organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 17. Juni 2024, 09:06:07
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
Seiten: 1 ... 23 24 [25] 26 27 ... 69

Autor Thema: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)  (Gelesen 512620 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #360 am: 06. Oktober 2011, 21:20:42 »

Frank Hüllmann ist neuer Trainer beim Niendorfer TSV!


http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4611


Hüllmann, Frank (04.06.1964)
01.07.1994 - 30.06.1995: Farmsener TV
01.07.2000 - 31.10.2000: USC Paloma
10.01.2001 - 03.12.2003: VfL 93
23.01.2004 - 06.05.2011: USC Paloma
seit 05.10.2011: Niendorfer TSV



Interessant übrigens, dass "Hülle" damals im Mai 2011 am Samstagabend direkt vor dem Spiel gegen Condor entlassen wurde - und nun direkt vorm Spiel gegen Condor in Niendorf eingestellt...:-) Wenn man dann noch weiß, dass Hülle früher bei Condor gespielt hat und dicker Buddy von beiden Ehlerts ist... Condor war sein Schicksal sozusagen :-)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Mr. Sinatra

  • Moderator
  • 1. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.091
  • tschupp tschupp
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #361 am: 11. Oktober 2011, 07:11:57 »

Thorsten Fink, neuer Trainer beim HSV
Gespeichert

mikrowellenpete

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Online Online
  • Beiträge: 1.141
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #362 am: 11. Oktober 2011, 07:59:33 »

Bleibt nur die Frage: Ab wann?
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #363 am: 13. Oktober 2011, 10:03:22 »

Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

TTSRingo

  • Oberliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 161
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #364 am: 13. Oktober 2011, 12:14:16 »

Klasse Wunschtrainer Nr. 18 kommt dann doch wird nur 1 Million kosten!
Wann lernt der HSV endlich das nicht die Trainer schuld sind, sondern die Spieler die sie mit Geld füttern und sich immer wieder daneben benehmen. Warum gibt es keine ehemaligen Jugendspieler beim HSV die sich durch setzen? Wenn sie aber wechseln aber bei anderen Vereinen einschlagen?
Ich wünsche dem Trainer Fink mal eine langes Engament beim HSV und das die Fans und Vorstände mal Geduld haben. Heilsbringer hat der HSV ja schon viele gehabt aber durch gesetzt haben sich ja keiner. Irgendwann muss man mal begreifen das man nur noch ein Durchschnittsverein ist und die goldenen Zeiten schon lange vorbei!
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #365 am: 13. Oktober 2011, 14:05:14 »

Zitat
Chapeau, Mr. Sinatra!

für den post von ocker würde ich nicht mal ne mütze aufziehen, geschweige sie zu ziehen...! abgesehen davon, dass mr. sinatra ja schon fast alle trainer durch hatte  :P - wie im übrigen auch der HSV. wenn fink die "große lösung" ist, dann gute nacht. ein durchschnittsschönling, der nur von seinen beziehungen zu bayern lebt...! hinterher regen sich alle auf, dass breno in HH zündelt, äh, spielt.

und: den medialen unterscheid zwischen basel und hamburg brauche ich wohl nicht erwähnen: schickel, speckner, schneider, strahl, ... sie alle werden ihn mangeln nehmen.  ;D

@matzi-mausi: und dein vater gibt doch eh erst ruhe, bis von heesen auf der bank sitzt  8) !!!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Bibo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 399
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #366 am: 13. Oktober 2011, 14:07:41 »

Ach ist das nicht schön. Der neue Trainer ist noch nicht einmal da und schon meckern wieder alle. Herrlich, so ein Fußball-Forum!  :-X
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #367 am: 13. Oktober 2011, 15:04:32 »

Zitat
Ach ist das nicht schön. Der neue Trainer ist noch nicht einmal da und schon meckern wieder alle. Herrlich, so ein Fußball-Forum!

es handelt sich hier und in anderen foren um einen meinungsaustausch. und meine meinung zu den verantwortlichen des HSV und den "fans" ist nun einmal nachhaltig gestört. eure tradition ist so wertvoll wie ein kleiner steg, der hoffentlich direkt in die 2. liga führt
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Andre Matz

  • Nationalspieler
  • 2. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1.525
    • www.hafo.de
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #368 am: 26. Oktober 2011, 10:44:34 »

Pressemitteilung des SC Sperber (26.10.2011)

Knut Aßmann nicht mehr Trainer beim SC Sperber

Trainer Knut Aßmann (44) ist beim Landesligisten SC Sperber am gestrigen Dienstag nach knapp sieben Jahren als Trainer zurückgetreten.  Aßmann zu seinen Beweggründen: „Die Zeit ist reif für einen neuen Trainer, der der Mannschaft möglichst schnell wieder Leben, Willen, Spielfreude und vor allem Teamgeist vermittelt. Ich bin nicht mehr an alle Spieler „rangekommen“, die Spieler haben mir nicht mehr vertraut und daran geglaubt, dass ich die Mannschaft weiter führen kann. Daher übernehme ich die Verantwortung und mache den Weg frei für einen Neuanfang, so bitter das auch für mich persönlich ist, aber mir geht es um die Mannschaft und den Verein.“

„Ich möchte mich im Namen des Vereins recht herzlich bei Knut Aßmann für seine Arbeit beim SC Sperber bedanken“, sagt Liga-Manager Jens Stümpel, „Knut war hier in den eineinhalb Jahren als Spieler und in den knapp sieben Jahren als Trainer immer ein Mensch, der den SCS gelebt hat und Vollgas für den Verein und die Mannschaft gegeben hat. Umso bitterer ist jetzt sein Rücktritt und ich bin sauer darauf, dass die Mannschaft ihn zuletzt so im Stich gelassen hat.  Ich wünsche Knut für die Zukunft vom ganzen Herzen alles Gute.“

Das Training wird jetzt – vorerst bis zur Winterpause – Sascha Cirkovic übernehmen. Der 42jährige trainiert seit eineinhalb Jahren sehr erfolgreich die 2.Herren des SC Sperber, die in der Kreisliga 5 derzeit auf Platz 2 steht. Unterstützt wird er dabei vom derzeit verletzten Ligaspieler Björn Kalla, der sich bis zur Winterpause nur auf diese Aufgabe fokussieren wird. Den Beiden zur Seite steht Torwart-Trainer Torsten Grudzinski. „Diese Aufgabe ist eine echte Herausforderung“, sagt Cirkovic, „aber ich mag Herausforderungen. Wichtig ist für die nächsten vier Spiele, dass wir enger zusammen rücken und uns als Einheit präsentieren.“ Erster Prüfstein hierfür ist der kommende Freitag, wenn der SC Sperber um 19.30 Uhr an der Bundesstraße beim ETV antritt.

„Ich möchte mich auch bei Sascha Cirkovic für seine spontane Hilfe bedanken, der jetzt bis zur Winterpause die Doppelbelastung mit 1. und 2.Herrenmannschaft zum Wohle des Vereins angenommen hat“, sagt Manager Stümpel, „aber für uns im Verein ist es wichtig, in Ruhe nach einem geeigneten Trainer zu suchen, der optimal zu uns passt. Blinder Aktionismus wäre in dieser Situation der schlechteste Ratgeber.“
« Letzte Änderung: 26. Oktober 2011, 10:45:17 von Andre Matz »
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #369 am: 28. Oktober 2011, 10:12:20 »

Friedhelm Mienert zurück nach Lüneburg (A-Jugend MTV)?!?

http://www.lzsport.de/index.php/jugend/2359-mienert-zum-mtv-treubund
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #372 am: 14. November 2011, 11:13:22 »


http://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article126754/TuS_Dassendorf_auf_Trainersuche.html?fb_ref=dachzeile&fb_source=home_oneline

Jan Schönteich hört zum Saisonende beim SCVM auf, wie er HAFO gegenüber soeben bestätigt hat (die Mannschaft wurde am Wochenende informiert)!!! Damit wäre der Weg nach Dassendorf frei...(Schönteich wohnt in Dassendorf und hat früher dort gespielt).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #373 am: 14. November 2011, 11:23:18 »


Jan Schönteich hört zum Saisonende beim SCVM auf, wie er HAFO gegenüber soeben bestätigt hat (die Mannschaft wurde am Wochenende informiert)!!! Damit wäre der Weg nach Dassendorf frei...(Schönteich wohnt in Dassendorf und hat früher dort gespielt).

Andi... bei einer Homestory wundere dich bitte nicht, wenn dir jemand anderes die Haustür öffnet. ;)

whatshallwedo

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 426
  • drink ?
    • Das nenn ich doch mal interessant....:-)
Re: Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
« Antwort #374 am: 14. November 2011, 11:34:30 »


http://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article126754/TuS_Dassendorf_auf_Trainersuche.html?fb_ref=dachzeile&fb_source=home_oneline

Jan Schönteich hört zum Saisonende beim SCVM auf, wie er HAFO gegenüber soeben bestätigt hat (die Mannschaft wurde am Wochenende informiert)!!! Damit wäre der Weg nach Dassendorf frei...(Schönteich wohnt in Dassendorf und hat früher dort gespielt).

Hammermitteilung  :o, da bin ich mal gespannt, wobei die Zeitfolge für diesen Wechsel spricht!

Und es könnte ein Husarenstürck werden, nach Ohe und dem SCVM die TuS in die Oberliga führen... 8)
Gabs das eigentlich schon mal in Hamburg?
« Letzte Änderung: 14. November 2011, 12:01:38 von whatshallwedo »
Gespeichert
Acu tetigisti....
Seiten: 1 ... 23 24 [25] 26 27 ... 69
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Trainer (sind das schwächste Glied in der Kette?!)
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!