organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 24. Juni 2024, 19:00:52
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 106

Autor Thema: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....  (Gelesen 617680 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #210 am: 08. September 2010, 21:00:08 »

Neues vom HFV-Gericht:

Das Spiel FC Süderelbe - HEBC wird neu angesetzt!

Bei der heutigen Verhandlung (HEBC hatte Einspruch gelegt) hat das Gericht die 0:3-Entscheidung zurückgenommen. Das Spiel wird neu terminiert.


Am 1. Spieltag war HEBC bekanntlich im Stau stecken geblieben: http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4066
« Letzte Änderung: 08. September 2010, 21:06:42 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #211 am: 08. September 2010, 21:56:14 »

Eine weise Entscheidung, wie ich meine ...
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #212 am: 08. September 2010, 22:05:15 »

willkommen im irrenhaus.

erinnert mich ein wenig an asterix & obelix (folge unbekannt) im rathaus...! wenn die eigene dummheit zur erfolgreichen berufung ausreicht, sollte MSV wohl allemal recht erhalten...! mit antragschein b ua szimemr 827 im dritten stock...

p.s. begründung des verbandsgerichtes...?

p.p.s. nicht die erste ohrfeige fürs sportgericht in den letzten 2-3 jahren...!
« Letzte Änderung: 08. September 2010, 22:11:02 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Knullov(e)

  • 2. Bundesliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 951
    • TuS Dassendorf
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #213 am: 08. September 2010, 22:32:49 »

willkommen im irrenhaus.

erinnert mich ein wenig an asterix & obelix (folge unbekannt) im rathaus...! wenn die eigene dummheit zur erfolgreichen berufung ausreicht, sollte MSV wohl allemal recht erhalten...! mit antragschein b ua szimemr 827 im dritten stock...


"Asterix erobert Rom"  8)

http://www.youtube.com/watch?v=3L8aFkOXjb8

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #214 am: 08. September 2010, 22:52:58 »

habe ich schonmal gesagt, dass das internet gar nicht mal so scheiße ist...! danke.
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Peter Strahl

  • Redakteur
  • 1. Bundesliga
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2.606
  • Meister 2015
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #215 am: 09. September 2010, 01:22:22 »

willkommen im irrenhaus.

erinnert mich ein wenig an asterix & obelix (folge unbekannt) im rathaus...! wenn die eigene dummheit zur erfolgreichen berufung ausreicht, sollte MSV wohl allemal recht erhalten...! mit antragschein b ua szimemr 827 im dritten stock...

p.s. begründung des verbandsgerichtes...?

p.p.s. nicht die erste ohrfeige fürs sportgericht in den letzten 2-3 jahren...!

Der WS scheint noch nie im Stau gestanden zu haben ...
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #216 am: 09. September 2010, 02:53:31 »

Zitat
Der WS scheint noch nie im Stau gestanden zu haben ...

an anderer stelle hat "quagga" in bezug auf die "tombola-manager" so schön geschrieben: "back to the roots". ich hätte es nicht besser formulieren können...mmmh, oder doch: "back to the routes". elbtunnel statt elbbrücken und alles wäre gut gewesen. oder besser: öffentliche verkehrsmittel wie der trainer es offensichtlich ja auch getan hat...?!

inhaltlich bleibt es aber das gleiche, denn die planung dieser auswärtstour ist eine glatte sechs gewesen und somit selbstverschuldet. wenn der "manager" den berichten zu folge dann nicht einmal die kontaktdaten der am pflichtspiel beteiligten am start hat, um einen "verspäteten" anstoß frühzeitig zu organsieren, dann habe ich null verständnis dafür. abgesehen davon ist es mir heutzutage ohnehin unerklärlich bei smartphones & co., dass man jemanden nicht erreichen konnte, weil man die nummer nicht "dabei" hatte. ein denkzettel wäre da gut gewesen.

und wenn das HFV-verbandsgericht nun ein "verkehrschaos" als argument (= "höhere gewalt" ??? ) für eine neuansetzung gelten lässt, ist die abweisung des protestes vom OSV, weil das pokalspiel in schwarzenbek kurzfristig um eine stunde vorverlegt wurde, ein lesewitz, denn dann ist die eine stunde ja offensichtlich doch nicht "zumutbar", wie das sportgericht so treffend annalysierte...! das passt nicht zusammen. und jetzt soll mir keiner damit kommen, dass die einen in der oberliga und die anderen in der landesliga spielen...! wenn das die beweggründe sein sollten, dann fällt mir auch nichts mehr ein. und passiert nicht häufig...
« Letzte Änderung: 09. September 2010, 02:57:23 von WORTSPIELER »
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

Hardkore

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #217 am: 09. September 2010, 07:47:24 »

@Wortspieler, ich könnte jetzt schreiben, wenn man keine Ahnung hat…....
Der Ligaobmann, sowie der Trainer standen die ganze Zeit mit Süderelbe und dem Schiedsrichter in Kontakt.
Der Polizeibereicht besagte das es Zeitweise zum totalen stillstand kam, in Richtung Harburg und auch der Schiedsrichter gab zu, dass er zu spät da war, da er Probleme hatte nach Harburg zukommen.
Das Verbandsgericht sah auch nicht das Verkehrschaos als Argument an, sondern die Tatsache, dass Süderelbe 25 Min. zugestimmt hat (und nicht nur 15 Min wie es in der Regel steht) zu warten, dass Verbandsgericht meinte daraufhin, dass man in Sinne der Sportlichkeit auch noch weitere 5 Minuten hätte warten können, da HEBC alles versucht hat, dann vollzählig zu sein.
Der Schiedsrichter hätte also im Sinne der Sportlichkeit, nachdem er schon so lang gewartet hat, ruhig noch 5 Minuten warten können, Aussage Verbandsgericht.
Vor allem, weil der Schiedsrichter meinte „ ich leite nur 3-4 Spiele in einer Saison in der LL und habe mich darauf gefreut“
Es ist ein Urteil der Fairness im Amateursport, selbst der Herr Ullbricht (2 Vorsitzender Süderelbe ) hat das gesagt, es geht in diesen Klassen immer noch um Fairness und nicht um Millionenbeträge, dass sollte man nicht vergessen.

Gespeichert

John L.

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #218 am: 09. September 2010, 12:54:40 »

Eine gute und richtige Entscheidung vom Gericht ... Hätten solch weise Leute vor 2-3 Jahren im Fall Buxtehude vs. Sparrieshoop entschieden wäre Sparrieshoop wohl noch in der Landesliga!
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #219 am: 09. September 2010, 13:02:45 »

Eine gute und richtige Entscheidung vom Gericht ... Hätten solch weise Leute vor 2-3 Jahren im Fall Buxtehude vs. Sparrieshoop entschieden wäre Sparrieshoop wohl noch in der Landesliga!

Yau...oder inzwischen gar in der Oberliga!  :P :-X


Sparrieshoop hatte damals mit dem Bus doch den falschen Platz in Buxtehude angesteuert und kam (auch deswegen) zu spät zum Platz, oder?
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #220 am: 09. September 2010, 13:10:11 »

Zitat
@Wortspieler, ich könnte jetzt schreiben, wenn man keine Ahnung hat…....

geile einleitung. entweder lässt du es dannn komplett oder schreibst es einfach nieder, was du denkst. und zu deiner info: von meiner eigenen meinung habe ich ganz schön viel ahnung. ende dieses themenbereiches.


Zitat
dass man in Sinne der Sportlichkeit auch noch weitere 5 Minuten hätte warten können, da HEBC alles versucht hat, dann vollzählig zu sein.

wenn das die begründung ist, dann haben wir wieder einmal der willkür tür und t(h)or geöffnet. eure truppe wäre doch nie im leben nach weiteren fünf minuten vollzählig auf dem platz gestanden. die trikots waren ja nicht einmal vor ort. und: wo soll denn da bitte die grenze sein? wieso sind dann in den durchführungsbestimmungen 15min aufgeführt, wenn diese eh keine gültigkleit haben. es wurden doch schon 66% karenzzeit aufgeschlagen. wie wollte man denn bitte verbindlich abschätzen wie lange es noch dauern würde?

im übrigen, "alles versucht" - das ist ja wohl keine leistung, die besonders erwähnenswert wäre und/oder im besonderen maße "pro hebc" spräche. ich würde eher von einem knapp dreistündigen kollektiven blackout einer herren-landesliga-truppe sprechen.


Zitat
Es ist ein Urteil der Fairness im Amateursport, selbst der Herr Ullbricht (2 Vorsitzender Süderelbe ) hat das gesagt, es geht in diesen Klassen immer noch um Fairness und nicht um Millionenbeträge, dass sollte man nicht vergessen.

wenn er es so gesagt, dann ist es schön und gut und findet meine zustimmung. bleibt zu hoffen, dass sowohl die historie und auch die zukunft sich hier nicht beissen - auch beim FCS.

ich habe grundsätzlich auch nichts gegen eine neuansetzung, weil mir beide verein vollkommen egal sind. gerade aus süderelbes kreisen war da aber anderes zu hören: "einnahmeausfall", "spieler bereits mehr einer stunde beim warm-up", "haben es auch alle zum treffpunkt um 18.00uhr geschafft und arbeiten auch nicht alle in harburg"... !


Zitat
Der Polizeibereicht besagte das es Zeitweise zum totalen stillstand kam, in Richtung Harburg und auch der Schiedsrichter gab zu, dass er zu spät da war, da er Probleme hatte nach Harburg zukommen.

aus dem polizeibericht:

"[...]kam der Verkehr auf der Bundesstr. quasi vollständig zum Erliegen. Eine Gruppe von zirka einem halben Dutzend "Li-La-Launebären" blockierte im Laufschritt beide Fahrspuren, so dass der Verkehrsfluss nachhaltig unterbrochen war. Zudem behinderten verlorene Trikotagen den nachfolgenden Verkehr, die sich über mehrere Kilometer verteilt auf der Fahrbahn ab den Elbbrücken befanden.[...]"


p.s. http://www.hvv.de/
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

John L.

  • Kreisliga
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #221 am: 09. September 2010, 14:06:21 »

Eine gute und richtige Entscheidung vom Gericht ... Hätten solch weise Leute vor 2-3 Jahren im Fall Buxtehude vs. Sparrieshoop entschieden wäre Sparrieshoop wohl noch in der Landesliga!

Yau...oder inzwischen gar in der Oberliga!  :P :-X


Sparrieshoop hatte damals mit dem Bus doch den falschen Platz in Buxtehude angesteuert und kam (auch deswegen) zu spät zum Platz, oder?

Ich würde fast behaupten Regionalliga.... ;D Die waren ebenfalls 5 Minuten zu spät gekommen und Buxtehuder Spieler hatten schon Bier getrunken, weshalb diese dann nicht mehr spielen wollten... ::)
Gespeichert

Hardkore

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 55
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #222 am: 09. September 2010, 15:18:28 »

@wortspieler, bei euch warfen wir ja pünktlich, also gehrt es doch wenn die bahn frei ist.

und wir wären um 19.30h fertig gewesen mit allem drum und dran, aber das weißt du ja sicher besser, warst ja dabei....
Gespeichert

WORTSPIELER

  • 1. Bundesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4.624
  • nach der dahmsspiegelung wurde er zum WORTSPIELER!
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #223 am: 09. September 2010, 18:33:25 »

Zitat
@wortspieler, bei euch warfen wir ja pünktlich, also gehrt es doch wenn die bahn frei ist.

mmmh, "bei euch" musst du mal ganz schnell streichen...! abgesehen davon seid ihr ja auch nicht neumünster gefahren, um beim tus holstein zu spielen...!


Zitat
und wir wären um 19.30h fertig gewesen mit allem drum und dran, aber das weißt du ja sicher besser, warst ja dabei....

"spekulatius" gibt es erst in zwei wochen wieder nach'm ALDI...!
Gespeichert
mit sportlichen grüßen
EUER WORTSPIELER

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.169
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
« Antwort #224 am: 09. September 2010, 21:21:12 »

Nächsten Freitag gibt es auch eine nette Ansetzung:

17.45 Uhr SCVM - TSV Wandsetal


Wer genehmigt solche Ansetzungen? Auf einem Freitagnachmittag raus in die Vier- und Marschlande...und dann Anpfiff 17.45 Uhr! Kaum zu glauben... Eine gute Stunde vorher da sein heißt dann für die meisten Spieler um 14.00 Uhr Feierabend machen.  Da ist der nächste Protest schon vorprogrammiert...
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
Seiten: 1 ... 13 14 [15] 16 17 ... 106
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 HFV: Proteste, Verhandlungen, Urteile....
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!