organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 04. April 2020, 04:02:13
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 WM 2010

Autor Thema: WM 2010  (Gelesen 11775 mal)

Altersheim

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 58
Re: WM 2010
« Antwort #30 am: 03. Juli 2010, 21:11:23 »

ein weiterer Beweis, dass man Herrn MESSI zur Gattung der Ballspieler und nicht zu den Fußballern zählen sollte!!! Wer mir noch einmal davon anfängt, der BESTE FUßBALLER der Welt...man, man, man...im Verein profitiert dieser Mann so dermaßen von seinen Mitspielern XAVI und INIESTA...wenn es dann mal wieder um Argentinien geht, kann ich mich an kein wichtiges Spiel erinnern, in dem er auch nur ansatzweise überzeugt hat!! mal drei oder vier Leute ausspielen, ok, aber da sind wir beim Thema Ballspieler! Aber wenn es darum geht, eine Mannschaft besser zu machen, naja, beim FC Barcelona sprech ich diese Gabe eher den oben genannten Spielern zu...!!

DANKE!!  ;)
Gespeichert

FCSTPAOLI

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32
Re: WM 2010
« Antwort #31 am: 03. Juli 2010, 22:15:09 »

ein weiterer Beweis, dass man Herrn MESSI zur Gattung der Ballspieler und nicht zu den Fußballern zählen sollte!!! Wer mir noch einmal davon anfängt, der BESTE FUßBALLER der Welt...man, man, man...im Verein profitiert dieser Mann so dermaßen von seinen Mitspielern XAVI und INIESTA...wenn es dann mal wieder um Argentinien geht, kann ich mich an kein wichtiges Spiel erinnern, in dem er auch nur ansatzweise überzeugt hat!! mal drei oder vier Leute ausspielen, ok, aber da sind wir beim Thema Ballspieler! Aber wenn es darum geht, eine Mannschaft besser zu machen, naja, beim FC Barcelona sprech ich diese Gabe eher den oben genannten Spielern zu...!!

DANKE!!  ;)

war halt nicht seine wm. trotzdem locker besser als die anderen die du aufzählst ;) er ist seit jahren DER ausnahme spieler. beweise sehen anders aus...
Gespeichert

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: WM 2010
« Antwort #32 am: 03. Juli 2010, 22:38:35 »

ein weiterer Beweis, dass man Herrn MESSI zur Gattung der Ballspieler und nicht zu den Fußballern zählen sollte!!! Wer mir noch einmal davon anfängt, der BESTE FUßBALLER der Welt...man, man, man...im Verein profitiert dieser Mann so dermaßen von seinen Mitspielern XAVI und INIESTA...wenn es dann mal wieder um Argentinien geht, kann ich mich an kein wichtiges Spiel erinnern, in dem er auch nur ansatzweise überzeugt hat!! mal drei oder vier Leute ausspielen, ok, aber da sind wir beim Thema Ballspieler! Aber wenn es darum geht, eine Mannschaft besser zu machen, naja, beim FC Barcelona sprech ich diese Gabe eher den oben genannten Spielern zu...!!

DANKE!!  ;)

Ich kann mich generell an kein überzeugnedes Spiel von Argentinien erinnern, was man allerdings nicht nur an Messi festmachen sollte.

Und immerhin hat er 4 von 10 Toren bei der WM vorbereitet. Ihn jetzt als Schmutz hinzustellen?! Ich weiß ja nicht...  ::)

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.188
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: WM 2010
« Antwort #33 am: 04. Juli 2010, 00:40:39 »

Zitat
ein weiterer Beweis, dass man Herrn MESSI zur Gattung der Ballspieler und nicht zu den Fußballern zählen sollte!!! Wer mir noch einmal davon anfängt, der BESTE FUßBALLER der Welt...man, man, man...im Verein profitiert dieser Mann so dermaßen von seinen Mitspielern XAVI und INIESTA...

bei barca spielt der gute auf einer anderen position bzw. in einer anderen taktischen ausrichtung als bei den "gauchos". das ist schon einmal ein großer unterschied. insofern hinkt der vergleich ein wenig. da sich der feine herr maradona aber im wahrlich  g e n i a l e n  messi reinkarniert sieht, liegt es es also am (bisherigen) trainer der argentinier, dass seine stärken nicht so zum tragen kommen. es soll/muss halt der "10er" sein, den "leo" verkörpern soll/muss.

hinzu kommt, dass - gott sei dank - die zeiten vorbei sind, in denen ein einziger spieler die WM(-spiele) gewinnt. und das macht den deutschen fußball derzeit auch so sympathisch - in der ganzen welt. es ist einfach geil, die DFB-elf fussball  s p i e l e n  zu sehen. defensiv wie offensiv ist das mannschaftlich einfach grandios. teilweise muss ich mich selbst kneifen, um zu glauben, was ich da sehe. beeindruckend. vor allem im vergleich zu den anderen begegnungen in südafrika verbreiten die deutschen frohsinn und heiterkeit.

bleibt zu hoffen, dass sich alle bei "prince boateng" für sein foul bedanken, denn schneller / attraktiver ist "unser" spiel auf jeen fall geworden. allerdings würde die DFB-elf wir mit ballack natürlich nicht schlechter abschneiden. gerade jetzt in den "endspielen" wird er fehlen...?!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • www.vicky-forum.de
Re: WM 2010
« Antwort #34 am: 04. Juli 2010, 01:42:12 »

bleibt zu hoffen, dass sich alle bei "prince boateng" für sein foul bedanken, denn schneller / attraktiver ist "unser" spiel auf jeen fall geworden. allerdings würde die DFB-elf wir mit ballack natürlich nicht schlechter abschneiden. gerade jetzt in den "endspielen" wird er fehlen...?!

Hmm, wo würdest du denn Ballack hinstellen? Der würde glaub ich Schweinsteiger ziemlich einengen, was dem deutschen Spiel nicht gut tun würde. Aber mal so btw: Ich würde einiges dafür geben mal Kevin P. Boateng neben Schweinsteiger spielen zu sehen, aber gut, der Zug ist ja leider abgefahren...
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.634
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: WM 2010
« Antwort #35 am: 04. Juli 2010, 09:55:05 »


Aber mal so btw: Ich würde einiges dafür geben mal Kevin P. Boateng neben Schweinsteiger spielen zu sehen...

Der Treter soll mal schön bleiben, wo er ist!



....aber gut, der Zug ist ja leider abgefahren...

Leider? Zum Glück!!!!



@Wortspieler

Zitat
...das macht den deutschen fußball derzeit auch so sympathisch - in der ganzen welt. es ist einfach geil, die DFB-elf fussball  s p i e l e n  zu sehen. defensiv wie offensiv ist das mannschaftlich einfach grandios. teilweise muss ich mich selbst kneifen, um zu glauben, was ich da sehe. beeindruckend. vor allem im vergleich zu den anderen begegnungen in südafrika verbreiten die deutschen frohsinn und heiterkeit.

Ganz genau! UNGLAUBLICH, was für einen tollen Fußball wir  s p i e l e n  ! Diese deutsche Elf muss man einfach mögen. Hoffentlich ist die Reise noch nicht zu Ende. Ich träume von einem Finale gegen Holland...und die Nr. 13 macht aus der Drehung heraus das Siegtor. 8) :-*
« Letzte Änderung: 04. Juli 2010, 09:59:17 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

atze08

  • Gast
Re: WM 2010
« Antwort #36 am: 04. Juli 2010, 10:00:35 »

Ohne Ballack klappt es doch bestens,außerdem macht Schweinsteiger eine super WM,Michael würde da nur im Wege stehen.Wenn Bastian so weiterspielt, wird es für Bayern verdammt teuer bei der Leistung!!!
Warum werden so berechnende Foulspieler wie Boateng noch mit der WM Teilnahme belohnt?Einfach massiv sperren,genau wie Henry,der auch spielen durfte nach seinem Handspiel(ohne Worte)!!!!!!
"Nur ehrlichen Fussball",aber den wir es wohl nie geben,schade!!
« Letzte Änderung: 04. Juli 2010, 10:11:17 von Atze der Heidefighter »
Gespeichert

DerDon

  • Gast
Re: WM 2010
« Antwort #37 am: 04. Juli 2010, 11:21:42 »

Scheinbar kann man der Mannschaft zu dieser Leistung wirklich nur gratulieren.  Ich konnte das ganze ja leider nur via Radio verfolgen da ich mich bewusst für live fussball entschieden habe (wen es interessiert: Bielefeld vs: CSKA Sofia 1:0 und Heesen vs. Rot Weiß Ahlen ~0:5 ;D )

ganz ehrlich: einfach mal was falsch gemacht, ich mein die graue maus bilefeld vor dem klassiker seutschland-argentinien vorzuziehen, ist echt mal außergewöhnlich :P
Gespeichert

Völlig_Neutraler

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 48
Re: WM 2010
« Antwort #38 am: 04. Juli 2010, 12:27:37 »

[...]
Warum werden so berechnende Foulspieler wie Boateng noch mit der WM Teilnahme belohnt?[...]

Warum haut ihr alle wegen einem Foul auf dem Boateng rum? Er hat genug Spiele gemacht wo nix war...
Und Ballack hätte zudem zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr auf dem Feld stehen dürfen - aber von seiner Tätlichkeit (Ohrfeige gegen Boateng) spricht NIEMAND !?

Hier messt ihr mit zweierlei Maß...
Gespeichert
Fußball ist der einzige Beruf, den man ausüben kann, ohne vom Regelwerk Ahnung zu haben!

Kev1895

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 553
  • www.vicky-forum.de
Re: WM 2010
« Antwort #39 am: 04. Juli 2010, 13:58:46 »

Genau so ist es!!! Außerdem hat Ballack in seiner Karriere dutzende ähnlicher Fouls begangen wie Boateng, spricht auch keiner drüber. Außerdem war das Foul zwar hart, aber jetzt auch nichts derart außergewöhnliches.

Davon ab muss ja wohl auch anerkannt werden, dass er bei der WM gezeigt hat, was er alles am Ball kann.
Gespeichert

Faultier

  • 3. Bundesliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 489
  • Tiocfaidh ár lá
Re: WM 2010
« Antwort #40 am: 04. Juli 2010, 14:18:24 »


ganz ehrlich: einfach mal was falsch gemacht, ich mein die graue maus bilefeld vor dem klassiker seutschland-argentinien vorzuziehen, ist echt mal außergewöhnlich :P

ZSKA Sofia alleine reicht schon als Grund aus, absolutes Kultspiel gewesen  :)

Zum Thema: Ich finde Michael Ballack seit jeher überbewertet. Zugegeben, er hat hier und da wichtige Tore geschossen, aber rein von den Fussballerischen Fähigkeiten ist er sicherlich nicht der Weltklassemann zu dem ihn die deutsche Presse gemacht hat.  Obendrein weis ich bis heute nicht so recht welche Position Ballack eigentlich spielt. Ist er nun eher Spielmacher, Abräumer oder eher in der Mittelfeldzentrale zuhause?

Kevin Prince Boateng ein dummer Junge der scheinbar der Meinung ist man müsste als Berliner auch ein richtiges Ghettoimage vertreten.  Fußballerisch ist er hochbegabt, doch sein sympathiewert liegt ungefähr auf einer Stufe mit Schnupfen im Sommer.
« Letzte Änderung: 04. Juli 2010, 14:22:24 von Faultier »
Gespeichert
Barmbek 1923

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.634
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: WM 2010
« Antwort #41 am: 04. Juli 2010, 19:32:04 »

Außerdem hat Ballack in seiner Karriere dutzende ähnlicher Fouls begangen wie Boateng, spricht auch keiner drüber. Außerdem war das Foul zwar hart, aber jetzt auch nichts derart außergewöhnliches.


Rrrrrrrichtig. Kann mich auch noch gut erinnern, dass Ballack schon DUTZENDE Spieler für 8 Wochen krankenhausreif getreten hat...  :P


KPB ist ein Prolet übelster Sorte. Krank im Kopf, da kann es doch keine zwei Meinungen geben. Oder habt ihr alle vergessen, was der in seiner Berliner und Dortmunder Zeit alles abgezogen hat? Hier nur EIN Beispiel seiner vielen Verfehlungen:

http://www.stern.de/sport/fussball-wm/wm-2010/sachbeschaedigung-boateng-soll-vor-gericht-8211-waehrend-der-wm-1568025.html
« Letzte Änderung: 04. Juli 2010, 19:44:35 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Tagesdecke

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 40
  • ** 1887 **
Re: WM 2010
« Antwort #42 am: 04. Juli 2010, 22:01:03 »

Warum haut ihr alle wegen einem Foul auf dem Boateng rum? Er hat genug Spiele gemacht wo nix war...
Und Ballack hätte zudem zu diesem Zeitpunkt schon nicht mehr auf dem Feld stehen dürfen - aber von seiner Tätlichkeit (Ohrfeige gegen Boateng) spricht NIEMAND !?

Hier messt ihr mit zweierlei Maß...

Pfffff..... Der arme KP Boateng...
Er ist ein Rüpel. Alleine in 6 Monaten Dortmund ist er oft genug negativ aufgefallen.
Schade, dass er sich derzeit nicht mehr zu Wort meldet.

Mir hätte es natürlich auch besser gefallen, wenn er im Viertelfinale den entscheidenen Elfer versemmelt hätte...

Armer Ghetto-Boateng...


Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18.634
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: WM 2010
« Antwort #43 am: 04. Juli 2010, 22:07:09 »


Pfffff..... Der arme KP Boateng...
Er ist ein Rüpel. Alleine in 6 Monaten Dortmund ist er oft genug negativ aufgefallen.


Yup. Hier mal eine kleine Auswahl (neben der oben schon erwähnten Geschichte mit Sachbeschädigung):

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/dortmund/2009/05/13/kevin-prince-boateng/heulte-nach-kopftritt-gegen-hasebe.html
(@Völlig Neutraler: von wegen EIN Foul.....)

http://www.bild.de/BILD/sport/fussball/bundesliga/vereine/dortmund/2008/07/02/kevin-prince-boateng/borussia-dortmund-verzichtet-auf-transfer.html





Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: WM 2010
« Antwort #44 am: 04. Juli 2010, 22:18:31 »


@Andi: Ich glaube es gab auch noch ein Foul an Klose ;)

Wenn der Mischa allerdings im Spiel auf dicke Hose macht, muss er sich halt auch nicht wundern, wenn es bei der nächsten Aktion mal "knackt". Das dabei so eine Verletzung rauskommt, ist natürlich ärgerlich.
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 WM 2010
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!