 (inkl. Freitagabend)

= 217 Treffer

Das 5:0 von Roger Stilz   (Vicky) gegen Cordi war also der 222. Treffer   dieser Saison....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. September 2010, 17:56:51
Sind es doch "nur" 99 Treffer?  Wer kann aus der Saison 2006/07 Infos liefern?

Zitat
2006/07: 20 Tore (lt. Abendblatt-Sonderheft 2007/08)

Der Nord-Almanach 2007 vom  DSFS sagt aber:

Roschlaub 23 Treffer, Leuthold, RAHN und Schwoy je 19 Tore


Dann hätte Rahn jetzt "erst" 99.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Oktober 2010, 22:04:51
Eklat auf der Pressekonferenz in Oststeinbek! Ehm verlässt vorzeitig die PK... "Lutschi" wird wohl gleich noch berichten, was da genau los war (es gab wohl ein Wortgefecht mit kohfahl).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Oktober 2010, 22:16:51
Zitat
Eklat auf der Pressekonferenz in Oststeinbek! Ehm verlässt vorzeitig die PK... "Lutschi" wird wohl gleich noch berichten, was da genau los war (es gab wohl ein Wortgefecht mit kohfahl).

und mein mathelehrer wollte mir weiss machen, dass "minus mal minus = plus" ergeben würde...!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HeinzErhard am 01. Oktober 2010, 22:47:54
Kurz vor Apfiff kündigte Kofahl jedenfalls an: "Den Schiedsrichter zerreiß ich auf der Pressekonferenz!"
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Oktober 2010, 23:16:47
Zitat
Kurz vor Apfiff kündigte Kofahl jedenfalls an: "Den Schiedsrichter zerreiß ich auf der Pressekonferenz!"


mmmh, ich kaufe ein "n" oder wohl doch eher ein "b"...   :P


"...schuby-duby-duby-du...dumm-dumm-dumm-dumm...ich mach bubu, was machst du...?"


da ich "HeinzEhrlich" mal als seriöse quelle bezeichnen würde, erlaube ich mir das prädikat "sensationell-honkig" für eine solche aussage...! wie kann ein einziger "5. liga"-trainer so eine große scheiße fabrizieren...? und das über tage, wochen, monate, jahre? >>> www.image-problem.de
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 01. Oktober 2010, 23:46:19
Kurz vor Apfiff kündigte Kofahl jedenfalls an: "Den Schiedsrichter zerreiß ich auf der Pressekonferenz!"

Wofür denn bitte? Ich mein, Vicky hat sich die Niederlage selbst zu zu schreiben, aber Fehlentscheidungen gab es mE es auf beiden Seiten genug.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 02. Oktober 2010, 00:19:41
Zitat
Eklat auf der Pressekonferenz in Oststeinbek! Ehm verlässt vorzeitig die PK... "Lutschi" wird wohl gleich noch berichten, was da genau los war (es gab wohl ein Wortgefecht mit kohfahl).


PS: Für den Gäste Trainer gibt es noch eine Überraschung nach dem Spiel!


Quelle: http://www.osvliga.de/news/382-ein-komisches-kribbeln-vor-dem-spiel-in-gross-borstel
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: cesen am 02. Oktober 2010, 01:47:57
Moin. Die Überraschung für den Gästetrainer war ein nettes T-Shirt, und ein paar nette Worte meinerseits, die nichts mit der PK zu tun hatten Es wären einfach ein paar nette Worte in Richtung DFB Pokal gewesen. Es gab weder ein Wortgefecht mit Kohfahl, noch sonst irgend etwas. Einfach einen Trainer der enttäuscht war verloren zu haben, und einer der sich gefreut hat.Also nicht wieder so einen Dünnsinn reindichten bei einem normalen Fußballspiel. In diesem Sinne!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 02. Oktober 2010, 08:54:21
Also, wenn das eine "normale" PK war, möchte mal eine erleben, bei der es heftig zugeht  8)

Ehm hat sich über die Art und Weise aufgeregt, in der Oststeinbeker Spieler sich nach Fouls auf dem Boden gewälzt haben, "als wären deren Beine gebrochen. Da wird hier wohl so trainiert. Das hat der Verein hier gar nicht nötig. Aber ich weiß ja, dass ich hier auf dem Land bin" (alles Zitat).

Daraufhin hat sich Kohfahl zunächst auf eine richtige sportliche Analyse beschränkt, was in Ordnung war. Doch letztlich ließ er sich doch dazu hinreißen, auf Rahn zu schimpfen, der "gar nicht mehr hätte spielen dürfen, als er das zweite Tor macht. Weil er schon vorher vom Platz hätte müssen." Außerdem würden bei ihm andere Sachen trainiert (z.B. Ecken), nicht das Vorgeben einer Verletzung nach einem Foul.

Daraufhin hat Ehm den aufgeheizten (und vollgequalmten) PK-Raum vorzeitig verlassen, noch ein paar Worte wie "unmöglich hier etc" in Richtung Kohfahl geschickt, der ebenfalls ein "Du bist unsachlich, Bert etc" hinterherschickte. Aus dem "Plenum" kamen ebenfalls noch ein paar Sprüche, allerdings keine Beleidigungen.

Wenn das kein Wortgefecht ist, weiß ich auch nicht.

Auf dem angesprochenen T-Shirt stand "Gruß aus Groß Borstel", das Horst Kracht mitgenommen hat.

Meines Erachtens hätten beide Seiten daran gut getan, hier die Emotionen nicht so hoch zu kochen, denn wir haben ein erneut gutes Oberliga-Spiel gesehenen, bei dem die sportliche Leistung im Vordergrund stehen sollte.


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: cesen am 02. Oktober 2010, 09:20:18
Kompliment, sachlich, und zu 100% wiedergegeben. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen! Christian Gronauer
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 02. Oktober 2010, 09:57:46
Kompliment, sachlich, und zu 100% wiedergegeben. Christian Gronauer

Danke!  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Oktober 2010, 21:22:24
In den letzten vier Heimspielen nur 1 Punkt...Vicky steckt in der ersten richtigen Krise seit 5 Jahren!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 08. Oktober 2010, 21:30:19
  Krise oder doch zurueck
im" normalen"Fussballalltag?
Man kann ja nicht "nur" Meister
werden !!!


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: El Torro am 08. Oktober 2010, 21:57:21
Mal ganz im Ernst, nachvollziehbar ist das nicht wirklich, was derzeit beim Hamburger Meister abgeht !

Die sind ja genauso "untippbar" wie Altona 93...

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 08. Oktober 2010, 22:05:47
"untippbar"

Also für mich ist Vicky grad ne sichere Bank, zumindest was die Tendenz betrifft!  (http://www.kolobok.us/smiles/artists/laie/Laie_95.gif)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Oktober 2010, 22:13:01

Also für mich ist Vicky grad ne sichere Bank, zumindest was die Tendenz betrifft!  (http://www.kolobok.us/smiles/artists/laie/Laie_95.gif)

Tatsächlich. Quagga hatte 2:3 getippt..... RESPEKT!

http://www.kicktipp.de/blogtrifftball/tippuebersicht
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: El Torro am 08. Oktober 2010, 23:00:52
"untippbar"

Also für mich ist Vicky grad ne sichere Bank, zumindest was die Tendenz betrifft!  (http://www.kolobok.us/smiles/artists/laie/Laie_95.gif)

Quagga, den nächsten Tip geben wir beide zusammen ab bei bwin !

Abgemacht ?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 08. Oktober 2010, 23:30:51
 ;) Moechte auch mit gewinnen!!!  ;)




Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 09. Oktober 2010, 09:23:57
"untippbar"

Also für mich ist Vicky grad ne sichere Bank, zumindest was die Tendenz betrifft!  (http://www.kolobok.us/smiles/artists/laie/Laie_95.gif)

Quagga, den nächsten Tip geben wir beide zusammen ab bei bwin !

Abgemacht ?  ???

Bei ner aktuellen Quote von 21.00 auf Vicky Sieg gegen Wolfsburg würd sich das sogar lohnen. :o
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Oktober 2010, 09:32:53

Bei ner aktuellen Quote von 21.00 auf Vicky Sieg gegen Wolfsburg würd sich das sogar lohnen. :o

All in ! ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 13. Oktober 2010, 17:07:49
http://www.youtube.com/watch?v=r7UUWMmSVsA&feature=player_embedded


 ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Oktober 2010, 18:10:51
http://www.youtube.com/watch?v=r7UUWMmSVsA&feature=player_embedded


 ;D

Goil!!!!   Wer hat den Spot gedreht?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: flo am 13. Oktober 2010, 19:02:32
da gibts noch einen von         http://www.youtube.com/watch?v=d6FNYBvR5JU
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 13. Oktober 2010, 22:25:57
http://www.youtube.com/watch?v=r7UUWMmSVsA&feature=player_embedded

Herzlichen Glückwunsch!
Super Idee, Weltklasse umgesetzt. Tolle Bilder!
Dieser Clip wird es wohl hoffentlich bis in der Sportschau (Vorbericht) schaffen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 13. Oktober 2010, 22:39:33
Ich finds sehr schön, dass sie die Jugend mit rein geholt wurde. Der eine von denen turnt auch des öfteren bei uns im Block rum und hat auch dort schon sein Sangestalent bewiesen.  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Tobiashvilli am 14. Oktober 2010, 14:36:50
Überragend!  :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Uebersteiger am 15. Oktober 2010, 11:59:32
Echt super. Und ich drücke die Daumen - Live.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2010, 03:01:25
Zitat
Nach dem Lob für die Mannschaft folgte das für den Präsidenten Helmut Korte. Dieser hatte, nachdem Roger Stilz aufgrund seines Platzverweises im Spiel gegen Norderstedt auch für das DFB-Pokalspiel gegen den VFL Wolfsburg gesperrt gewesen wäre, ein Gnadengesuch beim HFV-Präsidium eingereicht. Korte: „Mittwoch war die Verhandlung. Wir akzeptieren natürlich die Sperre für Roger bis zum 2.11. Aber ich schrieb dem HFV-Präsidium Donnerstagfrüh einen Brief, in dem ich bat, die Sperre für den DFB-Pokal auszusetzen. Ein Spieler, der in einer Partie eines Landesverbandes Rot sieht, ist auch für den DFB-Pokal gesperrt. Bei Bundesligaspielern ist das anders, weil die Profis in der DFL organisiert sind. Der Landesverband kann die Sperre jedoch für den DFB-Pokal aufheben. Ich argumentierte unter anderem, dass Roger wohl nur noch einmal die Chance haben wird, gegen einen Bundesligisten in einem Bundesligastadion zu spielen. Dem Gnadengesuch wurde Donnerstagabend entsprochen.“

um eines einmal vorweg zu stellen, ich habe roger stilz beim trainerlehrgang (HFV) im vergangenen jahr kennen- und schätzen lernen dürfen und habe eine hohe meinung von ihm. somit bin ich auch der letzte, der ihm dieses hochlicht gegen die wölfe nicht gönnt. diese "lex-vicky" - zum wiederholten male - geht mir aber so dermaßen auf den sack, dass ich schon wieder gar nicht so viel essen kann wie ich kotzen möchte...!

natürlich ist es äußerst fragwürdig, dass die profis eine gesonderte stellung gegenüber den amateuren haben, die sich nun einmal genau in diesem wettbewerb miteinander messen können, so dass hier die gleichen rahmenbedingungen (= regularien / durchführungsbestimmungen) gelten müssten, aber die begründung für den "gnadengesuch" ist sowas von lächerlich. sorry, da muss man sich halt vorher überlegen wie man sich auf / neben dem fußballfeld benimmt. punkt. welche außenwirkung hat denn die tatsache, dass die sperre mittendrinnen aufgehoben wird...?

die "überraschende" schnelligkeit in jenfeld keine 24h (!) nach dem urteil ist zudem sehr seltsam bis fragwürdig. m.w. kann ein "gnadengesuch" ohnehin erst frühestens nach der hälfte der strafe beim HFV-präsidenten eingereicht werden.

dass nebenbei noch die sportgerichtsbarkeit des HFV der lächerlichkeit preis gegeben wird, interessiert die ganzen opportunisten natürlich wieder einmal nicht, mich hingegen nervt es gewaltig.

also, roger, schieß HH in die nächste runde und ich ändere meinung vielleicht nochmal, ansonsten erwarte ich eine gerstensafthaltige entschäd(el)igung. "meine" marke kennst du ja...!   :P


p.s.

spot 1 (= "sänger") >>>  8)
spot 2 (= "heuler") >>>  :-\
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: fussiwelt am 16. Oktober 2010, 04:20:48
Hallo Wortspieler,

Deine Beiträge in E(Äh)ren! Manchmal bist Du ganz schön daneben.
Wenn wir in Franken so eine Chance hätten - Victoria -- VFL Wolfsburg, es würde
einen Kampf um jeden Spieler geben. Dein dünnes - Bier - geschlapper : Peinlich !
Wir in Franken hoffen, dass Victoria Hamburg mit der stärksten Mannschaft antritt,
und drücken die Daumen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Oktober 2010, 09:50:09
@Wortspieler: Schwacher Beitrag! Was heißt hier "Lex Vicky"? Wenn Du mit dem FCK äh FCQ oder IRGEND EIN ANDERER Hamburger Amateurverein eines Tages JEMALS wieder in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals stehst, kannst Du mitreden. Bis dahin nicht. Eine "Lex" (Begriffsdefinition: "Gesetze, die auf die Bedürfnisse einzelner Personen oder Unternehmen zugeschnitten sind..."), kann es schon deswegen nicht sein, weil es keine vergleichbaren Fälle gab/gibt! Zur Erinnerung:

Die 130 Spiele (Partie 131 folgt am 26.10.10) der Hamburger Amateurvertreter im DFB-Pokal (chronologisch):

26.10.10  2. Runde  SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg
15.08.10  1. Runde  SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
02.08.09  1. Runde  SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz 0:4
10.08.08  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg  1:5 
05.08.07  1. Runde   SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6 
30.08.03  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – VfL Wolfsburg  1:6 
01.09.02  1. Runde   USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern  0:5 
25.08.01  1. Runde   FC St. Pauli II – Eintracht Frankfurt  0:1 
26.08.00  1. Runde   TuS Dassendorf – SpVgg Unterhaching  0:5 
06.08.99  1. Runde   1. SC Norderstedt – VfB Stuttgart  0:3 
28.08.98  1. Runde   FC St. Pauli II – Bayer Leverkusen  0:5
15.08.97  1. Runde   Hamburger SV II – VfL Bochum  2:3 
10.08.96  1. Runde   Hamburger SV II – Arm. Bielefeld  1:3 
26.08.95  1. Runde   1. SC Norderstedt – Wattenscheid 09  0:1
13.08.94  1. Runde   Altona 93 – Bor. Dortmund  0:2
24.08.93  1. Runde   Eintracht Haiger - FC Elmshorn 3:1
18.08.92  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – Bayer Leverkusen  1:3
25.09.91  Achtelfinale Hamburger SV II – Karlsruher SC  0:1
04.09.91  3. Runde   Hamburger SV II – Bergmann Borsig Berlin  6:5 n.E.
17.08.91  2. Runde   Hamburger SV II – Hallescher FC  1:0
04.08.90  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
20.08.89  1. Runde   FC Schweinfurt 05  - Altona 93  1:0
06.08.88  1. Runde  Meiendorfer SV - TSV Osterholz-Tenever  0:1
23.10.87  2. Runde  1. FC 1896 Pforzheim - SC Concordia  2:0
28.08.87  1. Runde  SC Concordia - SpVgg Erkenschwick  3:0 n.V.
24.08.85  1. Runde  Altona 93 - Fortuna Düsseldorf  2:3 n.V.
20.11.84  2. Runde  Altona 93 - Bayer Leverkusen 0:3
01.09.84  1. Runde  Altona 93 - Eintracht Trier  2:1
28.08.83  1. Runde  Hummelsbütteler SV - Kickers Offenbach  1:6
27.08.82  1. Runde  ASV Bergedorf 85 - FC Bayern München  1:5 n.V.
04.12.81  3. Runde  SC Urania - RSV Göttingen 05  1:3
11.10.81  2. Runde  1. FC Kaiserslautern II - SC Urania  1:3
28.08.81  1. Runde  Viktoria Griesheim - HSV II  8:2
28.08.81  1. Runde  SC Urania - VfL 1883 Hamm/Sieg 6:4 n.V.
24.09.80  1. Runde  Hammer SpVgg - SC Concordia  3:2  (Wdhlg.)
30.08.80  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - FSV Harburg  8:0
30.08.80  1. Runde  Bramfelder SV - Bayer Leverkusen  2:8
29.08.80  1. Runde  SC Concordia - Hammer SpVgg  2:2 n.V.
30.09.79  2. Runde  1. FC Köln - Altona 93  10:0
29.09.79  2. Runde  TSV Battenberg - Bramfelder SV  2:0 n.V.
26.08.79  1. Runde  Altona 93 - Viktoria Sindelfingen  1:0
25.08.79  1. Runde  TSV Ampfing - Bramfelder SV  1:2 n.V.
25.08.79  1. Runde  BSV Buxtehude - Bayer Uerdingen  0:6
06.08.78  1. Runde  SC Victoria Hamburg - SSV Ulm  0:6
05.08.78  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - SV Börnsen  5:0
05.08.78  1. Runde  SV Südwest Ludwigshafen - SC Concordia 2:0
20.08.77  2. Runde  Schwarz-Weiß Essen - SC Concordia  2:0
20.08.77  2. Runde   TSV 1860 München – Horner TV  15:0  (Spiel wurde annulliert)
10.08.77  1. Runde  FC Alem. Eggenstein - Horner TV  8:0
10.08.77  1. Runde  SV Ottweiler - TuRa Harksheide  2:1 (Wdhlg.)
29.07.77  1. Runde  SC Concordia - FC Bayern Hof   2:0
29.07.77  1. Runde   Hummelsbütteler SV – TuS Schloß Neuhaus  0:2
29.07.77  1. Runde  TuRa Harksheide - SV Ottweiler  1:1 n.V.
29.07.77  1. Runde  Horner TV - FC Alem. Eggenstein 2:1*
*(Ergebnis wurde nach Einspruch von Eggenstein nachträglich annulliert und Wiederholungsspiel angesetzt; anschl. spielte Eggenstein in der 2. Runde gegen 1860 München)
16.10.76  2. Runde  SC Victoria Hamburg - SV Chio Waldhof  2:5
06.08.76  1. Runde  SC Victoria Hamburg - FC Ensdorf  1:0
06.08.76  1. Runde  SC Urania - FC St. Pauli  1:6
06.08.76  1. Runde  Wattenscheid 09 - TuRa Harksheide  5:1
06.08.76  1. Runde   VfL Pinneberg – FC Augsburg  0:4
18.10.75  2. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - FV Hassia Bingen  2:3 n.V.
01.08.75  1. Runde  VfB Stuttgart II - HSV Barmbek-Uhlenhorst  1:3
01.08.75  1. Runde  SC Freiburg - SC Victoria Hamburg 2:1
01.08.75  1. Runde  Arm. Bielefeld - SV St. Georg Horn  4:0
01.08.75  1. Runde  Wattenscheid 09 - SC Condor   4:0
01.08.75  1. Runde   Fortuna Köln – ASV Bergedorf 85  6:1
15.03.75  Achtelfinale  MSV Duisburg – Altona 93  7:0
08.02.75  3. Runde   Altona 93 – Arm. Hannover  2:0
25.10.74  2. Runde   VfB Theley – Altona 93 2:4 n.V.
08.09.74  1. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - Spfr. Siegen  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Altona 93  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  VfR Mannheim - SC Sperber  8:0
01.12.73  1. Runde  KSV Hessen Kassel - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1
20.12.72  1. Runde    FC Bayern München - HSV Barmbek-Uhlenhorst  7:0
10.12.72  1. Runde    HSV Barmbek-Uhlenhorst - FC Bayern München  1:4
12.04.69  Achtelfinale  1. FC Nürnberg - SC Sperber 7:0 (Wdhlg.)
02.04.69  Achtelfinale  SC Sperber - 1. FC Nürnberg  0:0 n.V.
05.01.69   1. Runde  SC Langenhorn Hamburg - SC Sperber  1:2
14.01.67  1. Runde   Altona 93 – Hamburger SV  0:6
25.12.66  Qualifikation   Altona 93 – 1. FC Nürnberg 2:1
19.02.66  Achtelfinale  SV Werder Bremen - SC Concordia 2:0
02.02.66  1. Runde  TuS Haste - SC Concordia  1:2
16.01.65  1. Runde   Altona 93 – Hannover 96  0:5
03.06.64  Halbfinale  Altona 93 - TSV 1860 München  1:4 n.V. 
20.05.64  Viertelfinale  Altona 93 – Karlsruher SC  2:1
22.04.64  Achtelfinale  Altona 93 – Duisburger SV  2:1
07.04.64  1. Runde  Altona 93 – Bor. M’Gladbach  2:1
29.06.62  Achtelfinale  SC Concordia - Tasmania Berlin 1:3
29.07.60  Achtelfinale Tasmania Berlin - Altona 93 4:1
08.05.55 Halbfinale  Altona 93 – Karlsruher SC  0:3  (Wdhlg. in Gelsenkirchen)
20.04.55 Halbfinale  Altona 93 – Karlsruher SC  3:3 n.V. (in Köln)
19.12.54 Viertelfinale  Altona 93 – Alem. Aachen  2:0
21.09.54 Achtelfinale  Altona 93 – Eintr. Frankfurt  2:1
15.08.54 1. Runde   Altona 93 – 1. FC Saarbrücken  3:2
01.02.53 Viertelfinale  SV Waldhof Mannheim - SC Concordia  2:1
05.10.52 Achtelfinale  SC Concordia - VfB Mühlburg 4:3
17.08.52 1. Runde   SC Concordia - Bor. Dortmund  4:3
17.08.52 1. Runde   HSV - SC Victoria Hamburg  6:1
31.10.43  Finale  First Vienna FC 1894 Wien - LSV Hamburg  3:2 n.V.
17.10.43  Halbfinale   LSV Hamburg - Dresdner SC  2:1
03.10.43  Viertelfinale  Holstein Kiel - LSV Hamburg  2:4
19.09.43  Achtelfinale  LSV Pütnitz - LSV Hamburg  2:3
29.08.43  1. Runde  LSV Hamburg - SpVgg Wilhelmshaven  1:0
20.07.42  1. Runde  Werder Bremen - SC Victoria Hamburg  5:1
20.07.42  1. Runde  Hamburger SV - Eimsbütteler TV  6:0
13.07.41  1. Runde  Eimsbütteler TV - Werder Bremen  1:2
13.07.41  1. Runde    SV 07 Linden – Wilhelmsburg 09  6:5 n.V.
08.09.40   2. Runde  Barmbeker SG - Schwarz-Weiß Essen  3:10
18.08.40  1. Runde  Eimsbütteler TV - Spandauer SV  0:3
18.08.40  1. Runde  SV 07 Hildesheim – Barmbeker SG  2:3 n.V.
19.11.39  2. Runde    HSV – Polizei Hamburg 11:2
20.08.39  1. Runde    Concordia Plauen – SC Victoria Hamburg 5:3
20.08.39  1. Runde    Eimsbütteler TV – Borussia Dortmund 2:3
20.08.39  1. Runde    ASV Blumenthal – Polizei Hamburg 3:4 n.V.
20.08.39  1. Runde  SC Vorwärts Billstedt - Fortuna Düsseldorf  1:3
11.09.38  1. Runde    Westfalia Herne – Victoria Hamburg 5:1
28.08.38  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Schalke 4:3
31.10.37  Achtelfinale  Dresdner SC - Eimsbütteler TV  3:0
17.10.37  2. Runde    Hannover 96 – SC Victoria Hamburg 3:2
19.09.37  2. Runde    Eimsbütteler TV – Köln-Sülz 07 2:0
05.09.37  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Minerva 93 Berlin 2:0 (Wdhlg.)
29.08.37  1. Runde    Minerva 93 Berlin – SC Victoria Hamburg 0:0 n.V.
29.08.37  1. Runde    Dunlop SV Hanau – Eimsbütteler TV 0:2
29.08.37  1. Runde    FSV Harburg – Werder Bremen 2:5
29.08.37  1. Runde    TeBe Berlin – SC Sperber 3:1
28.06.36  2. Runde    Wacker 04 Berlin – SC Victoria Hamburg 5:4
14.06.36  1. Runde    Hertha BSC – Eimsbütteler TV 3:2
14.06.36  1. Runde    SC Victoria Hamburg – SV Dessau 05 6:1
14.06.36  1. Runde    Altona 93 – Wacker 04 Berlin 3:5
22.09.35  2. Runde  VfL Benrath - Eimsbütteler TV  5:3
18.08.35  1. Runde  Eimsbütteler TV - HEBC  7:0
18.08.35  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Berolina-LSC Berlin 1:2
 
 
 

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2010, 12:14:44
Zitat
@Wortspieler: Schwacher Beitrag! Was heißt hier "Lex Vicky"? Wenn Du mit dem FCK äh FCQ oder IRGEND EIN ANDERER Hamburger Amateurverein eines Tages JEMALS wieder in der 2. Hauptrunde des DFB-Pokals stehst, kannst Du mitreden. Bis dahin nicht. Eine "Lex" (Begriffsdefinition: "Gesetze, die auf die Bedürfnisse einzelner Personen oder Unternehmen zugeschnitten sind..."), kann es schon deswegen nicht sein, weil es keine vergleichbaren Fälle gab/gibt!

deine begriffsdefinition passt dann ja exzellent auf das, was ich gemeint habe. der FCK gehört nicht dem hamburger fußballverband an. in sachen FCQ habe ich im herrenbereich ebenfalls keinen einfluss.

dass du mir das "mitreden" verbieten willst, ohne im dfb-pokal gespielt zu haben, ist ein wenig paradox. merkst du selber. abgesehen davon brauche ich meine / unsere erfolge nicht kleinzureden.

ich bin lediglich für die gleichbehandlung aller vereine, mannschaften und spieler, weshalb ich ja auch schrieb, dass ich den unterschied zwischen amateur- und profi-regularien in ein und demselben wettbewerb nicht gutheisse, aber strafe muss sein. und: diese seltsam schnelle entscheidung ist einfach nur ein lesewitz.

p.s. in sinne einer sachlichen diskussion schreibe einfach deine meinung(en), aber spare dir die bewertung(en) anderer beiträge. danke. gleiches gilt im übrigen für den vorherigen kollegen:


Zitat
Hallo Wortspieler,
Deine Beiträge in E(Äh)ren! Manchmal bist Du ganz schön daneben.
Wenn wir in Franken so eine Chance hätten - Victoria -- VFL Wolfsburg, es würde
einen Kampf um jeden Spieler geben. Dein dünnes - Bier - geschlapper : Peinlich !
Wir in Franken hoffen, dass Victoria Hamburg mit der stärksten Mannschaft antritt,
und drücken die Daumen.

@fussiwelt
schreibe ich ja, opportunismus pur...! bekommt "ihr" den fragwürdigen handelfmeter, ist alles okay, wird die gleiche situation gegen "euch" entschieden, dann muss der SR aus der liga verbannt werden...! unglaubwürdig.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 16. Oktober 2010, 21:41:47
@Wortspieler der FC Q wird auch
bald"GROSS",man muss nur daran
"GLAUBEN".







Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 17. Oktober 2010, 02:16:41
@Wortspieler:  ::). Neid, einfach nur Neid.
Und wenn schon was Lateinisches, dann: "Veni, vidi, Vicky!"
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 17. Oktober 2010, 03:08:38
riesen "argumentationsketten", die hier aufgezogen werden. nur leider keine, die sich mit meinen thesen - insbesondere dem oppurtunismus beim HFV, bei vicky und bei den tausenden scv-fans - beschäftigen. und neidisch bin ich mit sicherheit nicht. worauf? bzw. warum? das ist im wahrsten sinne des wortes eine andere liga...

Zitat
Und wenn schon was Lateinisches, dann: "Veni, vidi, Vicky!"

hält sich argumentativ zwar auch im rahmen, gefällt mir aber trotzdem...  :P



@hafo-aborter des monats

500 (aktive) mitglieder in elf jahren. ich brauche keinen glauben. ich habe wissen. und das ist nicht so halbseiden wie deine accounts, postings und krawatten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 17. Oktober 2010, 09:52:57
@Scrabble for Nobelpreis! Wer Erfahrung
hat,ist eben in "allem" voraus. 8) Wissen
ist Macht!!!


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: präsie am 17. Oktober 2010, 10:48:46
Hallo.
Der Spieler R. Stilz ist für die Punktspiele der Oberliga gesperrt (02. November), d.h. 4 Spiele in der Oberliga. Nur hierfür könnte man ein Gnadengesuch einreichen. Diese Sperre ist aber zu akzeptieren.
Nur wegen der ungleichen Behandlung (Amateur:Profi) haben wir das Präsidium des HFV gebeten, R. Stilz für das DFB Pokalspiel freizugeben, mehr nicht und das sollte im Sinne des Amateurfußballs OK sein.
Wir werden beim HFV einen Antrag stellen, dieses grundsätzlich in die Spielordnung aufzunehmen und das käm :)e dann jedem Verein im HFV zu Gute. 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. Oktober 2010, 16:27:42
http://www.youtube.com/watch?v=r7UUWMmSVsA&feature=player_embedded


 ;D


Wolfsburg schlägt zurück!   ;)    Lustige Antwort!

http://www.youtube.com/watch?v=sR4VsbkZ13A&feature=player_embedded
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Barhocker2 am 21. Oktober 2010, 16:53:39
Findet Victoria-Condor statt?????
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. Oktober 2010, 17:02:51
Findet Victoria-Condor statt?????

Logisch. Vicky spielt doch eigentlich IMMER (außer bei Generalabsage).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 21. Oktober 2010, 21:40:23
Bei der PK nach der 1:2-Pleite gegen SC Condor ging es beim SC Victoria - um es vorsichtig auszudrücken - sehr lebhaft hoch her. Es wurden Interviews der anwesenden TV-Teams verweigert, Journalisten bepöbelt (der entsprechende Mopo-Redakteur verließ daraufhin die PK) und das Spiel in wie zuletzt gewohnter Manier mehr als heftig kritisiert. Nach der vierten Heimniederlage in Folge scheinen bei Victoria die Nerven blank zu liegen. Abzusehen, dass es nach dem Highlight gegen VfL Wolfsburg, das mit dem Ausscheiden enden wird, an der Hoheluft richtig krachen könnte.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 21. Oktober 2010, 22:28:15
Totaler Blödsinn. Nach dem wohl unvermeidlichen Ausscheiden wird endlich wieder Ruhe einkehren und die Liga von hinten aufgerollt!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 21. Oktober 2010, 22:46:03
Totaler Blödsinn. Nach dem wohl unvermeidlichen Ausscheiden wird endlich wieder Ruhe einkehren und die Liga von hinten aufgerollt!

Ich hoffe, dass Du Recht hast. Denn solche Szenen wie zuletzt müssen nicht sein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 21. Oktober 2010, 23:35:09
Totaler Blödsinn. Nach dem wohl unvermeidlichen Ausscheiden wird endlich wieder Ruhe einkehren und die Liga von hinten aufgerollt!

Jap, so sehr ich mich auch auf dieses Spiel freue, es wird Zeit, dass das ganze Tam-Tam drum herum endlich ein Ende findet.

Und ich kann auch durchaus verstehen, dass Spieler wie Trainer nach solchen Wochen keine Lust haben den "lustigen kleinen Amateur-Club" in der zweiten Pokal-Runde zu mimen. Die ewig gleichen Phrasen von "Spiel des Lebens" oder "Vllt. gelingt ja die Sensation" würd ich nach solch einem Spiel auch nicht ruhigen Gewissens in die Kameras aufsagen wollen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 22. Oktober 2010, 01:04:27
http://www.youtube.com/watch?v=r7UUWMmSVsA&feature=player_embedded
 ;D
Wolfsburg schlägt zurück!   ;)    Lustige Antwort!

http://www.youtube.com/watch?v=sR4VsbkZ13A&feature=player_embedded
Wie gemein! :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 25. Oktober 2010, 10:00:41

Glückwunsch zum neuen Maskottchen 'Victor'...  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. Oktober 2010, 10:21:10

Glückwunsch zum neuen Maskottchen 'Victor'...  :-X


Wirklich selten hä...hübsch!  :o
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 25. Oktober 2010, 11:21:02
Bert Ehm analysiert seine Mannschaft:

http://www.ndr.de/sport/fussball/dfb_pokal/victoriawolfsburg105.html (http://www.ndr.de/sport/fussball/dfb_pokal/victoriawolfsburg105.html)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 25. Oktober 2010, 12:42:06

Teil 4: http://www.youtube.com/watch?v=0AFAlWWS1dI
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 25. Oktober 2010, 16:01:51
"Ich hätte nichts dagegen, wenn beim Abpfiff Blut am Pfosten klebt“, sagt Ehm in der WAZ
http://www.waz-online.de/Wolfsburg/WAZ-Sport/VfL-Wolfsburg/Victoria-Trainer-will-Blut-sehen

Und einige weitere interessante Artikel zum Pokalfight:
http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/544020/artikel_Wer-hat-Angst-vor-den-Woelfen.html

http://www.abendblatt.de/sport/amateure/article1673613/Stephan-Rahn-kann-gegen-jeden-Torhueter-der-Welt-treffen.html

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. Oktober 2010, 16:24:44

Glückwunsch zum neuen Maskottchen 'Victor'...  :-X


Wirklich selten hä...hübsch!  :o

Mal ne kleine Blitzumfrage hier: Glaubt hier irgendjemand, dass ein Maskottchen bei einem Amateur-Club irgendwas Positives bewirken könnte (Zuschauerzahlen o.ä.)?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 25. Oktober 2010, 16:29:45
Hab mir den dick gewordenen Pumuckel auch gerade im SpoMi angesehen. Schade das BU dieses Jahr schon an der Hoheluft gespielt hat, ich hätte gerne mal gesehen wie "Victor" die Haupttribüne zu Laola animiert oder vor der Fankurve rumhampelt (zeit für Nordkaos das Eventflüchtlinge Banner abzunehmen  ;) )
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 25. Oktober 2010, 16:47:20

Victor wird die Tanzschritte vorgeben, wenn die heimische Band auf dem Dach wieder DJ Ötzi & Co zelebriert.
Vielleicht wird er aber auch beim Torwandschießen in der Halbzeitpause eingesetzt als Gegner für einen Zuschauer, der sich per youtube-Video beworben hat, um drölf kg Schinken von der Schlachterei des Vertrauens zu gewinnen? Man weiß es nicht genau... ich bin jedenfalls gespannt und kann mir ein Lächeln schon jetzt nicht verkneifen.  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. Oktober 2010, 16:55:54
Ich fasse zusammen: Nicht nur wir jungen Dauernörgler finden den Typen jetzt schon scheiße, richtig?  >:(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 25. Oktober 2010, 16:56:52
Kann mal jemand hier ein Bild von dem Ding reinstellen,dann weiß man auch worum es geht .
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. Oktober 2010, 20:18:18
ARD-Videotext, Seite 207.  

Wann steht schon mal die "voraussichtliche Aufstellung" von Vicky bundesweit im TV?


Florian Ludewig - Michael Meyer, Jasmin Bajramovic, Jonah Asante, Bumjoon Kim - Sergej Schulz, Roger Stilz, Sven Trimborn, Jan Melich - Stephan Rahn - Ahmet Hamurcu



Wolfsburg wohl mit Marwin Hitz (23) im Tor. HSV II hat vor 5 Monaten vorgemacht, wie der zu bezwingen ist:

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/rlnord/regionalliga-nord/2009-10/32/939975/spielschema_hamburger-sv-ii-43_vfl-wolfsburg-ii-3214.html

Aufstellung
HSV II: Mickel - Dettmann, V. Schmidt, K.-F. Schulz, Brügmann - Hahn, Groß, H. Behrens, Bertram - Olumide, Kazior          
Trainer: Cardoso

Wolfsburg II: Hitz - Ahlschwede , Reiche , Karimow , D. Riemer - Yilmaz , Schindzielorz , Kreuels, Wolze - Könnecke, Klos      
Trainer: Strehmel

5.: 1:0 Kazior
47.: 2:0 Kazior


Kann man nicht nochmal schnell Rafael Kazior verpflichten?  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 25. Oktober 2010, 21:08:15
Mal ne kleine Blitzumfrage hier: Glaubt hier irgendjemand, dass ein Maskottchen bei einem Amateur-Club irgendwas Positives bewirken könnte (Zuschauerzahlen o.ä.)?
Na klar. Jeder will doch das Ding einmal sehen! :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. Oktober 2010, 21:15:56
Mal ne kleine Blitzumfrage hier: Glaubt hier irgendjemand, dass ein Maskottchen bei einem Amateur-Club irgendwas Positives bewirken könnte (Zuschauerzahlen o.ä.)?
Na klar. Jeder will doch das Ding einmal sehen! :D

Und kommt dann nie wieder, super... :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 25. Oktober 2010, 22:41:06
Das ist doch eine Marketing-Maßname aus den 70er oder 80er Jahren!
Nur noch lächerlich heutzutage.Was kommt als nächstes: Cheerleader?
Pom Poms in gelb und blau....
Bert Ehm wird auf ner Sänfte auf den Platz getragen ?
Weniger ist mehr!
Aber ein Sponsor hat ja wohl Narrenfreiheit.....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Harry am 26. Oktober 2010, 12:01:44
Der Bert röhrt gegen McLaren, Dzeko bietet seinen Porsche, Diego wechselt zu Vicky. Der Liveticker zum und vom Spiel des Jahres.

http://blog-trifft-ball.de/live-dfb-pokal-sc-victoria-vfl-wolfsburgdigger-was-willst-du-denn-jetzt-noch/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Oktober 2010, 13:34:12
http://www.spiegel.de/video/video-1090926.html


(2:16 Minuten, mit ausführlichem Rahn-Interview!)


ER kann uns leider nicht mehr den Ausgang des Spiels vorhersagen:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/fussball-wm-orakel-paul-der-krake-ist-tot-1.1016170
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Buzz am 26. Oktober 2010, 16:42:29
ER kann uns leider nicht mehr den Ausgang des Spiels vorhersagen:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/fussball-wm-orakel-paul-der-krake-ist-tot-1.1016170


...dann lass Harry doch noch einmal in den Stadtparksee steigen!!! :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Oktober 2010, 17:08:22

...dann lass Harry doch noch einmal in den Stadtparksee steigen!!! :P


Richtig. Harry steigt heute in die "braune Brühe"..... ;) 8) :-X :-*


Der Bert röhrt gegen McLaren, Dzeko bietet seinen Porsche, Diego wechselt zu Vicky. Der Liveticker zum und vom Spiel des Jahres.

http://blog-trifft-ball.de/live-dfb-pokal-sc-victoria-vfl-wolfsburgdigger-was-willst-du-denn-jetzt-noch/
 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Oktober 2010, 21:47:37
Gute Leistung, Vicky! Bin gerade zurück aus dem Stadion.
8370 Zuschauer und wirklich gute Stimmung!

Das 0:1 sehr ärgerlich (Torwart bleibt auf der Linie kleben und macht die kurze Ecke nicht zu), danach echt ordentlich mitgehalten. Schön von hinten raus gespielt. Bis zur Mittellinie, danach ging nix. Rahn 1. Hz völlig abgemeldet, Hamurcu sehr bemüht. Direkt nach der Hz leider zwei schnelle Treffer, da war der Drops gelutscht. Wolfsburg gestattete Vicky etwas mehr Räume und nach gut 70 Minuten nutzte Stephan Rahn diesen! Über links schön in den Strafraum rein und ins kurze Eck zum 1:3! Was für ein Jubel! Prächtige Stimmung auf den Rängen, alle haben bei den S-C-V Gesängen mitgemacht. Nach dem Schlusspfiff sensationelle Stimmung, mehrfache La-Olá der Mannschaft vor den drei Tribünen. Geflügel-Akne...äh Gänsehaut natürlich!  ;)

Das hatte sich die Mannschaft auch wirklich verdient. Ausführlicher Bericht von Henrik Diekert folgt!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Oktober 2010, 22:42:18
Hier der Kicker-Bericht:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/spielrunde/dfb-pokal/2010-11/2/1119318/spielbericht_victoria-hamburg-5367_vfl-wolfsburg-24.html


...und die VfL-Homepage:

http://www.vfl-wolfsburg.de/50496+M542c5800e24.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Alex am 26. Oktober 2010, 23:08:36
Unglaublich sympathischer Vorbericht bei SKY! Und der Bert hatte am Ende noch Mitleid mit Diego! Herrlich!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Thomas Schrieber am 26. Oktober 2010, 23:25:34
Danke für diesen geilen Abend meine Herren!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: DerDon am 26. Oktober 2010, 23:33:37
Spielerisch und kämpferisch top! Zuschauert top! Aber wie naiv und amatuerhaft sie das mit den KArten an der Abendkasse geregelt haben...peinlich!
Es hätten gut 10 000 zuschauer seien können, häte vicky ne andere strategie gefahren....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 27. Oktober 2010, 00:05:27
Gute Leistung, Vicky! Bin gerade zurück aus dem Stadion.
8370 Zuschauer und wirklich gute Stimmung!

Das 0:1 sehr ärgerlich (Torwart bleibt auf der Linie kleben und macht die kurze Ecke nicht zu), danach echt ordentlich mitgehalten. Schön von hinten raus gespielt. Bis zur Mittellinie, danach ging nix. Rahn 1. Hz völlig abgemeldet, Hamurcu sehr bemüht. Direkt nach der Hz leider zwei schnelle Treffer, da war der Drops gelutscht. Wolfsburg gestattete Vicky etwas mehr Räume und nach gut 70 Minuten nutzte Stephan Rahn diesen! Über links schön in den Strafraum rein und ins kurze Eck zum 1:3! Was für ein Jubel! Prächtige Stimmung auf den Rängen, alle haben bei den S-C-V Gesängen mitgemacht. Nach dem Schlusspfiff sensationelle Stimmung, mehrfache La-Olá der Mannschaft vor den drei Tribünen. Geflügel-Akne...äh Gänsehaut natürlich!  ;)

Das hatte sich die Mannschaft auch wirklich verdient. Ausführlicher Bericht von Henrik Diekert folgt!

Schade, schade, wirklich dummes 0:1, aber so ist halt Fußball. Ansonsten die Werksmillionäre gut aus dem Spiel genommen, Grafite hat ziemlich schnell die Lust verloren, Diego war wohl zu lange im Fußball.Kindergarten und wollte Krabbelball spielen. Herr Dzeko saß mit dem Manager und Schwager von Michael Meier (1.FC Köln) direkt hinter uns oder sind die gar nicht verwand sondern als Manager nur ähnlich erfolglos??? ;-).
Offenbar wurde der Pausentee vertauscht oder wie kann es sein, dass die Blaugelben ihre Auszeit genau in den 5 Minuten nehmen in denen den Werkskickern einfällt, dass sie doch zum gewinnen nach Hamburg gekommen sind.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: hdiekert am 27. Oktober 2010, 09:51:31
Bei www.elbkick.tv gibt es einen interessanten Beitrag über den Alltag von Pokalheld Jonah Asante.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blog-trifft-ball am 27. Oktober 2010, 10:09:22
Dann dürfen wir wohl "unseren" Beitrag hier auch nochmal empfehlen.  ;D

ANALYSE: Es war die schönste Heimpleite der letzten Wochen. Denn der SC Victoria dominierte den Deutschen Meister 2009 in allen Bereichen: Schönster Tunnel, bester Sex, härtestes Tackling usw.

Link: http://blog-trifft-ball.de/bert-congrats-to-you/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 27. Oktober 2010, 14:27:58
Netter Bericht, Herr Diekert (besonders schön die Erwähnung von Nordkaos ;)), aber hier passt was nicht:

Zitat
Tore: 0:1 Pekarik (17.), 0:2 Josue´ (52.), 0:3 Schäfer (55.), 1:3 Rahn (71.)

Zitat
Marcel Schäfer flankte von links in den Strafraum, Mario Mandzukic lief Kim Bumjoon davon und köpfte am langen Pfosten ein.

:) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tusianer am 27. Oktober 2010, 14:54:28
1. Danke "Vici" für die gestrigen schönen DFB-Pokal-Fussi-Stunden im Millerntor-Stadion;
2. "Vici" hat nicht NUR den Hamburger Amateur Fußball sehr, sehr gut vertreten;
3. Sagenhaft guter Zuschauerbesuch und eine tolle Stimmung;
4. Besser geht´s nun wirklich nicht..........Super und nochmals DANKE.....

Uwe Langeloh aus Quickborn
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 27. Oktober 2010, 15:07:21
Dann dürfen wir wohl "unseren" Beitrag hier auch nochmal empfehlen.  ;D

ANALYSE: Es war die schönste Heimpleite der letzten Wochen. Denn der SC Victoria dominierte den Deutschen Meister 2009 in allen Bereichen: Schönster Tunnel, bester Sex, härtestes Tackling usw.

Link: http://blog-trifft-ball.de/bert-congrats-to-you/

Zitat
(...) Wenn er seinen Anhängern jetzt noch echte Fangesänge ins Repertoire legt, (...)

Was sind denn genau "echte Fangesänge"?  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: kaydy am 27. Oktober 2010, 18:04:58
http://www.kicker.de/news/video/1091120/video_VfL-Wolfsburg---fuer-einen-Fuenftligisten-reicht-es.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 28. Oktober 2010, 12:41:26

Dat kann man mal lesen:

http://www.welt.de/sport/fussball/article10574418/WELT-ONLINE-Mitarbeiter-ueber-sein-Duell-mit-Diego.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 28. Oktober 2010, 21:08:56
Termine, Termine, Termine:

Achtung Atze, Quagga und Co: Nacht-Ausreise-Visum beantragen: ;)

Pokal, 4. Runde: SCV - Buchholz 08 am Mittwoch, 17.November, 19 Uhr!!
Wäre schön, wenn die 8000 von Dienstag wieder erscheinen würden...

Das Punktspiel SCV - SV Rugenbergen findet erst am 21. November um 14 Uhr statt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 28. Oktober 2010, 23:11:20

Pokal, 4. Runde: SCV - Buchholz 08 am Mittwoch, 17.November, 19 Uhr!!


Das werden ja drei lustige Tage:

14.11. 14:00 TSV Buchholz 08 - SC Victoria  (16. OL-Spieltag)
17.11. 19:00 SC Victoria - TSV Buchholz 08  (4. Runde Oddset-Pokal)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 29. Oktober 2010, 10:06:04
Geil, innerhalb von drei Tagen zwei Mal gegen den gleichen Verein spielen.

Und dann gleich zwei Mal was auf die Mütze bekommen, der HSV lässt grüßen...  ::) :( :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 29. Oktober 2010, 10:10:16
Termine, Termine, Termine:

Achtung Atze,

Atze hat doch schon abgesagt:

Schoen,dass es noch wichtigeres gibt
als ein Pokalspiel  und man
außerdem noch Geld gespart hat !!!!


Schafe zählen in der Heide ist billiger :D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. November 2010, 07:26:35
Dicke Luft bei Vicky?!!!

Das Sport Mikrofon meldet heute: Jan Melich   zurückgetreten!!! Der 27jährige Mittelfeldakteur ist sauer über seine Nicht-Berücksichtigung beim DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg und gab seinen sofortigen Rücktritt bekannt!

In der BILD ist heute ferner zu lesen, dass auch Stephan Rahn sehr angefressen ist. Nach dem Spiel in Meiendorf ist er sofort abgehauen, weil er erst in der 37. Minute eingewechselt wurde....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 01. November 2010, 07:52:05
Dicke Luft bei Vicky?!!!

Das Sport Mikrofon meldet heute: Jan Melich   zurückgetreten!!! Der 27jährige Mittelfeldakteur ist sauer über seine Nicht-Berücksichtigung beim DFB-Pokalspiel gegen Wolfsburg und gab seinen sofortigen Rücktritt bekannt!

In der BILD ist heute ferner zu lesen, dass auch Stephan Rahn sehr angefressen ist. Nach dem Spiel in Meiendorf ist er sofort abgehauen, weil er erst in der 37. Minute eingewechselt wurde....

Mir war ja klar das bei Vicky irgendwann ein Einbruch kommt, ich hätte aber nicht gedacht dass es dann gleich so heftig kommt. Den Rücktritt finde ich mehr als kindisch und dem Herrn Rahn, so die Geschichte stimmt, scheint der Rummel um seine Person in den letzten Wochen wohl nicht bekommen zu haben. Es scheint sich zu bewahrheiten dass auf jede erfolgreichen Ära eine dürre Periode folgt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 01. November 2010, 10:30:09

In der BILD ist heute ferner zu lesen, dass auch Stephan Rahn sehr angefressen ist. Nach dem Spiel in Meiendorf ist er sofort abgehauen, weil er erst in der 37. Minute eingewechselt wurde....

Womit wieder bewiesen wäre, dass BILD mit BILDUNG nichts zu tun hat. Rahn mußte bis 12 Uhr arbeiten, da kann er wohl kaum um 13 Uhr a.A.d.W. auf dem Platz stehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. November 2010, 12:14:49
Womit wieder bewiesen wäre, dass BILD mit BILDUNG nichts zu tun hat....

Na ja, wenn Rahn wirklich stocksauer als Erster davonfuhr, war wohl trotzdem was anderes "abgesprochen"?! Diese dünnhäutige Reaktion (ebenso wie bei Jan Melich!) lässt dann eben vielleicht doch auf die ein oder andere "Baustelle" beim Rekordmeister schließen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 01. November 2010, 12:32:28
Mal wieder quatsch das alles. Rahner war sichtlich bester Laune als er sich zum Warmmachen aufgemacht hat, wenn er wirklich so angefressen gewesen wäre, hätte das wohl anders ausgesehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 01. November 2010, 12:46:16
Rahn war übrigens nicht der einzige, der nach dem Spiel schnell verschwunden war. Wir wollten nämlich alle noch ein bisschen Bundesliga gucken...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 01. November 2010, 16:55:39

In der BILD ist heute ferner zu lesen, dass auch Stephan Rahn sehr angefressen ist. Nach dem Spiel in Meiendorf ist er sofort abgehauen, weil er erst in der 37. Minute eingewechselt wurde....

Womit wieder bewiesen wäre, dass BILD mit BILDUNG nichts zu tun hat. Rahn mußte bis 12 Uhr arbeiten, da kann er wohl kaum um 13 Uhr a.A.d.W. auf dem Platz stehen.

Der komplette Bild-Artikel lautete:

"Stephan Rahn (28) war sauer. Der Pokal-Held vom SC Victoria duschte nach dem 0:3 in Meiendorf als Erster, düste sofort ab. Der Autoverkäufer musste vorm Spiel arbeiten, kam etwas zu spät zum Treffpunkt. Rahn: „Das war so abgesprochen.“ Trotzdem schmorte er 37 Minuten auf der Bank. Trainer Bert Ehm: „Er kam abgehetzt von der Arbeit. Ich habe versäumt, ihn vorher anzurufen.“"

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Dass Rahn bis 12 Uhr arbeiten musste, war dem Verfasser bekannt. Trotzdem war Rahn davon ausgegangen, dass er von Beginn an spielt. Ehm hat selbst kurzfristig entschieden, ihn nicht von Beginn an spielen zu lassen - hatte aber vergessen, Rahn davon zu informieren. Und darüber war Rahn sauer, hat auch entsprechende Andeutungen gemacht.

Ihr solltet Eure blau-gelbe Vereinsbrille mal abnehmen und auch mal akzeptieren, dass es durchaus Disharmonien im Euren Augen wohl besten Hamburger Amateur-Klub gibt. Hinter vorgehaltener Hand werden noch ganz andere Gerüchte seitens einiger Vereins-Offizieller kolportiert, die die Personalplanungen der nächsten Zeit betreffen. Um welche Positionen es dabei geht, kann sich wohl jeder denken.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 01. November 2010, 18:24:56
Wenn du schon mit solchen Geschichten kommest, warum belässt du es dann bei Andeutungen? Werde doch bitte mal konkret, was die Personalplanung angeht... ;)


Mir geht es auf den Keks, dass hier immer jeder mit seinem Insiderwissen angibt, aber es dann bei Andeutungen lässt, so nach dem Motto: Weiß ja eh jeder, wer gemeint ist.

Weiß eben nicht jeder - und wenn du nicht mehr dazu sagen willst, spar dir doch am besten auch gleich die Andeutung. Ist ja wie im Kindergarten hier.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 01. November 2010, 18:38:13
Es sollte immer noch den Vereinen vorbehalten sein, ihre Personalien zu gegebener Zeit offiziell bekannt zu geben.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 01. November 2010, 18:47:19
Wichtigtuer !!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 01. November 2010, 18:49:39
Wichtigtuer !!!

Nette Beleidigung  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 01. November 2010, 18:51:58
Das ist keine Beleidigung,sorry.
Das ist ne Feststellung!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 01. November 2010, 18:54:12
Das ist keine Beleidigung,sorry.
Das ist ne Feststellung!

 ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: jogi212 am 21. November 2010, 22:37:53
Die Bilanz dieses Jahres wird auch für den Wohlmeinenden langsam etwas bedenklich: 43 Punkte in 31 Spielen; 12 Niederlagen saisonübergreifend. Das könnte knapp werden, wenn dieser Trend ins neue Jahr übernommen wird. Wenn Vicky noch mehr in die Infrastruktur investiert, steht an der Hoheluft bald das schönste Stadion der Landesliga. Mein Rettervorschlag: Doppelbelastungen vermeiden und Schwäche vortäuschen!Unbedingt volle Konzentration auf die Meisterschaft! Als Vorbereitung auf das Pokalspiel gegen Buchholz einfach mal die Aufzeichnung des Gruppenspiels Ungarn-Deutschland 1954 anschauen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 22. November 2010, 21:32:30
Die Bilanz dieses Jahres wird auch für den Wohlmeinenden langsam etwas bedenklich: 43 Punkte in 31 Spielen; 12 Niederlagen saisonübergreifend. Das könnte knapp werden, wenn dieser Trend ins neue Jahr übernommen wird. Wenn Vicky noch mehr in die Infrastruktur investiert, steht an der Hoheluft bald das schönste Stadion der Landesliga. Mein Rettervorschlag: Doppelbelastungen vermeiden und Schwäche vortäuschen!Unbedingt volle Konzentration auf die Meisterschaft! Als Vorbereitung auf das Pokalspiel gegen Buchholz einfach mal die Aufzeichnung des Gruppenspiels Ungarn-Deutschland 1954 anschauen!

Für die Hohelufter dürfte nur noch der Pokal interessant sein. Die Meisterschaft bekommt erst im nächsten Jahr wieder Bedeutung und ist für dieses Jahr ohnehin passé.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 22. November 2010, 21:54:20
Chance in Pokal?!? "Schauen wir
mal"sagt der Kaiser aus Bayern.
Warum sollte Victoria Hamburg gerade
gegen Buchholz 08 gewinnen???

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 23. November 2010, 00:15:20
Chance in Pokal?!? "Schauen wir
mal"sagt der Kaiser aus Bayern.
Warum sollte Victoria Hamburg gerade
gegen Buchholz 08 gewinnen???

Wenn sie gewinnen - und das ist nur ein verwegener Vorschlag von mir- , dann höchstwahrscheinlich, weil sie am Ende ein Tor mehr geschossen haben als Buchholz...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 28. November 2010, 22:58:06
Pokalspielaustragung  am
01.12. sicher ?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 28. November 2010, 23:08:38
Pokalspielaustragung  am
01.12. sicher ?

Genau so sicher wie das Spiel heute in Niendorf...  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: jogi212 am 29. November 2010, 12:09:08
Der Masterplan von Bert "The Brain" Ehm scheint aufzugehen: Die Punktspielsaison abschenken, Buchholz in Sicherheit wiegen und mal wieder als Außenseiter in ein Pokalspiel gehen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 30. November 2010, 17:30:59
Der Masterplan von Bert "The Brain" Ehm scheint aufzugehen: Die Punktspielsaison abschenken, Buchholz in Sicherheit wiegen und mal wieder als Außenseiter in ein Pokalspiel gehen...

siehe auch Absagen ...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 18. Januar 2011, 10:02:09
Ihr solltet Eure blau-gelbe Vereinsbrille mal abnehmen und auch mal akzeptieren, dass es durchaus Disharmonien im Euren Augen wohl besten Hamburger Amateur-Klub gibt. Hinter vorgehaltener Hand werden noch ganz andere Gerüchte seitens einiger Vereins-Offizieller kolportiert, die die Personalplanungen der nächsten Zeit betreffen. Um welche Positionen es dabei geht, kann sich wohl jeder denken.

 8)


Die Entwicklung bei Victoria hat sich seit Oktober/November abgezeichnet. Schon da wurden die jetzigen Entscheidungen angedacht. Mit Göttling wurde dann der passende Mann gefunden.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Januar 2011, 21:02:49
Stefan Wächter ist neuer Torwarttrainer beim SC Victoria:

http://blog-trifft-ball.de/wochenticker-03-oberliga-hamburg-news-zitate-bergedorf-oststeinbek-buchholz-altona-93-sc-victoria/


und Manager Ronald Lotz sitzt bei den Punktspielen als Trainer auf der Bank (Roger Stilz wird "nur" im Training als Spielertrainer fungieren).

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4302
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 22. April 2011, 10:36:11
Da hafo ja seit mehreren Spielen auf Spielberichte vom SCV verzichtet, hier mal ein paar Links, wo man mehr Infos zum "Skandalspiel" von gestern bekommt: ;)

http://www.scv-liga.de.tl/29-.--Spieltag-d--Germania-Schnelsen.htm

http://www.borne.cc/drupal/?q=node/12893

http://nordkaoshamburg.de/spielberichte/saison-20102011/29-spieltag-2/

http://blog-trifft-ball.de/liveticker-sc-victoria-gegen-germania-schnelsen/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 22. April 2011, 17:14:16
Das ist mir auch schon aufgefallen. Warum gibt es eigentlich hier bei hafo.de keine Spielberichte von Victoria mehr? Mir kommt es so vor, als hätte es zu Ehm-Zeiten viel mehr über Vicy zu lesen gegeben als jetzt. Sehr sehr schade.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 22. April 2011, 17:33:34
 ::) ::) ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. April 2011, 17:45:04
Mir kommt es so vor, als hätte es zu Ehm-Zeiten viel mehr über Vicy zu lesen gegeben als jetzt.

Korrekt!  Da wurden die Spiele von Bert Ehm "gesponsert":

http://www.ehm-assekuranz.de/6.html


Allerdings lag es natürlich in den letzten Jahren auch am Erfolg der Victorianer, diese Saison ist es eben nur eine durchschnittliche Oberliga-Truppe. Und die diesjährigen Heimspiele gegen Germania, Oststeinbek, Cordi und Bramfeld waren auch nicht gerade dazu angetan, voller Begeisterung einen Freitagabend zu "opfern".... :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 22. April 2011, 19:48:59
Zitat
Allerdings lag es natürlich in den letzten Jahren auch am Erfolg der Victorianer, diese Saison ist es eben nur eine durchschnittliche Oberliga-Truppe. Und die diesjährigen Heimspiele gegen Germania, Oststeinbek, Cordi und Bramfeld waren auch nicht gerade dazu angetan, voller Begeisterung einen Freitagabend zu "opfern"....

Dann geht es also nach rein subjektivem Empfinden, sprich nach "Vorlieben" der Berichteschreiber?

Auch wenn Victoria diese Saison nicht besonders gut spielt, würde es mich dennoch interessieren. Über ein Spiel wie St. Pauli II - Vicy sollte einfach berichtet werden, wie ich finde.
hafo.de hat ja auch einen gewissen journalistischen Anspruch, das nehme ich zumindest an, da wäre es schön, auch hier mit Infos zu den "großen" Mannschaften versorgt zu werden. Selbst wenn Victoria gegen Schnelsen nicht gewinnt, würde ich doch gerne wissen, warum nicht. 

Lieber Baddie:
Danke für die alternativen Seiten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 22. April 2011, 19:50:25
@atze: Wenn's dich nicht interessiert, was über den SCV geschrieben wird, warum liest du dann in diesem Thread, der doch einen SEHR eindeutigen Titel trägt?!  ::) :P


Und ob ein Spiel auf dem Dorf von Voran Ohe nun viel spannender ist als ein Spiel von Victoria gegen Schnelsen mit Rahn-Comback, 'ner roten Karte und einem übereifrigen Zuschauer, der sich fast mit den Spielern auf dem Feld prügelt, lasse ich mal dahin gestellt.  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. April 2011, 19:52:46
Mecker-Opa: Du bist herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen und "für lau" Berichte zu schreiben und mehrere Stunden Arbeit zu investieren! Herzlich willkommen!


@Baddie: Das Spiel in Ohe war gesponsert....Einfach mal nachdenken!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 22. April 2011, 20:01:14
Zitat
Allerdings lag es natürlich in den letzten Jahren auch am Erfolg der Victorianer, diese Saison ist es eben nur eine durchschnittliche Oberliga-Truppe. Und die diesjährigen Heimspiele gegen Germania, Oststeinbek, Cordi und Bramfeld waren auch nicht gerade dazu angetan, voller Begeisterung einen Freitagabend zu "opfern"....

Dann geht es also nach rein subjektivem Empfinden, sprich nach "Vorlieben" der Berichteschreiber?
Nein, hast du doch gelesen. Als erstes werden die Spiele behandelt, die gesponsort werden. Wenn dann noch ein Schreiber Lust auf mehr hat, kommen andere "interessante" Begegnungen dran.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 22. April 2011, 20:08:57
@Baddie, Interesse schon
aber immer nur" Vicky",08
haette auch gern mehr Berichte hat
nur keinen"Sponsor".




 



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 22. April 2011, 20:09:26
Zitat
@Baddie: Das Spiel in Ohe war gesponsert....Einfach mal nachdenken!

Na na, nicht böse werden, wegen ein paar kritischer Stimmen. Nicht jeder geht ja nun direkt davon aus, dass die Berichterstattung erkauft werden muss. Zumindest ich, man mag ich da eventuell naiv nennen, bin bisher davon ausgegangen, dass es hier tatsächlich um eine ausgewogene Berichterstattung geht und nicht zwingend um Geld.
Jetzt bin ich schlauer.
 
Zitat
Mecker-Opa: Du bist herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen und "für lau" Berichte zu schreiben und mehrere Stunden Arbeit zu investieren! Herzlich willkommen!

Ich respektiere euren Arbeitsaufwand natürlich, dennoch solltest du mich nicht direkt angreifen, nur weil ich ein paar Anmerkungen mache.
Ihr schreibt eure Berichte ja nicht nur für euch selbst oder euren Fanclub, sondern offenbar für ein breiteres Publikum. Ich sehe mich jetzt einfach mal als Teil dieses Publikums und merke an, dass ich die derzeitige Schwerpunktsetzung in der Berichterstattung nicht so glücklich gewählt finde.
Victoria ist als vierfacher Meister einfach eine Mannschaft, bei der mich Ergebnisse und Spiele interessieren, ebenso wie Altona, Meiendorf, Buchholz oder St. Pauli II.  
Sollte es der Anspruch von hafo.de sein, nur "erkaufte" Spiele oder aber Spiele eurer Lieblingsmannschaften zu präsentieren, dann ignorier meinen Beitrag bitte. Ich bin von einem anderen Ansprch ausgegangen. Das war dann wahrscheinlich auch etwas naiv gedacht.

Viele liebe Grüße
der MeckerOpa
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. April 2011, 20:15:01
Erkauft? Oh man...

Wir haben hier doch keine 25 "ehrenamtlichen Journalisten", die Dir zum Gefallen das ganze Wochenende unterwegs sein können... Wir müssen mit den vorhandenen Leuten eben manchmal Prioritäten setzen! Guck vielleicht einfach mal vorher nach, bevor du meckerst:

Pauli II:  bisher 22 Spielberichte auf HAFO
Meiendorf: 22 Spielberichte
Vicky:  21 Spielberichte
Altona: 20 Spielberichte
Curslack:  20 Spielberichte

Noch Fragen?

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: all to nah am 22. April 2011, 20:27:53
Zitat
Mecker-Opa: Du bist herzlich eingeladen, bei uns mitzumachen und "für lau" Berichte zu schreiben und mehrere Stunden Arbeit zu investieren! Herzlich willkommen!

Ich respektiere euren Arbeitsaufwand natürlich, dennoch solltest du mich nicht direkt angreifen, nur weil ich ein paar Anmerkungen mache.

Nur um mal darzustellen, wie unterschiedlich Empfindungen sein können: Für mich liest sich EAs Beitrag weniger als Angriff - viel mehr als Einladung, die Du annehmen kannst oder eben nicht.  :-\ Ich würde mich über einen Spielbericht pro Spieltag jedenfalls sehr freuen!

Ich halte die Auswahl der Spielberichte - auch wenn sie mir manchmal persönlich nicht gefällt - nicht für moralisch verwerflich. Zu Vicky gehe ich ja auch ab und an - das Zuschauerinteresse hält sich dort in starken Grenzen. Das lässt nicht gerade eine große interessierte Öffentlichkeit vermuten...  :-X
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 22. April 2011, 20:30:02
Zitat
Noch Fragen?

Tatsächlich, ja.
Zum einen, gibt es morgen denn einen Bericht zu Buchholz? Atze hat es ja schon angemerkt, ein Tabellenzweiter hat sich da mehr Aufmerksamkeit verdient, denke ich.
Zum anderen, sind deine Beispiele natürlich nicht sonderlich repräsentativ. Da wäre es vielleicht hilfreich einmal alle Mannschaften im Überblick zu haben, auch mit dem entsprechenden Vermerk, wer für seine Berichterstattung bezahlt hat und wer nicht.
Aber laß gut sein, ich spüre, du bist etwas dünnhäutig.
Ich will dir deine Mühe nicht absprechen und hier mit meinen ersten Beiträgen einen Streit vom Zaun brechen, aber ich hätte mir natürlich schon gewünscht, dass deine Beiträge etwas weniger "genervt" formuliert worden wären. Der Umgangston in diesem Forum ist offensichtlich stark verbesserungswürdig  :o

 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. April 2011, 21:16:02
Zitat
Der Umgangston in diesem Forum ist offensichtlich stark verbesserungswürdig

sorry, genau das kann ich definitiv nicht unterschreiben. ich habe noch kein (fussi-)forum erlebt, bei dem es so sachlich - im übrigen auch auf die letzten beiträge zum thema "von welchen spielen wird wann / wie / warum berichterstattet?" bezogen - diskutiert wird wie in diesem bei hafo.de !

natürlich fühlt sich eilbek-andi ein wenig angepisst, steckt doch sehr viel liebe zum detail - und das für "lau" - in seiner arbeit. wenn dann ein "neuling" - zumindest als postender neuzugang - erst einmal solche geschütze aufgefahren werden, dann ist die einladung zum mitwirken doch ein souveräner umgang mit "deinem" problem.  eilbek-andi aber nun ans kreuz zu nageln  ;D , halte ich für nicht richtig. endlich mal ein post mit aktuellem bezug.

und: es ist hier alles "for free". insofern sollte das selbstverständnis ein wenig heruntergeschraubt werden, über alles und jeden gleichmäßig informiert werden zu können. ich finde die aktualität schon beeindruckend. man denke nur an "früher", wo bis montagmorgen geduldig warten musste...! noch gar nicht lange her.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: jogi212 am 22. April 2011, 23:15:46
Man sollte sich doch einfach mal vor Augen halten, welch umfangreiches Material über den Hamburger Fußball es mittlerweile im Internet gibt - kostenlos. Ob nun hafo, fussballhamburg, blog-trifft-ball oder andere, es erstaunt mich immer wieder, wieviel Zeit die Berichterstatter bereit sind zu investieren, ohne dicke Kohle erwarten zu können. Dafür vielen Dank.
Früher gab´s drei Zeilen im Abendblatt und das wars.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 18. Juli 2011, 20:43:00
Saison-Dauerkarten für Schüler, Studenten und Auszubildende ab sofort zum Sonderpreis von 29,-€

(http://www.data-equipment.de/muster/victoriabilder/29euro.png)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whatshallwedo am 18. Juli 2011, 21:42:24
@Liekedeeler: Dreh nicht durch - für Platz 3 sind auch 29 noch zu viel  8) 8) 8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 19. Juli 2011, 00:27:40
@Liekedeeler: Dreh nicht durch - für Platz 3 sind auch 29 noch zu viel  8) 8) 8)
Sorry, es geht hier um Stehplatzdauerkarten und nicht die nummerierten Plätze auf der Tribüne.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 19. Juli 2011, 06:45:13
Oberliga-Abschiedstour also. Ist das ein offiziell vom Verein ausgegebenes Saisonziel?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 19. Juli 2011, 10:27:51
Dass Victoria nicht antritt, um nicht oben mitzuspielen, dürfte wohl klar sein. ;)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 19. Juli 2011, 10:53:03
Oberliga-Abschiedstour also. Ist das ein offiziell vom Verein ausgegebenes Saisonziel?

SC Victoria - Oberliga-Abschiedstour 2011/12

Sorry, aber solche hochtrabenden Sprüche oder Kampagnen würde ich als Vereinsoffizieller nie von mir geben.

Was haben die deutschen Fußball-Frauen noch vor der WM propagiert?

"3. Plätze sind was für Männer"

Das Ergebnis ist bekannt...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 19. Juli 2011, 11:36:36
Das ist doch mal wieder typisch: Ich kann dir auf Anhieb mindestens vier Oberligisten nennen, bei denen Vereinsoffizielle in der Presse gesagt haben, dass sie am Ende oben mitspielen und auch aufsteigen wollen. Darüber regt sich kein Mensch auf. Nur bei Victoria haben wieder alle was zu meckern...  ::)


Und zur Info: Die Plakate sind von Fans designt, aber abgesegnet vom Verein. Und ja, wir Fans reißen halt die Klappe auf. Soll vorkommen.  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 19. Juli 2011, 11:59:34
Es ist doch völlig legitim, wenn man sich den Aufstieg auf die Fahne schreibt. Letztendlich kann man als Verein doch sowieso nur 2 Ziele ausgeben, entweder den Nichtabstieg oder den Aufstieg bzw. die Meisterschaft. Wo ist denn der Reiz, wenn man sagt: "Ich möchte Achter werden." Und die einen formulieren es offensiv und die anderen sagen es nur intern, dass man am Ende der Saison oben stehen will.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Juli 2011, 12:19:24
Es ist doch völlig legitim, wenn man sich den Aufstieg auf die Fahne schreibt.

Sehe ich auch so.


Letztendlich kann man als Verein doch sowieso nur 2 Ziele ausgeben, entweder den Nichtabstieg oder den Aufstieg bzw. die Meisterschaft.

Hmm...also ich kenne mehrere Vereine, die "oben mitspielen" oder "einen einstelligen Tabellenplatz" erreichen wollen. Von Meisterschaft redet da keiner. Und das Wort "Nichtabstieg" als Saisonziel nehmen doch nur die Aufsteiger in den Mund...


Wo ist denn der Reiz, wenn man sagt: "Ich möchte Achter werden." 

Du meinst also, die Hälfte der Liga spielt "ohne Reiz" in der Oberliga? Sehe ich nicht so. Für viele Klubs ist es eine schöne Sache, in Hamburgs höchster Amateurliga zu spielen. Nicht jeder muss die Meisterschaft als Ziel haben...


b.t.w.: Das Motto "Oberliga-Abschiedstour 2011/12" könnte man ja auch in Richtung Landesliga deuten.... ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 19. Juli 2011, 12:20:23
Das ist doch mal wieder typisch: Ich kann dir auf Anhieb mindestens vier Oberligisten nennen, bei denen Vereinsoffizielle in der Presse gesagt haben, dass sie am Ende oben mitspielen und auch aufsteigen wollen. Darüber regt sich kein Mensch auf. Nur bei Victoria haben wieder alle was zu meckern...  ::)
Also bei mir sollte das bestimmt kein Meckern sein. Eher ein ernsthaftes Interesse daran, wer wohl in die neue Regionalliga möchte. Daher nenn ruhig auch die anderen vier Oberligisten. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 19. Juli 2011, 12:48:14
Wo ist denn der Reiz, wenn man sagt: "Ich möchte Achter werden." 

Du meinst also, die Hälfte der Liga spielt "ohne Reiz" in der Oberliga? Sehe ich nicht so. Für viele Klubs ist es eine schöne Sache, in Hamburgs höchster Amateurliga zu spielen. Nicht jeder muss die Meisterschaft als Ziel haben...
Naja, aber nicht für alle. Irgendwann ist es einfach nervig, jede Saison nach Curslack, Buchholz und so weiter zu fahren. Vom sportlichen Reiz ganz zu schweigen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Sprinter am 19. Juli 2011, 13:20:24

Du meinst also, die Hälfte der Liga spielt "ohne Reiz" in der Oberliga? Sehe ich nicht so. Für viele Klubs ist es eine schöne Sache, in Hamburgs höchster Amateurliga zu spielen. Nicht jeder muss die Meisterschaft als Ziel haben...
[/quote]
Naja, aber nicht für alle. Irgendwann ist es einfach nervig, jede Saison nach Curslack, Buchholz und so weiter zu fahren. Vom sportlichen Reiz ganz zu schweigen.
[/quote]

...genauso nervig wie für Bundesligisten, dass sie jedes Jahr zum HSV oder nach Gladbach müssen... merkst selber?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 19. Juli 2011, 13:25:52
@mikrowellenpete:

Bergedorf, Zitat Trainer Mienert:
„Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es klappen wird. Für mich gibt es nächstes Jahr auch nur zwei Möglichkeiten: Entweder wir steigen auf, oder wir steigen auf.“

Altona, Zitat Ex-Trainer Seeliger:
“Sollten wir uns sportlich qualifizieren, werden wir den Weg in die Regionalliga gehen.”
Das wird sich mit dem neuen Trainer wohl nicht wirklich geändert haben, selbst wenn er die Klappe nicht so aufreißt.

Schnelsen, Holger Spethmann:
„Viele Teams wollen 2012 Meister werden. Wir werden es.“

Das sind schon mal drei sehr deutliche Aussagen (über deren Sinn und Inhalt man sicher streiten kann). Ich gebe zu, dass es durchaus auch anders geht, denn Norderstedt hat neben dem SCV sicherlich den besten Unterbau der Oberliga, der sie für eine höhere Klasse empfiehlt, aber dort hat man offenbar gelernt und prahlt nicht mehr ganz so rum wie noch vor ein paar Jahren. Ähnliches gilt sicher auch für Buchholz, wobei ich dunkel meine, mich zu erinnern, dass der Verein auch nicht ganz abgeneigt wäre aufzusteigen - vorausgesetzt, sie gewinnen endlich mal den Oddset-Pokal.  ;D Zumindest hat sich der Trainer mal irgendwo in diese Richtung geäußert, wahrscheinlich im SpoMi.

@Sprinter: Der Vergleich hinkt doch mehr als deutlich, denn wenn es unmöglich ist, noch aufzusteigen, weil man schon ganz oben spielt, sollten die Saisonziele zwangsläufig andere sein. (Zum Beispiel endlich mal oben mitspielen beim HSV...  ::))
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 19. Juli 2011, 13:42:23
Danke für Deinen Beitrag!
Norderstedt hat es zumindest als mittelfristiges Ziel, aber ich denke auch, wenn sich die Gelegenheit bieten sollte, sagt keiner nein. Ich sowieso nicht. ;)

Die Diskussion um den mangelnden sportlichen Reiz gibt es in dieser Saison ja auch um die laufende Regionalliga ohne Absteiger. Wenn man das so betrachtet, würde es aber jede Saison nur für 50% der Teams noch interessant sein, zu spielen, wenn sich der Rest irgendwo zwischen Platz 3 und 12 einpendelt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 19. Juli 2011, 13:51:37
Wenn man das so betrachtet, würde es aber jede Saison nur für 50% der Teams noch interessant sein, zu spielen, wenn sich der Rest irgendwo zwischen Platz 3 und 12 einpendelt.
Wenn man sich aber in der Oberliga als feste Größe mit Ambitionen nach oben etabliert hat, gibt's irgendwann nur noch den Aufstieg in die Regionalliga, das ist natürlich nicht bei allen Teams gegeben. Aber Mannschaften wie Victoria, Schnelsen, Norderstedt (schon seit Jahren will man da aufsteigen ;)) und mit etwas Wohlwollen auch noch Altona gehören nunmal, zumindest sportlich, in die Regionalliga.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 19. Juli 2011, 14:45:40
(http://www.facepalm.de/images/facepalm.jpg)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bernd Barmbek am 20. Juli 2011, 12:46:18
Wenn man das so betrachtet, würde es aber jede Saison nur für 50% der Teams noch interessant sein, zu spielen, wenn sich der Rest irgendwo zwischen Platz 3 und 12 einpendelt.
Wenn man sich aber in der Oberliga als feste Größe mit Ambitionen nach oben etabliert hat, gibt's irgendwann nur noch den Aufstieg in die Regionalliga, das ist natürlich nicht bei allen Teams gegeben. Aber Mannschaften wie Victoria, Schnelsen, Norderstedt (schon seit Jahren will man da aufsteigen ;)) und mit etwas Wohlwollen auch noch Altona gehören nunmal, zumindest sportlich, in die Regionalliga.

Schnelsen gehört für mich gewiss nicht in die Regionalliga. Auch aus sportlichen Gesichtspunkten nicht...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 20. Juli 2011, 12:51:33
b.t.w.: Das Motto "Oberliga-Abschiedstour 2011/12" könnte man ja auch in Richtung Landesliga deuten.... ;D
Ich interpretiere das so: "Wenn wir nicht aufsteigen, lösen wir uns auf."
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 20. Juli 2011, 13:10:05
Aber so Leute wie Bruce Springsteen und die Stones sind dir schon ein Begriff? ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 20. Juli 2011, 16:51:46
(http://www.data-equipment.de/muster/victoriabilder/victoria-paloma.jpg)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 20. Juli 2011, 20:18:19
Für mich eine sinnlose Diskussion. Warum sollte der Aufstieg nicht das klar ausgegebene Ziel eines SC Victoria Hamburg sein?Wir werden die Saisonleistung des SC Victoria am Ende doch eh an genau diesem einen Punkt festmachen. Ein FC Bayern hat auch immer das Ziel und den Anspruch am Ende oben zu stehen. Für mich gehört das ganz wesentlich zum Sport dazu. Jeder will gewinnen. Das darf man dann auch artikulieren.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 05. September 2011, 20:45:49
Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus:



(http://www.storage-area.net/muster/victoriabilder/scv_afc.jpg)


65 gemeinsame Liga-Jahre
(+ 9 Jahre (1921-28, 1939/40) in denen man in einer Liga aber unterschiedlichen Staffeln spielte)


128 Liga-Spiele gegeneinander
(+ zahlreichen Entscheidungs-, Aufstiegs- und Pokalspiele)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. September 2011, 23:57:38
Cooles Plakat! 

Und Nordkaos hat sich auch was ausgedacht....

http://nordkaoshamburg.de/wp-content/uploads/2011/08/Mods.jpg
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. September 2011, 14:52:23
Heute steigt das älteste Derby der Stadt bzw. Deutschlands!

Die Bilanz der letzten 10 Jahre ist für „Vicky“ dabei niederschmetternd:
10 Spiele, 1 Sieg, 1 Remis, 8 Niederlagen, 6:26 Tore

Vicky – AFC (aus Sicht des Gastgebers):

2001/02: 1:5 / 1:4 Verbandsliga Hamburg
2002/03: ---
2003/04: 2:1 / 1:5 Oberliga Nord
2004/05: 0:1 / 0:5 Oberliga Nord
2005/06: ---
2006/07: ---
2007/08: ---
2008/09: ---
2009/10: 0:1 / 0:1 Oberliga Hamburg
2010/11: 1:1 / 0:2 Oberliga Hamburg

Historie (von Peter Strahl):
Die Spielzeit 1898/99 markiert einen Markstein in der Hamburger Fußballgeschichte. Es war nämlich das erste Mal, dass die Altonaer von 1893 und die zwei Jahre später gegründeten Victorianer zu einem Punktspiel gemeinsam den Rasen – oder war es damals noch ein Aschenplatz? – betraten und die 93er mit 7:0 gewannen.
Seither dürften beide ca. 150x gegeneinander um Punkte gekämpft haben... dass es sich dabei um das älteste Derby bundesweit handelt, dürfte dabei keinesfalls gewagt sein. Denn Phönix Karlsruhe und der Karlsruher FV haben sich schon lange zum KSC vereinigt, die Spielvereinigung Fürth hat mit Vestenbergsreuth fusioniert (und firmiert jetzt unter Greuther Fürth) und die Bayern wurden erst 1900 gegründet. Auch die Vorgängervereine des Hamburger SV, SC Germania sowie der Hamburger FC 1888, zählen hier nicht.
Titel: Live Ticker
Beitrag von: Sascha Hamburg am 09. September 2011, 20:35:36
 ??? ??? ??? ??? ??? ??? ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 09. September 2011, 20:51:30
schatzi, wenn es dich ernsthaft interessieren würde, wärest du doch an der hoheluft.

p.s. 0:0 nach 'ner stunde.

edit - matzi-mausi macht's

Vicky-Altona 0:1
63. 0:1 Akgül

oder hier

http://blog-trifft-ball.de/live-ticker-sc-victoria-altona-93-oberliga-hamburg/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 26. September 2011, 22:30:40
02.01.2011 (ab 13 Uhr): Hallenturnier in Bad Segeberg ("Gutshof-Ei-Cup“)

Infos von Quagga (der live vor Ort ist):  Halle ist gut besucht, insbesondere sind viele VfR-Fans da, die mit Gesängen ganz gut Stimmung machen. Allerdings "Stau" in Bad Segeberg (schwer hinzukommen), weil gleichzeitig bei Möbel Kraft in Bad Segeberg verkaufsoffener Sonntag ist...! ***

Nur der Ordnung halber erwähnt!

http://www.moebel-kraft.de/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 27. September 2011, 00:50:13
02.01.2011 (ab 13 Uhr): Hallenturnier in Bad Segeberg ("Gutshof-Ei-Cup“)

Infos von Quagga (der live vor Ort ist):  Halle ist gut besucht, insbesondere sind viele VfR-Fans da, die mit Gesängen ganz gut Stimmung machen. Allerdings "Stau" in Bad Segeberg (schwer hinzukommen), weil gleichzeitig bei Möbel Kraft in Bad Segeberg verkaufsoffener Sonntag ist...! ***

Nur der Ordnung halber erwähnt!

http://www.moebel-kraft.de/

Im "Verlinken" warst Du auch schon besser ;-)

Du meinst bestimmt: http://www.moebel-kraft.de/iframe.php?iframe=Teaser&tid=40 (Besser geht's net)

Aber mach Dir keine Hoffnung, wir holen uns 3 Punkte ab und fahren wieder heim, die Buchholzer können ihren Kummer dann noch bis 1 Uhr nachts beim Möbelhändler aus Bad Segeberg bzw. Berlin ertränken. *gg*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. November 2011, 07:41:55
Laut heutigem Hamburger Abendblatt will der SVCN Vicky einen Brief schreiben.... "Nordkaos" soll sich in Curslack - auf der Oberliga-Abschiedstour - kräftig daneben benommen haben: Eingeknickte Werbebande, überall Aufkleber hinterlassen, mit Edding beschmierte Toilette, verschandelte Bushaltestelle.


Außerdem hätte man sich wohl auch noch ganz gerne mit einem Spieler geprügelt:

http://nordkaoshamburg.de/spielberichte/saison-20112012/17-spieltag/

Zitat
....nach dem Spiel draußen noch auf das angebotene Match mit dem Curslacker Spieler gewartet – wir waren da, wo warst du?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Deichkind am 21. November 2011, 10:04:26
Laut heutigem Hamburger Abendblatt will der SVCN Vicky einen Brief schreiben.... "Nordkaos" soll sich in Curslack - auf der Oberliga-Abschiedstour - kräftig daneben benommen haben: Eingeknickte Werbebande, überall Aufkleber hinterlassen, mit Edding beschmierte Toilette, verschandelte Bushaltestelle.


Außerdem hätte man sich wohl auch noch ganz gerne mit einem Spieler geprügelt:

http://nordkaoshamburg.de/spielberichte/saison-20112012/17-spieltag/

Zitat
....nach dem Spiel draußen noch auf das angebotene Match mit dem Curslacker Spieler gewartet – wir waren da, wo warst du?!

Die (=eine Ansammlung von Halbstarken unter 20 J.!) waren nur peinlich! Support schön und gut, aber Beschädigung von fremden Eigentum gehört nicht dazu!!! Stadionverbot!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: scvm2 am 21. November 2011, 10:46:58
"Was dann kam, war allerdings schon wieder fast zum Lachen: Die Feuerwehr hatte anstatt eines Krankenwagens einen Einsatzwagen geschickt. "

Ohman... :o

In den Aussengebieten kommt GRUNDSÄTZLICH die FF zur Erstversorgung da der RTW die Zeit aus Beregdorf nicht einhalten kann....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 21. November 2011, 12:28:04
Zitat
Mehr noch: "Zudem wurde unsere Werbebande während des Spiels entgegen meiner Anweisung mit einer Fahne abgedeckt..."
Bürgerkriegsähnliche Zustände! :o
Ich hoffe, Nordkaos erklärt sich bereit, der geschädigten Firma einen finanziellen Ausgleich für die entstandenden Einnahmeausfälle durch fehlende Werbung zu zahlen.
Wenn man keine anderen Probleme (Missernte oder so) hat, dann macht man sich welche... ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. November 2011, 12:44:22
Bürgerkriegsähnliche Zustände! :o
Ich hoffe, Nordkaos erklärt sich bereit, der geschädigten Firma einen finanziellen Ausgleich für die entstandenden Einnahmeausfälle durch fehlende Werbung zu zahlen.
Wenn man keine anderen Probleme (Missernte oder so) hat, dann macht man sich welche... ::)

Schön bagatellisiert!  Zu den anderen Vorwürfen schreibst Du ja lieber/leider nix....

Zitat
Eingeknickte Werbebande, überall Aufkleber hinterlassen, mit Edding beschmierte Toilette, verschandelte Bushaltestelle

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 21. November 2011, 12:53:49
Eingeknickte Werbebande, überall Aufkleber hinterlassen, mit Edding beschmierte Toilette, verschandelte Bushaltestelle
Die beschmierte Toilette finde ich jetzt auch nicht so dolle, okay. Aber Aufkleber kleben da überall und so sehr kann das in Curslack ja niemanden stören, da kleben noch Aufkleber vom letzten Jahr bzw. von vor zwei Jahren. Die Bande kann man wieder festschrauben und um eine "verschandelte" (das liegt im Auge des Betrachters) Bushaltestelle soll sich der HVV kümmern. Alles halb so schlimm, aber Hauptsache der gute Mann kann seinen Namen ganz wichtig im Abendblatt lesen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 21. November 2011, 14:09:15
Zitat
Mehr noch: "Zudem wurde unsere Werbebande während des Spiels entgegen meiner Anweisung mit einer Fahne abgedeckt..."
Wenn man keine anderen Probleme (Missernte oder so) hat, dann macht man sich welche... ::)

Sehr geistreicher Beitrag...  >:(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 21. November 2011, 14:24:07
Zitat
Die beschmierte Toilette finde ich jetzt auch nicht so dolle, okay. Aber Aufkleber kleben da überall und so sehr kann das in Curslack ja niemanden stören, da kleben noch Aufkleber vom letzten Jahr bzw. von vor zwei Jahren. Die Bande kann man wieder festschrauben[...]

Zitat
Sehr geistreicher Beitrag...  >:( 


das ist offensichtlich der real existierende asozialismus.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 21. November 2011, 14:25:30
Interessant, dass eine Person/ein Verein, in diesem Falle Curslack, wilde Anschuldigungen unternimmt und natürlich alle in diesem Forum sofort mitschreien. Natürlich, denn gerade Nordkaos ist für sein gewaltverherrlichendes Verhalten und NATÜRLICH für seinen wilden Vandalismus in der Oberliga berühmt. Ach nein, aber das hättet ihr sicherlich gerne!!!
Dass Curslack hier Anschuldigungen trifft, die zum großen Teil gar nicht zutreffen, ist NATÜRLICH egal, Hauptsache man hat mal was, was man den Kaoten in die Schuhe schieben kann.
Man sollte mal eher an der Integrität der Offiziellen von Curslack zweifeln, wenn die plötzlich die Gelegenheit nutzen, neben ein paar zweifelsfrei zu Victoria gehörenden Aufklebern plötzlich alle Schäden am Stadion auf eine Gruppe von mordenden und brandschatzenden Leuten zu schieben. Natürlich haben diese Kaoten auch all die vielen Altona-Aufkleber und Oldenburg-Schmierereien verbrochen. Natürlich haben sie Banden zerstört und natürlich wollten sie die ganze Mannschaft verprügeln.
Dafür sind wir nämlich bekannt. Fußballrandale pur!

Ach ja und zum Thema geistreiche Beiträge: Wie geistreich ist man wohl, wenn man blind alles nachquatscht. Curslack sagt, also muss das stimmen. Genau. Geistreich hat mit geistiger Aktivität zu schaffen, sprich euer Repeatmodus ist alles andere als reflektiert. Findet euch damit ab, wir sind nun einmal hier UND wir sind keine zügellosen Hooligans, so gerne ihr das auch hättet - ich weiß.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. November 2011, 14:44:04
@Baddie: Also das mit dem "Spieler verprügeln" steht auf Eurer Homepage in Eurem Bericht...

Ansonsten hat hier niemand "rumgeschrien", sondern nur auf den Abendblattartikel hingewiesen und nachgefragt.
Anschl. kam der wenig hilfreiche Eintrag von Vicky Leandros, der alles ins Lächerliche zog.

Auch Du nimmst nicht so richtig klar Stellung...! Habt Ihr nun (was genau?), oder nicht?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Deichkind am 21. November 2011, 14:47:06
 :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 21. November 2011, 14:58:55
Oha, seid wann wird denn in einem Spielbericht, der vor Ironie nur so strotzt, alles wörtlich genommen? Soll ich dann in Zukunft auch jedes Wort, das hier im Forum geschrieben wird, wörtlich nehmen? Dann können sich einige Wort-Spieler ;) ja gleich abmelden, wenn jedes Wort auf die Goldwaage gelegt wird.

Und zu dem Satz "Spieler verprügeln": Einer der Curslacker Spieler hat während des Spiels und während seiner Auswechslung mehrfach in unsere Richtung gesagt "Ja, wenn ihr was wollt, dann kommt doch. Lasst uns das draußen klären... Na, kommt doch..." Dass das nur ein dummer Spruch ist, auf den im Spielbericht eingegangen wurde, sollte eigentlich klar sein. Aber natürlich wird in dieser aufgeheizten Stimmung das Haar in der Suppe gesucht...

Genau das gleiche mit dem Rettungswagen. Auch hier, Ironie pur. Dass man es mit einem Satz bedenkt, wenn erst ein Riesen-LKW anstelle eines Rettungswagens kommt, ist wohl kein Grund, sich groß aufzuregen. Und immerhin war es in erster Linie ja mal unser Spieler, weshalb der Wagen überhaupt kam, wieso sollten wir uns über die Tatsache an sich dann lustig machen? Hinterher wo man weiß, dass es einigermaßen glimpflich ausgegangen ist, kann man ja wohl mal so einen Satz erwähnen und sich über die *Umstände* (nicht die Tatsache an sich!) lustig machen. Es weiß halt nicht jeder, dass auf dem Dorf immer zuerst der große LKW kommt. (Ist übrigens auch nicht überall so).  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 21. November 2011, 15:13:06
Wenn das alles Kinder sind, warum bietet ihr denen dann eine Schlägerei an?Bedenklich.

Und zu Eilbek-Andi, da ist doch eine klare Stellungnahme enthalten. Aufkleber ja, der ganze Rest der Anschuldigungen nein. 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 21. November 2011, 15:52:55
Liebesdeichkind, es scheint doch ein wenig erbärmlich,  dass du nach meinem berechtigten Hinweis deinen Beitrag editierst. Damit wird die Curslacker Perspektive der Ereignisse alles andere als Glauhaft. Oder bist du über deinen kleinen "seit"/"seid"Vertauscher gestolpert?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 21. November 2011, 16:03:59
Ich habs Samstag schon gesagt: "Wenn ihr aufhört unsere Spieler kaputt zu machen, hören wir auch auf eure Bande "kaputt" zu machen!" :) Wobei "kaputt" machen relativ ist da die Bande schon vorher auf halb acht hing und nach dem Spiel genauso aussah wie vorher auch (nur hübscher ;))

Und wenn ein Curslacker uns als "Fotzen" beschimpft, auf seine Genetalien zeigt und uns zum Tanz auffordert, ja, dann dürfen wir uns darüber lustig machen!

Und die Geschichte mit den Fahnen kriegen wir seit Jahren zu hören. Einmal haben wir darauf Rücksicht genommen und wurden trotzdem dumm angemacht. Warum also die Mühe machen? Davon ab dass jetzt kein Unternehmen pleite gehen wird weil seine Bande für 90 Minuten nicht lesbar war...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 21. November 2011, 16:35:49
Vielleicht sollte das ach so unschuldige Curslack mal anfangen sich selbst zu hinterfragen, vor allem ihre nicht gerade mit besonderer Fairness agierenden Spieler. Die Schwalbe von Marco Theetz direkt vor unserer Nase zum Beispiel: Ohne gegnerische Berührung fällt er und windet sich jammernd. Was für eine Schauspieleinlage. Muss so viel Provokation denn sein? Dass die Curslacker Spieler dann die Fans, die ja sogar nach Curslacker Aussage alles nur Kinder seien zu einem Tanz bitten, zeugt auch nicht gerade von Niveau.
Da könnte man auch fast sagen: Asozial. 

Gerade, wenn man selbst also seinen Anteil zu dieser aufgeheizten Stimmung beiträgt, sollte man nicht noch fortfahren, über wüste Anschuldigngen zusätzlich Stimmung zu machen.
Klar, Nordkaos klebt. Und wenn Nordkaos klebt, überklebt Nordkaos meist andere Aufkleber. Überklebt wurde Altona, aber offensichtlich habe ich es verpaßt, als das Hamburger Abendblatt in seiner lobenswerten journalistischen Korrektheit sich über die AFCler echauffiert hat, oder? Und wo war da die Lobpreisung auf das Ehrenamt? Ach ja, da gab es kein Ehrenamt, denn die Kleber waren ja noch alle da. Offensichtlich will man nur Victoria-Aufkleber nicht sehen. Das ist dann einfach Pech.

Und dann dieser köstliche Vermerk: Man beäugt Nordkaos ohnehin schon länger "kritisch"? Ja, interessant, warum eigentlich? Spielen da etwa Vorurteile mit, die nach einer Bestätigung suchen? Es gibt keinen faktischen Anlaß uns kritisch zu beäugen.
Tatsächlich solltet ihr euch selbst mal kritisch beäugen. Wie kann man die Frechheit besitzen solche Lügen zu verbreiten? Kommt aber eigentlich auch nicht ganz überraschend, denn schon mit Betreten des Stadions mußten wir uns dumm anmachen lassen. Komisch, da muß der gute Herr wohl schon im Urin gehabt haben, dass Nordkaos heute entgegen seiner Linie den großen Randale-Tag anstrebt. Bravo.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whatshallwedo am 24. November 2011, 09:54:33


Klar, Nordkaos klebt. Und wenn Nordkaos klebt, überklebt Nordkaos meist andere Aufkleber. Überklebt wurde Altona, aber offensichtlich habe ich es verpaßt, als das Hamburger Abendblatt in seiner lobenswerten journalistischen Korrektheit sich über die AFCler echauffiert hat, oder? Und wo war da die Lobpreisung auf das Ehrenamt? Ach ja, da gab es kein Ehrenamt, denn die Kleber waren ja noch alle da. Offensichtlich will man nur Victoria-Aufkleber nicht sehen. Das ist dann einfach Pech.

Tolerierst du etwa das "Bekleben" von fremden Eigentum ? Finde ich bedenklich  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Liekedeeler am 24. November 2011, 20:42:57

Tolerierst du etwa das "Bekleben" von fremden Eigentum ? Finde ich bedenklich  ::)


Hast Du schon mal im Halteverbot geparkt?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whatshallwedo am 25. November 2011, 08:10:57

Tolerierst du etwa das "Bekleben" von fremden Eigentum ? Finde ich bedenklich  ::)


Hast Du schon mal im Halteverbot geparkt?

Guter Konter  ;D
nur hinkt dein Vergleich, ich für meinen Teil toleriere eher das Falschparken als Ordnungswidrigkeit, als das Vergehen an fremden Eigentum.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 28. November 2011, 07:19:06
Laut heutigem Hamburger Abendblatt will der SVCN Vicky einen Brief schreiben.... "Nordkaos" soll sich in Curslack - auf der Oberliga-Abschiedstour - kräftig daneben benommen haben: Eingeknickte Werbebande, überall Aufkleber hinterlassen, mit Edding beschmierte Toilette, verschandelte Bushaltestelle.


Heute wird im Abendblatt nochmal ausführlich auf das Thema Nordkaos/Curslack eingegangen. Vicky-Präsident Helmuth Korte   wird zitiert: "Diese Fans sind echte Victorianer. Wir haben sogar fünf Schiedsrichter für unseren Verein aus ihren Reihen gewinnen können und sie engagieren sich sehr für Victoria. Außerdem sollen viele Vorwürfe aus Curslack so nicht stimmen"! Auch in der BILD wird darüber berichtet. Curslacks ehrenamtlicher Platzwart Behrend Schulz will demnach wegen der fehlenden Rückendeckung (CN schreibt jetzt doch keinen Brief an Vicky wegen der Schäden) aufhören.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Leschinski am 29. November 2011, 15:05:08
Hoheluft überflüssig?

Siehe hier:

http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg (http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 29. November 2011, 17:30:58
Hoheluft überflüssig?

Siehe hier:

http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg (http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg)

Siehe hier was?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: all to nah am 29. November 2011, 17:36:08
Hoheluft überflüssig?

Siehe hier:

http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg (http://mobil.abendblatt.de/wirtschaft/article2108890/Sechs-Technologieparks-fuer-die-Hansestadt-Hamburg.html?cid=hamburg)

Siehe hier was?

Ich denke Leschinski meint diese Sätze auf der zweiten Seite:

Direkt an das Uniklinikum Eppendorf mit seiner Krebsforschung könnte ein weiteres HIP angegliedert werden. Doch die Flächen auf dem Gelände sind zu klein, so dass Schmidt-Trenz eine Verlagerung der dortigen Sportflächen vorschlägt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 29. November 2011, 17:48:38
Ah, danke. Hatte übersehen, dass der Artikel zwei Seiten hat!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 02. Februar 2012, 11:54:23
Pressemitteilung SC Victoria Hamburg von 1895

Der SC Victoria verpflichtet Stürmer Nico Patschinski

Der SC Victoria Hamburg hat ab sofort einen neuen Stürmer in seinem Kader: Der ehemalige Bundesliga-Profi Nico Patschinski unterschrieb einen Vertrag bis zum Sommer 2013. Für den FC St. Pauli absolvierte Patschinski in den Jahren 2000 bis 2003 75 Partien in der 1. und 2. Bundesliga. Insgesamt kam er auf 153 2. Liga-Einsätze. Zuletzt spielte der 35-Jährige in der Oberliga Südwest für Borussia Neunkirchen, wo er in 33 Spielen 17 Tore erzielte.
Stimmen zur Verpflichtung:
Trainer Lutz Göttling:
„Nico kann unserer Mannschaft mit seiner Profi-Erfahrung sicher sofort weiter helfen. Außerdem nimmt er auch unseren gerade erst wieder genesenen Stürmern den Druck. Sie können nun in aller Ruhe wieder genesen, während Nico uns schon im Pokal sowie in den schweren Auftaktspielen gegen Meiendorf und Norderstedt zur Verfügung steht.“
Sportchef Ronald Lotz:
„Mit Nico haben wir einen erfahrenen Offensivspieler für uns gewinnen können, der unsere sportliche Qualität im Kader erhöht. Nico kann beweisen, dass er immer noch zu den sehr Guten in der Oberliga Hamburg gehört. Für ihn ist es eine Chance und eine Herausforderung zugleich. Wir freuen uns sehr über diese Verpflichtung.“
Nico Patschinksi:
„Da ich wieder in Hamburg lebe freue ich mich, in Zukunft bei einem ambitionierten und sehr gut organisierten Verein zu spielen.“
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 02. Februar 2012, 12:24:22
ich kaufe ein "N" wie nordpol und borussia neuNkirchen. das haben SN und BTB doch auch hinbekommen, während fussballhamburg und lutschi nur den lotzi geguttenbergt haben.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Februar 2012, 13:26:52
ich kaufe ein "N" wie nordpol und borussia neuNkirchen. das haben SN und BTB doch auch hinbekommen, während fussballhamburg und lutschi nur den lotzi geguttenbergt haben.

 ;D 8)

Dafür hat SN gleich im ersten Absatz einen anderen netten Fehler drin:

Zitat
Für den FC St. Pali   absolvierte „Patsche“ von...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 02. Februar 2012, 13:35:18
ich kaufe ein "N" wie nordpol und borussia neuNkirchen. das haben SN und BTB doch auch hinbekommen, während fussballhamburg und lutschi nur den lotzi geguttenbergt haben.

 ;D 8)

Dafür hat SN gleich im ersten Absatz einen anderen netten Fehler drin:

Zitat
Für den FC St. Pali   absolvierte „Patsche“ von...

allerdings besser als am we im HA, wo 1. FC Bayern München zu lesen war... *schauder*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 02. Februar 2012, 13:37:18
Ja, das kommt dabei raus, wenn man so eine Mitteilung mal eben schnell in der Frühstückspause raushaut. Aber Neunkirchen wird es uns verzeihen. Doch was passiert eigentlich, wenn die noch eine neue Kirche bauen? Heißt es dann Zehnkirchen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Lutschi am 02. Februar 2012, 13:55:33
Ich entschuldige mich in aller Form für meinen unverzeihlichen Fauxpas, meine Doktor...äääähhh....Redakteurs-Arbeit nicht selbst verfasst zu haben. Als Konsequenz daraus verspreche ich, nie für das Amt des Bundespräsidenten zu Verfügung zu stehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 02. Februar 2012, 13:55:57
Zitat
Ja, das kommt dabei raus, wenn man so eine Mitteilung mal eben schnell in der Frühstückspause raushaut. Aber Neunkirchen wird es uns verzeihen. Doch was passiert eigentlich, wenn die noch eine neue Kirche bauen? Heißt es dann Zehnkirchen?

das gibt es nur in der DOMenikanischen republik und/oder in MÜNSTER. wobei man die KIRCHE auch mal im dorf lassen sollte. meine meinung: lieber das thema KLO-STER mal geschickt umSCHIFFEN, denn der frühe vogel fängt den TURM...! ich kann der "hafo"-GEMEINDE mit diesen thesen zwar nicht zwingend den TEMPEL aufdrücken, fordere aber dennoch ganz unORTHODOX "gib mich die KIRCHE"...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 02. Februar 2012, 16:34:51
das gibt es nur in der DOMenikanischen republik und/oder in MÜNSTER. wobei man die KIRCHE auch mal im dorf lassen sollte. meine meinung: lieber das thema KLO-STER mal geschickt umSCHIFFEN, denn der frühe vogel fängt den TURM...! ich kann der "hafo"-GEMEINDE mit diesen thesen zwar nicht zwingend den TEMPEL aufdrücken, fordere aber dennoch ganz unORTHODOX "gib mich die KIRCHE"...
Du warst auch schonmal besser.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 03. März 2012, 00:23:41
Zitat
Die unsportlichste Aktion leistete sich dabei Roger Stilz. In einer Spielunterbrechung (es gab mal wieder Freistoß für Victoria) stand er unmittelbar neben (!) OSV-Mittelfeldspieler Michael Weiß und ließ sich dann wie von einer Tarantel gestochen schreiend theatralisch fallen. Sorry! Aber das wollen wir Amateurfans nicht sehen. Das ist nicht clever und abgezockt, sondern einfach nur unsportlich und dreist! Gott sei Dank fiel Referee Krohn nicht auf diese Aktion herein.

Leider nicht das erste Mal, dass er derart negativ auffällt. Und dann wundert er sich, dass er hin und wieder die Knochen poliert bekommt....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 03. März 2012, 00:34:01
Zitat
Die unsportlichste Aktion leistete sich dabei Roger Stilz. In einer Spielunterbrechung (es gab mal wieder Freistoß für Victoria) stand er unmittelbar neben (!) OSV-Mittelfeldspieler Michael Weiß und ließ sich dann wie von einer Tarantel gestochen schreiend theatralisch fallen. Sorry! Aber das wollen wir Amateurfans nicht sehen. Das ist nicht clever und abgezockt, sondern einfach nur unsportlich und dreist! Gott sei Dank fiel Referee Krohn nicht auf diese Aktion herein.

Leider nicht das erste Mal, dass er derart negativ auffällt. Und dann wundert er sich, dass er hin und wieder die Knochen poliert bekommt....

sorry, aber mit blähungen ist echt nicht zu spaßen...

(http://www.lefax.de/html/images/upload/Lefax_extra_lemon_fresh/lefax_extra_lemon_fresh.jpg)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Torwarttrainer am 03. März 2012, 10:05:35
Ich muss Andi da recht geben. Stilz spielt schon seit Jahren "unsauber". Er ist bei den Gegnern in der Oberliga nicht gerade beliebt. Und das nicht nur wegen seinen herausragenden sportlichen Fähigkeiten (die sind unbestritten). Charakterlich scheint er Schwächen zu haben. Ein Vorbild für die Jugend ist er sicher nicht.

Das Thema "Knochen polieren" ist natürlich Mist. Aber Herr Stilz trägt leider durch seine ständigen Provokationen und Unsportlichkeiten dazu bei, dass bei den Gegnern schneller mal "die Sicherungen durchbrennen" und er auf die Socken kriegt und den "sterbenen Schwan" spielt. Dafür sind schon einige Spieler früher zum Duschen gegangen.

Nun gut, vielleicht will er so einen Vorteil für seinen Verein schaffen, aber er darf sich dann nicht wundern, wenn es mal "weh" tut.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. Mai 2012, 00:56:44
HFV-Media-News 74/2012:

Zulassungsverfahren zur Regionalliga Nord der Herren Saison 2012/2013:  19 Vereine erhalten die Zulassung, 4 Vereine müssen nachbessern

Die Zulassungskommission des Norddeutschen Fußball-Verbandes e.V. (NFV) hat jetzt 19 Vereinen die Zulassung für die Regionalliga Nord 2012/2013 erteilt. Die Vereine TuS Heeslingen, SV Holthausen-Biene, ETSV Weiche und TSV Ottersberg haben bisher keine Zulassung erhalten, können aber eine kurzfristige Nachfrist nutzen, um ihre Lizenzierungsunterlagen zu vervollständigen bzw. nachzubessern.

Der NFV führt das Zulassungsverfahren für die Vereine der Regionalliga Nord durch, um den Vereinen mehr Planungssicherheit zu geben. Neben dem zu erbringenden Nachweis der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit haben die Klubs auch Sicherheitsauflagen baulicher, technischer, organisatorischer und betrieblicher Art zu erfüllen.

Der norddeutsche Zulassungskommission gehören an: Vorsitzender Thomas Fürst (Bremen), Gerhard Oppermann (Hannover), Peter Niemann (Bad Schwartau), und Daniel Diebold (Bönningstedt).

Folgende Vereine haben die Zulassung zur Regionalliga Nord für die Saison 2012/2013 erhalten:

Niedersachsen (11 Vereine): SV Meppen, VfB Oldenburg, SV Wilhelmshaven, Goslarer SC, BV Cloppenburg, TSV Havelse, SC Langenhagen, BSV SW Rehden, Eintracht Braunschweig II, VfL Wolfsburg II, Hannover 96 II
Anmerkung: Die Unterlagen des VfL Osnabrück wurden über den Lizenzierungsantrag des Vereins bei der DFL eingereicht.
Die Vereine TuS Heeslingen, SV Holthausen-Biene und TSV Ottersberg erhalten eine kurzfristige Nachfrist um ihre Lizenzierungsunterlagen zu vervollständigen bzw. nachzubessern.

Hamburg (3 Vereine): SC Victoria Hamburg, FC St. Pauli II, Hamburger SV II

Bremen (2 Vereine): FC Oberneuland, SV Werder Bremen II

Schleswig-Holstein (3 Vereine): VfR Neumünster, Holstein Kiel, VfB Lübeck
Der Verein ETSV Weiche erhält eine kurzfristige Nachfrist um die Lizenzierungsunterlagen zu vervollständigen bzw. nachzubessern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 12. Mai 2012, 01:10:35
Zitat
Folgende Vereine haben die Zulassung zur Regionalliga Nord für die Saison 2012/2013 erhalten:

[...]

Hamburg (3 Vereine): SC Victoria Hamburg, FC St. Pauli II, Hamburger SV II

glückwunsch, vicky...!

p.s. glücklicherweise sind die sportlichen kriterien (z.b. sichere elfmeterschützen) nicht in die prüfung einbezogen...!  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 12. Mai 2012, 02:31:40
Glücklicherweise kann es sich der SCV derzeit leisten, Elfmeter zu verschießen. Alle Spiele, in denen das passiert ist, wurden trotzdem noch gewonnen...

Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht?  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Mai 2012, 15:05:17
Saison-Dauerkarten für Schüler, Studenten und Auszubildende ab sofort zum Sonderpreis von 29,-€

(http://www.data-equipment.de/muster/victoriabilder/29euro.png)


Die Liga-Homepage vom SC Victoria meldet im Spielbericht gegen Sasel eine sehr traurige Nachricht:

SCV-Fan und Mitglied Thomas F., aus vielen Internet-Foren auch als "Liekedeeler" bekannt, verstarb zu Beginn der Woche nach kurzer aber leider schwerer Krankheit unerwartet im Alter von gerade mal 52 Jahren. Ihm zu Ehren wurde vor Spielbeginn eine Schweigeminute abgehalten, außerdem spielte unsere Mannschaft mit Trauerflor.


HAFO sagt herzliches Beileid und zugleich Danke für viele konstruktive Beiträge von "Liekedeeler". Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 13. Mai 2012, 16:15:22
Passend dazu der Nachruf der FanAbteilung Victoria (FAV), in der Thomas aka Liekedeeler sehr aktiv war:

http://www.nordkaoshamburg.de/flyer/Thomas.pdf
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 19. Mai 2012, 16:59:13
Glückwunsch zur Meisterschaft!
Eine beeindruckende Aufholjagd, wenn man die ganze Saison anschaut.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 19. Mai 2012, 17:00:59
Dortmundesque 43 Punkte in der Rückrunde, kann man mal machen!  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tisch am 19. Mai 2012, 18:49:08
Glückwunsch auch aus Bergedorf ! Die grandiose Rückserie muss man neidlos anerkennen. Nach der mäßigen Hinrunde war "zu befürchten", dass Vicky noch die Kurve bekommen würde. Die Spiele gegen Holstein Kiel, Oldenburg und Meppen habt Ihr Euch verdient!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 19. Mai 2012, 19:02:41
Zitat
Die Spiele gegen Holstein Kiel, Oldenburg und Meppen habt Ihr Euch verdient!

...wohl eher BEI holstein kiel, oldenburg und meppen...

ansonsten natürlich auch glückwünsche zum titel von meiner seite, wenngleich ein "endspiel" um die meisterschaft am 34. spieltag sicher ganz geil geworden wäre...! aber NTSV hat heute mal wieder kläglich versagt...  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Deichkind am 19. Mai 2012, 19:19:41
Glückwunsch SCV! Endlich seid ihr weg...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Mai 2012, 19:39:01
Glückwunsch SCV! Endlich seid ihr weg...

8)


Auch von mir dicken Glückwunsch an die Hoheluft!

Freu' mich schon auf die Regionalliga-Saison und werde garantiert das ein oder andere (Auswärts-)Spiel besuchen....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: all to nah am 19. Mai 2012, 20:48:59
Auch von mir dicken Glückwunsch an die Hoheluft!

Freu' mich schon auf die Regionalliga-Saison und werde garantiert das ein oder andere (Auswärts-)Spiel besuchen....

Da schließe ich mich (auch im Wortlaut) an!  :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Adam Malysz am 20. Mai 2012, 00:40:14
Finde auch, dass man dem SC Victoria gratulieren sollte! Nach einer schwachen Hinrunde (Verletzungspech, vor allem im vorderen Bereich), sah es in der Rückserie sehr nach Fußball aus - viel Glück in der Regionalliga wünscht Seweryn Malyk!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 20. Mai 2012, 11:22:25
 ;) Die beiden Siege an der Hohenluft im Pokal und am Karfreitag kann 08 keiner  nehmen.
Mal sehen wie lange die Aufstiegseuphorie anhält? Ich glaube eine Saison!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 20. Mai 2012, 11:59:21
Liebe HAFOisten,

vielen Dank für die vielen Glückwünsche!!

Und übrigens:
Die beiden Siege von 08 an der Hoheluft im Pokal (war das nicht schon letzte Saison? Mir ist, als hätten wir diese Saison noch ein Pokalspiel!!) und am Karfreitag will euch auch niemand mehr nehmen (ebenso wie das Spiel in Sasel  ;) ;) ;) ;) ;)), denn die nützen euch jetzt auch nichts mehr!!

Aber wir werden auf den Auswärtsfahrten nach Niedersachsen bestimmt gerne auch den einen oder anderen Eilbeker, Altonaer oder auch Buchholzer mitnehmen!!!

Achtung: in diesem Text ist kein Wortspiel sondern ein Smiley-Spiel eingebaut!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Mai 2012, 12:41:20

;) ;) ;) ;) ;)


He,he,he....ja, die 5 Dinger in Sasel werden in jedem Rückblick zu Wort kommen (einziger Saisonsieg für Sasel!).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juni 2012, 11:43:56
Patschinski und das fehlende Puzzleteil.... Netter Bericht über den SC Victoria auf kicker.de:


http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/570100/artikel_patschinski-passt-ins-victoria-puzzle.html


Etwas "bissig":
Zitat
So seltsam es klingt, Victoria war der größte Profiteur vom Auf- und Abstieg von Altona 93 in der Saison 2008/09. Der AFC stand ohne regionalligataugliches Stadion da, also bot Victoria seine Hilfe an. Die Stadt und Altona sorgten für den schnellen Umbau der Hoheluft....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Juni 2012, 14:05:29
Patschinski und das fehlende Puzzleteil.... Netter Bericht über den SC Victoria auf kicker.de:


http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/570100/artikel_patschinski-passt-ins-victoria-puzzle.html


Etwas "bissig":
Zitat
So seltsam es klingt, Victoria war der größte Profiteur vom Auf- und Abstieg von Altona 93 in der Saison 2008/09. Der AFC stand ohne regionalligataugliches Stadion da, also bot Victoria seine Hilfe an. Die Stadt und Altona sorgten für den schnellen Umbau der Hoheluft....

was heisst "bissig". es trifft doch den nagel auf den kopf. neben den (monetären) erfahrungen ist das stadion - gem. richtlinien - doch quasi für lau entstanden, in dem "vicky" sich jetzt sonnen kann. dass das ganze mit ein und dem selben "manager" bei zwei unterschiedlichen vereinen voran getrieben wurde, ist und bleibt fragwürdig. ist aber ein altes paar schuhe.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 07. Juni 2012, 14:27:46
Lotz war zu dem Zeitpunkt noch nicht für den AFC tätig, stimme aber sonst mit Wortspieler und Borchardts Kicker-Artikel überein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Juni 2012, 14:45:31
Lotz war zu dem Zeitpunkt noch nicht für den AFC tätig[...]

du kleines, naives, junges ding...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Juni 2012, 14:50:57
Wer hat eigentlich die sich wehrenden AFCler gezwungen sich an den Kosten zu beteiligen? War es nicht viel mehr so, dass alle (!) in Altona so geil auf die Rl waren, dass sie alles andere vergessen haben, nur um dann ein böses Erwachen zu erleben. Mir wird viel zu wenig hinterfragt, wie die Altonasen sich in dieser Spielzeit fast selbst in den Ruin getrieben hätten. Und ich garantiere: Das hätten sie auch an der AJK geschafft. Die hätten sie nämlich noch viel teurer umbauen müssen. Damit lautete die Entscheidung: Die Hoheluft mit ausbauen, oder keine Regionalliga. So richtig viele Stimmen mit "keine Regionalliga" konnte man damals nicht vernehmen...

Davon ab ist der Kicker-Artikel großer Mist: Die Mannschaft auf die Brüder und Söhne von (Ex-)Profis zu reduzieren ist der Oberflächlichkeit dann doch zu viel. Zudem klingt das Ganze so, als ob Göttling die Früchte von Ehms Arbeit ernten durfte. Dass der Kader nach den Wünschen des neuen Trainers rund erneuert wurde und danach eine Weile brauchte um mit den neuen Anforderungen klar zu kommen, um dann so richtig durch zu starten, wird ignoriert.
Und bevor das Geheule los geht: Ja, der SC Victoria ist Ehm dankbar. Ohne die Erfolge der letzten Jahre, v.a. im DFB-Pokal, würden wir wohl keine Regionalliga spielen. Nichtsdestotrotz ist der Erfolg in dieser Saison nicht mehr sein Werk. Und das hätte auch gerne im Kicker stehen dürfen!

@Wortspieler: Dann rück doch mal raus mit der Sprache: Welche Funktion hatte Lotz beim AFC in dieser Zeit inne?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Juni 2012, 15:12:18
Zitat
@Wortspieler: Dann rück doch mal raus mit der Sprache: Welche Funktion hatte Lotz beim AFC in dieser Zeit inne?

ich würde es mal "uneigennützig-denkender-in-vollkommen-unnachhaltig-agierender-weise-investmentberater" nennen. dass die gespräche erst anschließend mit und von lotz geführt wurden, also nach dem ausbau der hoheluft, glaubt ihr doch bitte selbst nicht...?!

deine reaktion impletziert, dass es was anrüchiges hätte, wenn dem so wäre. ich sehe das aus der entfernung durchaus als cleveren schachzug an, frage mich indes wie die beiden anderen parteien bei diesem deal einschlagen konnten...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juni 2012, 15:16:57
Lotz war zu dem Zeitpunkt noch nicht für den AFC tätig, stimme aber sonst mit Wortspieler und Borchardts Kicker-Artikel überein.


@Wortspieler: Dann rück doch mal raus mit der Sprache: Welche Funktion hatte Lotz beim AFC in dieser Zeit inne?


Klar war Lotz damals für beide Vereine tätig!


siehe: http://www.hafo.de/hafosmf/index.php?topic=1268.msg42953#msg42953

Zitat
Ronald Lotz Altona 93 mit, dass er seine Beratertätigkeit nicht mehr weiter ausüben wird. Der 44-Jährige war seit Januar 2009 in einer Art Doppelrolle tätig. Als er vor knapp zwei Jahren bei Altona 93 die beratende Funktion übernahm, war er bereits Fußballmanager vom SC Victoria Hamburg. In den vergangenen zwei Spielzeiten war er bei beiden Vereinen tätig.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Juni 2012, 15:31:15
@Wortspieler: Ok, so sehe ich das auch.

@Andi: Richtig, Januar 2009, nachdem schon abzusehen war, dass der Karren AFC sich stetig in Richtung Wand bewegt. Das Stadion wurde allerdings im Sommer 2008 umgebaut.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juni 2012, 16:20:10
Das Stadion wurde allerdings im Sommer 2008 umgebaut.

Ja, das stimmt!

http://www.mopo.de/news/hamburgs-amateur-fussballer-die-hoheluft-wird-hochklassig,5066732,5408876.html


Aber ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Schließlich gab es bereits seit mind. 04/2008 sehr enge Kontakte zwischen Altona + Vicky bzw. Barthel und Lotz. Schließlich haben beide Klubs gemeinsam mit der Stadt das Projekt Stadion-Umbau vorangetrieben. Ende 2008 war Lotz dann "auf einmal" ganz offiziell bei Altona (als Berater) aufgetaucht.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Juni 2012, 16:37:46
"Enge Kontakte" sind aber keine offizielle Position. Und genau um die ging es mir. Altona brauchte Ende 2008 jemanden, der ihnen aus dem Schlamassel hilft. Dass man dann auf den Mann zu geht, mit dem man ein halbes Jahr zuvor eng zusammen gearbeitet hat und der im Hamburger Amateurfußball durchaus Erfolge vorzuweisen hatte, liegt mE nahe.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Stolzenburg am 07. Juni 2012, 20:58:59
Käfighaltung in einem Stadion (das keiner mag) und Spiele in einer Regionalliga, (die in Hamburg keiner mag). Das wird trist - genau das steht dem SC Victoria in der kommenden Saison bevor. Altona 93 hat diese traurige Erfahrung bereits gemacht und kann  froh sein in einem Kultstadion (hoffentlich noch lange) in der Oberliga-Hamburg spielen zu dürfen. Kein Neid sondern eher Mitleid für den SC Victoria - so sehen es die Fans vom AFC !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 07. Juni 2012, 22:30:15
Na, dann sind doch alle zufrieden.

Altona in der Oberliga und der SCV in der Regionalliga.  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 08. Juni 2012, 06:56:40
Kein Neid sondern eher Mitleid für den SC Victoria - so sehen es die Fans vom AFC !
Da machen sie sich aber gut was vor.
Wobei ich den Unterschied verstehen kann: SC Victoria spielt im eigenen Stadion. Eine ganze Saison im fremden Stadion ist in der Tat doof.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 08. Juni 2012, 07:10:02
Käfighaltung in einem Stadion (das keiner mag) und Spiele in einer Regionalliga, (die in Hamburg keiner mag). Das wird trist - genau das steht dem SC Victoria in der kommenden Saison bevor. Altona 93 hat diese traurige Erfahrung bereits gemacht und kann  froh sein in einem Kultstadion (hoffentlich noch lange) in der Oberliga-Hamburg spielen zu dürfen. Kein Neid sondern eher Mitleid für den SC Victoria - so sehen es die Fans vom AFC !

So sehen es die Fans, die Offiziellen ködern aber neue Spieler mit der Aussicht, dass sie um die Meisterschaft und den Aufstieg in die RL spielen, wobei jeder jetzt schon wissen sollte, das Letzteres nahezu ausgeschlossen ist...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Juni 2012, 18:52:28
Am Samstag steigt in Danzig (!) die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/570709/artikel_dfb-pokal_auslosung-in-danzig.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 21. Juni 2012, 12:25:04
Am Samstag steigt in Danzig (!) die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/570709/artikel_dfb-pokal_auslosung-in-danzig.html

Vielleicht in Erinnerung an Hindenburg Allenstein (jetzt  Olsztyn), nur 160 km von Gdansk  entfernt, die 1939 in der Vorrunde zur Deutschen Meisterschaft dem  Hamburger SV 1:4 und 2:5 unterlagen ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 21. Juni 2012, 13:29:37
Alternativ wäre auch möglich, dass die ARD ihr Hauptquartier während der EM bei der deutschen Mannschaft in Danzig hat. Kann ja nicht jeder Fernsehgarten auf Usedom spielen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Juni 2012, 15:20:45
Am Samstag steigt in Danzig (!) die Auslosung der 1. Runde im DFB-Pokal:

http://www.kicker.de/news/fussball/dfbpokal/startseite/570709/artikel_dfb-pokal_auslosung-in-danzig.html

Ich glaube, Vicky zieht heute das ganz große Los! Es muss ja nicht immer Windeck sein, die Bayern, Dortmund und Schalke bekommen. S04 wäre doch ein zugkräftiger Gegner, der zudem schlagbar ist...:-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 23. Juni 2012, 16:38:23
Ich tippe, dass es der KSC oder Alemannis Aachen wird... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Juni 2012, 18:28:17
DFB-Pokal, 1. Runde:

SC Victoria Hamburg vs. SC Freiburg

Na ja...

...und Oberneuland hat Dortmund bekommen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: TTSRingo am 23. Juni 2012, 19:03:15
Also richtig gute Lose bekommt Victoria ja nicht. Immerhin ist schon Ferieneende beim Pokalspiel vielleicht kommen da mehr Zuschauer!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. Juni 2012, 19:58:01
ich weiss nicht, wo ihr während der rückrunde ward, aber freiburg war überragend und attraktiv ohne ende...!

einziges problem ist natürlich, dass die breisgauer - auf grund der entfernung - kaum zuschauer mitbringen werden und auch hier keine fans haben...! ansonsten wird es wohl mal zeit, dass der HSV eine etage tiefer spielt, damit in der hansestadt ein bundesligist@amateure mal wieder würdigung findet...!?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Juni 2012, 20:03:39
einziges problem ist natürlich....


Und nur darum geht es doch, wenn vorher alle von einem "attraktiven Los" sprechen. Gegen die spielstarken Freiburger hat Vicky keine Chance - und dann nicht mal eine volle Hütte. Leider. Mit Glück sind es 3.000 Zuschauer, aber Schalke oder so würde allein 5.000 Fans mitbringen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 23. Juni 2012, 20:27:49
 ;) Dortmund bringt  bestimmt 10.000 Zuschschauer
mit!!!! Nur der BVB!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. Juni 2012, 20:38:39
Zitat
Und nur darum geht es doch

dann sprechen wir bei 64 teilnehmern also von 59 fehllosen und enttäuschungen...? wobei der modus der auslosung die größten "graupen" für vicky noch verhindert hatte...! ich denke, dass ein verein mit ca. 150zuschauern im schnitt sich in demut üben sollte und es sicher auch tun wird...! ich denke, dass man daraus trotzdem ein schönes event für HH machen kann. bin gespant, ob da kreativ gearbeitet wird...?! das "ODDSET"-pokal-finale hat zuschauertechnisch ja auch gehörig überrascht...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: TTSRingo am 23. Juni 2012, 21:16:33
Also jetzt mal ehrlich wenn man schon im DFB Pokal landet dann wünscht man sich doch auf jedenfall nicht Freiburg oder Mainz05 egal wie Klasse die letztes JAhr gespielt haben!
Du willst die Bayern, Dortmund, Schalke04 oder Gladbach wegen der grössten Fandichte. Als Hamburger Verein  nimmst du auch den HSV oder St.Pauli.
Alles anders ist nicht unbedingt schön, aber immerhin besser als Dynamo, Aue oder Rostock !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Juni 2012, 21:19:30

dann sprechen wir bei 64 teilnehmern also von 59 fehllosen und enttäuschungen...?

Ach WORTSPIELER....

Natürlich ist die 1. Runde im DFB-Pokal immer ein "Event", egal, welches Los. Aber die meisten Hamburger hätten sich eben ENDLICH mal ein richtig dickes Los gewünscht. Und mir fallen auf Anhieb 10 Klubs (von den 32 möglichen Gegnern im Topf) ein, die für ein interessantes Spiel gesorgt hätten: Ob nun HSV, Pauli, H96, Braunschweig, Bayern, Dortmund, Schalke, Werder, Gladbach, Düsseldorf und selbst Dresden. Alle hätten reichlich Fans mitgebracht. Und vor allem bestünde dann vielleicht auch mal die Chance auf eine Live-Übertragung im Free-TV. Aber all das scheint unseren Hamburger Amateurvertretern seit Jahren nicht vergönnt zu sein (während z.B. Germania Windeck schon 4x das dicke Los gezogen hat).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. Juni 2012, 21:59:52
Zitat
Also jetzt mal ehrlich wenn man schon im DFB Pokal landet dann wünscht man sich doch auf jedenfall nicht Freiburg oder Mainz05 egal wie Klasse die letztes JAhr gespielt haben!
Du willst die Bayern, Dortmund, Schalke04 oder Gladbach wegen der grössten Fandichte. Als Hamburger Verein  nimmst du auch den HSV oder St.Pauli.
Alles anders ist nicht unbedingt schön, aber immerhin besser als Dynamo, Aue oder Rostock !

meine güte, was biste hehleidig...  8)



Zitat
Ach WORTSPIELER....

Natürlich ist die 1. Runde im DFB-Pokal immer ein "Event", egal, welches Los. Aber die meisten Hamburger hätten sich eben ENDLICH mal ein richtig dickes Los gewünscht. Und mir fallen auf Anhieb 10 Klubs (von den 32 möglichen Gegnern im Topf) ein, die für ein interessantes Spiel gesorgt hätten: Ob nun HSV, Pauli, H96, Braunschweig, Bayern, Dortmund, Schalke, Werder, Gladbach, Düsseldorf und selbst Dresden. Alle hätten reichlich Fans mitgebracht. Und vor allem bestünde dann vielleicht auch mal die Chance auf eine Live-Übertragung im Free-TV. Aber all das scheint unseren Hamburger Amateurvertretern seit Jahren nicht vergönnt zu sein (während z.B. Germania Windeck schon 4x das dicke Los gezogen hat).

dann muss dippi-dippner mal nach dem HFV- und dem NFV- mal in den DFB-spielausschuss aufsteigen...  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 24. Juni 2012, 00:21:35
Man übrigens auch aus dem Los Freiburg Positives ziehen: Wenigstens steht uns kein Umzug ans Millerntor bevor. :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Deichkind am 25. Juni 2012, 08:01:30
Das ist mal eine Testspielreise!!!

http://www.lok-leipzig.com/de/info/aktuell/news/2012-06-14-sommerfahrplan.html

Sonntag, 05.08.2012, 15 Uhr - Testspiel im Rahmen der offiziellen Saisoneröffnung im Bruno-Plache-Stadion gegen den SC Victoria Hamburg (Regionalliga)

Viel Spaß, vor mindestens 5.000 Zuschauern!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 25. Juni 2012, 09:32:44
Der Testkick ist ja fast interessanter als das Pokalspiel. So ein Spiel hätte ich mit BU gerne mal  :'(
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Gecko am 25. Juni 2012, 09:52:05
ich weiss nicht, wo ihr während der rückrunde ward, aber freiburg war überragend und attraktiv ohne ende...!

einziges problem ist natürlich, dass die breisgauer - auf grund der entfernung - kaum zuschauer mitbringen werden und auch hier keine fans haben...! ansonsten wird es wohl mal zeit, dass der HSV eine etage tiefer spielt, damit in der hansestadt ein bundesligist@amateure mal wieder würdigung findet...!?

TOP-Auslosung! ;D :D ;D Ja, es gibt Freiburg Fans im Norden, in Hamburg. Und die haben es verdammt schwer viele Spiele im Jahr zu sehen. Endlich ist es mal wieder soweit!
Als Freiburg Fan ist man übrigens nicht damit gesegnet im DFB-Pokal besonders weit zu kommen... ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juli 2012, 07:15:59
Die Spielpläne für die RL Nordost, Südwest und West sind bereits Online...nur Nord fehlt noch. Wahrscheinlich geht er am morgigen Freitag (6.7.) auf fussball.de Online, wie J. Dipner am Montag anlässlich der Pokalauslosung erwähnte.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. Juli 2012, 19:26:42
Pressemitteilung NFV:  Rahmenspielplan der Regionalliga Nord der Herren für die Saison 2012/2013 steht fest

http://www.dfb.de/uploads/media/RLN-1213-Rohspielplan_120706_Medien.pdf

Nach der Veröffentlichung der Spielpläne der drei Lizenzligen steht nun auch der Rahmenspielplan der Regionalliga Nord der Herren für die Saison 2012/2013 fest. Die Saison beginnt am ersten August-Wochenende (04./05.08.2012) und damit drei Wochen vor dem offiziellen Saisonstart der 1. Bundesliga. Bereits am 03.08.2012 fällt mit dem Eröffnungsspiel SV Meppen gegen SC Victoria Hamburg der offizielle Startschuss in die neue Regionalliga Nord-Saison.

Die Ansetzungen des Rahmenspielplans wurden durch den NFV-Spielausschuss unter Berücksichtigung der Vorgaben der Sicherheitsbehörden, der Ansetzungen in den Bundesligen und der 3. Liga und der zahlreichen Wünsche bzw. Sperrtermine der Vereine und Kapitalgesellschaften erstellt.

Die Feinplanung des Spielplans erfolgt zusammen mit den Vereinen auf dem Staffeltag der Regionalliga Nord der Herren am 13.07.2012 in Bremen. Das Ergebnis dieser Abstimmung steht danach weiterhin unter dem Vorbehalt der Fortschreibung der Bundesligaspielpläne, DFB-Pokalansetzungen sowie der Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden.
                  

Fr, 3. August  19:00  SV Meppen -  SC Victoria Hamburg     “Eröffnungsspiel” !!!
Fr, 10. August 19:00  SC Victoria Hamburg  -   FC Oberneuland                
Sa, 25. August 14:00  SC Victoria Hamburg  -   SV Werder Bremen II          
Sa, 1. September 14:00  SC Victoria Hamburg  -   ETSV Weiche Flensburg          
Sa, 8. September 14:00  Hannover 96 II   -   SC Victoria Hamburg            
Sa, 15. September 4:00  SC Victoria Hamburg   -   TSV Havelse                  
So, 23. September 15:00  VfR Neumünster   -   SC Victoria Hamburg            
Mi, 26. September 19:00  Hamburger SV II   -   SC Victoria Hamburg            
Sa, 29. September 14:00   SC Victoria Hamburg   -   BV Cloppenburg                
So, 7. Oktober  15:00   VfB Oldenburg   -   SC Victoria Hamburg          
Fr, 12. Oktober  19:00   SC Victoria Hamburg   -   SV Wilhelmshaven              
So, 21. Oktober 15:00   BSV SW Rehden   -   SC Victoria Hamburg          
Mi, 24. Oktober  19:30   SC Victoria Hamburg   -   St. Pauli II      (wg. Pauli – Dresden)
So, 4. November 14:00   VfB Lübeck   -   SC Victoria Hamburg          
Sa, 10. November 14:00   SC Victoria Hamburg   -   VfL Wolfsburg II              
So, 18. November 15:00  Goslarer SC 08/Sudmerberg  -   SC Victoria Hamburg          
Sa, 24. November 14:00  SC Victoria Hamburg    -   Holstein Kiel              


Rückrunde:
Sa, 1. Dezember 14:00  SC Victoria Hamburg  -   SV Meppen                    
Sa, 8. Dezember 15:00  FC Oberneuland    -   SC Victoria Hamburg    
Sa, 2. Februar  14:00  SC Victoria Hamburg   -  Hamburger SV II              
So, 10. Februar 14:00  SV Werder Bremen II   -   SC Victoria Hamburg        
Sa, 16. Februar 15:00  ETSV Weiche Flensburg   -   SC Victoria Hamburg          
Fr, 22. Februar  19:30  SC Victoria Hamburg  -   Hannover 96 II    
So, 3. März  14:00   TSV Havelse  -   SC Victoria Hamburg      
Sa, 9. März  14:00   SC Victoria Hamburg   -   VfR Neumünster        
So, 17. März 15:00   BV Cloppenburg  -   SC Victoria Hamburg          
Sa, 23. März 14:00   SC Victoria Hamburg   -   VfB Oldenburg              
So, 7. April   15:00   SV Wilhelmshaven   -   SC Victoria Hamburg  
Sa, 13. April 14:00   SC Victoria Hamburg   -   BSV SW Rehden      
Sa, 20. April 14:00   St. Pauli II   -   SC Victoria Hamburg           (Hoheluft!)
Sa, 27. April 14:00   SC Victoria Hamburg  -   VfB Lübeck            
Sa, 4. Mai  14:00   VfL Wolfsburg II  -   SC Victoria Hamburg      
Sa, 11. Mai 14:00   SC Victoria Hamburg  -   Goslarer SC 08/Sudmerberg      
Sa, 25. Mai 14:00   Holstein Kiel   -   SC Victoria Hamburg    
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Juli 2012, 20:28:06
 
Sa, 16. Februar 15:00  ETSV Weiche Flensburg   -   SC Victoria Hamburg          


Wie hat eigentlich ETSV die RL-Zulassung bekommen? Eine "grüne Wiese" im sprichwörtlichen Sinne, ohne große Banden/Umrandung, keine Sitzplätze (!), kein Flutlicht und (noch) kein Zaun...Ein Foto von Quagga beispielhaft anbei.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 10. Juli 2012, 07:14:36
Andi, das braucht man alles nicht, das erste Jahr kann man mit Ausnahmeregelungen spielen, einzig bei ca. 5 Spielen muss eine Fantrennung gewährleistet sein, das bekommt man aber auch mobilen Zäunen hin. Die gewünschten 100 Sitzplätze kann man auch mit Bemalungen auf der Stehtraversen simulieren, hat sogar im UEFA-Cup mal geholfen, außerdem kann man auch ins Mürwigstadion ausweichen, was bei den Risikospielen wohl auch getan wird...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Leschinski am 10. Juli 2012, 09:14:28
Mindestens der Käfig wird in Flensburg gebaut:
http://www.diefussballecke.de/kloenecke/showthread.php?tid=922&pid=120644#pid120644 (http://www.diefussballecke.de/kloenecke/showthread.php?tid=922&pid=120644#pid120644)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Juli 2012, 21:56:35
DFB-Pokal, 1. Runde:

SC Victoria Hamburg vs. SC Freiburg

Na ja...

...und Oberneuland hat Dortmund bekommen!

Der Termin steht:  Sa, 18.08. 15:30 Uhr SC Victoria Hamburg vs. SC Freiburg


Pech für Vicky: Zeitgleich wurde Oberneuland-Dortmund angesetzt. Das wird Zuschauer kosten!  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 10. Juli 2012, 23:47:16
(http://www.vicky-forum.de/download/file.php?id=157)

Wie auch im letzten Jahr schon wird es bis zum Freiburg-Spiel ermäßigte Stehplatz-Dauerkarten für 29 Euro zu kaufen geben. Interessenten melden sich bitte auf der Geschäftsstelle des SCV oder auch gerne hier.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 11. Juli 2012, 00:12:12
Wie auch im letzten Jahr schon wird es bis zum Freiburg-Spiel ermäßigte Stehplatz-Dauerkarten für 29 Euro zu kaufen geben. Interessenten melden sich bitte auf der Geschäftsstelle des SCV oder auch gerne hier.

Die Aktion ist gut!
Aber wer macht den bitte solche Plakate!  ::)
§5 UWG

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: BerlinerJunge am 11. Juli 2012, 07:53:02

§5 UWG


Was hat das denn mit nem Lockvogelangebot zu tun?!?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 11. Juli 2012, 07:54:12
Zumindest ist man konsequent. Letztes Jahr große Töne ("Oberliga-Abschiedstour"), dieses Jahr dann Understatement.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Leschinski am 11. Juli 2012, 08:21:29

§5 UWG


Was hat das denn mit nem Lockvogelangebot zu tun?!?

Weil hier ein Angebot heraus gestellt wird, dass vom allergrößtes Teil der Konsumenten (Normalzahler) nicht genutzt werden kann. Es gibt hierzu übrigens auch Urteile....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 11. Juli 2012, 08:39:12
Sind denn die "Normalzahler" wirklich in der Überzahl?
*duck und wech* ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Quagga am 11. Juli 2012, 08:50:05
Das Plakat suggeriert eindeutig, dass  Schüler, Studenten… für 29;-€ eine komplette Saison,
34 Spiele geboten bekommen.

Damit macht sich der SC Victoria sowohl für die angesprochene Zielgruppe, als auch für neidische andere Vereine (Mitbewerber), angreifbar.

Das finde ich bei einer solch guten Aktion – Schade und unnötig!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 11. Juli 2012, 09:54:52
 ;) Günstigere  Dauerkarten für
alle Fans, die regelmaessig ihren
Verein besuchen!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 11. Juli 2012, 12:27:08
Keine Sorge, die normalen Preise liegen auch unter Regionalligadurchschnitt. Und es ist kein Lockvogelangebot, sondern einfach nur der Teil des Kartenangebots, den Kev hier gepostet hat. That's it. Das Angebot für ermäßigte Karten ist im Übrigen nur ein kleiner Teil der Zuschauer beim SCV.
Aber wer auch darin etwas Schlechtes sehen will oder etwas Unlauteres, der soll das gerne machen. Es wäre ja auch was Neues, wenn man Victoria nicht sofort das Schlimmste unterstellen würde. Wenn die Karten nun plötzlich nicht mehr zu teuer sind, dann sind sie jetzt eben zu günstig ::)
 
PS. Warten wir doch einfach mal ab, ob sich die anderen Vereine angesprochen fühlen und dann rechtliche Schritte einleiten, weil sie etwas suggeriert bekommen haben. Vielleicht ist es ja auch nur ein hafo-spezifisches Problem :o
Ach ja: "eindeutig suggeriert"? Merkst du selbst, oder?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HeinzErhard am 11. Juli 2012, 14:50:32
Für die, die das wirklich immer noch nicht geschnallt haben: für den Preis bekommt man wohl nur die 17 (Heim-)Spiele. Auf dem Plakat steht aber was von 34. Oder komm ich als Schüler damit auch in Meppen und Kiel rein?

Die Aktion an sich ist TOP!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: MeckerOpa am 11. Juli 2012, 15:24:07
34 Spieltage DAVID GEGEN GOLIATH ist doch nur der Slogan. Interpretiert ihr das jetzt alles nicht etwas über? Ich zumindest bin nicht auf die Idee gekommen, dass sich das auf Spiele in Kiel beziehen könnte. Was ich aber schade finde ist, dass Renter nicht auf 29 Euro ermäßigt werden, wobei ich natürlich zugebe, dass die meisten älteren Herrschaften über mehr Geld als die Jugendlichen verfügen. Das Angebot ist aber gut, also laßt es uns nicht mardig reden.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: atze am 11. Juli 2012, 16:34:51
 ;) Deshalb meinte ich doch, "jeder" Verein sollte seinen
"treuen Fans" einen Bonus gönnen! Also günstigere
Dauerkarten !!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Faultier am 12. Juli 2012, 09:04:41
Warum ist eigentlich ein Großteil aller Heimspiele auf Samstags 14 Uhr terminiert? Dass ist ja nun nicht gerade die beste Zeit um den eh schon immensen Zuschauerschnitt noch weiter zu erhöhen. Oder sind das Vorgaben des DFB  ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 12. Juli 2012, 10:55:52
So weit ich weiß, soll auch weiterhin versucht werden, Heimspiele am Freitag auszuspielen. Dazu muss sich der SCV aber mit JEDEM Gastverein darauf einigen, dass die auch am Freitag spielen möchten. Morgen soll sich ja am Plan angeblich noch was ändern...

Und btw: Samstag ist an sich auch nicht so verkehrt. Kann man anschließend (oder vor dem Spiel) noch in der Stadt unterwegs sein. Hamburg soll ja ganz hübsch sein... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Juli 2012, 11:04:02
Die Homepage von Vicky hat ein neues Facelift bekommen (@BlauGelb: Ganz stark gemacht!!).

http://www.scv-liga.de/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 15. Juli 2012, 21:51:52
Er wird einen Bus nach Meppen (03.08.2012) geben.
Abfahrt wahrscheinlich 14:30 Uhr am Stadion

Kosten:
15 Euro ermäßigt (Schüler, Studenten, Erwerbslose)
20 Euro normal

Anmeldung unter: reisen@sc-victoria.de
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 17. Juli 2012, 20:39:32
Anmeldungen für die Busse jetzt auch in der Klause und der Geschäftstelle.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Juli 2012, 09:06:28
Der Spielplan der RL Nord ist nun auch auf fussball.de Online. Bei HAFO findet Ihr ihn in der linken Navigation unter „Tabellenarchiv“ und dann Regionalliga Nord 12/13 auswählen (in Kürze wird das dann aber auch ganz oben in der linken Navigation stehen).

Für Vicky haben sich nach dem Staffeltag am 13.07. noch einige Änderungen ergeben (in Klammern der Spieltag):

(1) Fr, 03.08. 19:00  SV Meppen - SC Victoria Hamburg     “Eröffnungsspiel”
(2) Fr, 10.08. 19:00  SC Victoria Hamburg - FC Oberneuland                
(4) Sa, 25.08. 14:00  SC Victoria Hamburg - SV Werder Bremen II          
(5) Fr, 31.08. 19:00  SC Victoria Hamburg - ETSV Weiche Flensburg          
(6) Sa, 08.09. 14:00  Hannover 96 II  -  SC Victoria Hamburg            
(7) Sa, 15.09. 14:00  SC Victoria Hamburg - TSV Havelse                  
( 8 ) So, 23.09. 15:00  VfR Neumünster - SC Victoria Hamburg            
(3) Di, 25.09. 19:00  Hamburger SV II  - SC Victoria Hamburg            
(9) Fr, 28.09. 19:30  SC Victoria Hamburg - BV Cloppenburg                
(10) So, 07.10. 15:00 VfB Oldenburg - SC Victoria Hamburg          
(11) Fr, 12.10. 19:00  SC Victoria Hamburg - SV Wilhelmshaven              
(12) Sa, 20.10. 15:00 BSV SW Rehden - SC Victoria Hamburg          
(13) Mi, 24.10. 19:30  SC Victoria Hamburg - FC St. Pauli II    
(14) So, 04.11. 14:00 VfB Lübeck  - SC Victoria Hamburg          
(15) Sa, 10.11. 14:00 SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg II              
(16) So, 18.11. 15:00 Goslarer SC 08/Sudmerberg - SC Victoria Hamburg          
(17) Fr, 23.11. 19:00  SC Victoria Hamburg - Holstein Kiel              

Rückrunde:
(18) Fr, 30.11. 19:00  SC Victoria Hamburg - SV Meppen                    
(19) Sa, 08.12. 15:00  FC Oberneuland - SC Victoria Hamburg    

Die weiteren Spieltage in 2013:
(20) Sa, 02.02.2013 14:00  SC Victoria Hamburg - Hamburger SV II              
(21) So, 10.02. 14:00 SV Werder Bremen II  -  SC Victoria Hamburg        
(22) Sa, 16.02. 15:00 ETSV Weiche Flensburg - SC Victoria Hamburg          
(23) Fr, 22.02. 19:30  SC Victoria Hamburg - Hannover 96 II    
(24) So, 03.03. 14:00 TSV Havelse - SC Victoria Hamburg      
(25) Sa, 09.03. 14:00 SC Victoria Hamburg - VfR Neumünster        
(26) So, 17.03. 15:00 BV Cloppenburg - SC Victoria Hamburg          
(27) Sa, 23.03. 14:00 SC Victoria Hamburg - VfB Oldenburg              
(28) So, 07.04. 15:00 SV Wilhelmshaven  - SC Victoria Hamburg  
(29) Sa, 13.04. 14:00 SC Victoria Hamburg -  BSV SW Rehden      
(30) Sa, 20.04. 14:00 FC St. Pauli II  - SC Victoria Hamburg   Hoheluft!
(31) Sa, 27.04. 14:00 SC Victoria Hamburg - VfB Lübeck            
(32) Sa, 04.05. 14:00 VfL Wolfsburg II  - SC Victoria Hamburg      
(33) Sa, 11.05. 14:00 SC Victoria Hamburg - Goslarer SC 08/Sudmerberg      
(34) Sa, 25.05. 14:00 Holstein Kiel  -  SC Victoria Hamburg    
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 30. Juli 2012, 10:23:31
Zitat von der Vicky-Homepage:  http://www.scv-liga.de/

Block House wird neuer Sponsor des SC Victoria Hamburg

Block House startet mit dem SC Victoria Hamburg in die Regionalliga-Saison 2012/2013. Das Traditionsunternehmen wird zur kommenden Saison der neue Trikotsponsor des SC Victoria Hamburg. SCV-Sportchef Ronald Lotz zeigte sich bei der Verkündung am Freitagabend (27.07.12) erfreut über die zukünftige Zusammenarbeit: „Wir sind sehr froh, mit Block House einen starken Partner gewonnen zu haben. In gemeinsamer Arbeit streben wir eine Fortsetzung der erfolgreichen Entwicklung an.“


@Wortspieler: Da bieten sich doch sicher eine paar Wortspiele an, oder? ;)
(saftige Preise, zähe Saison...oder so)


Ansonsten aber natürlich dicken Glückwunsch zu diesem Deal an den SCV! Tolle Sache. Ist ja durchaus nicht leicht, Sponsoren zu finden, die mal eben eine ordentliche fünfstellige Summe locker machen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 31. Juli 2012, 12:30:54
An diesem Sonntag, den 5.8.2012, steigt das große Freundschafts- bzw. Jubliäumsspiel gegen den 1. FC Lok Leipzig im ehrwürdigen Bruno-Plache-Stadion statt. http://www.initiative1903.de.tl/LE%2C-05-.-08-.-2012.htm

Wer an diesem Tag nicht mit nach Leipzig reisen kann, das Spiel aber trotzdem live verfolgen möchte, für den gibt es Abhilfe: http://www.lok-leipzig.com/de/multimedia/lokruf/
Das Internet-Radio Lok-Ruf wird das Spiel live übertragen, Kommentator René Gruschka wird dabei von einem Vicky-Experten unterstützt.

Sonntag, 5.8., 15 Uhr, Lok-Ruf hören!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 31. Juli 2012, 13:49:17
Zitat
@Wortspieler: Da bieten sich doch sicher eine paar Wortspiele an, oder?
(saftige Preise, zähe Saison...oder so)

well done, andi...! diese wortspiele aus dem steakgreif sind zwar rare doch immer wieder nach meinem geschmack. wer weiss, file(ich)t haben auch andere spaß daran...?! ist ja schließlich nichts sour creaminelles dabei...?!

p.s. was lotz beim abschluss des vertrages übersehen hat: die werbung kommt nicht auf die brust, sondern alle spieler bekommen ein "naked po-tattoo"... [ pulitzer-preis-verdächtig ]
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 31. Juli 2012, 13:53:03
p.s. was lotz beim abschluss des vertrages übersehen hat: die werbung kommt nicht auf die brust, sondern alle spieler bekommen ein "naked po-tattoo"... [ pulitzer-preis-verdächtig ]

Ich muss zugeben, der ist sogar mal richtig gut!  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 31. Juli 2012, 16:33:40
p.s. was lotz beim abschluss des vertrages übersehen hat: die werbung kommt nicht auf die brust, sondern alle spieler bekommen ein "naked po-tattoo"... [ pulitzer-preis-verdächtig ]

Ich muss zugeben, der ist sogar mal richtig gut!  ;D

das gibt dann wohl ein sternchen auf dem fleischkärtchen...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. August 2012, 14:08:04
HFV-Media-News:

Bereits 1.750 Tickets gegen Freiburg verkauft
 
Am Sonnabend, 18.08.2012, weht Bundesligaluft durch das Stadion Hoheluft. Zu Gast beim ODDSET-Pokalsieger des HFV, dem SC Victoria, ist um 15:30 Uhr der SC Freiburg in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals. Die Vorfreude bei den Spielern, Verantwortlichen und Fans ist deutlich zu spüren und macht sich besonders im Vorverkauf bemerkbar. Schon jetzt konnten insgesamt 1.750 Eintrittskarten an den Fan gebracht werden.
 
Die Eintrittskarten für das DFB-Pokalspiel SC Victoria Hamburg gegen den SC Freiburg sind erhältlich:
• in der Geschäftsstelle des SC Victoria Hamburg. Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg. Tel.: 040-4225160
• in der „Victoria-Klause", Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg.
Tel.: 040/420 87 04
• im „Victoria Tennis-Clubheim“, Lokstedter Steindamm 72, 22529 Hamburg.
Tel.. 040/56 77 30
• in der Gastwirtschaft „Seitenwechsel', Lokstedter Steindamm 42, 22529 Hamburg
• an der Shell-Tankstelle Spethmann. Kollaustraße 39, 22529 Hamburg
• Tabakwaren und Zeitschriften FRENKING-GLAO, Hoheluftchaussee 123 (neben der HASPA)
 
Eintrittspreise:
Tribüne (Sitzplätze) € 29.00
Ermäßigt (Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose mit Ausweis) €20.00
 
Stehplätze € 10.00
Ermäßigt (Rentner, Schüler, Studenten, Erwerbslose mit Ausweis) € 6.00
 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. August 2012, 13:13:32
ach so, Patschinski hat allein für Vicky gespielt? Gut zu wissen, dann brauchen wir jetzt ja gar nicht EINEN Neuen, sondern elf.
Wer in Meppen war, der sollte das schon einschätzen können. Es wird schwer und in Sachen Torgefahr haben wir einiges verloren, aber das Spiel war spielerisch sicherlich nicht so ansehnlich, weil Patschinski sich 90 Minuten alleine den Ball zugepasst hat.
Und wer dann auch noch in Leipzig war hat auch gesehen, dass noch sehr viel Potential in D'Urso steckt, also mal abwarten. Zumal die anderen Aufsteiger sicherlich keinen Fußball von einem anderen Stern spielen. Selbst Meppen hat das nicht. Ruhig bleiben.

Na ja, man muss sich nur die Torquote von "Patsche" im letzten halbe Jahr angucken!
Ohne ihn wäre Vicky z.B. definitiv nicht Pokalsieger (beide Treffer im Finale und auch im Halbfinale den entscheidenden 2:1-Siegtreffer gegen Norderstedt)!

Und auch in der Liga hatte er entscheidenden (!) Anteil an der Aufholjagd in der Rückrunde (12 Treffer), z.B. beim Spiel gegen B85 (2:1 nach 0:1, beide Treffer Patschinski). "Patsche" hat fast immer wichtige Tore erzielt (1:0, 1:1, 2:1, 3:1) und nicht irgendwelche 4:0, 5:0-Treffer, die nur die Bilanz aufhübschen.

Für mich sinken die Chancen auf den Klassenerhalt für Vicky damit ganz dramatisch.
Patsche macht eben den entscheidenden Unterschied aus, wenn es eng wird. Und in der RL Nord werden mind. 75% aller Spiele "eng" sein, da gibt es keine leichten Gegner wie noch in der Oberliga.

Natürlich kann man sich einreden, dass der Verlust eines Spielers schon nicht so schlimm sein wird. Aber wie gesagt: Ohne Patsche keine Meisterschaft und kein Pokalsieg! Das belegen die Zahlen ganz eindeutig. Im Sturm hat Vicky nun definitv ein Problem. Da muss nun noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen werden! Bin mir auch sicher, dass da noch was passiert. Denn mal ehrlich: Bambur, D'Urso, Khalil, Sudbrak, Vierig...die werden zusammen keine 20 Treffer in der RL erzielen!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 07. August 2012, 16:12:23
Übrigens hat ´nen emsländischer Regionalsender einen recht langen Spielbericht gedreht. Bei ca. 11 Minuten geit dat los:

http://www.ev1.tv/Video/1135863318001/?bctid=1773732321001

Patschinski mehrfach in der Hauptrolle, aber guckt selbst.

Bisschen peinlich, wie Meppens Linksverteidiger das 1:1 vorbereitet, indem er allein um drei gelbe Slalomstangen herumkurvt, um dem vierten Victorianer den tödlichen Pass durch die Beine zu spielen. Das passiert, wenn Patsche sich nicht um alles selbst kümmert...  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 07. August 2012, 23:27:42
Tja Andi, dann sind wir ja erledigt und müssen die Mannschaft abmelden.  :o
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. August 2012, 23:51:27
Tja Andi, dann sind wir ja erledigt und müssen die Mannschaft abmelden.  :o

Nee, nur den Kader verstärken (wie ich oben übrigens auch schrieb)!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 11. August 2012, 14:27:53
300 Zuschauer, wow, sehr beeindruckend, Vicky!

Selbst Norderstedt hätte wohl mehr in der Regionalliga, und das will schon was heißen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 11. August 2012, 15:22:13
Wer nicht anwesend war, sollte mal ganz ruhig bleiben! ;)

Es waren definitiv sehr viel mehr als 300 Zuschauer anwesend, 500 dürften das mit Sicherheit gewesen sein.

Ansonsten: Oberliga-Fußball gucken.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 11. August 2012, 16:17:50
Die Information für die Presse war: 302 Zuschauer

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 11. August 2012, 16:23:32
Richtig. Und Aufmerksame werden fest gestellt haben, dass das nicht hinkommt. Da dürften viele Mitglieder etc. anwesend gewesen sein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 11. August 2012, 17:56:01
Ja, ich glaube, die halbe Jugendbteilung schwirrte da rum. Aber die offiziellen Zaheln werden nun mal eben immer herangezogen, ist ja bei anderen Vereinen auch so.

Das Spiel war leider nicht so stark. Oberneuland war abgeklärter, Victoria dann viel zu harmlos vor dem Tor, als sie in der zweiten Halbzeit dann doch noch Druck erzeugen konnten.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 11. August 2012, 18:04:54
Gestern Abend gab es insgesamt 11 (!) OL/LL-Spiele. Da war die Zuschauer-Konkurrenz natürlich groß. Ob sich Vicky daher damit einen Gefallen getan hat, auch auf den Freitag zu gehen, ist also zumindest fraglich. Am heutigen Samstag wären bei Traumwetter garantiert doppelt soviele Zuschauer gekommen (kein anderes OL-Spiel). Schade drum. Zur RL-Premiere hätte ich Vicky jedenfalls 500 plus X gewünscht. So war es doch recht enttäuschend (nicht nur das Ergebnis).

@Kev1895 + Baddie: Funktionäre, SR-Ausweise, Kinder usw. zählen nie mit. Es bleiben also 302 Zuschauer...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 11. August 2012, 19:17:37
Mir ist bewusst, dass die nicht mitzählen, ich hab auch so einen Ausweis in der Tasche und falle aus dem Raster.

Aber wenn dann Bemerkungen kommen, dass es ja "mal wieder" nur so wenige Zuschauer sind, dann kann man das ja mal korrigieren. Denn es waren gestern schon mehr Leute anwesend, die sich das Spiel angeschaut haben.

Zumal der SCV hier in den letzten Jahren eine Entwicklung durchlaufen hat: Ja, es sind mittlerweile auch Jugendspieler/Zweite/Dritte etc. sowie Mitglieder aus anderen Abteilungen vor Ort. Das war nicht immer so! Es ist also mehr los an der Hoheluft, als ein paar Rentner und die Bekloppten von Nordkaos. ;) ;D

Davon mal ganz ab, hatte der SCV in der Oberliga auch den Freitagabend-Anstoß. Scheint ja mittlerweile Trend geworden zu sein...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 12. August 2012, 20:54:32
Freitagabend finde ich (zumindest für den Amateurfußball) ohnehin eine sehr unglückliche Anstoßzeit. Welcher gemeine Zuschauer hat den Freitagabends noch Lust, die Kilometer zum Stadion zu fahren um sich ein Spiel anzugucken, von dem er erst um 22 oder mit ÖPNV sogar 23 Uhr wieder zurückkommt?

Verstehe nicht, warum so viele Klubs Freitags spielen wollen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 12. August 2012, 22:12:38
Stehplatz 6 Euro in der Regionalliga ist übrigens ein super Preis von Vicky!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. August 2012, 22:38:07
Am Wochenende steigt das DFB-Pokalspiel gegen den SC Freiburg und  - wer hätte das gedacht? - die Partie gab es tatsächlich schon mal im DFB-Pokal! Am 01.08.1975 musste Vicky zum SC Freiburg reisen, die damals noch in der Badischen Verbandsliga kickten (und gerade durch ein 2:1 gegen den VfB Gaggenau den Südbadischen Verbandspokal gewonnen hatten). Damals verlor Victoria nur knapp mit 2:1. Außer dieser Übersicht:  

http://www.fussballdaten.de/dfb/1976/runde1/

liegen leider keine weiteren Daten von der Partie vor. Wer genau hinschaut, wird aber feststellen, dass Hamburg 1975/76 mit 5 Teams in der 1. Runde vertreten war (Vicky, Bergedorf, BU, Condor, St. Georg Horn).

Vicky hat bisher 20 Partien im DFB-Pokal gespielt:
18.08.12  1. Runde   SC Victoria Hamburg – SC Freiburg
26.10.10  2. Runde    SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg  1:3
15.08.10  1. Runde  SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
05.08.07  1. Runde   SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6  
04.08.90  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
06.08.78  1. Runde  SC Victoria Hamburg - SSV Ulm  0:6
16.10.76  2. Runde  SC Victoria Hamburg - SV Chio Waldhof  2:5
06.08.76  1. Runde  SC Victoria Hamburg - FC Ensdorf  1:0
01.08.75  1. Runde  SC Freiburg - SC Victoria Hamburg 2:1
07.09.74  1. Runde    SC Victoria Hamburg - Altona 93  1:2 n.V.
17.08.52 1. Runde   HSV - SC Victoria Hamburg  6:1
20.07.42  1. Runde  Werder Bremen - SC Victoria Hamburg  5:1
20.08.39  1. Runde    Concordia Plauen – SC Victoria Hamburg 5:3
11.09.38  2. Runde    Westfalia Herne – Victoria Hamburg 5:1
28.08.38  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Schalke 4:3
17.10.37  2. Runde    Hannover 96 – SC Victoria Hamburg 3:2
05.09.37  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Minerva 93 Berlin 2:0 (Wdh.)
29.08.37  1. Runde    Minerva 93 Berlin – SC Victoria Hamburg 0:0 n.V.
28.06.36  2. Runde    Wacker 04 Berlin – SC Victoria Hamburg 5:4
14.06.36  1. Runde    SC Victoria Hamburg – SV Dessau 05 6:1
18.08.35  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Berolina-LSC Berlin 1:2
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 12. August 2012, 22:38:24
...und hier alle 133 Spiele der Hamburger Amateurvertreter im DFB-Pokal (chronologisch):

18.08.12  1. Runde   SC Victoria Hamburg – SC Freiburg 1:2
31.07.11  1. Runde   Eimsbütteler TV – SpVgg Greuther Fürth  0:10
26.10.10  2. Runde  SC Victoria Hamburg - VfL Wolfsburg  1:3
15.08.10  1. Runde  SC Victoria Hamburg - RW Oberhausen 1:0
02.08.09  1. Runde  SC Concordia Hamburg - TuS Koblenz 0:4
10.08.08  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – MSV Duisburg  1:5 
05.08.07  1. Runde   SC Victoria Hamburg – 1. FC Nürnberg  0:6 
30.08.03  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – VfL Wolfsburg  1:6 
01.09.02  1. Runde   USC Paloma – 1. FC Kaiserslautern  0:5 
25.08.01  1. Runde   FC St. Pauli II – Eintracht Frankfurt  0:1 
26.08.00  1. Runde   TuS Dassendorf – SpVgg Unterhaching  0:5 
06.08.99  2. Runde   1. SC Norderstedt – VfB Stuttgart  0:3 
31.07.99  1. Runde       1. SC Norderstedt  Freilos
28.08.98  1. Runde   FC St. Pauli II – Bayer Leverkusen  0:5
15.08.97  1. Runde   Hamburger SV II – VfL Bochum  2:3 
10.08.96  1. Runde   Hamburger SV II – Arm. Bielefeld  1:3 
26.08.95  1. Runde   1. SC Norderstedt – Wattenscheid 09  0:1
13.08.94  1. Runde   Altona 93 – Bor. Dortmund  0:2
24.08.93  1. Runde   Eintracht Haiger - FC Elmshorn 3:1
18.08.92  1. Runde   ASV Bergedorf 85 – Bayer Leverkusen  1:3
25.09.91  Achtelfinale   Hamburger SV II – Karlsruher SC  0:1
04.09.91  3. Runde   Hamburger SV II – Bergmann Borsig Berlin  6:5 n.E.
17.08.91  2. Runde   Hamburger SV II – Hallescher FC  1:0
04.08.90  1. Runde   SC Victoria Hamburg – Bayer Leverkusen  0:5
20.08.89  1. Runde   FC Schweinfurt 05  - Altona 93  1:0
06.08.88  1. Runde  Meiendorfer SV - TSV Osterholz-Tenever  0:1
23.10.87  2. Runde  1. FC 1896 Pforzheim - SC Concordia  2:0
28.08.87  1. Runde  SC Concordia - SpVgg Erkenschwick  3:0 n.V.
24.08.85  1. Runde  Altona 93 - Fortuna Düsseldorf  2:3 n.V.
20.11.84  2. Runde  Altona 93 - Bayer Leverkusen 0:3
01.09.84  1. Runde  Altona 93 - Eintracht Trier  2:1
28.08.83  1. Runde  Hummelsbütteler SV - Kickers Offenbach  1:6
27.08.82  1. Runde  ASV Bergedorf 85 - FC Bayern München  1:5 n.V.
04.12.81  3. Runde  SC Urania - RSV Göttingen 05  1:3
11.10.81  2. Runde  1. FC Kaiserslautern II - SC Urania  1:3
28.08.81  1. Runde  Viktoria Griesheim - HSV II  8:2
28.08.81  1. Runde  SC Urania - VfL 1883 Hamm/Sieg 6:4 n.V.
24.09.80  1. Runde  Hammer SpVgg - SC Concordia  3:2  (Wdhlg.)
30.08.80  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - FSV Harburg  8:0
30.08.80  1. Runde  Bramfelder SV - Bayer Leverkusen  2:8
29.08.80  1. Runde  SC Concordia - Hammer SpVgg  2:2 n.V.
30.09.79  2. Runde  1. FC Köln - Altona 93  10:0
29.09.79  2. Runde  TSV Battenberg - Bramfelder SV  2:0 n.V.
26.08.79  1. Runde  Altona 93 - Viktoria Sindelfingen  1:0
25.08.79  1. Runde  TSV Ampfing - Bramfelder SV  1:2 n.V.
25.08.79  1. Runde  BSV Buxtehude - Bayer Uerdingen  0:6
06.08.78  1. Runde  SC Victoria Hamburg - SSV Ulm  0:6
05.08.78  1. Runde  SV Waldhof Mannheim - SV Börnsen  5:0
05.08.78  1. Runde  SV Südwest Ludwigshafen - SC Concordia 2:0
20.08.77  2. Runde  Schwarz-Weiß Essen - SC Concordia  2:0
20.08.77  2. Runde   TSV 1860 München – Horner TV  15:0  (Spiel wurde annulliert)
10.08.77  1. Runde  FC Alem. Eggenstein - Horner TV  8:0
10.08.77  1. Runde  SV Ottweiler - TuRa Harksheide  2:1 (Wdhlg.)
29.07.77  1. Runde  SC Concordia - FC Bayern Hof   2:0
29.07.77  1. Runde   Hummelsbütteler SV – TuS Schloß Neuhaus  0:2
29.07.77  1. Runde  TuRa Harksheide - SV Ottweiler  1:1 n.V.
29.07.77  1. Runde  Horner TV - FC Alem. Eggenstein 2:1*
*(Ergebnis wurde nach Einspruch von Eggenstein nachträglich annulliert und Wiederholungsspiel angesetzt; anschl. spielte Eggenstein in der 2. Runde gegen 1860 München)
16.10.76  2. Runde  SC Victoria Hamburg - SV Chio Waldhof  2:5
06.08.76  1. Runde  SC Victoria Hamburg - FC Ensdorf  1:0
06.08.76  1. Runde  SC Urania - FC St. Pauli  1:6
06.08.76  1. Runde  Wattenscheid 09 - TuRa Harksheide  5:1
06.08.76  1. Runde   VfL Pinneberg – FC Augsburg  0:4
18.10.75  2. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - FV Hassia Bingen  2:3 n.V.
01.08.75  1. Runde  VfB Stuttgart II - HSV Barmbek-Uhlenhorst  1:3
01.08.75  1. Runde  SC Freiburg - SC Victoria Hamburg 2:1
01.08.75  1. Runde  Arm. Bielefeld - SV St. Georg Horn  4:0
01.08.75  1. Runde  Wattenscheid 09 - SC Condor   4:0
01.08.75  1. Runde   Fortuna Köln – ASV Bergedorf 85  6:1
15.03.75  Achtelfinale   MSV Duisburg – Altona 93  7:0
08.02.75  3. Runde   Altona 93 – Arm. Hannover  2:0
25.10.74  2. Runde   VfB Theley – Altona 93 2:4 n.V.
08.09.74  1. Runde  HSV Barmbek-Uhlenhorst - Spfr. Siegen  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Altona 93  1:2 n.V.
07.09.74  1. Runde  VfR Mannheim - SC Sperber  8:0
01.12.73  1. Runde  KSV Hessen Kassel - HSV Barmbek-Uhlenhorst 2:1
20.12.72  1. Runde    FC Bayern München - HSV Barmbek-Uhlenhorst  7:0
10.12.72  1. Runde    HSV Barmbek-Uhlenhorst - FC Bayern München  1:4
12.04.69  Achtelfinale     1. FC Nürnberg - SC Sperber 7:0 (Wdhlg.)
02.04.69  Achtelfinale     SC Sperber - 1. FC Nürnberg  0:0 n.V.
05.01.69  1. Runde     SC Langenhorn Hamburg - SC Sperber  1:2
14.01.67  1. Runde   Altona 93 – Hamburger SV  0:6
25.12.66  Qualifikation   Altona 93 – 1. FC Nürnberg 2:1
19.02.66  Achtelfinale     SV Werder Bremen - SC Concordia 2:0
02.02.66  1. Runde     TuS Haste - SC Concordia  1:2
16.01.65  1. Runde   Altona 93 – Hannover 96  0:5
03.06.64  Halbfinale     Altona 93 - TSV 1860 München  1:4 n.V. 
20.05.64  Viertelfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  2:1
22.04.64  Achtelfinale     Altona 93 – Duisburger SV  2:1
07.04.64  1. Runde     Altona 93 – Bor. M’Gladbach  2:1
29.06.62  Achtelfinale     SC Concordia - Tasmania Berlin 1:3
29.07.60  Achtelfinale    Tasmania Berlin - Altona 93 4:1
08.05.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  0:3  (Wdhlg. in Gelsenkirchen)
20.04.55 Halbfinale     Altona 93 – Karlsruher SC  3:3 n.V. (in Köln)
19.12.54 Viertelfinale     Altona 93 – Alem. Aachen  2:0
21.09.54 Achtelfinale     Altona 93 – Eintr. Frankfurt  2:1
15.08.54 1. Runde   Altona 93 – 1. FC Saarbrücken  3:2
01.02.53 Viertelfinale     SV Waldhof Mannheim - SC Concordia  2:1
05.10.52 Achtelfinale     SC Concordia - VfB Mühlburg 4:3
17.08.52 1. Runde      SC Concordia - Bor. Dortmund  4:3
17.08.52 1. Runde      HSV - SC Victoria Hamburg  6:1
31.10.43  Finale     First Vienna FC 1894 Wien - LSV Hamburg  3:2 n.V.
17.10.43  Halbfinale      LSV Hamburg - Dresdner SC  2:1
03.10.43  Viertelfinale     Holstein Kiel - LSV Hamburg  2:4
19.09.43  Achtelfinale     LSV Pütnitz - LSV Hamburg  2:3
29.08.43  1. Runde  LSV Hamburg - SpVgg Wilhelmshaven  1:0
20.07.42  1. Runde  Werder Bremen - SC Victoria Hamburg  5:1
20.07.42  1. Runde  Hamburger SV - Eimsbütteler TV  6:0
13.07.41  1. Runde  Eimsbütteler TV - Werder Bremen  1:2
13.07.41  1. Runde    SV 07 Linden – Wilhelmsburg 09  6:5 n.V.
08.09.40   2. Runde  Barmbeker SG - Schwarz-Weiß Essen  3:10
18.08.40  1. Runde  Eimsbütteler TV - Spandauer SV  0:3
18.08.40  1. Runde  SV 07 Hildesheim – Barmbeker SG  2:3 n.V.
19.11.39  2. Runde    HSV – Polizei Hamburg 11:2
20.08.39  1. Runde    Concordia Plauen – SC Victoria Hamburg 5:3
20.08.39  1. Runde    Eimsbütteler TV – Borussia Dortmund 2:3
20.08.39  1. Runde    ASV Blumenthal – Polizei Hamburg 3:4 n.V.
20.08.39  1. Runde  SC Vorwärts Billstedt - Fortuna Düsseldorf  1:3
11.09.38  2. Runde    Westfalia Herne – Victoria Hamburg 5:1
28.08.38  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Schalke 4:3
31.10.37  Achtelfinale     Dresdner SC - Eimsbütteler TV  3:0
17.10.37  2. Runde    Hannover 96 – SC Victoria Hamburg 3:2
19.09.37  2. Runde    Eimsbütteler TV – Köln-Sülz 07 2:0
05.09.37  1. Runde    SC Victoria Hamburg – Minerva 93 Berlin 2:0 (Wdhlg.)
29.08.37  1. Runde    Minerva 93 Berlin – SC Victoria Hamburg 0:0 n.V.
29.08.37  1. Runde    Dunlop SV Hanau – Eimsbütteler TV 0:2
29.08.37  1. Runde    FSV Harburg – Werder Bremen 2:5
29.08.37  1. Runde    TeBe Berlin – SC Sperber 3:1
28.06.36  2. Runde    Wacker 04 Berlin – SC Victoria Hamburg 5:4
14.06.36  1. Runde    Hertha BSC – Eimsbütteler TV 3:2
14.06.36  1. Runde    SC Victoria Hamburg – SV Dessau 05 6:1
14.06.36  1. Runde    Altona 93 – Wacker 04 Berlin 3:5
22.09.35  2. Runde  VfL Benrath - Eimsbütteler TV  5:3
18.08.35  1. Runde  Eimsbütteler TV - HEBC  7:0
18.08.35  1. Runde  SC Victoria Hamburg - Berolina-LSC Berlin 1:2
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 13. August 2012, 14:04:08
Freitagabend finde ich (zumindest für den Amateurfußball) ohnehin eine sehr unglückliche Anstoßzeit. Welcher gemeine Zuschauer hat den Freitagabends noch Lust, die Kilometer zum Stadion zu fahren um sich ein Spiel anzugucken, von dem er erst um 22 oder mit ÖPNV sogar 23 Uhr wieder zurückkommt?

Verstehe nicht, warum so viele Klubs Freitags spielen wollen.

Das nächste Regionalliga-Heimspiel gegen Werder II ist ja am Samstag (25.8., 14 Uhr). Wir werden sehen, wie groß der Unterschied ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. August 2012, 20:26:36
Am Wochenende steigt das DFB-Pokalspiel gegen den SC Freiburg.....


...ohne Worte!  :P :-X

http://vimeo.com/47075066
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 13. August 2012, 20:40:32
Die Mädels scheinen es zu mögen. ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. August 2012, 07:49:06
Viel Erfolg morgen, Vicky! Damit wenigstens ein Hamburger Klub in die 2. Runde einzieht....

http://www.mopo.de/regional/dfb-pokal-sc-victoria--schaffen-hamburgs-amateurkicker-die-sensation-gegen-freiburg--,5066728,16904022.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. August 2012, 19:08:17
Bravo Vicky! Das war eine starke Vorstellung, auch wenn in der 2. Hz leider gar nix mehr nach vorne lief.

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4886


...und die Mopo: http://www.mopo.de/fussball/toller-pokal-fight-1-2--vicky-verliert-nur-knapp-gegen-freiburg,5067054,16915810.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 18. August 2012, 20:52:36
beim turnen und turmspringen gibt es ein streich-ergebnis, hilft hier vermutlich nicht weiter, lag mir aber in den fingern. hut ab vor "vicky".

dass ausgerechnet kruse "einschädelt", ist mal wieder bezeichnend. der postwendende 1:1-ausgleich war wunderbar herausgespielt. habe die zweite halbzeit leider nicht mehr sehen können, dennoch ein würdiges ergebnis. stark.

@roger: kopf hoch, das ist schon ganz anderen passiert:

http://www.youtube.com/watch?v=-kMKz9YKItE
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: HH-Ost am 18. August 2012, 21:38:21
Vielleicht gibt das Spiel heute ja auch neuen Schwung für die kommenden Aufgaben  ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 18. August 2012, 22:34:15
*omg* gerade erst gelesen:

Zitat
Besondere Vorkommnisse: Stilz verschiesst FE (6.); SR Dietz unterbricht die Partie für zwei Minuten w/Bengalos bzw. Feuerwerkskörper (47.)

hoffe, dass lotzi sich das geld von den "freiburger ultras" (?) wiederholt, denn eine strafe folgt wohl auf dem fuße. wenn man zu den großen dazugehören will, dann gelten auch deren spielregeln...

http://www.da-city.net/dfb/pyrometer-2012.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Gecko am 19. August 2012, 23:54:27
*omg* gerade erst gelesen:

Zitat
Besondere Vorkommnisse: Stilz verschiesst FE (6.); SR Dietz unterbricht die Partie für zwei Minuten w/Bengalos bzw. Feuerwerkskörper (47.)

hoffe, dass lotzi sich das geld von den "freiburger ultras" (?) wiederholt, denn eine strafe folgt wohl auf dem fuße. wenn man zu den großen dazugehören will, dann gelten auch deren spielregeln...

http://www.da-city.net/dfb/pyrometer-2012.html

Die Rauchbombe war im Freiburg Block. Da hat der Schiedsrichter aber noch weiterspielen lassen. Die Böller sind von außerhalb des Stadions reingeworfen oder geschossen worden. Hör mal hier:
http://www.scfreiburg.com/teams/profis/n%C3%A4chstes-spiel/vorbericht/interviews

Gehört natürlich nicht ins Stadion. Insgesamt werden die "Ultras" also auch die Rauchbombe von den Freiburger Fans nicht gern gesehen. so gab es auch leichte Gesänge der Fans gegen die eigenen Ultras direkt nach der Aktion.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 04. September 2012, 07:42:34
Ein sehr schöner Bericht über Vicky-Legende Horst Kracht:

http://www.ndr.de/regional/hamburg/horstkracht101.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. September 2012, 18:19:39
Traumwetter in Hannover (27 Grad) - und HAFO war live dabei:

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4911

Ordentliche Partie von Vicky gegen bärenstarke 96er, dem neuen Tabellenführer.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 21. September 2012, 18:52:45
http://www.sportplatz.sh/sport/fussball/fc-sylt-macht-nicht-mehr-mit/

Interessant finde ich vor allem folgendes Zitat von King-Volker:

Zitat
„Für die Rückrunde hatte ich von guten Leuten wie Ex-Profi Nico Patschinski die Zusage....


Hieß es nicht, Patschinski wäre w/Familie etc. zurück nach Berlin gegangen (natürlich auch wegen mehr Kohle)?
Aber mit dem FC Sylt hätte Vicky ja wohl doch gehaltsmäßig mithalten können?!!

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. September 2012, 08:23:56
Nachholspiele Saison 2012/2013:

Regionalliga Nord:
25.09. 19:00 HSV II - Vicky   (3. Spieltag)

Heute 19.00 Uhr in Norderstedt! Toll, dass ein Hamburger Gespann die Partie pfeift (Dennis Krohn, Adrian Höhns, Tim Milinovic)!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 25. September 2012, 08:48:04
Ich freu mich schon wie 'n Schnitzel auf das Spiel.
(Bin aber für das Heimteam. ;))
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 25. September 2012, 18:50:47
Aktuelle Meldungen zum Spiel auch hier:
http://twitter.com/BTB_Marius
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: jürgen am 29. September 2012, 18:40:38
Oi, was war denn bei Vicky los, muß ja irre Spiel gewesen sein, 5:4 gegen Cloppenburg....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Oktober 2012, 17:40:45
15.00 VfB Oldenburg - SC Victoria   1:1  Ende
10.: 1:0 Videgla
86.: 1:1 Sudbrak

Schöner (Teil-)Erfolg für den SC Victoria! Wer hätte das gedacht: Nach dem 10. Spieltag steht Vicky vor Pauli II !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. November 2012, 15:16:18
Viktoria Hamburg - VFL Wolfsburg II  0:4 (0:3)

0:1 Amin 22. Minute
0:2 Erkic 24. Minute
0:3 Boskovic 40. Minute
0:4 Erkic 47. Minute


@Magic23: V I C T O R I A

@Dennis Sudbrak: Klarer Fall von Selbstüberschätzung.... :P :-X

Zitat
Sudbrak: In der Regionalliga kann man gegen jede Mannschaft gewinnen, aber auch verlieren. Wenn wir so weiterspielen wie in den letzten Wochen, können wir auch gegen so eine gute Mannschaft wie Wolfsburg bestehen. Wir haben gezeigt, dass wir auch gegen andere Mannschaften mithalten können. Wenn es uns gelingt, das umzusetzen, was wir uns vornehmen, dann ist Minimum ein Punkt gegen Wolfsburg drin.
Quelle:  http://www.scv-liga.de/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Magic23ol am 10. November 2012, 19:24:40
Autokorrektur vom Handy, hab ich gar nicht gemerkt, aber ich änder es mal :)



@Magic23: V I C T O R I A

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Magic23ol am 10. November 2012, 19:48:43
Vicky ohne Chance gegen die Amateure des VfL Wolfsburg

Vorletzter gegen Dritter hieß es beim heutigen Spiel von Victoria Hamburg gegen die Amateure vom VfL Wolfsburg an der Hoheluft. Und genau so verlief das Spiel auch. Wolfsburg war das komplette Spiel über überlegen und konnte schnell durch einen Doppelschlag von Amin und Erkic in Führung gehen. Kurz vor der Pause wurde noch einmal durch Boskovic auf 0:3 aus Sicht von Victoria erhöht.

Als Trainer Lutz Göttling zu Beginn der zweiten Halbzeit mit d’Urso und Bamburg zwei weitere Offensivspieler  brachte, machte Ex-Bundesliga-Spieler Schindzielorz in der 47. Minute mit seinem 4:0 alles klar.

Vicky war zwar bemüht brachte aber über die komplette Spielzeit kaum einen gefährlichen Ball auf das Tor der Wolfsburger und machte den Wolfsburgern das Leben durch viele Ballverluste und Fehlpässe leicht. In der 88. Minute kam zum Unvermögen auch noch Pech dazu, als d’Ursos Ball vorbei am geschlagenen gegnerischen Torwart ging, jedoch auf der Linie geklärt wurde. Dies wär allerdings eh nur noch Ergebniskosmetik gewesen.

In der heutigen Form wird es für Victoria Hamburg verdammt schwer noch weitere Spiele in der Regionalliga zu gewinnen und vielleicht haben die, trotz des Rückstandes, stets feiernden Vicky-Hardcore-Fans  nicht ganz unrecht, als sie in Richtung einiger Paloma-Fans auf der Haupttribüne sangen „Nächstes Jahr gehts gegen USC Paloma.“.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. November 2012, 22:03:02
Netter Bericht! Danke !

In der heutigen Form wird es für Victoria Hamburg verdammt schwer noch weitere Spiele in der Regionalliga zu gewinnen....


Sehe ich genauso. Es bewahrheitet sich:


...für mich sinken die Chancen auf den Klassenerhalt für Vicky ohne Nico Patschinski damit ganz dramatisch....

...im Sturm hat Vicky nun definitv ein Problem. Da muss nun noch auf dem Transfermarkt zugeschlagen werden!...
Denn mal ehrlich: Bambur, D'Urso, Khalil, Sudbrak, Vierig...die werden zusammen keine 20 Treffer in der RL erzielen!


Aktuell hat Vicky 16 Treffer in 14 Spielen erzielt (davon allein 8 Stück bei den beiden Siegen - in den anderen 12 Spielen also zusammen nur 8 Tore).

Die "Stürmer"-Quote:

Bambur: ---
Brüning: 2 Tore
D'Urso: ---
Khalil: 1 Tor
Sudbrak: 1 Tor
Vierig: ---


Da lag ich mit meiner Prognose ("die erzielen zusammen keine 20 Tore") wohl leider noch immer deutlich zu hoch.... :P :-X

Benny Hoose (3 Treffer) wird auf der SCV-Seite im Kader jetzt zwar auch als Stürmer geführt, ist aber wie Jakob Sachs (4 Tore) ein (ggf. offensiver) Mittelfeldspieler (wie auch in den taktischen Aufstellungen bei den Spielberichten nachzulesen).

Wenn im Winter kein "Kracher" geholt wird, steigt Vicky ab. Leider.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 14. November 2012, 09:40:03
Beim Spiel Lübeck-Vicky   hat es „Übergriffe“ der Ordner gegen Vicky-Fans (NordKaos?) gegeben, weil die Wunderkerzen (!) entzündet haben....

http://www.sportal.de/bayern-muenchens-zelte-fuer-eintracht-fans-und-die-debatte-um-sicherheit-in-den-stadien-1-2012111223826700000-k

Jagdszenen auf der Lohmühle
...dieses Thema ist nicht einmal nur auf den Profifußball beschränkt. Am Wochenende...prügelten Ordner des "Lübecker Wachunternehmen Dr. Kurt Kleinfeldt GmbH" beim Regionalligaspiel VfB Lübeck gegen Victoria Hamburg auf eine Gruppe von etwa fünfzehn Auswärtsfans ein, weil einer von diesen eine Wunderkerze entzündet hatte.
Nach einigen Tumulten und dem schließlich deeskalierenden Eingreifen "szenekundiger" Polizeibeamter konnten schwerere Verletzungen verhindert werden und die Anhänger das Spiel zu Ende verfolgen. Die kleine Episode mag man zwar auf das Agieren übermotivierter privater Security-Ordner zurückführen....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 14. November 2012, 11:53:54
Zitat
Beim Spiel Lübeck-Vicky hat es „Übergriffe“ der Ordner gegen Vicky-Fans (NordKaos?) gegeben, weil die Wunderkerzen (!) entzündet haben....

waren die wunderkerzen vielleicht blau...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. November 2012, 17:19:28

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/577746/artikel_lotz-will-goettling-halten.html

Zitat
Bislang ist die Regionalliga durchaus nicht nur sportlich attraktiv. Der Zuschauerschnitt liegt bei 335 - fast dreimal so hoch wie in der Oberliga.
Harald Borchardt

Wer hat da denn nachgezählt?

Letzte Saison hatte Vicky 316 Zuschauer im Schnitt (gegen Paloma: 952, MSV: 350, OSV: 170, Altona: 981, SVR: 173, V/W: 97, SCVM: 189, Pinneberg: 187, Germania: 279, EN: 127, B85: 280, HR: 214, B08: 547, Condor: 159, NTSV: 274, Sasel: 152, CN: 248 = rd. 5.400 = 316 im Schnitt)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 15. November 2012, 18:27:58
Es hätten noch mehr Zuschauer sein können, doch leider mußte man als Zuschauer in letzter Zeit nicht nur einmal umkehren.

So z.Beispiel gegen St.Pauli.

Eine Schlange, an der einzig geöffneten Kasse !!!!, bis zur Martinistrasse.
Dann sind dem älteren Herren im Kassenhäuschen,wie ich hörte, auch noch die Tickets ausgegangen.

Völlig regionalligaunwürdig und peinlich. ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 15. November 2012, 20:07:08
Vicky ist wirklich ein Phänomen. Wenn da mal viel los ist, steht man ewig an der Kasse und Bierholen wird zum absoluten Geduldsspiel. Dennoch wäre es schön, wenn da regelmäßig ein paar Hundert Zuschauer mehr kämen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 16. November 2012, 10:06:13
Beim St. Pauli-Spiel waren zwei Kassen offen, eine am Heimeingang, eine am Gästeeingang. ;) Und zur Not kann man sich die Tickets mittlerweile auch online holen.


Was auch helfen soll: Nicht immer erst eine Viertelstunde vor Anpfiff aufzutauchen. Das ist nämlich auch so ein Phänomen. Eine halbe Stunde vor Anpfiff ist nichts (!) los, aber wenn die Teams schon auf dem Spielfeld stehen, gibt es draußen lange Schlangen... Ich kann ja noch nachvollziehen, wenn man keine Lust hat, drei Stunden vor Anpfiff in einem leeren, zugigen Stadion zu stehen, aber in der Bundesliga gehe ich auch nicht erst fünf Minuten vor Anpfiff rein.
Und das ist tatsächlich bei jedem Spiel so, egal wann Anpfiff ist. Kann also auch nicht sein, dass alle Leute es nicht eher schaffen, weil sie arbeiten müssen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. November 2012, 12:22:35
Was auch helfen soll....

"Helfen" würde aus meiner Sicht vor allem ein (nicht offensichtlich überforderter) Kassierer, der zügig arbeitet und genug Kleingeld und Tickets griffbereit hat. Es ist ja nicht nur bei Vicky so, dass viele (der wenigen) Zuschauer auf den letzten Drücker kommen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 16. November 2012, 13:17:23
Mittwoch,24.10. um 19.30 Uhr Anpfiff gegen Pauli.
Arbeite und wohne in Ahrensburg.
Da kann ich es gerade zum Anpfiff schaffen, wie viele andere Berufstätige auch
.Nicht der Fan, sondern der Verein sollte darauf reagieren.
Vielleicht mal ein Kassenhäuschen mehr aufmachen.
Das Pauli-Spiel war ja kein Einzelfall.

Daher bleibe ich jetzt lieber in meiner Region.
Meiendorf,Condor,SSC Hagen Ahrensburg und natürlich mal zu Paloma.

Vicci hat es wohl wirklich nicht nötig.
Denen langt wohl das Pokageld. ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 16. November 2012, 15:35:48
Mittwoch,24.10. um 19.30 Uhr Anpfiff gegen Pauli.
Arbeite und wohne in Ahrensburg.
Da kann ich es gerade zum Anpfiff schaffen, wie viele andere Berufstätige auch
.Nicht der Fan, sondern der Verein sollte darauf reagieren.
Vielleicht mal ein Kassenhäuschen mehr aufmachen.
Das Pauli-Spiel war ja kein Einzelfall.

Daher bleibe ich jetzt lieber in meiner Region.
Meiendorf,Condor,SSC Hagen Ahrensburg und natürlich mal zu Paloma.

Vicci hat es wohl wirklich nicht nötig.
Denen langt wohl das Pokageld. ???

Hey Braun, bei uns beim SV Rugenbergen musst du auch nicht lange anstehen, weil unsere 1.637 Dauerkartenbesucher einen eigenen VIP-Eingang haben, die Pressevertreter, Schieris und Trainer werden via Tunnel auf die Gegengerade und zu den Internetboxen geführt und die Auswärtsfans werden von den Shuttlebussen durch die Reiterstaffel zum Gästeeingang geführt, so dass du bei uns sofort dran kommst um dein Geld los zu werden...komm doch mal rüber, sofern du ein Visum besitzt :-)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 16. November 2012, 16:01:43
@Braun: Deswegen habe ich ja geschrieben, dass es ein Phänomen ist, dass bei jeder Anstoßzeit auftaucht. Mir ist schon klar, dass es unter der Woche für viele Menschen schwieriger ist, pünktlich vor dem Anpfiff (mit entsprechendem Vorlauf) am Stadion zu sein.
ABER es ist tatsächlich immer so. Egal ob Vicky am Freitagabend, Samstagnachmittag oder unter der Woche am Mittwochabend spielt. Selbst am Wochenende bilden sich die Schlangen kurz vor Einlass.

Und dass der Kassierer zu langsam ist, ist tatsächlich so. Und es ist nicht gut.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 16. November 2012, 16:09:44
Hey Pseudo-Sinatra.
In der Hamburger Oberliga schaue ich mir auswärts nur Hamburger Vereine an und keine "Fremdkörper", die kein Fahrgeld für die Schleswg-Holstein Liga haben.
Brauchst nicht betteln.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 16. November 2012, 16:13:53
mensch braun,

gib dir doch mal bitte eine ruck, wo wir doch gerade auf dein eintrittsgeld angewiesen sind. ich verspreche dir auch, dass du auf die tribüne darfst und gebe sogar ein bier aus....kommste jetzt? was willst du sonst nächstes wochenende machen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 16. November 2012, 16:27:19
Ich möchte nicht soviel Intimes preisgeben, aber Samstag werde ich ausschlafen, am Abend zur Weihnachtsfeier gehen und Sonntag mein Restgeld bei Condor verprassen.

Ich werde weder zu Bayern gehen, noch zum HSV und schon gar nicht nach Rugenbargen.

Danke für die Einladung.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. November 2012, 14:58:59
Zitat
SC Victoria Hamburg – Holstein Kiel (Fr., 19 Uhr).
...viel kann den Störchen in dieser Partie eigentlich nicht passieren: Der Tabellenzweite Holstein Kiel entledigte sich seiner Aufgaben gegen vermeintliche schwächere Gegner zuletzt souverän; der Gastgeber wartet dagegen seit sechs Partien auf einen Punkt. Sie reagierten nun und verkleinerten den Kader: Stürmer Jan Vierig und Abwehrspieler Jan Lauer wurden in die 2. Mannschaft versetzt. ...

Oha!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. November 2012, 22:29:52
Vicci Endstand 0:3.
Ca. 1200 Zuschauer.
Vicci ohne Chance.
Kiel erziehlte noch zwei Abseitstore und Lucassen konnte einen Elfer halten.
Das soll die stärkste Aktion von Vicci gewesen sein.
Erste Torchance für Vicci in der 88.Minute.
Kiel in der zweiten Halbzeit in "Ruhephase".

Bist Du also doch wieder hingefahren?

Vicky jetzt jedenfalls wieder Letzter, da sich Oberneuland nach neun (!) Niederlagen in Folge ein 2:2 im Derby gegen Bremen II erkämpfte.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 23. November 2012, 23:14:50
Natürlich nicht.
Ich bin in der Firma.
Aber es gibt Kollegen,die gehen zu Vicci.
In der 76.Minute wurde sogar das 0:4 gemeldet.Warum?

Vicci wußte ja selber nicht wann das Spiel angepfiffen wird.
Erst wird 19.30Uhr von Vicci verkündet.
Die Bild-Zeitung meldete Samstag 14 Uhr.
Dann meldet Vicci 19 Uhr und auf der Stadionzeitung von heute,liegt hier aus, steht 19.30 Uhr.

Vollkommen willenlos.

Nein Andy, ich habe Nachtschicht und werde erst Sonntag auf dem Fussballplatz stehen.
Condor und Hagen-Ahrensburg i und iv stehen auf dem Programm.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. November 2012, 07:03:49
Laut heutigem Abendblatt standen am Freitag wieder viele Fans laaange draußen vor der Tür, weil die Tickets alle waren...(ist natürlich auch überraschend, dass gegen Kiel soviele Zuschauer kommen).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 26. November 2012, 17:17:03
Laut heutigem Abendblatt standen am Freitag wieder viele Fans laaange draußen vor der Tür, weil die Tickets alle waren...(ist natürlich auch überraschend, dass gegen Kiel soviele Zuschauer kommen).


Ich war um 18.50 vor dem Stadion und bin um 19.26 drin gewesen. Es war eine Kasse auf und zwischendurch ging eine ganze Zeit lang gar nichts, vielleicht war das, als die Tickets alle waren? Um 19.15 ungefähr kam dann ein zweiter Ticketverkäufer und hat Tickets gegen passendes Geld verkauft. Irgendwie wehrt sich Vicky mit Händen und Füßen gegen mehr Zuschauer, ich weiß nicht, was da immer los ist. Es scheint unmöglich, kurzfristig auf erhöhtes Zuschaueraufkommen zu reagieren, bzw. entsprechend vorauszuplanen. So macht man nicht gerade Werbung für sich selber.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 28. November 2012, 21:03:55
Victoria Hamburg - SV Meppen 2:1 (1:0)

31. Min 1:0 Abou Khalil
48. Min 1:1 Wigger
87. Min 2:1 Pedroso Busso
SPIELENDE

Bes. Vork.: 47. Min Lucassen hält FE

Zuschauer: 184


Er ist wieder da! Davide Pedroso-Bussu mit dem Siegtor kurz vor Schluss. Wahnsinn. Vicky lebt!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 28. November 2012, 21:41:08
Victoria Hamburg - SV Meppen 2:1 (1:0)

31. Min 1:0 Abou Khalil
48. Min 1:1 Wigger
87. Min 2:1 Pedroso Busso
SPIELENDE

Bes. Vork.: 47. Min Lucassen hält FE

Zuschauer: 184


Er ist wieder da! Davide Pedroso-Bussu mit dem Siegtor kurz vor Schluss. Wahnsinn. Vicky lebt!

geiler magga - trotz klitze-kleinem sprung in der schüssel...! DPB fußballgott.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 29. November 2012, 23:34:23
Laut heutigem Abendblatt standen am Freitag wieder viele Fans laaange draußen vor der Tür, weil die Tickets alle waren...(ist natürlich auch überraschend, dass gegen Kiel soviele Zuschauer kommen).

Ich war um 18.50 vor dem Stadion und bin um 19.26 drin gewesen. Es war eine Kasse auf und zwischendurch ging eine ganze Zeit lang gar nichts, vielleicht war das, als die Tickets alle waren? Um 19.15 ungefähr kam dann ein zweiter Ticketverkäufer und hat Tickets gegen passendes Geld verkauft. Irgendwie wehrt sich Vicky mit Händen und Füßen gegen mehr Zuschauer, ich weiß nicht, was da immer los ist. Es scheint unmöglich, kurzfristig auf erhöhtes Zuschaueraufkommen zu reagieren, bzw. entsprechend vorauszuplanen. So macht man nicht gerade Werbung für sich selber.

Der Höhepunkt bei mir war ja, dass ich schon zweimal trotz Ermäßigungsausweis den Vollpreis zahlen musste, weil die von Vicky zu, Verzeihung, dumm waren, genügend ermäßigte Karten verfügbar zu haben – und dann nicht mal den Anstand besaßen, die normalen Karten zu den ermäßigten Preisen zu verkaufen. Das ist eine schlicht unerhörte Dreistheit, den Kunden auf diese Art das Geld aus der Tasche zu ziehen, und wie gesagt, das hab ich schon zweimal erlebt! Für den Umgang mit Zuschauern würde ich dem SCV eine glatte 6 geben. Es sagt eigentlich alles, dass man bei einem DFB-Pokal-Spiel mit 2000 Zuschauern schneller ins Stadion kommt als bei einem Regionalliga-Spiel vor 300.

Wo es bei anderen Vereinen in der Oberliga reicht, wenn man höchstens 10 Minuten vor Anpfiff am Stadion ist (selbst wenn viele Zuschauer da sind), muss man bei Vicky schon 20 bis 30 Minuten vorher da sein, wenn wenige Zuschauer kommen, weil die Kassierer anscheinend unfähig sein, ein adäquates Tempo hinzulegen.

Und sich dann noch über niedrige Zuschauerzahlen trotz der sportlichen Erfolge ärgern, wenn einerseits jedes Mal 30 Jugendliche 90 Minuten lang nervtötende Gesänge abliefern (ich habe an der Hoheluft schon von vielen Gästen und potentiellen Sympathisanten gehört, dass die komplett nerven und man deswegen nicht wieder kommen würde) und andererseits die Schlangen vor den Kassenhäuschen sowie dem Bierstand bei jedem Spiel mit etwas höherem Fanaufkommen, also 300 Zuschauer aufwärts, 20 bis 30 Minuten lang sind (in den letzten Jahren hab ich mehrmals erlebt, manchmal sogar mehrmals pro Spiel, wie jemand für sich und seinen Begleiter ein Bier während des Spiels holen will, zehn Minuten später wiederkommt und sagt, dass das zu lange dauert, worauf ein Stehnachbar behauptet, dass das hier immer so sei).

Dieser Verein ist einfach nur eine Frechheit; in Hamburg ist mir kein Traditionsklub so unsympathisch wie der SC Victoria, daher würde es mich sehr freuen, wenn der Verein sich wieder aus der Regionalliga verabschieden würde. Da lieber Altona, EN oder Elmshorn.

Nee, so kriegt Vicky keine neuen Zuschauer, das wirkt nämlich alles unsympathisch auf zukünftige Fans. Da können die sportlich noch so erfolgreich sein, die Zuschauerzahlen werden sich auf diese Art zurecht nicht ändern.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 30. November 2012, 15:15:28
Genau, nur der AFC!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 30. November 2012, 20:13:17
ALDITÜTE  :  Es ist ja grausam,wie das Leben mit Dir umgeht.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 01. Dezember 2012, 18:40:02
Och, sind da welche pikiert, weil ich Hamburgs großen SCV nicht ab kann und dies sogar noch begründen kann?  ;D ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: whatshallwedo am 01. Dezember 2012, 23:03:18
Victoria ?
Die Erfolge der letzten Jahre geben Vici recht, nur ...
muss ich meinem Vorredner recht geben, für mich völlig uninterresant, gucke mir lieber alte Herren Kicks oder die blinden, orangenen Quickborner an als Victoria
PS Nix persönliches, Lutz ist ein guter Trainer aber der Verein ist echt unattraktiv
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Bibo am 02. Dezember 2012, 10:31:54
Männer, was ist das denn für ein Niveau hier, totaler Kinderkram! Wenn man Vicky nicht mag, ist das okay, wenn man den AFC nicht mag, ist das auch okay, genauso wie andere Vereine, aber doch bitte nicht so. Ich mag auch den einen oder anderen Verein nicht, weil er sich nicht an die (ungeschriebenen) Gesetze hält.

Dass das Problem mit den Tickets ist doch auch bereits seit längeren bekannt, also kommt doch einfach etwas früher. Im ürigen ist es beim AFC auch so, die Zuschauer kommen fast alle auf die letzte Sekunden, meckern denn, wenn es länger dauert, statt an die relativ freie zweite Kasse zu gehen. Esist typisch deutsch, statt selber etwas zu ändern, lieber Pöbeln...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Braun am 02. Dezember 2012, 12:32:57
Was soll denn der Kommentar !  ???

Es muß doch keiner etwas gegen Vicci haben, eher,so denke ich, hat Vicci etwas gegen zahlende Fans.
Vicci langen wohl die Pokalgelder für den Etat der Liga und für den Service am Zuschauer wird gespart.

Gerne würden wir mal bei den Ex-Meiendorfern vorbeischauen, aber wenn in drei Tagen dreimal eine andere Anstoßzeit verkündet wird, ist es schon schwer den richtigen Zeitpunkt für die Anreise aus Ahrensburg zu finden.
Dann die langen Wartezeiten am Stadioneingang und Bierstand !!!!!
Keine guten Argumente, um sich auf den Weg zu machen.

Warum klappt es dann in den anderen Stadien reibungslos ?
Dann sind Vicci und Altona die Ausnahme.
Vielleicht sollten sich deren Verantwortliche mal hinterfragen.

Ich besuche regelmäßig die Spiele vom SC Condor / Meiendorfer SV / SSC Hagen Ahrensburg.( Oberliga / Schleswig Holstein Liga )
Da ist der Service topp.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Dezember 2012, 18:32:40
Vicky's Sieg + Tore:

http://www.hamburg1.de/sport/SC_Victoria_mit_Sieg_in_Rueckrunde-14671.html

(DPB hat sich aber verändert....)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Davide am 02. Dezember 2012, 20:18:48
Victoria Hamburg - SV Meppen 2:1 (1:0)

31. Min 1:0 Abou Khalil
48. Min 1:1 Wigger
87. Min 2:1 Pedroso Busso
SPIELENDE

Bes. Vork.: 47. Min Lucassen hält FE

Zuschauer: 184


Er ist wieder da! Davide Pedroso-Bussu mit dem Siegtor kurz vor Schluss. Wahnsinn. Vicky lebt!

geiler magga - trotz klitze-kleinem sprung in der schüssel...! DPB fußballgott.


Hallo Wortspieler,

ich wollte dich nur in Kenntnis setzen dass ich kein Fussballgott bin, sondern nur ein bescheidener Fussballspieler der versucht für Victoria Hamburg Tore zu schiessen.

Bitte unterlass es mich so zu nennen.

Danke

MfG

Davide Elias Pedroso Bussu
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. Dezember 2012, 21:07:02
...Bitte unterlass es mich so zu nennen.

Zumal der Begriff (lt. Behrend Schulz) schon fest an Nils Roschlaub vergeben ist!  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 03. Dezember 2012, 08:05:59
Männer, was ist das denn für ein Niveau hier, totaler Kinderkram! Wenn man Vicky nicht mag, ist das okay, wenn man den AFC nicht mag, ist das auch okay, genauso wie andere Vereine, aber doch bitte nicht so. Ich mag auch den einen oder anderen Verein nicht, weil er sich nicht an die (ungeschriebenen) Gesetze hält.

Ich wollte mit dem Beitrag nicht sagen, dass ich einen abgrundtiefen, niveaulosen Hass auf irgendeinen Verein habe, sondern einfach nur mal aufzeigen, WARUM dieser Verein für viele potentielle Stadiongeher so unsympathisch rüber kommt. Das liegt eben nicht nur an Nordkaos, sondern auch an den – ich sag jetzt mal – „infrastrukturellen“ Dingen wie Warteschlangen.

Man braucht sich wirklich nicht wundern, wenn der Klub seit Jahren so niedrige Zuschauerzahlen (trotz der großartigen sportlichen Erfolge) aufweist, wenn man sich mal überlegt, wie der Verein mit seinen Zuschauern umgeht.

Beim AFC hab ich z. B. noch nie erlebt, dass man mehr bezahlen musste, weil die keine Eintrittskarten mehr haben. Und gestern bin ich gut zehn Minuten vorm Anpfiff erst an der AJK gewesen (also zu einem Zeitpunkt, in dem beim Amateurfußball die meisten Zuschauer ankommen) und kam innerhalb von einer halben Minute ins Stadion.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Februar 2013, 21:38:10
Neuansetzungen für Vicky:

20.03. 19:30 Vicky - HSV II (20. Spieltag)
01.04. 14:00 Oberneuland - Vicky  (19. Spieltag)
01.05. 14:00 Vicky - H96 II  (23. Spieltag)
18.05. 14:00 Weiche - Vicky  (22. Spieltag)



Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 08. März 2013, 11:44:35
Der SC Victoria testet gegen Partizan Minsk

http://sc-victoria.de/scv_liga/partizan-minsk-zu-gast-beim-scv/

Hintergrundinfos: http://savemtz.blogsport.eu/partizantour2013/einladung/

Wer also schon immer einen weißrussischen Fußballverein sehen wollte oder einfach etwas Gutes tun will, sollte am 18. März um 19 Uhr am Kunstrasenplatz Lokstedter Steindamm vorbei schauen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 11. März 2013, 17:08:10
Nun wird mal nicht grantig! ;D

Interview mit Finn Thomas (VfR Neumünster) nach der 1:2-Niederlage bei Vicky.
Zitat: "Finn Thomas war grantig...." ;) 8)


http://www.shz.de/sport/lokaler-sport/holsteinischer-courier/artikeldetails/artikel/wir-machen-immer-alle-stark-die-gar-nicht-stark-sind.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 11. März 2013, 17:50:44
Ich geb euch gleich grantig: http://www.youtube.com/watch?v=OcY8gC0rKBI :D

Davon ab: Drei Heimsiege in Folge sind kein Zufall und der Beweis: Auch wenn man "nur das Nötigste tut" kann man drei Punkte einfahren! :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 02. April 2013, 20:47:21
Der KICKER-Statistik kann man anscheinend auch nicht weiter trauen, als man werfen kann.... :P

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/rln/regionalliga-nord-2012/2012-13/19/1449748/spielschema_fc-oberneuland-3283_victoria-hamburg-5367.html

Es gab nämlich MINDESTENS drei Gelbe Karten für (bzw. gegen) Vicky:

61.: Sachs
62.: Hoose
70.: Brüning

Die drei hatte ich mir notiert, weil die so kurz hintereinander waren. Danach gab es evtl. sogar noch eine/mehrere Gelbe, habe ich dann aber nicht weiter beachtet.


P.S.: Lt. SpoMi (Seite 9) hat 2x Sachs mitgespielt....(dafür fehlt Hoose). Und Brüning war demnach im rechten Mittelfeld...(er war aber rechter Verteidiger).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 04. April 2013, 07:08:01
Einige Nachholspiele sind (neu) terminiert:

10.04. 19:30 Vicky - Oldenburg  (27. Spieltag)
24.04. 19:30 Vicky - H96 II   (23. Spieltag)
18.05. 14:00 Weiche - Vicky  (22. Spieltag)

n.n. Cloppenburg – Vicky  (26. Spieltag)
n.n. Vicky - HSV II (20. Spieltag)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 04. April 2013, 15:21:54
Zitat
10.04. 19:30 Vicky - Oldenburg  (27. Spieltag)
24.04. 19:30 Vicky - H96 II   (23. Spieltag)

freunde der sonne, an beiden mittwochen so ab 17.00uhr den tunnel blockieren und "vicky" kann die kampflosen punkte einfahren. 'n bißchen mitarbeit kann ja wohl erwartet werden...

p.s. zuschauertechnisch wird die saison - zumindest die rückrunde - somit wohl eher ein super-gau, oder...?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 04. April 2013, 17:50:50
Nun sind alle ausgefallenen Partien neu angesetzt:

10.04. 19:30 Vicky - Oldenburg  (27. Spieltag)
24.04. 19:30 Vicky - H96 II   (23. Spieltag)
09.05. 14:00 Cloppenburg – Vicky  (26. Spieltag)
15.05. 19:00 Vicky - HSV II (20. Spieltag)
18.05. 14:00 Weiche - Vicky  (22. Spieltag)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 15. Mai 2013, 12:20:02
Heute steigt das „Abstiegs-Finale“: 
15.05. 19:00   Vicky - HSV II  

...und dazu noch eine große Geburtstags-Sause: Mit Andreas Brück   (31) und Patrick Schumann   (28) feiern heute (!) gleich zwei Spieler beim SC Victoria Geburtstag! Happy Birthday!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Mai 2013, 16:01:54
Ein paar Eindrücke vom gestrigen "Stadtderby" sind auf unserer Homepage zu sehen!
http://oberschlaue-hopper.blogspot.de/2013/05/15.html (http://oberschlaue-hopper.blogspot.de/2013/05/15.html)

Ein paar beeindruckende Bilder von der "schwarzen Wand", die sich gestern aufbaute.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. Mai 2013, 15:50:52
14.00 Weiche Flensburg - Vicky  1:2  Ende
8.: 1:0 M. Meyer
76.: 1:1 Cetinkaya
82.: 1:2 Azong


YES, Vicky! Bravo!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Mai 2013, 17:25:16
So, Spiel läuft. Rasen zwar seifig/rutschig, aber gut bespielbar!

14.00 HSV II - W'haven
10.: 1:0 Kelbel
Hz

Viele Chancen auf beiden Seiten. Und nun ist es passiert:
56.: 1:1 Jahdadic
68.: 2:1 Graudenz
72.: 2:2 Alassani
Zuschauer: 304 Zahlende (ca. 450)

Ende


scha d.

dann hat "vicky" jetzt ja zwei endspiele in folge - quasi wie bayern...!

Vicky hat jetzt quasi fast die gleiche - eigentlich unlösbare - Ausgangslage wie Hoffenheim....beim haushohen Favoriten Holstein Kiel muss ein Remis her. Daumen drücken! Wahrscheinlich schont Kiel ein paar Stammspieler für die Relegation, aber schwer wird es trotzdem. Zusatzjoker: Wenn Wilhelmshaven zu Hause gegen Oldenburg nicht gewinnt, kann sich Victoria auch eine Niederlage leisten.


Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 19. Mai 2013, 17:32:30
Ich denke, Vicky hat da ganz gute Karten. Oldenburg hat unter Nouri zu einer guten Form zurückgefunden und wird sicherlich nicht ausgerechnet gegen einen der Erzrivalen die Punkte da lassen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. Mai 2013, 16:00:13
14.00 Holstein Kiel - SC Victoria  3:0 ENDE
28.: 1:0 Schied
Hz.
58.: 2:0 Heider
75.: 3:0 Lindner

Bis 15.05 Uhr war Vicky abgestiegen, dann fiel das 1:1 in W'haven....
Um 15.49 Uhr Schlusspfiff in Kiel. Da lief in W'haven erst die 88. Minute....(+ 3 Minuten Nachspielzeit)

15.53 Uhr: Vicky hats geschafft!


14.00 SV Wilhelmshaven - VfB Oldenburg  1:2 ENDE
http://liveticker.vfb-oldenburg.de/
45.+4: 1:0 Kremer
Hz.
47.: 1:1 Thölking
76.: 1:2 Lüttmann


Glückwunsch, Vicky !

Mit einer 0:3-Niederlage drin zu bleiben - das hatte bisher nur Paloma geschafft (vor 2 Jahren in Buchholz).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 01. Juli 2013, 16:18:12
Der SCV trifft am Sonntag, den 04.08.2013 um 14:30 Uhr in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Hannover 96. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird an der Hoheluft gespielt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 01. Juli 2013, 17:15:04
Ich finde es ja etwas schade, dass Neumünster auch am Sonntag sein Pokalspiel gegen Berlin hat. Und blöderweise kollidiert der Termin auch mit Altona gegen Buchholz. Ich hätte am liebsten alle drei Spiele gesehen  ;D, wenigstens aber zwei davon.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 10. Juli 2013, 07:35:38
Der SCV trifft am Sonntag, den 04.08.2013 um 14:30 Uhr in der ersten Runde des DFB-Pokals auf Hannover 96. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird an der Hoheluft gespielt.

Seit Montag läuft der Vorverkauf für das DFB-Pokalspiel. Die Preise, die Vicky aufruft, sind für mein Empfinden ganz schön happig...

Tribüne (Sitzplatz): 35€
Tribüne (Sitzplatz) ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Rentner und Erwerbslose): 25€
Stehplatz: 15€
Stehplatz ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Rentner und Erwerbslose): 8€

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: LarsHH am 10. Juli 2013, 07:39:31
15 Euro für einen Stehplatz!?!?

Dafür geh ich dann lieber ins Westfalenstadion, aber doch nicht zu Vicky...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: tasskaff am 10. Juli 2013, 11:45:29
Die Preise sind happig, aber einmal im Jahr kann man so etwas schon machen, finde ich. Ich verüble es Vicky nicht, dass sie sich dieses Highlight ordentlich vergolden wollen und ich zahle gerne ein mal im Jahr 15 Euro für Vicky.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 10. Juli 2013, 11:56:04
Die Preise sind absolut an der oberen Grenze des Erträglichen. Dafür sind sie in der Rl eher am unteren Rand des Spektrums angesiedelt, also gleicht sich alles aus. ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Baddie am 10. Juli 2013, 12:24:38
Ich finde es auch grenzwertig, allerdings gibt es in der Regionalliga Nord tatsächlich Vereine, die nehmen auch gerne mal 9 Euro Eintritt in der regulären Saison (gell, Weiche oder Goslar!). ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. Juli 2013, 13:27:18
15 Euro für einen Stehplatz!?!?

Dafür geh ich dann lieber ins Westfalenstadion, aber doch nicht zu Vicky...


wollen wir uns 'ne karte teilen...?! kann eh erst zweite halbzeit erscheinen...


Stehplatz: 15€
Stehplatz ermäßigt (gilt für Schüler, Studenten, Rentner und Erwerbslose): 8€


ansonsten gilt: als studierender renter bissu bereits fürn euro dabei...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 10. Juli 2013, 14:55:58
http://www.shz.de/sport/lokaler-sport/holsteinischer-courier/artikeldetails/artikel/ab-morgen-gibt-es-karten-fuer-den-dfb-pokal.html

Neumünster setzt noch eins drauf. Also doch wieder unterer Rand des Spektrums. ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 10. Juli 2013, 15:19:45
haha...55 euronen für einen sitzplatz - nicht das VIP-ticket...!!!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: LarsHH am 10. Juli 2013, 15:50:16
Ich habe das Gefühl, dass der eine oder andere Verein sich durch den Kartenverkauf grundsanieren möchte... :D

@Wortspieler: Sorry, ich werde das boykottieren :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. August 2013, 17:27:22
Stark, Vicky! Nach 0:2 noch 2:2 in Oldenburg - Respekt!

28.: 1:0 Menga
35.: 2:0 Hoeler
68.: 2:1 Keyser
90.: 2:2 Subasic


P.S.: Warum war erst ca. 15.20 Uhr Anpfiff? Stand Vicky im Stau?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 25. August 2013, 17:38:50
P.S.: Warum war erst ca. 15.20 Uhr Anpfiff? Stand Vicky im Stau?
Genau so war es.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Oktober 2013, 18:21:34
Vicky geht in Wilhelmshaven unter - einem Klub, mit dem man sich auf "Augenhöhe" sieht.

58.: 1:0 Keyser (ET)
84.: 2:0 Ficara
90.+2: 3:0 Gödde

Selbst die Aufsteiger Eichede, Norderstedt (und sogar Br'schweig II) stehen besser da (zum Teil sogar deutlich).


Ist die Zeit von Lutz Göttling abgelaufen? Man hört es munkeln...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. Oktober 2013, 20:58:12
Seit 11 Spielen ohne Sieg (0-4-7), zuletzt gar fünf Niederlagen in Folge, 0:12 Tore in den letzten vier Partien, seit 379 Minuten ohne Torerfolg... Nächste Saison defintiv wieder Oberliga!

Der "Kicker" hat dazu auch mal was geschrieben:

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/593994/artikel_hoose_victoria-hoffnung-kommt-aus-afrika.html

Selbst Nord-Kaos hat die Geduld verloren (und das soll schon was heißen): http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5233

Vom Trainer nur noch Durchhalteparolen.

Heute zum wiederholten Male trotz 45minütiger Überzahl (!) kein Tor erzielt, dafür aber welche kassiert.

Trostlos!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. März 2014, 20:23:03
Ronald Lotz ist als Liga-Manager beim Regionalligisten SC Victoria zurückgetreten. Er bleibt dem Verein in der wirtschaftlichen Leitung erhalten. Neuer Liga-Manager ist Sven Piel, der vom Oberligisten SV Blankenese an die Hoheluft wechselt.


Hmm...vom 17. der OL zum 18. der RL. Na dann mal zu.

Wurden Gründe genannt? Und wie bleibt Lotz "der wirtschaftlichen Leitung" erhalten? Ein zusätzlicher Posten geschaffen (Technischer Direktor)?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. März 2014, 13:37:22
Zitat
(Technischer Direktor)?

ronlee congertlotz, meinst du...?!

war das nicht für die nächste saison ohnehin geplant oder war das bis dato gar nicht offiziell...?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Mai 2014, 13:54:10
Was ist bloß mit Vicky los?

Innerhalb von 33 Tagen dreimal 0:5...! Insgesamt schon 13 klare (!) Niederlagen (5x 0:3, 2x 1:4, 2x 0:4, 3x 0:5, 1x 1:5). Kümmerliche 23 Punkte, katastrophale 23:73 Tore...

Hatte dazu gestern mit einem live vor Ort Anwesenden Journalisten Kontakt und die "Leistungen" mit dem HSV verglichen (nach dem Motto: Vicky spielt wie der HSV). Antwort: "Dagegen, was Vicky hier bietet, spielt der HSV auf Champions-League-Niveau..."

Was ein kleines bisschen Hoffnung macht: Mit Goslar (3:1) und Norderstedt (1:0) kommen nun zwei Gegner, gegen die Vicky im Hinspiel gewann. Klingt für mich aber eher wie das Pfeifen im Walde.

"Ziel" kann wohl nur Platz 17 sein (also Eichede hinter sich halten). Wird schwer genug. Dann hoffen, dass Kiel in der 3. Liga bleibt und WOB II aufsteigt. Da Wilhelmshaven auf den letzten Platz gesetzt wird, würde das dann tatsächlich für den Klassenerhalt reichen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Peter Strahl am 03. Mai 2014, 14:44:30
Was ist bloß mit Vicky los?

"Ziel" kann wohl nur Platz 17 sein (also Eichede hinter sich halten). Wird schwer genug. Dann hoffen, dass Kiel in der 3. Liga bleibt und WOB II aufsteigt. Da Wilhelmshaven auf den letzten Platz gesetzt wird, würde das dann tatsächlich für den Klassenerhalt reichen.

Was soll dann aber werden, da ja aktuell auch keine Aussicht auf Sky-Unterstützung mehr besteht???

Das erinnert mich irgendwie an den ETV in den Jahren zwischen 1999 bis 2001.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 03. Mai 2014, 15:31:27
Hat sich wohl eh erledigt, da Kiel heute nur 0:0 gegen BVB II gespielt hat. Am letzten Spieltag wird es die "Störche" erwischen (in Darmstadt gibts ne Packung und Elversberg gewinnt in Dortmund, die sich sogar eine 0:4-Pleite leisten könn(t)en...).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: olsen am 03. Mai 2014, 16:26:34
Da wuerde ich einfach mal dagegen halten, Elversberg seit 9 Spielen ohne 3er, zudem reicht Kiel ein Punkt in Darmstadt, die ja auch unmittelbar nach dem Spiel gegen Kiel Relegation vor der Nase haben, das sollte eigentlich reichen fuer Kiel. Aber haette, sollte, koennte...

Finde es insgesamt sportlich sehr schade, dass ggf. nur zwei Teams aus der RL absteigen, denn 3 Absteiger sollte eine 18er Liga schon haben, dann lieber 4 statt 3 Vereine aus der Oberliga hochkommen lassen, da sind immerhin 3 Meister (Bremen, NDS, SH) plus ein Vizemeister (NDS) in der Verlosung, die haetten es verdient, einen Platz mehr zu bekommen, dann kannste Dir auch gleich die Relegationsrunde schenken.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. Oktober 2014, 16:23:10
Vickys Team-Manager Oliver Sextro macht gerade Urlaub an der Mosel - und ist auch dort auf die Vicky-Farben gestoßen (siehe Foto)... ;)

Laut eigener Mitteilung wird er neben "ein paar Flaschen Wein" nun wohl auch das abgebildete Mitbringsel einpacken... 8)

Ob das Schild  "Keine Wendemöglichkeit" aktuellen Bezug zur Lage beim SCV hat, wollte Olli nicht kommentieren... :-*  Auch zur Symbolhaftigkeit Vicky = Mülltonne gab es kein Statement... ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 19. Oktober 2014, 22:09:28
Zitat

Manager Sven Piel hatte vorher zum Linienrichter gesagt, dass er den Wettschein wohl noch in der Tasche hätte, rief dann dem Pinneberger Spieler Tim Vollmer zu: "Oder habt ihr da Geld fließen lassen?"
Vollmer, der natürlich ob der 3:0-Führung gute Laune hatte, entgegnete scherzhaft: "Klar, ich habe denen 50 Euro zugesteckt."
Piel: "Ich dachte, Schwänze lutschen würde hier reichen."
Das war selbst Vollmer zuviel, der empört rief: "Ey, Ey"

http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5504



Noch Fragen?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 19. Oktober 2014, 22:28:45
Zitat
Beim 1:0 durch Jan Zimmermann (nach einer Lüneburg-Ecke gelangte der Ball zu Steffen Maaß, der köpfte vom zweiten Pfosten zurück zum ersten Pfosten und Zimmermann machte per Kopf das 1:0) kritisierte Göttling, dass es ein Foul im Mittelfeld an Gökhan Iscan gegeben hatte. Schiri Stello ließ aber Vorteil gewähren und der Ball gelangte anschließend wieder in Besitz des VfL. Der folgende Angriff führte zum geschilderten Eckball.


(http://s14.directupload.net/images/141019/7tms4roy.jpg)


das 1:0 des vfl pinneberg ist deshalb irregulär, weil sich der torschütze ganz offenbar am pfosten festhält / abstützt bei der erzielung des treffers. dies ist genauso wenig erlaubt wie die tatsache, dass man bei einem kopfball auf die schultern seines mitspielers klettert oder aber um einen gegentreffer zu verhindern an der latte hangelt...! wegen unsportlihckiet wäre auf indirekten freistoß für "vicky" und GK für zimmermann zu entscheidne gewesen.


p.s. die bildunterschrift im bericht ist nicht ganz korrekt...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: alditüte am 20. Oktober 2014, 08:13:18
Piel: "Ich dachte, Schwänze lutschen würde hier reichen."

Ich weiß schon, warum ich den SC Victoria nicht mag.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: neugieriger am 20. Oktober 2014, 12:47:15
@ WORTSPIELER: Ich glaube eher nicht, dass sich der Spieler am Pfosten abstützt oder festhält. Dagegen spricht, dass er im Sprung nach oben war und dass der Daumen dann bei einem Griff an den Pfosten aus dieser Position sichtbar gewesen sein müsste! Ich denke daher,
dass die Hand vom Pfosten lediglich verdeckt wird. Wenn er sich wie von Dir vermutet verhält, wäre die Konsequenz jedoch korrekt geschildert! Wir werden es nicht erfahren und mit der SR-Entscheidung leben können.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 20. Oktober 2014, 13:36:08
Zitat
und dass der Daumen dann bei einem Griff an den Pfosten aus dieser Position sichtbar gewesen sein müsste! Ich denke daher,

ich kenne weder deine anatomischen besonderheiten noch die von zimmermann, ich bitte dich aber einmal selbst auszuprobieren, wie der daumen bei der geschilderten szene sichtbar sein soll...! sehr wohlsichtbar ist indes die spitze des mittelfingers, was wiederum für eine greifbewegung spricht und nicht, dass der pfosten i-was verdeckt.

ich will das tor deswegen auch gar nicht infragestellen, wollte aber mal eine kleine regelkunde anhand des bildmaterials betreiben. und lustig: "vicky" moniert 827 angebliche fehler, die aber mehr oder weniger alles 50:50-entscheidungen waren, einen tatsächlichen fehler haben sie aber selbst gar nicht gesehen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: neugieriger am 20. Oktober 2014, 14:38:47
....glaube nicht, dass ich - und der Spieler - irgendwelche Handanomalien haben  ???. Du musst aber Augen haben, auch mit Lupe sehe ich nichts vom Mittelfinger ! Wenn der Spieler aber mit der linken (!) Hand an den Pfosten gelangt hätte, wäre aus der Fotografenperspektive vor allem der Daumen (sitzt rechts !) zu sehen. Spass muss sein, nichts für ungut.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 20. Oktober 2014, 15:06:44
Zitat
und dass der Daumen dann bei einem Griff an den Pfosten aus dieser Position sichtbar gewesen sein müsste! Ich denke daher,

ich kenne weder deine anatomischen besonderheiten noch die von zimmermann, ich bitte dich aber einmal selbst auszuprobieren, wie der daumen bei der geschilderten szene sichtbar sein soll...! sehr wohlsichtbar ist indes die spitze des mittelfingers, was wiederum für eine greifbewegung spricht und nicht, dass der pfosten i-was verdeckt.

Den Mittelfinger sehe (ahne) ich auch, aber er deutet doch nicht auf eine Umklammerung des Pfostens hin. Ich sehe das wie der Neugierige: Links ist da, wo der Daumen rechts ist, und dieser Daumen müsste bei einem Haltegriff auf dem Bild zu sehen sein. Denk doch mal nach, du Schwanzlutscher!  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 20. Oktober 2014, 15:41:16
keine ahnung, welche größe eure hände haben, aber bei nächster gelegenheit bitte ich euch, einen pfosten mal haptisch zu entdecken. der hat einen größen umfang als ihr offensichtlich gerade denkt. er ist übrigens oval und nicht rund. dass zimmermann den pfosten anfasst, steht hoffentlich ausser frage...?! ebenso die tasache, dass er sich durch das abstützen einen vorteil verschafft, denn natürlich ist diese handbewegung sicher nicht, denn der andere arm hat ja eine ganz andere haltung.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 20. Oktober 2014, 16:53:50
keine ahnung, welche größe eure hände haben, aber bei nächster gelegenheit bitte ich euch, einen pfosten mal haptisch zu entdecken.

Das ist ein schöner Vorschlag, ich werde gleich heute Abend mal einen Pfosten in die Hand nehmen. Und das ist keine pubertäre Metapher. Ich mach´ das wirklich.

Ich bin aber ernsthaft der Meinung, dass man sich, um über einen verschafften Vorteil im Sinne eines "Hochziehens" reden zu können, der Daumen zu sehen gewesen sein müsste - anders fehlt einfach der Halt. Ob sich Zimmermann abgestützt hat, um das Gleichgewicht zu wahren oder was weiß ich, okay, das ist eine andere Frage. Ich halte das Foto dahingehend für überinterpretiert. Es ist ein bisschen wie früher im Kunstunterricht.

Ehrlich gesagt kannte ich die Regel noch nicht. Manchmal sieht man ja, dass Torhüter einen Sturz abfedern oder verhindern, indem sie sich am Pfosten festhalten, vor allem bei direkten Freistößen. Wie wäre dann die korrekte Schiedsrichterentscheidung, wenn der Ball noch im Spiel ist?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 20. Oktober 2014, 17:14:49
Zitat
Ich bin aber ernsthaft der Meinung, dass man sich, um über einen verschafften Vorteil im Sinne eines "Hochziehens" reden zu können, der Daumen zu sehen gewesen sein müsste - anders fehlt einfach der Halt. Ob sich Zimmermann abgestützt hat, um das Gleichgewicht zu wahren oder was weiß ich, okay, das ist eine andere Frage. Ich halte das Foto dahingehend für überinterpretiert. Es ist ein bisschen wie früher im Kunstunterricht.

mir ging es doch auch gar nicht darum, jetzt dem vfl das tor abstreitig machen zu wollen, sondern in bezug auf das veröffentlichte bild von "matzi-mausi" die "regeln" ins spiel zu bringen, die eben nicht weit verbreitet sind, weil es natürlich auch seltener als selten vorkommt...


Zitat
Ehrlich gesagt kannte ich die Regel noch nicht. Manchmal sieht man ja, dass Torhüter einen Sturz abfedern oder verhindern, indem sie sich am Pfosten festhalten, vor allem bei direkten Freistößen. Wie wäre dann die korrekte Schiedsrichterentscheidung, wenn der Ball noch im Spiel ist?

wenn sich ein spieler bei seiner handlung einen vorteil verschafft, ist es als unsportlich zu werten und mit indirektem freistoß zu ahnden und der spieler ist zu verwarnen. dass es hier kein schwarz oder weiß gibt, sondern immer eine grauzone aka "ermessensspielraum", was absichtlich oder nicht war, bleibt unbenommen. bei der von dir geschilderten szene, ist es ja eher eine unbewusste handlung. aber nicht selten siehnt man, dass sich die torhüter an die latte hängen, wenn hohe bälle auf die kiste kommen. sollte dabei der ball berührt werden, sähe das schon anders aus...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Altonase am 20. Oktober 2014, 17:38:10
bei der von dir geschilderten szene, ist es ja eher eine unbewusste handlung.

Man erkennt in solchen Situationen auch oft ganz klar die natürliche Körperhaltung (https://encrypted-tbn1.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRYO4AcjeapgzHhMcgXmG5SJ6dPviOc0l7mx0hYD-431kKigkSiKA). ;D

Aber eigentlich wollte ich sagen: ich kannte die Regel auch nicht - wieder was gelernt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 20. Oktober 2014, 18:44:10
http://sc-victoria.de/scv_liga/stellungnahme-zum-spiel-beim-vfl-pinneberg/

Sven Piel bittet um Entschuldigung. Das mindeste ist damit getan, bleibt zu hoffen, dass die Sache wirklich zu einer ernstgemeinten weiteren internen Aufarbeitung genutzt wird!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 20. Oktober 2014, 19:31:56
http://sc-victoria.de/scv_liga/stellungnahme-zum-spiel-beim-vfl-pinneberg/

Sven Piel bittet um Entschuldigung. Das mindeste ist damit getan, bleibt zu hoffen, dass die Sache wirklich zu einer ernstgemeinten weiteren internen Aufarbeitung genutzt wird!

Viele werden sagen: das war ja auch das mindeste... Ich sage trotzdem: Chapeau!

Ich denke, dass man (wir) dieses Thema nun auch ad Acta legen kann und soll, den SCV wird es intern noch beschäftigen. Peng aus!

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Matthias am 21. Oktober 2014, 14:12:50
Ich denke, dass man (wir) dieses Thema nun auch ad Acta legen kann und soll...

Ich finde, dass man so etwas in einem Diskussionsforum auch weiter diskutieren könnte - zumal die Resonanz doch sehr moderat und tendenziell humorvoll ausfiel.

Wie auch immer, ist auch nicht so wichtig, was ich finde, nur wollte ich dem Wortspieler mitteilen, dass ich offenbar größere Hände habe als er. Aber danke für die kleine Regelkunde und für Altonases witzigen Post. Ahoi!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Focker13 am 21. Oktober 2014, 14:36:01
Es ist schon erstaunlich, welch eine Reaktion eine einzelne Äußerung über die Position einer Hand hervorruft.
Ich war da, ich hab´s gesehen und gleichzeitig hab ich auch nix gesehen.
Vielleicht hat ein SCV-Spieler Jan-Phi Zimmermann direkt vor dem Kopfball geschoben, sodass er sich nur abfangen wollte?! Da er die Augen geschlossen hat, könnte das dafür sprechen, dass er Angst hatte mit dem Pfosten zu kollidieren.
Der "angebliche" Mittelfinger kann auch ein Haken sein, in den das Tornetz eingehakt wird. Und jetzt kommt mir nicht mit der Frage, warum man die anderen Haken nicht sieht. Die Tore sind uralt und abgebrochene Haken wurden in den letzten Jahren durch andere Haken ersetzt, die teilweise größer sind.
Ich davon ausgehe, dass der Winkel ganz einfach täuscht, denn aus meiner Erinnerung heraus bin ich mir sicher, dass Jan-Phi nicht bereits am Pfosten stand, sondern in den Ball hineinflog. Ein Indiz hierfür ist auch die Arm-Haltung des Vicki-Spielers auf der Linie. Hebt man so ängstlich die Arme, weil ein Ball kommt oder vielleicht, weil ein 1,90 m Hühne auf einen zugeflogen kommt? Ist aber auch jetzt egal. Das Tor wurde gegeben und niemand im Stadion hat sich darüber beschwert. Wahrscheinlich hätte nicht mal ein Torrichter dieses Tor annuliert, zumal die sowieso niemand braucht. 
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 28. April 2015, 19:23:19
Unter lufthoheit-victoria.de gibt es seit Neuestem aktuelle Informationen und Meinungen zum SC Victoria Hamburg, dem Amateurfußball u.v.m. Vorbeischauen lohnt sich!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. April 2015, 20:53:14
Unter lufthoheit-victoria.de gibt es seit Neuestem aktuelle Informationen und Meinungen zum SC Victoria Hamburg, dem Amateurfußball u.v.m. Vorbeischauen lohnt sich!


Zitat
19.30 Vicky - Buchholz  2:0   (vorverlegt vom 31. Spieltag)
powered by "Quagga"
10.: 1:0 Edeling
21.: Rot Kettner (B08, Notbremse)
22.: 2:0 Schulz
Hz
Die 2. Hz beginnt ca. 15min später - ein SRA ist verletzt (Zerrung) und muss ausgetauscht werden


Kev1895 heute in der 2. Hz als Ersatz-Linienrichter im Einsatz...!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 29. April 2015, 21:12:47
Zitat
Kev1895 heute in der 2. Hz als Ersatz-Linienrichter im Einsatz...!

und wer war der ersatz-sr-assistent...?  :P
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 29. April 2015, 21:34:34
und wer war der ersatz-sr-assistent...?  :P

Peter Gagelmann....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 05. Mai 2015, 20:00:19
http://lufthoheit-victoria.de/?p=242

Pünktlich zum 120. Geburtstag des SC Victoria hier ein Interview mit Präsident Helmuth Korthe, u.a. über seine Zeit beim SCV, die größten Erfolge, die größten Niederlagen und warum Tradition wichtig ist.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 07. Mai 2015, 08:31:11
Und auch im Sixpack der Woche geht es u.a. um 120 Jahre Victoria. Prost!

http://lufthoheit-victoria.de/?p=258#more-258
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. Mai 2015, 11:37:36
Zitat
Die nächste Hürde heißt Schnelsen, kaum zu glauben, dass man sich vor ein paar Jahren noch im Pokalfinale gegenüberstand. Mal wieder einer dieser „Ich-war-mal-ne-Zeit-lang-voll-hipp-und-hatte-einen-Sponsor”-Vereine (© by „Der Fuchs“), der kurze Zeit später wieder in der Versenkung verschwindet. Der nächste Kandidat in dieser Reihe heißt natürlich Das’Dorf, es ist nur eine Frage der Zeit. Mein Tipp: In spätestens 1,5 Jahren hat der Mäzen keine Lust mehr und dann bewegen die sich auch wieder Richtung Landesliga. Danach darf man dann gespannt abwarten, wie viele Hamburger Meisterschaften ohne Aussicht auf den Aufstieg Herr Ohrt in Poppenbüttel sammelt (wenn er überhaupt so lange durchhält), bevor er keine Lust mehr hat und weiter zieht.

 ;D
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Mai 2015, 15:41:19
Wenn man sich so einige der letzten Spiele von Vicky anguckt... sehr häufig erst im Endspurt gepunktet. Dann aber entscheidend. Das ist auch eine Art von Qualität.

Wird nächsten Freitag eine nette Konferenz zwischen Süderelbe - Vicky und Dassendorf - BU...


11.30 Buxtehude - Vicky
powered by "jürgen"
41.: 0:1 Tanidis
42.: GR Murray (BSV)
61.: 1:1 schröder
78.: 1:2 Bambur
Ende

19.30 Vicky - BU   1:1  Ende
powered by "Danny" & "Mirko"
378 Zuschauer
45.: 0:1 Edeling (ET) bzw. Hoeft?
83.: 1:1 Sampaney
Ende

15.00 SCVM - Vicky  2:3 Ende
5.: 1:0 Aschenbrenner
59.: 2:0 Rehr
74.: 2:1 Ebbers
85.: 2:2 Ebbers
90.: 2:3 Edeling
Ende

10.45  Paloma - Vicky
84.: 0:1 Boock
Ende

13:30 SC Victoria - SV Curslack-Neuengamme
18.: 0:1 Beldzik
19.: 1:1 Carolus
22.: 1:2 Landau
74.: 2:2 Ebbers
78.: 3:2 Tanidis
Ende
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 22. Mai 2015, 12:14:04
http://lufthoheit-victoria.de/2015/05/fragen-der-woche-an-lutz-goettling/#more-282

Auch zum Saisonfinale hat Lutz Göttling etwas zu sagen...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. Mai 2015, 01:19:46
Zitat
„Ey BU, hier sind 6 gute Gründe euch gegen Dassendorf trotz Pokalfinale so richtig reinzuhängen!“

die sechs "gründe" von dassendorf waren i-wie beeindruckender...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 30. Juni 2015, 12:57:13
http://lufthoheit-victoria.de/2015/06/lufthoheit-sixpack-bu-ist-immer-noch-doof-edition/#more-304

Nach kurzer Sommerpause mal wieder ein Sixpack zum Abkühlen. Und natürlich mit kleinem Kommentar zum DFB-Pokal-Austragungsort...  :)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Juli 2015, 11:07:49
Der SCV konnte pünktlich zum Trainingsstart 10 Neuzugänge begrüßen:

Maximilian Richter (WTSV Concordia)
Krister Finnern (A-Jugend Barsbütteler SV)
Luis Hacker (A-Jugend)
Stjepan Vego (A-Jgend)
Julian Schmid (ETV)
Gary Voorbraak (SV Rugenbergen)
Len Strömer (ETSV Weiche Flensburg)
Kevin Zschimmer (VfR Neumünster)
Marcel Rodrigues (FC Süderelbe)
Matthias Ribeau (Altona 93)

Verlassen haben den Verein:
Cem Cetinkaya (zum FC Türkiye)
Vincent Boock (unbekannt)
Babis Sidiropoulos (unbekannt)
Benjamin Bambur (WTSV Concordia)
Yannis Büge (unbekannt)
Gökhan Iscan (FC Türkiye)
Kevin Ralfs (unbekannt)
Felix Sager (unbekannt)
Alexandros Tanidis (unbekannt)
Nassim Saleh (TuRa Harksheide)


Damit setzt sich der SCV-Kader aktuell aus folgenden 21 Spielern zusammen:

TOR:
Tobias Grubba (Rückennummer 1) geboren am 09.05.91
Krister Finnern (22) 13.03.96
Maximilian Richter (25)  25.01.95

ABWEHR:
David Eybächer (4) 14.02.89
Jerry Sampaney (5) 08.03.92
Torben Wacker (14) 12.03.93
Sergej Schulz (20) 22.11.87
Rinik Carolus (23) 06.02.87
Marcus Rabenhorst (24) 11.02.84

MITTELFELD:
Sebastian Bester (7) 04.04.95
Kevin Zschimmer ( 8 ) 03.03.93
Jan-Ove Edeling (11) 10.09.93
Gary Voorbraak (12) 29.05.94
Luis Hacker (16) 07.11.97
Matthias Ribeau (17) 22.06.88
Len Strömer (18) 15.04.91
Stjepan Vego (19) 09.07.97
Julian Schmid (21) 20.07.95
Dennis Thiessen (31) 12.09.90

ANGRIFF:
Marcel Rodrigues (9) 21.02.90
Marius Ebbers (33) 04.01.78
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. Juli 2015, 16:31:23

Verlassen haben den Verein:
Vincent Boock (unbekannt)


Boock bleibt nun doch beim SCV:

MITTELFELD:
Vincent Boock (10) 22.07.1993
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. Dezember 2015, 12:31:51
habe aktuell nur eine quelle, die aber wohl stimmen sollte: göttling wird von bajramovic beerbt - per sofort...! #vickyunddiestarkenmaenner

Du Investigativjournalist du: sc-victoria.de/scv_liga/jasko-bajramovic-wird-ab-januar-2016-cheftrainer-des-scv/

Mal wieder ein "Beweis" dafür, wie auch im Amateurfußall gelogen wird, dass sich die Balken biegen...(bzw. was die Aussagen von Verantwortlichen teilweise wert sind).

Schon seit 2 Monaten gab es entsprechende Gerüchte, doch auf ganz konkrete Nachfrage (direkt bei L. Göttling) wurde alles dementiert und als völliger (!) Blödsinn abgetan.... :P


Stellt sich natürlich die Frage: Warum hört Göttling auf - und zwar so plötzlich?

Auf der SCV-Homepage steht dazu ja interessanterweise rein gar nichts. Nur der übliche "Dank" und "gebührender Abschied".  Sehr geheimnisvoll:

"...in vertrauensvollen Gesprächen mit allen Beteiligten..."

Das soll ja wohl bedeuten, dass von den Gesprächen nichts über die (wahren) Gründe nach Außen dringt...?!

Es ist grundsätzlich sicher nicht ungewöhnlich, dass ein Trainer sich irgendwann entscheidet, aufzuhören (z.B. Michael Fischer in Pinneberg). Doch dann wird das eben auch publik gemacht und nicht (trotz Nachfrage vor wenigen Wochen) vehement dementiert...

Bin mal gespannt, ob da noch was ans Tageslicht kommt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 23. Dezember 2015, 23:06:51
@e-a.:  dass hört sich ein wenig wie gekränkter Journalisten-Eitel an.

nur weil ein Verein, deren offizielle oder gar beteiligte Personen  sichanders ausgedrückt haben um ruhe in der Kiste zu haben, kannst du doch nicht auf sie druff hauen.

ich empfinde diese "Falschaussagen" eher wie eine erlaubte Notlüge. warum sollte Lutz Dir gegenüber im Oktober sagen: Oh ja Andi, ich habe die Schnauze gestrichen voll, erreiche die Mannschaft nicht mehr und habe meinen Posten nur noch inne, weil die Abfindung zu hoch wäre"

ist doch Kokolores. Im Endeffekt, auch wenn es dir nicht passt, weil sie dich angeflunkert haben, haben sie alles, aber auch alles im sinne des Vereins richtig gemacht.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: otzenpunk am 24. Dezember 2015, 02:11:46
ist doch Kokolores. Im Endeffekt, auch wenn es dir nicht passt, weil sie dich angeflunkert haben, haben sie alles, aber auch alles im sinne des Vereins richtig gemacht.

Unabhängig davon fällt jedoch auf, dass in der PM keinerlei Begründung angegeben wird. Nicht einmal irgendeine vage Standardformulierung, aus der hervorgeht, auf wessen Betreiben der Wechsel passiert ist. Das erscheint mir auch etwas merkwürdig. Vielleicht hat Göttling ja vor zwei Monaten gar nicht geschwindelt, sondern wusste damals selber noch nichts davon. ???
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 24. Dezember 2015, 07:12:45
Im Grunde kann das doch von der falsch ausgedrückten Tube Zahnpasta bis hin zur Pflege kranker Angehöriger alles Mögliche sein... Und sollten es private Gründe sein, sind es ja vielleicht solche, die eben auch privat bleiben sollen.

Nicht dass das falsch aufgefasst wird: Ich habe keinerlei Ahnung von hinter den Kulissen des SCV, sondern schreibe das völlig neutral.

Allerdings bin auch ich dennoch gespannt, ob da noch was kommt.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Vicky Leandros am 24. Dezember 2015, 23:18:37
@Andi:
Mach' die Fässer bitte in Deiner Stammkneipe auf, aber nicht hier, wo keine zu öffnen sind.

Von "Lügen" zu sprechen ist ein bisschen übertrieben, meinst' nicht?
Wo seid ihr Journalisten denn? Wenn es etwas aufzudecken gibt, dann recherchiert doch mal investigativ und beschränkt euch nicht auf das Deuten von offiziellen Pressemitteilungen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 08. Januar 2016, 13:34:02
1:1 für eilbek-andi, würde ich mal sagen...


Zitat
Ich muss jetzt aufpassen, dass ich nicht zu viele Details ausplappere, weil es sonst einen negativen Touch bekommen könnte. [...]  Ich habe Helmuth Korte vor dieser Saison mitgeteilt, dass es mit allergrößter Wahrscheinlichkeit mein letztes Jahr sein wird.

[...]

Ein weiterer Punkt, der mich ein bisschen gestört hat, ist der, dass man das Training von vier auf drei Einheiten in der Woche reduziert hat. Man strebt nach oben, macht aber gleichzeitig weniger.

[...]

Für mich war ab dem Moment kurz vor Weihnachten, als Jasko die Zusage als Cheftrainer für die kommende Saison erhalten hat, klar, dass ich per sofort aufhöre. Ich gebe zu, dass alles ein wenig unglücklich aussieht, wie es gelaufen ist.

[...]

Aber es sind einige Dinge in der Vergangenheit gewesen, die mir absolut nicht gefallen haben und nicht meinem Perfektionismus entsprechen! Aber da möchte ich mich, wenn überhaupt, dann zu einem späteren Zeitpunkt zu äußern.“

[...]

Wir als Mannschaft haben sehr lange geglaubt, dass wir diesen Weg [ Regionalliga-Aufstiegsrunde ] gehen. [...] Aber natürlich war das auf Kosten der Mannschaft und des Trainergespanns

[...]

Denn ich prädige Ehrlichkeit und kann's in dem Fall selbst nicht beherzigen – zumal du zwischen den Fronten stehst. Man ist auf der einen Seite Vereins- und auf der anderen Seite Mannschaftsvertreter und hat beide Parteien gleichermaßen wahrzunehmen.


http://www.radiohamburg.fussifreunde.de/artikel/goettling-es-war-einzig-und-allein-meine-entscheidung/


btw: wieso wird sportdirektor piel eigentlich nicht in die trainerfindung respektive die gespräche mit einbezogen...?!? ich finde das ungewöhnlich...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 08. Januar 2016, 15:37:07
1:1 für eilbek-andi, würde ich mal sagen...

100% d´accord.

Was mich nur wundert: warum gibt Lutz zum jetzigen Zeitpunkt ein so langes Interview, was viel Raum für Spekulationen lässt.

Sofern er doch etwas auf der Brust hat, hätte er es im März anbringen können, dann wäre mehr oder weniger Gras drüber gewachsen und er hätte aus der Distanz auch etwas "mehr "sagen können. Jetzt aber ist doch wieder ein wenig "Unruhe" in dem Thema, ohne das wirklich etwas gesagt wurde.

Entweder haben sich Sven und Lutz richtig in die "Plünn" gekriegt und Lutz möchte bei aller Sachlichkeit zumindest dass wir zwischen den Zeilen lesen oder die unterschiedlichen Sichtweisen wurden noch nicht richtig ausgesprochen und Lutz will jetzt nicht irgendwelches Porzellan kaputt machen.

So oder So.....völlig einvernehmlich und smooth lief die Kiste nicht ab.

Zu der Frage, warum der Sportdirektor nicht mit in die Trainer-Entscheidung einbezogen wurde....da bin ich mir ziemlich sicher, dass er mit einbezogen wurde und auch ein gewichtiges Wort mitgesprochen hat....nur bei den Gesprächen mit Lutz war er aus (o. gen. Differenzen) nicht dabei. Vielleicht war es sogar so, das Sven sich für Jasko stark gemacht hat und Angst vor der "lame Duck" in der Rückrunde hatte und aus diesem Grunde die Trennung angeregt hat.

Ein wenig Verbitterung spüre ich in den Aussagen von Lutz, so dass ich (aus der Ferne) sagen würde: 1:0 für Piel!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: all to nah am 08. Januar 2016, 16:50:19
Was mich nur wundert: warum gibt Lutz zum jetzigen Zeitpunkt ein so langes Interview, was viel Raum für Spekulationen lässt.

Inhaltlich geht mich das zu wenig an, doch es sind sogar zwei lange Interviews. Ich habe nur dies hier gelesen:

http://sportmikrofon.de/artikel/lutz-goettling-ich-sollte-eine-position-im-verein-bekommen/ (http://sportmikrofon.de/artikel/lutz-goettling-ich-sollte-eine-position-im-verein-bekommen/)

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Nordi am 31. Mai 2016, 18:50:56
http://www.radiohamburg.fussifreunde.de/artikel/vicky-und-piel-trennen-sich-kommt-richter/

Hui!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Mr. Sinatra am 01. Juni 2016, 08:23:21
"Nach sechs Jahren im Bett einer Frau, hüpfst Du nicht ins nächste" Zitat JPR auf Fussifreunde vom 25.05.16

Ach so... ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Dergl am 01. Juni 2016, 09:02:22
In diesem Fall springt er ja nicht ins Bett, mit Vicky geht's da wohl eher auf's Sofa  ;)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 01. Juni 2016, 10:40:27
In diesem Fall springt er ja nicht ins Bett, mit Vicky geht's da wohl eher auf's Sofa  ;)

ich glaube eher, er nascht am kühlschrank...


p.s. ich glaube, sinatra will hier den richter spielen...respektive scheint er noch nicht auf den richter gekommen zu sein...die richter-skala für an die wahrheit angepasste aussagen ist nach oben sehr, sehr weit offen...! jeder weiss: "wo kein kläger, da kein richter" - aber wann hat "vicky" diesen kläger verpflichtet...?!?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Paltian24 am 01. Juni 2016, 10:56:13
Auf jeden Fall gibt es viel zu tun, einersets hat man eines der in Hmaburg eher selteneren Regionalliga tauglichen Stadien auf der anderen Seite müßte geklärt werden

- warum funktioniert die Nachwuchsarbeit trotz großen Zulaufes und bester Trainingsbedingungen nicht bis in die Leistungs-Spitze?

- wie findet man trotz der einflussreichen Senioren auch Sponsoren die nach oben schauen ohne Löcher in den Rasen treten zu wollen?

Ich denke Richter untrschätzt die Traditionnalisten in Ihrer Beharrlichkeit an der Hoheluft.

Aber vielleicht kann er ja neue Zeichen setzen. Ich wünsche ihm alles Gute und viel Erfolg.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 01. Juni 2016, 12:14:48
Auf jeden Fall gibt es viel zu tun, einersets hat man eines der in Hmaburg eher selteneren Regionalliga tauglichen Stadien auf der anderen Seite müßte geklärt werden

- warum funktioniert die Nachwuchsarbeit trotz großen Zulaufes und bester Trainingsbedingungen nicht bis in die Leistungs-Spitze?

Darf ich fragen, wie du zu dieser Einschätzung kommst? Ich bin jetzt kein Jugendfußballexperte, aber die A-Jugend ist auf dem Sprung in die Regionalliga und auch die B-Jugend spielt in der Oberliga zumindest mal oben mit. Und wenn ich mich daran zurück erinnere, wie die ersten von mir gesehenen Jugenspiele des SCV so roundabout 2008 aussahen, liegen da, auch über das Trainingsgelände hinaus, Welten dazwischen. Luft nach oben ist selbstverständlich noch da, aber soo schlecht sieht das für mich dann auch nicht aus.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Paltian24 am 01. Juni 2016, 14:29:52
Natürlich hast Du Recht und in der Vor-Stilz und vor Kunstrasen-Zeit war gar nichts, jetzt ist es deutlich besser geworden. Nur wenn Du wirklich was über junge Spieler machen willst, mußt du das kontinuierlich und mit großem Aufwand (Scouts, Lizenztrainer) über Jahre durchziehen.

In der Oberliga hilft Dir eine U23 überhaupt nichts, sondern B- und A-Jugend mindestens in der Regionalliga.

Ich bin gespannt ob das gelingt. Würde mich jedenfalls sehr freuen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 14. Juli 2016, 09:11:27
„Zlati“ und „Jasko“ Bajramovic: Zwei Oberliga-Trainer

http://www.fussball.de/newsdetail/die-bajramovics-als-trainer-in-einer-liga/-/article-id/149588#!/section/news-detail


...und auch der TSV Sasel freut sich:

Zitat
Jasmin, verheiratet und zwei Kinder, hat seinen Sohn beim TSV Sasel angemeldet. „Das wird mal einer“, sagt der Vater lachend.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Dergl am 31. August 2016, 11:26:51
habe ich gerade im AFC Fanforum entdeckt :

Offener Brief der Fans des SC Victoria Hamburg an die Anhänger von Altona 93


Zitat

    Ihr habt gewonnen.

    Allerspätestens seit dem letzten Spiel gegen den AFC an der Hoheluft im Herbst 2015 hat eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Derby in der Fanszene des SC Victoria stattgefunden. Nach diesem Spiel wurde eine Gruppe Victoria-Fans von AFC-Anhängern beim Verlassen der Victoria-Klause überfallartig angegriffen. Der Überfall war recht brutal und auch vor dem Einschlagen auf Frauen wurde nicht Halt gemacht, für eine Person endete das Derby im Krankenhaus.

    Bei dieser Gruppe handelte es sich für die Angreifer ganz klar erkennbar nicht um Nordkaos. Tatsächlich war nicht einmal ein Mitglied von Nordkaos, ja noch nicht mal eine Person aus dem Nordkaos-Umfeld anwesend. Das hat die Gruppe AFC-Anhänger allerdings nicht im Geringsten gestört. Das ist besorgniserregend.

    Dieses Ereignis (und einige weitere) hat uns gezeigt, dass es so nicht weitergehen kann. Das Gewaltausmaß ist zu groß geworden. Viele normale Anhänger unseres Vereins fühlen sich verunsichert. Zumal wir nur eine kleine Anhängerschaft sind, die sich von Derby zu Derby einer immer größeren Anzahl von äußerst gewaltbereiten Gegnern gegenübersieht. Besonders bedrohlich ist die Tendenz, dass neben den Fans von Altona auch immer mehr Anhänger anderer Vereine vom AFC mobilisiert werden und die Derbies als zweifelhafte Plattform zur Auslebung ihrer Gewaltphantasien nutzen.

    Aber das kann nicht Sinn der Sache sein! Die tatsächliche Rivalität besteht hier immerhin zwischen zwei Fangruppen – Nordkaos und 93erz – Gruppen, die vielleicht jeweils 15 aktive Mitglieder haben. Davon ist aber bei den Derbies nichts mehr zu sehen, da stehen dann locker x mal so viele Leute – viele davon machen sich noch nicht mal die Mühe, das Merchandise ihrer eigentlichen Clubs abzunehmen oder gar vorher zu schauen, in welcher Spielklasse sie sich heute boxen wollen.

    Wir haben in den letzten Monaten sehr intensiv über die Zukunft der Derbies nachgedacht und sind zu dem Schluss gekommen, dass zumindest wir nicht einfach so weiter machen wollen. Dazu gehört es sich einzugestehen, dass die Gewalt zwar nicht von uns in die Rivalität getragen und auch nie von uns aktiv gesucht wurde, vielleicht hätten wir aber an der einen oder anderen Stelle zu einer verbalen Deeskalation beitragen können. Insgesamt verspüren wir eine Verantwortung für alle Fans des SC Victoria Hamburg. Es hat sich gezeigt, dass sie alle unter der derzeitigen Situation leiden müssen und wir so nicht im Geringsten für die Sicherheit der anderen Fans des SCV garantieren können.

    Deswegen möchten wir auf diesem Wege auf die Anhänger von Altona 93 zugehen und ganz formal kapitulieren. Ihr habt gewonnen. Diesen Krieg möchten wir auf diese Weise nicht führen. Wir glauben daran, Rivalität auch anders, kreativ, clever, leidenschaftlich ausleben zu können. Nur eben ohne dabei bestimmte Grenzen zu überschreiten. Ohne die einzelnen Vorfälle aufzählen oder an die Öffentlichkeit tragen zu wollen, es reicht uns. Ihr habt eindrucksvoll demonstriert, dass ihr die härteren Kerle seid. Freut euch darüber. Ladet eure Freunde, die nur zum Boxen vorbeikommen, wieder aus und konzentriert euch auf Fußball. Wir können uns nicht wehren und wollen das auch nicht mehr.

    Wir hoffen sehr, dass es eine Zukunft gibt, in der wir den Leuten, die uns fragen, antworten können: Derbies sind sicher. Ihr könnt ins Stadion kommen. Versprochen.


    Die Fans des SC Victoria Hamburg


Nun war ich in den letzten 5 Jahren 4x mit dem AFC an der Hoheluft, davon 3x mit meinem Lütten und habe zwar Rivalität erlebt aber niemals blanke Gewalt...
Mein Lütter und ich fühlen uns wohl an der AJK und auch auf den anderen Plätzen der Oberliga. Ich hoffe, das bleibt auch so.
Daher ist dieser Brief in dem Sinne, den ich mir immer wünsche, aus Liebe zum Fußballsport, egal welcher Couleur !
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 31. August 2016, 12:31:13
*april-april*
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 26. Januar 2017, 20:37:45
Vicky will jetzt auch im Stadion Hoheluft einen Kunstrasen .... :o

http://sc-victoria.de/kunstrasen/

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. Februar 2017, 09:37:39
Im (bzw. am) Stadion Hoheluft tut sich bereits etwas...

Die 18 (!) Pappeln auf dem UKE-Gelände drohten wohl umzustürzen und mussten deshalb gefällt werden. Damit hat das Stadion hinter dem Tor jetzt eine ganz neue Optik (siehe Foto, powered by "Torben").

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 17. Februar 2017, 12:21:24
Auf der Vicky-Homepage ist ein ganz interessanter "Leit-Artikel" von Jean-Pierre Richter zur Identität und strategischen Ausrichtung des Vereins zu finden:

SPORTLICHE AUSRICHTUNG

Unsere Zukunft schreitet voran! Neben interessanten Vereinsprojekten ist auch die erste Herren-Mannschaft  unseres SC Victoria Hamburg zum Jahreswechsel mit einer zielorientierten sportlichen Ausrichtung gestartet. Nachdem zu Saisonbeginn ein erster großer Umbruch eingeleitet wurde, setzen wir die Entwicklung nun weiter fort. Die neue sportliche Ausrichtung zum 1.1.17 verfolgt das Ziel, die Zusammenarbeit und Durchlässigkeit unserer drei Leistungsmannschaften „Erste Herren“ (Oberliga Hamburg), „U23“ (Landesliga Hammonia) und „U19“ (A-Regionalliga) stetig zu optimieren und zu fördern. Neben der Strahlkraft, den Möglichkeiten und der Tradition des SCV sind dabei vor allem diese drei Teams elementarer Baustein neben der tollen Jugendarbeit, die im Verein geleistet wird.

Um jugendlichen Talenten eine Perspektive im Verein zu zeigen und noch gezielter gleichsprachig ein Konzept und eine Fussballphilosophie zu vermitteln, verfolgt diese Ausrichtung im Endprodukt den gemeinsamen Erfolg. Dies ist für Verein und Ligamannschaft eine optimierte Möglichkeit, Spieler für unsere erste Mannschaft im Herrenfussball final in der U19 auszubilden, bzw. einen sportlich reizvollen Werdegang über die U23 bei unserem Verein auf hohem Niveau mit einem sehr qualifizierten und innovativen Konzept zu ermöglichen. Speziell bedeutet dass, die Kompetenzen zu bündeln um in diesen Teams mehr Qualität zielorientiert zu erlangen.

LIGAKADER

Einhergehend mit der sportlichen Ausrichtung und Analyse des ersten Halbjahres wurden in der Winterpause gezielt und zukunftsorientiert Veränderungen vorgenommen und akzeptiert. Dies beinhaltet, dass wir nicht nur bei den Spielern Zu- und Abgänge zu verzeichnen haben. Wir gehen mit einer neuen Dynamik aus dem Trainerteam, sowie innerhalb der Mannschaft in die Restserie. Im Gegensatz zum Saisonauftakt gehören Karsten Böhmer und Marcus Rabenhorst seit dem Jahreswechsel nicht mehr zum Trainerteam. Das Trainerteam um Chefcoach Jasmin Bajramovic stellen nun die Assistenten Jerry Sampaney (Athletik-Trainer) und Tim Wiegand (spielender TW-Trainer) dar. Neben unseren beiden Physio-Spezialistinnen Birte Gehrmann und Anna Dahler komplettieren Zeugwart Uwe Krampitz sowie Betreuer Oliver Sextro das Funktionsteam um die Liga nach wie vor.

Zur Winterperiode verließen uns Gregor Adler (Wedeler TSV), Stanley Owusu (TuS Osdorf), Nick Hallbauer (SV Rugenbergen), Pascal El-Nemr (BU), Vincent Boock (Teutonia 05) und Marcus Rabenhorst (HSV III). Zudem gehört Tim Kreuzer nun dem U23-Kader in der Landesliga Hammonia an und bleibt uns erhalten. Wir wünschen allen Spielern, die den SCV verlassen haben, gesundheitlich und sportlich alles Gute für ihre Zukunft und bedanken uns für ihren Einsatz. Neu im Liga-Kader dürfen wir hingegen drei Spieler begrüßen. Robin Schmidt, Marc Lange und Furkan Aydin wechselten in der Winterpause an die Hoheluft.

Alle drei Spieler passen sportlich und menschlich zum SC Victoria, erfüllen das Anforderungsprofil, sind hoffentlich schnell integriert und werden wichtige Bestandteile auf dem Weg, unsere Ziele zu erreichen.
Robin Schmidt (25) kommt als Abwehrchef und Kapitän von Flensburg 08 aus der Schlesweig-Holstein-Liga. Er kam nach seinem Studium zurück nach Hamburg und wird uns mit seinem Stellungsspiel, Zweikampfverhalten und Spielaufbau eine Bereicherung in der Verteidigung sein. Marc Lange kommt im Alter von 26 Jahren als Meister (FC Elmshorn) und Pokalsieger (BU), sowie nach Vereinen wie dem HSV, FC St. Pauli und dem SV Henstedt-Ulzburg zurück zu seinem Jugendverein. Der Linksfuß erlernte beim SC Victoria das Fußballspielen und wird uns insbesondere im linken Defensivraum mit seiner Qualität und seinem feinen Fuß auf Anhieb stabilisieren und verbessern.

Ebenfalls verstärkt hat uns Furkan Aydin (20, FC Türkiye), der seine technischen und quirligen Vorzüge bereits in den Testspielen zeigen konnte. Nach der A-Regionalliga und einem Oberliga Jahr beim Niendorfer TSV ist er über den FC Türkiye nun bei uns gelandet und wird unsere Offensive weiter verstärken.

In die aktuelle Spielzeit sind wir mit 25 Spielern gestartet und gehen nun mit 22 Spielern ins Jahr 2017. Dies erhöht die Durchlässigkeit nach oben, außerdem kann sich so jeder Spieler mehr einbringen und in die Verantwortung genommen werden. Zudem konnten in der Winterpause, nach der Vertragsverlängerung von Len Strömer (bis 2019), ebenfalls Marcel Rodrigues (26, Offensive), Luis Hacker (19, Mittelfeldstratege) und Julian Schmid (21, Flügelflitzer) bis 2019 an den SCV gebunden werden. Somit stehen für die neue Spielzeit 2017/18 schon jetzt 17 Spieler unter Vertrag.

VORBEREITUNG
....

AUSBLICK

Nach dem Pokal-Aus und aktuell acht Punkten Rückstand auf die Tabellenspitze sollte man unserer Mannschaft nach dem großen Umbruch im Sommer die bislang solide Ausbeute zu Gute halten. Nach einer sehr ordentlichen Punkteausbeute aus der Hinrunde gilt es nun vor allem, die Spiele daheim (einige Punkteteilungen nach Führungen) besser zu Ende zu spielen. Auswärts hingegen konnte kein Team erfolgreicher punkten als der SCV.

Wir sind mit dem jüngsten Team der Liga nicht als Favorit auf den Titel oder diesem Anspruch in die Saison gegangen. Generell sollte aber eine Mannschaft des SC Victoria nie abgeschrieben werden. Nach dem großen Umbruch im Sommer und der neuen sportlichen Ausrichtung zum Januar 2017 gehen wir mit Demut und Leidenschaft in die Restsaison. Die Möglichkeiten unseres Vereins zusammen mit dem Potenzial der Mannschaft sollen mit Geduld zielgerichtet weiterentwickelt und vorangetrieben werden. Das Team wird in jedem Spiel seine Leistungsgrenzen erarbeiten, sich nach vorne pushen und mit großem Appetit auf Siege ins neue Jahr starten. Inwieweit daran Erfolg und Entwicklung schnell zusammen finden wird das Team zeigen. Wir wünschen allen Vereinsfreunden, Mitgliedern, Fans und Unterstützern viel Freude beim „dabei sein“ im Stadion Hoheluft, wenn eine neue, zielgerichtete Entwicklung auf dem Platz den SC Victoria verkörpert.

NUR DER SCV!

Jean-Pierre Richter
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: blau gelb am 04. März 2017, 13:49:40
http://sc-victoria.de/scv_liga/wir-sind-traurig/

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 06. März 2017, 09:48:32
http://sc-victoria.de/scv_liga/wir-sind-traurig/

Sehr traurig. Ich habe ihn (leider) erst vor ca. 10 Jahren über Bert Ehm kennengelernt. Ein Mensch mit so einer Lebensleistung und so vielen sportlichen und beruflichen Erfolgen - und trotzdem immer sehr zurückhaltend und vor allem zu jederman extrem höflich und freundlich.
Mach es gut, Horst!

Im Abendblatt ist dazu heute ein m.E. sehr gelungener Nachruf von Dieter Matz:

http://www.abendblatt.de/sport/article209839153/Horst-Kracht-stirbt-nach-langer-und-schwerer-Krankheit.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 07. März 2017, 15:51:37
Vicky will jetzt auch im Stadion Hoheluft einen Kunstrasen .... :o

http://sc-victoria.de/kunstrasen/

Gestern ein ganzseitiger Artikel (allerdings mit überdimensionalem Foto von Lotz/Kartheuser) im Abendblatt zum Thema "neues Stadion":

http://www.abendblatt.de/hamburg/article209841171/Kunstrasenplatz-und-neue-Plaene-fuer-Hamburgs-aeltestes-Stadion.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 07. März 2017, 16:16:21
Zitat
"Wir unterstützen das Vorhaben nachhaltig", sagt HFV-Präsident Dirk Fischer, "denn wir brauchen dieses für die Regionalliga taugliche Stadion dringend. Und eine höhere Nutzungs­intensität wäre an dieser Stelle für alle von größter Bedeutung."

ist ein dauerhaftes heimspielen auf plastik denn mittlerweile in der RL erlaubt...?!

btw: ich tue mich immer ein wenig schwer, wenn ein (gemeinnütziger) verein öffentliche mittel einfordert, während durchschnittliche fußballer in der 5. liga für ihr hobby bezahlt werden. der ansatz, dass das stadion von mehr als einer bzw. zwei mannschaften genutzt werden sollte, ist ja lobenswert, aber was genau passiert denn mit den einnahmen, die der SCV durch den fc st. pauli generiert...?!? #l'etatcestmoi

dass der SCV aus allen nähten platzt, ist schön und gut und auch in vielen bereichen berechtigt, da es viele gute personen in verantwortlichen positionen gibt, es ist aber auch so, dass es zahlreiche vereine in der unmittelbaren nachbarschaft gibt, die ausreichend kapazitäten hätten, spieler und mannschaften zu beherbergen. ich bin da mehr beim faktor der diversität. "immer mehr. immer größer." hat sich in vielen lebensbereichen auch immer wieder als nicht nachhaltig erwiesen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: mikrowellenpete am 07. März 2017, 16:27:35
ist ein dauerhaftes heimspielen auf plastik denn mittlerweile in der RL erlaubt...?!
"§9 Beschaffenheit von Platzanlagen" sagt:

(1) Meisterschafts- und Aufstiegsspiele werden auf Rasenplätzen oder vom Landesverband zugelassenen Kunstrasenplätzen ausgetragen. Die zuständigen Ausschüsse können Ausnahmen zulassen.

Quelle: http://www.nordfv.de/fileadmin/Satzungen_und_Ordnungen/Spielordnung_06.07.2016.pdf (http://www.nordfv.de/fileadmin/Satzungen_und_Ordnungen/Spielordnung_06.07.2016.pdf), Seite 5
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 20. März 2017, 11:22:35
https://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1005454 (https://sitzungsdienst-hamburg-nord.hamburg.de/bi/vo020.asp?VOLFDNR=1005454)

Am kommenden Donnerstag (23.3.) beschäftigt sich Bezirksversammlung mit dem Kunstrasen-Projekt des SC Victoria. Geht um einen möglichen Zuschuss i.H.v. 150.000 Euro.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Mai 2017, 21:17:21
Pressemitteilung

Wir möchten Sie mit dieser Pressemitteilung informieren, dass die Zusammenarbeit mit unserem Trainer Jasmin Bajramovic beendet wird.

Jasmin teilte uns mit, seinen Vertrag auf eigenen Wunsch nicht über den 30.06.2017 fortsetzen zu wollen. Wir bedauern diese Entscheidung zu tiefst und haben beiderseitig entschieden, dass aufgrund dieser Tatsache eine sofortige Beurlaubung der richtige Schritt ist.

Bis auf weiteres werden wir die Übernahme der Mannschaft intern lösen was über die Steuerung unseres verbleibenden Trainerteams in Absprache mit unserem Ligamanager erfolgt. Für die erbrachte Leidenschaft und engagierte Arbeit beim SC Victoria Hamburg danken wir herzlich und wünschen Jasmin nur das Beste für die Zukunft.

Mit sportlichen Grüßen

SC Victoria Hamburg von 1895 e.V.

Es geht also auch ohne Trainer (bzw. mit "internen Lösungen" von Spieltag zu Spieltag). Nach dem 3:3 gegen Osdorf (3:0-Führung verspielt) wurde "Jasko" Bajramovic am 10.04.2017 entlassen - da hatte Vicky 37 Punkte (10-7-7) mit 52:47 Toren und stand auf Platz 10.

Seither holte Vicky 21 Punkte (7-0-2) und 28:15 Tore = Platz 5. Am Freitag kann Vicky dann sogar noch Cordi abfangen (!)...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 20. Mai 2017, 01:29:47
Pressemitteilung des FC Süderelbe

....Alleine in der kommenden Saison wird unser ehemaliger Trainer, Jean Pierre Richter, sieben ehemalige FCS Spieler bei Victoria Hamburg um sich versammelt haben – Danke Jonny!
.
.

Zusammen mit Neuzugang Yannick Petzschke (SV Eichede, vorher FC Süderelbe) hat der FSC Victoria-Süderelbe nun acht (!) ehemalige Spieler aus Neugraben-Fischbek unter Vertrag. Fühlt sich ein bisschen wie Verpflichtungen á la Frank Arnesen an: Kenn ich, kauf ich.

Und auch, wenn er es seit der Entlassung von Jasmin Bajramovic stets abgestritten bzw. ausgeschlossen hat: Der "neue" Trainer beim SC Victoria wird ab 1.7.2017 ziemlich sicher Jean-Pierre Richter heißen.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 13. Juni 2017, 20:24:20
Und auch, wenn er es seit der Entlassung von Jasmin Bajramovic stets abgestritten bzw. ausgeschlossen hat: Der "neue" Trainer beim SC Victoria wird ab 1.7.2017 ziemlich sicher Jean-Pierre Richter heißen.

So lautet heute (knapp vier Wochen später) übrigens auch die Titelseite des SpoMi...


Im (bzw. am) Stadion Hoheluft tut sich bereits etwas...

Gestern sind im Stadion Hoheluft die Bagger angerückt: Der Rasen wird abgetragen (siehe Foto, powered by "Torben").
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: SchorleUno am 19. Juni 2017, 13:51:55
http://www.bild.de/regional/hamburg/polizei/granaten-fund-auf-sportplatz-sc-victoria-hamburg-52240902.bild.html (http://www.bild.de/regional/hamburg/polizei/granaten-fund-auf-sportplatz-sc-victoria-hamburg-52240902.bild.html)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 19. Juni 2017, 14:02:24
sorry, aber den "11m ohne TW" muss ich ja rein machen:

und ich dachte, dass die bombenstimmung bei den "vicky"-heimspielen immer von nordkaos kam...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Juli 2017, 16:44:49
Gestern sind im Stadion Hoheluft die Bagger angerückt: Der Rasen wird abgetragen...

Gibt ganz erhebliche Verzögerungen! Der Kunstrasen wird wohl nicht vor Anfang Oktober fertig.  Vicky hat bereits folgende Heimspiele getauscht:

2. 06.08. Niendorf - Vicky
4. 20.08. Cordi - Vicky
6. 02.09. Wedel-Vicky
8. 16.09. Dassendorf - Vicky


Damit startet der SCV mit 8 Auswärtsspielen in Folge (!) in die Saison...
(und vermutlich wird auch noch der 9. Spieltag Vicky - Condor getauscht - dann wären es 10 Auswärtsspiele am Stück!).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. August 2017, 12:47:09
Gestern sind im Stadion Hoheluft die Bagger angerückt: Der Rasen wird abgetragen (siehe Foto).

So richtig viel hat sich in den letzten acht Wochen wohl nicht getan (siehe Foto)... Bin gespannt, ob der neue Kunstrasen tatsächlich wie geplant am 22.09. (gegen Condor) eingeweiht werden kann.

Was dagegen spricht: Laut fussball.de hat Vicky bereits zwei weitere Heimspiele getauscht. Neben den bislang schon bekannten acht Auswärtspartien in Folge (1.-8. Spieltag), wurden inzwischen auch getauscht:

11. Spieltag: 06.10. 20.00 HSV III - Vicky
13. Spieltag: 22.10. 15.00 Sasel - Vicky

Erst am 15. Spieltag (Fr, 03.11. 19.30) steht ein Heimspiel gegen den VfL Pinneberg auf dem Plan.

Merkwürdig allerdings, dass der 9. Spieltag gegen Condor (noch) nicht getauscht wurde.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 25. August 2017, 13:16:20
ist das foto von heute...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. August 2017, 13:48:30
ist das foto von heute...?!

Nein. Von gestern.

Merkwürdig allerdings, dass der 9. Spieltag gegen Condor (noch) nicht getauscht wurde.

Laut aktueller Info vom SC Condor hat man bereits einem Tausch zugestimmt. Ist nur noch nicht bei fussball.de bestätigt. Damit spielt Vicky also tatsächlich 14x (!) in Folge Auswärts und tritt erst am 15. Spieltag (Fr, 03.11. 19.30) gegen den VfL Pinneberg erstmals zu Hause auf dem neuen Kunstrasen an.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 25. August 2017, 14:20:22
Zitat
Zitat von: WORTSPIELER am Heute um 13:16:20
ist das foto von heute...?!

Nein. Von gestern.

heftig. gab es wegen möglicher weiterer bomben eine verzögerung...?! ansonsten ist die verzögerung ja kaum nachvollziehbar, da es etliche anlagen gab/gibt, die in wesentlich kürzerer zeit zum kunstrasen umgewandelt wurden.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 25. August 2017, 14:54:47
Das Wetter hat wohl einiges dazu beigetragen, heißt es.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 16. Oktober 2017, 15:28:29
Eigentlich sollte ja (nach 14 Auswärtsspielen in Folge) am Fr, 3.11. 19:30 gegen Pinneberg der neue Kunstrasenplatz im Stadion Hoheluft eingeweiht werden.

Doch das wurde jetzt erneut nach hinten verschoben. Vicky spielt am 4.11. nun auswärts in Pinneberg (Heimrecht getauscht).

Neuer Einweihungs-Termin: Fr, 17.11. 19:30 Vicky - Teutonia
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 16. Oktober 2017, 16:08:00
Zitat
Doch das wurde jetzt erneut nach hinten verschoben. Vicky spielt am 4.11. nun auswärts in Pinneberg (Heimrecht getauscht).

und ich dachte, dass macht nur eintr. norderstedt...


p.s. es ist unglaublich, dass "vicky" nach dem 12. spieltag noch immer zwei teams unter sich in der heimtabelle hat...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 25. Oktober 2017, 10:25:37
Neuer Einweihungs-Termin: Fr, 17.11. 19:30 Vicky - Teutonia

Auch dieser Termin wurde gecancelt und das Heimrecht getauscht (So, 19.11. 10:45 T05-SCV)! Damit absolviert Vicky die komplette Hinrunde auswärts.

Ob nun tatsächlich zum Rückrundenauftakt am 18. Spieltag (Fr, 24.11. 19:30 gegen Türkiye) erstmals im Stadion Hoheluft gespielt werden kann?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 25. Oktober 2017, 11:46:31
Neuer Einweihungs-Termin: Fr, 17.11. 19:30 Vicky - Teutonia

Auch dieser Termin wurde gecancelt und das Heimrecht getauscht (So, 19.11. 10:45 T05-SCV)! Damit absolviert Vicky die komplette Hinrunde auswärts.

Ob nun tatsächlich zum Rückrundenauftakt am 18. Spieltag (Fr, 24.11. 19:30 gegen Türkiye) erstmals im Stadion Hoheluft gespielt werden kann?

gott sei dank konnte das heimrecht beim pokalspiel gegen VW wahrgenommen werden.

wo genau ist denn eigentlich das problem bei der fertigstellung...?!
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 09. November 2017, 18:22:16
Seit heute wird der Kunstrasen-Belag verlegt (siehe Foto: powered by "Torben")...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 18. November 2017, 01:10:25
Der großen Premiere nächsten Freitag gegen Türkiye steht wohl nichts mehr entgegen: Der Kunstrasen ist (fast) fertig!

Foto: powered by "Torben"
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. November 2017, 10:53:57
Wie die "BILD" heute berichtet, ist die morgige Heimspielpremiere auf dem neuen Kunstrasenplatz im Stadion Hoheluft (gegen Türkiye) stark gefährdet (noch nicht alle Umbauten abgeschlossen).

Gut möglich, dass kurzfristig auf den Kunstrasenplatz "Area 52" ausgewichen werden muss. Dort hat übrigens zuletzt am 12.02.2016 ein OL-Punktspiel stattgefunden (1:3 gegen Pinneberg) - und diese Saison das Pokalspiel gegen Billstedt (5:1 am 8. August).
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Knullov(e) am 23. November 2017, 11:02:57

Gut möglich, dass kurzfristig auf den Kunstrasenplatz "Area 52" ausgewichen werden muss. Dort hat übrigens zuletzt am 12.02.2016 ein OL-Punktspiel stattgefunden (1:3 gegen Pinneberg) - und diese Saison das Pokalspiel gegen Billstedt (5:1 am 8. August).

Gab es nicht mal den Fall (gegen Condor?), dass dort auf einem Freitag nicht gespielt werden darf?
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 23. November 2017, 11:29:59
Gab es nicht mal den Fall (gegen Condor?), dass dort auf einem Freitag nicht gespielt werden darf?

Genau. Aber das biegt sich Vicky immer so hin, wie sie es brauchen (mit Abnicken durch den SpA)....
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 23. November 2017, 18:43:35
bis zu einer gewissen (uhr)zeit muss das licht dort aus sein, so erinnere ich das. das spiel wird vermutlich früher angepfiffen werden (müssen).

wie dem auch sei: mit null punkten aus den heimspielen der hinrunde sollte "vicky" sowieso überlegen, in der rückrunde nur auswärts anzutreten. da holte man immerhin 33 punkte...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Enno am 24. November 2017, 13:05:00
Laut Geschäftsstelle wird auf der Area 52 gespielt(Lok. Steindamm 52) .
Uhrzeit 19:30 aber unter Vorbehalt,kann aber auch wegen Licht/Lautstärke schon um 19:00 sein.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Dezember 2017, 11:35:18
Wie die "BILD" heute berichtet, ist die morgige Heimspielpremiere auf dem neuen Kunstrasenplatz im Stadion Hoheluft (gegen Türkiye) stark gefährdet (noch nicht alle Umbauten abgeschlossen).

Gut möglich, dass kurzfristig auf den Kunstrasenplatz "Area 52" ausgewichen werden muss. Dort hat übrigens zuletzt am 12.02.2016 ein OL-Punktspiel stattgefunden (1:3 gegen Pinneberg) - und diese Saison das Pokalspiel gegen Billstedt (5:1 am 8. August).

Am 12. Mai wurde der „alte“ (Naturrasen-)Platz im Stadion Hoheluft sinnbildlich zu Grabe getragen – mit einem 4:2-Erfolg gegen Niendorf. Nachdem letzte Woche noch auf dem Trainingsgelände („Area52“) gespielt werden musste, ist es nun endlich soweit: Premiere und Einweihung des edlen Kunstrasenplatzes - mit einem echten Spitzenspiel.

Und getreu der „LiFo“-Methode ( http://www.bwl-wissen.net/definition/last-in-first-out-lifo ) gilt auch hier: Last guest = first guest. Denn wieder ist der Niendorfer TSV zu Gast am Lokstedter Steindamm.

P.S.: Noch nie in seiner Vereinsgeschichte konnte Niendorf bei Vicky gewinnen (0-1-10).

In der heutigen BILD (Seite 24) ist dazu ein großer Artikel: "Rekord-Attacke von Vicky". Der Klub will mit dem neuen Platz nun der größte Fußball-Verein Deutschlands werden. Bisher hat FC Viktoria 89 Berlin mit 1.800 aktiven Mitgliedern die größte Fußball-Abteilung. Vicky liegt aktuell bei 1.500 - und mehrere Hundert auf der Warteliste (die jetzt mit dem neuen Platz aufgenommen werden können).

Die BILD berichtet ferner weiter, dass ab sofort die Tribüne zum Eintritts-Einheitspreis von 6,00 Euro genutzt werden kann.


Foto: powered by "Torben"
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 30. September 2018, 13:09:29
19.30 Osdorf - Vicky
52.: GR Stegmann (SCV)
60.: 1:0 Wachter
Ende

19.30 BU vs Vicky
541 zahlende Zuschauer!
1:0 20. Hathat
1:1 42. Njie
2:1 85. Claus (FE)
Ende

19.30 Vicky - Curslack  1:2 Ende
9.: 0:1 Lenz
38.: 0:2 Mokhlis
62.: 1:2 Segedi
Ende

11.15 Wedel - Vicky 3:3 Ende
7.: 1:0 L. Diaz
25.: 2:0 Richter (FE)
29.: 3:0 Richter
38.: 3:1 Stegmann
Hz
56.: 3:2 Ellerbrock (ET)
87.: 3:3 D. Diaz (ET)
Ende

Was ist eigentlich mit Vicky los?

Drei Niederlagen in den letzten vier Spielen (s.o.) und heute ein sehr schmeichelhaftes Remis nach 0:3-Rückstand – mit Hilfe von zwei (!) Eigentoren. Und das alles nicht gerade gegen die Creme de la Creme der Liga. Insgesamt nur 13 Punkte aus 10 Partien. Auf nächsten Freitag gegen Sasel bin ich gespannt…
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. November 2018, 12:21:27
Zitat
SCV-Präsident Ronald Lotz: „Gerne hätten wir im Sinne der Kontinuität die Zusammenarbeit mit ‚Jonny‘ fortgesetzt, jedoch war es uns im Rahmen unserer Möglichkeiten nicht möglich, mit ihm eine Einigung zu erzielen..."

Ist Vicky Pleite, oder was heißt das übersetzt, wenn man nicht mal mehr einen Trainer über den Winter hinaus halten kann? (und ihm vorher alle Ämter kündigt um zu sparen)

Man darf gespannt sein, wie es jetzt an der Hoheluft weitergeht. Gut möglich, dass schon im Winter mehrere Spieler ebenfalls den Verein verlassen. Schließlich hat Coach Jean-Pierre Richter einen Großteil "seiner" (FCS-)Spieler auch erst dorthin geholt...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 27. November 2018, 19:10:41
Man darf gespannt sein, wie es jetzt an der Hoheluft weitergeht.

Die Gerüchte-Küche brodelt! Hat Präsident Ronald Lotz bei der "Verabschiedung" (mit dem defekten Mikrofon) nun vom "letzten Pflichtspiel" oder vom "letzten Heimspiel" für Trainer Jean-Pierre Richter gesprochen? Keiner weiß es so genau...

"Fakt" ist wohl jedenfalls (lt. zuverlässiger Trainings-Kiebize), dass "Jonny" diese Woche nicht mehr das Vicky-Training leitet. Gut möglich also, dass Richter bereits per sofort freigestellt ist und am Samstag in Dassendorf (und eine Woche später beim Pokalspiel bei Dersimspor) nicht mehr auf der Bank sitzt.

Angeblich ist Enrico Klüver (33), Trainer der U19, als Interims-Lösung im Gespräch.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Nordi am 27. November 2018, 19:47:05
Hat Präsident Ronald Lotz bei der "Verabschiedung" (mit dem defekten Mikrofon) nun vom "letzten Pflichtspiel" oder vom "letzten Heimspiel" für Trainer Jean-Pierre Richter gesprochen? Keiner weiß es so genau...

Das ist relativ deutlich das letzte Pflichtspiel gewesen!

https://www.fussifreunde.de/artikel/das-sind-momente-die-diesen-tag-nicht-nur-abrunden-sondern-unvergesslich-machen/

Siehe Video unten...
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 30. November 2018, 18:45:00
Ha,ha...jetzt kann sich Präsident Lotz wohl nicht mehr an seine eigenen Worte erinnern:

https://www.fussifreunde.de/artikel/lotz-auch-die-letzten-beiden-spiele-mit-jpr/

Nun soll also doch Jean-Pierre Richter die letzten beiden Spiele (in Dassendorf und bei Dersim) coachen...  Kurios: Das Training hat er diese Woche aber nicht geleitet...(wie man aus gewöhnlich sehr zuverlässiger Quelle hört)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 01. Dezember 2018, 17:39:16
Angeblich ist Enrico Klüver (33), Trainer der U19, als Interims-Lösung im Gespräch.

Heute saß er zumindest neben Co-Trainer Benjamin Kruk auf der Bank (während Richter nicht da war). Ansonsten hat Klüver übrigens auch eine TV-Vergangenheit vorzuweisen:

http://www.ln-online.de/Lokales/Luebeck/Bei-RTL-Enrico-29-macht-sich-nackig

Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 02. Dezember 2018, 11:26:23
Es ist wirklich schade, dass bei dem ganzen Theater die wirklich tollen sportlichen Leistungen der letzten Wochen vollkommen in Vergessenheit geraten!  ::)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: all to nah am 02. Dezember 2018, 18:18:29
Es ist wirklich schade, dass bei dem ganzen Theater die wirklich tollen sportlichen Leistungen der letzten Wochen vollkommen in Vergessenheit geraten!  ::)

Keine Angst, das letzte Spiel, das ich von Euch gesehen habe, werde ich noch lange in Erinnerung behalten.  8)
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 04. Januar 2019, 18:43:49
Der SC Victoria und Jean-Pierre Richter gehen zur Winterpause getrennte Wege!

https://www.fussifreunde.de/artikel/gegen-niendorf-letztes-vicky-heimspiel-fuer-richter/

Es gibt ein Nachfolge-Trio an der Hoheluft!

Fabian Boll,
Marius Ebbers
und
Benjamin Kruk


sollen ab sofort als Trainer-"Dreigestirn" die Geschicke bei Vicky leiten...

Eine Stunde später folgt nun auch die offizielle Bestätigung:


Boll und Ebbers übernehmen das Liga-Team

Hoheluft – Der SC Victoria Hamburg kann zum anstehenden Start der Vorbereitung neue Gesichter im Trainer-Team präsentieren. A-Lizenz-Trainer Fabian Boll übernimmt als Chefcoach zusammen mit Co-Trainer Marius Ebbers die Geschicke der Blau-Gelben und wird durch Torwarttrainer Benjamin Kruk unterstützt. Komplettiert wird das Team durch die Physiotherapeutinnen Christina Hartojo und Malin Neumann sowie Betreuer Sebastian Richter.

Ronald Lotz, 1. Vorsitzender des SC Victoria Hamburg, zeigt sich erfreut, mit einem jungen und hungrigen Trainer-Team in die weiteren Aufgaben zu starten: „Fabian Boll und Marius Ebbers passen zum SC Victoria und zur Mannschaft. Sie sind hochklassig als Trainer lizensiert, haben als Spieler professionelle Erfahrung, kennen die Liga und sind obendrein authentische Typen“, so Lotz.

Die sportliche Leitung des SC Victoria Hamburg wünscht allen Mitgliedern, Fans und Unterstützern einen guten Start ins neue Jahr und freut sich auf die kommenden Aufgaben.
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Kev1895 am 11. Januar 2019, 11:56:47
Tiefe Trauer um Gody Hoedoafia  :'( :'( :'(

https://www.fussifreunde.de/artikel/tiefe-trauer-vicky-ii-coach-hoedoafia-verstorben/

https://www.fussifreunde.de/artikel/grosse-spendenaktion-bei-hallenturnier/
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: Adam Malysz am 13. Januar 2019, 23:44:22
Tiefe Trauer um Gody Hoedoafia  :'( :'( :'(

https://www.fussifreunde.de/artikel/tiefe-trauer-vicky-ii-coach-hoedoafia-verstorben/

https://www.fussifreunde.de/artikel/grosse-spendenaktion-bei-hallenturnier/

Die Real Madrid Fußballschule & FuPa Hamburg versteigern bis kommenden Mittwoch, 20 Uhr, ein Real Madrid-Trikot mit der Original-Unterschrift von Toni Kroos zugunsten der Familie von Gody:

Aktuell liegt das Höchstgebot bei 350 Euro.

https://www.fupa.net/berichte/sc-victoria-hamburg-real-und-fupa-hh-versteigern-trikot-mit-2281428.html
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 05. Februar 2019, 18:29:21
Pressemitteilung

Benefizspiel zum Rückrundenauftakt

Liebe Freunde des Sports,

am kommenden Freitag den 08.02.2019 starten wir nach der Winterpause wieder in die Punktspiele der Oberliga Hamburg. Im Stadion Hoheluft wird ab 19:30 Uhr der FC Süderelbe zu Gast sein.

Diese Partie steht für uns jedoch unter einem ganz besonderen Stern: „In Gedenken an Gody Hoedoafia“. Gody verstarb am 07.01.2019 im Alter von 37 Jahren und hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. Insgesamt engagierte sich der Trainer unserer zweiten Herren über zehn Jahre im Verein. Er liebte und lebte den SC Victoria und war durch seine unnachahmlich herzliche Art nicht nur im sportlichen Sinne ein Freund für Jedermann.

Wir möchten Godys hinterbliebener Familie helfen und rufen deshalb die Partie gegen den FCS zu einem Benefizspiel aus. Es werden keine Eintrittsgelder verlangt, stattdessen werden ab 18:30 Uhr zwei Damen mit Spendendosen am Eingang stehen und für diesen unterstützenden Zweck sammeln.

Wir hoffen, dass wir auch auf diesem Wege ganz viele Hamburger mobilisieren, am Freitagabend zu unserem Oberligaspiel ins Stadion Hoheluft am Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg zu kommen, um seiner Familie eine entsprechende Hilfe zukommen lassen zu können.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Mathias Reß
Presseabteilung 1. Herren
SC Victoria Hamburg
Titel: Re: Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Mai 2019, 09:46:23
Pressemitteilung: Incheol Choi und Josef Shirdel werden Wikinger

Die Oberligasaison ist vorbei und die Spieler beginnen ihren wohlverdienten Sommerurlaub. Die Verantwortlichen des SC Victoria sind jedoch nicht untätig und basteln weiter am Kader für das Spieljahr 2019/20. Deshalb sind wir in der glücklichen Lage, nun zwei weitere Neuzugänge verkünden zu dürfen:

Vom SC Condor wechselt Rechtsverteidiger Incheol Choi (21) und vom Meiendorfer SV Offensivspieler Josef Shirdel (26) an die Hoheluft.

Choi fiel in der Vergangenheit häufig durch sehr gute Leistungen auf. Deshalb ist es echt schön, dass sich „Inchi“ dazu entschieden hat, künftig als Victorianer gegen den Ball zu treten. „Für mich ist es das Wichtigste, dass alle zusammen Spaß am Fußball haben. Und das wird bei Vicky so sein. Ich freue mich darauf genauso wie auf die Zusammenarbeit mit Boller. Ich kenne den Trainer schließlich schon von Condor. Ich würde mir wünschen, dass wir mit der Mannschaft in der nächsten Saison oben angreifen und ich denke, dass das mit dieser Mannschaft auch so sein kann“, gibt sich Choi freudig und motiviert.

Shirdel ist ein sehr reifer Spieler, der dem SCV ebenfalls ganz sicher helfen wird. Die meiste Erfahrung sammelte der Offensivakteur in insgesamt 70 Regionalligaeinsätzen für den HSV II und Weiche Flensburg sowie international, als er als Afghanischer Nationalspieler in der WM-Qualifikation 2016 unter anderem gegen Japan auflief. „Ich freue mich sehr auf Vicky und bin mir sicher, dass es der richtige Schritt ist. Bei dem Umfeld, dem tollen Stadion und den treuen Fans kann es nur der richtige Schritt sein. Mein Wunsch ist es, dass ich das Team und den Verein mit guter Leistung und meiner Menschlichkeit bereichern kann“, so das Statement des baldigen Victorianers.
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Juni 2019, 15:35:16
Fabian Boll (SC Victoria) geht als Co-Trainer von André Schubert zu Holstein Kiel in die 2. Liga.

https://www.bild.de/bild-plus/sport/fussball/fussball/holstein-kiel-andr-schubert-holt-prominenten-co-trainer-62762008,view=conversionToLogin.bild.html

Pressemitteilung (22.6./13:36 Uhr)

Fabian Boll wird Co-Trainer bei Holstein Kiel

Was bereits gestern schon durch die Medienwelt geisterte, wurde heute in trockene Tücher gelegt: Headcoach Fabian Boll übernimmt das Amt des Co-Trainers beim Bundesligisten Holstein Kiel.

Vertretend für den SC Victoria Hamburg sagt unser 1. Vorsitzender Ronald Lotz: „Wir sind Fabian Boll für seinen Einsatz im letzten halben Jahr wirklich sehr dankbar und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg und Freude, was auch für den Verein Holstein Kiel gilt, bei dem wir uns für die tollen, konstruktiven Gespräche bedanken.“

Da alles um den Wechsel von Fabian Boller herum sehr kurzfristig war, wird Marius Ebbers auch kurzfristig die Ligamannschaft des SCV übernehmen, bis eine neue Trainerlösung präsentiert werden kann.

Mit freundlichen und sportlichen Grüßen

Mathias Reß
Presseabteilung
SC Victoria Hamburg
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Juni 2019, 15:56:07
schönes ding.

damit dürfte die saison 2018/19 in der OL HH in sachen trainerwechsel wohl endgültig in rekordsphären liegen, oder...?!


Zitat
„Wir sind Fabian Boll für seinen Einsatz im letzten halben Jahr wirklich sehr dankbar und wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg und Freude, was auch für den Verein Holstein Kiel gilt, bei dem wir uns für die tollen, konstruktiven Gespräche bedanken.“

wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 22. Juni 2019, 17:11:04
wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X
Vielleicht gibt es ja auch eine Kooperation Kiel/Vicky nach dem "Vorbild" Leipzig/Paderborn...
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 22. Juni 2019, 18:22:12
Zitat
Vielleicht gibt es ja auch eine Kooperation Kiel/Vicky nach dem "Vorbild" Leipzig/Paderborn...

also, KEINE...?!

https://www1.wdr.de/sport/fussball/erste-bundesliga/sc-paderborn-rb-leipzig-kooperation-ende-100.html
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 24. Juni 2019, 08:29:05
wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X

Die BILD berichtet heute: 7.500 €  "Ablöse" und ein Freundschaftsspiel nächstes Jahr zum 125. Vereinsjubiläum von Vicky.
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: WORTSPIELER am 24. Juni 2019, 13:40:32
wann findet das "ablösespiel" denn statt...?!  :P

Über die Ablösesumme wurde stillschweigen vereinbart... :-X

Die BILD berichtet heute: 7.500 €  "Ablöse" und ein Freundschaftsspiel nächstes Jahr zum 125. Vereinsjubiläum von Vicky.

#konstruktief
Titel: Re: SC Victoria Hamburg
Beitrag von: eilbek-andi am 08. Juli 2019, 11:12:40
Da alles um den Wechsel von Fabian Boller herum sehr kurzfristig war, wird Marius Ebbers auch kurzfristig die Ligamannschaft des SCV übernehmen, bis eine neue Trainerlösung präsentiert werden kann.

Pressemitteilung

Marius Ebbers neuer Chef- und Martin Spreitz neuer Co-Trainer

Nun ist es soweit, dass wir unser neues Trainerteam bekanntgeben können. Die beste Lösung für den Posten des Headcoaches, nach dem Wechsel von Fabian Boll (Holstein Kiel), lag von Anfang an klar auf der Hand: Marius Ebbers (41). Ihm wird, als künftiger Co-Trainer, der gebürtige Österreicher Martin Spreitz (29) zur Seite stehen.   

„Ebbe“ gehörte schon in der Rückrunde zum erfolgreichen Trainerteam mit „Boller“ und ist bereits seit Jahren, als Spieler und als Trainer, im Verein eine absolut positive Größe. Als Ronald Lotz der Mannschaft und dem Staff die Entscheidung mitteilte, hallte vor Freude und Zuspruch ein großer Applaus durch die Katakomben des Stadion Hoheluft. Ebbe selbst sagt, dass er „absolut Bock“ hat, „diese Mannschaft, die eine enorm brutale Qualität besitzt, zu übernehmen.“ Ebbers ist nah am Team, spricht die Sprache der Spieler und verfügt über eine Menge Knowhow, das er sich schon in seinen 77 Bundesliga- sowie 273 Zweiligaeinsätzen aneignete und auf anschließenden Lehrgängen erweiterte. Man kennt ihn aber auch immer mal mit einem humorvollen und lustig gemeinten Spruch, den er natürlich auch jetzt wieder parat hat: „Anderthalb Jahre habe ich im Hintergrund gearbeitet und an den Trainerstühlen gesägt und gesägt. Da muss erst Holstein Kiel kommen, dass es klappt“, was natürlich mit einem großen Schmunzeln gesehen werden sollte.

Auch die Personalfrage des Co-Coaches ist nun geklärt: Martin Spreitz. Der DFB B-Elite-Trainer war letztes Jahr schon für Vicky tätig, als er das A-Jugend Regionalligateam trainierte. Im Anschluss verschlug es ihn dann, bis jetzt, zur Niendorfer TSV U17-Regio. Bei so viel Nachwuchsarbeit stellt sich natürlich die Frage, wie es Spreitz nun in den Herrenbereich verschlägt: „Ronald Lotz hat mich angerufen und sagte mir, dass er mich in sehr professioneller Natur in Erinnerung hat, was mich natürlich sehr ehrte. Nach zwei echt guten Gesprächen mit ihm und Ebbe, musste ich dann auch nicht mehr wirklich überlegen und habe zugesagt.“ Vor seiner Zeit in Hamburg sammelte Spreitz auch schon drei Jahre lang seine Erfahrungen in einem bayerischen Fußballinternat, wo er als Trainer und Sportkoordinator angestellt war. Mit ihm verfolgen auch wir einen Trend, der klar hin zu jüngeren Trainern geht. „Ich finde, dass das Alter relativ wenig eine Rolle spielt, sondern eher die Erfahrung. Auch wenn meine Lebenserfahrung vielleicht noch nicht so groß ist, wie bei anderen Trainern, verfüge ich aber auf jeden Fall über genug sportliche Erfahrung. Das ist auch das, was zählt und was ich im Endeffekt einbringen muss“, zeigt sich Spreitz mit klaren und professionellen Gedanken, bevor auch er noch einen Satz raushaut, der mit einem großen Lächeln und Augenzwinkern zu sehen ist: „Es gibt auch Österreicher mit Fußballsachverstand.“