organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
organic-making
hafo.de
hafo.de



Gefällt euch unsere Arbeit?
Unterstützt uns!
Weitere Info
Home

Regionalliga Nord
Ergebnisse Nord
Tabelle Nord
Ergebnisse Süd
Tabelle Süd

Oberliga HH
Ergebnisse
Tabelle

LL-Hammonia
Ergebnisse
Tabelle
LL-Hansa
Ergebnisse
Tabelle

Forum
Live
Interview
Tippspiel
Sprüche
Newsarchiv
Tabellenarchiv

Kontakt & Infos
Datenschutz
Redakteur werden
Unterstützen
Sponsoren
Links

Zurück

www.hafo.de

  • 30. Oktober 2020, 07:41:15
  • Willkommen Gast
Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Erweiterte Suche  
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Historie & Nostalgie

Autor Thema: Historie & Nostalgie  (Gelesen 48800 mal)

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #90 am: 15. Januar 2020, 13:55:20 »

Am 7. Juli gewann Boris Becker als erster Deutscher Wimbledon. Keine zwei Monate später startete die Verbandsliga Hamburg in die Saison 1985/86.

Zwei Teams debütierten in Hamburgs höchster Liga:
Zum einen der FC Süderelbe, dessen sportlicher  Aufstieg mit den Namen Bernd Enge und Kay Gosebek eng verbunden ist.
Der andere Verein hat ohne große finanziellen Sprünge sein Zenit erreicht:
(Trommelwirbel...Ein Tusch für Andi..)

Ja genau, der SC Eilbek stieg in die 4. Klasse auf.
Beide Aufsteiger werden von unserem Chronisten in der aktuellen Folge der Elstern-Chronik ausführlich vorgestellt.

Hier gehts zur Saison 1985/86

http://85live.blogspot.com/2020/01/die-elstern-fussball-im-amateurbereich.html

Eine Frage noch an die Experten: Haben die Amateure des HSV noch ihre Heimspiele am Rothenbaum ausgetragen?
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.897
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #91 am: 15. Januar 2020, 16:22:32 »

Hier gehts zur Saison 1985/86:

http://85live.blogspot.com/2020/01/die-elstern-fussball-im-amateurbereich.html

Wie immer sehr spannend und interessant zu lesen! Danke dafür an den Autor Hans-Martin Lippold!

Am 7. Juli gewann Boris Becker als erster Deutscher Wimbledon. Keine zwei Monate später startete die Verbandsliga Hamburg in die Saison 1985/86.

Der 1. Spieltag 85/86 fand vom 23.8.-25.8.1985 statt.

Der andere Verein hat ohne große finanziellen Sprünge sein Zenit erreicht:(Trommelwirbel... Ein Tusch für Andi..)... Ja genau, der SC Eilbek stieg in die 4. Klasse auf.

Ja, stimmt. Erst- und einmalig.

In der Saison zuvor (1984/85) wurde der SCE unter Trainer Bernd Hinners Meister der Landesliga Hansa (mit nur einer Heimniederlage - ausgerechnet gegen Absteiger TuRa Harksheide). Die LL Hansa musste damals übrigens mit 17 Mannschaften spielen, da die Pauli-Amateure, die 1979 (wegen des Abstiegs der Profis) aus der Verbandsliga geflogen waren (Spielbetrieb "zwangsweise" eingestellt), nicht in der Kreisklasse neu anfangen mussten, sondern direkt in die Landesliga eingegliedert wurden. Durch den abermaligen Abstieg der Pauli-Profis 1985 aus der 2. Liga mussten die Amateure aber den Spielbetrieb nach nur einem Jahr erneut einstellen (und kehrten 1986/87 außer Konkurrenz in die LL Hammonia zurück).

Die VL-Saison 85/86 verlief für den SC Eilbek zu Beginn verheißungsvoll: Nach einer knappen 1:2-Niederlage am ersten Spieltag beim Mitaufsteiger FC Süderelbe rasierte man am zweiten Spieltag zu Hause vor 450 Zuschauern den haushohen Favoriten 1. SC Norderstedt (Kapitän: Jürgen Domzalski) mit 1:0. Diese Punkte fehlten dem SCN später u.a. zur Meisterschaft...

Danach folgten aber 6 sieglose Partien (0-2-4) in Folge für Eilbek und man stand fast die ganze Saison auf einem Abstiegsplatz. Ingesamt gelangen dem SCE nur sechs Siege in der gesamten Spielzeit: Neben dem 1:0 gegen Norderstedt (2. Spieltag) und einem 2:0 gegen Komet Blankenese (9.) wurde am 12. Spieltag auch Bergedorf 85 mit 1:0 geschlagen. Bis zum 27. Spieltag blieb das zunächst der letzte Erfolg...bis zum Rückspiel in Bergedorf  ;) Dort gewann der SCE mit 2:0, dazu kamen später noch Siege gegen Reinbek (1:0) und Duwo 08 (5:1 am 30. und somit letzten Spieltag). Mit 18:42 Punkten (Platz 14) ging es zurück in die Landesliga (und bis heute nie wieder Aufstieg in die VL/OL).

Eine Frage noch an die Experten: Haben die Amateure des HSV noch ihre Heimspiele am Rothenbaum ausgetragen?

Ja, die HSV-Amateure (später dann HSV II) haben in der Saison 85/86 noch am Rothenbaum gespielt! Anbei ein Artikel aus dem Abendblatt vom 16.9.85 mit einem Bericht zum Spiel HSV (A) gegen Meiendorf mit einem tollen Foto von einem weinenden (!) Harry Gigar nebst damaliger Freundin Margit (Zitat): "Meiendorfs Hartmut Gigar nach dem Platzverweis am Rothenbaum. Auch Freundin Margit konnte ihn nicht trösten".


P.S.: 
Bei Viktoria Wilhelmsburg/Veddel (am 10. Spieltag VL-Tabellenführer) spielte damals übrigens ein gewisser 20jähriger Dirk Zander...(als Libero). Ebenfalls dort im Kader: Klaus Klock! Zander wechselte am Ende der Saison zum FC St. Pauli (2. Liga) und schoss den Klub zwei Jahre später in die Bundesliga!

Und beim FC Süderelbe kickte damals Lothar Dittmer (22 Jahre). Ernst Happel persönlich (!) beobachtete Dittmer am 16.02.1986 am Opferberg zusammen mit Felix Magath (damals noch Spielmacher beim HSV, zur neuen Saison dann aber Manager!) beim Spiel Süderelbe-Pinneberg (3:0). Dittmer erzielte zwei Tore und wechselte am Ende der Saison zu den HSV-Profis!
« Letzte Änderung: 15. Januar 2020, 16:34:15 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #92 am: 29. Februar 2020, 11:01:30 »

Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #93 am: 30. März 2020, 20:59:32 »

Die Lindenstraße lief schon über ein halbes Jahr, als diese Verbandsligasaison losging.

Wer gestern ganz verstohlen ein paar Tränen beim Abschied von Mutter Beimer und Co.  verdrücken musste, wird auch mit diesen Akteuren was anfangen können:
Bodo Blank, Udo Goldenstein, Buschmann, Stefan Vonau, Olaf Ahrens, von Appen, Rathjen, Nowotny, Beginski, Koopmann, Schumacher, Winzer, Peter Hidien, Seemann, Andreas Hammer, Rüsch, Kuhnke, Bontoux…
Alles Torschützen in der  Saison 1986/87 gegen die Elstern.

Neben kurzen Spielberichten, widmet sich unser Chronist ausführlich den damaligen Aufsteigern Raspo Elmshorn sowie dem Barsbüttler SV.

Sehr interessant auch eine Übersicht der Ligenstruktur in Hamburg seit 1945 !! (Siehe auch Anhang)
Über unseren „Historiker“ hat vergangene Woche die Bergedorfer Zeitung berichtet:
https://www.bergedorfer-zeitung.de/sport/lokalsport/article228764167/Als-der-ASV-Bergedorf-85-den-FC-St-Pauli-besiegte.html

Zur aktuellen Folge:
http://85live.blogspot.com/2020/03/die-elstern-fuball-im-amateurbereich_29.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #94 am: 16. Mai 2020, 21:18:14 »

Neue Folge der Elstern-Chronik online!

Die Saison 1987/88:
Die Verbandsliga wurde durch vier Aufsteiger bereichert, die ausführlich vorgestellt werden (Glasshütter SV, Holsatia Elmshorn, Bramfelder SV und der VfL Stade)

Nach meiner persönlichen Erinnerung lag in dieser Saison für 85 ein Wendepunkt. Personifiziert vielelicht durch den Neuzugang Dirk Klenke. Ein Libero der alten Schule ! Mit ihm kam Hauke Müller vom SC Norderstedt. Im Laufe der Saison noch Dieter Kawohl von Altona 93 (?).

Hier gehts zur Chronik:

https://85live.blogspot.com/2020/05/die-elstern-fussball-im-amateurbereich.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.897
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #95 am: 31. Mai 2020, 09:46:35 »

« Letzte Änderung: 31. Mai 2020, 09:59:33 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #96 am: 17. Juli 2020, 23:00:28 »

Zwei Monate ist es schon wieder her, seitdem wir auf die letzte Folge der Elstern-Chronik hingewiesen haben. Heute ist der Rückblick auf die Saison 1988/89 online gegangen.
Das Jahr, in dem die Mauer fiel.
Aufsteiger in diese Saison waren Tura Harksheide, HEBC und der TSV Ahrensburg.
Unser Autor stellt diese drei Vereine ausführlich vor.
Bei den Elstern spielten u.a. Mathias Rauls, Sven „Mucki“ Pinz, Stefan Schraub und Thorsten Bettin.
Ex-Profi Jürgen Milewski trat noch für die HSV Amateure gegen den Ball und Kreso Kovacec und Marinus Bester schossen den von Bernd Enge trainierten SC Süderelbe in die Aufstiegsrunde.

Der unvergessene Gründer der Fußball-Vorschau, Ernst Kruck, wurde Fußball-Obmann bei Bergedorf 85, Legenden-Zeugwart Hein Häring wurde für 20 Jahre im Verein ausgezeichnet und an den Sander Tannen  wehte schon der „Wind of change“ :
DDR-Auswahlspieler Henry Stöber debutierte in Bergedorf und verletzte sich schwer bereits im dritten Spiel.

All dies und viel mehr gibt es hier zu lesen:

https://85live.blogspot.com/2020/07/die-elstern-fuball-im-amateurbereich.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

Marcus79

  • Landesliga
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 77
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #97 am: 03. August 2020, 00:17:04 »

Hat zufällig jemand eine Idee, wo ich die Ergebnisse der "B-Klasse Hamburg 2" der Saison 1945/1946 (fand m.W. komplett im ersten Halbjahr 1946 statt) finden könnte? Hier insbesondere die Ergebnisse von Eintracht Garstedt... Selbst DSFS hat zwar die Tabelle, aber nicht die Ergebnisse.
Gespeichert

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #98 am: 22. August 2020, 16:30:08 »

Die "Elstern-Chronologie" des ASV Bergedorf 85 erreicht die 90iger Jahre:

Das Zwischenfazit in der Saison 1989/90, welches der Autor zieht, ist getrost heute noch für viele Vereine aktueller, denn je...

Auszug aus der aktuellen Folge:
"Der Start in die Vorrunde verlief verheißungsvoll und erinnerte an alte Zeiten. Tabellenplatz zwei nach sieben Spielen schien die positiven Prognosen zu bestätigen. Mit der Niederlage bei Komet Blankenese wurde eine Serie mit acht sieglosen Spielen eingeleitet und die Chancen auf den zweiten Tabellenplatz deutlich gemindert. Die Gründe sind vielfältig, aber man darf als gesichert ansehen, daß einige Spieler unter ihren Möglichkeiten geblieben sind. Hat man die Ergebnisse der Vorbereitungsspiele überschätzt? Hat man die Qualität des Kaders richtig eingeschätzt ? Sind in Presse und Öffentlichkeit zu hohe Erwartungen geweckt worden ? Unabhängig von der aktuellen Situation scheint es eine Überlegung wert zu sein, ob ein Trainer, der mit einem Einjahresvertrag ausgestattet ist in der Lage sein kann, eine Mannschaft systematisch aufzubauen und zu formrn. Aber wenn der schnelle Erfolg gesucht wird steigt der Druck auf alle Beteiligten. Dafür gibt es Beispiele. Ob Überschriften in der Lokalpresse mit dem kleinen Bergedorfer Wunder der Zielsetzung dienlich waren lassen wir mal dahingestellt. Einigen Spielern haben mit Sicherheit auch die Nerven einen Streich gespielt, anders ist das Auslassen hochkarätiger Torgelegenheiten nicht zu erklären. Und – das ist schwerwiegend, man muß bezweifeln ob alle Spieler noch hundertprozentig hinter der sportlichen Zielsetzung stehen. Noch kann das sportliche Ziel erreicht werden. aber bei vierzehn Minuspunkten und noch fünfzehn ausstehenden Spielen darf sich die Mannschaft keinen Ausrutscher mehr leisten. Trainer Werner Jaschik hat noch viel Arbeit."

Zum Beitrag:

http://85live.blogspot.com/2020/08/die-elstern-fussball-im-amateurbereich.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.897
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #99 am: 23. August 2020, 11:40:17 »

Die "Elstern-Chronologie" des ASV Bergedorf 85 erreicht die 90iger Jahre...Saison 1989/90...
Zum Beitrag:
http://85live.blogspot.com/2020/08/die-elstern-fussball-im-amateurbereich.html

Sehr schön und kurzweilig geschrieben! Witzig, dass ausgerechnet Andreas Klobedanz mit seinem Tor für Komet Blankenese für den Beginn der Negativserie bei den Elstern sorgte (und später Marinus Bester vom FC Süderelbe).

Kleiner statistischer Fehler: Am Ende des Berichtes steht:

Zitat
Zuschauermagnet war mit durchschnittlich 781 Besuchern der VfL Stade. Seit Bestehen der eingleisigen Verbandsliga, der höchsten Hamburger Spielklasse ist es erstmals einer Mannschaft gelungen, ungeschlagen den Meistertitel zu erobern. Herzlichen Glückwunsch an den VfL Stade. Auch in der Aufstiegsrunde zur AOL konnte sich der VfL durchsetzen.

Das stimmt nämlich nicht, denn schon 1981/82 war es der Hummelsbütteler SV, der ebenfalls mit 55:5 Punkten (25-5-0) ungeschlagen Meister wurde - und das Torverhältnis war sogar noch besser (100:24, während der VfL Stade 1989/90 "nur" auf 90:22 kam).

Seit 1990 hat es dann übrigens bis heute kein Klub mehr geschafft, ohne Niederlage durch die Saison zu marschieren (dicht dran war 1996 der SC Condor mit nur einer Niederlage - und 2014 und 2020 jeweils die TuS Dassendorf ebenfalls mit nur einer Pleite).
« Letzte Änderung: 23. August 2020, 11:46:50 von eilbek-andi »
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #100 am: 23. August 2020, 14:00:46 »

Vielen Dank Andi für das aufmerksame Lesen und die gute Kritik!
Hans-Martin Lippold bestätigt Dich : Du hast natürlich Recht und es ist im Bericht schon verbessert.
In diesem Zusammenhang ist "Schorsch" Volkert zu erwähnen, der HSV-Publikumsliebling ließ seine Karriere beim Hummelsbüttler SV in den 80iger Jahren ausklingen. Wie in den Medien zu lesen , ist Georg Volkert leider kürzlich verstorben.

Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

tisch

  • Regionalliga
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 333
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #101 am: 09. Oktober 2020, 10:08:55 »

Arbeiterschlagballverein Unermüdet Hamburg

Frage an die Experten: Welcher Fußballverein hieß wohl so früher?

Die Elstern-Chronik beleuchtet die Saison 1990/1991. Bergedorf 85 hatte mit 712 Zuschauern den besten Zuschauerschnitt. Ob sie auch die beste Hamburger Verbandsligamannschaft waren?
Jedenfalls gab es in dieser Spielzeit am letzten Spieltag ein richtiges Endspiel um Meisterschaft und Aufstiegsplätze: Vor über 2000 Fans im Stadpark...

Zur Chronik:
http://85live.blogspot.com/2020/10/die-elstern-fuball-im-amateurbereich.html
Gespeichert
85live - die ELSTERNPOST
News, Meinungen, Umfragen, Interviews - der Elstern-Blog im Internet:
http://85live.blogspot.de

eilbek-andi

  • Nationalspieler
  • 1. Bundesliga
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 18.897
  • Hamburg - Meine Stadt, mein Verein
Re: Historie & Nostalgie
« Antwort #102 am: 09. Oktober 2020, 13:07:13 »

Arbeiterschlagballverein Unermüdet Hamburg

Frage an die Experten: Welcher Fußballverein hieß wohl so früher?

Der Verbandsliga-Meister 1991!  ;)


Die Elstern-Chronik beleuchtet die Saison 1990/1991...
Zur Chronik:
http://85live.blogspot.com/2020/10/die-elstern-fuball-im-amateurbereich.html

Wieder sehr schön geschrieben. Danke an den Autor
Gespeichert
Bei einem Fußballspiel verkompliziert sich alles durch die Anwesenheit der gegnerischen Mannschaft (Jean-Paul Sartre).
+ www.hafo.de » hafo.de » hafo.de (Moderatoren: Mr. Sinatra, Andre Matz)
 Historie & Nostalgie
 


Google
Web hafo.de

© 2003- 2020
@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam
CSS ist valide!