organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 21. November 2019, 12:45:15
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 104

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 454664 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.437
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #735 am: 24. März 2014, 18:48:46 »

und jetzt ist das spiel bei hervorragendem Frühlingswetter abgesagt worden…was ist mit dem ausweichplatz? verstehe ich nicht...

Ist da eigentlich noch was "im Busch"? Alle seither ausgefallenen Partien sind vom Verband längst neu angesetzt (sogar das von letzten Freitag abgesagte Spiel Oststeinbek - Pinneberg hat mit dem 1. Mai um 15:00 schon einen neuen Termin)!

Nur das Spiel: Elmshorn - Rugenbergen  (20. Spieltag)

wurde noch nicht neu angesetzt! Ist doch merkwürdig, oder? Prüft der HFV die "dubiose" Absage und wird das Spiel gar 0:3 gewertet?  www (wer weiß was)?


Edit:
Höre gerade: In der Tat läuft ein "Protest"...Montag (24.3.) soll Anhörung sein.


Heute war mündliche Verhandlung beim HFV. Von Rugenbergen war zwei Vertreter anwesend. Von Elmshorn hingegen niemand (!)...obwohl die die Verhandlung durch Zahlung der Gebühr "beantragt" hatten.

Fazit: Spiel wird mit 0:3 gegen Elmshorn gewertet. Es gibt allerdings jetzt nochmal eine 7-Tage-Frist bis zur Rechtsgültigkeit des Urteils.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Netzer

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #736 am: 24. März 2014, 21:18:57 »

Kostet die Beantragung einer mündlichen Verhandlung jetzt auch schon eine Gebühr? :o Gut das man noch kostenlos beim Verband parken darf 8) Oder ist das auch vorbei  ???
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.437
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #737 am: 25. März 2014, 20:20:34 »

Fazit: Spiel wird mit 0:3 gegen Elmshorn gewertet. Es gibt allerdings jetzt nochmal eine 7-Tage-Frist bis zur Rechtsgültigkeit des Urteils.

Bei fussball.de ist das Spiel Elmshorn - Rugenbergen bereits mit 0:3 drin.
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #738 am: 22. April 2014, 15:35:02 »

Zitat
Noch kurz nach dem Abpfiff erklärte Joachim Dipner, Vorsitzende des HFV-Spielausschusses, die Szenerie so: “Die Regel ist relativ neu und steht sowohl beim DFB also auch in den HFV-Regularien. Es gibt sie noch nicht lange. Es war alles rechtens, aber mehr kann ich dazu nicht sagen, denn wir befänden uns in einem schwebenden Verfahren, sollte Altona Protest einlegen.” (BTB)

Zitat
HFV-Vizepräsident Reinhard Kuhne diskutierte nach dem Abfiff mit Yilmaz. "Das kannst du so nicht machen", sagte Kuhne. Vermutlich findet diese Diskussion bald vor dem Sportgericht statt. (HA)

...ich warte gespannt auf die auflösung...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Nordi

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.968
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #739 am: 22. April 2014, 16:16:11 »

Was mich ein wenig wundert ist die Begründung in Altonas Protest. Wenn sie selbst schreiben in dem Protest (als Zitat) "weil die Spieler es so wollten" dann inkludiert das mMn auch den vorgesehenen 6. Schützen respektive alle anderen 12 noch spielberechtigten Akteure, die nicht am Elfmeterschießen teilgenommen haben.

Das ändert zwar nichts daran, das Yilmaz einen Regelverstoß begangen hat, könnte aber durchaus Einfluss bei einer Entscheidung des Gerichtes haben.
Gespeichert
"Manchmal denke ich, was da auf meinem Hals sitzt, ist nur ein riesiger Fußball."  Ewald Lienen

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #740 am: 22. April 2014, 16:19:44 »

Was mich ein wenig wundert ist die Begründung in Altonas Protest.

Hast Du das Protestschreiben denn vorliegen?
Falls ja, schick mir mal ne PM - das würde mich interessieren!
Gespeichert

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 603
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #741 am: 22. April 2014, 16:23:23 »

Was mich ein wenig wundert ist die Begründung in Altonas Protest. Wenn sie selbst schreiben in dem Protest (als Zitat) "weil die Spieler es so wollten" dann inkludiert das mMn auch den vorgesehenen 6. Schützen respektive alle anderen 12 noch spielberechtigten Akteure, die nicht am Elfmeterschießen teilgenommen haben.

Das ändert zwar nichts daran, das Yilmaz einen Regelverstoß begangen hat, könnte aber durchaus Einfluss bei einer Entscheidung des Gerichtes haben.
Zum einen ist das nicht der Protest, sondern die Pressemitteilung, wo Schiedsrichter Yilmaz entsprechend zitiert wird. Und zum anderen deutet ja bereits die eindeutige Kennzeichnung als Zitat an, dass man sich diese Sicht der Dinge nicht zu eigen macht.
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #742 am: 22. April 2014, 16:24:55 »

Zitat
Zitat von: eilbek-andi am 11. Februar 2014, 08:57:55
Am 3.3.2014 ist wieder Oberliga-Ausspracheabend beim HFV...

Heute war OL-Ausspracheabend beim HFV. (Nur) 11 Vereine waren anwesend (darunter Dassendorf, CN, Condor, HR, NTSV, SVR, B08, SCVM, Germania und 2 Vertreter, die ich nicht kannte. Ach ja, Paloma war aus alter Verbundenheit auch da... ;)). Dazu von der Presse: Elbkick.tv und HAFO.

In 25 (!) Minuten war die Tagesordnung durch! Keine Wortmeldungen, keine Fragen, keine "Proteste", keine Anträge...schon sehr kurios.

Ein paar Infos von heute Abend:

- Oddset-Pokal 2014/15: In der 1. Runde werden die Hamburger Regionalligisten vermutlich ein Freilos haben, da der 1. Spieltag der RL zeitgleich vom 25.07.-27.07.14 stattfindet

- Oddset-Pokal: Die klassentieferen Klubs haben auch weiterhin Heimrecht! Zur Diskussion wurde ja gestellt, dass ab 1/16-Finale das automatische Heimrecht entfällt. Hierzu hat sich aber nicht ein (!) OL-Vertreter zu Wort gemeldet.

- Dassendorf meldete Interesse für das OL-Eröffnungsspiel 2014/15 an

- Staffel-Reform: Ab 2016/17 soll die OL wieder mit 16 Vereinen spielen. O-Ton Joachim Dipner: "Das darf der Spielausschuss festlegen, auch ohne Verbandstag". Was übersetzt wohl soviel heißt, dass das auf jeden Fall so kommen wird und schon beschlossene Sache ist. Einziger "Grund": Einfachere Spielplangestaltung (und freie Wochenenden für Pokal + Nachholspiele). Am Ende der Saison 2015/16 dürfte es daher 5 (!) Absteiger geben. Auch hierzu: Keine einzige (!) Wortmeldung der anwesenden OL-Vertreter!

- Ab Mitte April gilt die Yilmaz-Klausel im Oddset-Pokal. O-Ton Joachim Dipner: "Die ist relativ neu."


da ist den medien und den vereinen wohl was durchgerutscht. hätte der AFC doch nur teilgenommen...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #743 am: 22. April 2014, 16:42:32 »

von fussballhamburg:

Zitat
… zur Entscheidung von Schiedsrichter Murat Yilmaz, dass die selben fünf Schützen nochmal ran müssen: Wir waren auch total verwundert darüber. Ich habe ihn im Mittelkreis gefragt und er meinte: Wir machen das so.


yilmazzen [ schwaches Verb ] - 1. sich den Regeln widersetzen; 2. in eigener (Regel-)Welt leben // vgl. auch "dipnern"

Gebrauch: (HFV-)Fußballersprache
Worttrennung: yil|maz|zen
Herkunft: auffem Platz; türkisch
Grammatik: schwaches Verb; Perfektbildung mit 'hat'



http://www.duden.de/suchen/dudenonline/yilmazzen
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Karsten

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 39
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #744 am: 22. April 2014, 19:33:24 »


Zur Information: der AFC hat am Ausspracheabend des HFV am 3.3.2014 teilgenommen (das war einer der beiden Vertreter, die Andi offensichtlich nicht kannte...).

« Letzte Änderung: 22. April 2014, 19:36:33 von Karsten »
Gespeichert

HaraldSpörl

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 33
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #745 am: 22. April 2014, 20:59:51 »

von fussballhamburg:

Zitat
… zur Entscheidung von Schiedsrichter Murat Yilmaz, dass die selben fünf Schützen nochmal ran müssen: Wir waren auch total verwundert darüber. Ich habe ihn im Mittelkreis gefragt und er meinte: Wir machen das so.


yilmazzen [ schwaches Verb ] - 1. sich den Regeln widersetzen; 2. in eigener (Regel-)Welt leben // vgl. auch "dipnern"

Gebrauch: (HFV-)Fußballersprache
Worttrennung: yil|maz|zen
Herkunft: auffem Platz; türkisch
Grammatik: schwaches Verb; Perfektbildung mit 'hat'



http://www.duden.de/suchen/dudenonline/yilmazzen

Wortspieler, bist du nicht der Betreuer vom SC Rugenbergen? Habt ihr nicht gewisse Abneigungen ggü. SR Yilmaz? Ich meine da mal einen TV Beitrag gesehen zu haben in dem sich der Betreuer nicht gerade Sozial dem SR ggü verhalten hat.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #746 am: 22. April 2014, 21:07:05 »

von fussballhamburg:

Zitat
… zur Entscheidung von Schiedsrichter Murat Yilmaz, dass die selben fünf Schützen nochmal ran müssen: Wir waren auch total verwundert darüber. Ich habe ihn im Mittelkreis gefragt und er meinte: Wir machen das so.


yilmazzen [ schwaches Verb ] - 1. sich den Regeln widersetzen; 2. in eigener (Regel-)Welt leben // vgl. auch "dipnern"

Gebrauch: (HFV-)Fußballersprache
Worttrennung: yil|maz|zen
Herkunft: auffem Platz; türkisch
Grammatik: schwaches Verb; Perfektbildung mit 'hat'



http://www.duden.de/suchen/dudenonline/yilmazzen

Wortspieler, bist du nicht der Betreuer vom SC Rugenbergen? Habt ihr nicht gewisse Abneigungen ggü. SR Yilmaz? Ich meine da mal einen TV Beitrag gesehen zu haben in dem sich der Betreuer nicht gerade Sozial dem SR ggü verhalten hat.

scheiße, aufgeflogen...!

https://www.youtube.com/watch?v=SVY0D37FyBU&hd=1
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

all to nah

  • hafo supporter 2011
  • Regionalliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 328
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #747 am: 22. April 2014, 21:29:49 »

Eine gewisse Ähnlichkeit meine ich zu erkennen:

https://www.youtube.com/watch?v=4e27fqXWOYA

 ;D

Ich habe hier ja in der Vergangenheit schon einige Male betont, wie viel ich von SR Yilmaz halte und hoffe, dass er sich den Vorfall (nachdem er aufgearbeitet und geklärt ist) nicht weiter zu Herzen nimmt!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.437
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #748 am: 23. April 2014, 17:15:17 »

Verhandlung Protest AFC gegen die Wertung des Pokal-Halbfinales am:

Di, 29.04. um 19:15 Uhr

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.139
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #749 am: 23. April 2014, 18:05:44 »

Zitat
Verhandlung Protest AFC gegen die Wertung des Pokal-Halbfinales am:

Di, 29.04. um 19:15 Uhr

warum das nicht im schriftlichen verfahren entschieden wird, ist mir ein rätsel respektive der wink mit dem zaunpfahl, dass die yilmaz-/dipner-regel umlaufen werden soll, weil seine willkürliche regeländerung KEINE "hohe wahrscheinlichkeit" für das ausscheiden des protestführers lieferte, wie die RuVo des HFV im falle eines protestes vorsieht, wenn umgewertet oder wie in diesem fall neu angesetzt werden soll.

EDIT
es wäre m.e. nicht erquicklich, wenn der HFV, der sich sich ansonsten zurecht stets auf seine statuten und regularien beruft und die vereine entsprechend maßregelt und zur rechenschaft zieht, ausgerechnet dieses mal mit emotionalen und/oder "wahrscheinlichkeitsberechnenden" beweggründen urteilen würde...! das wäre genauso wenig vermittelbar, wie i-eine regelung, die die veröffentlichten und weltweit geltenden regeln konterkarieren, wobei das wohl eher schutzbehauptungen waren...?!
« Letzte Änderung: 23. April 2014, 18:10:45 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 104
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2019
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!