organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 22. Juli 2018, 06:59:33
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)

Autor Thema: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)  (Gelesen 307836 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #855 am: 04. Juli 2017, 09:31:58 »

Im heutigen SpoMi ist heute mal eine "Rangliste" der besonderen Art (siehe Foto, Titelseite). Die 18 OL-Trainer wurden nach ihrer "Entlassungswahrscheinlichkeit" eingestuft:

1. Sören Titze (FC Teutonia 05), wird zu 80% gefeuert
2. Dennis Kreutzer (FC Türkiye), 75%
3. Aydin Taneli (V/W Billstedt), 65%
4. Markus Walek (FC Süderelbe), 60%
5. Ali Farhadi (Niendorfer TSV), 55%
6. Thorben Reibe (VfL Pinneberg), 50%
6. Florian Gossow (WTSV Concordia), 50%
8. Jörn Großkopf (Wedeler TSV), 25%
8. Torsten Henke (SV Curslack-Neuengamme), 25%
10. Frank Pieper-von Valtier (HSV Barmbek-Uhlenhorst), 20%
11. Christian Woike (SC Condor), 15%
12. Ralf Palapies (SV Rugenbergen), 10%
12. Danny Zankl (TSV Sasel), 10%
12. Felix Karch (HSV III), 10%
15. Thorsten Schneider (TSV Buchholz 08), 5%
15. Thomas Hoffmann/Peter Martens (TuS Dassendorf), 5%
17. Piet Wiehle (TuS Osdorf), 0%
17. Jean-Pierre Richter (SC Victoria), 0%
« Letzte Änderung: 04. Juli 2017, 09:35:17 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.017
  • tschupp tschupp
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #856 am: 04. Juli 2017, 13:06:48 »

 ??? ??? und die %Wahrscheinlichkeit haben die SpoMi Redakteure aufgrund ihrer bestens vernetzten, internen Informationen errechnet? Man kann ja schon froh sein, dass zumindest die Namen der 18 Trainer korrekt sind, ich hätte auch noch Rene Klawon und Thomas Bliemeister erwartet...

Unter dem Strich finde ich den Artikel etwas pietätslos und dient sicherlich nicht dem Ansehen und der Glaubwürdigkeit des SpoMi, aber auch dass wurde ja schon häufig erwähnt. Irgendwie entfernen die sich vom Amateurfussball immer mehr.
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.853
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #857 am: 04. Juli 2017, 13:49:16 »

leute, dass muss 'ne ente sein, denn zusammen ergibt das ganze 540%...! dabei weiss doch jeder, dass es nur 100% gibt...

btw: die wahrscheinlichkeit, dass es das "spomi" nicht bis zur saison 2018/19 schafft, liegt bei 541%...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

otzenpunk

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 538
  • Halb besoffen ist Geldverschwendung!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #858 am: 04. Juli 2017, 18:38:18 »

Im heutigen SpoMi

Das gibt's noch? Wer liest denn sowas?

Zitat
ist heute mal eine "Rangliste" der besonderen Art (siehe Foto, Titelseite). Die 18 OL-Trainer wurden nach ihrer "Entlassungswahrscheinlichkeit" eingestuft:

 ::)
Gespeichert
Altona — alles andere ist Quatsch.

Paltian24

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 47
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #859 am: 04. Juli 2017, 18:43:25 »

Mehr ist dazu nicht zu sagen. Absolut stillos, absolut verzichtbar.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2017, 18:43:59 von Paltian24 »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #860 am: 29. Juli 2017, 09:43:19 »

Marc "Fischkopp" Fascher neuer Trainer bei SF Lotte:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Lotte/2922800-Fussball-3.-Liga-Corrochano-verlaesst-Lotte-wieder-Fischkopp-Fascher-soll-es-richten

Vorgänger Oscar Corrochano musste nach nur 13 Tagen (!) wieder seinen Hut in Lotte nehmen. Laut heutiger BILD soll er in der Vorbereitung Namen und Gegner verwechselt haben. Als Corrochano zum Einstand einen Grillabend veranstalten wollte, soll die Mannschaft abgelehnt haben! Daraufhin gab der neue Coach auf und bat um Auflösung seines Vertrages...


Zitat
Steckbrief Marc Fascher

Geboren: 4. August 1968 in Hamburg
Familienstand: verheiratet

Letzter Club: Al-Salmiya (Kuwait) von 2015 bis 2016
Vereine als Spieler: Hamburger SV, Concordia Hamburg, Victoria Hamburg, SV Lurup
Karriereende Spieler: Mit 25 Jahren

Vereine als Coach: Hamburger SV (U 19), Concordia Hamburg, Kickers Emden, SF Siegen, FC Carl Zeiss Jena, Preußen Münster, Hansa Rostock RW Essen, Al- Salmiya Sports-Club (Kuwait)

Erfolge: Oberliga-Meister mit Kickers Emden (2005); Regionalliga-Meister mit Preußen Münster und Aufstieg in die 3. Liga (2011)

3. Liga (Trainer): 63 Spiele für Münster, Rostock und Jena
Regionalliga (Trainer): 171 Partien in den Staffeln West, Nord und Süd
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #862 am: 01. September 2017, 23:45:30 »

19.30 TuRa Harksheide - Union Tornesch  0:4
Vor 80 Fans in der Exerzierplatz-Arena

15. 0:1 Meyer (ET)
Hz. Tornesch dem 0:2 näher, als TuRa dem Ausgleich.
58. 0:2 Rodrigues Gomes
68. 0:3 Renfordt (ET) ... TuRa heute unterirdisch
78. Lattenschuss TuRa, J.-P. Hartmann. Erste zwingende Szene der Hausherren ...
80. Pfosten Union
82. 0:4 Lüneburg
86. Pfosten Union ... TuRa ist völlig von der Rolle!
Und aus.

Trainer Marcus Fürstenberg zurückgetreten!

http://www.fussifreunde.de/artikel/trainer-hammer-fuerstenberg-kein-tura-trainer-mehr/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #863 am: 04. September 2017, 20:40:24 »

Zwei weitere Trainerwechsel in der Landesliga:

- FC Elmshorn: Lars Lühmann ist nicht mehr Coach. Neu: Spielertrainer Dennis Usadel.

- Elazigspor: Hüseyin Aydin ist zurückgetreten. Neu: Bülent Solak
« Letzte Änderung: 04. September 2017, 20:49:20 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Adam Malysz

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #864 am: 14. September 2017, 18:50:46 »

Der dritte Trainerwechsel in der Hammonia:
Guido Krenzk übernimmt für Andreas "Boller" Jeschke beim TBS Pinneberg.

https://www.fupa.net/berichte/tuerk-birlikspor-pinneberg-dritter-trainerwechsel-in-der-ham-958208.html
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #865 am: 15. September 2017, 08:22:26 »

...und auch Florian Neumann (Bramfelder SV) musste seinen Hut nehmen:

http://www.fussifreunde.de/artikel/trainer-knall-bramfeld-trennt-sich-von-neumann/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Lutschi

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 572
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #866 am: 06. Oktober 2017, 17:56:31 »

Trainerwechsel bei HSV III
Marcus Rabenhorst übernimmt kommissarisch Traineramt von Felix Karch
 
Die Verantwortlichen der Fußballabteilung des HSV e.V. haben sich mit Felix Karch auf die sofortige Beendigung seiner Trainertätigkeit bei HSV III geeinigt. Nach einem heutigen gemeinsamen Gespräch kamen beide Seiten überein, die Trainerposition neu zu besetzen. „Niemand ist größer als die Mannschaft und im Sinne der Mannschaft habe ich diesen Schritt mit der Abteilungsleitung abgestimmt.“, so Felix Karch.
 
Übergangsweise übernimmt der bisherige Co-Trainer Marcus Rabenhorst die Betreuung von HSV III. Unterstützung erhält der A-Lizenztrainer von den Spielern Timo Trefzger und Torben Wacker.
Felix Karch war seit November 2014 Coach von HSV III und führte das Team von der Bezirksliga bis in die Oberliga, in der HSV III seit dieser Saison spielt. Die Entscheidung ist beiden Seiten nicht leichtgefallen, jedoch hielten alle Beteiligten eine Veränderung für sinnvoll und notwendig.
 
Den U17-Fußballerinnen, die in der B-Juniorinnen-Bundesliga spielen, bleibt Felix Karch als Trainer erhalten. „Wir sind Felix sehr dankbar für alles, was er für HSV III geleistet hat. Er hat die Mannschaft in den vergangenen drei Jahren sehr erfolgreich weiterentwickelt und mit großem Engagement auf den heutigen Stand geführt.“, so Kumar Tschana, Leiter Amateursport.
 
 
Pressekontakt:
Hamburger Sport-Verein e.V.
Anne Gnauk
« Letzte Änderung: 06. Oktober 2017, 18:05:03 von eilbek-andi »
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.853
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #867 am: 06. Oktober 2017, 18:30:29 »

Zitat
Übergangsweise übernimmt der bisherige Co-Trainer Marcus Rabenhorst die Betreuung von HSV III. Unterstützung erhält der A-Lizenztrainer von den Spielern Timo Trefzger und Torben Wacker.

was ich von der bundesliga bis 'runter zur kreisklasse nie so recht verstehe: wenn der co-trainer das amt des chefs übernimmt und dann veränderungen - egal ob im training oder bei den aufstellungen - vornimmt, warum wurde das nicht vorher thematisiert und umgesetzt...?! findet bei den trainerteams so wenig kommunikation statt...?! ich kenne und praktiziere das immer so, dass wir - zu dritt - alle zweifelsfragen kadernominierung, aufstellung & co. klären und abstimmen, bevor wir entscheiden. und genau das bekommen meine spieler auch mit.

ich habe nun keinen einblick in die abläufe beim HSV III. und der co-trainer wird ja auch nur als "übergang" bezeichnet, aber alles das, was er jetzt anders machte, wirkte doch entweder arg konstruiert oder aber in der vergangenheit nicht aufeinander abgestimmt. es scheint ja in dieser causa kein "einmal-ereignis" vorgefallen zu sein, sondern sich nur um eine abnutzungserscheinung zu handeln. btw: die personellen veränderungen sind wohl viel eher der grund, als eine schlechtere trainerarbeit von karch...?! die frage muss allerdings gestellt werden, ob ein traineramt in der oberliga noch zeit und raum für eine weitere (frauen-)mannschaft lässt oder ist karch fest angestellt bei den HSV-amateuren...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17.250
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #868 am: 06. Oktober 2017, 19:07:20 »

Trainingsarbeit hin oder her - nach dem Interview (siehe auch Thema in der "Vorschau") und den Vorwürfen Richtung Mannschaft blieb ja nur eine Lösung...(da ein Verein nie 15 Spieler rauswirft, sondern sich immer an das "schwächste Glied" in der Kette hält).

Bei den B-Mädchen hat er das Training wohl immer nur in den ersten 10min "geleitet". Danach war er weg...aber jetzt hat er dafür ja mehr Zeit (wenn er das denn weitermachen darf/soll).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3.853
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #869 am: 06. Oktober 2017, 22:59:01 »

danke für den hinweis. hatte ich bis dato keine kenntnis von.

btw: der "sittenverfall" der generation "digga" ist in der tat unglaublich. was man so aus der OL, LL & co. hört, was an trainingstagen los ist oder eben gerade nicht, da kann man sich nur wundern. genauso wie die tatsache, dass die trainer das mitmachen. m.e. hilft hier - neben vernünftiger "auswahl" der spieler im vorfeld - nur konsequentes beachten des leistungsprinzipes und berücksichtigung der spieler, die sich in die mannschaft einbringen. ansonsten hast du schon verloren, wenn du erst den kleinen finger reichst und diesbezüglich kompromisse machst. ich würde mich niemals auf den platz stellen, um mit 10-12 leuten zu trainieren... bei manchen trainern habe ich das gefühl, dass sie ganz froh sind, wenn die hälfte eh nicht kommt...
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2018
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!