organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga
Ergebnisse
Tabelle

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL Hammonia
Ergebnisse
Tabelle

LL Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 03. März 2024, 04:45:14
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23

Autor Thema: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23  (Gelesen 31759 mal)

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #75 am: 08. März 2023, 13:32:42 »

08.03. 19:30 HUFC - Teutonia fällt aus
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #76 am: 12. März 2023, 14:50:35 »

Viertelfinale
11.03. 16:00 FC Alsterbrüder (LL) - HEBC (OL)  3:1
12.03. 13:00 TBS Pinneberg (BL) - Concordia (OL)  2:5
12.03. 15:00 TSV Sasel (OL) - SV Rugenbergen (OL)  2:0
22.03. 19:30 Hamm United FC (OL) - FC Teutonia 05 (RL)


Die Auslosung der Halbfinalspiele der Herren LOTTO-Pokal 2022/2023 soll am Montag, 13. März 2023, 18:20 Uhr, beim Hamburger Lokalsender Hamburg 1 durchgeführt werden. Die Auslosung wird live auf HH1 zu sehen sein.
« Letzte Änderung: 12. März 2023, 17:09:46 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #77 am: 13. März 2023, 18:42:59 »

Halbfinal-Duelle im LOTTO-Pokal der Herren ausgelost

Am Montagabend, 13.03.2023, wurden die Halbfinalspiele der Herren im LOTTO-Pokal 2022/2023 live im Fernsehen beim Hamburger Lokalsender Hamburg 1 ausgelost. Vor Ort waren der Vorsitzende des HFV-Spielausschusses, Frank Flatau, und der amtierende Schiedsrichter des Jahres im HFV, Lasse Holst, der die Lose zog.

10.04. 14:00 FC Alsterbrüder (LL)  - TSV Sasel (OL)
n.n. Hamm United FC (OL)/FC Teutonia 05 (RL) - Concordia (OL)

Die Spiele finden am Oster-Wochenende vom 7. bis 10. April 2023 statt.


Auch das Heimrecht für das Endspiel im LOTTO-Pokal wurde gelost: Der Sieger des ersten Halbfinals (Alsterbrüder gegen Sasel) hat Heimrecht im Finale.
« Letzte Änderung: 14. März 2023, 15:29:13 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #78 am: 22. März 2023, 21:34:53 »

Viertelfinale
11.03. 16:00 FC Alsterbrüder (LL) - HEBC (OL)  3:1
12.03. 13:00 TBS Pinneberg (BL) - Concordia (OL)  2:5
12.03. 15:00 TSV Sasel (OL) - SV Rugenbergen (OL)  2:0

22.03. 19:30 Hamm United FC (OL) - FC Teutonia 05 (RL)  0:2
« Letzte Änderung: 05. April 2023, 20:09:06 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #79 am: 10. April 2023, 17:02:45 »

Spannende Halbfinals...so wünscht man sich das... :-X

Halbfinale
10.04. 11:00 Concordia (OL) - FC Teutonia 05 (RL)  1:7
10.04. 14:00 FC Alsterbrüder (LL)  - TSV Sasel (OL)  0:7

Finale
03.06. TSV Sasel (OL) - FC Teutonia 05 (RL)
« Letzte Änderung: 10. April 2023, 17:08:15 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #80 am: 11. April 2023, 13:59:43 »

LOTTO-Pokalfinalspiele stehen fest

Nachdem am Ostermontag die beiden Halbfinalspiele im LOTTO-Pokal der Herren ausgetragen wurden, stehen die Finalisten fest. Am Ostermontag um 11 Uhr setzte sich der Regionalligist Teutonia 05 bei Concordia mit 7:1 durch. Am Nachmittag gewann der TSV Sasel beim FC Alsterbrüder mit 7:0. Die Finalpaarung lautet TSV Sasel – FC Teutonia 05.

Das LOTTO-Pokal-Finalspiel findet im Rahmen des Finaltags der Amateure am Sonnabend, 3. Juni 2023, im Stadion Hoheluft (Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg) statt und wird in der ARD-Konferenz übertragen. Die Anstoßzeit und der Beginn des Vorverkaufs stehen noch nicht fest.

Ebenfalls fest steht das LOTTO-Pokalfinale der Frauen. Gespielt wird im Stadion Hoheluft (Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg). Anpfiff ist am Pfingstmontag, 29. Mai, um 15:00 Uhr. Die Paarung lautet FC Union Tornesch (1. Frauen) – FC St. Pauli (1. Frauen).

Bereits um 11:00 Uhr wird am Pfingstmontag das LOTTO-Pokalfinale der B-Mädchen im Stadion Hoheluft ausgetragen. Im Finale treffen die B-Mädchen des Hamburger SV und des Eimsbütteler TV aufeinander.

Im LOTTO-Pokal der A-Junioren kommt es im Halbfinale zu folgenden Paarungen: VfL Lohbrügge 1. A – Eimsbütteler TV 1. A (02.04.23, 19:00 Uhr) und SC Vorwärts-Wacker 04 1. A – HSV 1. A (03.05.23, 19:00 Uhr).

Auch die Endspiele des Holsten-Pokals und der Heino-Gerstenberg-Spiele stehen fest

Für das Finale im Holsten-Pokal haben sich qualifiziert HEBC 2. Herren (3:1-Sieg gegen bei Altengamme 2. Herren) und Eintracht Norderstedt 2. Herren (3:1-Sieg bei Altona 93 2. Herren).

Im Finale der Heino-Gerstenberg-Spiele stehen der SC Poppenbüttel 3. Herren (3:1-Sieg bei USC Paloma 5. Herren) und der Niendorfer TSV 3. Herren (6:5 n. Elfm. bei SC Eilbek 3. Herren).
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

Perlmann

  • Bezirksliga
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #81 am: 11. April 2023, 19:28:01 »

Als Concordia Fan ein blöder Tag, 400 Zuschauer, eine böse Enttäuschung und dann diese indiskutable Leistung, 1 zu 7 war noch das beste, 2 zu 15 wäre normal und gerecht gewesen.
Gespeichert

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #82 am: 03. Mai 2023, 14:47:14 »

Vorverkauf für das LOTTO-Pokalendspiel der Herren ist gestartet

Tickets für das LOTTO-Pokalendspiel der Herren gibt es ab sofort online zu kaufen über folgenden Link:

lottopokal.reservix.de

Neu: Print at home ist möglich!

Auch bei den beteiligten Vereinen gibt es Tickets im Vorverkauf.

Die Finalpaarung bei den Herren lautet TSV Sasel – FC Teutonia 05.

Das LOTTO-Pokal-Finalspiel findet im Rahmen des Finaltags der Amateure am Sonnabend, 3. Juni 2023, im Stadion Hoheluft (Lokstedter Steindamm 87, 22529 Hamburg) statt und wird in der ARD-Konferenz übertragen. Die Anstoßzeit steht noch nicht fest.

Eintrittspreise beim LOTTO-Pokalfinale der Herren:
Sitzplatz 15,- € (ermäßigt 10,- €)
Stehplatz 8,- € (Stehplatz 6,- €)
(online zzgl. Vorverkaufsgebühr!)
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #83 am: 05. Mai 2023, 13:13:43 »

Finale
03.06. 12:15 TSV Sasel (OL) - FC Teutonia 05 (RL)

Finaltag der Amateure 2023: 21 Spiele in ARD-Konferenz am 3. Juni

LOTTO-Pokalfinale in Hamburg, TSV Sasel – Teutonia 05, 12:15 Uhr, Hoheluft

Der Finaltag der Amateure ist die umfangreichste TV-Liveproduktion im deutschen Fußball. Am 3. Juni 2023 kehrt das Format in seiner achten Auflage ins Programm von „Das Erste“ zurück. Die Zuschauer*innen können sich auf eine siebenstündige Livekonferenz aller Herren-Pokalendspiele der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) freuen, in denen es für die Finalisten neben dem Titel auch um die begehrten Startplätze für die 1. Hauptrunde im DFB-Pokal 2023/2024 geht.

Die Übertragung der ARD beginnt am Sonnabend, den 3. Juni 2023 um 12:05 Uhr und gliedert sich in drei Teilkonferenzen mit vier verschiedenen Anstoßzeiten. Die ersten acht Begegnungen werden um 12:15 Uhr angepfiffen. Der zweite Übertragungsblock beginnt um 14:15 Uhr mit sieben weiteren Partien. Die verbliebenen sechs Landespokalendspiele in der dritten Livekonferenz teilen sich auf die Anstoßzeiten um 16:15 Uhr (Spiele mit Verlängerung) und 16:45 Uhr (spiele ohne Verlängerung) auf. Die Übertragung des Finaltags der Amateure endet nach fast sieben Stunden Livefußball um 18:55 Uhr.

Christian Okun, HFV-Präsident sagt: „Die Finalspiele des Hamburger Fußball-Verbandes um den LOTTO-Pokal sind jedes Jahr Highlights in unserem Spielbetrieb. Durch die Liveübertragung am Finaltag der Amateure in der ARD bekommt der Amateurfußball den Stellenwert und die Anerkennung, den er verdient. Wir freuen uns auf viele Fans im Stadion Hoheluft und vor den Bildschirmen und wünschen den Finalteilnehmern viel Erfolg!“


Die Ansetzungen des Finaltags der Amateure 2023 am 3. Juni 2023 in der Übersicht:

12:15 Uhr:
    Badischer Fußballverband: 1. CfR Pforzheim (Oberliga Baden-Württemberg) - FC-Astoria Walldorf (Regionalliga Südwest)
    Berliner Fußball-Verband: TuS Makkabi Berlin (NOFV-Oberliga Nord) – SV Sparta Lichtenberg (Berlin-Liga)
    Bremer Fußball-Verband: FC Oberneuland (Bremen-Liga) - SG Aumund Vegesack (Bremen-Liga)
    Fußball-Landesverband Brandenburg: FC Energie Cottbus (Regionalliga Nordost) - FSV 63 Luckenwalde (Regionalliga Nordost)
    Fußballverband Sachsen-Anhalt: FC Einheit Wernigerode (NOFV Oberliga Süd) – Sieger aus SV 1890 Westerhausen (NOFV Oberliga Süd) / Hallescher FC (3. Liga)
    Hamburger Fußball-Verband: TSV Sasel (Oberliga Hamburg) - FC Teutonia 05 (Regionalliga Nord)
    Schleswig-Holsteinischer Fußballverband: SC Weiche Flensburg (Regionalliga Nord) - VfB Lübeck (Regionalliga Nord)
    Thüringer Fußball-Verband: FC Carl Zeiss Jena (Regionalliga Nordost) - FSV  Wacker 90 Nordhausen (NOFV-Oberliga Süd)

14:15 Uhr:
    Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen: Spvgg. Erkenschwick (Westfalenliga) - FC Gütersloh (Oberliga Westfalen)
    Fußball-Verband Mittelrhein: 1. FC Düren (Regionalliga West) - Viktoria Köln (3. Liga)
    Fußballverband Rheinland: TuS Immendorf (Bezirksliga Mitte) - FC Rot-Weiss Koblenz (Regionalliga Südwest)
    Landesfußballverband Mecklenburg-Vorpommern: FSV Einheit Ueckermünde (Verbandsliga) - Rostocker FC (NOFV-Oberliga Nord)
    Niedersächsischer Fußballverband: SV Atlas Delmenhorst (Regionalliga Nord) - VfL Osnabrück (3. Liga)
    Südbadischer Fußballverband: FC 08 Villingen (Oberliga Baden-Württemberg) - SV Oberachern (Oberliga Baden-Württemberg)
    Südwestdeutscher Fußballverband: VfR Wormatia Worms (Regionalliga Südwest) - TSV Schott Mainz (Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar)

16:15 Uhr:
    Fußballverband Niederrhein: Rot-Weiss Essen (3. Liga) - Rot-Weiß Oberhausen (Regionalliga West)
    Saarländischer Fußballverband: 1. FC Saarbrücken (3. Liga) – SV 07 Elversberg (3. Liga)
    Sächsischer Fußball-Verband: Chemnitzer FC (Regionalliga Nordost) – Sieger aus 1. FC Lokomotive Leipzig (Regionalliga Nordost) / FSV Zwickau (3. Liga)
    Württembergischer Fußballverband: SV Stuttgarter Kickers (Oberliga Baden-Württemberg) – TSG Balingen (Regionalliga Südwest)

16:45 Uhr:
    Hessischer Fußball-Verband: FSV Frankfurt (Regionalliga Südwest) - TSV Steinbach Haiger (Regionalliga Südwest)
    Bayerischer Fußball-Verband: FV Illertissen (Regionalliga Bayern) - FC Ingolstadt 04 (3. Liga)


Aufgrund der sportlichen Situation in der 3. Liga (Teilnahme an den Aufstiegsspielen zur 2. Bundesliga) und der Qualifikation für die Landespokalendspiele kann es bei den Finals in Niedersachsen und im Saarland noch zu Veränderungen kommen.

Weitere Informationen zum Finaltag der Amateure 2023 sind hier zu finden: http://www.finaltag-der-amateure.de/
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #84 am: 30. Mai 2023, 12:34:46 »

LOTTO-Pokalfinale der Herren am 3. Juni 2023

Oberliga-Meister TSV Sasel fordert den Regionalligisten Teutonia 05 heraus

Die Vorfreude ist groß bei allen Beteiligten des LOTTO-Pokal-Endspiels der Herren im Stadion Hoheluft! Anpfiff ist Sonnabend, 03.06.2023, um 12:15 Uhr. Im mittlerweile achten Jahr steht das Pokalfinale der Herren unter dem Motto „Finaltag der Amateure“ und das Konzept begeistert. Bei der umfangreichsten TV-Liveproduktion im deutschen Fußball wird ein Millionenpublikum die Spiele im heimischen Wohnzimmer verfolgen und mitfiebern, wenn die Amateure um den Einzug in den DFB-Pokal kämpfen. Die ARD überträgt am 3. Juni wie im Vorjahr alle 21 Endspiele der Landesverbände an einem Tag – gekrönt mit dem DFB-Pokal-Finale am Abend im Berliner Olympiastadion zwischen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt.

Die finalen Teams
Nach einer überragenden Oberliga-Saison gewann der TSV Sasel die Meisterschaft in der Hamburger Oberliga. Nach 2020 erreichten die Saseler nun zum zweiten Mal das LOTTO-Pokalfinale und wollen die Saison mit dem Pokalsieg krönen. TSV-Trainer Danny Zankl sagte: „Die Euphorie ist da. Wir haben schon mal im Finale gespielt – damals ohne Zuschauer zu Corona-Zeiten. Daher ist das jetzt für die Jungs das Highlight. Sportlich gesehen müssen wir als Trainer das hinbekommen. Wir haben das große Glück, gerade Hamburger Meister geworden zu sein. Jetzt versuchen wir, den Spannungsbogen weiter aufrecht zu erhalten. An dem Tag X wollen wir optimal vorbereitet sein – nicht nur emotional, sondern auch fußballerisch.“ Und sein Kapitän Samuel Hosseini ergänzt: „Wir sind heiß, wir haben Bock – wie die ganze Saison schon. Wir wollen auf Topniveau spielen – das ist uns bis Ende der Saison gelungen. Jede Trainingseinheit ist bei uns auf Topniveau, wir wollen das Level halten.“

Regionalligist Teutonia 05 ging als Titelverteidiger ins Rennen um den LOTTO-Pokal 2022/23 und hat am 3.6.2023 die Chance, erneut den Sprung als Hamburger Pokalsieger in dem DFB-Pokal zu schaffen. Teutonia Kapitän Marcus Coffie, der schon im letzten Jahr den LOTTO-Pokal entgegennehmen konnte sagte: „Wir haben den LOTTO-Pokal letztes Jahr gewonnen, aber das jetzt ist eine andere Situation. Auf jeden Fall ist es eine Herausforderung!“ 05-Coach Richard Krohn spürt eine Vorfreude: „Der gesamte Verein und vor allem wir als Mannschaft freuen uns sehr auf das Spiel. Dass ein gewisser Druck da ist, ist allen bewusst, aber dies sollte nicht immer als negativ angesehen werden. Die Vorfreude ist extrem groß, da es nicht nur für die Mannschaft, sondern für den ganzen Verein, etwas sehr Besonderes war letztes Jahr den LOTTO-Pokal zu gewinnen. Mit dem Gewinn warten noch mehrere aufregende Momente auf Einen, die wir nicht missen wollen.“

Alexander Teuscher führt das Schiedsrichter-Team im LOTTO-Pokalfinale Herren an.
Auf die Frage „Was bedeutet es dir, dieses Finale leiten zu dürfen?“ antwortete der erfahrene Unparteiische: „Ich bin vor genau 25 Jahren vom Bezirk in den Verbands-Schiedsrichterausschuss gemeldet worden. Jeder, der damals aufstieg, war zuerst bei den Finals, denn dort pfiffen zu jener Zeit die Aufhörer aus dem Verband. Ich habe immer zu diesen Schiedsrichtern aufgeschaut und diese bewundert, denn das Finale war und ist die höchste Anerkennung der Leistung, die der HFV einem Schiedsrichter geben. Es ist das Spiel der Spiele. Für Schiedsrichter ist es anders als für Spieler und Vereine, wir erreichen dieses Finale normalerweise nur ein einziges Mal. Ich bin überglücklich, aber auch ganz schön stolz!“
SR: Alexander Teuscher (SC Eilbek); SRA 1: Dominik Kopmann (FC Eintracht Norderstedt); SRA 2: Sandro Birkenhof (SC Eilbek); 4. Offizieller: Murat Yilmaz (FC Türkiye).

Tickets
Im Vorverkauf waren Anfang der Woche schon über 3.000 Tickets verkauft. Das Hoheluft-Stadion fasst 4.900 Zuschauer. Da es so gut wie keine Parkplätze in Stadionnähe gibt, empfiehlt es sich, ohne PKW anzureisen.
Am Spieltag öffnet die erste Tageskasse um 10:15 Uhr. Eintrittspreise beim LOTTO-Pokalfinale der Herren: Sitzplatz 15,- € (ermäßigt 10,- €); Stehplatz 8,- € (Stehplatz 6,- €) - online zzgl. Vorverkaufsgebühr!. Tickets für die LOTTO-Pokalendspiele der Frauen und Herren gibt es online zu kaufen über folgenden Link: https://lottopokal.reservix.de/events - Print at home ist möglich!
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #85 am: 03. Juni 2023, 11:03:51 »

Alle Finalpaarungen von 1982 bis 1996 im Überblick:

1982: ASV Bergedorf 85 – FC St. Pauli  1:0
Do, 27.05.1982 (Hoheluft, 1.136 Zs.)
SR: Weckwerth (Borstel)
Tore: 1:0 Spill (88.)

1983: Hummelsbütteler SV – HEBC  6:5 n.E. (1:1, 2:2 n.V.)
Di, 17.05.1983 (Adolf Jäger Kampfbahn, 3.400 Zs.)
SR: Ennuschat (TSG Bergedorf)
Tore: 1:0 Stefaniak (9.), 1:1 Schütt (86.), 1:2 Wolter (98.), 2:2 Volkert (115.)
Elfmeterschießen: 1:0 Volkert, 1:1 Gehrke, 2:1 Johannsen, 3:1 Brügmann, 3:2 Natusch, 3:3 Borchardt, 4:3 Brüggmann

1984: Altona 93 – FC St. Pauli  3:0
Di, 15.05.1984 (Hoheluft, 4.745 Zs.)
SR: Kopka (HT 16)
Tore: 1:0 Dämmich (57.), 2:0 Schubert (84.), 3:0 Dämmich (88.)

1985: Altona 93 – SV Lurup 2:0
Di, 21.05.1985 (Hoheluft, 2.500 Zs.)
SR: Zimmermann (DSC Hanseat)
Tore: 1:0 Knodel (48.), 2:0 Cakir (75.)

1986: FC St. Pauli – Holsatia Elmshorn 5:0
Di, 13.05.1986 (Millerntor, 1.000 Zs.)
SR: Bussacker (TuS Hamburg)
Tore: 1:0 Wenzel (14.), 2:0 Dahms (20.), 3:0 Nogly (22.), 4:0 Dahms (39.), 5:0 Roloff (44.)

1987: SC Concordia – Altona 93  4:1
Mi, 20.05.1987 (Hoheluft, 1.100 Zs.)
SR: Engelmann (VfL 93)
Tore: 1:0 Steffens (38.), 2:0 Witte (64.), 2:1 Vranac (78.), 3:1 Sekulic (82.), 4:1 Sekulic (85.)

1988: Meiendorfer SV – SC Concordia  1:0
Do, 26.05.1988 (Hoheluft, 1.500 Zs.)
SR: Wenck (USC Paloma)
Tore: 1:0 Bohnhoff (44.)

1989: Altona 93 – SC Concordia  3:1 n.V.
Di, 23.05.1989 (Hoheluft, 2.000 Zs.)
SR: H.-J. Hamerich (HEBC)
Tore: 0:1 Steffens (33.), 1:1 Huremovic (37.), 2:1 Arndt (93.), 3:1 Sauke (105.)

1990: SC Victoria – VfL 93 Hamburg  2:1 n.V. (0:1, 1:1 n.V.)
Di, 22.05.1990 (Rotherbaum, 2.500 Zs.)
SR: Spreckelsen (VfL Lohbrügge)
Tore: 0:1 Güldenpfennig (38.), 1:1 Muroni (72.), 2:1 Heuer (112.)

1991: Hamburger SV (A) – Altona 93  1:0
Di, 21.05.1991 (Hoheluft, 1.435 Zs.)
SR: Diekert (Waldenau)
Tore: 1:0 Bachmann (4.)

1992: ASV Bergedorf 85 – FC St. Pauli (A) 3:2
Di, 19.05.1992 (Hoheluft, 3.372 Zs.)
SR: Richter (Heist)
Tore: 0:1 Spanoyannis (6.), 1:1 Mau (7.), 2:1 Hammer (11.), 3:1 Mau (22.), 3:2 Severin (52.)

1993: Raspo Elmshorn – KS Polonia  3:1
So, 06.06.1993 (Flurstraße, 1.026 Zs.)
SR: Krohn (VfL 93)
Tore: 0:1 Kopec (17.), 1:1 Lütje (24.), 2:1 Aßmann (55.), 3:1 M. Brandt (66.)

1994: VfL 93 Hamburg - Altona 93 3:4 n.V.  (3:3)
Di, 03.05.1994 (Hoheluft, 1.500 Zs.)
SR: Kuhne (Horner TV)
Tore: 1:0 Wittiber, 2:0 Lamce, 3:0 Wittiber, 3:1 Held, 3:2 Held, 3:3 Klinkmann, 3:4 Held

1995: 1. SC Norderstedt – FC St. Pauli (A) 5:4 n.E.  (1:1 n.V.)
Di, 16.05.1995 (Hoheluft, 3.435 Zs.)
SR: Hübbe (FSV Harburg)
Tore: 1:0 Burmester (24.), 1:1 Göbel (42.)
Elfmeterschießen: 0:1 Stenzel, 1:1 Gemeinhardt, 1:2 R. Meyer, 2:2 Klitzke, 3:2 Korth, 3:3 Tiedje, 4:3 Olck

1996: Hamburger SV (A) – SC Concordia  3:1 n.V.
Di, 28.05.1996 (Hoheluft, 1.678 Zs.)
SR: Bernd Fürstenberg (Lemsahl)
Tore: 1:0 Janitz (61.), 1:1 Meister (88.), 2:1 Trejgis (100.), 3:1 Salihamidzic (111.)
« Letzte Änderung: 03. Juni 2023, 16:22:50 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #86 am: 03. Juni 2023, 11:04:32 »

Alle Finalpaarungen von 1997 bis 2023 im Überblick:

1997: Hamburger SV (A) – VfL 93 Hamburg  4:2 n.E.  (0:0 n.V.)
Fr, 30.05.1997 (Hoheluft, 2.100 Zs.)
SR: Hell (Seestermühe)
Tore (Elfmeterschießen): 0:1 Degen, 1:1 Nadj, 1:2 Reinhardt, 2:2 Krausz, 3:2 Stendel, 4:2 Müller

1998: FC St. Pauli (A) – SC V/W 04 Billstedt   4:0
Di, 19.05.1998 (Hoheluft, 2.595 Zs.)
SR: Gerhardt (SC Concordia)
Tore: 1:0 Göbel (20.), 2:0 Klasnic (65.), 3:0 Bajramovic (72.), 4:0 Göbel (88.)

1999: Hamburger SV (A) - 1. SC Norderstedt 1:2 n.V.
Di, 25.05.1999 (Hoheluft, 1.446 Zs.)
SR: Averhoff (Seestermühe)
Tore: 1:0 Ostermann (38.), 1:1 Grobitzsch (83.), 1:2 Grobitzsch (117.)

2000: TuS Dassendorf – SV Börnsen  5:1
Mi, 31.05.2000 (Adolf-Jäger-Kampfbahn, 1.200 Zs.)
SR: Carsten Byernetzki (TuS Hamburg)
Tore: 1:0 Hoffmann (23.), 2:0 Schmidt (48.), 3:0 Müller (62.), 3:1 Peitzner (63.), 4:1 Rauls (68.), 5:1 Rauls (74.)

2001: VfL Pinneberg  - FC St. Pauli (A) 1:3
Di, 05.06.2001 (Adolf-Jäger-Kampfbahn, 3.300 Zs.)
SR: Freudenthal (TuS Hamburg)
Tore: 1:0 Heick (11.), 1:1 Pedroso-Bussu (56.), 1:2 Brückner (76.), 1:3 Sözlü (90.)

2002: USC Paloma – SC Victoria  4:3 n.E. (0:0 n.V.)
So, 05.05.2002, 15.00 (Hammer Park, 3.000 Zs.)
SR: Fabrega (Niendorfer TSV)
Tore (Elfmeterschießen): 0:1 Gillmann, 1:1 Woike, 2:1 Toth, 2:2 Harms, 3:2 Osinski, 3:3 Progscha, 4:3 Koch

2003: ASV Bergedorf 85 – FC St. Pauli (A)  2:1
So, 11.05.2003 (Hoheluft, 4.600 Zs.)
SR: Ehrlich (Finkenwerder)
Tore: 1:0 Witzke (60.), 2:0 Matiebel (68.), 2:1 Boll (87.)

2004: ASV Bergedorf 85 - FC St. Pauli  0:2
Mi, 19.05.2004, 19.00 (Hoheluft, 7.072 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=693
SR: Kalb (VfL 93)
Tore: 0:1 Bounoua (5.), 0:2 Palikuca (89.)

2005: FC St. Pauli – Halstenbek-Rellingen  2:1 
Mi, 25.05.2005, 18.30 (Hoheluft, 6.717 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=1407
SR: Callies (Bergstedt)
Tore: 1:0 Bounoua (30.), 1:1 Schabacker (54.), 2:1 Hanke (65.)

2006: FC St. Pauli – Meiendorfer SV  7:0
Mi, 31.05.2006, 19.00 (Hoheluft, 5.531 Zs.)
SR: Gielow (GW Eimsbüttel)
Tore: 1:0,2:0,3:0,4:0 Luz (6./25./29./52.FE), 5:0 Anders (85. ET), 6:0 Joy (90.), 7:0 Shubitidze (90.+2)

2007: SC Victoria – VfL 93 Hamburg  1:0
Di, 29.05.2007, 19.00 (Hoheluft, 1.982 Zs.): http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=2571
SR: Behrmann (Teutonia 10)
Tore: 1:0 Rahn (62.)

2008: ASV Bergedorf 85 - FC St. Pauli II  0:1
Di, 13.05.2008, 19.00 (Hoheluft, 1.819 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3057
SR: Bernd Hanneberg (SV Hummelsbüttel)
Tore: 0:1 Iscan (45.+2)

2009: SC Concordia - Altona 93  2:1
Di, 26.05.2009, 19.00 (Millerntor, 2.934 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=3566
SR: Dirk Hamerich (ETV)
Tore: 0:1 Siedschlag (42.), 1:1 Jurkschat (58.), 2:1 Rabenhorst (71. ET)

2010: SV Halstenbek-Rellingen - SC Victoria 0:1
Fr, 21.05.2010, 19.00 (Hoheluft, 1.683 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4026
SR: Christian Soltow (TuS Germania Schnelsen)
Tore: 0:1 Rahn (64.)

2011: Eimsbütteler TV - SC V/W Billstedt  1:0
Mi, 01.06.2011: 19.00 (Hoheluft, 3.360 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4500
SR: Christian Henkel (VfL Lohbrügge)
Tore 1:0 Filipe Dias (31.)

2012: TuS Germania Schnelsen - SC Victoria  1:2
Mo, 28.05.2012: 16.15 (Hoheluft, 4.443 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=4847
SR: Andreas Bandt (ETV)
Tore: 1:0 J. Tunjic (18.), 1:1, 1:2 Patschinski (60./69.)

2013: SC Victoria - FC Elmshorn 2:1 n.V.
Mo, 20.05.2013: 16.00 (Hoheluft, 4.044 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5109
SR: Ralph Vollmers (FSV Geesthacht)
Tore: 1:0 Hoose (14.), 1:1 Jeske (77.), 2:1 Stilz (95.)

2014: USC Paloma - SC Condor 3:2 n.E. (0:0 n.V.)
Do, 29.05.2014: 16.00 (Hoheluft, 4.317 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5401
SR: Jens Braun (Niendorfer TSV)
Elfmeterschießen: Anders verschießt (Jonas hält), 1:0 D. Savelsberg, Lüdemann verschießt (Jonas hält), J. Savelsberg verschießt (neben das Tor), 1:1 Mandel, Franz verschießt (übers Tor), Laban verschießt (Jonas hält), 2:1 Grönsel, 2:2 Krohn, 3:2 Galica

2015: SC Condor - HSV Barmbek-Uhlenhorst  0:2
Mo, 25.05.2015: 16.00 Uhr (Hoheluft, 4.700 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5664
SR: Dennis Krohn (TSV Reinbek)
Tore: 0:1 Sousa (11.), 0:2 Ouro-Gnaou (13.)

2016: FC Eintracht 03 Norderstedt - Altona 93  4:1 n.V.
Sa, 28.05.2016: 12.30 Uhr (Hoheluft, 4.705 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=5889
SR: Sven Ehlert (SV Groß Flottbek)
Tore: 0:1 Balzis (6.), 1:1 Toksöz (88.), 2:1 Lüneburg (96.), 3:1 Koch (112.), 4:1 Schultz (120.+2)

2017: FC Eintracht 03 Norderstedt – SV Halstenbek-Rellingen  2:1 n.V.
Do, 25.05.2017: 12.45 Uhr (Hoheluft, 3.193 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6087
SR: Thorsten Bliesch (Niendorfer TSV)
Tore: 0:1 Krabbes (51.), 1:1 Meyer (90.+1), 2:1 Rose (120.)

2018: Niendorfer TSV – TuS Dassendorf  0:2
Mo, 21.05.2018: 12.30 Uhr (Hoheluft, 4.183 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6242
SR: Norbert Grudzinski (TSV Wandsetal)
Tore: 0:1 Karikari (71.), 0:2 Karikari (88.)

2019: FC Eintracht 03 Norderstedt – TuS Dassendorf  1:2
Sa, 25.05.2019: 10.30 Uhr (Hoheluft, 2.936 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6403
SR: Stephan Timm (SC Egenbüttel)
Tore: 1:0 Brown (14.), 1:1 Dettmann (68.), 1:2 Kurczynski (90.+3)

2020: FC Eintracht 03 Norderstedt – TSV Sasel   5:1
Sa, 22.08.2020: 14.45 Uhr (Wolfgang-Meyer-Sportanlage, Hagenbeckstr., 200 Zs.), http://www.hafo.de/news/fullnews.php?id=6543
SR: Adrian Höhns (TuS Dassendorf)
Tore: 1:0 Bork (16.), 1:1 N. Zankl (22., FE), 2:1 Lüneburg (25.), 3:1 Lüneburg (54.), 4:1 Nyarko (71.), 5:1 von Knebel (75.)

2021: Entscheidungsspiel (kein Finale) zur Teilnahme am DFB-Pokal:
FC Eintracht 03 Norderstedt – FC Teutonia 05 1:0
Sa, 26.06.2021: 15:30 Uhr (Edmund-Plambeck-Stadion Norderstedt, 700 Zs.)
SR: Konrad Oldhafer (SC Poppenbüttel)
Tore: 1:0 Lüneburg (45.+3)

2022: Altona 93 – FC Teutonia 05 1:2
Sa, 21.05.2022: 12:15 Uhr (Hoheluft, 3.014 Zs.)
SR: Lasse Holst (FC Türkiye)
Tore: 0:1 Istefo (2., FE), 0:2 Düzel (15.), 1:2 Gumpert (62.)

2023: TSV Sasel – FC Teutonia 05  0:1
Sa, 03.06.2023: 12:15 Uhr (Hoheluft, 3.961 Zs.)
SR: Alexander Teuscher (SC Eilbek)
Tore: 0:1 Graudenz (45.+5)
« Letzte Änderung: 03. Juni 2023, 16:23:32 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20.062
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
« Antwort #87 am: 03. Juni 2023, 11:11:43 »

Pokalfinale
Sa, 03.06.  12:15 Uhr

vs 

TSV Sasel -
FC Teutonia 05
 
0:1

SR: Alexander Teuscher (SC Eilbek)
Stadion Hoheluft, Zuschauer: 3.961
45.+5: 0:1 Graudenz
Ende

Aufstellungen:
TSV Sasel: Lattke – Grünberg (46. Umurhan), Lucht, Timm, Ellerbrock, Celikten – Hosseini (83. Ghubasaryan) – J.-L. Gerken, N. Zankl, Toksöz (68. Kourkis) – Jeske (68. Nrecaj)
FC Teutonia 05: Liesegang – Coffie, Uphoff, Hertner (38. Siala) – Brisevac (46. Mirchev), Weidlich – Istefo, Brandt, Wohlers (74. Krasniqi), Berisha (62. Steinwender) – Graudenz (62. Ifeadigo)
« Letzte Änderung: 03. Juni 2023, 17:37:22 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 "LOTTO-POKAL" - Saison 2022/23
 

Google
Web hafo.de

© 2003- 2024
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!